BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten Solarpanels für Camping 2024?

solarpanel-camping-header
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Kathrin

➥ Wandern- und Trekkingjunkie

Besonders auf Campingplätzen ohne Stromanschluss oder bei längeren Trekkingtouren sind gute Solarpanels unverzichtbar. Bei der Auswahl guter Camping Solarpanels achte ich besonders auf die Leistung, Portabilität, Robustheit und Effizienz. Hochwertige Solarpanels müssen auch noch bei schwachem Sonnenlicht eine gute Leistung bieten, sind leicht und einfach zu transportieren und verfügen über langlebige Materialien, die den Outdoor Anforderungen standhalten.

Meine wichtigsten Kriterien:
  • Einsatz
  • Leistung
  • Anschlüsse
  • Wetterschutz
  • Packmaß und Gewicht

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Wer häufig bei verschiedenen Outdoor-Aktivitäten unterwegs ist, kennt das Problem: Der Handy- oder Kamera-Akku neigt sich dem Ende, obwohl das Gerät noch benutzt werden will. Auch andere Geräte, wie etwa eine Kühlbox, brauchen Strom. Ein Solarpanel zum Camping ist hier genau das Richtige.

Vorteile guter Camping Solarpanels:

Beim Wandern und Trekking kann die Kraft der Sonne genutzt werden, um technische Ausrüstung aufzuladen. Camping Solarpanels können aufgestellt oder am Rucksack befestigt werden und liefern fast unbegrenzt Strom.

Welche Solarpanels sind gut fürs Camping?

Welche Produkte 2024 besonders empfehlenswert sind, stellen wir in unseren Empfehlungen vor. Außerdem zeigen wir in unserem Kaufratgeber, auf welche Eigenschaften bei einem Outdoor Solarpanel besonders zu achten ist. Dank dieser Tipps bleiben alle Akkus immer aufgeladen!

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Solarpanels für Camping 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Solarpanels für Camping im Überblick.
  4. Ratgeber: So treffen Sie die richtige Entscheidung.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Solarpanels für Camping.

Die besten Solarpanels für Camping 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Bestes Solarpanel fürs Camping

Bruchsicher
GROCA Goal Zero Boulder 50 32406 Solar-Ladegeraet*

    Dieses 50-Watt-Solarpanel ist leistungsstark und kann eine beträchtliche Menge an Sonnenenergie einfangen. Es hat eine robuste Konstruktion, die für eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Stöße und andere mechanische Belastungen sorgt.

    Warum wir es mögen: Unterwegs sorgt dieses Solarpanel zuverlässig für viel Energie. Es ist mit einem Ständer ausgestattet, der eine optimale Platzierung und korrekte Ausrichtung ermöglicht.
    Durch den zusätzlichen Eckenschutz wird die Langlebigkeit des Solarpanels erhöht.

    Empfohlen für: Dieses Solarpanel eignet sich ideal für den Betrieb von größeren Elektrogeräten oder das Aufladen von mehreren Geräten gleichzeitig. Das Panel bietet eine nachhaltige Lösung zur Stromversorgung beim Camping.

    2. Bestes 20 Watt Solarpanel

    Leicht
    Goal Zero Nomad 20*

      Das Goal Zero Nomad 20 Pad wird dank der verstellbaren Ständer in verschiedenen Winkeln ausgerichtet. Es kann über weitere Solarmodule erweitert werden, wodurch die Gesamtleistung erhöht wird.

      Warum wir es mögen: Das Nomad 20 von Goal Zero sorgt selbst bei bewölktem Himmel für Energie. Seine volle Kraft entfaltet das 20 Watt Panel bei Sonnenschein, sodass Powerbanks, Smartphones oder Fitnessuhren unterwegs schnell aufgeladen werden können.

      Empfohlen für: Dieses Solarpanel ist für das Aufladen unterschiedlicher elektronischer Geräte geeignet. Es bietet viel Flexibilität und ermöglicht es, die Vorteile der Sonnenenergie zu nutzen.

      3. Bestes faltbares Solarpanel

      Beschichtung
      BLUETTI 120W Solar Panel, PV120 Faltbar Solarmodul für Tragbare Solargeneratoren*

        Mit dem integrierten Standfuß kann das Panel in jedem Winkel aufgestellt werden und bis zu 120 Watt erzeugen. Die kratzfeste Beschichtung bewahrt die Oberfläche des Panels vor Abnutzung und erhöht die Langlebigkeit des Produkts.

