BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Rhön:
Die 13 besten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten?

von Franziska

Beitragsbild-Ausflugsziele-Rhoen

Die Rhön ist eine Mittelgebirgslandschaft im Herzen Deutschlands. Sie ist nicht nur für ihre atemberaubende Natur, sondern auch für eine Vielzahl an beliebten Ausflugszielen bekannt. Von majestätischen Bergen und malerischen Hochmooren bis hin zu historischen Burgen und idyllischen Dörfern bietet die Rhön zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Naturliebhaber, Wanderer, Kulturinteressierte und Erholungssuchende.

Was sind die schönsten Sehenswürdigkeiten in der Rhön?

Wir stellen hier die schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Rhön vor. Unter unseren Empfehlungen ist für jeden etwas Passendes dabei. So steht dem nächsten Urlaub in der Rhön nichts mehr im Wege.

Top Ausflugsziele in der Rhön

BeyondCamping empfiehlt: Entdecke nachfolgend unsere Auswahl der besten Ausflugsziele in der rhoen und erfahre, warum gerade diese Freizeitangebote so beliebt sind. Wie wir arbeiten.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wasserkuppe

Copyright: Wasserkuppe

Warum so beliebt?

Die Wasserkuppe ist mit 950 Metern der höchste Berg Hessens und der Rhön. Seit über 100 Jahren wird sie als „Berg der Flieger“ international geschätzt. Sie ist ein Paradies für Segelflug, Motorflug, Drachen- und Gleitschirmflug sowie Modell-Segelflug. Im weltweit größten Segelflugmuseum auf dem Berg können Besucher die faszinierende Entwicklung der Fliegerei von den Anfängen bis heute erkunden. Wer selbst abheben möchte, kann in den örtlichen Flugschulen fliegen lernen oder als Passagier mitfliegen.

Auch Fußgänger finden auf der Wasserkuppe zu jeder Jahreszeit viel zu erleben: Sommerrodelbahnen und andere Fahrgeschäfte auf der „Märchenwiese“, Wander- und Spazierwege mit atemberaubendem Panoramablick ins Biosphärenreservat Rhön, das berühmte Fliegerdenkmal und die ehemalige Radarkuppel (Radom) mit Museum und Aussichtsplattform laden zu Besuchen ein.

Ein E-Bike für eine abenteuerliche MTB-Tour durch die Rhön kann man im Bikeshop und -verleih direkt auf dem Berg mieten. Wintersportler schätzen die Wasserkuppe mit mehreren Pisten, Loipen und einem Snowkite-Spot wegen ihrer hohen Naturschneesicherheit als eines der besten außeralpinen Skigebiete.

Adresse: Wasserkuppe 46, 36129 Gersfeld
Webseite: www.wasserkuppe.net

Viba Nougat Welt

Viba-Nougat-Welt
©Viba-Nougat-Welt

Warum so beliebt?

„Mitmachen, Erleben und Genießen“ ist das Motto der Viba Nougat-Welt in Schmalkalden für Besucher jeden Alters. Tauchen Sie in einem Workshop in die süße Welt der Confiserie ein und kreieren Sie unter fachkundiger Anleitung Ihre eigene Schokoladen-, Pralinen- oder Tortenspezialität.

Lassen Sie sich im Genießer-Restaurant mit frischer, regionaler Küche, leckerem Eis sowie hausgemachten Kuchen und Törtchen verwöhnen. Der großer Viba-Shop lädt zum Verweilen und Shoppen ein, wo Sie viele verschiedene süße Mitbringsel für Ihre Liebsten oder für sich selbst finden können.

Eröffnung 2025: Freuen Sie sich auf die neue Erlebnis-Etage im oberen Bereich mit interaktiven Highlights, dem historischen Café Viebahn, einer Aromabar und vielem mehr. Der Eintritt ist kostenfrei!

Adresse: Nougat-Allee 1, 98574 Schmalkalden
Webseite: www.viba-schmalkalden.de

Top Sehenswürdigkeiten in der Rhön

Teile deine Sicht: Wir lieben es, die Welt durch die Augen unserer Leser zu sehen! Schick uns deine Schnappschüsse von den Sehenswürdigkeiten und wir featuren sie in unserem Beitrag. Jetzt mitmachen.

