BeyondCamping
Outdoor Hose Beitragsbild

Die 11 besten Outdoor Hosen 2022?

Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir ggf. eine kleine Provision. Mehr erfahren.

Wer oft draußen unterwegs ist, weiß, dass eine Jeans meist nicht den Ansprüchen der Natur genügt. Gute Outdoor Hosen vermeiden unangenehme Reibung oder Bewegungseinschränkungen. Gleichzeitig sind sie oft regen- und winddicht, haben praktische Taschen und sind an den richtigen Stellen materialverstärkt.

Welche Outdoor Hosen sind wofür geeignet?

Outdoor Hosen können sich sehr voneinander unterscheiden. Welche Hose für welche Situation geeignet ist und auf was sonst noch geachtet werden muss, lesen Sie im BeyondCamping Kaufratgeber. Darüber hinaus stellen wir die besten Modelle 2022 für Frauen und Männer vor. So sparen Sie Zeit auf der Suche nach der perfekten Outdoor Hose.

Die besten Outdoor Hosen 2022:

In Eile? Unsere Outdoor Hosen Favoriten:

Für Damen

ANGEBOT
Vaude Farley Stretch*
Was zeichnet das Angebot aus?

  • Leicht
  • Zip-Off
  • Schnelltrocknend
  • Umweltfreundlich
  • Wasserabweisend

Für Herren

Prana Stretch Zion*
Was zeichnet das Angebot aus?

  • Komfort
  • Vielseitig
  • Integrierter Gürtel

Outdoor Hose Checkliste

  • Einsatzzweck: Es gibt viele verschiedene Typen von Outdoor Hosen: Wanderhosen für Sommer und Winter, Regenhosen, Kletterhosen oder etwa Softshell-Hosen.
  • Passform: Eine gute Outdoor Hose sitzt bequem, schränkt die Bewegung nicht ein und reibt nicht.
  • Eigenschafen: Eigenschaften wie Wasserdichtigkeit, Platzierung von Taschen oder Materialverstärkungen an Gesäß, Knien oder der Beininnenseite sind beim Kauf zu beachten.

Ebenfalls interessant: Die besten Wanderhosen der Saison (2022).

Die besten Outdoor Hosen für Damen 2022

BeyondCamping empfiehlt: Die Auswahl basiert auf Kundenerfahrungen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Gütesiegel und Anzahl der Käufe.

Beste Outdoor Hose für den Sommer

1. Vaude Farley Stretch Zo T-Zip

Vorteile

  • Leicht
  • Zip-Off
  • Schnelltrocknend
  • Umweltfreundlich
  • Wasserabweisend

Nachteile

  • Schnitt

Zusammenfassung

Das T-Zip Prinzip ist typisch für den Hersteller Vaude. Das heißt, dass nicht nur das Hosenbein über einen Reißverschluss verfügt, sondern der abgetrennte Teil auch aufgemacht werden kann. So müssen die Schuhe beim Abzippen nicht ausgezogen werden.

Das Produkt ist aus umweltfreundlichen und zertifizierten Materialien hergestellt. Der hohe Stretchanteil und die vorgeformte Kniepartie sorgen für einen ausgezeichneten Tragekomfort. Zusätzlich ist der Stoff sehr pflegeleicht, leicht, schnelltrocknend und wasserabweisend.

Insgesamt eignet sich dieses Modell also auch als Trekkinghose. Unter dem Green Shape Label bietet Vaude nachhaltige Produkte mit fairen Arbeitsbedingungen in der gesamten Lieferkette an.

Fazit

Die perfekte und vielseitige Wanderhose für den Sommer.

Produktdetails

Typ: Zip-Off Wanderhose | Material: 89 % Polyamid, 11 % Elastan | Gewicht: 309 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 87 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die meisten Kunden bewerten den leichten und elastischen Stoff der Hose als sehr positiv.

Rund 7 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 6 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Manche Kunden bemängeln den schmalen Schnitt der Hose.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Reicht die abgezippte Hose bis über das Knie?
Die Hose endet im abgezippten Zustand über dem Knie.

