BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Niederrhein:
Die 13 besten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten?

von Franziska

Beitragsbild-Ausflugsziele-Niederrhein

Die Region Niederrhein ist nicht nur für seine Kopfweiden, sondern auch für zahlreiche Sehenswürdigkeiten für die unterschiedlichsten Interessen bekannt. Fans von Natur, Kunst, Kultur und Geschichte können hier passende Ausflugsziele finden und auch für Familien mit Kindern gibt es spannende Sehenswürdigkeiten.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten am Niederrhein:

Wir stellen 11 der beliebtesten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten am Niederrhein vor. So kann jeder, egal ob Kinder, Erwachsene oder Senioren, heute noch einen Ausflug planen und eine schöne Zeit in der Region erleben.

Top Ausflugsziele im Niederrhein

BeyondCamping empfiehlt: Entdecke nachfolgend unsere Auswahl der besten Ausflugsziele im niederrhein und erfahre, warum gerade diese Freizeitangebote so beliebt sind. Wie wir arbeiten.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Stadt Xanten

Xanten
©Xanten

Warum so beliebt?

Willkommen in Xanten, einer Stadt mit reicher Geschichte und umgeben von beeindruckender Natur. Starten Sie Ihre Entdeckungsreise mit einem Besuch im LVR-Archäologischen Park, der das römische Leben in Germanien zum Leben erweckt. Erkunden Sie die rekonstruierten Gebäude, besuchen Sie das Amphitheater und schlendern Sie durch die antiken Straßen.

Der APX ist ein Erlebnis für die ganze Familie und ein absolutes Muss für Geschichts- und Kulturinteressierte. Zusätzlich lohnt sich ein Besuch des St. Viktor Doms, der als kleiner Bruder des Kölner Doms beeindruckt. Die romanisch-gotische Stiftskirche besticht durch ihre prächtige Architektur und die zahlreichen mittelalterlichen Kunstschätze im Inneren. Auch das StiftsMuseum und das SiegfriedMuseum sind einen Besuch wert.

Die malerische Landschaft rund um Xanten bietet sich ideal für Outdoor-Aktivitäten an. Unternehmen Sie zum Beispiel eine Fahrradtour entlang der Bislicher Insel, einem Naturschutzgebiet in der Rheinauenlandschaft, das durch seinen einzigartigen Lebensraum fasziniert. Besonders im Winter ist ein Besuch wegen der arktischen Wildgänse ein Muss.

Oder erkunden Sie die Stadt bei einem barrierefreien Spaziergang durch den Kurpark. Ein weiteres Highlight sind die Xantener Nord- und Südseen, wo Sie schwimmen, segeln, surfen oder einfach nur am Strand entspannen und die Sonne genießen können. Ein perfekter Ort, um dem Alltag zu entfliehen und die Natur in vollen Zügen zu genießen.

Insgesamt bietet Xanten eine gelungene Mischung aus Kultur, Natur und Freizeitspaß. Egal, ob Sie sich für Geschichte interessieren oder die Natur erkunden möchten – hier kommen Sie garantiert auf Ihre Kosten.

Adresse: Karthaus 2, 46509 Xanten
Webseite: www.xanten.de

Royal Air Force Museum Weeze

Royal-Air-Force-Museum
©Royal Air Force Museum

Warum so beliebt?

Das erste und einzige Museum in Deutschland, das sich der Geschichte der Royal Air Force Germany widmet, lädt Sie zu einer Zeitreise durch 45 Jahre Präsenz der britischen Luftwaffe in Deutschland ein.

Eine Vielzahl von Exponaten wie ehemals eingesetzte Flugzeuge, Cockpits, Flugabwehrwaffen, Schleudersitze, Dioramen zur Veranschaulichung der verschiedenen Einsatzepochen, Uniformen und weitere Artefakte sowie eigene Publikationen dokumentieren die Anwesenheit der Briten von 1945 bis 1999, insbesondere am Niederrhein, und lassen somit ein bedeutendes Kapitel der Heimat- und Nachkriegsgeschichte lebendig und erlebbar werden.

Besucher haben die Möglichkeit, nachzuvollziehen, wie sich über mehr als vier Jahrzehnte aus Besatzern und Besetzten Freunde und Verbündete entwickelt haben. Während des Kalten Krieges und unmittelbar danach war die Royal Air Force ein Garant für Sicherheit und Frieden, Freiheit und Freundschaft.

