BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Sächsische Schweiz:
Die 21 besten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten?

von Franziska

Beitragsbild-Ausflugsziele-Saechsische-Schweiz

Die Sächsische Schweiz ist reich an wunderschönen Sehenswürdigkeiten. Fans von Natur, Kultur und Geschichte, aber auch Familien können in der Region einen tollen Urlaub voller spannender Ausflüge erleben.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten der Sächsischen Schweiz:

Wir stellen die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Sächsischen Schweiz vor. Mit diesen Tipps kann jeder einen tollen Urlaub in der Sächsischen Schweiz erleben.

Top Ausflugsziele in der Sächsischen Schweiz

BeyondCamping empfiehlt: Entdecke nachfolgend unsere Auswahl der besten Ausflugsziele in der Saechsischen Schweiz und erfahre, warum gerade diese Freizeitangebote so beliebt sind. Wie wir arbeiten.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Festung Königstein

Festung-Koenigstein
©Festung Königstein

Warum so beliebt?

Herzlich willkommen in der Felsengaststätte! Direkt gegenüber der Bastei in der Sächsischen Schweiz erhebt sich der Fels Rauenstein, auf dessen Plateau sich das gemütliche Gasthaus befindet. Erleben Sie die Welt der regionalen Gaumenfreuden und genießen Sie eine vielfältige Auswahl an sächsischen Speisen und erfrischenden Getränken.

Während der Hauptsaison können Sie Ihren Tag mit einem Sonnenaufgangsfrühstück und einer spektakulären Aussicht beginnen. Alternativ können Sie den Abend bei einem gemütlichen Baudenabend am wohlig warmen Kachelofen mit deftigem Käsefondue ausklingen lassen.

Adresse: Festung Königstein 1, 01824 Königstein
Webseite: www.festung.de

Neustadt in Sachsen

Neustadt-in-Sachsen
©Neustadt in Sachsen

Warum so beliebt?

Die moderne Kleinstadt liegt zwischen drei Bergen, von denen aus alle über Gasthöfe mit Aussichtstürmen und einem herrlichen Blick in die Sächsisch-Böhmische Schweiz verfügen. Abseits der Touristenmassen bieten sich hier großartige Möglichkeiten für einen perfekten Camping-Urlaub, begleitet von idyllischen Wanderwegen in einer waldreichen und ruhigen Umgebung.

Die Mariba Freizeitwelt im Ort ist eine der größten und schönsten Bade-, Wellness- und Sportanlagen Sachsens. Für aktive Urlauber, Familien und Tagesausflügler verspricht Neustadt in Sachsen bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten und Spaß.

Adresse: Johann-Sebastian-Bach-Straße 15, 01844 Neustadt in Sachsen
Webseite: www.touristinfo-neustadt.de

Schloss Weesenstein

Copyright: Schloss Weesenstein

Warum so beliebt?

Ein Schlosserlebnis für die ganze Familie! Mit Audioguides, die speziell für Groß und Klein konzipiert sind, tauchen die Besucher in einen faszinierenden Rundgang durch das Schloss ein, der sie vom königlich gestalteten Wohnschloss bis hinauf zur mittelalterlichen Burganlage führt.

Während Kinder die Abenteuer von Fledermaus Arabella und Schlossgespenst Rudi hören, bietet der Audioguide für Erwachsene eine informative Tour voller Wissen, Sagen und Geschichten.

Zusätzlich zu den Audioguides erwarten die Besucher interaktive Mitmachstationen für Kinder und beeindruckende Kurzfilme für Erwachsene während des Schlossrundgangs. Seit April 2023 werden unter dem Thema „Johann wird König“ unterhaltsam inszenierte Filmszenen präsentiert, die Episoden aus dem Leben der königlichen Familie nachstellen.

Diese Szenen, die alle auf wahren Begebenheiten basieren, wurden in den Originalräumen des Schlosses gedreht, in denen sie auch zu sehen sind, und bringen die Geschichte des Schlosses vor den Augen der Besucher zum Leben.

