BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 9 besten Camping Gasgrills 2024?

von Laura

camping_gasgrill
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Auf eine gute Mahlzeit beim Camping möchte niemand verzichten. Doch die meisten Camper grillen lieber, als jeden Abend etwas zu kochen. Ein Camping Gasgrill ist hierfür die beste Option. Manche Camping Grills eignen sich zugleich zum Kochen. Es gibt eine sehr umfangreiche Auswahl, doch nicht jedes Modell ist für alle Bedürfnisse geeignet.

Fehlkäufe vermeiden:

Wir stellen die beliebtesten Camping Gasgrills im Vergleich vor. Erfahre außerdem in unserem Ratgeber, auf welche wichtigen Eigenschaftgen und Kaufkriterien bei der Auswahl geachtet werden sollte. So kann eine Kaufentscheidung getroffen werden, die sich auszahlt.

Der beste Camping Gasgrill 2024?

In Eile? Unser Camping Gasgrill Favorit:

SKOTTI Gasgrill*

Warum uns der SKOTTI überzeugt

  • Geringes Gewicht
  • Gute Abmessungen
  • Einfaches Handling
  • Haltbarkeit

Camping Gasgrill Checkliste

  • Leistung: Die Leistung des Camping Gasgrills entscheidet darüber, wie lange die Zubereitung der Mahlzeit dauert.
  • Größe: Die Größe des Grillrosts gibt an, für wie viele Personen gekocht werden kann.
  • Modelle: Es gibt tragbare Campinggrills für eine Trekkingtour und große Grills für Camping. Nicht jeder Grill eignet sich für kleine Kartuschen.

Ebenfalls interessant: Die beliebtesten Campingkocher 2024.

Die Top 11 Camping Gasgrills in 2024

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Bester faltbarer Gasgrill

  • Geringes Gewicht
  • Gute Abmessungen
  • Einfaches Handling
  • Haltbarkeit
  • Etwas teurer als andere Grills

Zusammenfassung

Der SKOTTI Grill kombiniert Gas- und Holzkohlegrillfunktionen mit vielseitiger Anwendbarkeit als Feuerschale. Die mitgelieferte Gaskartusche ermöglicht 3–4 Stunden Grillvergnügen bei bis zu 300 °C. Beachtenswert ist die Wirkung des Gasgemischs bei Temperaturen unter 15 °C.

Mit kompakten Abmessungen und 3,3 kg Gewicht ist der Steckgrill platzsparend und leicht. Solide aus 1 mm Edelstahl gefertigt, überzeugt er durch durchdachtes Design und einfache Montage. Das Stecksystem gewährleistet Stabilität, und die Reinigung ist mühelos. SKOTTI bietet auch sinnvolles Zubehör.

Kunden loben Transportabilität, Verarbeitung und Handhabung, während einige die Reinigung und Gasverbrauch kritisieren. Der Grill erweist sich als praktischer Begleiter für verschiedene Anlässe.

Fazit

Der SKOTTI ist nicht nur ein treuer Begleiter im Bulli oder Womo. Auch bei Tagesausflügen oder Grillabenden im Park kann er dank seiner Konstruktion immer dabei sein.

Produktdetails

Abmessungen: 45 x 30 x 3,5 cm | Gewicht: 3,3 kg | Gasverbrauch: N/A | Leistung: N/A | Material: 1 mm Edelstahl, Grill 3 mm Edelstahl, Planentasche

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 74 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Mehrheit der Kunden ist vom SKOTTI Gasgrill genauso überzeugt wie wir. Gelobt wird die gute Transportabilität des Grills, die tadellose Verarbeitung und einfache Handhabung.

Rund 15 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 11 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Manchen Käufern finden es nicht sehr leicht, den Grill nach der Nutzung zu reinigen. Wenige kritisieren einen relativ hohen Gasverbrauch des Grills. Ein Kunde machte die Erfahrung, dass die Stellfläche durch herunter rinnendes Bratfett verschmutzt wurde.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Title
Ja, mit einem Adapter ist eine normale Gasflasche montierbar.

2. Bester kleiner Gaskocher

Angebot

Vorteile

  • Kochen und Grillen
  • Kleines Packmaß
  • Grillplatte
  • WOK
  • Starke Leistung
  • Spülmaschinenfest
  • Fettsammler
  • Tragetasche
  • Ventilkartuschen

Nachteile

  • Schwer
  • Hoher Gasverbrauch

Zusammenfassung

Bei diesem Modell handelt es sich um ein kombiniertes Gerät, das sich zum Kochen und Grillen eignet. Für eine hohe Flexibilität legt der Hersteller einen Grillrost, eine Grillplatte und einen Deckel, der als WOK verwendet wird bei.

