BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Sachsen:
Die 11 besten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten?

von Franziska

Beitragsbild-Ausflugsziele-Sachsen

Das Bundesland Sachsen ist reich an spannenden Ausflugszielen. Von spannenden Burgen und Schlössern bis zu abwechslungsreiche Städte und beeindruckender Natur ist hier alles vorhanden.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Sachsen:

Wir stellen 11 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Sachsen vor. Unter diesen Ausflugstipps ist für jeden, von Familien mit Kindern bis zu Rentnern, eine passende Empfehlung dabei.

Top Ausflugsziele in Sachsen

BeyondCamping empfiehlt: Entdecke nachfolgend unsere Auswahl der besten Ausflugsziele in sachsen und erfahre, warum gerade diese Freizeitangebote so beliebt sind. Wie wir arbeiten.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Top Sehenswürdigkeiten in Sachsen

Teile deine Sicht: Wir lieben es, die Welt durch die Augen unserer Leser zu sehen! Schick uns deine Schnappschüsse von den Sehenswürdigkeiten und wir featuren sie in unserem Beitrag. Jetzt mitmachen.

Dresden

Allgemeine Infos zu Dresden
  • Ort & Lage: Südosten von Sachsen
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: In Dresden können gut mehrere Tage verbracht werden. Anstatt einem Tagesausflug empfehlen sich besonders Kurz- oder Wochenendtrips.
  • Webseite: www.dresden.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Landeshauptstadt Dresden ist reich an interessanter Sehenswürdigkeiten, Kultur und Geschichte. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen die Frauenkirche, der Dresdner Zwinger und die Semperoper. Wer in Sachsen eine spannende Stadt entdecken möchte, ist in Dresden richtig.

Warum wir es mögen?

In Dresden gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, sodass es garantiert nicht langweilig wird. Wer sich für Kultur interessiert, kann hier eine wunderschöne Zeit erleben. Außerdem gibt es zahlreiche schöne Restaurants und Cafés.

Schloss Moritzburg

Allgemeine Infos zu Schloss Moritzburg
  • Ort & Lage: Schloßallee, 01468 Moritzburg
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Mit Hunden ist der Besuch des Schlosses nicht möglich. Auch Kinderwagen oder größere Rucksack sind im Schloss nicht erlaubt.
  • Webseite: www.schloss-moritzburg.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Schloss Moritzburg ist besonders als Drehort von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ bekannt und zieht regelmäßig Fans des Films an. Zudem bietet das Schloss eine schöne Architektur sowie eine spannende Barockausstellung. Auch die Landschaft der Schlossumgebung zählt zu den Highlights der Anlage.

Warum wir es mögen?

Das Schloss Moritzburg liegt in einer idyllischen Landschaft, umgeben von See und Wald. Besonders toll ist auch die Aschenbrödel Ausstellung. Hier können auch Familien mit Kindern eine schöne Zeit verbringen.

Franzi von BeyondCamping verrät: „Der Besuch des Schloss Moritzburg kann gut mit einem Ausflug zum Schloss Albrechtsburg in Meißen verbunden werden. Die Schlösser liegen nicht weit voneinander entfernt und können mit einer ermäßigten Kombikarte besichtigt werden.“

Festung Königsstein

Allgemeine Infos zur Festung Königsstein
  • Ort & Lage: 01824 Königstein
  • Eintrittspreis: Winter: Erwachsene: 13 €, Ermäßigte: 10 €, Sommer: Erwachsene: 15 €, Ermäßigte: 12 €
  • Öffnungszeiten: Apr – Okt: 9 – 18 Uhr, Nov – März: 9 – 17 Uhr
  • Wichtige Infos: Wer möchte, kann in der Sommersaison ab Ostern an einer der regelmäßigen Führungen „Festung überirdisch & Festung unterirdisch“ teilnehmen.
  • Webseite: www.festung-koenigstein.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Festung Königsstein zeichnet sich durch ihre beeindruckende Architektur und viele interessante Bauwerke aus. Das alles kann bei einem Rundgang durch die Festung oder im Rahmen einer Führung entdeckt werden. Außerdem gibt es spannende Ausstellungen.

Warum wir es mögen?

Die Ausstellungen und Gebäude der Festung Königsstein sind voller interessanter Geschichte. Es gibt viele spannende Informationen und Interaktionsmöglichkeiten, die den Ausflug besonders schön gestalten. Highlight ist zudem der Blick von der Festung ins Elbtal.