Adresse: Am Schlossberg 1, 01809 Müglitztal
Webseite: www.schloss-weesenstein.de

Tillig Bahn Museum

Tillig-Bahn-Museum
©Tillig Bahn Museum

Warum so beliebt?

Direkt an der Grenze zu Tschechien befindet sich die Stadt Sebnitz, bekannt als Kunst- und Seidenblumenstadt. Sie ist nicht nur als staatlich anerkannter Erholungsort bekannt, sondern auch für die traditionelle und weltweit größte Herstellung der TT-Modelleisenbahn durch die Firma TILLIG Modellbahnen.

Die Faszination der Modellbahnwelt können Besucher im Museum der TILLIG Modellbahn-Galerie auf vielfältige Weise erleben: Mit liebevoll gestalteten Schauanlagen, darunter eine über 10 Meter lange Anlage mit der Nachbildung des Elbtals der Sächsischen Schweiz, sowie zahlreichen Schaustücken, Fotos und Dokumenten aus über 100 Jahren Spielzeug- und Modelleisenbahngeschichte sowie der spannenden Geschichte der TT-Bahn.

Für all jene, die bereits begeisterte Modelleisenbahner sind oder es werden möchten, bietet das Ladengeschäft der Modellbahn-Galerie eine umfangreiche Auswahl an Modellen und Zubehör für die eigene Sammlung sowie attraktive Modellbahn-Startsets, die sich ideal als Geschenk eignen. Ein Besuch bei TILLIG wird sicherlich zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie.

Adresse: Promenade 1, 01855 Sebnitz
Webseite: www.tillig.com

Festival Sandstein und Musik

Festival-Sandstein-Musik
©Festival Sandstein und Musik

Warum so beliebt?

Möchten Sie nach einer Wanderung in der Sächsischen Schweiz kulturelle Highlights genießen? Dank des Festivals Sandstein und Musik ist dies möglich. Das Festival zählt zu den führenden kulturellen Veranstaltungen vor Ort.

Im Jahr 1993 auf Initiative des Trompeters Ludwig Güttler ins Leben gerufen und von ihm bis 2022 geleitet, ist diese Veranstaltungsreihe heute fest im Veranstaltungskalender der Sächsischen Schweiz und des Osterzgebirges verankert. Jedes Jahr zwischen März und Advent strömen Tausende von Besuchern zu den etwa 25 Konzerten, die in Kirchen (wie Pirna, Lohmen, Dohna, Königstein, Papstdorf, Stadt Wehlen und Dippoldiswalde), Burgen (Stolpen), Schlössern (Weesenstein) und Barockgärten (Großsedlitz) stattfinden.

Das Festival wird heute vom Pianisten Hinrich Alpers künstlerisch geleitet. Es bietet ein breites Spektrum an Stilen und bietet sowohl aufstrebenden Talenten als auch internationalen Spitzenkünstlern eine Bühne.

Adresse: Verschiedene Spielstätten in der Sächsischen Schweiz und im Osterzgebirge
Webseite: www.sandstein-musik.de

Eisenbahnwelten Rathen

Copyright: Eisenbahnwelten Rathen

Warum so beliebt?

Im Kurort Rathen erwartet Sie eine Gartenbahn der Extraklasse, denn hier befindet sich die weltweit größte LGB-Bahnanlage im Maßstab 1:25. Auf einer Fläche von über 7500 Quadratmetern präsentiert sich eine beeindruckende Landschaft mit 36 fahrenden Bahnen, 280 Gebäuden und einer Gesamtgleislänge von 4600 Metern.

Das Grundstück, von Lothar Hanisch im Jahr 2005 erworben, bietet einen genialen Standort am leicht geneigten Hang, von dem aus Besucher einen einzigartigen Blick auf die gesamte Anlage und die Umgebung genießen können. Die Kulisse reicht vom Elbstrom über die Uferpromenade von Kurort Rathen bis hin zur majestätischen Bastei.

