BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 8 besten Klapphocker 2024?

Produkte recherchiert

48Produkte recherchiert

Stunden investiert

16Stunden investiert

Produkte verglichen

8Produkte verglichen

dieses Jahr aktualisiert

1xdieses Jahr aktualisiert

klapphocker-header
Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Julia

➥ Expertin für Campingmöbel

Ich finde Klapphocker beim Camping super praktisch. Bei der Auswahl des richtigen Modells achte ich darauf, dass der Hocker leicht und kompakt ist, aber dennoch stabil genug, um auch auf unebenem Untergrund sicher zu stehen. Besonders gut gefallen mir Modelle mit gepolsterter Sitzfläche, die auch bei längerem Sitzen noch bequem bleiben.

Meine wichtigsten Kriterien:
  • Packmaß und Gewicht
  • Traglast
  • Stabilität
  • Handhabung
  • Komfort

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Wer gerne Outdoor unterwegs ist, weiß wie wohltuend eine Sitzgelegenheit sein kann. Gerade auf längeren Touren oder bei Camping Ausflügen sind Klapphocker gute Begleiter.

Bequem an jedem Ort:

Klapphocker sind sowohl zu Hause als auch beim Camping und bei Outdoor-Aktivitäten nützliche Ausrüstung. Sie eignen sich zum darauf Sitzen oder als Fußablage und sind leicht transportabel.

Welche Klapphocker sind gut?

Wir stellen die besten Angebote 2024 in unseren Empfehlungen vor. Unsere praktische Checkliste verrät darüber hinaus alle wichtigen Faktoren, die beim Kauf beachtet werden sollten. So steht einem bequemen Outdoor Abenteuer nichts mehr im Weg.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Klapphocker 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Klapphocker im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Klapphockern.

Die besten Klapphocker 2024 im Vergleich

Wie wir auswählen und bewerten? Unsere Auswahl und Bewertung basiert auf die oben genannten Produktmerkmale, sowie Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Gütesiegel, Preis und die Erfahrungen unserer Experten. Mehr erfahren: Wie wir arbeiten.

1. Bester Klapphocker für jede Situation

Mit Tragegriff
Relaxdays Tritthocker klappbar*

    Dieser Klapphocker von Relaxdays ist aus stabilem Kunststoff hergestellt. Die Trittfläche ist mit rutschhemmenden Noppen versehen, die einen sicheren Stand gewährleisten.

    Warum wir es mögen: Dank der gummierten Füße wird das unerwünschte Verrutschen verhindert. Der Klapphocker ist so leicht, dass er problemlos überall mit hingenommen werden kann. Eine Traglast bis zu 120 kg und die bunte Farbe runden das Angebot ab.

    Empfohlen für: Dieser tolle Klapphocker kann als Haushalts-, Bad- oder Campinghocker benutzt werden.

    2. Bester Klapphocker zum Sitzen

    Leicht
    Aillovcol Campinghocker schwarz/blau*

      Dieser Klapphocker wird mit einer praktischen Transporttasche geliefert, die das einfache Mitnehmen ermöglicht. Die Traglast des Hockers beträgt bis zu 100 Kilogramm.

      Warum wir es mögen: Der Campinghocker von AILLOVCOL ist mit seinen 1,3 kg und kleinen Abmessungen sehr transportabel. Er ist in wenigen Sekunden aufgebaut und verbindet Langlebigkeit und Komfort mit seinem robusten 600D Doppel-Oxford-Stoff.

      Empfohlen für: Dieser Klapphocker ist vielseitig einsetzbar und ist für Camping, Angeln, Picknicks, Grillen oder Ausflüge zum Strand geeignet.

      3. Bester transportabler Klapphocker

      Höhenverstellbar
      Reakoo Klapphocker Faltbar*

        Die Sitzfläche dieses Klapphockers ist mit einer rutschfesten Beschichtung versehen und sorgt damit für eine zusätzliche Sicherheit. Für einen einfachen Transport ist der Hocker mit einem Hand- und Schultergurt ausgestattet.

        Warum wir es mögen: Dieser Teleskophocker ist extrem transportabel, denn im eingefalteten Zustand ist er nur 6 cm hoch. Bis zu 46 cm kann dieses Modell auf 12 Stufen groß werden. Er trägt bis zu 300 kg und wiegt selbst nur ca. 1 kg.

        Empfohlen für: Dieser Klapphocker eignet sich für alle, die nach einer leichten und tragbaren Sitzgelegenheit suchen. Er ist ideal für Camping, Wandern, Angeln, Reisen und andere Aktivitäten im Freien.

        4. Bester minimalistischer Klapphocker

        Gute Qualität
        Lafuma Kompakter Klapphocker*

          Der Falthocker ist leicht und ideal zu transportieren und verstauen. Das Batyline Gewebe ist extrem reißfest, abriebfest und sehr pflegeleicht.