Eine sichere Verwendung garantiert die Piezozündung und der Wasserbehälter, der Fett auffängt. Für einen sicheren Stand sorgen drei Füße, die sich in einen weichen Boden eingraben. Praktisch ist, dass sich dieser Camping Gasgrill mit handelsüblichen Ventilkartuschen betreiben lässt. Nach dem Gebrauch lässt sich der Grill einfach reinigen.

Einige Teile dürfen in die Spülmaschine. Ferner lassen sich alle Komponenten ineinander stapeln, weshalb ein sehr kleines Packmaß entsteht. Dank der mitgelieferten Tragetasche lässt sich der Grill einfach transportieren.

Fazit

Wer eine Koch- und Grillmöglichkeit sucht, entscheidet sich für dieses kombinierte Gerät.

Produktdetails

Abmessungen: 36 x 36 x 42 cm | Gewicht: 5 kg | Gasverbrauch: 145 g/h | Leistung: 2 kW | Material: Aluminium und Stahl

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 91 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden loben das einfache Zusammenstecken des Grills, das maximal eine Minute dauert. Zudem ist jeder von der hohen Qualität überzeugt und begeistert von der hohen Leistung. Dank dieser ist jede Mahlzeit in kurzer Zeit zubereitet.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 4 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Käufer bemängelt, dass die Hitze nur an einer Stelle der Grillfläche ankommt und somit nicht die gesamte Fläche zum Grillen genutzt wird.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie kann man mit dem Grill kochen?
Der Grill wird mit einem Topfkreuz ausgeliefert.

3. Bester Gas-Klappgrill

Vorteile

  • Schneller Auf- und Abbau
  • Trotz Klappfunktion stabiler Stand
  • Platzsparend und transportabel
  • Wird schnell heiß

Nachteile

  • Rucksack durch ungepolsterte Gurte nur für kurze Wege geeignet
  • Relativ kleine Grillfläche

Zusammenfassung

Der Klappgrill „Jones“ überzeugt durch einfache Montage und schnellen Abbau. Mit bebilderten Anleitungen und Herstellervideos ist er auch für Anfänger geeignet. Kompakt und leicht ist der Grill ideal für 2–3 Personen, platzsparend im Wohnmobil. Zwei Brenner (6,4 kW) ermöglichen Temperaturen bis zu 500 °C.

Unabhängige Brennereinstellung erleichtert das Grillen und Warmhalten. Die Reinigung ist einfach, sogar spülmaschinengeeignet. Die mitgelieferte Tasche erleichtert den Transport, obwohl das Tragen unbequem sein kann.

Das Zubehör ist durchdacht, mit Multitool und vielseitig nutzbarer Tasche. Der Jones ist eine empfehlenswerte, kompakte Grilllösung.

Fazit

Dieser Klappgrill ist mit einem Gewicht von 7,3 Kilogramm besonders leicht und nimmt durch ein Packmaß von 43,5 x 32,5 x 8,5 cm nicht viel Platz weg. Geliefert wird das Grillgestell mit Fettauffangschale, zwei Stabbrennern inklusive Gasschlauch und Ventil, zwei Flammenverteilern, einem Multitool, 2 Grillrosten, Deckel und Aufbewahrungstasche.

Produktdetails

Abmessungen: 43,5 x 32,5 x 27 cm | Gewicht: 7,3 Kilogramm mit Deckel, 5,7 Kilogramm ohne | Gasverbrauch: N/A | Leistung: 6,4 KW | Material: V2A Edelstahl

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 88 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Kunden loben die Qualität, Leistung und den einfachen Aufbau des Grills. Zudem werden der Kundendienst und die Erklärvideos positiv bewertet.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 6 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Probleme haben die Käufer vor allem mit der Transporttasche, bei der nach der ersten Nutzung durch das Gewicht des Grills schon die Schnallen verbogen waren. Zudem wird angemerkt, dass die volle Leistung nur erreicht wird, wenn die Gaskartuschen komplett voll sind.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Was kann mit dem Jones gegrillt werden?
Mit dem Jones kann alles gegrillt werden, was auch mit anderen Gasgrills zubereitet werden kann. Lediglich die Menge des Grillguts muss aufgrund einer kleineren Grillfläche angepasst werden.

