BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Gute Outdoor Marken & Hersteller?

von Kathrin

outdoor-marken-header
Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Der Outdoor Markt boomt: Immer mehr Deutsche gehen in ihrer Freizeit nach draußen, etwa zum Wandern oder Camping. Dabei wollen sie selbstverständlich gut gekleidet sein und die beste Ausrüstung im Gepäck haben.

Welche Outdoor Marken überzeugen?

Wir stellen die fünf beliebtesten Outdoor Marken Deutschlands vor. Darüber hinaus empfehlen wir zehn weitere Hersteller aus verschiedenen Kategorien, die qualitativ hochwertige Produkte anbieten.

Die beliebtesten Outdoor Marken in Deutschland

outdoor-marken-beliebt

Laut einer Umfrage von Statista sind die Marken Jack Wolfskin, The North Face, Mammut, Schöffel und Fjällräven die beliebtesten Outdoor Marken in Deutschland. Die Befragten gaben Auskunft darüber, welche Outdoor-Marken bei Sommer- und Wintersport bei ihnen zum Einsatz kommen. Wir beleuchten diese Top 5 genauer:

1. Jack Wolfskin

  • Gründung: 1981, Frankfurt am Main
  • Hauptsitz: Idstein, Deutschland
  • Sortiment: Outdoor-Bekleidung, Schuhe, Rucksäcke, Zelte
  • Jack Wolfskin Webseite

Ziel des Jack Wolfskin Gründers Ulrich Dausiens war es, die Schönheit der Natur für immer mehr Menschen zugänglich zu machen. Seit dem hat die Marke 495 Stores weltweit und beschäftigt ca. 1440 Mitarbeitende.

Zum Sortiment gehören neben Outdoor-Bekleidung Wanderschuhe, Rucksäcke und Zelte. Daneben werden weitere Accessoires wie Pflegeprodukte, Portemonnaies, Kulturbeutel und Flaschen angeboten.

2. The North Face

  • Gründung: 1966, San Francisco
  • Hauptsitz: Californien, USA
  • Sortiment: (Outdoor) Bekleidung, Zelte, Rucksäcke
  • The North Face Website

The North Face, benannt nach der Nordwand, also der kältesten und anspruchsvollsten Seite des Berges, ist einer der größten Anbieter im Outdoor-Markt der Welt. Das bekannte Mantra „Never Stop Exploring“ beschreibt die Unternehmenskultur von Anfang an.

Fast 50 Jahre nach der Gründung von The North Face wurde das Sortiment schrittweise von Expeditionsbekleidung und -ausrüstung bis hin zum beliebten Streetstyle ausgeweitet. In puncto Nachhaltigkeit überzeugt die Marke durch Kreislaufwirtschaft und Recycling.

3. Mammut

  • Gründung: 1862, Dintikon, Schweiz
  • Hauptsitz: Seon, Schweiz
  • Sortiment: Outdoor Kleidung, Schuhe, Rucksäcke, Kletterausrüstung, Schlafsäcke
  • Mammut Website

Mammuts Sortiment ist ganz nach dem Prinzip entwickelt, dass die Form der Funktion folgt. Deshalb steht die Marke seit Jahren und weltweit für sehr hohe Qualität. Die Produkte sind bis ins kleinste Detail designt.

Sie eignen sich für das gemütliche Wandern bis hin zu anspruchsvollen Expeditionen. Der Schweizer Hersteller kann auf jahrelange Expertise zurückschauen und kennt anscheinend die Alpen in- und auswendig.

4. Schöffel

  • Gründung: 1804, Schwabmünchen
  • Hauptsitz: Schwabmünchen, Deutschland
  • Sortiment: Funktionelle Outdoor- und Ski-Bekleidung
  • Schöffel Website

Von einer funktionalen langen Unterhose über einen Pullover aus Wolle bis hin zur Winterjacke bietet die Marke Schöffel alles, was im Bereich Bekleidung für Outdoor und Ski vonnöten ist. Spätestens seit dem Verkauf von Gore-Tex-Produkten hat sich Schöffel fest etabliert.

Die Philosophie des Herstellers lautet „Ich bin raus“, womit sowohl Outdoor-Aktivitäten als auch die Entschleunigung im Vergleich zum Alltag gemeint sind. Die Natur soll ein Ort sein, an dem Kraft geschöpft werden kann. Dabei unterstützt die Marke mit ihren funktionalen Produkten.

5. Fjällräven

  • Gründung: 1960, Örnsköldsvik
  • Hauptsitz: Örnsköldsvik, Schweden
  • Sortiment: Bekleidung, Taschen, Zelte, Schlafsäcke
  • Fjällräven Website

Die Marke Fjällräven steht für sehr langlebige, funktionale und zeitlose Outdoor-Ausrüstung. Bei der Herstellung ihrer Artikel steht das verantwortungsbewusste Handeln gegenüber Menschen, Tieren und der Natur im Vordergrund.

Wichtige Basis des Sortiments ist die Entwicklung und Optimierung eigener Materialien, wie etwa der Eco-Shell oder G-1000. Wenn möglich wird das Produkt aus natürlichen Materialien wie Baumwolle, Wolle oder Daune hergestellt.