Beste Outdoor Hose für den Winter

2. Fjällräven Karla Pro Winter

Vorteile

  • Taschen inkl. Werkzeugtasche
  • Wind- und Wasserabweisend
  • Futter
  • Atmungsaktiv

Nachteile

  • Preis

Zusammenfassung

Dieses Modell ist aus dem Fjällräven eigenen G-1000 Eco gefertigt, einem strapazierfähigem und atmungsaktivem Material. Die Innenseite der Hose ist gefüttert und sorgt so für zusätzliche Wärme. Gleichzeitig kann Feuchtigkeit ideal nach Außen transportiert werden.

Mit vielen Taschen und einer Werkzeugtasche ausgestattet, ist dieses Modell äußerst praktisch für jede Art des Outdoor-Einsatzes. Die wasserabweisende Eigenschaft der Hose kann mit dem Greenland Wax von Fjällräven erneuert werden.

Fazit

Die perfekte Wanderhose für kalte Tage.

Produktdetails

Typ: Winter-Wanderhose | Material: G-1000 Eco: 65 % Polyester, 35 % Baumwolle | Gewicht: 590 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 81 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Käufer befinden die Qualität der Hose sehr gut.

Rund 12 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 7 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Manchen Kunden ist die Hose unten zu schmal geschnitten.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Beste Outdoor Hose für wechselhaftes Wetter

3. RevolutionRace RVRC GP

Vorteile

  • Winddicht
  • Strapazierfähig
  • Design
  • Viele Taschen

Nachteile

  • Passform

Zusammenfassung

Die RVRC GP Hose des Herstellers RevolutionRace überzeugt mit strapazierfähigem Stretch-Material, das figurbetont geschnitten ist, ohne einschränkend zu sein. Mit verstärktem Material an Gesäß und Knien und vielen praktischen Taschen ist sie ideal für das nächste Outdoor-Abenteuer.

Das Gewebe ist windabweisend und kann Nieselregen problemlos standhalten. Die Stretcheinsätze sorgen für eine hohe Atmungsaktivität. Insgesamt vereint diese Wanderhose hohe Funktionalität mit schickem Design in vielen Farbkombinationen.

Fazit

Eine elastische und praktikable Hose mit schickem Design.

Produktdetails

Typ: Wanderhose | Material: 65 % Polyester, 35 % Baumwolle | Gewicht: 485 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 81 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Vor allem die Beständigkeit und das Design der Hose kommt bei Kunden gut an.

Rund 11 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Bei manchen Käufern hat die Hose nicht gut gepasst.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist die Hose wasserdicht?
Laut Herstellerangaben hält die Hose Nieselregen stand.
Wie robust ist die Wanderhose?
Der Hersteller wirbt mit einer hohen Verschleißfestigkeit.

Beste Regenhose

4. Arc’teryx Zeta SL

Vorteile

  • Wasserdicht
  • Gewicht
  • Packmaß
  • Langer Reißverschluss

Nachteile

  • Preis

Zusammenfassung

Diese Hose ist wasserdicht und damit als dritte, äußere Lage bei Regen und Schnee gedacht. Sie ist superleicht und verfügt über ein kleines Packmaß, sodass sie beim Wandern und Trekking zusätzlich zur Wanderhose mitgenommen werden kann.

Der Schnitt garantiert eine gute Passform und viel Bewegungsfreiheit. Ein extra langer und doppelt gesicherter Reißverschluss ermöglicht leichtes An- und Ausziehen, ohne die Stiefel abzulegen.

Fazit

Eine Regenhose, auf die in jeder Situation Verlass ist.

Produktdetails

Typ: Regenhose | Material: 100 % Polyester (Gore-Tex) | Gewicht: 230 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 84 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Rund 16 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 0 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde beschreibt die Passform der Hose als zu lang und schlabberig.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Beste Softshell Outdoor Hose

5. CMP Softshell Hose

Vorteile

  • Wasser- und winddicht
  • Vorgeformte Kniepartie
  • Integrierter Schneefang
  • Fleece-Futter

Nachteile

  • Langer Schnitt

Zusammenfassung

Diese Softshell Hose von CMP ist ideal für Outdoor-Aktivitäten an kalten Tagen. Sie ist aus elastischem Material und verfügt über ein warmes Innen-Fleece, eine regulierbare Taille sowie eine vorgeformte Kniepartie.