4. Weber Gasgrill Campingrill Titan

Angebot

Vorteile

  • Titan und Aluguss
  • Klein
  • Langjährige Garantie
  • Fettauffangwanne
  • Gaskartuschen und Gasflaschen
  • Haltekorb für Gaskartusche

Nachteile

  • Schwer
  • Keine Tragetasche

Zusammenfassung

Dieser Camping Gasgrill von Weber lässt sich auf dem Balkon und beim Camping einsetzen. Praktisch ist der Haltekorb, in dem sich die Gaskartusche während des Betriebs befindet. Wer möchte, kann den Gasgrill so umbauen, dass sich eine Gasflasche anschließen lässt.

Der Campinggrill wird mit einem Knopfdruck gestartet und anschließend lässt sich die Flamme stufenlos regulieren. Das speziell geformte Gestellt sorgt für einen sicheren Stand auf jedem Tisch.

Die Auffangwanne für Fett lässt sich ohne Probleme herausnehmen. Der Deckel hingegen dient als Windschutz oder Wärmestau.

Fazit

Wer einen langlebigen Camping Gasgrill für einen flexiblen Einsatz sucht, entscheidet sich für diesen Gasgrill.

Produktdetails

Abmessungen: 37 x 69 x 42 cm | Gewicht: 10 kg | Gasverbrauch: N/A | Leistung: 2,49 kW | Material: Aluguss/Edelstahl

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 96 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer loben das einfache Zusammenbauen und die hohe Heizleistung. Ebenfalls lässt sich der Grill nach dem Benutzen einfach und schnell reinigen. Ein gewünschter Umbau für Gasflaschen erfolgt ebenso einfach.

Rund 2 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 2 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Einen Käufer stört, dass sich der Grill nicht ab Werk mit einer Gasflasche verwenden lässt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie viel Gas verbraucht der Gasgrill?
Der Hersteller gibt keine Information ab. Laut Käufern benötigt der Grill ein Kilogramm Gas für drei Stunden.

5. Gaskocher mit Grillaufsatz

Vorteile

  • Kleine Abmessungen
  • Leicht
  • Piezozündung
  • Grillplatte
  • Hohe Leistung
  • Ventilkartuschen

Nachteile

  • Hoher Gasverbrauch

Zusammenfassung

Bei diesem Campinggrill handelt es sich um einen Kartuschenkocher, der mit Ventilkartuschen betrieben wird. Für eine sichere Verwendung sorgt ein Sicherungshebel und die Piezozündung.

Anschließend lässt sich die Flamme stufenlos regulieren. Auf das Topfkreuz passen mittelgroße Töpfe, während der Grillaufsatz perfekt zum Grillen geeignet ist.

Dank seiner kleinen Füße steht der Kartuschenkocher sicher auf jedem Untergrund. Nach der Benutzung lässt sich der Grill einfach reinigen und per Kunststoffkoffer sicher transportieren.

Fazit

Ein kleines und sicheres Gerät, das sich zum Kochen und zum Grillen eignet.

Produktdetails

Abmessungen: 34 x 25 x 11 cm | Gewicht: 1,85 kg | Gasverbrauch: 160 g/h | Leistung: 2,2 kW | Material: Metall

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 89 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer sind von der einfachen Handhabung begeistert und dass der Verkäufer der Lieferung einige Kartuschen beilegt. Ebenfalls wird die hohe Leistung gelobt, weshalb mit der Grillplatte sowohl Fleisch als auch Würstchen gebraten werden können.

Rund 7 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 4 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Käufer ist der Meinung, dass es sich um eine schlechte Qualität handelt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie lange hält eine Kartusche?
Eine Kartusche hält 1,5 bis 3 Stunden.

6. Berger Koffergrill 3-Flammen Gasgrill

Angebot

Vorteile

  • Edelstahl
  • Kleines Packmaß
  • Leicht
  • Kochen und Grillen gleichzeitig
  • Hohe Leistung
  • Auch für Gasflaschen

Nachteile

  • Schwer

Zusammenfassung

Dieser Gasgrill wurde als Koffer konzipiert und lässt sich somit einfach transportieren. Das Aufstellen zum Grill funktioniert ebenso einfach. Anschließend kann mit diesem Grill gleichzeitig gekocht und gegrillt werden.

