BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Tagesrucksack: Die 7 besten Modelle 2024?

tagesrucksack
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Laura

➥ Wander- und Campingprofi

Ich liebe es, unterwegs zu sein und dabei alles Wichtige dabei zu haben. Ein Tagesrucksack macht das möglich. Er sollte leicht und bequem zu tragen sein, aber auch genug Platz für alle wichtigen Dinge bieten. Besonders wichtig ist mir, dass er robust und langlebig ist, um auch bei anspruchsvollen Touren standzuhalten. Meine Tagesrucksack Empfehlungen teile ich in diesem Artikel.

Meine wichtigsten Kriterien:
  • Wetterfestigkeit
  • Größe
  • Form
  • Tragesystem
  • Funktionen
  • Handhabung
  • Design

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Rucksäcke haben in der Vergangenheit sehr stark an Beliebtheit gewonnen. Kleine und praktische Tagesrucksäcke können ohne Weiteres beim Shoppen und selbstverständlich bei jedem Outdoor Sport genutzt werden. Diese werden in verschiedene Kategorien unterteilt, damit jeder das perfekte Modell für sich findet. Das erleichtert jedoch nicht immer die Entscheidung.

Wie finde ich den richtigen Tagesrucksack?

Abgesehen vom gewünschten Einsatz gibt es viele weitere Kaufkriterien, die zum eigenen Favoriten führen. Aus diesem Grund erläutern wir die wichtigsten Kaufkriterien in unserem Kaufratgeber und stellen die beliebtesten Modelle 2024 in unseren Empfehlungen vor.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Tagesrucksäcke 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Tagesrucksäcke im Überblick.
  4. Ratgeber: So treffen Sie die richtige Entscheidung.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Tagesrucksäcken.

Die besten Tagesrucksäcke 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Bester Tagesrucksack mit sehr guter Belüftung

Brust- und Bauchgurt
deuter StepOut 22 Tagesrucksack*

    Dieser Tagesrucksack ist in zwei Farben erhältlich. Durch die Träger mit Netz ist für eine gute Belüftung gesorgt, sodass am Arbeitsplatz nicht mit Schweißflecken zu rechnen ist.

    Warum wir es mögen: Dieser Tagesrucksack von Deuter verfügt über ein geräumiges Hauptfach und ein weiteres Fach für den Laptop mit einer Bildschirmgröße bis zu 15,6 Zoll (ca. 40 cm). Die ergonomisch geformten Schultergurte sind weich gepolstert und dadurch sehr bequem. Eine abnehmbare Schlüsselschlange ermöglicht es, die Schlüssel immer griffbereit zu halten.

    Empfohlen für: Der Deuter StepOut 22 Tagesrucksack mit seinen 22 Liter Volumen eignet sich ideal für den täglichen Gebrauch und verschiedene Aktivitäten. Er ist eine gute Wahl für Studenten, Pendler und Wanderer.

    2. Bester Tagesrucksack Wandern mit Halterung für Trekking Stöcke

    Ergonomisch
    Lithium 20 Women*

      Dieser Mammut Tagesrucksack besteht zu fast 90 % aus recycelten Materialien. Die abnehmbare Regenhülle hält alle Inhalte schön trocken.

      Warum wir es mögen: Das weiblich angepasste Tragesystem dieses Tagesrucksacks sorgt dafür, dass der Rucksack gut sitzt und die Schulter entlastet. Der Tagesrucksack von Mammut verfügt über eine Befestigungsmöglichkeit für Trekkingstöcke, einen praktischen Schlüssel-Clip und zwei Seitentaschen.

      Empfohlen für: Dieser Mammut Tagesrucksack ist perfekt für umweltbewusste Nutzer. Er eignet sich für verschiedene Aktivitäten im Freien wie Trekking, Wandern oder Tagesausflüge.