          Warum wir es mögen: Die robusten Rohre mit Aluminiumlegierung und verstärkten Nähten des Bezugs gewährleisten eine Belastbarkeit von bis zu 100 Kilogramm und bieten eine stabile Sitzfläche. Das Design dieses Klapphockers sorgt für ein schnelles Aufklappen und bietet einen bequemen Sitzkomfort in jeder Situation.

          Empfohlen für: Dieses hochwertige Produkt kann sowohl im Garten, am Strand als auch beim Camping zum Einsatz kommen.

          5. Bester Klapphocker mit Tragegriff

          Platzsparend
          Klapphocker faltbar, Kunststoff, anthrazit, TÜV geprüft, belastbar bis 150kg, ca. 37 x 30 x 32 cm*

            Die Oberfläche dieses Klapphockers ist rutschfest und die Standfüße sorgen für einen sicheren Halt. Seine maximale Traglast beträgt 150 Kilogramm.

            Warum wir es mögen: Dieser Klapphocker von Zeller bietet im eingeklappten Zustand einen praktischen Tragegriff. Außerdem ist er sehr leicht und lässt sich im Haushalt und beim Camping gut verstauen.

            Empfohlen für: Dieser Klapphocker von Zeller eignet sich für die Benutzung im Haushalt, Garten oder beim Campen. Er kann auch von Kindern als Aufstiegshilfe verwendet werden.

            6. Bester Klapphocker mit kleinem Packmaß

            Bequem
            Relaxdays Aluminium Klapphocker, gepolstert*

              Dieses Produkt von Relaxdays kann bis zu 120 Kilogramm tragen. In der mitgelieferten Tragetasche kann der Hocker aufbewahrt und bequem transportiert werden.

              Warum wir es mögen: Dieses Modell lässt sich kleiner als seine Konkurrenz zusammenfalten. Trotzdem ist der Hocker einfach zu montieren und aus langlebigen Materialien. Der Sitz besteht aus robustem 600D Oxford Stoff.

              Empfohlen für: Dieser Hocker passt in jeden Rucksack und ist daher ein idealer Begleiter beim Wandern oder bei Ausflügen in der Natur.

              7. Bester Klapphocker aus Holz

              Schick
              DEGAMO Garten Klapphocker Sitzhocker*

                Dieser Klapphocker besteht aus besonders langlebigem und widerstandsfähigem Akazien-Holz. Der Hocker ist 45 x 45 x 45,5 cm groß und hochwertig in seiner Verarbeitung.

                Warum wir es mögen: Ein schicker und hochwertiger Klapphocker, der sich als Sitzgelegenheit für drinnen, draußen oder als Fußstütze eignet. Das Gestell des Hockers ist geölt, was das Material vor Umwelteinflüssen schützt.

                Empfohlen für: Dieser Klapphocker aus Holz ist ein praktisches Möbelstück für den Garten, die Terrasse oder den Campingplatz. Die Sitzfläche sollte in regelmäßigen Abständen mit Öl behandelt werden.

                8. Bester Klapphocker mit Tischplatte

                Verschleißfest
                Homecall Camping-Klapphocker mit MDF-Tischplatte*

                  Dieser Klapphocker von Homecall ist aus strapazierfähigem 600D-Polyestergewebe gefertigt. Das x-förmige Design und verstärkte Rohre machen den Hocker robust und stabil.

                  Warum wir es mögen: Einzigartig an diesem Klapphocker ist die Kombination mit einer Tischplatte. Dieses Modell kann problemlos zu einem Beistelltisch umfunktioniert werden. Trotzdem ist der Hocker sehr gut zu transportieren.

                  Empfohlen für: Der Klapphocker eignet sich ideal für die Verwendung im Freien und kann für den Transport auf einem kleinen Packmaß zusammengefaltet werden.

                  9. Bester Campig Klapphocker

                  Oxford-Polyester
                  Grand Canyon SINYALA Mini - Klappbarer Campingstuhl, Hocker faltbar - bis 100 kg - Aluminium*

                    Dieser Klapphocker hat einen stabilen, leichten Aluminiumrahmen. Die hohe Tragfähigkeit von 100 Kilogramm macht ihn zu einer zuverlässigen Sitzgelegenheit. Der Lieferumfang enthält einen Packsack und Klettverschlussriemen, die dazu dienen, die Beine des Klapphockers im zusammengeklappten Zustand zu fixieren.

                    Warum wir es mögen: Dank seiner kleinen Packgröße ist dieser Klapphocker einfach zu transportieren. Die Sitzfläche besteht aus Oxford-Polyester, das Material ist gegen Verschleiß und andere starke Belastungen beständig. Oxford-Polyester ist wasserabweisend und schnelltrocknend.

                    Empfohlen für: Dieser Klapphocker eignet sich für den Einsatz auf Festivals, beim Camping, Picknicken oder Angeln.