Die Eisenbahnwelten sind ein wahres Meisterwerk, das 2007 eröffnet wurde, nachdem 15.000 Tonnen Erde und über 80 Tonnen Stein bewegt wurden, um die faszinierende Landschaft mit Modellhäusern und Flusslandschaften zu gestalten.

Die Strecke führt entlang der Elbe vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie der Weißeritztalbahn, dem Stadtschloss Decin, der Neumannmühle im Kirnitzschtal und vielem mehr. Eine Besonderheit ist das neu hinzugekommene Stück „echte“ Schweiz mit dem Matterhorn, dem Landwasserviadukt und Zügen der Rhätischen Bahn.

Die Eisenbahnwelten sind barrierefrei zugänglich und bieten für Jung und Alt ein faszinierendes Erlebnis. Über 650.000 Besucher haben bereits diesen einzigartigen Ort besucht und sogar übernachtet, denn auf dem Gelände wurde eine moderne Pension errichtet.

Kurort Rathen, aufgrund seiner Schönheit, Ruhe und seines Erholungscharakters, ist der meistbesuchte Ort im Elbsandsteingebirge und wird durch den Fluss Elbe in die Ortsteile Oberrathen und Niederrathen geteilt, verbunden durch eine historische Gierseilfähre.

Adresse: Elbweg 10, 01824 Kurort Rathen
Webseite: www.eisenbahnwelten-rathen.de

Internationale Schostakowitsch Tage Gohrisch

Schostakowitsch-Tage
©Internationale Schostakowitsch Tage Gohrisch

Warum so beliebt?

Viermal im Jahr strömen Schostakowitsch-Enthusiasten aus aller Welt in den kleinen Kurort Gohrisch in der Sächsischen Schweiz, denn hier findet das einzige regelmäßige Schostakowitsch-Festival weltweit statt.

Der Grund dafür liegt in der Entstehungsgeschichte von Dmitri Schostakowitschs achtem Streichquartett im Jahr 1960, das als eines seiner bedeutendsten und bewegendsten Werke gilt und hier in Gohrisch komponiert wurde. Seit 2010 wird an diesem besonderen Ort das Schostakowitsch-Festival abgehalten.

Ende Juni wird jedes Jahr eine Scheune der regionalen Agrargenossenschaft in einen Konzertsaal umgewandelt, in dem Weltstars wie Yulianna Avdeeva, Gidon Kremer und das Quatuor Danel ihre Interpretationen präsentieren.

Die einzigartige Atmosphäre der Konzertscheune von Gohrisch, gepaart mit ihrer erstaunlich guten Akustik, die Unterkünfte und Restaurants in Gohrisch und Umgebung sowie die breite Palette an Aktivitäten wie Rundgänge, Diskussionen, Filmvorführungen, Wanderungen und Podiumsdiskussionen machen das Festival zu einem einzigartigen Erlebnis. Die Internationalen Schostakowitsch-Tage in Gohrisch sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Festivallandschaft geworden.

Adresse: Neue Hauptstraße 116 b (Abzweig), 01824 Kurort Gohrisch
Webseite: www.schostakowitsch-tage.de

Kräuterhäusl am Lilienstein

Copyright: Kräuterhäusl am Lilienstein

Warum so beliebt?

Herzlich willkommen im Kräuterhäusl am Lilienstein, einem gemütlichen Hofladen im Zentrum der malerischen „Sächsischen Schweiz“. Hier werden mit großer Hingabe und in kleinen Mengen Kräuter und Früchte aus dem eigenen Garten verarbeitet.

