BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten Camping Kaffeekocher: So schmeckt der Kaffee garantiert

von Laura

camping_kaffeekocher
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Nie wieder Instant-Kaffee! Camping-Kaffeekocher wurden speziell für diejenigen entwickelt, die Camping und Zelten in der Natur lieben, aber trotzdem nicht auf ihr Lieblingsgetränk unterwegs verzichten wollen.

Camping Kaffeekocher, bei dem der Kaffee schmeckt?

Camping Kaffeekocher und Camping Espressokocher müssen vor allem kompakt und leicht zu transportieren sein und gleichzeitig schnell leckeren Kaffee kochen können. Wir stellen die besten Modelle 2024 in unseren Empfehlungen vor und zeigen in der Checkliste, worauf beim Kauf geachtet werden muss.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Camping Kaffeekocher 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Camping Kaffeekocher im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Camping Kaffeekochern.

Die besten Camping Kaffeekocher 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

Camping-Kaffeekocher gibt es in vielen verschiedenen Formen, Größen, Farben, Materialien und Preisen. Die folgenden Modelle haben sich bei Käufern bewährt:

1. Der beste Camping Perkolator

Praktisch
Bialetti Moka Express Herdplatten-Espressomaschine*

    Der Camping-Kaffeekocher ist in verschiedenen Größen verfügbar, welche von einer bis zwei Tassen bis hinzu 18 Tassen reichen. Das hochwertige Aluminium macht den Kaffeekocher sehr langlebig. Er ist sehr einfach zu bedienen und mit einem ergonomischen Griff ausgestattet.

    Was wir mögen:

    • Bedienbarkeit
    • Größenauswahl
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Was wir nicht mögen:

    • Verbrauch

    Warum wir es mögen: Dieser Camping-Kaffeekocher überzeugt mit einer einfachen Handhabung und einem zuverlässigen Dauerfilter. Der Espresso des Kochers hat einen sehr guten Geschmack, allerdings werden viele Kaffeebohnen verbraucht.

    Empfohlen für: Der Kaffeekocher eignet sich zum Kochen von Espresso auf allen Herden, außer Induktionsherden.

    2. Der beste Camping Kaffeekocher für French Press

    Ultraleicht
    Bestargot Camping Titan French Press*

      Der Kaffeekocher hat eine Kapazität von 750 ml und wiegt durch die leichten Titan- und Edelstahl-Elemente nur 188 g. Er hat eine Höhe von 11 cm und einen Durchmesser von 10 cm. Der Edelstahltopf ist ebenfalls als normaler Camping-Kochtopf nutzbar.

      Was wir mögen:

      • Kapazität
      • Langlebigkeit
      • Bedienbarkeit
      • Gewicht
      Was wir nicht mögen:

      • Preis

      Warum wir es mögen: Durch das geringe Gewicht und das tragbare Design ist der Camping-Kaffeekocher gut zu transportieren. Er ist auf jeder Kochplatte und dem offenen Feuer nutzbar. Das robuste Material macht ihn lange haltbar.

      Empfohlen für: Dieser Camping-Kaffeekocher eignet sich, wenn ein leichter und gut transportabler Kocher mit French Press gesucht wird.

      3. Die beste Camping Mokkakanne aus Edelstahl

      Robust
      Groenenberg Espressokocher*

        Der Espressokocher der Marke Groenenberg besteht aus hochwertigem Edelstahl, welches für eine hohe Robustheit und Haltbarkeit sorgt. Er ist in 2 Größen von 200 und 300 ml (4 bzw. 6 Tassen) verfügbar. Durch den abnehmbaren Tank ist der Kocher leicht zu reinigen.

        Was wir mögen:

        • Größenauswahl
        • Haltbarkeit
        • Bedienbarkeit
        • Reinigung
        Was wir nicht mögen:

        • Gewicht

        Warum wir es mögen: Dieser Kaffeekocher überzeugt mit besonders langlebigem Material und einem extra breiten Boden, welcher für eine gute Hitzeübertragung sorgt. Obwohl er 760 g wiegt, ist der durch die kompakte Größe leicht zu transportieren.

        Empfohlen für: Dieser Kaffeekocher eignet sich ideal als kleiner Espressokocher für unterwegs.

        4. Der beste Pour Over Kaffeekocher fürs Camping

        Groß
        Asobu Kupferisolierter Pour Over Kaffeebereiter*

          Der Camping-Kaffeekocher der Marke Asobu wiegt 900 g und hat ein Fassungsvermögen von bis zu 900 ml. Er besteht aus leichtem Aluminium und ist so robust und leicht zu transportieren zugleich. Ebenfalls ist der Kocher leicht mit Wasser zu reinigen.