                    Klapphocker Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

                    • Einsatz: Klapphocker kommen in vielerlei Situationen vom eigenen Wohnzimmer und Garten bis hin zum Camping zum Einsatz.
                      • Modelle, die für zu Hause gedacht sind, müssen unter Umständen nicht so wetterfest und transportabel sein.
                      • Beim Camping sollten Klapphocker sehr robust sein. Sitzhocker für den Outdoor-Einsatz müssen vor allem eine hohe Witterungsbeständigkeit aufweisen.
                      • Darüber hinaus gibt es Produkte, die nur zum Sitzen gedacht sind. Andere sind auch als Tritthocker verwendbar und somit etwas vielseitiger.
                    • Packmaß und Gewicht: Ein Klapphocker soll vor allem einfach transportierbar sein. Ein kleines Packmaß und Gewicht sind deshalb entscheidende Faktoren beim Kauf. Ein Klapphocker darf je nach Einsatz nicht mehr als 1,5 kg wiegen.
                    • Traglast: Ausschlaggebend ist auch die Traglast eines Klapphockers. Dabei ist zu bedenken, ob der Hocker nur als Fußablage gebraucht wird oder das gesamte Körpergewicht tragen soll. Gängige Modelle bieten eine Traglast zwischen 100 und 300 kg.
                    • Stabilität: Klapphocker sollten stabil auf dem Boden sitzen, nicht wackeln und im Idealfall eine Anti-Rutsch-Beschichtung haben.
                    • Handhabung: In ihrer Handhabung sollten Klapphocker einfach auf- und abzubauen sein. Die meisten Modelle werden klappbar, faltbar oder zusammengesteckt.
                      • Unterwegs kann es von Vorteil sein, den Hocker einhändig aufbauen zu können.
                      • Manche Klappstühle sind in ihrer Höhe variabel, sodass sie für verschiedene Situationen und für Kinder gut geeignet sind.
                    • Komfort: Wer plant, länger auf dem Klapphocker Platz zu nehmen, sollte zu einem bequemen Modell mit Textiloberfläche greifen. Für extra Komfort gibt es spezielle Klapphocker mit Lehne oder gepolsterte Alternativen.
                    • Material: Häufig sind Klapphocker aus Aluminium, Holz, Kunststoff oder Stahl. Die leichtesten und beständigsten Varianten sind Alu- und Kunststoff-Klapphocker.

                    Ebenfalls interessant: Das sind die besten Falthocker 2024.

                    Bestseller: Die beliebtesten Klapphocker

                    Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

                    **Letzte Aktualisierung am 28.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

                    FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                    klapphocker-faq

                    Was sind Klapphocker?

                    Klapphocker sind kleine Sitz- und/oder Tritthocker, die durch ihr geringes Gewicht und kleines Packmaß sehr transportabel sind. Sie kommen zu Hause, im Garten, beim Camping oder bei Outdoor-Aktivitäten wie Angeln zum Einsatz.

                    Wo kann ein guter Klapphocker gekauft werden?

                    Einige Modelle von Klapphockern sind in Bau- oder Möbelhäusern erhältlich. Die Verfügbarkeit kann je nach Geschäft variieren, eine größere Auswahl haben diverse Online-Shops wie Amazon oder Otto.

                    Welche Sitzhöhe sollte ein Klapphocker haben?

                    Die Sitzhöhe der Klapphocker liegt im Durchschnitt zwischen 40 und 45 cm. Die meisten Erwachsenen empfinden diese Höhe angenehm und bequem.

                    Welche Hersteller bieten die besten Klapphocker?

                    Es gibt mehrere Hersteller, die hochwertige Klapphocker auf dem Markt anbieten. Die bekanntesten Marken sind Lafuma, Coleman, Outwell, Relaxdays und Westfield.

                    Was für Alternativen zum Klapphocker gibt es?

                    Beliebte Alternativen zu Klapphockern sind Dreibeinhocker oder ultraleichte Campingstühle.

                    Wie einen Klapphocker selber bauen?

                    Dieses Video zeigt, wie ein Klapphocker selbst zu bauen ist:
                    Klapphocker selbst bauen unter 7 Euro

                    Gibt es einen Test zu Klapphockern?

                    Nein, weder Stiftung Warentest noch Öko Test haben bisher Klapphocker getestet.

                    Wie teuer sind gute Klapphocker?

                    Bei guten Klapphockern sollte mit einem Preis zwischen 15 und 30 € gerechnet werden. Kaufen Sie keine zu billigen Produkte, die womöglich wenig langlebig und robust sind. Unsere Empfehlungen geben Aufschluss über die 7 beliebtesten Produkte 2024.

                    Wie groß sollte ein Klapphocker sein?

                    Um bequem auf dem Klapphocker zu sitzen, sollte er eine Höhe zwischen 40 und 50 cm haben. Manche Modelle sind sogar höhenverstellbar und damit ideal auf die Situation und Körpergröße anpassbar.

                    Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wie wir arbeiten

                    *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
                    4.8/5 - (6 votes)

                    Kommentar schreiben