Im Sortiment finden Sie eine vielfältige Auswahl an hausgemachten Fruchtaufstrichen, Gelees, Kräuteressigen, Kräuterwürzsalzen, Likören nach alten Familienrezepten, Kräuterbadesalzen und zahlreichen anderen Geschenkideen. Jedes Produkt wird mit Liebe zum Detail hergestellt, um Ihnen besondere Geschmackserlebnisse zu bieten.

Lassen Sie sich von köstlichen Kreationen überraschen und verwöhnen.

Adresse: Liliensteinstraße 28 b, 01814 Bad Schandau
Webseite: www.kraeuterhaeusl-lilienstein-onlineshop.de

Richard Wagner Stätten

Richard-Wagner-Staetten
©Richard Wagner Staetten

Warum so beliebt?

„Mein lieber Schwan!“ Dieses bekannte Zitat aus Richard Wagners Oper „Lohengrin“ führt uns direkt zu den Richard-Wagner-Stätten in Graupa. Hier verbrachte der berühmte Komponist gemeinsam mit seiner Frau Minna seinen Sommerurlaub vor den Toren Dresdens. Das Großbauernhaus der Familie Schäfer, später als Lohengrinhaus bekannt, diente Wagner als Inspirationsort für seine Musikskizzen zu „Lohengrin“.

Das Lohengrinhaus ist neben Bayreuth eine der wichtigsten Pilgerstätten für Wagner-Fans und zugleich das älteste Wohnhaus des Meisters, das als Museum genutzt wird. Seit 1907 beherbergt es Ausstellungsstücke, die an Wagners Aufenthalt in Graupa erinnern. Besucher können hier Bücher, Tonträger, Noten und eine Sammlung von Wagneriana erkunden.

In unmittelbarer Nähe im Jagdschloss Graupa bietet eine Dauerausstellung Einblicke in Wagners Leben und Schaffen bis 1850. Mit moderner Multimedia-Technik wird sein musikalisches Erbe präsentiert und sein Einfluss auf das Musiktheater gewürdigt. Besonders beeindruckend ist das Holografietheater, das Szenen aus „Der fliegende Holländer“ und „Lohengrin“ mit modernster Projektionstechnik darbietet, ganz im Einklang mit Wagners Regieanweisungen.

Die Richard-Wagner-Stätten in Graupa sind nicht nur für eingefleischte Wagner-Fans interessant, sondern bieten für Musikliebhaber und Besucher jeden Alters ein faszinierendes Erlebnis. Umgeben von einer malerischen Parkanlage mit einer alten Eiche ist Graupa bei jedem Wetter ein lohnenswertes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Adresse: Tschaikowskiplatz 7, 01796 Pirna OT Graupa
Webseite: www.wagnerstaetten.de

Top Sehenswürdigkeiten in der Sächsischen Schweiz

Teile deine Sicht: Wir lieben es, die Welt durch die Augen unserer Leser zu sehen! Schick uns deine Schnappschüsse von den Sehenswürdigkeiten und wir featuren sie in unserem Beitrag. Jetzt mitmachen.

Festung Königsstein

Allgemeine Infos zur Festung Königsstein
  • Ort & Lage: 01824 Königstein
  • Eintrittspreis: Erwachsene: 13 €, Ermäßigte: 10 €
  • Öffnungszeiten: 9:00-17:00 Uhr
  • Wichtige Infos: Von Königsstein kann die Festung mit dem Festungsexpress erreicht werden.
  • Webseite: www.festung-koenigstein.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Festung Königstein ist eine beeindruckende Anlage in der Sächsischen Schweiz. Sie kann gut bei einer Führung besucht werden und bietet einen tollen Ausblick über die umliegende Natur. Regelmäßig finden außerdem Veranstaltungen auf dem Festungsgelände statt.

Warum wir es mögen?

Die Festung Königsstein ist beeindruckend und auf jeden Fall einen Besuch wert. Die Festungsanlage selbst ist interessant und bietet viele Informationen. Zudem bietet sie einen wundervollen Blick auf das Elbtal und lädt zu einer Wanderung durch die umliegende Landschaft ein.