Einige Eigenschaften machen dieses Modell perfekt zum Skifahren: ein verlängertes Rückenteil, Wind- und Wasserfestigkeit und ein integrierter Schneefang. Die beiden Hosentaschen sind mit einem Reißverschluss ausgestattet, sodass garantiert nichts verloren geht.

Fazit

Die Allrounder Softshell für alle Aktivitäten an kalten Tagen.

Produktdetails

Typ: Softshell | Material: Außenmaterial: 96 % Polyester, 4 % Elasthan; Innenmaterial: 100 % Polyester | Gewicht: 510 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 79 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die meisten Kunden empfehlen diese Hose aufgrund ihrer Langlebigkeit und Wärme weiter.

Rund 7 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 14 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Bis zu welcher Temperatur hält die Hose warm?
Der Hersteller macht dazu keine Angaben.

Beste Kletterhose

6. Patagonia Hampi Rock Pants

Vorteile

  • Leicht
  • Langlebig
  • Hoher Komfort

Nachteile

  • Nicht ideal fürs Wandern

Zusammenfassung

Das recycelte Material dieser Kletterhose ist sehr leicht und gleichzeitig ebenso robust. Es ist elastisch, atmungsaktiv und abriebfest. Durch den Schnitt und das Gewebe gewährleistet die Hose maximale Beweglichkeit und hohen Komfort, auch unter dem Klettergurt.

Obwohl das Produkt speziell zum Klettern entwickelt wurde, eignet es sich auch für den Freizeitgebrauch. Positiv hervorzuheben ist der hohe Anteil recycelter Materialien und das Fair Trade Zertifikat. Patagonia stellt so sicher, dass die beteiligten Arbeiter einen Zuschlag bekommen.

Fazit

Eine nachhaltige Kletter- und Freizeithose mit viel Komfort.

Produktdetails

Typ: Kletterhose | Material: 170 g/m² Glattgewebe aus 53 % Hanf, 44 % Recycling-Polyester und 3 % Elastan | Gewicht: 238 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 100 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.
Kunden loben die hochwertige Qualität der Hose.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Die Top Outdoor Hosen für Herren 2022

BeyondCamping empfiehlt: Die Auswahl basiert auf Kundenerfahrungen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Gütesiegel und Anzahl der Käufe.

Beste Allrounder Outdoor Hose

1. Prana Stretch Zion

Vorteile

  • Komfort
  • Vielseitig
  • Integrierter Gürtel

Nachteile

  • Atmungsaktivität

Zusammenfassung

Diese Wanderhose kann durch ihre elastische Beschaffenheit auch als Kletterhose eingesetzt werden. Sie ist ausgestattet mit einer Zip-Cargotasche, einem Clip zum Aufrollen der Hosenbeine und einem Gürtel, um passgenau zu sitzen.

Die Materialeigenschaften ähneln der einer leichten Softshell-Hose. Damit ist diese Hose für warme, aber nicht zu heiße, Tage ideal. Mit einer zusätzlichen Basis-Schicht kann sie sogar bei Schneeschuhwanderungen oder ähnlichem zum Einsatz kommen.

Fazit

Ein wahrer Allrounder unter den Outdoor Hosen. Wer eine extra Wärme braucht, schaut sich bei einem anderen Modell um.

Produktdetails

Typ: Sommer-Wanderhose | Material: 97 % Polyamid, 3 % Elasthan | Gewicht: 408 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 93 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Elastizität und Vielseitigkeit der Hose kommt bei der Mehrheit der Kunden sehr gut an.

Rund 3 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 4 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Bei manchen Kunden war die Hose weniger langlebig und hat an den Nähten Risse.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Beste Outdoor Hose für den Winter

2. Fjällräven Barents Pro Winter

Vorteile

  • Funktionalität
  • Wind- und Wasserabweisend
  • Atmungsaktivität
  • Langlebigkeit

Nachteile

  • Preis

Zusammenfassung

Die Barents Pro Winter von Fjällräven ist das robusteste und strapazierfähigste Modell des Herstellers. Sie ist aus dem markeneigenen G-1000 Material, also wind- und wasserabweisend, und an der Innenseite mit Meshgewebe gefüttert.