      3. Bester wasserdichter Tagesrucksack

      Strapazierfähig
      Fjällräven Unisex Ulvö 30 Sports backpack*

        Der klassische Rucksack von Fjällräven hat ein großes, separates Fach in das ein 15 Zoll (ca. 38 cm) Laptop leicht hineinpasst. Das Tragegefühl ist dank der Polsterung sehr gut.

        Warum wir es mögen: Dieser Tagesrucksack verfügt über eine große Fronttasche, die ideal zum Verstauen von kleineren Gegenständen wie Handy, Geldbörse oder Snacks ist. Das gut gepolsterte Laptopfach bietet eine zusätzliche Stoßdämpfung während des Transports. Die Herstellungsmaterialien sind wasserabweisend und schützen das Gepäck vor Regen und Spritzwasser.

        Empfohlen für: Dieser Tagesrucksack von Fjällräven ist gut für den Alltag geeignet und kann bei leichtem Regen eingesetzt werden.

        4. Bester Mini Tagesrucksack für Damen

        Nachhaltig
        VAUDE Rucksack 10-14L Tecolog III 14*

          Der preiswerte Tagesrucksack von Vaude besitzt abnehmbare Brust- und Hüftgurte. Das Rückensystem besteht aus gepolsterten Schultergurten und einem atmungsaktiven Rückenteil.

          Warum wir es mögen: Die praktischen Seitentaschen sind aus elastischem Material gefertigt, sie sind ideal für Trinkflaschen und andere kleine Gegenstände, die griffbereit sein müssen. Die reflektierenden Elemente an der Fronttasche sorgen für mehr Sichtbarkeit im Straßenverkehr. Der Rucksack hat ein Fassungsvermögen von 10 bis 14 Liter.

          Empfohlen für: Dieser Vaude Rucksack ist sowohl für den Alltag als auch für einen Tagesausflug perfekt geeignet.

          5. Bester wasserdichter Tagesrucksack für viele Einsätze

          Großer Stauraum
          Terra Peak Wanderrucksack 20L*
          • ✅ PREMIUM QUALITÄT: Der schwarze Rucksack ist aus 420D Terra Pro Ripstop-Nylon...
          • ✅ RÜCKENSYSTEM: Das Air Vent Contact Rückensystem mit 3D AirMesh-Polsterung sorgt...
          • ✅ BESONDERE FEATURES: Vielseitiger (Multisport)-Rucksack für Ausflüge Wanderungen...
          • ✅ GROßER STAURAUM: Der Rucksack ist mit 4 Fächern ausgestattet. Ein geräumiges...
          • ❤️ START-UP FEELING: Designed und Entwickelt in Deutschland. Seit 2018 verfolgen...

          Warum wir es mögen: Der Rucksack hat insgesamt 4 Fächer. So ist die Organisation für den Arbeits- oder Schulalltag gesichert. Doch auch für Trinkflaschen oder Wanderstöcke ist Platz am Äußeren des Rucksacks.

          Empfohlen für: Dieser Tagesrucksack von Terra Peak ist ideal für Wanderungen, Radtouren und Ausflüge in die Natur. Er bietet ausreichend Platz und zusätzliche Funktionen für den bequemen und sicheren Transport der Ausrüstung.

          6. Bester ultraleichter Tagesrucksack für viele Situationen

          Reißfest
          PULLUP & DIP Sportrucksack 35L Ultraleicht*

            Dieser Rucksack verfügt über ausreichend Stauraum, um Sportbekleidung, Wasserflaschen oder andere Sachen organisiert zu verstauen. Das wasserabweisende Gewebe schützt die Wertsachen, wenn das Wetter nicht mitspielt.

            Warum wir es mögen: Dieser Tagesrucksack ist so designt, dass die tragbare Pull-up Stange der Marke in dem Rucksack verstaut werden kann. Praktisch ist auch der Schnellverschlusshaken, durch den das Erreichen der Gegenstände sehr unkompliziert gestaltet ist.

