BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Lüneburger Heide:
Die 21 besten Ausflugziele und Sehenswürdigkeiten?

von Franziska

Beitragsbild-Ausflugsziele-Lueneburger-Heide

Die Lüneburger Heide ist besonders für die Heideblüte im Sommer bekannt. Auch zu anderen Jahreszeiten lohnt sich der Besuch der Heide jedoch. Sie ist reich an Sehenswürdigkeiten für verschiedene Altersgruppen und Interessen, sodass jeder einen schönen Urlaub erleben kann.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in der Lüneburger Heide:

Wir bieten eine Übersicht über die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in der Lüneburger Heide. Unter den folgenden Ausflugstipps ist für jeden etwas dabei.

Top Ausflugsziele in der Lüneburger Heide

BeyondCamping empfiehlt: Entdecke nachfolgend unsere Auswahl der besten Ausflugsziele in der lueneburger heide und erfahre, warum gerade diese Freizeitangebote so beliebt sind. Wie wir arbeiten.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Abenteuer Labyrinth Lüneburger Heide

Copyright: Abenteuer Labyrinth Lüneburger Heide

Warum so beliebt?

Am 11. Mai 2018 wurde das „Abenteuerlabyrinth Lüneburger Heide“ in Bispingen eröffnet, ein 2800 Quadratmeter großes, wandelbares Labyrinth. Genau genommen handelt es sich um einen Irrgarten, der aus einem Holzstecksystem besteht, das jederzeit umgebaut und somit ständig neu gestaltet werden kann.

Besucher, die den richtigen Weg durch das Labyrinth finden, können die Region „Lüneburger Heide“ spielerisch durch eine interessante Rätsel-Rallye entdecken. Die Rallye eignet sich ideal für Geburtstagsfeiern, Gruppenausflüge, Teambuilding-Events, Familienausflüge und natürlich auch für Schulausflüge.

Es wird empfohlen, kleine Gruppen zu bilden und die Rallye als Herausforderung anzugehen. Neu seit 2020: Für die jüngsten Gäste, die noch nicht lesen können, gibt es eine spannende Bilder-Rätsel-Rallye namens „Zwergenrallye“.

Entlang des Weges zum Aussichtsturm/Navigationsturm gibt es 18 lustige Abenteuerstationen zum Balancieren, Hangeln und Hüpfen. Für Liebhaber von Gruselgeschichten gibt es jetzt auch einen schaurig-schönen Gruselgang.

Adresse: Gaußscher Bogen 4, 29646 Bispingen
Webseite: www.abenteuerlabyrinth.de

Adventure District Bispingen

Copyright: Adventure District Bispingen

Warum so beliebt?

Seit dem 24. September 2022 bietet eine Halle Fun & Action unter einem Dach. Hier erwartet euch eine hochmoderne 3D-Blacklight Adventure Minigolfanlage mit Animationen, faszinierende 3D-TrickArt Fotokunst, ein cooler Lasermaze und ein spektakuläres 3D-Labyrinth. Für jeden Geschmack ist etwas dabei!

In über 1600 Arbeitsstunden haben Graffiti- und StreetArt-Künstler ein einzigartiges Erlebnis geschaffen. Die einzigartigen 3D-Effekte, die künstlerischen Wand- und Bodenbemalungen, die Animationen und die von Schwarzlicht durchfluteten Welten faszinieren nicht nur junge Besucher, sondern auch ältere.

Auf insgesamt 1400 Quadratmetern entstand eine einzigartige Location für Familienausflüge, Kindergeburtstage, Junggesellenabschiede und Firmenveranstaltungen, die alle begeistert!

Adresse: Gaußscher Bogen 5, 29646 Bispingen
Webseite: www.adventure-district.de

Das verrückte Haus – Bispingen

Copyright: Das verrückte Haus

Warum so beliebt?