Das Museum, das im Jahr 2007 eröffnet wurde, befindet sich in den Räumlichkeiten der ehemaligen anglikanischen Kirche, der früheren Sparkasse, die dem RAF-Regiment gewidmet ist, sowie im britischen Kino ASTRA auf dem Gelände der damaligen RAF-Basis Laarbruch, dem heutigen zivilen Flughafen Weeze.

Adresse: Flughafen-Ring 6, 47652 Weeze
Webseite: www.laarbruch-museum.net

Top Sehenswürdigkeiten im Niederrhein

Teile deine Sicht: Wir lieben es, die Welt durch die Augen unserer Leser zu sehen! Schick uns deine Schnappschüsse von den Sehenswürdigkeiten und wir featuren sie in unserem Beitrag. Jetzt mitmachen.

Landschaftspark Duisburg-Nord

Allgemeine Infos zum Landschaftspark Duisburg-Nord
  • Ort & Lage: Emscherstraße 71, Duisburg-Meiderich
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Teile des Parks werden bei schlechtem Wetter geschlossen.
  • Webseite: www.landschaftspark.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Landschaftspark ist das perfekte Ausflugsziel für alle, die an Industriekultur interessiert sind und gerne Zeit in der Natur verbringen. Er bietet wunderschöne Fotospots, ein großes Freizeit- und Sportangebot, viele Spazier- und Fahrradstrecken und einen Abenteuerspielplatz für Kinder. Zu den Highlights zählt die Aussicht vom Hochofen 5.

Warum wir es mögen?

Der Landschaftspark ist ein beliebtes Ausflugsziel für unterschiedliche Personengruppen. Er ist beeindruckend, interessant und bietet schöne Aussichtsspots.

Franzi von BeyondCamping verrät: „Von Freitag bis Sonntag sowie an Feiertagen wird der Park abends belichtet. Es lohnt sich also, den Park einmal nach Einbruch der Dämmerung zu besuchen.“

Schloss Benrath

Allgemeine Infos zu Schloss Benrath
  • Ort & Lage: Benrather Schloßallee 100-106, 40597 Düsseldorf
  • Eintrittspreis: Erwachsene: 14 €, Kinder & Jugendliche: 6 €
  • Öffnungszeiten: Fr: 14 – 17 Uhr, Sa – Di: 11 – 17 Uhr
  • Wichtige Infos Tickets für die Museen können online oder im Museumsshop gekauft werden.
  • Webseite: www.schloss-benrath.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Schloss ist besonders für seine Museen bekannt. In dem Naturkundemuseum, dem Museum für Gartenkunst und dem Museum Corps de Logis kann jeder etwas Neues lernen und eine schöne Zeit verbringen. Auch der Schlosspark ist den Besuch wert.

Warum wir es mögen?

Sowohl das Schloss selbst als auch der Schlosspark ist wunderschön. Besonders lohnenswert ist der Schlossbesuch zur Weihnachtszeit, wenn die Weihnachtsdekoration die Anlage in eine ganz besondere Atmosphäre taucht.

LVR-Archäologischer Park Xanten

Allgemeine Infos zum LVR-Archäologischen Park Xanten
  • Ort & Lage: Am Amphitheater, 46509 Xanten
  • Eintrittspreis: Erwachsene: 9 €, Kinder bis 18 Jahre: frei
  • Öffnungszeiten: März-Okt: 9-18 Uhr, Nov: 9-17 Uhr, Dez-Feb: 10-16 Uhr
  • Wichtige Infos: Der Besuch lohnt sich auch in den Wintermonaten. Es muss also nicht auf den Sommer gewartet werden.
  • Webseite: www.apx.lvr.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der archäologische Park ist das größte archäologische Freilichtmuseum in Deutschland. Er befindet sich auf dem Gelände der römischen Stadt Colonia Ulpina Triana und ist das perfekte Ausflugsziel für Geschichtsinteressierte. Sowohl Kinder als auch Erwachsene können hier einen schönen Tag verbringen.

Warum wir es mögen?

Der Park ist groß und vielfältig. Jeder, der sich für römische Geschichte interessiert, sollte ihm auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Auch Familien sind hier genau richtig.