            Empfohlen für: Dieser Rucksack bietet vielseitige Einsatzmöglichkeiten bei verschiedenen Outdoor-Aktivitäten und ist ein zuverlässiger Begleiter für Wanderungen, Rad- und Trekkingtouren.

            7. Bester Tagesrucksack mit Laptopfach

            Praktisch
            travelite Rucksack Handgepäck mit Laptop Fach*

              Dieser Rucksack von Travelite hat ein Volumen von 22 Liter, was ausreichend Platz bietet, um alle wichtigen Gegenstände zu verstauen. Das geringe Eigengewicht ermöglicht es, sich frei zu bewegen, ohne unnötig belastet zu werden.

              Warum wir es mögen: Dieser Rucksack für das kleine Budget ist in vielen Farben erhältlich. Sowohl ein Rucksack, als auch A4 Ordner passen in den Innenraum. Die Tragegurte sind verstellbar und gepolstert.

              Empfohlen für: Dieser Travelite Rucksack ist als schlichte Grundausstattung für eine breite Masse geeignet.

              Tagesrucksack Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

              • Größe: Beim Tagesrucksack sind nicht nur die Außenmaße wichtig. Auch das Volumen spielt eine große Rolle, da es sich auf die Einsatzmöglichkeiten auswirkt. Es variiert zwischen 10 und 30 Litern.
              • Einsatz: Ein Daypack lässt sich sowohl beim täglichen Gang zur Arbeit als auch bei einer Klettertour nutzen.
              • Form: Zum Wandern eignen sich Rucksäcke, die jedem Wanderrucksack ähneln. Rechteckige Formen bieten ein sehr großes und vor allem variables Volumen. Deshalb werden sie häufig bei Trekkingtouren, Badeausflügen und beim Klettern genutzt.
              • Belüftung: Daypacks sollten eine gute Belüftung am Rücken besitzen.
              • Tragesystem: Je nach Einsatz sollte der Rucksack mit Hüftflossen ausgestattet oder ohne Hüftgurt sein.
              • Wasserdicht: Jeder Tagesrucksack sollte auf jeden Fall wasserfest sein.

              Schon gewusst? Das sind die besten Outdoor Rucksäcke aus 2024.

              Bestseller: Die beliebtesten Tagesrucksäcke

              Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

              **Letzte Aktualisierung am 22.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

              Tagesrucksack kaufen:
              So treffen Sie die richtige Entscheidung

              tagesrucksack-ratgeber

              Ein Tagesrucksack bietet viele Vorteile, aber nur eine geringe Anzahl an Nachteilen:

              • Daypacks sind bequem zu tragen und verteilen das Gewicht sinnvoll.
              • Je nach Einsatz begeistert ein Tagesrucksack mit weiteren Funktionen.
              • Tagesrucksäcke wiegen leer nicht mehr als 1,5 Kilogramm.
              • Dank Befestigungsmöglichkeiten lässt sich der Tagesrucksack bei Klettersteigen und Trekking Touren nutzen.
              • Neonfarbige oder rote Modelle sind im Notfall gut sichtbar.
              • Die meisten Produkte sind wasserdicht.
              • Es gibt Tagesrucksäcke für Geschäftsreisen und für die Arbeit.
              • Ein Tagesrucksack hat ein geringeres Volumen als Wander- oder Trekkingrucksäcke.

              Was beim Kauf eines Tagesrucksackes beachten?

              Nachfolgende Kaufkriterien sollten bei der Entscheidung einbezogen werden:

              Einsatz: Für welche Situationen eignet sich ein Tagesrucksack?