Taucht ein in eine völlig verdrehte und verrückte Welt und entflieht dem Alltag im VERRÜCKTEN HAUS. Hier steht nicht nur das ganze Haus auf dem Dach, sondern auch die gesamte Inneneinrichtung: Stühle, Tische, WC, Lampen, Schränke und vieles mehr hängen von der „Decke“, dem eigentlichen Fußboden.

Zusätzlich ist das Haus um über 6 Grad längs- und quergeneigt. Das mag nicht viel erscheinen, aber euer Gleichgewichtssinn wird definitiv auf die Probe gestellt! Selbst die Modelleisenbahn fährt über Kopf. Entwickelt vom Team des VERRÜCKTEN HAUSES, ist sie die erste und einzige ihrer Art auf der ganzen Welt! Drückt auf den Schalter und die Bahn fährt über eure Köpfe los: Verkehrt herum… total abgefahren!

Erlebt dieses fantastische und scheinbar schwerelose Abenteuer auf über 120m² und zwei Etagen (10 Räume). Hier könnt ihr mit etwas Fantasie lustige Selfies machen und euch in witzigen Posen fotografieren lassen. Dreht das Foto dann um 180 Grad und voilà, ihr habt absolut verwirrende Erinnerungsfotos.

Adresse: Horstfeldweg 1, 29646 Bispingen
Webseite: www.dasverruecktehaus-bispingen.de

Adventuregolf Schneverdingen

Adventuregolf-Schneverdingen
©Adventuregolf Schneverdingen

Warum so beliebt?

Adventuregolf bietet eine moderne Variante des klassischen Minigolfs. Auf frei gestalteten Bahnen aus Kunstrasen mit vielen Kurven und Hindernissen kommt bei Jung und Alt Spielspaß auf. Beim Schnucken-Golf dreht sich alles um die Lüneburger Heide – die 18 Bahnen der Anlage repräsentieren jeweils eine besondere Attraktion der Region.

Die legendäre Lüneburger Salzsau eröffnet das Spiel, gefolgt vom Wilseder Berg und dem Schneverdinger Heidegarten mit seiner beeindruckenden Sonnenuhr. Weiter geht es vorbei an der Bendestorfer Binnendüne, dem Egestorfer Steingarten, der Buchweizentorte und den köstlichen Heidekartoffeln, bis man schließlich zum Schneverdinger Pietzmoor mit seinen blauen Fröschen gelangt und zum Abschluss zu den Heidschnucken. Am Kiosk können sich die Spieler anschließend mit Erfrischungen belohnen.

Während sich die Erwachsenen bei Kaffee und Kuchen auf der Kaffeeterrasse oder unter den alten Eichen ausruhen, können die Kinder sich auf dem großen Abenteuerspielplatz nebenan austoben. Es gibt auch spezielle Angebote für Kindergeburtstage und Gruppenveranstaltungen.

Adresse: Walter-Peters-Park, 29640 Schneverdingen
Webseite: www.adventuregolf-schneverdingen.de

Barfußpark Egestorf

Copyright: Barfußpark Egestorf

Warum so beliebt?

Für alle, die Natur mit Spaß und Bewegung erleben möchten, bietet der Barfußpark Lüneburger Heide zahlreiche Möglichkeiten: von glitzernden blauen Glasscherben für die Mutigen bis zur längsten frei schwebenden Dschungelbrücke Norddeutschlands, einem übergroßen Spinnennetz zum Entspannen und Matschlöchern für kleine und große Kinder.

Der Barfußpfad bietet den Füßen, die sonst ständig in Schuhen „eingesperrt“ sind, eine völlig neue Freiheit und Gelegenheit, vieles zu ertasten und zu entdecken. Dadurch wird jeder Besuch im Barfußpark zu einem kleinen Erholungsurlaub für Körper und Seele. Der Park ist für jedes Alter geeignet, denn Balance und der Kontakt zur Natur sind grundlegende Bedürfnisse. Das Barfußlaufen ermöglicht dies auf einfache und unterhaltsame Weise.

