BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Mecklenburgische Seenplatte:
Die 17 besten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten?

von Franziska

Beitragsbild-Ausflugsziele-Mecklenburgische-Seenplatte

Die Region Mecklenburgische Seenplatte zeichnet sich für ihre einzigartige Seenlandschaft und die wunderschöne Natur aus. Auch ihre historischen Städte, Schlösser und interessante Museen ziehen regelmäßig Besucher an.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten der Mecklenburgischen Seenplatte:

Wir stellen 11 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Region für unterschiedliche Personengruppen vor. So erfährt jeder, welche Reiseziele beim eigenen Urlaub nicht fehlen dürfen.

Top Ausflugsziele an der Mecklenburgischen Seenplatte

BeyondCamping empfiehlt: Entdecke nachfolgend unsere Auswahl der besten Ausflugsziele an der Mecklenburgischen Seenplatte und erfahre, warum gerade diese Freizeitangebote so beliebt sind. Wie wir arbeiten.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Agroneum Alt Schwerin

Agroneum
©MuSeEn gGmbH_Fotograf Rolf Beinert

Warum so beliebt?

Das AGRONEUM Alt Schwerin ist ein einzigartiges Freilichtmuseum, das seit 1963 nicht auf einer grünen Wiese, sondern inmitten authentischer historischer Substanz gewachsen ist. Neben einer vielfältigen Sammlung von Technik und Alltagsgegenständen finden Besucher auch Landarbeiterwohnungen aus den Jahren 1910, 1942 und den 1960er Jahren.

Die Besucher erkunden das Museum, das sich über das gesamte Dorf erstreckt. Sie können die Kirche mit Fundamenten aus dem 13. Jahrhundert, die Gutsanlage mit Herrenhaus, Verwalterwohnung, großen Speichern und Stallanlagen aus dem 19. Jahrhundert sowie das Einfamilienhaus eines LPG-Mitglieds aus den 1970er Jahren besichtigen.

Die konzeptionelle Integration dieser „Trendobjekte“ hat sich bewährt und wird von den Besuchern positiv aufgenommen. Das große Freigelände mit Dorfschmiede, Stellmacherei, Holländerwindmühle, Sägegatter, Seilerei und Feldbahn vervollständigt das Museumsensemble und ist der zentrale Veranstaltungsort für die nahezu monatlich stattfindenden Museumsfeste, bei denen die Landwirtschaftsgeschichte lebendig präsentiert wird.

Adresse: Achter de Isenbahn 1, 17214 Alt Schwerin
Webseite: www.agroneum-altschwerin.de

Schliemann Museum Ankershagen

Schliemann-Museum
©MuSeEn gGmbH

Warum so beliebt?

Das Schliemann-Museum Ankershagen ist in dem Pfarrhaus aus dem 18. Jahrhundert untergebracht, das Heinrich Schliemann während seiner Kindheit bewohnte. In zehn Themenräumen veranschaulichen persönliche Dokumente, Fotos, Tagebucheinträge, Zitate und Zeitzeugen das Leben und Wirken von Heinrich Schliemann – dem Multimillionär, fortschrittlichen Wissenschaftler und Archäologen, Autodidakten und Kosmopoliten. Das ganze Jahr über bietet das Schliemann-Museum eine Vielzahl von Veranstaltungen für alle Besucher.

Adresse: Lindenallee 1, 17219 Ankershagen / Mecklenburg
Webseite: www.schliemann-museum.de

Biber Ferienhof

Biber-Ferienhof
©Biber-Ferienhof

Warum so beliebt?

Camping mal anders: Keine festen Stellplätze, zahlreiche Lagerfeuerstellen und Grillmöglichkeiten ohne feste Plätze.

Bei Bibercamping geht es vor allem um Freiheit und Natur auf einer Fläche von etwa 5 Hektar. Hier findet man Plätze unter Bäumen, auf freiem Feld oder am Wasser, mit und ohne Stromanschluss sowie in der Nähe von Regenunterständen oder Wassersäulen.

Für Sportbegeisterte gibt es Streetball, Fußball, Volleyball und Tischtennis. Entspannte Badestellen am Ufer bieten Erholung, und eure vierbeinigen Begleiter sind herzlich willkommen und müssen nichts extra zahlen.

Der Platz legt großen Wert auf Nachhaltigkeit mit Ökotoiletten, einer Biokläranlage und Strom aus Photovoltaikanlagen. Zudem wird versucht, Plastik zu vermeiden und die Umwelt zu schützen. Unterstützt uns, vermeidet Müll und tragt zum Schutz unserer Umwelt bei.