        Warum wir es mögen: Im gefalteten Zustand hat dieses Solarpanel eine Größe von 53,3 × 47 cm und ein Gewicht von 5,7 Kilogramm. Das leichte Design und die kompakte Größe ermöglichen einen bequemen Transport. Das Solarpanel ist mit den meisten Solargeneratoren kompatibel, die über MC4-Stecker verfügen.

        Empfohlen für: Wer mit dem Auto, Wohnmobil oder Wohnwagen unterwegs ist, sollte zu diesem leistungsstarken Solarpanel 120W von BLUETTI greifen.

        4. Bestes Solarpanel fürs Trekking

        Faltbares Design
        BLAVOR Solarcharger, 10W Solarpanel-Ladegerät mit faltbarem Panel*

          Dieses Solarpanel von BLAVOR ist wasser- und staubdicht ausgelegt. Es ist mit zwei praktischen USB-Ausgangsports ausgestattet.

          Warum wir es mögen: Die Herstellung aus hochwertigen Materialien trägt dazu bei, dass dieses Solarpanel den Belastungen und Herausforderungen im Freien standhalten kann. Es misst im gefalteten Zustand nur 18,8 × 19,1 × 2,5 cm. Diese geringe Größe ermöglicht es, das Solarpanel in Taschen oder Rucksäcken zu verstauen.

          Empfohlen für: Dieses Solarpanel bietet eine zuverlässige und nachhaltige Energiequelle, um elektronische Geräte unterwegs aufzuladen. Es ist ideal für die Nutzung beim Campen, Wandern, Picknicken oder in Notfallsituationen.

          5. Bestes Solarpanel mit Befestigungssystem

          Wasserdicht
          Sunnybag Leaf PRO*

            Das leistungsstarke und flexible Solarpanel liefert bis zu 7,5 Watt und lädt Smartphones unterwegs zuverlässig auf. Es ist robust, wasserabweisend und leicht.

            Warum wir es mögen: Dieses Solarpanel wird mit einem Befestigungssystem geliefert, das Hacken, Schlaufen, Karabiner und Saugnäpfe umfasst. Dadurch wird eine einfache Befestigung an verschiedenen Gegenständen wie Rucksäcken, Zelten und anderen Oberflächen möglich.

            Empfohlen für: Das Sunnybag Leaf PRO Panel findet Platz in jeder Camping- und Trekkingausrüstung Platz. Egal ob beim Wandern, Campen, Klettern, auf Fahrradtouren oder Festivals – ab sofort können die Geräte nachhaltig aufgeladen werden.

            6. Beste Solar Powerbank mit Taschenlampe

            Feuerbeständig
            DIAIDIAI Solar Powerbank*

              Das faltbare Solarpanel von X-Dragon kann in einer 20 W und einer 40 W Ausführung erworben werden. Es ist IPX4-geschützt, verfügt über zwei USB-Anschlüsse und wiegt nur ca. 600 g.

              Warum wir es mögen: Diese Solarpowerbank verfügt über 26800 mAh, was ausreichend ist, um ein Handy bis zu 4 Mal vollständig aufzuladen. Die Taschenlampe hat eine Reichweite bis zu 50 Meter. Die robuste Konstruktion ist feuerbeständig und kann auch niedrigeren Temperaturen widerstehen.

              Empfohlen für: DIAIDIAI Solar Powerbank ist eine zuverlässige Stromquelle, die für den Einsatz beim Camping, Wandern, Ausflügen, Hochtouren und in Notfallsituationen geeignet ist.

              7. Beste wasserdichtes Solarpanel mit 2 USB Ports

              Faltbar
              X-Dragon 20W*

                Dieses 20W-Solarpanel kann mehr Sonnenlicht einfangen als herkömmliche Solarmodule. Das wasser- und staubabweisende PVC-Gewebe schützt das Panel vor schlechten Wetterbedingungen und staubigen Umgebungen.

                Warum wir es mögen: Dank seines kompakten Designs kann dieses Solarpanel von X-DRAGON überall mitgenommen werden. Mit den mitgelieferten Haken kann es einfach an dem Rucksack befestigt werden. Diese praktische Funktion ermöglicht es, das Solarpanel unterwegs bequem zu transportieren und jederzeit Zugang zur Sonnenenergie zu haben, um die Elektrogeräte aufzuladen.

                Empfohlen für: Dieses Solarpanel ist mit vielen Geräten kompatibel, darunter Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Lautsprecher und andere digitale Produkte. Das X-DRAGON Solarpanel eignet sich für verschiedene Outdoor-Aktivitäten wie Trekking, Wandern, Camping, Angeln, Klettern und vieles mehr.