Die Hose ist zudem atmungsaktiv, isolierend und kann mit Greenland Wax zusätzlich behandelt werden. Fjällräven wirbt mit Nachhaltigkeit durch Langlebigkeit.

An Rücken und Knien ist die Winterhose verstärkt und bietet mit sechs Taschen hohe Funktionalität. Neben den Einschubtaschen verfügt sie über eine Kartentasche, eine für Multifunktionswerkzeug und eine innenliegende Handytasche.

Fazit

Der perfekte Begleiter für jedes Wetter und den Winter.

Produktdetails

Typ: Winter-Wanderhose | Material: G-1000® Original: 65 % Polyester, 35 % Baumwolle | Gewicht: 408 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 95 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Wärme und Robustheit der Hose wird sehr positiv bewertet.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 0 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Beste Regenhose

3. Mountain Hardwear Stretch Ozonic

Vorteile

  • Reißverschluss in voller Länge
  • Bewegungsfreiheit
  • Atmungsaktiv
  • Leicht

Nachteile

  • Nicht so abriebfest

Zusammenfassung

Diese Regenhose zeichnet sich vor allem durch ihren hohen Stretch-Anteil aus. Damit sind sie komfortabler und mobiler als andere Regenhosen auf dem Markt. Sie eignen sich demnach für Sport, der viel Bewegungsfreiheit braucht.

Die gute Atmungsaktivität runden das Profil der Hose ab, sodass auch Schwitzen beim Sport kein Problem ist. Zudem lässt sich die Hose sehr klein zusammenpacken und der Reißverschluss an der Seite ermöglicht sehr einfaches An- und Ausziehen, ohne die Schuhe abzulegen.

Der Reißverschluss eignet sich obendrein, um die Luftzirkulation an den Beinen zu erhöhen. Neben den Hosentaschen gibt es noch eine Oberschenkeltasche und einen Gürtel mit bequemer Passform.

Fazit

Eine sehr elastische, komfortable Regenhose, die immer mit dabei ist.

Produktdetails

Typ: Regenhose | Material: 100 % Nylon | Gewicht: 269 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 80 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Kunden bewerten den Komfort und die Vielseitigkeit der Hose als sehr positiv.

Rund 20 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 0 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Beste Softshell Outdoor Hose

4. Mammut Tatramar Softshell-Hose

Vorteile

  • Hohe Wassersäule
  • Vielseitigkeit
  • Design
  • Farben

Nachteile

  • Preis

Zusammenfassung

Diese Softshellhose eignet sich vorrangig für Skitouren. Sie ist vielseitig einsetzbar, sodass sie sowohl für Aufstieg und Abfahrt ideal ist. Die Tatramar ist mit Klettergurt-kompatiblen Fronttaschen, Seitenbelüftungen und Schneeschutz ausgestattet.

Der Hosenbund ist hinten erhöht und die Hose verfügt über integrierte Gamaschen und eine Taillenbundverstellung, sodass die perfekte Passform garantiert ist. An den Hosenenden ist sie zudem mit robustem Material verstärkt, um Schutz vor Kanten oder Steigeisen zu gewähren.

Fazit

Die vielseitige Softshell Hose für nasse und kalte Abenteuer.

Produktdetails

Typ: Softshell Hose | Material: 88 % Polyamid, 12 % Elastan | Gewicht: 570 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 85 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Hose ist sehr komfortabel und die Größe ist individuell einstellbar.

Rund 10 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 5 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Manche Kunden hatten ein Problem beim Versand des Produkts.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Entspricht die Größe 54 XL?
Laut Hersteller entspricht XL einer Größe von 52.

Beste Kletterhose

5. Black Diamond Notion

Vorteile

  • Atmungsaktiv
  • Bequem
  • Verstärkte Kniepartie
  • Strapazierfähig

Nachteile

  • Nicht ideal fürs Wandern

Zusammenfassung

Eine hochelastische und atmungsaktive Kletterhose, die zum Klettern und Bouldern in der Halle oder draußen am Fels zum Einsatz kommt. Der weiche Taillenbund macht das Tragen eines Klettergurtes sehr bequem.