Wer seinen Geburtstag einmal auf besondere Weise feiern möchte, ist im Barfußpark genau richtig. Ob märchenhafte, mysteriöse oder abenteuerliche Schatzsuchen, für jeden ist etwas dabei.

Adresse: Ahornweg 9, 21272 Egestorf
Webseite: www.barfusspark-egestorf.de

Bad Bevensen

Copyright: Bad Bevensen

Warum so beliebt?

Entspannen, abschalten, zur Ruhe kommen – all das gelingt besonders gut in Bad Bevensen, dem einzigen Mineralheilbad in der Lüneburger Heide. Die Jod-Sole-Therme, die umgebende naturbelassene Landschaft mit Wäldern und Gewässern sowie die Heidelandschaft selbst bieten zahlreiche Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Urlaub und Freizeitaktivitäten für aktive und gesundheitsbewusste Menschen.

Gesundheits- und Wellnessangebote, romantische Abende in gemütlichen Lokalen mit regionalen Spezialitäten sowie attraktive Unterkünfte mit Thermalbädern inklusive machen einen Urlaub in Bad Bevensen einfach und sorgenfrei.

Adresse: Dahlenburger Str. 1, 29549 Bad Bevensen
Webseite: www.bad-bevensen.de

Höhenweg Arena

Hoehenweg-Arena
©Höhenweg Arena

Warum so beliebt?

Die HöhenwegArena in Schneverdingen, Europas größter Kletterpark, lädt Sie herzlich ein!

Über 150 Kletterstationen auf 5 Ebenen in bis zu 30 Metern Höhe erwarten mutige Kinder, motivierte Eltern und anspruchsvolle Sportler sowie aktive Senioren. Spannende Herausforderungen in Verbindung mit einem der modernsten permanenten Sicherungssysteme garantieren einen aufregenden und anspruchsvollen Tag.

Die atemberaubende Aussicht auf Europas größtes Magerwiesenbiotop und das Naturschutzgebiet lassen die Kletterer fast vergessen, dass die HöhenwegArena auf dem ungewöhnlichen Gelände der ehemaligen Panzerwaschanlage des Camps Reinsehlen errichtet wurde.

Als besonders kinderfreundlicher Park bieten wir gestaffelte Preise für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Familienrabatte an. Die HöhenwegArena ist von Mitte März bis Ende Oktober täglich geöffnet. An Samstagen, Sonntagen, Feiertagen und während der Schulferien in Niedersachsen können Sie ab 10:00 Uhr klettern – bis 18:00 Uhr, ansonsten ab 14:00 Uhr.

Adresse: Camp Reinsehlen 20, 29640 Schneverdingen
Webseite: www.hoehenweg.de

Magic Park Verden

Magic-Park-Verden
©Magic Park Verden

Warum so beliebt?

Der Ritter Rost Magic Park Verden bietet ein aufregendes und unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie, insbesondere für Kinder bis etwa 12 Jahre. Faszinierende Zaubershows für alle Altersgruppen bieten magische Momente und spannende Tricks. Der Märchenwald begeistert seit Generationen nicht nur Kinder mit den zauberhaften Geschichten der Brüder Grimm und ist stolzer Teil der Deutschen Märchenstraße.

Zahlreiche Fahrgeschäfte, ein Streichelzoo und ein fantastischer Spielplatz mit einer Riesenrutsche sorgen für einen unvergesslichen Tag, sowohl für die Kleinen als auch für die Großen! Und für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es köstliche Speisen im Rostaurant, der Feuer & Flamme Pizzeria, dem Ritter Rost Schlemmerland oder an den verschiedenen Ständen im gesamten Park.

Adresse: Heideweg 3-7, 27283 Verden
Webseite: www.magicpark-verden.de

NOVA Lasertag

NOVA-Lasertag
©NOVA Lasertag

Warum so beliebt?

