BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten Campingschränke 2024?

campingschrank-header
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Julia

➥ Outdoor- und Abenteuerfan

Julia schreibt für ihr Leben gerne über Wander- und Outdoorthemen. Schon seit der Kindheit geht sie beinahe jedes Wochenende wandern und ist besonders vertraut mit den Wanderwegen im Harz.

Meine wichtigsten Kriterien zum Produkt:
  • Funktion
  • Transport
  • Aufbau
  • Stabilität

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Der Campingausflug steht vor der Tür und es geht ans einpacken. Alles wird schön säuberlich in den Rucksack oder Kisten gepackt und danach ins Auto. Die Ordnung im Zelt oder Wohnwagen hält bis zum ersten Auspacken. Um bei den Töpfen, dem Geschirr und der ganzen Kleidung den Überblick zu behalten ist ein Campingschrank die Lösung.

Welche Campingschränke sind gut?

Es gibt unzählige Varianten. Campingschränke zum Klappen, Aufblasen oder doch lieber zum Zusammenstecken. Was ist besser? In unseren Empfehlungen stellen wir die beliebtesten Modelle 2024 vor und zeigen, was diese Angebote auszeichnet. Unser Ratgeber zeigt die wichtigsten Kaufkriterien. So findet jeder schnell den passenden Schrank.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Campingschränke 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Campingschränke im Überblick.
  4. Ratgeber: So triffst du die richtige Entscheidung.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Campingschränken.

Die besten Campingschränke 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Bester Campingschrank mit Ablage

Aluminiumgestell
Kesser Campingschrank und -küche*

    Die Campingküche von Kesser ist in 4 verschiedenen Größen und in grau, grün oder schwarz erhältlich. Er ist klappbar und ermöglicht einen stabilen Stauraum während des Campingurlaubs.

    Was wir mögen:

    • Transporttasche
    • Aluminiumrahmen
    • Klappbar
    Was wir nicht mögen:

    • Füße nicht verstellbar
    • Plastikkarabiner
    • Reißverschlüsse sind schwer zu nutzen

    Warum wir es mögen: Dieser faltbare solide Campingschrank bietet 6 geräumige Fächer und neben Seitentaschen an der Außenseite, auch stabile Einlegeböden. Durch die Ablagefläche kann der Campingschrank als Camping-Küchenschrank genutzt werden.

    Empfohlen für: Ideal für Personen, die länger als nur ein paar Tage campen gehen und vorhaben, öfters zu kochen. Wir empfehlen den Schrank nur mitzunehmen, wenn der Campingplatz direkt am Auto ist und ihn nicht für eine längere Strecke vom Parkplatz zum Zeltplatz zu tragen.

    2. Bester Campingschrank in Sachen Stabilität

    Bambusplatte
    Zempire Design Campingschrank*

      Dieser sehr stabile Campingschrank besitzt eine Bambusplatte, die als Arbeitsplatte genutzt werden kann. Im Inneren gibt es zwei große Fächer, die mithilfe eines Reißverschlusses wie ein Zelt verschlossen werden können.

      Was wir mögen:

      • Verhältnismäßig leicht
      • Fliegengitter
      • Seitliche Aufbewahrungstaschen
      Was wir nicht mögen:

      • Nur 2 Fächer

      Warum wir es mögen: Durch die extra verstärkten Gelenke, ist der faltbare Campingschrank sehr stabil. Die Arbeitsfläche aus Bambus ist nicht nur wetterbeständig und schön anzusehen, sie ist auch belastbar bis 30 kg.

      Empfohlen für: Der Faltschrank fürs Camping ist auch als Küchenschrank gut einsetzbar. Da er zwei große Fächer, anstelle von mehreren kleinen hat, ist er ideal um größere Gegenstände wie Salatschüsseln oder Ölflaschen zu lagern.

      3. Bester Campingschrank fürs Zelt

      9 Fächer
      Vango Storage Organiser*

        Die Maße des Camping-Organisers sind 120 x 50 x 70 cm. Das Packmaß beträgt 40 x 48 x 2 cm. Er wiegt 1,4 kg und kann bis zu 13 kg tragen.

        Was wir mögen:

        • 9 Fächer
        • Fiberglas Gestänge
        • Kompakt faltbar
        Was wir nicht mögen:

        • Nur 14 kg Belastbarkeit
        • Schwer aufzubauen

        Warum wir es mögen: Mit einem Gesamtgewicht von 1,4 kg und einem Packmaß von 42x37x10 cm, ist der Zeltschrank das Leichtgewicht unter den Campingschränken. Das Stecksystem aus Glasfaser kann bis zu 14 kg Gewicht aufnehmen und passt sich gut in Tunnelzelte ein, ohne viel Platz zu verbrauchen.

