BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Outdoor Grill: Die 5 besten Modelle 2024?

Produkte recherchiert

31Produkte recherchiert

Stunden investiert

32Stunden investiert

Produkte verglichen

5Produkte verglichen

dieses Jahr aktualisiert

5xdieses Jahr aktualisiert

Outdoor Grill Beitragsbild
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Kathrin

➥ Expertin für Outdoor-Grills

Ich verbringe gerne Zeit im Freien und genieße es, draußen zu grillen. Bei einem Outdoor Grill ist mir wichtig, dass er einfach zu bedienen und transportieren ist, aber auch genug Platz für das Grillgut bietet. In diesem Artikel teile ich meine Erfahrungen und gebe Tipps für eine passende Auswahl.

Meine wichtigsten Kriterien:
  • Antriebsart
  • Größe und Gewicht
  • Materialien
  • Handhabung
  • Zubehör

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Vor allem viele Deutsche verbinden den Sommer mit Grillen. Damit dem auch unterwegs nichts im Wege steht, muss der richtige Outdoor Grill her. Ob Gas, Elektro oder Kohle ist oft Geschmackssache, aber der Grill sollte unbedingt praktisch sein und die persönlichen Bedürfnisse erfüllen.

Welche Outdoor Grille taugen etwas?

BeyondCamping stellt ihnen die Top 5 der besten Modele aus verschiedenen Kategorien vor. Im Kaufratgeber lesen Sie, auf welche Kriterien beim Kauf eines Outdoor Grill unbedingt geachtet werden sollte. So kann das nächste BBQ nur gut gehen!

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Outdoor Grills 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Outdoor Grills im Überblick.
  4. Ratgeber: So treffen Sie die richtige Entscheidung.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Outdoor Grills.

Die besten Outdoor Grills 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

Um Ihnen die Entscheidung zu vereinfachen, hat BeyondCamping die beliebtesten Modelle 2024 recherchiert. So findet jeder den perfekten Outdoor Grill.

1. Bester tragbarer Outdoor Holzkohlegrill

Angebot
Weber Smokey Joe Premium Holzkohlegrill*
  • Mit Tragebügel als Deckelhalter
  • ca. 37 cm runde Grillfläche / verchromter Grillrost
  • Porzellan emaillierter Deckel und Kessel
  • Lieferumfang: inkl. Messbecher für Briketts

Warum ist dieses Produkt das beste?

Dieser Outdoor-Grill der Marke Weber ist dank Tragebügel und Deckelhalter besonders leicht zu transportieren. Mit seiner kompakten Größe ist er der ideale Begleiter bei einem Wochenendausflug oder einem Camping-Urlaub.

2. Bester Camping Grill

Angebot
Lotusgrill Tischgrill anthrazit USB Anschluss*
  • Long Life Edelstahl Kohlebehälter
  • Wiegt weniger als 4 kg
  • Wird serienmäßig in einer farblich abgestimmte Nylon-Tragetasche ausgeliefert
  • Geeignet für bis zu 4 Personen; Grillrost hat einen Durchmesser von 32cm
  • Grillrost und Innenschale sind aus Edelstahl gefertigt uns können einfach gereinigt...

Was zeichnet diesen Outdoor-Grill aus?

Dieser Outdoor-Grill wiegt weniger als vier Kilogramm und ist damit ein echtes Leichtgewicht. Grillrost und Innenschale sind aus hochwertigem Edelstahl gefertigt.

3. Bester tragbarer Gasgrill

BURNHARD Tragbarer 2-Brenner Gasgrill Wayne*
  • PLATZWUNDER – Starte mit deinem kompakten und tragbaren Gasgrill (65 x 46 x 39 cm)...
  • LEISTUNGSTRÄGER – Zwei stufenlos regulierbare, geschwungene O-Brenner mit...
  • GUT GEBAUT – Hochwertige Konstruktion (12,6 kg) mit Brennkammer aus leichtem,...
  • FETTE EXTRAS – Der Kompaktgasgrill wird inklusive integriertem Deckelthermometer...
  • UNSER VERSPRECHEN – Wir wollen, dass du zu 100 % zufrieden bist. Deshalb bieten wir...

Was macht diesen Outdoor-Grill besonders?

Bei diesem Grill handelt es sich um einen praktischen Gasgrill. Der leistungsstarke Brenner ist mit einer Piezozündung ausgestattet. Diese garantiert ein sicheres Anzünden.

4. Bester Elektro-Tischgrill

Teppinox M1500 Elektrogrill*
  • Grill für den Profi: Mit dem M1500 genießen Sie maximale Flexibilität beim Kochen...
  • Premium Edelstahlgrill: Sehr gute Wärmeleitung dank Stahlkern mit beidseitig...
  • Präzise Temperaturwahl: Einfaches Einstellen der Temperatur über Drehknebel bis 250...
  • Pflegeleichter Elektrogrill: Schnelle und unkomplizierte Reinigung, auch zwischen 2...
  • Der Tischgrill mit praktischen Haltegriffen, eignet sich ideal zum Grillen auf dem...