Um dies zu garantieren legt der Hersteller ein umfangreiches Zubehör bei: Grillspieß, Grillrost, Saftschale und Standbeine. Somit steht der Gasgrill auf jedem Boden sicher ohne zu wackeln. Der Gasgrill lässt sich mit einer Kartusche oder mit einer Gasflasche betreiben.

Drei Flammen sorgen für eine schnelle Zubereitung aller Speisen. Die oben integrierten Kochstellen eignen sich für bis zu drei Töpfe. Nach der Verwendung lässt sich der Grill einfach reinigen und mit wenigen Handgriffen zum Koffer zusammenklappen.

Fazit

Ein hochwertiger Camping Gasgrill, mit dem gleichzeitig gekocht und gegrillt werden kann.

Produktdetails

Abmessungen: 75 x 45 x 90 cm | Gewicht: 10 kg | Gasverbrauch: 385 g/h | Leistung: 5,3 kW | Material: Edelstahl und Stahl

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 89 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer loben die hohe Leistung des Grills, mit der sich auch ein Hähnchen zubereiten lässt. Begeistert sind die Käufer, dass kein Fett auf die Flammen tropft.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 6 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Käufer bemängelt, dass der Grill nicht stabil auf dem Boden steht.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie groß sind die Packmaße?
Die Packmaße betragen 63 x 30 x 12 Zentimeter.
Kann ein Elektromotor verwendet werden?
Ein Elektromotor kann eingehängt werden, um den Drehspieß zu betätigen.

7. Campingaz Campinggrill

Angebot

Vorteile

  • Leicht
  • Kleine Abmessungen
  • Piezozündung
  • Grillplatte
  • Zum Kochen und Grillen
  • Transportkoffer
  • Ventilkartuschen
  • Hohe Leistung
  • Geringer Gasverbrauch

Nachteile

  • Nicht für Gasflaschen

Zusammenfassung

Mit diesem Camping Gasgrill kann nicht nur gegrillt, sondern auch gekocht und geräuchert werden. Um all das zu ermöglichen, legt der Hersteller ein umfangreiches Zubehör bei. In diesem Zubehör befindet sich eine Grillplatte, ein Flammenschutz und ein Topf.

Alle Komponenten lassen sich zum einfachen Transport in den Topf legen. Der Kocher wird in einem transportiert. Zur Sicherheit lässt sich der Gaskocher mit Ventilkartuschen bedienen und der Start funktioniert per Piezozündung.

Nach dem Grillen lässt sich der Kocher einfach reinigen und steht für die nächste Verwendung zur Verfügung.

Fazit

Ein praktischer Gaskocher, der sich flexibel und vielfältig einsetzen lässt.

Produktdetails

Abmessungen: 50 x 48 x 62 cm | Gewicht: 4,5 kg | Gasverbrauch: 160 g/h | Leistung: 2,2 kW | Material: N/A

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 93 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie groß ist die Grillfläche?
Die Grillfläche hat einen Durchmesser von 34 Zentimetern.

8. Ender Tisch-Gasgrill

Angebot

Vorteile

  • Zwei Brenner
  • Edelstahl
  • Grillen, Kochen und Backen
  • Flammenabdeckung
  • Gaskartuschen
  • Gasflasche
  • Piezozündung
  • Ablageflächen
  • Thermometer

Nachteile

  • Schwer
  • Große Abmessungen

Zusammenfassung

Der Enders Gasgrill eignet sich zum Kochen, Backen und Grillen. Zwei getrennte Flammen sorgen dafür, dass zum Zubereiten verschiedener Mahlzeiten die benötigte Leistung verfügbar ist. Dank des im Deckel integrierten Thermometers wird jede Mahlzeit professionell zubereitet.

Die hohe Flexibilität wird durch das Zubehör gewährleistet, das der Lieferung beiliegt. Darunter befindet sich eine Edelstahlwanne und eine Grillplatte mit einer glatten und geriffelten Seite. Damit dieser Grill auch beim Camping Verwendung findet, wurde er mit einer Piezozündung und einer Kartuschenhalterung ausgestattet.

Um die Verwendung mit einer Gasflasche zu erleichtern, liegt der notwendige Anschluss der Lieferung bei. Die hohen Füße lassen die Verwendung auf jedem Untergrund zu. Nach der Nutzung lassen sich alle Komponenten einfach reinigen.

Fazit

Ein hochwertiger Gasgrill, der sich zum Backen, Kochen und Grillen eignet.