                Camping Solarpanel Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

                • Einsatz: Solarpanel kommen bei verschiedenen Aktivitäten zum Einsatz:
                  • Camping: Mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen lassen sich große und leistungsstarke Solarpanel transportieren.
                  • Wandern/Trekking: Trekker sind oft tagelang ohne Stromanschluss unterwegs. Kleine und faltbare Solarpanel liefern in allen Situationen Strom.
                  • Zu Hause: Für Garten, Balkon oder bei einem Stromausfall sind Solarpanel praktisch.
                • Leistung: Die Leistung eines Solarpanel Camping kann zwischen 5 und 100 Watt liegen. Letztere leistungsstarke Solarpanel sind sehr groß und schwer und eignen sich daher fürs Camping mit Wohnmobil.
                • Anschlüsse: USB-A und USB-C Ports sind der Standard bei Solarpanels. Um mehrere Geräte bei zwei oder mehr Anschlüssen gleichzeitig aufzuladen, sollte das Solarpanel genug Leistung vorweisen.
                • Wetterschutz: Beim Kauf sollte unbedingt auf den Wetterschutz und die IP-Schutzklasse geachtet werden. Die meisten Modelle sind nicht komplett wasserdicht, sondern lediglich wasserabweisend.
                • Packmaß und Gewicht: Fürs Trekking und den Transport im Rucksack sollten Solarpanel nicht mehr als 600 g wiegen und faltbar sein. Größere Modelle und Solarplatten eignen sich eher fürs Camping mit Auto oder Wohnmobil.

                Ebenfalls interessant: Das sind die besten Solar Ladegeräte 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten Solarpanels für Camping

                Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

                **Letzte Aktualisierung am 17.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

                Solarpanels für Camping kaufen:
                So treffen Sie die richtige Entscheidung

                solarpanel-camping-ratgeber

                Bei der Auswahl des richtigen Solarpanels fürs Camping sollten die folgenden Merkmale beachtet werden:

                Einsatz: Wo soll das Camping Solarpanel genutzt werden?

                Ein Solarpanel ist in vielfältigen Situation ein praktischer Ausrüstungsgegenstand:

                1. Camping

                  Mit dem Wohnmobil können große und leistungsstarke Solarpanel transportiert werden. Wer nicht immer auf Campingplätzen übernachtet oder Strom extra zahlen möchte, greift zu einem Solarpanel, das entweder auf dem Dach oder auf dem Boden installiert werden kann.

                2. Wandern/Trekking:

                  Beim Trekking und Wandern ist es üblich, dass keine Steckdose zur Verfügung steht. Ein Solarpanel ist also vor allem beim Übernachten im Zelt ein praktisches Zubehör. Viele Modelle sind klein und faltbar, sodass sie im Rucksack Platz finden oder auch tagsüber am Rucksack befestigt werden können.

                3. Zu Hause

                  Für zu Hause lohnen sich Solarpanel, etwa für den Garten oder den Balkon. Auch wenn der Strom ausfällt, ist es toll über eine Alternative zu verfügen.

                Leistung: Wie viel Watt können Solarpanel Camping erzeugen?

                Ein entscheidender Faktor beim Kauf eines Solarpanels ist dessen Leistung. Diese wird in Watt angegeben und entscheidet, wie lange für das Aufladen eines elektrischen Geräts benötigt wird.

                Wie viel Watt sind ausreichend?

                Die meisten kleinen Solarpanel Camping haben zwischen 5 und 20 Watt. Besonders leistungsstarke Solarpanels haben bis zu 100 Watt. Darüber hinaus sollte für Smartphones eine Spannung von 5 V und für Laptops 12 V vorhanden sein.

                Leistung vs. Gewicht:

                Selbstverständlich kommt eine hohe Leistung zu einem Preis: Das Gewicht und die Größe sind bei leistungsstarken Solarpanels wesentlich höher als bei kleinen transportablen Modellen.

                Anschlüsse: Welche sind verfügbar?

                Um Geräte aufzuladen, müssen die richtigen Anschlüsse vorliegen. Dabei sind USB-A und zunehmend USB-C Ports gängig und sollten vorhanden sein. Manche Modelle haben besonders leistungsstarke Anschlüsse, die das Schnellladen von Smartphones ermöglichen.

                Außerdem zu beachten ist, wie viele Anschlüsse vorhanden sind. Bei mehreren Anschlüssen muss das Solarpanel eine ausreichende Leistung vorweisen, um mehrere Geräte gleichzeitig aufzuladen.

                Wetterschutz: Sind Solarpanels Camping wasserdicht?