Adresse: Diemitz Schleuse 5, 17252 Diemitz
Webseite: www.biberferienhof.de

Luftfahrttechnisches Museum Rechlin

Luftfahrttechnisches-Museum-Rechlin
©Luftfahrttechnisches Museum Rechlin

Warum so beliebt?

Die beiden freiwillig geführten Vereine des Luftfahrttechnischen Museums haben es sich zur Mission gemacht, die Geschichte von Rechlin aufzuarbeiten. Dies geschieht in historischen Gebäuden der ehemaligen Erprobungsstelle, die dank der Unterstützung der Gemeinde restauriert wurden, sowie in einer neuen Ausstellungshalle für Flugzeuge auf einem Gesamtareal von ca. 20.000 m2.

Ein Hauptaugenmerk liegt auf dem Ausstellungsbereich der Erprobungsstelle der Deutschen Luftwaffe, die maßgeblich dazu beigetragen hat, dass Rechlin nicht bloß ein verschlafenes Dorf geblieben ist. Darüber hinaus werden die 48 Jahre der Besatzung, 48 Jahre der Schiffswerft sowie das Leben der Einwohner, die hier gelebt, gearbeitet und sich in verschiedenen Zeitaltern mit den Eigenheiten des Ortes Rechlin arrangiert haben, dargestellt.

Dieses Museum, stolz seit seiner Eröffnung im Jahr 1998, zieht jährlich rund 36.000 Besucher ohne jegliche externe finanzielle Unterstützung an (Stand 2023 – mit steigender Tendenz).

Adresse: Am Claassee 1, 17248 Rechlin
Webseite: www.luftfahrttechnisches-museum-rechlin.de

Müritzeum

Mueritzeum
©Felix-Gaensicke

Warum so beliebt?

Verbringen Sie einen aufregenden Tag an der Mecklenburgischen Seenplatte in Waren, einer lebhaften Kleinstadt am „Kleinen Meer“. Nur einen kurzen Spaziergang vom lebendigen Hafen und der malerischen Altstadt entfernt befindet sich das Müritzeum – ein multimediales Natur-Erlebnis-Zentrum und der Startpunkt für Ihr nächstes Naturabenteuer.

Entdecken Sie Deutschlands größte Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserarten mit 25 naturgetreu gestalteten Aquarien und dem beeindruckenden zweistöckigen Tiefenbecken, in dem hundert silbrig glänzende Maränen ihre Bahnen ziehen. Die interaktive Erlebnisausstellung zur Wald-, Vogel- und Wasserwelt lädt zum Mitmachen und Forschen ein. Beobachten, Spaß haben, mitmachen und ausprobieren – ein interaktives Erlebnis für alle!

Adresse: Zur Steinmole 1, 17192 Waren (Müritz)
Webseite: www.mueritzeum.de

Hans-Fallada-Museum Carwitz

Hans-Fallada-Gesellschaft
©Hans-Fallada-Museum Carwitz

Warum so beliebt?

Mitten in der idyllischen Feldberger Seenlandschaft liegt das Hans-Fallada-Museum in Carwitz. Von 1933 bis 1944 lebte hier der berühmte deutsche Schriftsteller Hans Fallada und schuf einen Großteil seines epischen Werkes. Heute wird das gesamte Anwesen von der Hans-Fallada-Gesellschaft betrieben, die ein modernes Memorialmuseum mit einem breiten Angebot anbietet, darunter Führungen, literarische Spaziergänge und Lesungen.

Von Mitte Mai bis Mitte September können Besucher jeden zweiten Freitag an der Veranstaltungsreihe „Freitags bei Fallada“ mit einem spannenden Programm teilnehmen. Jedes Jahr um Hans Falladas Geburtstag, das Wochenende um den 21. Juli herum, finden die Hans-Fallada-Tage statt. Tauchen Sie ein in Hans Falladas einstige „Welteneinsamkeit“ und genießen Sie die Feldberger Seenlandschaft in ihrer schönsten Pracht!

Adresse: Zum Bohnenwerder 2, 17258 Feldberger Seenlandschaft
Webseite: www.fallada.de

Gutshof Kraatz

Gutshof-Kraatz
©Gutshof Kraatz

Warum so beliebt?