Was sind die Vorteile dieses Tischgrills?

Dieser Elektro-Tischgrill ist ideal für 2–4 Personen. Seine Grillfläche hat die Abmessungen: 41 cm x 20,4 cm. Der Tischgrill ist zudem sehr pflegeleicht.

5. Bester Smoker

TAINO Hero Duo Gasgrill*
  • TAINO HERO DUO Grill - Betriebsarten: Gas oder Holzkohle betrieben - Funktionen:...
  • Gesamtmaße: ca. 164 x 60 x 118 cm (BxTxH) - inkl. Schornsteinhöhe ca. 12 cm - Pro...
  • Gasgrill:3x Hauptbrenner aus Edelstahl mit gleichmäßiger Hitzeverteilung - 1x...
  • Smoker: Feuerkammer: ca. 35 x 36 x 31 cm (BxTxH) - Feuerkammer-Rost: ca. 30 x 34 cm...
  • Neu & original verpackt - Lieferung erfolgt zerlegt in 2 Paketen

Womit überzeugt dieser Outdoor-Grill?

Dieser Outdoor-Smoker verfügt sowohl über eine Gas-Grill-Fläche als auch über einen Holzkohle-Grill. Die Smoker-Funktion verleiht dem Fleisch ein besonders rauchiges Aroma.

Outdoor Grill Checkliste

  • Antriebsarten: Es gibt verschiedene Antriebsarten von Outdoor Grills. Welche der Antriebsarten bevorzugt wird, ist oft abhängig vom persönlichen Geschmack und der bevorzugten Handhabung.
  • Einsatz: Der Einsatzort, also etwa beim Camping oder im Garten, entscheidet über die Dimensionen des Grills.
  • Größe: Wenn der Grill nicht nur im eigenen Garten, sondern auch beim Camping oder Picknick verwendet werden soll, sollte kein zu großes Modell gewählt werden.

Schon gewusst? Die beliebtesten Trekking Kocher aus 2024.

Bestseller: Die beliebtesten Outdoor Grills

Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

**Letzte Aktualisierung am 17.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Outdoor Grill kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

Outdoor Grill Ratgeberbild

Beim Kauf eines Outdoor Grills sollten folgende Merkmale beachtet werden:

  • Antrieb
  • Größe und Gewicht
  • Materialien
  • Handhabung
  • Zubehör

Antrieb: Wie sollte der Grill betrieben werden?

Outdoor-Grill-Antrieb

Grills unterscheiden sich wesentlich durch ihre Antriebsart, d.h. welcher Brennstoff benutzt wird. Inzwischen sind, unter anderem, Elektrogrills sehr beliebt, weil sie direkt auf dem Tisch und drinnen betrieben werden können.

Gasgrill

  • Schnell entzündbar
  • Temperatur einfach zu regulieren
  • Keine Flammen
  • Kein Rauch
  • Kühlt schnell ab
  • Wird nicht so heiß
  • Kein rauchiger Geschmack
  • Gas ist teurer als Kohle
  • Gasflaschen müssen gefüllt oder recycelt werden

Holzkohlegrill

  • Geschmack
  • Preis
  • Rauch
  • Schmutz
  • Lange Abkühlungszeit

Elektrogrill

  • Einfach
  • Schnell
  • Regulierbar
  • Sicherheit
  • Kann drinnen benutzt werden
  • Steckdose benötigt
  • Geschmack

Größe und Gewicht: Wie transportabel sollte der Grill sein?

Wer den Grill nicht nur im Garten, sondern auch unterwegs beim Camping oder Picknick benutzen will, sollte auf Größe und Gewicht des Produkts achten.

Der richtige Brennstoff?

Sowohl Gas- als auch Holzkohlegrills gibt es in kleinen Abmessungen, die ideal zum Mitnehmen sind. Elektrogrills benötigen immer einen Stromanschluss, was auf Campingplätzen oft funktioniert, aber beispielsweise nicht für Picknicks geeignet ist.

Auch über den Transport von Gas oder Kohle sollte nachgedacht werden. Holzkohle ist überall, also auch im Ausland, verfügbar, günstiger und einfacher zu befördern als etwa Gas.

Anzahl der Personen?

Wichtig bei der Größe zu bedenken, ist auch, für viele Personen gegrillt werden soll. Die Fläche des Grills sollte dies widerspiegeln, sonst dauert das Grillen sehr lange. Außerdem verbraucht ein größerer Grill mehr Brennstoff.

Materialien: Aus welchem Wertstoff sollte der Grill gemacht sein?

  1. Gusseisen

    Ein sehr beliebtes Material, da es günstig und beständig ist. Allerdings rostet es mit der Zeit. Bestimmte Beschichtungen, wie eine Pulverbeschichtung, erhöhen den Schutz.

  2. Aluminium

    Aluminium ist leicht, einfach zu reinigen und rostet nicht. Es absorbiert und reflektiert die Hitze gleichmäßig.

