BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Oberpfalz:
Die 11 besten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten?

von Franziska

Beitragsbild-Ausflugsziele-Oberpfalz

Die Oberpfalz ist reich an beeindruckenden Landschaften und interessanten Sehenswürdigkeiten. Fans von Kultur und Geschichte sind hier genauso richtig wie Personen, die in der Natur entspannen möchten.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in der Oberpfalz:

Wir stellen 11 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Oberpfalz vor. So findet jeder die perfekten Ausflugsziele für einen Sonntags- oder Wochenendausflug oder einen längeren Urlaub in der Region.

Top Ausflugsziele in der Oberpfalz

BeyondCamping empfiehlt: Entdecke nachfolgend unsere Auswahl der besten Ausflugsziele im der Oberpfalz und erfahre, warum gerade diese Freizeitangebote so beliebt sind. Wie wir arbeiten.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Top Sehenswürdigkeiten in der Oberpfalz

Teile deine Sicht: Wir lieben es, die Welt durch die Augen unserer Leser zu sehen! Schick uns deine Schnappschüsse von den Sehenswürdigkeiten und wir featuren sie in unserem Beitrag. Jetzt mitmachen.

Steinerne Brücke

Allgemeine Infos zur Steinernen Brücke
  • Ort & Lage: 93059 Regensburg
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Die Brücke kann auch im Rahmen einer Stadtführung entdeckt werden.
  • Webseite: www.tourismus.regensburg.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Steinerne Brücke ist eines der Wahrzeichen Regensburgs und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Weltkulturerbes der Stadt. Sie führt ca. 300 Meter über die Donau und gehört zu jedem Regensburgbesuch dazu. Die Brücke wurde im Baustil des Mittelalters errichtet und gilt als die älteste erhaltene Brücke Deutschlands.

Warum wir es mögen?

Die Steinerne Brücke ist beeindruckend und bietet eine wunderschöne Aussicht. Sie führt zur Altstadt und kann so gut mit einem Altstadtspaziergang verbunden werden. Besonders schön ist es hier bei Sonnenaufgang oder -untergang.

Walhalla

Allgemeine Infos zu Walhalla
  • Ort & Lage: Walhallastraße 48, 93093 Donaustauf
  • Eintrittspreis: Regulär: 4,50 €, Ermäßigt: 4 €
  • Öffnungszeiten: Apr-Okt: 9-18 Uhr, Nov-März: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr
  • Wichtige Infos: Wer mehr über das Bauwerk erfahren möchte, kann die kostenlose App in verschiedenen Sprachen herunterladen. Regelmäßige öffentliche Führungen finden nicht statt.
  • Webseite: https://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/walhalla.htm

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Walhalla ist eine Gedenkstätte, die im Stil eines griechischen Tempels errichtet wurde. Sie steht erhöht auf dem Bräuberg und beeindruckt besonders durch ihre Architektur. Der Name Walhalla ist dabei eine Anspielung auf die nordische Mythologie, in der Walhall den Ort der gefallener Krieger beschreibt.

Warum wir es mögen?

Das Gebäude ist auf jeden Fall sehenswert und beeindruckend. Außerdem bietet es einem tollen Blick über die umliegende Landschaft.

Churpfalzpark Loifling

Allgemeine Infos zum Churpfalzpark Loifling
  • Ort & Lage: Churpfalzweg 6, D-93455 Traitsching
  • Eintrittspreis: Erwachsene: 28 €, Kinder von 6-15 Jahren: 27 €, Kinder von 3-5 & Senioren: 14 €
  • Öffnungszeiten: 9:30 – 18 Uhr
  • Wichtige Infos: Der Park kann auch mit kleinen Hunden besucht werden. Diese müssen jedoch in einer Tasche oder einem Hundebuggy getragen werden.
  • Webseite: https://www.churpfalzpark.de/startseite.html

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Churpfalzpark ist ein Freizeit- und Blumenpark, der regelmäßig Familien mit Kindern anzieht. Besonders jüngere Kinder können hier viel Spaß in zahlreichen Fahrgeschäften haben. Zu den Highlights zählt außerdem die Wasserrutschenwelt des Parks.

Warum wir es mögen?

Der Park bietet schöne Gärten und viele Attraktionen, besonders für kleine Kinder. Auch die entspannte Atmosphäre macht den Park zu einem tollen Ausflugsziel. Er ist perfekt für alle, die einen Tagesausflug mit der Familie im Bayerischen Wald planen.

Burgruine Weißenstein

Allgemeine Infos zur Burgruine Weißenstein
  • Ort & Lage: Weißenstein 18, 94209 Regen
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Aktuell kommt es beim Burgbesuch aufgrund von Renovierungsarbeiten zu Einschränkungen.
  • Webseite: www.bayerischer-wald.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Burgruine Weißenstein thront auf einer Höhe von 750 Metern auf dem Quarzfelsen. Sie bietet eine wunderschöne Atmosphäre und tolle Aussichten über die Umgebung. Vor Ort befindet sich außerdem das Museum „Das Fressende Haus“ und der Gläserne Wald.