Eine ausgezeichnete Apfelwein-Kelterei in der Uckermark! Die Fruchtweine aus Äpfeln, Birnen und Quitten wurden bereits mehrfach mit Preisen beim Cider World Award in Frankfurt ausgezeichnet. Besuchen Sie die Weinschänke und dem Hofladen, die von Donnerstag bis Sonntag geöffnet sind. Für Mitglieder von Landvergnügen stehen zwei Stellplätze zur Verfügung.

Apfelwein aus der Uckermark – Obwohl die Uckermark traditionell nicht als Apfelwein-Region bekannt ist, verfügt sie über eine beeindruckende Vielfalt an alten Obstbäumen, die nach dem Zusammenbruch der DDR-Wirtschaft ungenutzt blieben. Die Sorten stammen aus Zeiten, in denen aromatische Qualitäten höher geschätzt wurden als äußere Erscheinungen.

Entlang von Feldwegen und Nebenstraßen findet man noch so manche Rarität, die sich nie als Tafelobst eignete, aber perfekt für die Verarbeitung geeignet ist – darunter bittere Zufallssämlinge oder kleine, gerbstoffreiche Mostbirnen. Aus diesen Früchten werden hier jeden Herbst feine, teilweise sortenreine Weine gekeltert, die im Hofladen verkauft und zusammen mit passenden Speisen in der Weinschänke auch glasweise serviert werden.

Adresse: Schloßstraße 7, 17291 Nordwestuckermark OT Kraatz
Webseite: www.gutshof-kraatz.de

Top Sehenswürdigkeiten an der Mecklenburgischen Seenplatte

Teile deine Sicht: Wir lieben es, die Welt durch die Augen unserer Leser zu sehen! Schick uns deine Schnappschüsse von den Sehenswürdigkeiten und wir featuren sie in unserem Beitrag. Jetzt mitmachen.

Bärenwald Müritz

Allgemeine Infos zum Bärenwald Müritz
  • Ort & Lage: am Bärenwald 1, 17209 Stuer
  • Eintrittspreis: Erwachsene: 6,50 €, Kinder: 3 €
  • Öffnungszeiten: aktuell: 10:00–17:00 Uhr
  • Wichtige Infos: Wer mit Hunden in den Park geht, zahlt für diese 2 € extra. Die Hunde müssen durchgehend an der Leine geführt werden.
  • Webseite: www.baerenwald-mueritz.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Bärenwald Müritz ist ein Bärenschutzzentrum, das Braunbären, die nicht mehr ausgewildert werden können, einen möglichst naturnahen Lebensraum bietet. Besucher können bei einem Ausflug in den Park die Natur genießen und bei einer Führung mehr über die Bären lernen. Regelmäßig werden außerdem Veranstaltungen, wie eine Waldolympiade, ein Tierpfleger-Tag oder Kindergeburtstage angeboten.

Warum wir es mögen?

Der Bärenwald Müritz ist ein interessantes Ausflugsziel für Kinder und Erwachsene. Wer möchte, kann viel über die Geschichten der einzelnen Bären und auch über das Verhältnis zwischen Bären und Menschen lernen. Die Anlage ist schön gestaltet und besonders naturnah.

Schloss Mirow

Allgemeine Infos zu Schloss Mirow
  • Ort & Lage: Schloßinsel 1, 17252 Mirow
  • Eintrittspreis: Erwachsene: 6 €, Kinder: Eintritt frei
  • Öffnungszeiten: öffnet: 10/11 Uhr, schließt: zw. 16 & 18 Uhr
  • Wichtige Infos: Von November bis Februar ist das Schlossmuseum geschlossen.
  • Webseite: www.mv-schloesser.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Schloss Mirow sticht durch seine wunderschöne Lage auf der gleichnamigen Insel heraus. Auch das Schloss selbst ist beeindruckend und überzeugt durch barocke Architektur und ein interessantes Schlossmuseum. Wer möchte, kann das Schloss mithilfe eines Audioguides oder in einer Führung entdecken.

Warum wir es mögen?

Das Schloss Mirow ist ein schönes Ausflugsziel für alle, die einen entspannten Nachmittag in malerischer Lage erleben wollen. Das Schloss selbst ist schön saniert und beherbergt ein interessantes Museum. Auch die Außenanlagen am Wasser sind einen Besuch wert.