Zwei Einschub- und Gesäßtaschen bieten praktischen Verstauraum. Flexible Hosenbündchen schließen die Hose am Bein perfekt ab. Der ‘relaxed fit’ eignet sich zudem für den Freizeitgebrauch.

Fazit

Eine vielseitige Kletter- und Freizeithose.

Produktdetails

Typ: Kletterhose | Material: 98 % Baumwolle, 2 % Elasthan | Gewicht: 411 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 100 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Bewertung: Outdoor Hosen im Vergleich

Bewertungskriterien: Die wichtigsten Merkmale von Outdoor Hosen im Vergleich. Erfahre im Ratgeber, welche Eigenschaften ein gutes Produkt im Test ausmacht.

Bewertung der Damen Outdoor Hosen

NamePreis*TypMaterialwasserdicht?Gewicht
Vaude Farley Stretch80,91 €Zip-Off Wanderhose89 % Polyamid, 11 % ElastanNein390 g
Fjällräven Karla Pro Winter179,99 €Winter-WanderhoseG-1000® Eco: 65 % Polyester, 35 % BaumwolleJa590 g
RevolutionRace RVRC GP75,00 €Wanderhose65 % Polyester, 35 % BaumwolleNein485 g
Arc’teryx Zeta SL156,65 €Regenhose100 % Polyester, N40r GORE-TEX Material mit PACLITE® Plus ProdukttechnologieJa230 g
CMP Softshell Hose59,99 €Softshell HoseAußenmaterial: 96 % Polyester, 4 % Elasthan; innen: 100 % PolyesterJa510 g
Patagonia Hampi Rock90,00 €Kletterhose170 g/m² Glattgewebe aus 53 % Hanf, 44 % Recycling-Polyester und 3 % ElastanNein238 g
*Ungefähre Preisangabe inkl. MwSt. Zwischenzeitliche Änderung der Preise möglich.

Bewertung der Herren Outdoor Hosen

NamePreis*TypMaterialwasserdicht?Gewicht
Prana Stretch Zion83,25 €Sommer-Wanderhose97 % Polyamid, 3 % ElasthanNein408 g
Fjällräven Barents Pro Winter199,99 €Winter-WanderhoseG-1000® Original: 65 % Polyester, 35 % BaumwolleJa860 g
Mountain Hardwear Ozonic126,95 €Regenhose100 % NylonJa269 g
Mammut Tatramar Softshell-Hose158,20 €Softshell Hose88 % Polyamid, 12 % ElastanJa570 g
Black Diamond Notion69,95 €Kletterhose98 % Baumwolle, 2 % ElasthanNein411 g
*Ungefähre Preisangabe inkl. MwSt. Zwischenzeitliche Änderung der Preise möglich.

Bestseller: Die beliebtesten Outdoor Hosen

Was wird häufig gekauft? BeyondCamping stellt für Sie die TOP 11 der beliebtesten und am meisten gekauften Angebote zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

**Letzte Aktualisierung am 28.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Outdoor Hose kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

Outdoor Hose Ratgeberbild

Zur richtigen Ausrüstung draußen in der Natur gehört neben Jacke, Pullover, passenden Schuhen und Socken eine gut sitzende Outdoor Hose. Diese haben vielfältige Vorteile gegenüber anderen Freizeithosen:

  • Elastizität
  • Langlebigkeit
  • Wind- und Wasserschutz
  • Viele Taschen
  • Praktische Reißverschlüsse, Schneefänge oder Gürtel
  • Wärmeleistung und Isolierung
  • Atmungsaktiv
  • Nicht jeder mag das Design
  • Outdoor Hosen sind meist teurer als andere Hosen

Was ist beim Kauf einer Outdoor Hose zu beachten?

Folgende Merkmale sind beim Kauf einer Outdoorhose wichtig:

Typ: Welche Arten von Outdoor Hosen gibt es?