Warum wir es mögen?

Die Burgruine ist ein schönes Ausflugsziel, dass gut mit einem Spaziergang verbunden werden kann. Auch als Fotomotiv ist sie beliebt.

Dom St. Peter

Allgemeine Infos zu Dom St. Peter
  • Ort & Lage: Domplatz 1, 93047 Regensburg
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: öffnet: 6:30/ 13 Uhr, schließt: zwischen 17 & 19 Uhr
  • Wichtige Infos: Ein barrierefreier Eingang zum Dom ist vorhanden.
  • Webseite: www.tourismus.regensburg.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Dom St. Peter ist ein essenzieller Bestandteil des Weltkulturerbes Regensburg. Er sticht durch seine beeindruckende gotische Architektur heraus und ist Pflicht bei einem Regensburgbesuch.

Warum wir es mögen?

Der Dom St. Peter zählt zu den schönsten und beliebtesten Kirchen Deutschlands. Diese faszinierende Sehenswürdigkeit sollte sich keiner entgehen lassen.

Franzi von BeyondCamping verrät: “ Regensburg ist voll von interessanten Sehenswürdigkeiten. Neben dem Dom und der Steinernen Brücke sollten auch die Altstadt und der Haidplatz nicht verpasst werden. Wer möchte, kann sich hier eine Unterkunft suchen und mehrere Tage in der Stadt verbringen.“

Kleiner Arbersee

Allgemeine Infos zum Kleinen Arbersee
  • Ort & Lage: Lohberg
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Der See kann zu Fuß oder mit der Kleinen Arberseebahn erreicht werden.
  • Webseite: www.bayerischer-wald.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

In der Oberpfalz gibt es viele schöne Seen, die sich für einen Ausflug eigenen. Der kleine Arbersee zählt zu den schönsten, ist gleichzeitig jedoch selten überfüllt. Er liegt inmitten des Naturschutzgebietes und ist für seine schwimmenden Inseln und besondere Vegetation bekannt.

Warum wir es mögen?

Der See bietet eine idyllische und traumhafte Atmosphäre. Um den See führt ein schöner Wanderweg, der bei einem Spaziergang entdeckt werden kann. Wer einen entspannten Ausflug in die Natur unternehmen möchte, ist hier richtig.

Franzi von BeyondCamping verrät: „Der Seebesuch kann gut mit einigen Stunden im Tierpark Lohberg kombiniert werden. Dort fährt auch die Kleine Arberbahn ab.“

KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

Allgemeine Infos zur KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
  • Ort & Lage: Gedächtnisallee 5, D-92696 Flossenbürg
  • Eintrittspreis: frei
  • Öffnungszeiten: Dez – Feb: 09.00 – 16.00 Uhr, März – Nov: 09.00 – 17.00 Uhr
  • Wichtige Infos: Das Ausflugsziel wird für Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene empfohlen.
  • Webseite: www.gedenkstaette-flossenbuerg.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Gedenkstätte dokumentiert die Geschichte des Konzentrationslagers Flossenbürgs. Über diese kann in der Dauerausstellung sowie in verschiedenen Wechselausstellungen entdeckt werden. Auch öffentliche Führungen werden regelmäßig angeboten.

Warum wir es mögen?

Die Gedenkstätte bietet viele, gut dargestellte Informationen. Es ist auf jeden Fall ein lohnenswerter und eindrucksvoller Besuch, der zum Nachdenken einlädt. Die Umgebung zeichnet sich durch wunderschöne Natur aus.

Wallfahrtskirche Maria Hilf

Allgemeine Infos zur Wallfahrtskirche Maria Hilf
  • Ort & Lage: Auf dem Mariahilfberg 3, 92224 Amberg
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: 6.30 – 18.00 Uhr
  • Wichtige Infos: Während der Bergfestwoche gelten geänderte Öffnungszeiten von 6 Uhr bis 22 Uhr.
  • Webseite: www.mariahilfberg-amberg.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Wallfahrtskirche zeichnet sich durch beeindruckende Architektur und eine entspannte Atmosphäre aus. Wer die Kirche besucht, kann den wunderschönen Ausblick auf Ambergs Altstadt genießen. Die Umgebung der Kirche eignet sich gut zum Spazierengehen.

Warum wir es mögen?

Die Kirche ist eine der Highlights von Amberg und bietet einen tollen Blick auf die Stadt. Sie ist ein schönes Ausflugsziel für alle, die Natur, Kultur und Architektur mögen.

