BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Wanderrucksack Damen: Die 7 besten Modelle 2024?

von Kathrin

wanderrucksack-damen-header
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Egal ob für den Alltag, Tagestouren oder mehrtägige Trekking-Abenteuer: Ein Wanderrucksack ist ein wichtiger Bestandteil einer jeden Ausrüstung. Beim Kauf ist vor allem darauf zu achten, ob der Wanderrucksack für Damen oder Herren ausgelegt ist.

Fehlkäufe vermeiden:

Unterwegs auf Wanderungen oder bei anderen Outdoor-Aktivitäten muss der Rucksack richtig sitzen. In unseren Empfehlungen stellen wir die 7 besten Wanderrucksäcke für Damen 2024 vor. In unserer Checkliste sind die wichtigsten Merkmale eines Wanderrucksacks nachzulesen.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Wanderrucksäcke für Damen 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Wanderrucksäcke für Damen im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Wanderrucksäcken für Damen.

Die besten Wanderrucksäcke für Damen 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Bester Allrounder Wanderrucksack Damen

Komfortabel
Osprey Tempest 20*

    Der Tempest 20 ist ein vielseitiger Tagesrucksack für Damen. Dieser hat ein Fassungsvermögen von 20 Litern, wiegt allerdings ca. 1 kg. Dadurch ist er sehr robust und dank der Spezialbeschichtung wasserdicht und sehr langlebig.

    Was wir mögen:

    • Fassungsvermögen
    • Tragekomfort
    • Robustheit
    • Farbauswahl
    Was wir nicht mögen:

    • Gewicht

    Warum wir es mögen: Die luftigen und bequemen Schulter- und Hüftgurte sorgen für Luftzirkulation und eine optimale Verteilung der Last. Dabei lässt sich das Tragesystem über die verstellbare Rückenplatte feinjustieren, um das Gewicht auszubalancieren.

    Empfohlen für: Dieser Rucksack ist sowohl fürs Wandern als auch zum Biken ideal geeignet.

    2. Bester Wanderrucksack Damen für eine Hüttentour

    Ergonomisch
    Deuter Damen Trail 28 Sl*

      Der Wanderrucksack der Marke Deuter bietet ein Fassungsvermögen von 28 Litern. Er besteht aus recyceltem Nylon und Polyester und besitzt eine ergonomisch geformte und gepolsterte Rückenpartie. Die Vorrichtung für Trinkblasen und Stockhalterungen machen ihn bei Wanderungen sehr praktisch.

      Was wir mögen:

      • Fassungsvermögen
      • Wasserdichtigkeit
      • Langlebigkeit
      • Polsterung
      Was wir nicht mögen:

      • Gewicht

      Warum wir es mögen: Der Rucksack ist schmal geschnitten, sitzt kompakt und erreicht so einen optimalen Tragekomfort. Durch diverse Außentaschen und Halterungen kommt jede Art der Ausrüstung problemlos unter, auch wenn ein Klettersteig geplant ist.

      Empfohlen für: Für eine Hüttentour mit Übernachtung ist der Deuter Trail 28 SL mit seiner Größe und Ausstattung perfekt.

      3. Bester Wanderrucksack Damen 30 l

      Nachhaltig
      Vaude Brenta 30*

        Der Brenta 30 von Vaude bietet mit 30 Liter Volumen die ideale Größe für jede Art der Tour. Wenn weniger Gepäck transportiert wird, sorgen Kompressionsriemen für einen stabilen Transport. In Deckel-, Innen- und Außenfächern kommt die Ausrüstung geordnet und übersichtlich unter.

        Was wir mögen:

        • Fassungsvermögen
        • Tragekomfort
        • Wasserdichtigkeit
        • Robustheit
        Was wir nicht mögen:

        • Preis

        Warum wir es mögen: Dieser Wanderrucksack trägt, wie alle Produkte von Vaude, ein Nachhaltigkeitssiegel und enthält recycelte Materialien. Die Polsterung an den Tragegurten und am Rücken sorgt für einen sehr guten Tragekomfort.

        Empfohlen für: Dieser Rucksack eignet sich durch sein hohes Fassungsvermögen ebenfalls für längere Wanderungen.

        4. Bester Rucksack für Damen mit elegantem Design

        Hochwertig
        Mammut Ducan 30*

          Durch den Rolltop-Verschluss ist das Fassungsvermögen des Rucksacks von 28 bis 35 Liter einstellbar. Das Außenmaterial aus Polyamid ist besonders robust und reißfest. Die wasserfeste Beschichtung ist bei Regen besonders praktisch und wird durch die Regenhülle unterstützt.

          Was wir mögen:

          • Größe
          • Vielseitigkeit
          • Robustheit
          • Wasserdichtigkeit
          Was wir nicht mögen:

          • Preis

          Warum wir es mögen: Der leichte und gut ausgestattete Wanderrucksack überzeugt mit seinem minimalistischen Design und komfortabler Passform. Der belüftete Rücken, praktische Features und das geringe Gewicht zeichnen ihn aus.