              Tagesrucksäcke können je nach Funktionen in folgenden Situationen genutzt werden:

              EinsatzVorteile
              WandernFür kurze Wanderungen reicht ein kleiner Daypack, der wasserdicht ist. Außenliegende Taschen sind nützlich für Getränke.
              TrekkingViele Daypacks besitzen Schlaufen zum Befestigen von Trekkingstöcken. Wer diese nicht benötigt, kann zu einem Tagesrucksack für Wanderungen greifen.
              RadtourenFür Radfahrer gibt es besonders schmale Varianten, die häufig aus einem neonfarbenen Material gefertigt werden. Das erhöht die Sichtbarkeit im Straßenverkehr.
              KletternKletterfreunde freuen sich über die Modelle, die viele Befestigungsmöglichkeiten bieten. Zudem ist für Kletterer ein großes Hauptfach wichtig.
              ArbeitFür den täglichen Gang zur Arbeit oder für Geschäftsreisen gibt es Rucksäcke mit Laptopfach.
              Sightseeingtouren/ShoppenTagesrucksäcke Damen werden oft in einem aufregenden Muster und Design gefertigt. Deshalb sehen diese elegant aus.
              ReisenFür Flugreisen werden die Tagesrucksäcke in einer rechteckigen Form produziert und eignen sich aufgrund ihrer Abmessungen auch als Handgepäck.
              Tipp: Tagesrucksäcke sollten eine sehr gute Belüftung im Rückenbereich besitzen, wenn sie für den Sport genutzt werden.

              Wetterfestigkeit: Ist ein Tagesrucksack wasserdicht?

              Nachdem ein Tagesrucksack in der Regel im Freien genutzt wird, sollte er auch wasserdicht sein. Allerdings trifft dies nicht auf jedes Modell zu.

              Abgesehen hiervon gibt es Produkte, die zugleich winddicht sind. Diese sind die besten Begleiter auf Wanderungen, beim Trekking oder bei Klettertouren.

              Empfehlung: Für Reisen in den Süden oder bei Einsatz im Sommer lohnt sich ein Daypack mit Mückenschutz.

              Größe: In welchen Größen gibt es den Daypack?

              Ein Tagesrucksack wird in mehreren Größen gefertigt. Die kleinsten Rucksäcke haben ein Volumen von 10 Litern, große Varianten erreichen bis zu 30 Litern Volumen. Die kleinsten Rucksäcke bieten somit nur ausreichend Platz für Proviant und eine kleine Regenhose.

              Wer mehr Platz benötigt, sollte sich für die Modelle mit 25 Litern entscheiden. Abgesehen vom Volumen sollten auch die Abmessungen beachtet werden: Je kleiner der Rucksack, umso weniger fällt er beim Tragen auf.

              Welcher Rucksack - Welche Größe? | Wandern - Touren - Trekking

              Form: Gibt es Unterschiede bei der Form?

              Daypacks werden in unterschiedlichen Formen produziert:

              • Ein Damen Tagesrucksack wird meistens in einer schmalen Form gefertigt. Diese Form passt sich dem Rücken der Frauen an und wird so als weniger störend empfunden.
              • Beim Tagesrucksack Herren setzen die Hersteller auf eine breitere, fast rechteckige Form.
              • Anders verhält es sich beim Tagesrucksack Wandern, der in der typischen Form eines Wanderrucksacks produziert wird.
              • Wurde der Daypack mit Laptopfach kreiert, erscheint er sehr breit und rechteckig.
              • Wer für Radtouren das passende Modell sucht, kann sich für sehr schmale Varianten entscheiden.
              • Ein ebenfalls besonderes Modell ist der Backpack Rucksack. Dieser bietet im Inneren viele Ordnungsmöglichkeiten und wird mit geschwungenen Trägern gefertigt. Hierdurch ist er immer bequem zu tragen.
              • Viele Hersteller fertigen Unisex-Modelle, die zudem in der Größe verstellbar sind. Wird ein kleiner Daypack benötigt, lässt sich der obere Teil einrollen. Sobald ein großer Rucksack zur Verfügung stehen soll, kann der obere Teil ausgerollt werden.
              Gut zu wissen: Ein Rucksack, der faltbar ist und somit in jede Tasche oder anderen Rucksack passt, eignet sich als zweiter Notfallrucksack oder als spontanes Equipment für diverse Sportarten.