Franzi von BeyondCamping verrät: „Die Festung liegt am Malerweg, einem beliebten Wanderweg. Wer möchte, kann sie also im Rahmen einer Wandertour besichtigen.“

Meißen

Allgemeine Infos zu Meißen
  • Ort & Lage: Mitte Sachsen
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Im September findet hier das beliebte Weinfest statt.
  • Webseite: www.stadt-meissen.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Meißen ist als Porzellanstadt, also für ihre Porzellanmanufaktur, bekannt. Auch die Albrechtsburg und die Altstadt mit ihren vielen kleinen Gassen zählen zu den Highlights der Stadt. Außerdem bietet sie viele schöne Aussichtspunkte.

Warum wir es mögen?

Meißen ist das perfekte Ziel für einen entspannten Tages- oder Wochenendausflug. Die Stadt überzeugt durch ihre schöne Atmosphäre und romantische Altstadt. Besonders spannend ist die Führung durch die Porzellanmanufaktur.

Elbsandsteingebirge

Allgemeine Infos zum Elbsandsteingebirge
  • Ort & Lage: Grenze Sachsen/Tschechien, Sächsische Schweiz
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Das Elbsandsteingebirge ist das ganze Jahr über eine tolle Ausflugsregion.
  • Webseite: –

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Elbsandsteingebirge ist Teil der Sächsischen Schweiz. Seine Landschaft ist geprägt von spannenden Felsformationen, Wäldern und der Elbe. Hier finden sich zahlreiche Kultur- und Freizeitangebote sowie die bekannte Basteibrücke, die einen wunderschönen Ausblick auf die Region bietet.

Warum wir es mögen?

Naturfans sollten dem Elbsandsteingebirge unbedingt einen Besuch abstatten. Es bietet nicht nur atemberaubende Landschaften, sondern auch zahlreiche Sportmöglichkeiten für Outdoorfans. Besonders als Wanderregion ist das Gebirge beliebt.

Görlitz

Allgemeine Infos zu Görlitz
  • Ort & Lage: Osten Sachsens
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Görlitz ist bequem mit dem Zug von Dresden aus erreichbar.
  • Webseite: www.goerlitz.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Görlitz ist als eine beliebte Filmkulisse bekannt. Sie ist die östlichste Stadt Deutschlands und besitzt zahlreiche Kultur- und Baudenkmäler sowie eine gut erhaltene Altstadt. Zu den Highlights zählen die Peterskirche, die Görlitzer Türme, der Untermarkt und die Stadtmauer.

Warum wir es mögen?

Die Stadt Görlitz ist perfekt für alle, die einen entspannten Tag in einer kleinen aber interessanten Stadt verbringen möchten. Filmfans sind hier genauso richtig wie Personen, die sich für Kultur und Geschichte interessieren.

Leipzig

Allgemeine Infos zu Leipzig
  • Ort & Lage: Nordwesten von Sachsen
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Sachsen ist perfekt für einen Wochenendtrip geeignet.
  • Webseite: www.leipzig.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Stadt Leipzig zeichnet sich durch ihre reiche Geschichte und die zahlreichen historischen Gebäude aus. Zu den Highlights zählen das Völkerschlachtdenkmal und die Thomaskirche, die bei einem Besuch der Stadt nicht vergessen werden sollten. Auch für Kinder hat Leipzig jedoch Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie beispielsweise den Leipziger Zoo.

Warum wir es mögen?

Leipzig ist voller Kultur und Geschichte. Viele der Sehenswürdigkeiten können gut zu Fuß erkundet werden. Personen, die einen spannenden Städteausflug planen möchten, sind in Leipzig richtig.

Franzi von BeyondCamping verrät: „Wer möchte, kann von hier einen Ausflug in das Nachbarbundesland Sachsen-Anhalt unternehmen. Dort findet sich beispielsweise die Welterbestadt Quedlinburg.“

Erzgebirge

Allgemeine Infos zum Erzgebirge
  • Ort & Lage: Südosten Sachsen
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Teil des Erzgebirges gehört zu den Naturpark Erzgebirge/Vogtland.
  • Webseite: –

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Erzgebirge ist ein beliebtes Mittelgebirge in Deutschland, das regelmäßig Naturfans und Outdoorsportler anzieht. Die Region ist geprägt von Wäldern, Hügeln und Felsen sowie einer reichen Geschichte und schönen Städten, wie Wolkenstein. Das Gebirge wurde als UNESCO-Welterbe ausgezeichnet.

Warum wir es mögen?

Im Erzgebirge ist für jeden eine passende Aktivität dabei. Es gibt tolle Sportmöglichkeiten, aber auch viel Kultur und Geschichte, die beispielsweise in Museen entdeckt werden können. Auch wer Zeit in der Natur genießen möchte, ist hier richtig.