Müritz-Nationalpark

Allgemeine Infos zum Müritz Nationalpark
  • Ort & Lage: Süden Mecklenburg-Vorpommerns, nahe Rechlin
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Wer möchte, kann den Nationalparkbus nutzen.
  • Webseite: www.mueritz-nationalpark.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Müritz Nationalpark gilt als UNESCO-Welterbestätte und zeichnet sich durch wunderschöne Landschaften aus. Der Ort wird auch als „Land der tausend Seen“ bezeichnet, beherbergt neben seinen Seen aber auch wunderschöne Wälder und Moore. Auch Tiere können hier entdeckt werden, wie verschiedene Adlerarten oder Kraniche.

Warum wir es mögen?

Der Müritz Nationalpark ist das perfekte Ausflugsziel für alle, die Erholung in der Natur suchen. Er bietet zahlreiche tolle Erlebnisse und kann problemlos mehrmals besucht werden. Beispielsweise gibt es zahlreiche Wander- und Radwege sowie Möglichkeiten zum Kanufahren.

Müritzeum

Allgemeine Infos zum Müritzeum
  • Ort & Lage: Zur Steinmole 1, 17192 Waren (Müritz)
  • Eintrittspreis: Erwachsene: 14,00 €, Kinder: 7,00 €
  • Öffnungszeiten: Nov-März:10:00-18:00 Uhr, Apr-Okt: 10:00-19:00 Uhr
  • Wichtige Infos: Für Hunde wird ein Aufpreis von 4 € verlangt.
  • Webseite: www.mueritzeum.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Mürizeum ist ein Naturerlebniszentrum, das Personen aller Altersgruppen die heimische Natur und ihre Bewohner näherbringt. Beispielsweise gibt es naturhistorische Landessammlungen, eine Naturkundeausstellung mit interaktiven Aspekten und eine Aquarienlandschaft mit heimischen Süßwasserfischen.

Warum wir es mögen?

Im Mürizeum kann bei jedem Wetter ein toller Tag verbracht werden. Die Informationen werden toll und interaktiv präsentiert, sodass besonders Kinder Spaß haben.

Malchow

Allgemeine Infos zu Malchow
  • Ort & Lage: Malchower See, Mecklenburg-Vorpommern
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Die Inselstadt kann mit dem Boot, Auto oder Fahrrad erreicht werden.
  • Webseite: www.inselstadt-malchow.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Malchow ist eine Inselstadt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte. Sie kann über eine Drehbrücke erreicht werden und beherbergt interessante Sehenswürdigkeiten. Zu den Highlights zählen die charmante Altstadt, das Kloster Malchow und das DDR-Museum.

Warum wir es mögen?

Malchow ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Die idyllische Lage und die schöne Altstadt machen Malchow zum perfekten Ort für einen langen Spaziergang. Hier kann jeder eine schöne Zeit verbringen.

Müritz

Allgemeine Infos zu Müritz
  • Ort & Lage: Mecklenburgische Seenplatte
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Es gibt viele kostenlose Strände zum Baden, aber auch Strandbäder, für die Eintritt gezahlt werden muss.
  • Webseite: –

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Müritz ist der größte Binnensee in Norddeutschland und bedeutet „kleines Meer“ auf Slawisch. An den verschiedenen Stränden und Uferbereichen kann jeder eine schöne Zeit verbringen und die Natur genießen. Auch der Rundweg um den See ist lohnend und perfekt für einen Spaziergang oder eine Fahrradtour.

Warum wir es mögen?

Wer schöne Strände sucht, muss nicht zwingend an die Ostseeküste fahren, sondern findet am Müritz wunderschöne Uferabschnitte mit entspannter Atmosphäre. Hier kann inmitten der Natur wirklich abgeschaltet werden. Wer möchte, unternimmt eine Boots- oder Fahrradtour.

Neubrandenburg

Allgemeine Infos zu Neubrandenburg
  • Ort & Lage: Mecklenburg-Vorpommern
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Bei einem Urlaub in Neubrandenburg lässt sich Camping am See oder eine Hausbootübernachtung mit einem Stadturlaub verbinden.
  • Webseite: www.neubrandenburg.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Neubrandenburg ist eine mittelalterliche Stadt, die auch als „Stadt der vier Tore“ bezeichnet wird. Hier finden sich vielfältige Kulturangebote, historische Stadtviertel mit zahlreichen Museen und eine mittelalterliche Wehranlage. Nicht weit entfernt ist außerdem der Tollensee, der eine Vielzahl an Freizeitangeboten für Groß und Klein bietet.

Warum wir es mögen?

