BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten wasserdichten Wanderschuhe 2024?

wasserdichte-wanderschuhe
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Kathrin

➥ Wandern- und Trekkingjunkie

Ich bin begeisterter Wanderer und weiß aus Erfahrung, wie wichtig es sein kann, wasserdichte Wanderschuhe zu tragen. Sie sollten bequem sein und eine gute Passform haben, um Blasen und Schmerzen zu vermeiden. Außerdem sollten sie wasserdicht und rutschfest sein, um auch bei schwierigen Wetterbedingungen sicher unterwegs zu sein. Ich empfehle, auf eine gute Qualität zu achten, um lange Freude an den Schuhen zu haben.

Meine wichtigsten Kriterien:
  • Stiefel vs. Schuh
  • Einsatzzweck
  • Komfort
  • Material
  • Ausstattung

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Wasserdichte Wanderschuhe sind ein essenzieller Teil der Ausrüstung auf jeder Wander- oder Trekkingtour. Sie bieten sicheren Halt und schützen zuverlässig vor Nässe und Regen. Dass die Füße trocken bleiben, ist beim Wandern sehr wichtig, um Blasen und Verletzungen vorzubeugen.

Qualität erkennen:

Da es ein sehr umfassendes Angebot auf dem Markt gibt, helfen wir bei der Auswahl mit einer Zusammenstellung der besten und beliebtesten Wanderschuhe für Damen und Herren. In der Checkliste sind alle wichtigen Informationen zusammengefasst, die beim Kauf von wasserdichten Wanderschuhen beachtet werden müssen.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten wasserdichten Wanderschuhe 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten wasserdichten Wanderschuhe im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu wasserdichten Wanderschuhen.

Die besten wasserdichten Wanderschuhe 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Beste Trekking-Halbschuhe

Schnürung
Salomon Damen X Ultra 4 Mid GTX W Wandern*

    Der Schuh besteht aus wasserdichtem Gore-Tex-Material und einer griffigen Sohle. Sie sind in schwarz/blau, schwarz/rosa, sowie schwarz/weiß erhältlich.

    Was wir mögen:

    • Einfach zu reinigen
    • Angenehm zu tragen
    • Leicht
    Was wir nicht mögen:

    • Die Zunge verrutscht teilweise zur Seite

    Warum wir es mögen: Salomon steht schon seit langer Zeit für hochwertige Outdoor-Ausrüstung. Die Schuhe verbinden ein rutschfestes Profil mit einem schicken Design und einer angenehmen Passform.

    Empfohlen für: Der Schuh ist speziell an Frauenfüße angepasst und in den Größen 36 bis 44 erhältlich.

    2. Beste Wanderstiefel

    Nubukleder
    Hanwag Damen Outdoorschuhe Banks Lady GTX*

      Dieser Schuh ist in verschiedenen Farben wie navy, grau, petrol, mokka, orange oder pink erhältlich. Zudem gibt es ihn auch als Halbschuh. Das Obermaterial besteht aus einer Mischung aus Nubukleder und Cordura-Gewebe und ist dadurch besonders robust und Altwetter geeignet.

      Was wir mögen:

      • Bequem
      • Verarbeitung
      • Robust
      Was wir nicht mögen:

      • Schmal geschnitten
      • Preis

      Warum wir es mögen: Die Schuhe bieten eine hervorragende Verarbeitung, viel Stabilität und ein geringes Gewicht. Für ein sehr gutes Laufverhalten sorgt die qualitative Vibram-Sohle, die vor allem auf langen Strecken von Vorteil ist.

      Empfohlen für: Dieser Schuh für Damen eignet sich für Wander- und Trekkingtouren und ist in den Größen 36 bis 44,5 erhältlich.

      3. Beste Trekking- und Trailrunningschuhe

      Halbschuh
      Adidas Terrex Swift r3 Herren Wanderschuhe Outdoor Trekking*

        Der Schuh ist in den Größen 36 bis 42 verfügbar und auch in Zwischengrößen erhältlich. Er ist mit wasserdichtem und atmungsaktivem Gore-Tex ausgestattet und wiegt circa 800 Gramm.