Outdoor Hosen können in einige unterschiedliche Typen eingeteilt werden. Je nach Aktivität eignen sie sich unterschiedlich gut.

Wanderhose

Wanderhosen sind die Klassiker unter den Outdoor Hosen. Sie sind atmungsaktiv, sehr elastisch und vermeiden Reibung und Druckstellen. Unter den Wanderhosen gibt es einige weitere Spezifikationen, auf die geachtet werden sollte:

  • Zip-Off: Diese Hosen verfügen über einen Reißverschluss über den Knien, sodass aus der langen Wanderhose kurze Shorts gemacht werden können. Besonders praktisch sind T-Zips (z.B. von Vaude), die über einen weiteren Reißverschluss verfügen. So müssen die Schuhe beim An- und Ausziehen nicht abgelegt werden.
  • Roll-up: Eine weitere Variante für heiße Tage ist der ‘Roll-up’. Bei diesen Hosen können die Beinenden hochgerollt und fixiert werden, um etwas mehr Luftzirkulation zuzulassen.
  • Winter: Es gibt spezielle Wanderhosen, die für Kälte und Nässe gemacht sind. Diese sind innen zusätzlich isolierend gefüttert, an Gesäß und Knien verstärkt und wasser- und windabweisender. Manche Modelle verfügen über einen Schneefang oder Kantenschutz.

Regenhose

Regenhosen zeichnen sich durch Wasser- und Winddichtigkeit aus. Sie werden meist als äußerste Lage über eine andere Outdoor Hose gezogen und sorgen so für zusätzlichen Schutz und Isolierung.

Die meisten Modelle sind klein packbar und verfügen über einen Reißverschluss oder Druckknopf, der das Ein- und Anziehen erleichtert. Vor allem auf eine gute Atmungsaktivität sollte geachtet werden, da es sonst sehr warm in der Hose wird und Schweiß nicht nach Außen transportiert werden kann.

Softshellhose

Softshell verbindet eine wind- und wasserabweisende Außenschicht mit einer isolierenden Innenschicht. Sie sind größtenteils sehr atmungsaktiv und eignen sich daher beispielsweise für Skitouren sehr gut, weil sie sowohl bei Aufstieg oder Abfahrt ausreichend Schutz, aber auch Isolierung bieten.

Kletterhose

Kletterhosen sind äußerst elastische und robuste Stoffhosen. Durch ihr Gewicht und den Schnitt ermöglichen sie optimale Bewegungsfreiheit beim Klettern und Bouldern. Durch die Fertigung der Materialien sind sie weitaus langlebiger als gewöhnliche Jeans oder Sporthosen. Die meisten Kletterhosen sind auch für den Alltag designt.

Shorts

Natürlich können auch Shorts zum Einsatz in der Natur kommen. An heißen Sommertagen bietet sich eine kurze Wanderhose sehr gut an.

Skihosen

Skihosen sind zwar auch Outdoor Hosen, gehören aber einer eigenen Kategorie an. Für Skitouren oder leichtes alpines Skifahren eignen sich jedoch auch Softshell Hosen.

Achtung: Von der Benutzung von Jeans oder Leggings ist bei längeren Outdoor-Aktivitäten abzuraten. Für den Einsatz auf kurzen Wanderungen und Spaziergängen sind sie jedoch eine gute Alternative.

Extras: Welches Zubehör haben Outdoor Hosen?

Gute Outdoorhosen verfügen über die richtigen Extras, die das Leben in der Natur wesentlich vereinfachen.