Bereit für energiegeladene Spannung! Ob im Teamkampf, im Einzelmatch, im Laserball oder in zahlreichen anderen Spielmodi – Fordere dich heraus und stelle dich dem Abenteuer des Lasertags! In der Nova-Arena betrittst du eine der fortschrittlichsten Arenen Deutschlands.

Auf einer Spielfläche von über 800m² erwartet dich ein futuristischer Wettstreit voller Action. Dabei unterstützt dich hochwertiges Laserforce-Equipment für ein Lasertag-Erlebnis auf höchstem Niveau. Genieße jede Menge Spaß und arbeite dich zum neuen Highscore vor!

Adresse: Bessemerstr. 16, 21339 Lüneburg
Webseite: www.nova-lasertag.de

Schröders Garten

Copyright: Riccardo Giese, Markus Brügge

Warum so beliebt?

Seit 1996 lädt der beliebte Biergarten Schröders Garten direkt an der Ilmenau zu gemütlichen Stunden bei warmem Wetter ein.

Hier können Besucher das Leben bei gutem Essen und Trinken in idyllischer Atmosphäre genießen. Entspannen Sie sich, erfrischen Sie sich bei einer Bootsfahrt auf der Ilmenau, erkunden Sie den großzügigen Abenteuerspielplatz mit den Kindern und kosten Sie das vielfältige und erschwingliche gastronomische Angebot.

Zudem bietet Schröders Garten regelmäßig Konzerte und Kulturveranstaltungen auf seiner Freiluftbühne an.

Adresse: Vor dem Roten Tore 72b, 21335 Lüneburg
Webseite: www.schroedersgarten.de

Top Sehenswürdigkeiten in der Lüneburger Heide

Teile deine Sicht: Wir lieben es, die Welt durch die Augen unserer Leser zu sehen! Schick uns deine Schnappschüsse von den Sehenswürdigkeiten und wir featuren sie in unserem Beitrag. Jetzt mitmachen.

Totengrund

Allgemeine Infos zum Totengrund
  • Ort & Lage: Naturschutzgebiet Lüneburger Heide
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos:Der Totengrund ist nicht direkt mit dem Auto erreichbar. Stattdessen kann er über eine Wanderung, Radtour oder mit der Kutsche erreicht werden.
  • Webseite: www.lueneburger-heide.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Totengrund ist ein Heidetal im Naturschutzgebiet der Lüneburger Heide. Es ist sowohl als Wanderregion als auch als Fotomotiv bekannt und ein Muss für jeden, der die Lüneburger Heide besucht.

Der Anblick des Totengrunds lohnt sich zu jeder Jahreszeit, im Sommer, aufgrund der Heideblüte sowie im Herbst und Winter, wenn der Nebel den Totengrund in eine mystische Atmosphäre taucht.

Warum wir es mögen?

Der Totengrund ist nicht ohne Grund eines der beliebtesten Fotomotive der Region. Er bietet eine wunderschöne, magische Atmosphäre, besonders bei Nebel. Besonders schön ist es hier bei Sonnenaufgang.

Wilseder Berg

Allgemeine Infos zum Wilseder Berg
  • Ort & Lage: 29646 Bispingen, Naturschutzgebiet Lüneburger Heide
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Da sich der Berg in einer autofreien Zone befindet, kann er nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht werden.
  • Webseite: www.lueneburger-heide.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Wilseder Berg ist der höchste Berg der norddeutschen Tiefebene. Er liegt inmitten der Heidelandschaft und bietet bei klarem Wetter eine Sicht bis nach Hamburg.

Warum wir es mögen?

Der Wilseder Berg bietet eine wunderschöne Aussicht über die Heidelandschaft. Die friedliche Atmosphäre der Region wird am besten bei einer Wanderung genossen.