Wasserkuppe

Allgemeine Infos zur Wasserkuppe
  • Ort & Lage: Hessische Rhön
  • Eintrittspreis: kostenfrei
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Genügend Parkplätze sind direkt vor Ort vorhanden.
  • Webseite: www.wasserkuppe.net

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Wasserkuppe ist mit 950 m Höhe der höchste Berg der Rhön und die höchste Erhebung in Hessen. Sie bietet somit einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Berge, Täler und Wälder der Rhön. Der Berg lädt zudem nicht nur zu Outdoorsportaktivitäten wie Wandern und Fahrradfahren ein, sondern bietet auch die Möglichkeit zum Segelfliegen, Drachenfliegen und Gleitschirmfliegen.

Warum wir es mögen?

Die Wasserkuppe ist in jedem Fall ein Besuch wert. Es ist nicht nur ein geeignetes Ausflugsziel für Naturliebhaber und Outdoorsport-Begeisterte, sondern auch für Familien mit Kindern. Die Sommerrodelbahn und der Klettergarten bringen besonders viel Spaß in den Sommermonaten.

Franzi von BeyondSurfing verrät: „Die Wasserkuppe ist zu jeder Jahreszeit ein besonderes Erlebnis. In den Sommermonaten begeistert die Sommerrodelbahn auch die kleinen Gäste und im Winter lädt der Skilift zum Wintersport ein.“

Kreuzberg

Allgemeine Infos zum Kreuzberg
  • Ort & Lage: Bischofsheim an der Rhön
  • Eintrittspreis: kostenfrei
  • Öffnungszeiten: 11:00 – 20:30 Uhr
  • Wichtige Infos: –
  • Webseite: www.kloster-kreuzberg.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Kreuzberg, der auch als der „heilige Berg der Franken“ bekannt ist, ist eine bedeutende Wallfahrtsstätte und hervorragendes Ausflugsziel in der Rhön. Mit einer Höhe von 927 Metern ist er einer der höchsten Berge in der Region und lädt zu sämtlichen Outdoor-Aktivitäten ein. Auf dem Gipfel befindet sich eine Klosteranlage, die von Franziskanermönchen bewohnt wird und eine wertvolle Sammlung religiöser Kunst beherbergt.

Warum wir es mögen?

Der Kreuzberg bietet nicht nur hervorragende Möglichkeiten zum Wandern, Mountainbiken und Skifahren, sondern auch leckere Einkehrmöglichkeiten. Vor allem die Gemündener Hütte, das Gasthaus Roth und das Kloster Kreuzberg sind besonders beliebt und bieten zahlreiche Leckereien.

Franzi von BeyondSurfing verrät: „Besonders bekannt und beliebt ist in der Region das Klosterbier, welches am Kloster Kreuzberg eigenständig gebraut wird.“

Rotes Moor

Allgemeine Infos zum Roten Moor
  • Ort & Lage: Hessische Rhön
  • Eintrittspreis: kostenfrei
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Es wird gebeten, die Naturlehrpfade nicht zu verlassen. Es dürfen nur die dafür vorgesehenen Wege bewandert werden.
  • Webseite: –

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Rote Moor ist ein beeindruckendes Hochmoor und eines der markantesten Naturschutzgebiete in der Rhön. Es beeindruckt mit einer einzigartigen Landschaft, die von weiten Moorflächen, sumpfigen Wiesen, kleinen Seen und unzähligen Torfmoosen geprägt ist. Ein gut ausgebauter Naturlehrpfad führt durch das Rote Moor und informiert über die Entstehung, Ökologie und Bedeutung des einzigartigen Lebensraums.

Warum wir es mögen?

Für Vogel- und Naturliebhaber ist das Rote Moor ein echtes Paradies. Besonders im Frühjahr und im Herbst rasten hier Zugvögel auf ihrem Weg vom Norden in den Süden.