Produktdetails

Abmessungen: 70 x 42 x 34 cm | Gewicht: 13,75 kg | Gasverbrauch: 145 g/h | Leistung: 4,4 kW | Material: Aluguss

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 92 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer loben die hohe Flexibilität und dass mit diesem Grill gleichzeitig gekocht und gegrillt werden kann. Das einfache Aufstellen und die hohe Leistung des Gasgrills wird ebenfalls hoch gelobt.

Rund 4 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 4 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Bei einem Käufer platzte die Beschichtung ab, da er zum Reinigen eine Bürste benutzte.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie groß ist die Grillfläche?
Die Grillfläche hat Abmessungen von 48 x 32 Zentimetern.

9. Primus Gasgrill Kuchoma

Angebot

Vorteile

  • Leicht
  • Piezozündung
  • Hohe Leistung
  • Ventilkartuschen
  • Geringer Gasverbrauch
  • Spülmaschinenfest
  • Kleines Packmaß

Nachteile

  • Nur im Freien verwendbar

Zusammenfassung

Der Camping Gasgrill von Campingaz wurde mit einer Grillplatte ausgestattet, auf der sich Lebensmittel für mehrere Personen zubereiten lassen. Praktisch ist die unterschiedliche Einteilung der Grillplatte, sodass diverse Lebensmittel zubereitet werden können.

Vier Füße sorgen für einen sicheren Stand, die zum Transport abgeschraubt werden können. Die Piezozündung sorgt für eine sichere Handhabung. Diese wird von einem Drehregler unterstützt, sodass die Flamme immer individuell reguliert wird.

Hierdurch ist es auch möglich, den Grill zum Kochen zu verwenden. Ein Deckel schützt beim Transport vor Verschmutzung. Die Antihaftbeschichtung hilft bei der Reinigung.

Fazit

Ein leichter Gasgrill, der auch zum Kochen verwendet werden kann.

Produktdetails

Abmessungen: 32 x 32 x 28 cm | Gewicht: 2,9 kg | Gasverbrauch: 99 g/h | Leistung: 1,35 kW | Material: N/A

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 91 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer sind von der einfachen Handhabung, dem geringen Gewicht und den kleinen Abmessungen begeistert. Zudem lässt sich der Grill einfach reinigen und auch zum Kochen verwenden.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 4 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde bemängelt, dass sich die Hitze nicht über die gesamte Platte verteilt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Bestseller: Die beliebtesten Camping Gasgrills

Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

**Letzte Aktualisierung am 17.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Camping Gasgrill kaufen:
So triffst Du die richtige Entscheidung

camping_gasgrill_kaufen

Namhafte Hersteller bieten unterschiedliche Varianten eines Camping Gasgrills an. Teilweise werden andere Begriffe verwendet, weshalb wir diese als Erstes erklären:

ArtEigenschaft
Mini GasgrillHierbei handelt es sich um einen kleinen Grill für eine Trekkingtour der in jeden Rucksack passt. Die Grillplatte ist so klein, dass sie nur für eine Person ausreicht.
BBQ GrillHäufig wird die Bezeichnung BBQ Grill verwendet, wenn es sich um einen rechteckigen Grill handelt. Dieser wird wie ein Einmalgrill auf den Boden gestellt und bietet ausreichend Platz für Mehrpersonen Mahlzeiten.
Klappbarer GrillWird der Zusatz klappbar verwendet, so lässt sich der Gasgrill für das Camping zu kleinen Abmessungen zusammenklappen. Manchmal lassen sich nur die Füße einklappen.
Koffer Camping GasgrillEin Koffergrill sieht im zusammengeklappten Zustand wie ein Koffer aus. Die Wände des Koffers sind zugleich die Seitenwände des Grills. Häufig bieten diese Grills eine große Grillfläche für mehrere Personen.
TischgrillWie die Bezeichnung verrät, wird ein Tischgrill auf den Tisch gestellt. Besitzt er höhere Füße, kann er auch auf dem Boden verwendet werden.
Campingkocher mit GrillaufsatzDiese Bezeichnung steht für einen Kartuschenkocher, der normalerweise zum Kochen verwendet wird. Mit einem speziellen Grillaufsatz wird er zum Grill umfunktioniert.
PartygrillViele Grills erhalten den Zusatz Partygrill. Auf die Größe oder die Form des Grills nimmt die Bezeichnung keinen Einfluss.

Worauf muss beim Kauf eines Camping Gasgrills geachtet werden?