Basteibrücke

Allgemeine Infos zur Basteibrücke
  • Ort & Lage: 01847 Lohmen
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Die Basteibrücke ist perfekt für einen Tagesausflug mit Wanderung in die Sächsische Schweiz geeignet.
  • Webseite: –

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Basteibrücke bei Hohnstein führt durch eine der bekanntesten Felsformationen der Region. Sie ist über 70 Meter lang und bietet eine wundervolle Aussicht über die Landschaft des Elbsandsteingebirges. Am Ende der Brücke liegt die Ruine der Felsenburg Neurathen.

Warum wir es mögen?

Die Basteibrücke zwischen Rathen und Wehlen ist ein echtes Highlight bei Wanderungen durch die Sächsische Schweiz. Sowohl die Felsformationen als auch die Aussicht, die die Brücke bietet, sind beeindruckend und die Wanderung auf jeden Fall wert.

Franzi von BeyondCamping verrät: „Die Region bietet neben Wanderrouten auch Möglichkeiten zum Klettern in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.“

Malerweg

Allgemeine Infos zum Malerweg
  • Ort & Lage: Elbsandsteingebirge, nahe Dresden
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Um den gesamten Malerweg zu wandern, werden durchschnittlich 46 h benötigt. Es können aber auch nur Teilabschnitte des Weges gewandert werden.
  • Webseite: –

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Malerweg ist ein beliebter Wanderweg, der sich durch das Elbsandsteingebirge erstreckt. Dabei führt er durch Schluchten, Täler und Dörfer sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten der Region. Dazu gehören unter anderem die Bastei, die Festung Königstein, die Schrammsteine und das Felsentor Kuhstall.

Warum wir es mögen?

Eine Wanderung entlang des Malerweges bietet wunderschöne Aussichten und wildromantische Landschaften. Wer den gesamten Weg wandert, kann viele der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Sächsischen Schweiz sehen.

Felsenbühne Rathen

Allgemeine Infos zur Felsenbühne Rathen
  • Ort & Lage: Elbweg 13-15, 01824 Kurort Rathen
  • Eintrittspreis: Erwachsene: ab 12 €, Kinder & Schüler: ab 7 €
  • Öffnungszeiten: Mai bis September
  • Wichtige Infos: Karten können an der Theaterkasse Radebeul oder online gekauft werden.
  • Webseite: www.landesbuehnen-sachsen.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Naturtheater befindet sich inmitten des Nationalparks Sächsische Schweiz. Es ist umgeben von Felsen und wunderschönen Landschaften, wodurch die Vorstellungen eine ganz besondere Atmosphäre bekommen. Jedes Jahr von Mai bis September finden hier die Felsenbühne Festspiele statt.

Warum wir es mögen?

Die Felsenbühne Rathen bietet tolle Vorstellungen in einer besonderen Lage. Wer hier eine Vorstellung besucht, kann die wunderschöne Atmosphäre der Sächsischen Schweiz genießen.

Franzi von BeyondCamping verrät: „Ein weiteres Highlight des Kurortes Rathen ist der Amselsee.“

Kirnitzschtalbahn

Allgemeine Infos zur Kirnitzschtalbahn
  • Ort & Lage: Bad Schandau
  • Eintrittspreis: Einzelfahrt: normal: 7 €, Ermäßigt: 3,50 €
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Hier gilt das Deutschlandticket.
  • Webseite: www.dampfbahn-route.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Kirnitzschtalbahn ist eine historische Straßenbahn und ist Teil des Regionalverkehrs Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Sie führt von Bad Schandau über das Kirnitzschtal bis zum Lichtenhainer Wasserfall und zieht regelmäßig Touristen in der Sächsischen Schweiz an.

Warum wir es mögen?