              Tragesystem: Wie lässt sich der Daypack tragen?

              Ein Daypack kann mit folgenden Tragesystemen ausgestattet sein:

              • Beim Rucksack mit festem Gestell wird das Gewicht sinnvoll auf die Hüften verteilt.
              • Wird der Rucksack bei sehr sportlichen Aktivitäten genutzt, sollte er eine flexible Rückenplatte besitzen. Diese Platte passt sich zu jeder Zeit den Bewegungen des Sportlers an.
              • Für Wanderungen und beim Trekking sollte der Rucksack einen Hüftgurt und zusätzlich einen Brustgurt besitzen. Zudem erhalten diese Rucksäcke eine feste Rückenplatte und meistens ein Alugestänge.
              • Modelle für Klettertouren werden mit ungepolsterten Hüftflossen oder ohne Hüftgurt gefertigt.
              • Häufig hat ein Daypack keine gepolsterten Schultergurte. Stattdessen wird ein Material verwendet, das atmungsaktiv ist.
              Wichtig: Die Mehrzahl aller Tagesrucksäcke besitzt ein nicht verstellbares Rückenteil. Aus diesem Grund werden die Rucksäcke immer mit verstellbaren Schultergurten ausgestattet.

              Material: Aus welchem Material besteht ein Daypack?

              Um wasserfest zu sein, entscheiden sich viele Hersteller für Polyester oder Nylon. Äußerst selten wird ein anderer Stoff, zum Beispiel Leder, verwendet.

              Funktionen: Welche Zusatzfunktionen kann ein Tagesrucksack besitzen?

              tagesrucksack-faq

              Daypacks können mit folgenden Zusatzfunktionen ausgestattet werden:

              Atmungsaktives Rückenteil

              Handelt es sich um einen Tagesrucksack mit Netzrücken, wird ein Schwitzen verhindert. Auftretende Feuchtigkeit wird aufgenommen und an die Umgebung abgegeben. Eine perfekte Durchlüftung wird durch einen konkav geformten Rücken erzielt. Alternativ hierzu gibt es Daypacks mit anatomisch angeordneten Rückenpolstern. Auch diese gewährleisten eine perfekte Durchlüftung.

              Modelle für Backpacker

              Ein spezieller Tagesrucksack für Backpacker besitzt viele Innen- und Außentaschen, um alle wichtigen Gegenstände auch unterwegs sofort griffbereit zu haben.

              Außentaschen für Getränke

              Seitlich montierte Außentaschen dienen der Aufbewahrung von Trinkflaschen. Somit sind diese erreichbar, ohne dass eine Pause eingelegt werden muss.

              Befestigungsmöglichkeiten

              Dank diverser Befestigungsmöglichkeiten können Wanderstöcke, Bekleidungsstücke, Kletterseile und vieles mehr befestigt werden.

              Trinksystem-Vorbereitung

              Besitzt der Rucksack eine Vorbereitung für ein Trinksystem, so kann ein entsprechendes System integriert werden. Somit ist ein Trinken auch während des Radfahrens oder während der Wanderung möglich.

              Gepolsterte Trageriemen

              Um den Tragekomfort zu erhöhen, werden die Schultergurte gepolstert. Viele Hersteller entscheiden sich für Air-Mesh, damit atmungsaktive Gurte entstehen.

              Reflexionsstreifen

              Für eine bessere Sichtbarkeit werden leuchtende Reißverschlüsse, Reflexionsstreifen oder gar Warnfarben verwendet.

              Laptop-Fach

              Solch ein Fach wird in der Größe gefertigt, sodass ein regulärer Laptop Platz hat und vor allem sicher transportiert werden kann.

              Verschnürung

              Eine Verschnürung befindet sich außen vom Hauptfach und sorgt dafür, dass alle Gegenstände an Ort und Stelle bleiben.