Der perfekte Camping Gasgrill sollte nachfolgende Eigenschaften besitzen:

  • Größe
  • Gewicht
  • Grillfläche
  • Leistung
  • Gasverbrauch
  • Verwendungsort
  • Personenanzahl
  • Handhabung
  • Anschluss
  • Ausstattung
  • Material

Welche Größe ist die richtige?

Die Größe des Camping Gasgrills nimmt wesentlich mehr Einfluss, als auf den ersten Blick ersichtlich ist. Die wichtigsten Größen und Ihre Vor- und Nachteile:

Minigrill
  • Passt in jeden Rucksack
  • Für Trekkingtouren geeignet
  • Überall einsetzbar
  • Geringes Gewicht
  • Nur für eine Person
  • Geringe Leistung
Mini Party Grill
  • Für mehrere Personen
  • Überall einsetzbar
  • Kleines Packmaß
  • Leicht
  • Teils geringe Leistung
  • Nicht für Gasflaschen
Kombinierter Grill
  • Auch zum Kochen geeignet
  • Für mehrere Personen
  • Kleines Packmaß
  • Für jede Mahlzeit
  • Für mehrere Personen
  • Schwer
  • Zu groß für den Rucksack
  • Nicht für Gasflaschen
  • Separater Grillaufsatz nötig
Koffergrill
  • Windschutz
  • Teils für Gasflaschen
  • Für mehrere Personen
  • Überall einsetzbar
  • Starke Leistung
  • Schwer
  • Großes Packmaß
Tischgrill
  • Nur für den Tisch gedacht
  • Große Grillfläche
  • Oft für Gasflaschen
  • Schwer
  • Groß

Gewicht

Das Gewicht entscheidet in erster Linie, ob sich der Grill für den mobilen Einsatz oder für das Camping an einem Ort eignet. Wer nur an einem Ort bleibt, kann sich für einen großen und schweren Grill entscheiden.

Hierbei darf die Wahl auch auf einen Tischgrill fallen, während sich für eine Trekkingtour nur Grills für den Boden eignen. Wer sich längere Zeit an einem Ort aufhält, kann auch einen großen Grill mit gemütlicher Stehhöhe wählen. An diese lässt sich meistens eine Gasflasche anschließen.

Grillfläche

Die Grillfläche ist nicht nur ausschlaggebend für die Zahl der Personen, die satt wird. Sie spielt auch eine Rolle bei der Zubereitung verschiedener Lebensmittel:

  1. Form der Grillfläche:
    Die Form vom Grillrost kann entweder glatt oder riffelig geformt sein. Auf einer glatten Fläche lassen sich Gemüse, Fisch und andere Lebensmittel zubereiten. Die geriffelte Fläche ist perfekt für Steaks und Bratwürste.
  2. Größe der Grillfläche:
    Je größer die Grillfläche, umso mehr Personen können gleichzeitig mit dem Grillgut versorgt werden. Ob eine rechteckige oder eine runde Grillfläche mehr Platz bietet, ist abhängig vom Grillgut.

Leistung

Die Leistung variiert zwischen 2000 und 4300 Watt. Je höher die Leistung ausfällt, umso schneller wird das Grillgut fertig. Bestimmte Lebensmittel, wie z.B. Fleisch, benötigen eine Mindestleistung, um fertig zu werden.

Gasverbrauch

Der Gasverbrauch entscheidet über die laufenden Kosten. Je geringer der Gasverbrauch, umso günstiger fällt das Grillen aus. Eine hohe Leistung ist zudem mit einem höheren Gasverbrauch verbunden.

Verwendungsort

Wer unterwegs einen Minigrill verwendet, muss auf einen sicheren Stand achten. In der Regel stehen diese Grills direkt auf der Kartusche. Falls nicht, muss auf ausreichend Abstand zur Wiese geachtet werden.

Auf einem Campingplatz können alle Arten eines Grills verwendet werden: Tischgrill, Partygrill, BBQ Grill, Kartuschengrill, Standgrill und weitere. Die meisten Gasgrills sind nicht zur Verwendung in einem Wohnmobil oder Zelt geeignet. Im Freien ist es jedoch kein Problem.

Achtung: Ein Tischgrill darf nur dann auf dem Boden verwendet werden, wenn auch hier ein Abstand von mindestens 30 Zentimetern zum Gras besteht.

Personenzahl

Die Personenzahl entscheidet über die Größe der Grillfläche. Je mehr Personen gleichzeitig essen möchten, desto größer muss die Grillfläche sein. Auf die Art des Grills nimmt die Anzahl der Personen keinen Einfluss.