Eine Fahrt mit dieser Bahn bietet Nostalgie und eine unvergessliche Erfahrung. Zudem ist die Bahn super praktisch. Wer möchte, kann die Endstation als Startpunkt für Wanderungen nutzen.

Franzi von BeyondCamping verrät: „Wer im Kirnitzschtal aussteigt, kann hier eine Kahnfahrt auf der Oberen Schleuse buchen.“

Schrammsteinaussicht

Allgemeine Infos zur Schrammsteinaussicht
  • Ort & Lage: östlich von Bad Schandau
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Die beste Zeit für die Wanderung zur Schrammsteinaussicht ist zwischen März und Oktober.
  • Webseite: –

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Panoramafelsen sind ein beliebtes Ziel für Wanderungen in der Hinteren Sächsischen Schweiz. Sie ist perfekt für Personen, die etwas Wandererfahrung haben und weitgehend schwindelfrei sind. Dann bietet die Strecke wundervolle Aussichten und eine tolle Erfahrung inmitten der Natur der Sächsischen Schweiz.

Warum wir es mögen?

Wer zu den Schrammsteinen wandert, kann eine beeindruckende Aussicht und die idyllische Atmosphäre genießen. Auch die Wanderung selbst ist ein Highlight, benötigt jedoch einiges an Ausdauer.

Nationalpark Sächsische Schweiz

Allgemeine Infos zum Nationalpark Sächsische Schweiz
  • Ort & Lage: Elbsandsteingebirge
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Ein respektvoller Umgang mit der Natur ist hier Pflicht. Hunde müssen beispielsweise an der Leine geführt werden und die Wege dürfen nicht verlassen werden.
  • Webseite: www.saechsische-schweiz.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Nationalpark Sächsische Schweiz ist ein Felsennationalpark, der sich über 94 Quadratkilometer erstreckt. Der Park bietet zahlreiche Wander- und Radrouten, über die der Park entdeckt werden kann. Symbol des Parks ist der markante Lilienstein, der bei einer Wanderung bestiegen werden kann.

Warum wir es mögen?

Der Nationalpark Sächsische Schweiz ist eine tolle Region für Wanderungen oder Radtouren. Fans von Natur sind hier auf jeden Fall richtig und auch für Familien ist das Ausflugsziel perfekt geeignet.

Pirna

Allgemeine Infos zu Pirna
  • Ort & Lage: Pirna
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: -.
  • Wichtige Infos: Die beste Reisezeit für den Ausflug nach Pirna ist der April. Hier wird der Marktplatz mithilfe von zahlreichen Darstellern in die entsprechende Szene des Canalettobildes verwandelt.
  • Webseite: www.pirna.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Pirna zeichnet sich durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie das Rathaus, das Canalettohaus, die Stadtkirche und das Schloss Sonnenstein aus. Das alles kann bei einer Stadtführung entdeckt werden.

Highlight ist jedoch der Blick auf den Marktplatz zu Pirna. Er wird auch Canalettoblick bezeichnet und gleicht heute noch fast dem Bild, das der Maler Canaletto im 18. Jahrhundert von dem Marktplatz angefertigt hat.

Warum wir es mögen?

Die Altstadt von Pirna bietet eine historische und romantische Atmosphäre. Auch heute noch ist die Ähnlichkeit zu Pirna im 18. Jahrhundert, wie Canaletto sie festgehalten hat, nicht zu übersehen. Wer ein tolles Erlebnis in der Sächsischen Schweiz ohne Wandern sucht, ist bei einem Ausflug nach Pirna richtig.

Carolafelsen

Allgemeine Infos zum Carolafelsen
  • Ort & Lage: Bad Schandau
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Der Aussichtspunkt wird am besten im Winter besucht.
  • Webseite: –

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Carolafelsen ist ein wunderschöner Aussichtspunkt in der Sächsischen Schweiz. Er bietet einen einmaligen Blick auf die umliegenden Felsen. Besonders im Winter, wenn alle Felsen verschneit sind, ist dies eine ganz besondere Aussicht.