  3. Verchromte oder vernickeltes Stahl

    Dieses Material wird häufig für das Grillgestell verwendet. Es ist günstig und einfach zu reinigen, aber nicht sehr langlebig.

  4. Edelstahl

    Edelstahl besitzt alle guten Eigenschaften von Aluminium und ist langlebiger als Chrom- oder Nickel-Beschichtungen. Dazu sieht es gut aus. Einziger Nachteil des Premium-Wektstoffs ist der Preis.

  5. Porzellan

    Ein beliebtes Material, weil es gut aussieht und einfach zu reinigen ist. Allerdings ist es teurer als andere Wertstoffe und muss mit Sorgsamkeit behandelt werden.

Wichtig: Es liegt in der Natur der Dinge, dass Grills mit der Zeit altern. Auch wenn Aluminium oder Edelstahl nicht rosten, werden sie mit der Zeit verfärben. Eine gute Reinigung hilft, aber Sie sollten nicht enttäuscht sein, wenn der Grill nach einiger Zeit nicht mehr so glänzt wie direkt nach dem Kauf.

Handhabung: Wie ist ein Outdoor Grill zu bedienen?

Ist der Grill fürs Camping oder Picknicken gedacht, sollte er schnell aufbaubar sein. Die meisten Modelle können einfach aufgeklappt oder ausgezogen werden.

Das Anzünden unterscheidet sich je nach Antriebsart. Elektro- und Gasgrills sind einfach zu handhaben. Die meisten Gasflaschen sind mit einfachen Schlauchsystemen ausgestattet. Die Hitze wird automatisch gleichmäßig verteilt und ist leicht regulierbar.

Kohlegrills sind etwas schwieriger zu bedienen und zu kontrollieren. Die Kohle muss angezündet werden und möglichst gleichmäßig Hitze an das Grillgut verteilen. Dafür ist etwas Übung gefragt.

Zubehör: Über welche Accessoires sollte der Grill verfügen?

Das richtige Zubehör vereinfacht das Grillen. Folgendes Grill-Zubehör hat sich als besonders nützlich erwiesen:

  • Haube
  • Windschutz
  • Temperaturanzeige
  • Warmhaltegestell
  • Ableiter für überschüssiges Fett
  • Gasanzeige
  • Räder oder Rollen
  • Aufhänger
  • Integrierter Grilltisch
  • Ersatzteile

Vor dem Kauf sollten die gewünschten Features überdacht werden. Grundsätzlich bieten Grillwagen und Grillstationen, die ausschließlich für den Garten gedacht sind, mehr Zubehör als einfache Camping-Grills.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Was macht einen guten Outdoor-Grill aus?

Ein guter Outdoor Grill bietet vor allem den gewünschten Geschmack, zusammen mit einer einfachen Handhabung, Langlebigkeit und dem gewünschten Zubehör.

Wo gibt es Outdoor-Grills zu kaufen?

Eine große Auswahl gibt es im Online-Shop von Amazon. Wer hier bestellt, freut sich über schnellen Versand und Lieferung.

Welcher Outdoor Grill ist am besten?

BeyondCamping hat in den Top 5 die beliebtesten und besten Outdoor Grills aus jeder Kategorie recherchiert.

Wie teuer ist ein guter Outdoor-Grill?

Grills gibt es in jeder Preiskategorie. Der günstigste Grill unserer Top 5 kostet nur rund 80 €. Nach oben hin ist der Preis je nach Größe und Ausstattung offen.

Welche Alternativen zum Outdoor-Grill gibt es?

Eine mögliche Alternative zum Outdoor Grill sind Pizzaöfen, denn darin lässt sich nicht nur die italienische Spezialität, sondern auch Fleisch, Fisch und Gemüse grill-ähnlich zubereiten.

Gibt es unabhängige Tests zu Outdoor Grills?

Stiftung Warentest testete 2019 Gasgrills und 2020 Elektrogrills. In ersterem schneiden fünf von zwölf Grills gut ab. Beim Elektrogrill-Test sorgen sogar alle Modelle für gutes Gelingen.

Was sind gute Grill-Rezepte?

Es gibt eine Vielzahl von Kochbüchern mit leckeren und schnellen Grill-Rezepten. Außerdem gibt es einige gute vegetarische und vegane Kochbuch-Angebote. So wird unterwegs grillen garantiert ein Genuss.

Wie einen Outdoor Grill selber bauen?

Einige Kunden bauen einen Outdoor Grill selbst. Am einfachsten funktioniert dies mit einer Mauer und einem Rost. Viele errichten direkt eine ganze Outdoor Grillküche. Wer nur einen Grill braucht und nicht selbst Hand anlegen will, entscheidet sich für einen Grill aus unserer Top 5.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Bewerte diesen Beitrag:

4.8/5 (4 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

1 Kommentar

  • Hallo,
    danke für den Beitrag! Übersichtlich und super für Amateure 😉 Ich bin überrascht über das Porzellan! Ist das leichter zu reinigen als Edelstahl?
    Viele Grüße!