  • Taschen: Große Taschen an den richtigen Stellen der Hose sind sehr praktisch. So können draußen Wertsachen, Karte, Kompass oder kleine Werkzeuge verstaut werden. Die Hosen des Herstellers Fjällräven verfügen häufig über eine gesonderte Werkzeugtasche. Bei den meisten Aktivitäten ist es von Vorteil, wenn die Taschen mit einem Reißverschluss gesichert sind.
  • Materialverstärkungen: Viele Hosen haben an bestimmten Beinpartien, wie Knie, Beinenden oder Gesäß, eine Materialverstärkung. Das verlängert die Lebensdauer der Outdoor Hose enorm, da es nicht so schnell zu Abrieberscheinungen kommt.
  • Reißverschlüsse: Vor allem Regenhosen sind oft mit seitlichen Reißverschlüssen ausgestattet, um das An- und Ausziehen zu erleichtern. Bei diesen Modellen ist ein wasserdichtes Abschließen des Verschlusses sehr wichtig.
  • Schneefang: Softshellhosen und Winter-Wanderhosen verfügen häufig über einen Schneefang. Am Beinende ist eine zusätzliche Schicht eingenäht, die über die Schuhe zu stülpen ist. So kann kein Schnee in die Hose eindringen.
  • Haken: Haken an den Beinenden, bzw. integrierte Gamaschen, sind für Winter-Aktivitäten von großer Bedeutung. Die Hose kann so am Schuh fixiert werden.

Größe und Passform: Wie sollte eine Outdoor Hose sitzen?

Grundsätzlich sollten Outdoor Hosen relativ eng anliegend sitzen, aber nicht die Bewegung einschränken. Von zu weiten Hosen ist abzusehen, da sie schwerer und windanfälliger sind und zudem oft in Büschen oder ähnlichem hängen bleiben.

Doch die Hose darf auch nicht zu eng sein, um Reibung zu vermeiden und Isolierung zu gewährleisten. Einige Modelle sind an Gesäß und Knien vorgeformt, sodass sich die Hose der Beinform anpassen kann.

Gut zu wissen: Outdoor Hosen werden nach langer Nutzung etwas elastischer und lockerer bis sie wieder gewaschen werden. Produkte mit Gürtel oder Taillenanpassung sind demnach für längere Outdoor Trips praktisch.

Klima: Bei welcher Witterung passt welche Outdoor Hose?

Outdoor Hosen - Klima
Je nach Region und Klima der geplanten Aktivität eignen sich verschiedene Outdoor Hosen.

Gute Hosen für heiß und trocken?

Bei diesem Wetter bietet es sich natürlich an in kurzen Hosen zu wandern. Allerdings sollte Schutz gegen Staub, Wind und Flora bedacht werden. Zip-Off und Roll-up Hosen eignen sich deshalb besonders gut.

Darüber hinaus sollte auf die Atmungsaktivität, Dicke und Farbe der Hose geachtet werden. Helle Farben, wie weiß oder beige, heizen sich im Sommer nicht so sehr auf und sind deshalb angenehmer zu tragen.

Gute Hosen für Kälte?

Wind ist oft der Hauptgrund des Auskühlens. Bei niedrigen Temperaturen sollte die Hose also unbedingt winddicht sein. Oft ist das Wetter im Winter und in den Bergen wechselhaft. Eine Regenhose oder wasserdichte Hose sind somit von Vorteil.

Dunkle Farben, wie blau oder schwarz, werden in der Sonne wärmer und sind deshalb im Winter besser geeignet. Auch, weil sie schneller trocknen können. Alle Winter Outdoor Hosen sind zusätzlich gefüttert, um besser zu isolieren.

Tipp: Für zusätzliche Wärme ist Funktionsunterwäsche unter der Outdoor Hose zu empfehlen.
Gute Hosen bei Nässe?

Für nasse Tage oder Klimata sind Regenhosen die beste Wahl. Diese werden über die eigentliche Outdoor Hose gezogen und schützen vor Nässe. In Kombination mit Kälte sorgen sie für eine zusätzliche Isolierung.

Gewicht: Wie schwer sind Outdoor Hosen?

Im Gegensatz zu anderer Outdoor-Ausrüstung spielt das Gewicht bei Hosen eine nicht zu große Rolle. Das liegt daran, dass sie typischerweise am Körper und nicht im Rucksack getragen wird. Deshalb sollte Komfort und Langlebigkeit bei der Kaufentscheidung höher gewichtet werden.

Einzig bei Regenhosen ist das Gewicht zu beachten. Diese werden generell im Rucksack mitgeführt und als äußere Lage bei schlechtem Wetter eingesetzt. Sie an einem schnell zugänglichen Ort zu verstauen, spart im Falle von Regen wertvolle Sekunden.

Bekannte Marken und Hersteller?