        Was wir mögen:

        • Guter Halt
        • Verarbeitung
        • Bequem
        Was wir nicht mögen:

        • Zu weit geschnitten für schlanke Fußform

        Warum wir es mögen:Das sportliche Design des Schuhs passt absolut zum Einsatzzweck. Er bietet einen guten Halt und verhindert Blasen durch einen hohen Tragekomfort und eine bequeme Passform. Sowohl für Spaziergänger als auch für ambitionierte Trailrunner ist der leichte Schuh bestens geeignet.

        Empfohlen für: Der Schuh für Damen bietet sowohl bei trockenem, als auch regnerischem Wetter Halt und ist vielseitig einsetzbar von Trailrunning bis hin zu Scrambling oder Klettersteigen.

        4. Beste Bergstiefel

        Integrierte Gamasche
        Scarpa Mont Blanc Pro gtx Woman Hochalpinschuhe*

          Der Stiefel ist in den Größen 37 bis 42 und zusätzlichen halben Größen erhältlich. Das Obermaterial besteht aus Leder und ist deshalb sehr robust.

          Was wir mögen:

          • Bietet Halt
          • Robust
          Was wir nicht mögen:

          • Preis

          Warum wir es mögen: Um auf die nächste alpine Bergtour optimal vorbereitet zu sein, ist dieser Stiefel von Scarpa die richtige Wahl. Die kompakte Schnürung und das widerstandsfähige Material sorgen für ein professionelles Tragegefühl und erhöhen die Sicherheit ungemein.

          Empfohlen für: Aufgrund der integrierten Gamasche schützt der Schuh auf Schnee, Eis und gemischtem alpinem Gelände.

          5. Bester Herren Wanderstiefel

          Leicht
          Lowa Renegade gtx mid Herren Trekking-& Wanderstiefel stahlblau*

            Der Schuh ist in verschiedenen Farbkombinationen wie Anthrazit/Stahlblau, Navy/Orange, Grau, Basilikum, Navy/Honig, Schwarz/Kiesel und Dunkelgrau erhältlich. Das Obermaterial ist Nubukleder, das Innenmaterial Synthetik.

            Was wir mögen:

            • Bequem
            • Strapazierfähig
            • Pflegeleicht
            Was wir nicht mögen:

            • Dünner, abgeschrägter Teil der Sohle läuft sich durch
            • Einlaufen nötig

            Warum wir es mögen: Der Schuh ist erstaunlich leicht und absolut wasserdicht. Da der Fuß fest im Schuh sitzt und auch in steilem Gelände nicht rutscht, wird der Tragekomfort deutlich erhöht. Die dicke und grobe Sohle ermöglicht einen guten Halt auch auf unebenem und rutschigem Terrain.

            Empfohlen für: Der Herrenschuh ist besonders für Trekkingtouren geeignet und in den Größen 41 bis 51 erhältlich.

            6. Beste günstige Trekkingschuhe

            Vibram-Gummisohlen
            Merrell Herren Moab 2 GTX Walking Shoe*

              Dieser Trekkingschuh ist in den Farben Beluga, Schwarz, Navy, Braun, Granite, Schwarz/Weiß und Grau erhältlich. Das Obermaterial besteht aus Wildleder und Mesh, durch Gore-Tex ist er atmungsaktiv und wasserdicht.

              Was wir mögen:

              • Bequem
              • Langlebig
              • Preis-Leistungs-Verhältnis
              Was wir nicht mögen:

              • Fällt größer aus
              • Sieht etwas klobig aus

              Warum wir es mögen:Dieser gut verarbeitete Schuh schont den Geldbeutel. Für einen niedrigen Preis erhalten Wander- und Outdoorenthusiasten eine rutschfeste Vibram-Sohle und eine wasserfeste Goretex-Membran. Da er kleiner ausfällt, sollte der Schuh eine Nummer größer bestellt werden.

              Empfohlen für: Dieser Schuh für Herren ist in den Größen 40 bis 51 und auch in Zwischengrößen erhältlich und vielseitig einsetzbar.