        Empfohlen für: Wer Unordnung im Zelt nicht leiden kann, kann mit diesem Camping-Organiser seine Kleidung verstauen oder Medikamente und Brille an einen sicheren Platz legen, auf den sich nicht aus Versehen drauf gesetzt wird.

        4. Bester Campingschrank mit Faltsystem

        Breit
        CampFeuer Campingschrank*

          Der Campingschrank von CampFeuer besitzt neben der Arbeitsplatte 6 Fächer zum Verstauen. Die Rückseite des Schrankes hat ein Fliegengitter eingebaut, sodass das Innere gut durchlüften kann, wenn die Vorderseite verschlossen ist.

          Was wir mögen:

          • Viel Platz
          • Tragetasche
          • Leicht aufzubauen
          • Preiswert
          Was wir nicht mögen:

          • Zum Teil schiefe, wackelige Regalböden
          • Keine Seitentaschen

          Warum wir es mögen: Durch das Faltsystem aus Aluminium und den festen Einlegeböden ist der Campingschrank stabil und robust. Die Ablage schafft extra Stauraum.

          Empfohlen für: Wer viele Dinge verstauen möchte, hat hier besonders viel Platz. Je nach Größe des Zeltes, passt der Schrank in das Zelt, das Vorzelt oder ganz nach Draußen.

          5. Bester leichter Campingschrank zum Aufklappen

          Holz
          BO-Camp Faltschrank*

            Dieses stilvolle Regal ist sehr schnell aufgebaut und hat ein sehr kleines Packmaß. Die Maße im aufgebauten Zustand sind 50 x 40 x 72 cm.

            Was wir mögen:

            • Stylisch
            • Kleines Packmaß
            • Bambusholz
            Was wir nicht mögen:

            • Keine extra Taschen
            • Keine Tür zum Verschließen
            • Relative wenig Stauraum

            Warum wir es mögen: Dieses Campingregal sieh gut aus und bietet schnellen Zugriff zu den verstauten Gegenständen. Es ist sehr schnell auf- und abzubauen, da es nur auseinandergefaltet werden muss und die Regalböden eingelegt werden.

            Empfohlen für: Wer auch beim Campen sehr auf das Optische achtet, hat hier ein Regal, dass nicht direkt „Camping“ schreit, sondern auch Zuhause durchaus zu Einrichtung gehören könnte.

            6. Bester multifunktionaler Campingschrank

            Höhenverstellbar
            WOLTU faltbarer Campingschrank*

              Die Tischplatte des Campingschranks/ Campingtisches von WOLTU ist 47 x 120 cm groß. Die Tischbeine sind in 2 Stufen verstellbar und können entweder 62 cm oder 69,5 cm hoch sein.

              Was wir mögen:

              • Höhenverstellbare
              • Große Tischplatte
              • Hängende Tasche ist abnehmbar
              • 45 kg Belastbarkeit
              Was wir nicht mögen:

              • Scharfe Kanten
              • Unebene Platte

              Warum wir es mögen: Tisch und Schrank zum Campen in einem. Der Campingschrank in wenigen Handgriffen aufgeklappt und durch ein Schrankmodul unter der Tischplatte erweitert. Er ist höhenverstellbar und kann bis zu 45 kg Gewicht aushalten, weshalb auch Porzellangeschirr oder Pfannen gut verstaut werden können.

              Empfohlen für: Dieses Modell stellt eine günstige Lösung mit vielen Einsatzmöglichkeiten dar, da der Tisch auch ohne Schrankeinsatz genutzt werden kann. Somit ist er besonders flexibel für Personen, die eventuell manchmal mit dem Wohnwagen unterwegs sind und gar keinen Extraschrank – sondern nur einen Tisch – brauchen, und manchmal mit dem Auto den Stauraum doch gebrauchen können.

              7. Bester Camping Hängeschrank

              Zum Aufhängen
              EuroTrail Campingschrank*

                Der Hängeschrank wiegt nur 1,45 kg und hat 4 Fächer, die einzeln mit einem Reißverschluss geöffnet und verschlossen werden können. Die Maße sind etwa 33 x 31 x 110 cm.

                Was wir mögen:

                • Leicht
                • Aufhängen im Zelt
                • Fächer einzeln verschließbar
                Was wir nicht mögen:

                • Unpraktische Aufhängung
                • Nicht alternativ aufstellbar, falls nichts zum Aufhängen gefunden wird

                Warum wir es mögen: Dieser leichte und schnell befestigte Hängeschrank nimmt nicht viel Platz ein und schafft mit vier Fächern Stauraum für die eigene Kleidung. Damit alles schnell griffbereit und auffindbar ist, sind die unteren zwei Fächer durchsichtig.