Franzi von BeyondCamping verrät: „Besonders schön ist die Aussicht während des Sonnenuntergangs.“

Weltvogelpark Walsrode

Allgemeine Infos zum Weltvogelpark Walsrode
  • Ort & Lage: Am Vogelpark, 29699 Walsrode
  • Eintrittspreis: Erwachsene: ab 17,90 €, Kinder: ab 14,90 €
  • Öffnungszeiten: öffnet 10 Uhr; schließt: zwischen 16 & 19 Uhr
  • Wichtige Infos: Mit Hunden ist der Besuch nicht möglich.
  • Webseite: www.weltvogelpark.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Weltvogelpark liegt zwischen den Städten Hamburg, Hannover und Bremen und gilt als der größte Vogelpark der Welt. Es finden sich über 600 verschiedene heimische und exotische Vogelarten, die bei einem Besuch des Parks entdeckt werden können. Zahlreiche Attraktionen, wie Fütterungen, Flugshows und Sonderangebote machen den Parkbesuch besonders abwechslungsreich und spannend.

Warum wir es mögen?

Der Weltvogelpark zeichnet sich durch Nähe zur Natur, ein großes Informationsangebot und eine schön gepflegte Anlage aus. Hier kann auch mal ein ganzer Tag verbracht werden, besonders wenn Kinder dabei sind. Zu den Highlights zählt besonders die Flugshow.

Pietzmoor

Allgemeine Infos zum Pietzmoor
  • Ort & Lage: Schneverdingen
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Das Moor gilt als Naturschutzgebiet und darf frühestens eine Stunde vor Sonnenaufgang besucht werden.
  • Webseite: www.lueneburger-heide.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Pietzmoor erstreckt sich über eine Fläche von ca. 2,5 km² und ist ca. 8000 Jahre alt. Es beherbergt zahlreiche typische Pflanzen und Tiere, wie Libellen, Moorfrösche, Kreuzottern und das Wollgras.

All das kann bei einer Wanderung entlang des Rundwegs entdeckt werden. Wer dazu noch etwas über das Moor, seine Entstehung und seine Bewohner lernen möchte, kann dazu wertvolle Informationen auf den Infotafeln finden.

Warum wir es mögen?

Das Pietzmoor zeichnet sich durch seine geheimnisvolle Atmosphäre und reiche Tier- und Pflanzenwelt aus. Der Besuch ist lehrreich und sowohl für Kinder als auch für Erwachsene interessant. Wer voll in die Natur des Moors eintauchen möchte, sollte die Moorwanderung auf jeden Fall einplanen.

Franzi von BeyondCamping verrät: „Es lohnt sich, den Besuch für den Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang zu planen.“

Abenteuerlabyrinth

Allgemeine Infos zum Abenteuerlabyrinth
  • Ort & Lage: Gaußscher Bogen/Horstfeldweg, 29646 Bispingen.
  • Eintrittspreis: Erwachsene: 9,50 €, Kinder: 7 €
  • Öffnungszeiten: öffnet: 11:00/13:00 Uhr, schließt: 16:00/18:00 Uhr
  • Wichtige Infos Im Januar hat das Abenteuerlabyrinth geschlossen.
  • Webseite: www.abenteuerlabyrinth.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Abenteuerlabyrinth erstreckt sich über eine Fläche von 2800 m² und bietet zahlreiche Abenteuerstationen und Rätsel. So wird der Besuch sowohl für Kinder als auch Erwachsene spannend gestaltet. Das Labyrinth wird regelmäßig umgebucht, sodass es problemlos mehrmals besucht werden kann.

Warum wir es mögen?

Das Abenteuerlabyrinth ist das perfekte Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Es gibt Angebote für verschiedene Altersgruppen, sodass jeder hier Spaß haben kann.

Egestorf Barfußpark

Allgemeine Infos zum Egestorf Barfußpark
  • Ort & Lage: Ahornweg 9, 21272 Egestorf
  • Eintrittspreis: Erwachsene: 9 €, Kinder: 7 €
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Wer sparen möchte, kann Familien-, Gruppen- oder Jahreskarten nutzen.
  • Webseite: www.barfusspark-egestorf.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Barfußpark bietet Nähe zur Natur und eine besondere Erfahrung über 60 verschiedene Erlebnisstationen und Böden hinweg. Damit ist er perfekt für verschiedene Personengruppen, wie Familien, Schulklassen oder Senioren geeignet. Zu den Highlights zählen Yogaangebote und das Salzineum.