              7. Beste Trekkingschuhe

              Schnellverschluss
              Salomon Speedcross 4 Gore-Tex Herren Trailrunning-Schuhe*

                Der Schuh ist in den Farben Schwarz/Silber, Blau/Schwarz, sowie Schwarz/Gelb erhältlich. Er ist in den Größen 40 bis 49 und entsprechenden Zwischengrößen verfügbar und wiegt nur 280 bis 330 Gramm.

                Was wir mögen:

                • Qualität
                • Bequem
                • Viel Grip
                Was wir nicht mögen:

                • Etwas rutschig auf nassem Asphalt
                • Fällt kleiner aus

                Warum wir es mögen: Der Schuh besteht aus einem leichten und atmungsaktiven Material. Er ist wasserdicht und eignet sich für die Nutzung in feuchtem Gelände und an verregneten Tagen. Die Sohle sorgt für eine optimale Dämpfung des Mittelfußes und ein angenehmes Tragegefühl.

                Empfohlen für: Der Herrenschuh ist durch seine Gore-Tex Membran auch für schwieriges Gelände und entsprechende Wetterbedingungen geeignet. Durch sein geringes Gewicht und den guten Halt ist er ideal für Läufer und Trailrunner.

                Wasserdichte Wanderschuhe Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

                • Stiefel vs. Schuh: Zuerst sollte entschieden werden, ob ein Wanderschuh oder ein Wanderstiefel benötigt wird.
                  • Stiefel: Diese Form unterstützt das Fußgelenk und bieten viel Schutz, vor allem gegen Wasser, da sie weiter oben abschließt. Daher sind Stiefel etwas wärmer als Schuhe. Sie eignen sich für alpines und technisches Gelände oder bei niedrigen Temperaturen. Die Höhe des Schafts wird gerne mit “high” oder “mid” angegeben.
                  • Schuh: Wanderschuhe überzeugen durch ihr geringes Gewicht, hohe Flexibilität und eine bessere Belüftung. So kommen sie vor allem in einfachem Gelände und im Sommer zum Einsatz.
                • Einsatzzweck: Je nach Einsatzzweck eignen sich verschiedene Schuhmodelle:
                  • Trekking: Beim Trekking kommen abhängig vom Schwierigkeitsgrad der Route Trekkingstiefel oder Trekkingschuhe zum Einsatz. Wie der Schuh genau ausgestattet sein muss, kommt auch auf das Gewicht des Rucksacks und die Klimazone an. Bei schwerer Ausrüstung muss auf eine ausreichende Dämpfung geachtet werden.
                  • Wandern: Wanderschuhe ähneln Trekkingschuhen und werden analog je nach Schwierigkeitsgrad, Klima und Gepäck ausgewählt.
                  • Bergsteigen: Beim Bergsteigen werden Stiefel für besonders schweres, technisches Gelände benötigt. Das heißt, sie müssen Steigeisen-kompatibel sein und sind meist sehr steif, haben einen hohen Schaft und bieten so maximale Sicherheit.
                  • Trailrunning: Bei dieser Sportart werden zugunsten der Atmungsaktivität nicht-wasserdichte Schuhe eingesetzt. Wer dennoch nach einem wasserdichten Trailrunningschuh sucht, sollte auf eine luftdurchlässige Membran, z.B. eine Gore-Tex Membran, achten.
                  • Andere Outdoorschuhe: Für andere Outdoor-Aktivitäten gibt es spezielle Schuhe, wie etwa Kletterschuhe oder auch Gummistiefel.
                • Komfort: Wasserdichte Wanderschuhe sollten direkt beim Anziehen gut und bequem sitzen.
                  • Dabei ist auf die Flexibilität des Materials, mögliche Druckstellen und die Bewegung des Schuhs beim Laufen zu achten.
                  • Vor den Zehen sollte ca. ein kleiner Finger breit Platz sein.
                  • Wanderschuhe sind zu Beginn oft recht steif und müssen etwas eingelaufen werden. Trotzdem sollten sie direkt komfortabel sein.
                • Material: Bei der Verarbeitung wird vor allem zwischen Leder und Mesh aus Kunststoff unterschieden.
                  • Leder ist wahrlich ein Alleskönner, da es sehr robust und langlebig ist. Außerdem ist es von Natur aus wasserfest und passt sich nach dem Einlaufen optimal an den Fuß an.
                  • Kunststoff ist sehr elastisch und atmungsaktiver als Leder. Vor allem beim Trekking wird Mesh eingesetzt, da es sehr leicht ist.
                • Ausstattung: Beim Kauf sollte auf folgendes Zubehör geachtet werden:
                  • Schlaufe hinten am Schuh
                  • Schnürsystem
                  • Einlagen der Schuhe
                  • Möglichkeit der Neu-Besohlung
                  • Steigeisen-Kompatibilität
                  • Steigeisen-Kompatibilität