              Gewicht: Wie viel wiegt ein Daypack?

              Bei Outdoor Aktivitäten ist das Gewicht immer sehr wichtig. Aus diesem Grund wird ein Tagesrucksack immer leicht produziert. In der Regel überschreitet der Daypack die Grenze von 1,5 Kilogramm nicht.

              Alternativ hierzu gibt es sogar Produkte, die ultraleicht sind. Solche Rucksäcke wiegen meistens weniger als 500 Gramm.

              Handhabung: Wie wird der Tagesrucksack benutzt?

              Bezüglich der Handhabung können bei einem Tagesrucksack folgende Unterschiede vorliegen:

              • Es gibt sogenannte Toploader Modelle. Bei diesen wird der Rucksack von oben befüllt. Der Vorteil liegt in einer großen Öffnung und einem variablen Volumen. Allerdings gibt es auch Toploader, die sich nicht in der Größe verstellen lassen.
              • Produkte mit Frontverschluss sehen wie übliche Rucksäcke aus. Sie lassen sich nicht in ihrer Größe verstellen.
              • Abgesehen hiervon setzen die Hersteller unterschiedlich viele Reißverschlüsse und Schnallen ein.
              • Die meisten Daypacks besitzen einen Griff, damit der Rucksack auch per Hand versetzt werden kann.
              RUCKSACK RICHTIG EINSTELLEN - Nie wieder Probleme! | Bergsteigen Grundlagenkurs #22

              Design: In welchem Design werden Tagesrucksäcke kreiert?

              Das Design und die Farbe hängen in erster Linie vom verwendeten Material ab. Deshalb gibt es Tagesrucksäcke, die im üblichen Design eines Outdoor Rucksacks produziert werden und solche, die elegant erscheinen.

              Letztere sind häufig Schwarz, während ein Wanderrucksack oft in mehreren Farben kreiert wird. Ferner besteht immer die Möglichkeit, ein Modell in einer Signalfarbe, zum Beispiel Rot, zu kaufen.

              Tipp: Viele Tagesrucksäcke Damen werden besonders fantasievoll kreiert und stellen den perfekten Ersatz für Taschen dar.

              FAQ: Häufige Fragen und Antworten

              Was ist ein Tagesrucksack?

              Ein Tagesrucksack ist ein etwas kleinerer Rucksack, der zum Wandern, einen Klettersteig und weitere Outdoor Aktivitäten geeignet ist. Aufgrund dessen, dass er sich für eine Tagestour eignet, wird er oft als Daypack bezeichnet.

              Allerdings werden auch kleine Rucksäcke mit Laptopfach als Daypack bezeichnet. Somit kann ein Daypack auch als Ersatz für eine Tasche betrachtet werden.

              Wann nutzt man ein Tagesrucksack?

              Ein Tagesrucksack kann als praktischer Begleiter folgender Sportarten genutzt werden:

              • Bergwandern
              • Wandern
              • Hiking
              • Klettern
              • Radtouren
              • Arbeit
              • Skifahren

              Zudem nutzen viele den kleinen Rucksack für einen längeren Spaziergang, auf Reisen oder bei Sightseeing-Touren.

              Welche Tagesrücksäcke sind empfehlenswert?

              Ein Tagesrucksack sollte über eine Belüftung am Rücken verfügen und idealerweise seitlich montierte Netztaschen besitzen. Letztere sorgen dafür, dass Getränke gelagert werden, die während der Bewegung erreichbar sind. Ferner sollte ein Daypack wasserfest sein.

              Wie viel Liter Volumen sollte ein Tagesrucksack haben?

              Tagesrucksäcke werden mit einem Volumen zwischen 10 und 30 Litern gefertigt. Entsprechend dem Volumen entsteht eine Zuladung von bis zu 10 Kilogramm.

              Was gehört alles in den Tagesrucksack?