Warum wir es mögen?

Der Freizeitpark ist schön und vielseitig gestaltet. Hier können einige entspannte Stunden inmitten der Natur verbracht werden. Der Park ist für zahlreiche Altersgruppen eine tolle Erfahrung.

Heidemuseum Dat ole Huus

Allgemeine Infos zum Heidemuseum Dat ole Huus
  • Ort & Lage: Wilsede.
  • Eintrittspreis: Erwachsene: 3,00 €, Kinder bis 16 Jahre: frei
  • Öffnungszeiten: 10:00-16:00 Uhr
  • Wichtige Infos: Der Ort Wilsede liegt im Naturschutzgebiet und ist somit nur mit der Kutsche, dem Fahrrad oder zu Fuß erreichbar.
  • Webseite: www.verein-naturschutzpark.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Heidemuseum bietet einen spannenden Einblick in das Leben auf dem Heidehof in der Vergangenheit. Das Haus selbst zählt zu den ältesten Bauernhäusern der Region und kann bei einer Hausführung besichtigt werden. Zusätzlich gibt es verschiedene Ausstellungsställe auf dem Hof.

Warum wir es mögen?

Der Museumsbesuch fühlt sich an wie eine Zeitreise in die Vergangenheit der Heide. Es ist klein, aber schön und kinderfreundlich gestaltet. Bei einer Führung können neue Informationen gelernt und Fragen gestellt werden.

Naturpark Südheide

Allgemeine Infos zum Naturpark Südheise
  • Ort & Lage: Landkreis Celle
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Der Park ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.
  • Webseite: www.naturpark-suedheide.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Naturpark Südheide ist das zu Hause von zahlreichen gefährdeten Pflanzen und Tierarten. Hier leben unter anderem Fischotter, Eidechsen, Schwarzstörche, Eisvogel, verschiedene Adler und noch viele weitere Tiere. Die Landschaft ist geprägt von wunderschönen Wäldern.

Warum wir es mögen?

Der Naturpark Südheide ist ein Muss für alle Naturfans. Bei einer Wanderung entlang einer der Wanderwege kann die Landschaft voll genossen werden. Mit etwas Glück kann ein Blick auf verschiedene seltene Tierarten geworfen werden.

Franzi von BeyondCamping verrät: „Dieses Jahr wird der Naturpark Südheide 60 Jahre alt. Dafür wird es verschiedene Veranstaltungen und Aktionen geben.“

Wildpark Lüneburger Heide

Allgemeine Infos zum Wildpark Lüneburger Heide
  • Ort & Lage: Wildpark 1, 21271 Nindorf-Hanstedt
  • Eintrittspreis: Erwachsene: 14 €, Kinder: 12 €
  • Öffnungszeiten: aktuell: 09.30 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Wichtige Infos: Der Wildpark hat ganzjährig geöffnet.
  • Webseite: www.wild-park.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Wildpark beherbergt 140 verschiedene Tierarten, darunter Elche und Bären. Neben einem Spaziergang durch den Park lohnt sich der Besuch des Baumwipfelpfades. Dieser bietet eine Aussicht über den gesamten Wildpark und bei gutem Wetter bis zum Hamburger Hafen.

Warum wir es mögen?

Besonders für Kinder ist dieser Wildpark eine tolle Erfahrung. Er ist informativ, entspannt und gut mit Spielgelegenheiten und Möglichkeiten zum Ausruhen ausgestattet. Auch mit Hunden ist der Besuch gut möglich.