                Passend zum Thema: Das sind die besten Wandersocken aus 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten wasserdichten Wanderschuhe

                Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

                **Letzte Aktualisierung am 22.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                wasserdichte-wanderschuhe-faq

                Wie Wanderschuhe wasserdicht machen?

                Wanderschuhe sollten über eine wasserdichte, atmungsaktive Membran verfügen. Nach einiger Zeit kann diese durch Sprays aufgefrischt werden. Dieses sollte auf saubere Schuhe gleichmäßig und dünn aufgesprüht werden und gut trocknen.

                Sind Wanderschuhe immer wasserdicht?

                Nein, es gibt wasserdichte und nicht-wasserdichte Wanderschuhe. In trockenem Klima sind nicht-wasserdichte Wanderschuhe empfohlen, da sie automatisch atmungsaktiver sind. Viele Marken bieten ihre Modelle in beiden Versionen an.

                Gibt es Tests zu wasserdichten Wanderschuhen?

                Stiftung Warentest hat 2017 Wanderschuhe und Wanderstiefel getestet. Modelle von Lowa, Salomon und Meindl schnitten am besten ab.

                Was sind die besten wasserdichten Wanderschuhe?

                Als Entscheidungshilfe hat BeyondCamping in den Top 7 die besten und beliebtesten wasserdichten Wanderschuhe 2024 zusammengefasst. Folgende Marken sind aufgrund jahrelanger Erfahrung zu empfehlen: Salomon, The North Face, Jack Wolfskin, Lowa, Meindl, Sportiva, Mammut, Scarpa, Hanwag, Icepeak, Adidas Terrex.

                Wie viel kosten gute wasserdichte Wanderschuhe?

                Bei wasserdichten Wanderschuhen sollte mit einem Preis zwischen 70 und 300 € gerechnet werden. Vor allem Bergschuhe sind sehr teuer und können bis zu 500 € kosten.

                Wo wasserdichte Wanderschuhe kaufen?

                Eine große Auswahl gibt es auf Amazon. Um die Entscheidung zu vereinfachen, haben wir die beliebtesten Modelle 2024 in unserem Vergleich zusammengestellt.

                Gibt es auch wasserdichte Wanderschuhe ohne Schnürsenkel?

                Auf Wanderschuhe ohne Schnürsenkel sollte verzichtet werden, da sie wenig individuellen Halt bieten können. Allerdings bieten Marken wie Salomon ein Schnürsystem an, das mit einem Zug schnürt. Die Schnürsenkel können dann in einer Tasche auf der Zunge verstaut werden.

                Welche Alternative zu wasserdichten Wasserschuhen gibt es?

                Sollen die Füße beim Wandern durch feuchtes Gelände nicht nass werden, lässt sich der Kauf wasserfester Wanderschuhe nicht verhindern. Im Allgemeinen sind Wanderschuhe bei Wandertouren essenziell, da sie mehr Halt als andere Schuhe bieten.

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

                Quellen & hilfreiche Webseiten

                4.8/5 - (5 votes)

                1 Kommentar

                • Toller Bericht, allerdings muss ich aus eigener Erfahrung sagen, dass es weder komplett wasserdichte noch atmende Wanderschuhe gibt. Lediglich Gummistiefel sind richtig wasserdicht. Damit will aber niemand wirklich wandern.