Diese Hersteller produzieren qualitativ hochwertige Outdoor Hosen:

  • Vaude
  • The North Face
  • Schöffel
  • Fjällräven
  • Jack Wolfskin
  • Mammut
  • Patagonia
  • Arc’teryx
  • Odlo
  • Adidas
  • CMP
  • La Sportiva
Outdoor Hosen-Tests bei Stiftung Warentest und Öko Test

Weder Stiftung Warentest noch Ökotest haben Outdoor Hosen, Wanderhosen oder Softshellhosen getestet. Die oben genannten Marken stehen aber für Qualität und Erfahrung.

Fazit

Bei der riesigen Auswahl von Outdoor Hosen auf dem Markt, ist es nicht einfach, die richtige zu wählen. Für jede Situation eignet sich eine andere Hose am besten.

Unsere BeyondCamping Empfehlung präsentiert die beliebtesten Modelle 2022 aus verschiedenen Kategorien, um einen guten Überblick zu schaffen.

Darüber hinaus erklärt die Kaufberatung die wichtigsten Merkmale einer Outdoor Hose. So kann jeder das richtige Produkt für das nächste Abenteuer finden!

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Outdoor Hosen

Was ist eine Outdoorhose?

Outdoor Hosen sind für den Gebrauch in der Natur gemacht. Das heißt sie sind robust, isolieren und sind teilweise wasser- und windabweisend. Welche Outdoor Hose sich für welche Aktivität am besten eignet, lesen Sie in BeyondCampings Kaufratgeber.

Woran ist eine gute Outdoorhose erkennbar?

Gute Outdoor Hosen sind perfekt gemacht für jedes geplante Abenteuer. Je nachdem, zu welchem Einsatz, gibt es verschiedene Arten von Outdoor Hosen: Kletterhosen, Softshellhose, Regenhosen, Wanderhosen oder extra gefütterte Winter-Wanderhosen. Welche weiteren Kriterien beim Kauf entscheidend sind, schreiben wir in unserem Kaufratgeber.

Welche Outdoorhosen sind am besten?

Die ideale Outdoor Hose ist diejenige, die für die geplante Aktivität gemacht wurde. Eine Allrounder Hose ist zum Beispiel die Prana Strech Zion.

Wie teuer ist eine gute Outdoorhose?

Gute Outdoorhosen kosten in der Regel zwischen 50 und 200 €. Vor allem zusätzlich gefütterte, dicke Hosen für den Winter kosten generell mehr. Die günstigste Hose im BeyondCamping Vergleich ist eine Softshell Hose von CMP.

Gibt es Outdoorhosen für Kinder?

Sowohl Wanderhosen, als auch Kletter- oder Softshellhosen werden auch für Kinder hergestellt. Oft gibt es auch das Erwachsenenmodell in einer Kinderversion, wie beispielsweise dieses Modell von Fjällräven.

Wo gibt es gute Outdoorhosen zukaufen?

Die größte Auswahl an Outdoor Hosen gibt es im Online-Shop von Amazon.

Wie lange halten Outdoorhosen?

Gute Outdoor Hosen halten oft ein Leben lang. Vor allem die Artikel von Fjällräven werden lebenslang und nachhaltig beworben.

Wie eine Outdoorhose waschen?

Outdoor Hosen werden generell bei 30 °C oder 40 °C in der Maschine gewaschen. Die meisten Modelle sollten nicht in den Trockner gegeben werden.

Können Outdoorhosen imprägniert werden?

Wasserabweisende Hosen sollten nach Herstellerangaben imprägniert werden. Manche Hersteller bieten spezielle Mittel oder Wachs an.

Fachliteratur, Quellen & weiterführende Links

Noch mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:

Hinweis: BeyondCamping ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Inhalte externer Webseiten.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.
4.6/5 - (5 votes)

Kathrin

Kathrin liebt das Wandern und Trekking. Immer wenn es möglich ist, flüchtet sie in die Natur - besonders gerne nach Skandinavien, vor allem nach Norwegen. Sie liebt es, Fotos von den beeindruckenden Landschaften zu machen, die sie entdeckt.

Kommentar schreiben