                Solarpanels müssen zwangsläufig im Freien aufgebaut werden. Doch nicht alle Produkte sind uneingeschränkt wasserdicht. Beim Kauf ist auf die IP-Schutzklasse zu achten:

                • IPX1 bis IPX3 schützen gegen Tropfwasser
                • IPX4 bis IPX6 schützen gegen Spritz- bis Strahlwasser
                • IPX7 und IPX8 schützen gegen zeitweiliges bzw. dauerndes Untertauchen
                Wichtig: Für den Outdoor-Einsatz sollte eine Schutzklasse von mindestens IPX3 erreicht sein.

                Packmaß und Gewicht: Wie groß und schwer ist ein Solarpanel Camping?

                Je nach Einsatzort, sollte darüber entschieden werden, wie groß und schwer das Solarpanel sein darf.

                • Fürs Trekking empfiehlt sich ein faltbares Gerät, das zwischen 300 und 600 Gramm wiegt.
                • Größere, faltbare Modelle eignen sich fürs Camping.
                • Richtige Solarplatten sind besonders leistungsstark und kommen oft beim Transport mit dem Wohnmobil zum Einsatz.

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                Welches sind die besten Solar-Panels?

                Fürs Trekking zu empfehlen, ist das Biolite SolarPanel 10+, das mit einer Leistung von 10 Watt nur etwa 550 g wiegt. Wer mit dem Camper oder Auto unterwegs ist und ein leistungsstarkes Solarpanel möchte, greift zum Goal Zero Boulder 100. Weitere Empfehlungen finden Sie in unseren Top 7.

                Wo kann ein Solarpanel Camping gekauft werden?

                Unsere Empfehlung ist es, ein Solarpanel Camping in einem Online-Shop wie etwa Amazon, Bergzeit, Globetrotter oder Bergfreunde zu kaufen. Zur Übersicht haben wir die sieben besten und beliebtesten Artikel vorgestellt.

                Was braucht man für eine mobile Solaranlage?

                Bei mobilen Solaranlagen sollte auf ihre Leistung, Anschlüsse und Gewicht und Packmaß geachtet werden. Außerdem sollte der Winkel der Sonneneinstrahlung variiert werden, um eine optimale Aufladung zu gewährleisten. Dieser lässt sich häufig nur durch einen praktischen Test herausfinden.

                Was kosten gute mobile Solaranlagen?

                Je nach Größe, Ausstattung und Leistung kann mit einem Preis zwischen 50 und mehreren 100 Euro gerechnet werden. Kleine transportable Module, die etwa beim Trekking transportiert werden, sind etwas günstiger als große Platten, die fürs Camping mit dem Camper ausgelegt sind.

                Welche Nennleistung sollte ein Solarpanel für Camping haben?

                Für den Betrieb von kleineren Geräten wie Handys, Kopfhörern, Taschenlampen und Tablets reicht ein Solarpanel mit einer Nennleistung von 20 Watt aus. Wenn jedoch größere Geräte betrieben werden sollen, sollte ein Solarpanel mit einer höheren Nennleistung gewählt werden.

                Wie kann man die Effizienz von Solarpaneelen für Camping maximieren?

                Damit das Solarpanel die Sonnenenergie effizient absorbieren kann, sollte Folgendes beachtet werden:

                • Ausrichtung: Das Solarpanel sollte so ausgerichtet werden, dass es maximale Sonneneinstrahlung erhält. Es sollte darauf geachtet werden, dass das Solarpanel von Schatten oder anderen Hindernissen wie Bäumen oder Häusern nicht beeinträchtigt wird.
                • Neigungswinkel: Der optimale Neigungswinkel kann je nach geografischem Standort variieren. In Norddeutschland sollte das Panel mit einem Neigungswinkel von etwa 30-40 Grad eingestellt werden. In Süddeutschland sollte es etwas flacher aufgestellt werden, da die Sonne aufgrund der geografischen Breite höher am Himmel steht.
                • Sauberkeit: Die Solarpanels sollen frei von Staub, Blättern und anderen Verunreinigungen sein, um die Höchstleistung zu erreichen.

                Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Öko-Test zu Solarpanelen für Camping?

                Stiftung Warentest und Öko-Test haben bisher keine Studien zu Solarpanelen für Camping veröffentlicht. Bei der Suche nach einem passenden Solarpanel für den nächsten Outdoor-Urlaub hilft unser Ratgeber, in dem alle wichtigen Kaufkriterien zusammengefasst sind.

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

                Quellen & hilfreiche Webseiten

                4.8/5 - (5 votes)

                Kommentar schreiben