Franzi von BeyondSurfing verrät: „Ein Besuch im Roten Moor ist ein unvergessliches Erlebnis und bietet die Möglichkeit, die Schönheit und Einzigartigkeit dieses einzigartigen Lebensraums hautnah zu erleben.“

Schwarzes Moor

Allgemeine Infos zum Schwarzen Moor
  • Ort & Lage: Bayerische Rhön
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Es wird gebeten, die Naturlehrpfade nicht zu verlassen. Es dürfen nur die dafür vorgesehenen Wege bewandert werden.
  • Webseite: –

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Schwarze Moor ist eines der bedeutendsten und faszinierendsten Hochmoore in der Rhön. Charakteristisch für das Moor ist die funkle Färbung des Wassers, die durch den hohen Torfgehalt verursacht wird. Es bietet Lebensraum für zahlreiche seltener und bedrohter Pflanzen- und Tierarten. Besucher können auf gut ausgebauten Naturlehrpfaden das Moor erkunden und sich über die Entstehung, Ökologie und Bedeutung des einzigartigen Lebensraums informieren.

Warum wir es mögen?

Das Schwarze Moor bietet nicht nur Lebensraum für bedrohte Pflanzen- und Tierarten wie den Sonnentau, den Moorschreck oder den Wollgras, sondern ist auch ein wichtiger Rast- und Brutplatz für zahlreiche Vogelarten.

Franzi von BeyondSurfing verrät: „Das Schwarze Moor ist ein beeindruckendes Naturjuwel der Rhön, das durch seine einzigartige Landschaft, seine vielfältige Flora und Faune und seine Bedeutung für den Naturschutz begeistert.“

Heidelstein

Allgemeine Infos zum Heidelstein
  • Ort & Lage: Bayerische/Hessische Rhön
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Der Heidelstein bietet nicht nur Möglichkeiten zum Wandern und Mountainbiken, sondern auch zum Drachenfliegen und Skifahren.
  • Webseite: –

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Ein markanter Berg in der Rhön ist der Heidelstein. Mit einer Höhe von 923 Metern ist er einer der höchsten Berge in der Region. Für Wanderer und Mountainbiker bietet der Berg zahlreiche gut ausgeschilderte Wanderwege, die auf den Gipfel führen und durch unberührte Natur und idyllische Landschaften führen.
Warum wir es mögen?

Für Natur- und Outdoorsport-Liebhaber ist der Heidelstein ein perfektes Ausflugsziel. Er begeistert durch seinen natürliche Schönheit, seine vielfältigen Freizeitmöglichkeiten und seinen herrlichen Ausblick.

Franzi von BeyondSurfing verrät: „Egal, ob der Gipfel erklommen, die Natur erkundet oder einfach nur die Ruhe und Schönheit genossen werden soll, der Heidelstein bietet für jeden ein besonderes Erlebnis.“

Wildpark Gersfeld

Allgemeine Infos zum Wildpark Gersfeld
  • Ort & Lage: Wildpark 1, 36129 Gersfeld
  • Eintrittspreis: Erwachsene 7 €, Jugendliche 4 €, Kinder 3 €
  • Öffnungszeiten: 09:00 – 18:00 Uhr (April-Oktober), 10:00 – 16:00 Uhr (November-März)
  • Wichtige Infos: –
  • Webseite: www.wildpark-gersfeld.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Wildpark Gersfeld bietet Besuchern die Möglichkeit, heimische Wildtiere, darunter Rotwild, Damwild, Wildschweine, Mufflons, Füchse, Dachse, sowie verschiedene Greifvögel und Eulen in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Besucher können auf einem gut ausgebauten Naturerlebnispfad durch den Wildpark gehen und sich über die heimische Tier- und Pflanzenwelt informieren.

Warum wir es mögen?

Der Wildpark ist besonders familienfreundlich und bietet verschiedene Angebote und Attraktionen für Kinder. Darunter ein Abenteuerspielplatz, Streichelgehege, Picknickplätze und regelmäßige Fütterungen der Tiere.

Fränkische Freilandmuseum Fladungen

Allgemeine Infos zum Fränkischen Freilichtmuseum Fladungen
  • Ort & Lage: Bahnhofstraße 19, 97650 Fladungen
  • Eintrittspreis: Erwachsene 8 €, Jugendliche 5 €, Kinder unter 6 Jahren frei
  • Öffnungszeiten: Di – So 9:00 – 18:00 Uhr (Mai – Sep: täglich 9:00 – 18:00 Uhr)
  • Wichtige Infos:
  • Webseite: www.freilandmuseum-fladungen.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Fränkische Freilandmuseum Fladungen bietet Besuchern die Möglichkeit, in die Vergangenheit einzutauchen und das ländliche Leben vergangener Jahrhunderte zu erleben. Es beherbergt eine beeindruckende Sammlung von historischen Gebäuden, die aus verschiedenen Epochen und Regionen Frankens stammen. Zudem werden regelmäßig Handwerksvorführungen angeboten, bei denen Besucher traditionelle Handwerkskunst live erleben können.