                Empfohlen für: Geeignet ist der Hängeschrank für Wohnmobil-Vorzelte und Zelte mit stabilem Gestänge. Aufgrund des geringen Gewichts kann der Hängeschrank auch auf Zeltplätze mitgenommen werden, die einen etwas weiteren Fußweg erfordern.

                Campingschrank Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

                • Funktionen: Zusätzlich zum Stauraum im Inneren bieten viele Campingschränke eine Ablagefläche und sorgen so für noch mehr Ordnungsmöglichkeiten.
                • Transport: Ein geringes Packmaß und Gewicht schonen Stauraum im Auto und den Rücken.
                • Aufbau: Faltbar, Aufblasbar oder Stecksystem wie bei einem Zelt, mit dem Grundaufbau entscheidet sich auch die Stabilität eines Campingschrankes.
                • Stabilität: Ein guter Campingschrank muss stabil sein, damit bei der Nutzung nicht alles zusammenfällt.

                Ebenfalls interessant: Das sind die besten Koffertische 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten Campingschränke

                Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

                **Letzte Aktualisierung am 28.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

                Campingschrank kaufen:
                So treffen Sie die richtige Entscheidung

                campingschrank-ratgeber

                Mitten in der Natur zu sein, um seine Freizeit zu verbringen, ist eine der entspannendsten Sache der Welt. Jedoch ist hierbei auch ein klein wenig Luxus schön. Um dem Chaos aus den Rucksäcken und Reisetaschen entgegenzuwirken, hilft der richtige Campingschrank.

                Vor- und Nachteile von Campingschränken?

                • Schafft Ordnung und zusätzlichen Stauraum, da die Höhe im Zelt genutzt werden kann.
                • Mit Ablagefläche sind Campingschränke ein toller Küchenschrank oder Tisch.
                • Die gewonnene Ordnung schafft mehr Zeit für wichtigere Dinge, anstatt ständig etwas zu suchen.
                • Die Mehrzahl von Campingschränken sind schwer und unhandlich. Ein Auto zum Transport ist notwendig.
                • Schränke schaffen viel Stauraum, nehmen jedoch auch Platz weg für anderes Gepäck.

                Was beim Kauf eines Campingschrankes beachten?

                Funktion: Was muss ein Campingschrank können?

                Vielseitige Einsatzmöglichkeiten sparen Platz und den Geldbeutel. Ein Schrank mit Ablagefläche hat viel Stauraum und bietet Kaffeemaschine und ihren Begleitern ein Zuhause. Ein weiterer Tisch wird nicht benötigt.
                Zusätzliche Seitentaschen auf der Außenseite geben auch kleinen Utensilien wie einer Haarbürste einen Platz, an dem sie schnell griffbereit sind. Die Fächeraufteilung im Schrank sorgt in den mitgebrachten Sachen für Ordnung.

                Bei Pullovern und anderen Kleidungsstücken, die viel Raum einnehmen, sind wenige große Fächer von Vorteil. Krimskrams, der rumliegt und keinen Platz findet, ist gut in zusätzlichen Schubladen verstaut.

                Transport: Worauf achten, bei Packmaß und Gewicht?

                Ein robuster und solider Campingschrank gibt ein gutes Gefühl, im Gegensatz zu Modellen, die bei leichtem Wind schon wackeln. Jedoch steigt mit der Stabilität auch das Gewicht. Um Platz im Auto zu sparen, ist es wichtig, Prioritäten zu setzen.

                Ein Campingurlaub, ein Ort?

                Hier sind schwere Modelle nur eine geringe Belastung und bieten für den Aufenthalt soliden Stauraum.

                Ein Campingurlaub, mehrere Stationen?

                Ist das Ziel, mehrere Stationen zu bereisen, wird der Auf- und Abbau schnell zur Belastung. Um Gewicht und auch das Packmaß zu reduzieren ist eine Möglichkeit, auf Modelle mit Stecksystem zurückzugreifen. Auch der Verzicht einer Ablagefläche spart Platz und Gewicht. Wer auf beides nicht verzichten möchte, kann mehrere kleine Modelle kaufen, die dann kombiniert werden.

                Aufbau: Welcher Aufbau bietet, welche Funktion?

                Der Aufbau von Möbeln macht mit einer schlechten Anleitung keinen Spaß. So ist das auch bei Campingmöbeln. Zum Glück gibt es für Outdoor-Liebhaber viele verschiedene Modelle, die schnell und ohne viel Aufwand montiert sind.