Museum Burg Linn

Allgemeine Infos zum Museum Burg Linn
  • Ort & Lage: Rheinbabenstraße 85, 47809 Krefeld
  • Eintrittspreis: Erwachsene (alle Bereiche): 7 €, Kinder bis 18 Jahre: frei
  • Öffnungszeiten: Nov-März: 11-17 Uhr, April-Okt: 10-18 Uhr
  • Wichtige Infos: Das Museum Burg Linn kann gut von Krefelds Innenstadt aus erreicht werden. Mit der Straßenbahn dauert dies ca. 15 Minuten.
  • Webseite: www.museumburglinn.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Museum ist der Menschheitsgeschichte von der Eiszeit bis zur Neuzeit gewidmet. Die Anlage beinhaltet ein archäologisches Museum, eine mittelalterliche Burg, ein Jagdschloss und eine große Parklandschaft. Es eignet sich gut für einen Tagesausflug.

Warum wir es mögen?

Das Museum ist beeindruckend und perfekt für alle, die an Geschichte interessiert sind. Auch die Atmosphäre der Burg macht den Besuch lohnenswert.

Krickenbecker Seen

Allgemeine Infos zu den Krickenbecker Seen
  • Ort & Lage: Nettetal
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Auch mit Hunden sind die Krickenbecker Seen ein tolles Ausflugsziel. Diese müssen allerdings an der Leine bleiben.
  • Webseite: –

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Krickenbecker Seen bestehen aus vier verschiedenen Seen, die zahlreiche seltene Pflanzen und eine bunte Tierwelt behausen. Die Umgebung ist geprägt von Wäldern und Wiesen und gilt als Naherholungsgebiet. Hier kann eine Wanderung bzw. ein Spaziergang entlang des Wassers unternommen werden.

Warum wir es mögen?

Naturfans sollten den Krickenbecker Seen auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Sie können zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden. Hier kann wirklich abgeschaltet werden.

Tulpenfelder Grevenbroich und Neuss

Allgemeine Infos zu den Tulpenfeldern Grevenbroich und Neuss
  • Ort & Lage: NRW
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Die Tulpenblüte sowie der genaue Ort der Felder kann von Jahr zu Jahr schwanken.
  • Webseite: –

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die beiden Tulpenfelder m Niederrhein sind ein beliebtes Ausflugsziel unter allen, die die Tulpenblüte in Deutschland sehen möchten. Hier finden sich zahlreiche bunte Tulpen, die bei einem Spaziergang entlang der Felder entdeckt werden können.

Warum wir es mögen?

Wer in Deutschland die Tulpenblüte erleben möchte, ist bei diesen Feldern im Niederrhein richtig. Sie sind ein wunderschöner Ort für Ausflüge im Frühling und eignen sich perfekt als Fotomotiv.

Mönchengladbach

Allgemeine Infos zu Mönchengladbach
  • Ort & Lage: NRW
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Mönchengladbach ist besonders schön während der Weihnachtszeit.
  • Webseite: www.moenchengladbach.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Wer einen Städtetrip im Niederrhein unternehmen möchte, fährt am besten nach Mönchengladbach. Hier finden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Parks, sodass jeder eine schöne Zeit verbringen kann. Zu den Highlights zählen die Webersiedlung, der Alte Markt und die Altstadt.

Warum wir es mögen?

In Mönchengladbach ist für jeden eine passende Sehenswürdigkeit oder Aktivität dabei. Egal ob Fan von Kultur, Natur oder Geschichte, der Ausflug lohnt sich für jeden.

Halde Norddeutschland

Allgemeine Infos zur Halde Norddeutschland
  • Ort & Lage: 47506 Neukirchen-Vluyn
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Auch als Sportregion ist die Halde beliebt. Beispielsweise gibt es Möglichkeiten zum Radfahren, Wandern oder Nordic Walking. Teilweise können sogar Gleitschirmflieger beobachtet werden.
  • Webseite: –

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Halde Norddeutschland liegt 102 Meter über dem Meeresspiegel und ist ein wichtiger Ort der Industriekultur. Sie zieht regelmäßig Touristen und Sportler an. Besonders schön ist der Aussichtsplatz am Ende der Himmelstreppe.

Warum wir es mögen?

Wer eine schöne Aussicht über die Umgebung genießen und draußen entspannen möchte, ist hier richtig. Die Halde kann gut mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkundet werden.

Engelsberger Mühle

Allgemeine Infos zur Engelsberger Mühle
  • Ort & Lage: Am Egelsberg 56, 47802 Krefeld
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Hier finden regelmäßig Veranstaltungen und Ausstellungen statt.
  • Webseite: www.egelsbergmuehle-krefeld-traar.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Engelsberger Mühle befindet sich auf dem Engelsberg und gilt als das Wahrzeichen von Krefeld. Die Mühle selbst ist interessant und voller Geschichte, aber auch die umliegende Landschaft ist den Besuch wert. Besonders schön ist es hier im Herbst.