Warum wir es mögen?

Im Freilichtmuseum können nicht nur Gebäude, Werkstätten und das traditionelle ländliche Leben betrachtet werden, sondern verschiedenen Veranstaltungen, die das Museum das ganze Jahr über veranstaltet, lassen das ländliche Leben der vergangenen Zeiten lebendig werden.

Franzi von BeyondSurfing verrät: „Besucher haben die Möglichkeit, traditionelle Bräuche und Feste, wie Osterbräuche, Erntedankfeste und Weihnachtsmärkte, zu erleben und regionale Spezialitäten zu probieren.“

Milseburg

Allgemeine Infos zur Milseburg
  • Ort & Lage: Hessische Rhön
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Auf dem Berg befinden sich die Milseburghütte, die Gangolfskapelle, eine Kreuzigungsgruppe, Überreste einer keltischen Ringwallanalge und das Justus-Schneider-Denkmal.
  • Webseite: www.milseburg.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Milseburg ist ein markanter Berg in der Rhön und beeindruckt mit einer vielfältigen Landschaft, die von dichten Wäldern, saftigen Wiesen und felsigen Gipfeln geprägt ist. Da der Berg mehrere gut ausgeschilderte Wanderwege bietet, die zum Gipfel führen, ist er ein beliebtes Ziel für Wanderer und Naturliebhaber.

Warum wir es mögen?

Der Berg bietet nicht nur zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren, sondern ist auch reich an Geschichte, die bis in die keltische Zeit zurückreicht. Auf dem Gipfel befinden sich die Reste einer keltischen Ringwallanlage, die nicht nur von archäologischem Interesse sind, sondern auch Besucher zu einer Zeitreise in die Vergangenheit einladen.

Guckaisee

Allgemeine Infos zum Guckaisee
  • Ort & Lage: Hessische Rhön
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Es gibt einen relativ großen Parkplatz direkt am Guckaisee.
  • Webseite: –

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Guckaisee ist ein malerischer See in der Rhön, der mit seiner natürlichen Schönheit und seiner ruhigen, entspannten Atmosphäre beeindruckt. Umgeben von dichten Wäldern und saftigen Wiesen lädt der See zum Verweilen und Entspannen ein. Rund um den See gibt es zahlreiche gut ausgeschilderte Wanderwege, die zu idyllischen Plätzen und Aussichtspunkten führen.

Warum wir es mögen?

Das klare Wasser und die gute Wasserqualität des Guckaisees laden zum Schwimmen, Baden und Planschen an heißen Sommertagen ein. Zudem ist der See ideal für Wassersportarten wie Stand-up-Paddlen oder Kanufahren geeignet.

Franzi von BeyondSurfing verrät: „Ein Besuch am Guckaisee verspricht Entspannung und unvergessliche Momente inmitten der idyllischen Landschaft der Rhön.“

Gedenkstätte Point Alpha

Allgemeine Infos zur Gedenkstätte Point Alpha
  • Ort & Lage: Platz der Deutschen Einheit 1, 36419 Geisa
  • Eintrittspreis: Erwachsene 8 €, Schüler 6 €
  • Öffnungszeiten: 10 – 18 Uhr (Apr – Okt), 10 – 16:30 Uhr (März – Nov, Dez-Feb nur Dienstag – Sonntag)
  • Wichtige Infos: –
  • Webseite: www.pointalpha.com

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Gedenkstätte Point Alpha ist ein historisch bedeutsamer Ort in der Rhön, der an die Teilung Deutschlands und die Grenzanlagen während des Kalten Krieges erinnern. Sie befindet sich auf dem Gelände einer ehemaligen US-amerikanischen Militärbasis und bietet einen Einblick in die Geschichte des geteilten Deutschlands. Die Gedenkstätte verfügt über eine informative Ausstellung, die Besucher über die Geschichte und Bedeutung von Point Alpha informiert.

Warum wir es mögen?