          Empfohlen für: Durch das anpassbare Volumen ist dieser Rucksack vielseitig einsetzbar.

          5. Bester leichter Trekking-Wanderrucksack für Damen

          Geräumig
          Osprey Women’s Eja 38*

            Mit 38 Litern Volumen bietet der Eja von Osprey genug Platz für die gesamte Ausrüstung auf Mehrtagestouren. Dabei wiegt der Rucksack nur 1200 g und bietet trotzdem ausreichend Taschen und Halterungen. Das hochwertige Material macht ihn gleichzeitig sehr langlebig.

            Was wir mögen:

            • Fassungsvermögen
            • Tragekomfort
            • Robustheit
            • Gewicht
            Was wir nicht mögen:

            • Preis

            Warum wir es mögen: Dieser Rucksack überzeugt durch die Polsterung und verstellbaren Gurte mit einem besonders guten Tragekomfort. Er ist mit praktischen Halterungen für Wanderstöcke oder andere Ausrüstung ausgestattet.

            Empfohlen für: Dieser Rucksack ist ideal, wenn ein besonders großer Wanderrucksack für Damen gesucht wird.

            6. Bester kleiner Wanderrucksack für Damen

            Preiswert
            Thule AllTrail X 15L*

              Der AllTrail X 15L wird aus robustem, recyceltem, gewachstem und wasserabweisendem Polyester hergestellt. Er ist mit vielen cleveren Details besonders vielseitig und trägt mit einem Gewicht von 550 g und einem Volumen von 15 Litern kaum auf.

              Was wir mögen:

              • Robustheit
              • Wasserdichtigkeit
              • Tragekomfort
              • Gewicht
              Was wir nicht mögen:

              • Fassungsvermögen

              Warum wir es mögen: Der Rucksack überzeugt mit seinem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis, hat dafür weniger Fassungsvermögen als die anderen Wanderrucksäcke unseres Vergleichs. Die Schulter-, Brust- und Hüftgurte ermöglichen ein einfaches Einstellen der Passform.

              Empfohlen für: Dieser Rucksack ist für kurze Touren oder die Alltagsnutzung ideal.

              7. Bester wasserdichter Rucksack für Damen

              Wetterbeständig
              Ortlieb Atrack 35*

              Der Rucksack aus dem Hause Ortlieb bietet ein Fassungsvermögen von 35 Litern und ist durch den Rolltop-Verschluss und das Material wasserdicht. Er hat 4 verschiedene Innentaschen und ist an den gepolsterten Hüftgurten mit kleinen Taschen für einen schnellen Zugriff ausgestattet.

              Was wir mögen:

              • Fassungsvermögen
              • Wasserdichtigkeit
              • Robustheit
              • Tragekomfort
              Was wir nicht mögen:

              • Preis

              Warum wir es mögen: Der Rucksack überzeugt mit einer anpassbaren Passform und durch die Polsterung an der Rückenpartie mit gutem Komfort. Das hochwertige Material macht ihn sehr robust, allerdings ist er vergleichsweise teuer.

              Empfohlen für: Dieser Rucksack eignet sich durch die Größe auch für lange Touren und ist bedenkenlos im Regen einsetzbar.

              Damen Wanderrucksäcke im Test: Diese Merkmale sind wichtig

              • Typ: Neben klassischen Wanderrucksäcken gibt es spezielle Modelle, die für verschiedene Aktivitäten optimal sind:
                • Skitourenrucksäcke haben oft ein extra Fach für Lawinensicherheitsausrüstung, sodass dieses schnell zugänglich ist.
                • Bei Kletterrucksäcken ist der Bauchgurt häufig abnehmbar. Außerdem gibt es Befestigungen für Kletterequipment.
                • Trekkingrucksäcke sind mit Platz für eine Wasserblase, Unterteilungen für die Ausrüstung und Befestigungen, etwa für Trekkingstöcke, ausgestattet.
              • Gewicht: Abgesehen vom Gewicht der Ausrüstung ist auch das Eigengewicht des Rucksacks entscheidend. Vor allem Trekker, die lange Touren gehen oder Wanderer, die auf geringes Transportgewicht achten, freuen sich über ein paar Gramm weniger auf dem Rücken.
              • Tragesystem & Komfort: Egal wie lang die geplanten Touren sind, ein Wanderrucksack sollte in jedem Fall bequem sitzen.
                • Dafür muss er individuell einstellbar sein und eine gute Luftzirkulation ermöglichen.
                • Bei viel Gewicht wird ein Rucksack mit ausreichend Polsterung empfohlen.
                • Beim Packen des Rucksacks sollten schwere Gegenstände körpernah und mittelhoch am Rücken platziert werden. Außerdem müssen die Seiten gleichmäßig belastet werden.
              • Größe: Die Passform des Rucksacks wirkt sich direkt auf den Komfort aus. Es ist wichtig, dass die Rückenlänge zur eigenen passt. Gemessen wird vom 7. Halswirbel (erster Wirbel, der ertastet werden kann) zum oberen Rand der Hüftknochen. Frauen greifen am besten zu einem Unisex- oder Damen-Modell, da diese besser auf die weibliche Anatomie a sind.
              • Wasserschutz: Das Material eines Rucksacks sollte möglichst wasserabweisend oder wasserdicht sein. Besonders sicher ist ein Roll-Top Rucksack aus wasserdichten Materialien. Andere Trekking-Rucksäcke sind DWR-beschichtet und zusätzlich mit einem Regenschutz ausgestattet.
              • Ausstattung: In puncto Zubehör gibt es viele Unterschiede zwischen Herstellern. Es gibt jedoch einige Eigenschaften, die je nach Tour auf ihr Vorhandensein überprüft werden sollten:
                • Wanderstockbefestigung
                • Regenschutz
                • Gummis und (Kompressions-)Riemen
                • Schlafsackfach
                • Tasche am Bauchgurt
                • (abnehmbares) Deckelfach
                • Trinksystem-Kompatibilität
                • Sonnenbrillen-Befestigung
                • Frontzugang
                • Bei Skitouren sollte darüber hinaus auf eine Skibefestigung, ein Fach für Lawinenausrüstung, einen Recco-Reflektor oder gar einen Airbag geachtet werden.