Allerdings muss bei der Grillfläche auf eine gleichmäßige Wärmeverteilung geachtet werden. Bei manchen Grillrosten und Grills kommt die Hitze nur in der Mitte an.

Wichtig: Das sollten Sie bei Camping Gasgrills beachten

Ist die Wärmeverteilung ungleichmäßig, sollten die Lebensmittel ihrer Grillzeit entsprechend auf die Fläche gelegt werden. Das Grillgut was am längsten garen muss, wird auf die wärmste Stelle des Grills gelegt.

Handhabung

Eine einfache Handhabung ist bei jedem Grill wichtig. Auf folgende Faktoren muss geachtet werden:

  1. Aufbau

    Der Aufbau des Grills muss schnell und einfach funktionieren. Aus diesem Grund werden die meisten Komponenten zusammengesteckt oder nur auseinandergeklappt. Bei einem BBQ Grill werden oft nur die Füße ausgeklappt.

  2. Gasanschluss

    Die Gaskartusche muss sich entweder mit einem Griff aufstecken oder aufschrauben lassen. Ventilkartuschen dürfen bei Nichtgebrauch vom Grill entfernt werden, Schraubkartuschen sollten immer am Grill verbleiben.

  3. Start des Grills

    Perfekt ist eine Piezozündung. Diese Art des Startens ist am sichersten. Ein Kartuschenkocher besitzt einen Sicherungshebel, ohne den der Kocher nicht gezündet wird.

  4. Zubereitung

    Ein beschichteter Grillrost verhindert ein Anbrennen und lässt sich einfach reinigen. Bei einem kombinierten Gerät sollte auch der Wok oder Topf beschichtet sein.

  5. Windschutz

    Ein Windschutz verhindert, dass die Flamme erlischt. Zugleich verhindert er ein Abströmen der Wärme, wodurch das Grillgut schneller fertig ist. Auf einer Seite fungiert der Windschutz als Spritzschutz.

Anschluss

Für eine Trekkingtour eignen sich kleine Gasgrills, die mit kleinen Gaskartuschen funktionieren. Ähnlich verhält es sich mit einer Verwendung während eines Bade Ausflugs.

Ein Anschluss mit einer Gasflasche lohnt sich nur, wenn für mehrere Personen gegrillt wird und wenn der Grill über einen längeren Zeitraum hinweg an einem Ort steht. Wer den Camping Gasgrill im Ausland verwendet, sollte sich vorab über den notwendigen Anschluss erkundigen.

Ausstattung

Ein Camping Gasgrill kann als Ausstattung Abstellflächen erhalten. Meistens lassen sich diese platzsparend zusammenklappen. Hochwertige Camping Gasgrills werden mit einem Thermometer ausgestattet. Dank diesem wird jedes Grillgut perfekt zubereitet.

Viele Hersteller liefern den Camping Gasgrill mit Kartusche aus. Minigrills und kleine Camping Gasgrills werden mit einer Tragetasche ausgeliefert. Diese lässt sich auch außen am Rucksack befestigen. Ein Set besteht aus dem Camping Gasgrill und dem wichtigsten Kochzubehör.

Material

Das Material eines Camping Gasgrills nimmt nur Einfluss, wenn das Gewicht eine Rolle spielt. Edelstahl und Aluminium verringern das Gewicht, während Gusseisen das Gewicht erhöht.

Alle von den Herstellern verwendete Materialien eignen sich für die vorgesehene Temperatur und lassen sich einfach reinigen.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Camping Gasgrills

Wie funktioniert ein Camping-Gasgrill?

Ein Camping Gasgrill wird entweder mit einer Gaskartusche oder mit einer Gasflasche betrieben. Anschließend lässt sich die Flamme individuell regulieren. Hierdurch lässt sich jedes Grillgut perfekt zubereiten.

Welcher ist der beste Camping Gasgrill?

Den besten Camping Gasgrill gibt es nicht. Jeder muss seine Wünsche und Ansprüche beachten, damit er den für sich besten Gasgrill findet. Wichtig ist der Einsatzort, damit das passende Modell gefunden wird.

Sind alle Grills zum Camping geeignet?

Alle kleinen und mittelgroßen Camping Gasgrills sind zum Camping geeignet. Lediglich die großen Standgrills könnten beim Camping zu groß sein. Wer jedoch mit dem Wohnmobil unterwegs ist und einen großen Zeltplatz hat, kann auch zu einem großen Hausgrills greifen.