Unsere Outdoor Marken Empfehlungen

outdoor-marken-weitere

Neben den oben genannten Marken gibt es noch viele weitere Hersteller mit qualitativ hochwertigen Produkten und großem Sortiment. Grundlegende Informationen von 10 beliebten Outdoor Marken gibt es in dieser Liste:

1. Vaude

Das deutsche Unternehmen Vaude produziert Outdoor-Bekleidung und -Ausrüstung für das Wandern und den Radsport. 2015 wurde das Unternehmen als „Deutschlands nachhaltigste Marke“ prämiert. Seit 2012 ist der Firmensitz klimaneutral, ab 2022 sind das auch alle hergestellten Produkte.

2. Deuter

Angebot

Schon seit der Firmengründung 1898 stellt das Unternehmen Deuter Rucksäcke und Zelte her. Bekannt ist die Marke vor allem durch qualitativ hochwertige, sehr robuste und bequeme Wander- und Trekking-Rucksäcke. Aber auch Schlafsäcke und weiteres Zubehör gehört zum Sortiment des deutschen Herstellers.

3. Salomon

Der französische Sportartikelhersteller Salomon ist bekannt für Ski-Ausrüstung und Trailrunning- und Wanderschuhe. Daneben hat die Marke Bekleidung und weiteres Zubehör wie Handschuhe, Socken und Brillen im Angebot.

4. Meindl

Im Sprachgebrauch der Deutschen hat sich schon seit längerem der Begriff „Meindl-Füße“ eingebürgert, wenn die Schuhe des Herstellers gut passen. Das ist bei sehr vielen Wanderern der Fall, denn die Marke hat sich als feste Größe bei Trekking- und Wanderschuhen etabliert.

5. Patagonia

Schlagzeilen machte Patagonias Firmengründer Yvon Chouinard vor kurzem mit dem Übertrag seines Eigentums (ca. 3 Mrd. Euro) am Unternehmen an eine gemeinnützige Stiftung. Diese setzt sich, wie das Unternehmen selbst, gegen den Klimawandel ein und übernimmt ökologische Verantwortung für alle angebotenen Produkte. Darunter sind vor allem Outdoor-Bekleidung und Taschen, die nachhaltig hergestellt wurden und eine lange Lebenszeit aufweisen.

6. Arc’teryx

Das kanadische Unternehmen Arc’teryx ist bekannt für sehr hochwertige Produkte zum Wandern und technisch anspruchsvolles Bergsteigen. Vor allem beliebt sind die Jacken des Herstellers für ihre hohe Funktionalität.

7. Lowa

Auch eine feste Größe auf dem Wanderschuh-Markt ist die Marke Lowa. Das Unternehmen hat sich auf die Herstellung von einfachen Wanderschuhen bis hin zu professionellen Bergstiefeln spezialisiert.

8. MSR

Angebot

Immer öfter können Zelte und Kochutensilien des Herstellers Mountain Safety Research, kurz MSR, auf Trekkingtouren entdeckt werden. Zum Sortiment gehören außerdem Wasserfilter, Schneeschuhe und Stöcke.

9. Exped

Die Schweizer Marke Exped ist primär für die Herstellung von Isomatten, Rucksäcken und Zelten bekannt. Außerdem sind Schlafsäcke, Kissen, Packsäcke und Hängematten im Sortiment. Der Hersteller legt seine Produkte auf maximale Lebensdauer aus und repariert kaputte Artikel in spezialisierten Werkstätten.

10. Sea to Summit

Mit viel Liebe zum Detail werden die Produkte von Sea to Summit hergestellt. Sie sind durchdacht und für den Outdoor-Einsatz perfekt geeignet. Neben dem bekannten Kochgeschirr und Packsäcken bietet die Marke Isomatten, Schlafsäcke, Zelte und Hygieneartikel an.

Häufige Fragen und Antworten

Welche Outdoor Marken sind am besten?

Auf dem Outdoor Markt gibt es viele unterschiedliche Hersteller aus verschiedenen Kategorien, die alle sehr hochwertige Produkte herstellen. Zur Übersicht hat BeyondCamping die fünf beliebtesten Outdoor Marken der Deutschen, sowie unsere Top 10 weiterer beliebter Outdoor Marken vorgestellt.

Welche Outdoor Marken bieten nachhaltige Bekleidung und Ausrüstung an?

Vorreiter in puncto Nachhaltigkeit sind vor allem die Marken Patagonia und Vaude. Patagonia arbeitet unter sich selbst auferlegten Zertifikaten und sehr hohen Standards. Beispielsweise gibt es eine kompromisslose Garantie auf gekaufte Produkte, es wird sehr viel Wert auf Reparation gelegt und 1 % des Umsatzes des Unternehmens wird für den Schutz und die Erhaltung der Umwelt gespendet.

Das deutsche Unternehmen Vaude gilt schon seit Jahren als Vorreiter in der CO₂-neutralen Herstellung. Schon seit 2012 ist der Firmensitz klimaneutral, seit 2022 sogar alle Produkte. Durch zeitloses Design, robustes Material und einfache Reparierbarkeit versucht Vaude den Lebenszyklus der Produkte zu verlängern.

Liste aller beliebten Outdoor Marken in Deutschland?

Die fünf beliebtesten Outdoor Marken der Deutschen haben wir in einer praktischen Übersicht vorgestellt. Zehn weitere bekannte und hochwertige Marken finden Sie in unseren Top 10.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wie wir arbeiten

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
4.7/5 - (6 votes)

Kathrin

Expertin für Wandern und Trekking
Kathrin liebt das Wandern und Trekking. Immer wenn es möglich ist, flüchtet sie in die Natur - besonders gerne nach Skandinavien, vor allem nach Norwegen. Sie liebt es, Fotos von den beeindruckenden Landschaften zu machen, die sie entdeckt.

Kommentar schreiben