Furth im Wald

Allgemeine Infos zu Furth im Wald
  • Ort & Lage: Bayern
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Furth im Wald ist sowohl im Winter als auch im Sommer interessant.
  • Webseite: www.furth.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Furth im Wald ist voller Kultur und Natur. Hier kann problemlos ein Hotel gefunden und ein paar Tage Urlaub gemacht werden. Besonders bekannt ist die Stadt für ihre Drachenstichfestspiele und das Drachenmuseum.

Warum wir es mögen?

Furth im Wald ist voller interessanter Sehenswürdigkeiten, die den Besuch abwechslungsreich und lohnenswert gestalten. Die Stadt ist ein geeignetes Ausflugsziel für zahlreiche Personengruppen, auch Familien mit Kindern.

Amberg

Allgemeine Infos zu Amberg
  • Ort & Lage: Bayern
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Amberg ist besonders im Frühling schön, wenn alles anfängt zu blühen.
  • Webseite: www.amberg.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Amberg ist das perfekte Reiseziel in der Oberpfalz für alle Kulturfans. Die Stadt hat zahlreiche Museen und Ausstellungen zu bieten. Interessant sind auch die verschiedenen Lehrpfade und Wege, die beispielsweise zum Kunstwandern einladen.

Warum wir es mögen?

Amberg überzeugt durch seine entspannte und gemütliche Atmosphäre. Es gibt ein großes Kulturangebot, dass die Stadt zu einem interessanten Ausflugsziel macht.

Freizeitpark Monte Kaolino

Allgemeine Infos zum Freizeitpark Monte Kaolino
  • Ort & Lage: Wolfgang-Droßbach-Straße 114, 92242 Hirschau
  • Eintrittspreis: je nach Attraktion
  • Öffnungszeiten: je nach Attraktion
  • Wichtige Infos: Auch Camping ist hier möglich.
  • Webseite: www.montekaolino.eu

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Freizeitpark Monte Kaolino hat zahlreiche Attraktionen zu bieten. Es gibt beispielsweise Angebote zum Sandskifahren, Schwimmen, Klettern oder Golfspielen, sodass jeder eine passende Aktivität findet. Wer möchte, kann auf dem Campingplatz vor Ort übernachten.

Warum wir es mögen?

Wer sich Spaß und Abenteuer wünscht, ist in diesem Freizeitpark richtig. Er bietet viele Attraktionen für einen spannenden Urlaub.

Häufige Fragen und Antworten

Was muss man in der Oberpfalz unbedingt gesehen haben?

Die Oberpfalz hat viele interessante Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten zu bieten. Auf jeden Fall sollten jedoch Regensburg mit der Steinernen Brücke und dem Dom St. Peter und die Sehenswürdigkeit Walhalla besucht werden. Weitere Sehenswürdigkeiten der Oberpfalz stellen wir hier vor.

Welches ist das schönste Ausflugsziel in der Oberpfalz?

Es gibt zahlreiche schöne Ausflugsziele in der Oberpfalz. Wer eine Stadt besuchen möchte, fährt nach Regensburg, Furth im Wald, Cham, Neumarkt, Schwandorf oder Amberg. Auch der Ort Kallmünz ist einen Besuch wert. In der Natur gibt es ebenfalls schöne Sehenswürdigkeiten, wie den Kleinen Arbersee. Mehr Ausflugstipps und Geheimtipps für die Oberpfalz bieten wir hier.

Welche Sehenswürdigkeiten in der Oberpfalz mit Kindern?

Viele der Sehenswürdigkeiten der Oberpfalz können auch mit Kindern besucht werden. Beliebt sind beispielsweise die verschiedenen Freizeitparks, wie der Churpfalzpark Loifling.

Welche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Oberpfalz bei schlechtem Wetter?

Bei schlechtem Wetter bieten sich verschiedene Indoor Aktivitäten an. Beispielsweise kann der Dom St. Peter von Innen betrachtet werden. Auch ein Museumsbesuch, wie ein Ausflug zum Golfmuseum in Regensburg oder ins Keramikmuseum Weiden, empfiehlt sich.

Eignet sich die Oberpfalz für eine Motorradtour?

Ja, die Oberpfalz ist eine beliebte Region für Motorradtouren. Hier können wunderschöne Landschaften, oft abseits der Menschenmengen, entdeckt werden.

Wo genau liegt die Oberpfalz?

Die Oberpfalz liegt im Nordosten von Bayern. Sie beinhaltet 7 Landkreise und grenzt an Ober- und Mittelfranken, Niederbayern und Tschechien.

Franziska

Franziska ist seit mittlerweile 3 Jahren bei BeyondCamping. Ihre Liebe zum Reisen, ständig neue Ausflugs- und Campingziele zu erkunden und darüber zu berichten. Als erfahrene Reisende teilt sie ihre Erlebnisse und Tipps gerne mit anderen Outdoor-Enthusiasten, um sie zu inspirieren, die Schönheit der Natur zu entdecken.

5/5 - (3 votes)

Kommentar schreiben