Warum wir es mögen?

A der Engelsberger Mühle kann die ruhige Atmosphäre inmitten schöner Landschaft genossen werden. Auch als Fotomotiv ist die Mühle beliebt.

Kloster Kamp

Allgemeine Infos zum Kloster Kamp
  • Ort & Lage: Abteiplatz 13, 47475 Kamp-Lintfort
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Der Terrassengarten ist nur bis Einbruch der Dunkelheit geöffnet.
  • Webseite: www.kloster-kamp.eu

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Kloster Kamp ist ein Muss für Fans von Kultur, Geschichte und Gärten. Besonders beliebt ist hier der Terrassengarten, aber auch ein Kräutergarten, ein Klostergarten und mehr sind vorhanden. Auch das Museum, das über die Geschichte des Klosters informiert, sollte bei einem Besuch nicht vergessen werden.

Warum wir es mögen?

Die Klosteranlage ist perfekt für alle, die etwas Ruhe genießen möchten. Sowohl die verschiedenen Gärten, als auch das Kloster selbst sind wunderschön. Highlight ist auf jeden Fall die Terrassenanlage.

Wachtendonk

Allgemeine Infos zu Wachtendonk
  • Ort & Lage: NRW
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Der Ausflug nach Wachtendonk empfiehlt sich besonders für die Sommermonate.
  • Webseite: www.wachtendonk.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Stadt Wachtendonk am Niederrhein ist als die Stadt bekannt, in der die Flüsse Nette und Niers aufeinandertreffen. Touristen können durch den historischen Ortskern spazieren und verschiedene Sehenswürdigkeiten besichtigen. Auch zahlreiche Freizeitangebote gibt es hier, wie beispielsweise Paddeln auf der Niers.

Warum wir es mögen?

Wachtendonk ist perfekt für einen entspannten Ausflug am Niederrhein geeignet. Die Stadt überzeugt durch eine schöne Atmosphäre und verschiedene Sehenswürdigkeiten.

Häufige Fragen und Antworten

Was muss man am Niederrhein unbedingt gesehen haben?

Die Region hat viele interessante Ausflugsziele zu bieten. Zu dem Highlight zählen der Landschaftspark Duisburg-Nord und die Krickenbecker Seen. Mehr Ausflugstipps bieten wir hier.

Welches ist das schönste Ausflugsziel am Niederrhein?

Zu den schönsten Ausflugszielen am Niederrhein zählen unter anderem das Schloss Benrath und das Kloster Kamp. Auch die Städte Wachtendonk, Wesel, Moers, Kleve und Viersen sind jedoch einen Ausflug wert. Mehr Ideen für Ausflüge am Niederrhein stellen wir hier vor.

Welche Sehenswürdigkeiten am Niederrhein mit Kindern?

Mit Kindern lohnt sich beispielsweise ein Trip in den Landschaftspark Duisburg-Nord oder den LVR Archäologischen Park Xanten. Auch der Freizeitpark Wunderland Kalkar ist ein beliebtes Ausflugsziel bei Familien mit jüngeren Kindern.

Welche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten am Niederrhein bei schlechtem Wetter?

Bei Regen kann zum Beispiel dem Museum Burg Linn ein Besuch abgestattet werden. Auch Mönchengladbach ist bei schlechtem Wetter einen Besuch wert und bietet zahlreiche Indoor-Aktivitäten und interessante Museen.

Eignet sich der Niederrhein für eine Motorradtour?

Ja, die Region eignet sich gut für eine Motorradtour, besonders in Kombination mit einer Tour durch das Ruhrgebiet. Wer eine Motorradtour durch die Niederrheinregion und das Ruhrgebiet unternimmt, kann eine entspannte Zeit in einer interessanten Landschaft genießen.

Franziska

Franziska ist seit mittlerweile 3 Jahren bei BeyondCamping. Ihre Liebe zum Reisen, ständig neue Ausflugs- und Campingziele zu erkunden und darüber zu berichten. Als erfahrene Reisende teilt sie ihre Erlebnisse und Tipps gerne mit anderen Outdoor-Enthusiasten, um sie zu inspirieren, die Schönheit der Natur zu entdecken.

Bewerte diesen Beitrag:

5/5 (3 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar schreiben