          Was wir mögen:

          • Kapazität
          • Robustheit
          • Bedienbarkeit
          • Gewicht
          Was wir nicht mögen:

          • Preis

          Warum wir es mögen: Durch die Größe und das geringe Gewicht ist der Camping-Kaffeekocher sehr einfach zu transportieren. Er ist mit einem hochwertigen Edelstahlfilter ausgestattet und hält den Kaffee bis zu 12 Stunden lang warm.

          Empfohlen für: Der Kaffeekocher empfiehlt sich, wenn ein Camping-Kaffeekocher mit hoher Kapazität für mehrere Personen gesucht wird.

          5. Der beste tragbare Espresso-Campingkocher

          Hochwertig
          WACACO Nanopresso Tragbare Espressomaschine*

            Die kleine, tragbare Espressomaschine hat eine Außenhülle aus Kunststoff und wiegt dadurch nur rund 350 g. Durch die Größe von 15,6 x 7,1 x 6,2 cm ist dieser sehr handlich und einfach zu transportieren. Er hat eine Wasserkapazität von 80 ml und einen maximalen Druck von 18 bar.

            Was wir mögen:

            • Robustheit
            • Größe
            • Gewicht
            Was wir nicht mögen:

            • Preis

            Warum wir es mögen: Der Espressokocher überzeugt mit sehr robustem und beständigem Material. Er passt in jede Tasche und ist sehr einfach zu bedienen. Der Kaffeekocher kann komplett auseinander gebaut, und so einfach gereinigt werden.

            Empfohlen für: Dieser Kaffeekocher eignet sich, wenn eine kleine und mobile Espressomaschine fürs Campen gesucht wird.

            6. Der beste Camping Kaffeekocher mit 2-in-1 Funktion

            Vielseitig
            Lambda Coffee French Press klein*

              Der Camping-Kaffeekocher von Lambda ist in drei verschiedenen Größen verfügbar. Je nach Größe können zwei bis fünf Tassen Kaffee zubereitet werden. Der Kochtopf ist ebenfalls vielseitig zur Essenszubereitung nützlich und besteht aus sehr robustem Edelstahl.

              Was wir mögen:

              • Robustheit
              • Vielseitigkeit
              • Wärmeisolation
              • Preis
              Was wir nicht mögen:

              • Kapazität

              Warum wir es mögen: Dieser Kaffeekocher überzeugt durch die doppelten Edelstahlwände mit einer hervorragenden Wärmeisolation. Die Größe sorgt für eine gute Transportabilität, dafür hat er eine geringere Kapazität.

              Empfohlen für: Dieser Camping-Kaffeekocher eignet sich, wenn ein vielseitig einsetzbarer Kaffeekocher mit French Press gesucht wird.

              7. Der beste Camping Kaffeekocher für Feuer und Herd

              Nachhaltig
              Petromax Perkolator*

                Der Kaffeekocher besteht aus langlebiger Emaille und wurde nachhaltig hergestellt. Anstelle eines Filters verfügt der Perkolator über ein Sieb. Dadurch werden keine Kaffeeöle herausgefiltert, was wiederum einen aromatischen Kaffeegeschmack kreiert.

                Was wir mögen:

                • Kapazität
                • Robustheit
                • Bedienbarkeit
                Was wir nicht mögen:

                • Preis

                Warum wir es mögen: Dieser Kaffeekocher überzeugt mit einer hohen Kapazität von 1,3 Litern und ist einfach zu transportieren. Das Material des Kochers ist sehr robust und langlebig. Das Gewicht von 860 g garantiert eine leichte Handhabung.

                Empfohlen für: Dieser Camping-Kaffeekocher eignet sich zum Kaffeekochen auf dem Herd oder über dem Feuer.

                Camping Kaffeekocher Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

                • Variable Brühstärke: Bei einer guten Camping-Kaffeemaschine ist es wichtig, dass die Kaffeestärke selbst gewählt werden kann.
                • Leichter Transport: Die Kaffeezubereiter müssen für die Reise leicht zu transportieren sein, ohne dabei viel zu wiegen oder zu viel Platz wegzunehmen.
                • Hohe Haltbarkeit: Gleichzeitig müssen Camping-Kaffeekocher robust genug sein, um kleinere Stöße und Erschütterungen während dem Transport auszuhalten.
                • Einfache Zubereitung: Der Kocher muss sich einfach und schnell bedienen lassen. Beachten Sie dabei, dass der Kaffee niemals direkt über einem Lagerfeuer erhitzt wird! Durch die hohen Temperaturen (über 100 Grad) wird die Kaffeekanne sonst sehr schnell kaputtgehen.
                • Schnelle Reinigung: Eine einfache Reinigung, wie z.B. ein Siebfilter oder Espressokanne, sind beim Camping von großem Vorteil. So wird Zeit gespart und nur wenig Wasser für die Reinigung benötigt.
                Tipp: Kaffeesatz nicht in den Müll, sondern in die Natur

                Kaffeesatz eignet sich hervorragend als Dünger. Auch nach dem Brühen sind noch genügend Nährstoffe (z.B. Phosphate, Nitrate und Kalium) enthalten, die in der Natur gebraucht werden.