Warum wir es mögen?

Der Carolafelsen ist ein echtes Highlight für Wanderer in der Sächsischen Schweiz. Er bietet eine tolle Aussicht und ist von wunderschönen Landschaften umgeben.

Elberadweg

Allgemeine Infos zum Elberadweg
  • Ort & Lage: Tschechisches Riesengebirge bis Cuxhaven
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Es sind zahlreiche Unterkünfte entlang des Radwegs vorhanden.
  • Webseite: www.elberadweg.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Elberadweg führt von Tschechien bis nach Cuxhaven in Norddeutschland. Ein Abschnitt liegt folglich auch in der Sächsischen Schweiz. Dieser gilt als der Teil mit den schönsten Landschaften und ist für seine Vielseitigkeit bekannt. Entlang des Radwegs finden sich zahlreiche Natur- und Kultursehenswürdigkeiten.

Warum wir es mögen?

Wer die Sächsische Schweiz mit dem Rad erkunden möchte, radelt entlang des Elberadwegs. Abwechslungsreiche Natur und wunderschöne Landschaften machen die Radtour zu einem absoluten Highlight.

Schwedenlöcher

Allgemeine Infos zu den Schwedenlöchern
  • Ort & Lage: Zwischen Bastei und Amselgrund
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Die Schwedenlöcher können gut von dem Bastei-Parkplatz über einen Wanderweg erreicht werden.
  • Webseite: –

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Schwedenlöcher bezeichnen eine Schlucht zwischen der Bastei und dem Amselgrund. Sie kann bei einem Wanderweg entdeckt werden. Dieser führt über ca. 700 Stufen und einen Höhenunterschied von 160 Metern.

Warum wir es mögen?

Die Wanderung durch die Schwedenlöcher bietet romantische und abenteuerliche Landschaften und wunderschöne Aussichten. Sie ist perfekt für Naturfans und auch für Familien ein tolles Ausflugsziel.

Häufige Fragen und Antworten

Was muss man in der Sächsischen Schweiz unbedingt gesehen haben?

Jeder, der Urlaub in der Sächsischen Schweiz macht, sollte der Festung Königsstein und der Basteibrücke einen Besuch abstatten. Weitere Ausflugstipps für die Region bieten wir hier.

Welches ist das schönste Ausflugsziel in der Sächsischen Schweiz?

Zu den schönsten Ausflugszielen in der Sächsischen Schweiz zählen die Felsenbühne Rathen, die Stadt Pirna und der Malerweg im Elbsandsteingebirge. Mehr Sehenswürdigkeiten und lohnenswerte Ausflugsziele stellen wir hier vor.

Welche Sehenswürdigkeiten in der Sächsischen Schweiz mit Kindern?

Die meisten Sehenswürdigkeiten in der Sächsischen Schweiz sind auch für einen Ausflug mit Kindern geeignet. Nicht fehlen sollte beispielsweise ein Ausflug in den Nationalpark Sächsische Schweiz. Hier kann eine einfache Wanderung durch die Natur unternommen werden.

Welche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Sächsischen Schweiz bei schlechtem Wetter?

Bei schlechtem Wetter kann beispielsweise die Festung Königstein besucht werden. Auch Städte wie Bad Schandau oder Berthelsdorf sind bei Regen einen Besuch wert und bieten gute Möglichkeiten, Zeit drinnen zu verbringen.

Franziska

Franziska ist seit mittlerweile 3 Jahren bei BeyondCamping. Ihre Liebe zum Reisen, ständig neue Ausflugs- und Campingziele zu erkunden und darüber zu berichten. Als erfahrene Reisende teilt sie ihre Erlebnisse und Tipps gerne mit anderen Outdoor-Enthusiasten, um sie zu inspirieren, die Schönheit der Natur zu entdecken.

Bewerte diesen Beitrag:

5/5 (3 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar schreiben