                1. Stecksystem

                  Sie brauchen etwas mehr Zeit zum Montieren, klappen durch die Steckverbindungen, jedoch nicht so schnell zusammen, wie faltbare Schränke. Wenn keine Arbeitsplatte vorhanden ist, sparen zusammensteckbare Schränke viel Platz im Kofferraum. Durch diesen Aufbau werden auch andere Formen als das Kastenmodell ermöglicht. So gibt es Zeltschränke, die durch ihren Aufbau, in Kuppel- oder Tunnelzelten Platz finden.

                2. Faltsystem

                  Das Plus für faltbare Schränke ist, dass sie mit wenigen Handgriffen aufgebaut sind. Die Form in zusammengepacktem Zustand erinnert an einen Koffer, der je nach Ablagefläche oder Form des Campingschranks die Länge und Breite ändert. Klappbare Modelle nehmen dadurch am meisten Stauraum im Auto weg.

                3. Aufblasbar

                  Modelle, die durch Luft aufgestellt werden, sind leicht und stabil. Um den richtigen Druck und einen stabilen Schrank zu erreichen, wird jedoch eine gute Pumpe benötigt.

                Stabilität: Worauf ist bei der Belastbarkeit des Campingschranks zu achten?

                Bei der Belastbarkeit, oder auch Traglast von Campingschränken wird unterschieden zwischen der maximalen Gesamtbelastbarkeit und der Tragfähigkeit der Einlegeböden. Vorrangig ist die maximale Traglast des gesamten Schranks. Vor allem bei Campingschränken mit Ablagefläche, die auch als Tisch genutzt werden können, ist diese schnell überschritten. Das Gewicht von Grill, Kaffeemaschine und Co. wird schnell unterschätzt und führt zu einer schnellen Materialermüdung; d. h. der Schrank hält nicht lange, was sehr ärgerlich ist.
                Die maximale Belastbarkeit wird bei vielen Modellen unter den Produktmerkmalen angegeben.

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                Was kosten gute Campingschränke?

                Die Preisspanne bei Campingschränken reicht von ca. 20 Euro bis 500 Euro. Mit der Stabilität und den Besonderheiten steigt auch der Preis. Wenn ein solider Campingschrank ohne Ablagefläche gesucht wird, gibt es schon Faltschränke für 20 bis 60 Euro.

                Wo können gute Campingschränke gekauft werden?

                Bei Amazon gibt es eine große Auswahl an Campingschränken und verschiedene Marken. Decathlon bietet ebenfalls solide, aufblasbare und faltbare Camping-Schränke der Eigenmarke an.

                Welcher ist der beste Campingschrank?

                Wenn nach wenig Gewicht und viel Stauraum gesucht wird, sind klappbare Campingschränke die Wahl. Mit einer Ablagefläche und festen Regalböden steigt die Stabilität, jedoch auch das Gewicht.

                Welcher Campingschrank ist am besten für die Küche geeignet?

                Es gibt spezielle Campingschränke mit viel Stauraum für Küchenutensilien und einer Ablagefläche für Kocher und Co. Praktisch sind auch integrierte Spülbecken.

                Wie viele Campingschränke werden benötigt?

                Es gibt Campingschränke mit viel und wenig Stauraum. Wenn nach einer Möglichkeit gesucht wird, um kleinere Gegenstände im Zelt zu verstauen, ist ein kleiner kompakter Campingschrank praktisch. Für viel Stauraum beim Kochen sorgt ein Campingküchenschrank.

                Gibt es Camping-Hängeschränke?

                Ja, es gibt Campingschränke zum Aufhängen. Vorteile sind, dass nichts am Boden liegt und so alles vor Feuchtigkeit und Schmutz geschützt wird. Nachteil ist, dass eine stabile Aufhängemöglichkeit nötig ist.

                Was sind bekannte Campingschrank Marken und Hersteller?

                Die folgenden Campingschrank Hersteller stehen für Qualität und Kundenzufriedenheit:

                • Outwell
                • Bo-Camp
                • Zempire
                • Timber Ridge
                • Campart

                Welche Alternativen zu Campingschränken gibt es?

                Alternativ zu Campingschränken können auch faltbare Campingschränke sehr hilfreich sein, da sie sehr platzsparend sind. Zudem sind wasserdichte Boxen und Camping-Organizer perfekt dafür, Campingzubehör aufzubewahren.

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

                Quellen & hilfreiche Webseiten

                Bewerte diesen Beitrag:

                4.8/5 (4 Bewertungen)

                Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

                Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

                Folge uns auf Social Media!

                Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

                Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

                Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

                Kommentar schreiben