Kann man auf einem Gasgrill Kochen?

Auf vielen Camping Gasgrills kann gekocht werden. Diese besitzen ein Topfkreuz, auf das unterschiedlich große Töpfe passen. Es gibt auch Camping Gaskocher, die mit einem Grillaufsatz funktionieren. Hinzu kommen Gasgrills mit Kochplatte. Auf diesen funktioniert das Kochen und Grillen gleichzeitig.

Was kann man sonst alles mit einem Gasgrill machen?

Manche Gasgrills eignen sich zum Backen und Kochen. Hierbei handelt es sich meistens um größere Modelle mit Deckel. Wird der Deckel geschlossen, entsteht ein Backraum.

Kann man eine Pfanne auf den Gasgrill stellen?

Viele Camping Gasgrills werden mit einem Topfkreuz ausgestattet. Auf diese lässt sich ein Topf stellen. Theoretisch lässt sich die Pfanne auch auf den Grillrost stellen. Hierdurch könnte sich jedoch die Zubereitungszeit verlängern.

Wo kaufe ich einen Camping Gasgrill am besten?

Wer einen Gasgrill fürs Camping kaufen möchte, sollte sich zuerst in einem Online Shop umsehen. Amazon.de bietet eine umfangreiche Auswahl an Camping Gasgrills an, die sich für jede Situation eignen.

Interessant sind zudem die Erfahrungen und die Empfehlung anderer Käufer. Dank dieser wird die Entscheidung erleichtert. Die Alltagserfahrungen liefern wichtige Tipps für die Handhabung. Manchmal gibt es bei Aldi oder Lidl einen Gasgrill für Camping. Diese werden nur saisonal als besondere Angebote offeriert.

Wie gefährlich ist ein Camping Gasgrill?

Sobald alle Sicherheitsvorschriften beachtet werden, ist ein Camping Gasgrill nicht gefährlich. Wichtig ist, dass alle Bauteile und der Gasschlauch dicht sind.

Wie reinigt man einen Camping Gasgrill am besten?

Ein Camping Gasgrill sollte sofort nach dem Gebrauch mit einem Tuch behandelt werden. Hiermit wird der grobe Schmutz entfernt. Anschließend lässt sich der Grillrost oder die Grillschale mit Wasser und Spülmittel reinigen.

Gibt es einen Camping Gasgrill-Test bei Stiftung Warentest und Öko-Test

Bisher gibt es keinen Camping Gasgrill-Test oder Testsieger von Stiftung Warentest und Öko-Test. In unseren Empfehlungen zeigen wir jedoch die besten Modelle 2024.

Welche bekannten Camping Gasgrill Marken und Hersteller gibt es?

Zu den bekanntesten und beliebtesten Camping Gasgrill Marken & Herstellern gehören:

  • Primus
  • Campingaz
  • Rsonic
  • Kochmann
  • Weber
  • Activa
  • Tacklife
  • Enders
  • Berger
  • Cadac

Fazit: Die beliebtesten Camping Gasgrills im Vergleich

Mit dem perfekten Camping Gasgrill wird ein ebenso guter Genuss wie daheim erlebt. Wichtig ist, dass der ausgewählte persönliche Testsieger die eigenen Wünsche abdeckt.

Deshalb haben wir uns in unserem Ratgeber ausführlich mit allen wichtigen Eigenschaften beschäftigt und die Unterschiede der Modelle herausgearbeitet.

Lies unseren Kaufratgeber aufmerksam. So findest Du garantiert deinen persönlichen Favoriten!

Hinweis: BeyondCamping ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Inhalte externer Webseiten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Quellen & hilfreiche Webseiten

Laura

Wander- und Camping-Expertin
Laura liebt das Camping und verbringt so viel Zeit wie möglich draußen. Mit dabei ist immer ihr Hund. Derzeit lebt sie auf Kreta und erkundet die schönsten Wandertouren vor Ort.

Bewerte diesen Beitrag:

5/5 (2 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

1 Kommentar

  • Hi

    Danke für den sehr informativen Beitrag.
    Es ist schwer einen multifunktionalen Gasgrill zu finden. Ich denke für jeden Einsatz gibt es einen speziell passenden Gasgrill. Ob man mit Camper, mit Auto oder Zelt unterwegs ist, ist hier die Frage.

    Beste Grüße