Soltau Heide Park

Allgemeine Infos zum Soltau Heide Park
  • Ort & Lage: Heide Park 1, 29614 Soltau
  • Eintrittspreis: Tagesticket: ab 37 €
  • Öffnungszeiten: Ende März bis Anfang November
  • Wichtige Infos: Tickets für die Saison 2024 können jetzt online gebucht werden.
  • Webseite: www.heide-park.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Freizeitpark Heide Park ist ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie. Er bietet über 30 verschiedene Attraktionen für unterschiedliche Personengruppen. Besonders beeindruckend sind die „Big 7“ des Parks, zu denen unter anderem verschiedene Achterbahnen und ein Gyro-Drop-Tower zählen.

Warum wir es mögen?

Der Heide Park ist das perfekte Ausflugsziel für Adrenalinjunkies. Der Parkbesuch ist angenehm und meist nur mit kurzen Wartezeiten verbunden. Wer mit der ganzen Familie unterwegs ist, hat hier garantiert eine schöne Zeit.

Müden (Örtze)

Allgemeine Infos zu Müden (Örtze)
  • Ort & Lage: Faßberg
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: In Müden finden regelmäßig Veranstaltungen, wie das Mühlenfest, Konzerte oder Theatervorstellungen statt, die den Ausflug noch besonderer machen können.
  • Webseite: www.lueneburger-heide.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Dorf Müden wird auch als „Perle der Südheide“ bezeichnet und ist das perfekte Ausflugsziel für Natur- und Kulturfans. Es zeichnet sich durch kleine Dorfgassen und eine ruhige, friedliche Atmosphäre aus. Das Dorf und die umliegende Landschaft werden am besten bei einem Spaziergang oder einer Radtour entdeckt.

Warum wir es mögen?

Wer einen entspannten und ruhigen Nachmittag inmitten der Lüneburger Heide verbringen möchte, besucht das Dorf Müden an der Örtze. Hier kann die Natur und Geschichte des Dorfs bei einem Spaziergang genossen werden.

Häufige Fragen und Antworten

Was muss man in der Lüneburger Heide unbedingt gesehen haben?

Urlaub in der Lüneburger Heide ist ein wunderschönes Naturerlebnis. Hier dürfen Besuche des Totengrunds und des Wilseder Bergs auf keinen Fall fehlen. Weitere Ausflugstipps für die Region bieten wir hier.

Welches ist das schönste Ausflugsziel in der Lüneburger Heide?

Zu den schönsten Ausflugszielen in der Lüneburger Heide zählen der Totengrund, der Naturpark Südheide und der Weltvogelpark Walsrode. Auch die Hansestadt Uelzen ist einen Besuch wert.

Welche Sehenswürdigkeiten in der Lüneburger Heide mit Kindern?

Wer einen Familienurlaub in der Lüneburger Heide plant, sollte auf jeden Fall den Weltvogelpark und den Wildpark Lüneburger Heide besuchen. Auch Wanderungen durch die Natur und Besuche von Badeseen sind toll für einen Tagesausflug mit Kindern. Mit älteren Kindern ist auch eine Quad-Tour durch die Heidefläche ein tolles Erlebnis.

Wer noch keine Unterkunft hat, kann statt nach einem Hotel nach Bauernhöfen als Unterkunft suchen. Auch dies ist besonders unter Familien mit Kindern beliebt.

Welche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Lüneburger Heide bei schlechtem Wetter?

Bei Regen eignen sich Indoor Aktivitäten, wie ein Besuch des Heidemuseums Dat ole Huus oder ein Schwimmbadbesuch. Ein weiterer Ausflugstipp für schlechtes Wetter ist der Snow Dome oder das Abenteuerland in Bispingen in Niedersachsen.

Franziska

Franziska ist seit mittlerweile 3 Jahren bei BeyondCamping. Ihre Liebe zum Reisen, ständig neue Ausflugs- und Campingziele zu erkunden und darüber zu berichten. Als erfahrene Reisende teilt sie ihre Erlebnisse und Tipps gerne mit anderen Outdoor-Enthusiasten, um sie zu inspirieren, die Schönheit der Natur zu entdecken.

Bewerte diesen Beitrag:

5/5 (3 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar schreiben