              Welches Equipment in den Rucksack gelegt wird, hängt in erster Linie von der Sportart ab. Somit sollte sich jeder eine eigene Packliste erstellen: Kletterer nutzen den Rucksack für die Kletterausrüstung, während Wanderer eine Brotzeit und Regenkleidung mittragen. Idealerweise sind die wichtigsten Gegenstände während der Ausübung des Sports erreichbar.

              Welcher Tagesrucksack ist gut für den Rücken?

              Folgende Fakten bestätigen, dass ein Daypack gut für den Rücken ist:

              • Der dem Rücken zugewandte Bereich besitzt eine Durchlüftung.
              • Der Rucksack besitzt einen Hüft- und einen Schultergurt. So lässt sich das Gewicht gut verteilen. Um das zu erzielen, statten die Hersteller den Rucksack mit einem Brustriemen aus.
              • Eine Polsterung verringert den Druck, weshalb sich der Rucksack bequem anfühlt.

              Wie teuer sind gute Tagesrucksäcke?

              Der Preis für einen guten Tagesrucksack liegt zwischen 40 und 90 Euro. Die Preise hängen von der Marke und den vorhandenen Funktionen ab.

              Wie wird ein Tagesrucksack gepflegt?

              Ob der Tagesrucksack waschmaschinengeeignet ist, sollte dem Beipackzettel entnommen werden. Viele Rucksäcke sollten nur von Hand gewaschen werden. Der Schmutz und Staub sollte mit einer weichen Bürste oder einem feuchten Lappen entfernt werden. Hartnäckige Flecken können mit speziellen Fleckenentfernern oder milden Reinigungsmitteln behandelt werden.

              Wo kann man gute Tagesrucksäcke kaufen?

              Hochwertige Tagesrucksäcke werden von Online Shops wie Amazon angeboten. Dort liegen immer ein umfangreiches Sortiment und zugleich günstige Preise vor. Zudem veröffentlicht der Online-Shop Bewertungen anderer Käufer, die stets eine Empfehlung oder eine Erfahrung enthalten.

              Was für Alternativen zum Tagesrucksack gibt es?

              Je nach ausgeübter Sportart kann die Wahl auf einen kleinen Wanderrucksack, ultraleicht Rucksäcke oder einen Allrounder fallen. Für kurze Tageswanderungen im Sommer eignet sich ferner ein Kühlrucksack.

              Wie viel Liter für Tagesrucksack?

              Daypacks bieten ein Volumen zwischen 20 und 30 Litern.

              Was ist der beste Tagesrucksack?

              Den besten Tagesrucksack für jeden gibt es nicht. Je nach Einsatz sollte auf bestimmte Eigenschaften geachtet werden. So sind für Kletterer Rucksäcke mit einem großen Hauptfach wichtig, während Biker gerne zu Modellen mit integriertem Trinksystem greifen.

              Gibt es einen Tagesrucksack-Test bei Stiftung Warentest oder Öko-Test?

              Öko Test hat bisher noch keinen Testbericht über Daypacks erstellt. Lediglich Stiftung Warentest hat diese besonderen Rucksäcke getestet. Beim Testsieger handelt es sich um ein Modell von Deuter. Auch Tagesrucksäcke von Mammut, Lowe und Jack Wolfskin schnitten gut ab.

              Welche bekannten Tagesrucksack Marken und Hersteller gibt es?

              Nachstehende Marken und Hersteller begeistern mit sehr guten Tagesrucksäcken:

              • Vaude
              • Deuter
              • Mammut
              • Jack Wolfskin
              • Adidas
              • Fjällräven
              • Nike
              • PUMA
              • Eastpak
              • Tommy Hilfiger
              • Lacoste
              • Travelite
              • North Face
              • Patagonia

              Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

              *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

              Quellen & hilfreiche Webseiten

              4.8/5 - (5 votes)

              Kommentar schreiben