                Ebenfalls interessant: Die beliebtesten Thermobecher 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten Camping Kaffeekocher

                Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

                **Letzte Aktualisierung am 17.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                Worauf beim Kauf eines Camping Kaffeekochers achten?

                Eine gute Camping-Kaffeemaschine sollte den Kaffee einige Zeit warm halten können, einfach zu bedienen und zu säubern sein, sowie leckeren Kaffee kochen können.

                Wichtig: Kaufen Sie keine zu große Camping-Kaffeemaschine, da diese zu viel Platz einnehmen und schwerer zu transportieren sind.

                Wie teuer sind gute Camping Kaffeekocher?

                Ein guter Kaffeekocher, der sich zum Zelten und Campen eignet, kostet zwischen 30 und 60 Euro.

                Was für Alternativen zum Camping Kaffeekocher gibt es?

                Eine Alternative ist Instant-Kaffee. Dafür benötigen Sie nur Gaskocher bzw. Campingkocher, um Wasser zu erhitzen. Wer mehr Luxus braucht, der greift zu einer elektrischen Kaffeemaschine und schließt diese z.B. am Auto an.

                Was sind die Vorteile von Camping-Espressokocher?

                Das Campen mit diesen kleinen, handlichen Maschinen ist jetzt viel komfortabler als früher. Einige Modelle haben sogar selbst-wärmende Tassen, die stundenlang warm bleiben und es ermöglichen, Ihr Getränk jederzeit heiß zu genießen.

                Was sind die Nachteile von Camping-Espressokocher?

                Sie benötigen mehr Platz, als z.B. für Ihre Tasse Instant-Kaffee.

                Welcher ist der beste Camping Kaffeekocher?

                Ein guter Kaffeekocher fürs Campen überzeugt mit einer einfachen Bedienbarkeit, robustem Material für den Outdoor-Einsatz und genügend Kapazität für den Kaffee. Die sieben besten Camping Kaffeekocher 2024 stellen wir in unseren Empfehlungen vor.

                Wo kann man Camping Kaffeekocher kaufen?

                Camping Kaffeekocher sind beispielsweise auf Amazon.de erhältlich. Auf welche Merkmale beim Kauf besonders geachtet werden muss, erklären wir in unserer Checkliste.

                Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Camping Kaffeekochern?

                Einen Testsieger oder Test von Stiftung Warentest oder Ökotest gibt es bisher noch nicht. In unserer Bestsellerliste sind die beliebtesten Kaffeekocher fürs Campen zu finden.

                Fazit: Kaffee kochen wie zu Hause

                Outdoor-Fans aufgepasst: Camping wurde gerade besser! Ein Camping-Kaffee- und Espressokocher gehört mittlerweile zur Standardausrüstung.

                Die tragbaren Kaffeemaschinen machen das Zubereiten und Servieren von Kaffee beim Camping und Zelten so einfach wie nie zuvor.

                So können Camper immer ihre leckere Tasse Kaffee genießen. Einfach Wasser erhitzen, aufbrühen, trinken – egal wann, egal wo!

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

                Quellen & hilfreiche Webseiten

                Laura

                Wander- und Camping-Expertin
                Laura liebt das Camping und verbringt so viel Zeit wie möglich draußen. Mit dabei ist immer ihr Hund. Derzeit lebt sie auf Kreta und erkundet die schönsten Wandertouren vor Ort.

                Bewerte diesen Beitrag:

                4.8/5 (4 Bewertungen)

                Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

                Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

                Folge uns auf Social Media!

                Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

                Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

                Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

                2 Kommentare

                • Ich habe schon so einige Möglichkeiten, was das Kaffeekochen angeht ausprobiert, muss aber sagen, keine Möglichkeit kommt dem Filterkaffee nahe. Wie sieht es geschmacklich bei einem Camping-Kaffeekocher aus?

                  • Hallo Dennis, Camping-Kaffeekocher bereiten Kaffee ohne Filter zu und daher schmeckt der Kaffee auch anders als dein gewohnter Filterkaffee daheim. Wir finden, es schmeckt super! Möchtest du aber auch beim Camping nicht auf deinen Filterkaffee verzichten, empfehlen wir dir, lieber zu einer Camping-Kaffeemaschine zu greifen.

                    LG