Für alle Geschichtsliebhaber ist dies ein ideales Ausflugsziel. Auf dem Gelände der Gedenkstätte sind Teile einer ehemaligen Grenzanlage erhalten geblieben, darunter Zäune, Wachtürme und Patrouillenwege. Zudem werden regelmäßig Führungen angeboten, bei denen Besucher mehr über die Geschichte von Point Alpha erfahren, und Zeitzeugengespräche und Sonderveranstaltungen organisiert.

Franzi von BeyondSurfing verrät: „Der Besuch dieses Ortes ist eine bewegende und lehrreiche Erfahrung, die zum Nachdenken anregt und dazu beiträgt, die Vergangenheit zu verstehen und zu verarbeiten.“

Deutsches Segelflugmuseum mit Modellflug

Allgemeine Infos zum Deutschen Segelflugmuseum mit Modellflug
  • Ort & Lage: Wasserkuppe Rhön
  • Eintrittspreis: ab 16 Jahren: 7 €, ab 16 Jahren ermäßigt (Schüler, Rentner etc.) 5 €
  • Öffnungszeiten: 10 – 17 Uhr (Apr – Okt), Sa+So 10 – 17 Uhr (Nov – März)
  • Wichtige Infos: –
  • Webseite: www.segelflugmuseum.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Deutsche Segelflugmuseum mit Modellflug ist ein faszinierendes Museum auf der Wasserkuppe. Das Museum bietet einen umfassenden Einblick in die Geschichte des Segelflugs und erzählt die faszinierende Geschichte der Pioniere und Entwickler dieser Sportart. Im Museum zu sehen sind historische Segelflugzeuge, Modelle, Fotografien, Dokumente und Artefakte, die die Entwicklung des Segelflugs von den Anfängen bis zur Gegenwart dokumentieren.

Warum wir es mögen?

Das Museum begeistert vor allem Segelflugbegeisterte, aber ist auch für andere ein besonderes Erlebnis. Das Museum bietet auch interaktive Elemente und Mitmachstationen, wie beispielsweise Flugsimulatoren, Experimentierstationen und Modellbauworkshops. So wird den Besuchern die Möglichkeit gegeben, mehr über den Segelflug und den Modellflug zu erfahren.

Franzi von BeyondSurfing verrät: „Ein Besuch im Museum verspricht spannende Einblicke, faszinierende Ausstellungen und unvergessliche Erlebniss rund um das Thema Fliegen.“

Häufige Fragen und Antworten

Was muss man in der Rhön unbedingt gesehen haben?

Die Rhön bietet zahlreiche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten. Beispielsweise sollten die sehenswerten Naturschauspiele wie der Guckaisee, die Wasserkuppe, die Milseburg oder die faszinierenden Hochmoore wie das Rote Moor und das Schwarze Moor erkundet werden. Aber auch bekannte Kurorte wie Bad Kissingen, Bad Brückenau und Bad Salzungen sind ein Besuch wert.

Welches ist das schönste Ausflugsziel in der Rhön?

In der Rhön gibt es viele verschiedenen schöne Ausflugsziele. Besonders sehenswert ist die Wasserkuppe. Egal ob das Fliederdenkmal, das Segelflugmuseum, die Sommerrodelbahn oder der Klettergarten, hier ist für jeden das passende Ziel dabei.

Welche Sehenswürdigkeiten in der Rhön mit Kindern?

Die meisten Sehenswürdigkeiten in der Rhön sind auch für Familien mit Kindern geeignet. Besonders beliebt für Ausflüge mit Kindern sind die Wasserkuppe, der Wildpark Gersfeld und das Freilichtmuseum Fladungen.

Welche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Rhön bei schlechtem Wetter?

Bei schlechtem Wetter bieten sich vor allem Museumsbesuche an. Empfehlenswert ist hier ein Besuch des Feuerwehr-Museums oder das Rhöner Museumsdorf Tann.

Franziska

Franziska ist seit mittlerweile 3 Jahren bei BeyondCamping. Ihre Liebe zum Reisen, ständig neue Ausflugs- und Campingziele zu erkunden und darüber zu berichten. Als erfahrene Reisende teilt sie ihre Erlebnisse und Tipps gerne mit anderen Outdoor-Enthusiasten, um sie zu inspirieren, die Schönheit der Natur zu entdecken.

Bewerte diesen Beitrag:

5/5 (3 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar schreiben