Franzi von BeyondCamping verrät: „Besonders toll ist der Besuch des Erzgebirges zur Weihnachtszeit.“

Bautzen

Allgemeine Infos zu Bautzen
  • Ort & Lage: Oberlausitz
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Bautzen kann gut bei einer Stadtführung entdeckt werden.
  • Webseite: www.bautzen.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Bautzen zeichnet sich durch seine historische Altstadt und die mittelalterliche Atmosphäre aus. Die Stadt bietet viel Kultur, Geschichte sowie wunderschöne Landschaften. Sie ist das perfekte Ausflugsziel für einen entspannten Tag.

Warum wir es mögen?

Bautzen hat eine wunderschöne Altstadt zu bieten. Auch die Atmosphäre der Stadt macht den Besuch zu etwas Besonderem. Am besten kann diese bei einem Stadtrundgang genossen werden.

Rakotzbrücke

Allgemeine Infos zur Rakotzbrücke
  • Ort & Lage: Kromlau
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Der Park, in dem die Brücke liegt, kann mit dem Auto oder Zug erreicht werden.
  • Webseite: www.rakotzbruecke.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Rakotzbrücke wird auch als Teufelsbrücke bezeichnet und zieht mit ihrer magischen Atmosphäre zahlreiche Besucher in den Kromlauer Park. Sie besitzt eine Länge von knapp 20 Metern und führt über den Rakotzsee.

Warum wir es mögen?

Die Steinbrücke überzeugt durch ihre tolle Architektur und mystische Atmosphäre. Die Brücke und ihr Spiegelbild im Wasser sind beliebte Fotomotive und eignen sich perfekt als Ausflugsziel für Naturfans. Auch der Rest des Parks ist den Ausflug wert.

Muskauer Park

Allgemeine Infos zum Muskauer Park
  • Ort & Lage: 02953 Bad Muskau
  • Eintrittspreis: frei
  • Öffnungszeiten: 10- 18 Uhr
  • Wichtige Infos: Teil des Parks gehört zu Polen.
  • Webseite: www.muskauer-park.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Muskauer Park ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und besonders für seine Landschafts- und Gartenkunst bekannt. Der Park selbst besteht aus einem Schlosspark, einem Bergpark und einem östlichen Parkteil. Zudem können hier spannende Ausstellungen gefunden werden.

Warum wir es mögen?

Der Park bietet schöne Landschaften und eine gute Möglichkeit zum Entspannen im Grünen. Er lädt zu einem langen Spaziergang oder einer Fahrradtour ein.

Häufige Fragen und Antworten

Was muss man in Sachsen unbedingt gesehen haben?

Sachsen hat zahlreiche spannende Sehenswürdigkeiten für unterschiedliche Interessen zu bieten. Zu den Highlights zählen die Städte Dresden und Leipzig sowie das Schloss Moritzburg. Weitere Ausflugsziele für einen Urlaub in Sachsen, die auf keinen Fall verpasst werden sollten, stellen wir in diesem Artikel vor.

Welches ist das schönste Ausflugsziel in Sachsen?

Sachsen hat viele schöne Ausflugsziele sowohl in der Natur als auch in spannenden Städten zu bieten. Dazu zählt beispielsweise die Festung Königsstein und die Porzellanstadt Meißen. Ebenfalls beliebt sind Torgau, Zwickau, Chemnitz, Zittau, Frankenberg, Neustadt und Eppendorf. Weitere Ausflugstipps für die Region bieten wir hier.

Welche Sehenswürdigkeiten in Sachsen mit Kindern?

Viele der Sehenswürdigkeiten in Sachsen sind auch für Familien mit Kindern geeignet. Besonders beliebt ist unter anderem das Schloss Moritzburg mit seiner Aschenbrödel Ausstellung, die Stadt Leipzig und das Erzgebirge mit seinem großen Freizeitangebot.

Welche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Sachsen bei schlechtem Wetter?

Bei schlechtem Wetter empfiehlt sich besonders ein Städtetrip nach beispielsweise Dresden oder Leipzig. Beide Städte bieten zahlreiche Attraktionen und Aktivitäten, die auch für schlechtes Wetter geeignet sind.

Franziska

Franziska ist seit mittlerweile 3 Jahren bei BeyondCamping. Ihre Liebe zum Reisen, ständig neue Ausflugs- und Campingziele zu erkunden und darüber zu berichten. Als erfahrene Reisende teilt sie ihre Erlebnisse und Tipps gerne mit anderen Outdoor-Enthusiasten, um sie zu inspirieren, die Schönheit der Natur zu entdecken.

5/5 - (3 votes)

Kommentar schreiben