              Ebenfalls interessant: Das sind die besten Wanderrucksäcke für Herren 2024.

              Bestseller: Die beliebtesten Wanderrucksäcke für Damen

              Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

              **Letzte Aktualisierung am 17.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

              FAQ: Häufige Fragen und Antworten

              wanderrucksack-damen-faq

              Welche Größe ist für einen Damen-Wanderrucksack optimal?

              Zum Wandern wird üblicherweise ein Rucksack mit einem Volumen zwischen 15 und 30 Litern empfohlen. Dabei kommt es auf die Ausrüstung an: Für einfache Tagestouren reichen kleinere Modelle. Wer einen Klettersteig geht, mehr Gepäck dabei hat oder eine Mehrtagestour plant, greift zu einem größeren Modell.

              Welcher Damen-Wanderrucksack ist der beste?

              Ein guter Damen-Wanderrucksack sollte das benötigte Volumen haben, die gewünschte Ausstattung vorweisen und bequem sitzen. Unsere Empfehlungen der besten und beliebtesten Modelle 2024 finden Sie in unseren Top 7.

              Was kostet ein guter Damen Wanderrucksack?

              Bei einem guten Wanderrucksack für Damen sollte mit einem Preis zwischen 100 und 200 € gerechnet werden. Wer sparen möchte, achtet auf Angebote in Outdoor- und Online Shops.

              Von welchen Marken gibt es Damen Wanderrucksäcke?

              Die folgenden Marken bieten hochwertige Wanderrucksäcke für Damen an:

              • Deuter
              • Vaude
              • Jack Wolfskin
              • The North Face
              • Ortovox
              • Salewa
              • Tatonka
              • Osprey
              • Mammut
              • Lowe Alpine
              • Patagonia
              • Lundhags
              • Fjällräven
              • Bergans
              • Exped
              • Thule
              • Salomon
              • Gregory

              Wo kann man einen Damen-Wanderrucksack kaufen?

              Eine tolle Auswahl bieten Online-Shops wie Amazon, Bergzeit, Bergfreunde, Globetrotter oder Otto. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir die beliebtesten Wanderrucksäcke recherchiert und in einer Empfehlungsliste zusammengestellt.

              Gibt es einen Test zu Damen-Wanderrucksäcken?

              Stiftung Warentest hat 2021 einen Vergleich von Rucksäcken für Tagestouren und für den Alltag veröffentlicht. Der Testsieger war ein Rucksack des Herstellers Deuter, dicht gefolgt von Modellen von Jack Wolfskin, Lowe Alpine und Mammut.

              Worauf sollte beim Kauf eines Damen-Wanderrucksacks geachtet werden?

              Beim Kauf eines Wanderrucksacks sollte auf den Typ, die Größe, Ausstattung, das Gewicht und den Tragekomfort geachtet werden. Detaillierte Informationen zu diesen Merkmalen findest Du in unserer praktischen Checkliste.

              Welche Alternative zu Wanderrucksäcken für Damen gibt es?

              Alternativ empfehlen sich ebenfalls Trekkingrucksäcke. Diese bieten zusätzliche Halterungen für Trekking-Stöcke und besitzen oft eine Vorrichtung für Trinkblasen. Diese gibt es ebenfalls in vielen Größen, sind aber in der Regel größer als der herkömmliche Wanderrucksack.

              Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

              *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

              Quellen & hilfreiche Webseiten

              Kathrin

              Expertin für Wandern und Trekking
              Kathrin liebt das Wandern und Trekking. Immer wenn es möglich ist, flüchtet sie in die Natur - besonders gerne nach Skandinavien, vor allem nach Norwegen. Sie liebt es, Fotos von den beeindruckenden Landschaften zu machen, die sie entdeckt.

              Bewerte diesen Beitrag:

              4.7/5 (3 Bewertungen)

              Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

              Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

              Folge uns auf Social Media!

              Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

              Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

              Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

              Kommentar schreiben