Neubrandenburg ist ein vielseitiges Ausflugsziel, an dem jeder eine passende Aktivität findet. Sowohl Naturliebhaber als auch Personen, die sich für Kultur und Geschichte interessierten, können hier eine schöne Zeit verbringen.

Franzi von BeyondCamping verrät: „Jeden Sommer findet am letzten Augustwochenende das Vier Tore Fest statt. Dann ist der Urlaub in Neubrandenburg besonders spannend.“

Tiergarten Neustrelitz

Allgemeine Infos zum Tiergarten Neustrelitz
  • Ort & Lage: Am Tiergarten 14, 17235 Neustrelitz
  • Eintrittspreis: Erwachsene: 8,50 €, Kinder: 4,50 €
  • Öffnungszeiten: ab 9 Uhr bis 16:00-19:00 Uhr
  • Wichtige Infos: Der Tierpark hat ganzjährig geöffnet.
  • Webseite: www.tiergarten-neustrelitz.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Tiergarten Neustrelitz beherbergt zahlreiche Tierarten. An verschiedenen Erlebnisstationen kann spielerisch mehr über diese erfahren werden. Highlight sind zudem die regelmäßigen Veranstaltungen für Kinder, wie die Ostereiersuche im Frühling und das Ferienangebot.

Warum wir es mögen?

Der Tiergarten Neustrelitz ist das perfekte Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Hier kann problemlos der ganze Tag verbracht werden. Der Park bietet eine idyllische Atmosphäre und zahlreiche Aktivitäten für Kinder.

AGRONEUM Alt Schwerin

Allgemeine Infos zum AGRONEUM Alt Schwerin
  • Ort & Lage: Achter de Isenbahn 1, 17214 Alt Schwerin
  • Eintrittspreis: Erwachsene: 12 €, Kinder: 6 €
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Das Museum befindet sich bis Mitte März in der regulären Winterpause.
  • Webseite: www.agroneum-altschwerin.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Das Freilichtmuseum widmet sich der Geschichte der Landwirtschaft und dem Leben in verschiedenen Phasen des 20. Jahrhunderts. Hier findet sich eine große Sammlung aus Alltagsgegenständen und Technik der Vergangenheit. Zudem können verschiedene Landarbeiterwohnungen und ein Freigelände mit Dorfschmiede, Seilerei, Holländerwindmühle und mehr entdeckt werden.

Warum wir es mögen?

Das Freilichtmuseum ist groß und präsentiert Informationen und Gegenstände zum Thema Landwirtschaft, mit einem Fokus auf die DDR-Zeit. Hier kann jeder etwas lernen und einen interessanten Nachmittag verbringen. Das Ausflugsziel eignet sich für die ganze Familie.

Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See

Allgemeine Infos zum Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See
  • Ort & Lage: zwischen Dargun, Teterow, Waren, Malchin und Demmin
  • Eintrittspreis: –
  • Öffnungszeiten: –
  • Wichtige Infos: Der Naturpark ist auch im Winter einen Besuch wert.
  • Webseite: www.naturpark-mecklenburgische-schweiz.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Der Naturpark ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ausflugsziel. Er bietet wunderschöne Aussichten und eine Landschaft geprägt von Wäldern, Hügeln, Feldern und Seen. Im Frühling und Herbst rasten hier die Zugvögel und auch Kraniche können hier entdeckt werden.

Warum wir es mögen?

Der Naturpark bietet eine vielfältige Landschaft und wunderschöne Waldwege zum Spazieren. Naturfans sind hier auf jeden Fall richtig.

Burg Penzlin

Allgemeine Infos zur Burg Penzlin
  • Ort & Lage: Alte Burg 1, 17217 Penzlin
  • Eintrittspreis: Erwachsene: 5 €, Kinder: 3 €
  • Öffnungszeiten: öffnet: zwischen 10:00 & 13:00 Uhr, schließt: zwischen 16:30 & 18:00 Uhr
  • Wichtige Infos: Der letzte Einlass in die Burg ist eine Stunde vor Schließung.
  • Webseite: www.alte-burg.amt-penzliner-land.de

Was zeichnet die Sehenswürdigkeit aus?

Die Burg Penzlin ist besonders für ihren gotischen Rittersaal und das Hexenmuseum bekannt. In dem Museum für Alltagsmagie und Hexenverfolgungen in Mecklenburg können Räume, wie das Hexenverlies und ein Folterkeller besichtigt werden. Zudem gibt es eine Dauerausstellung, die sich der Geschichte und Bedeutung der Hexenverfolgung widmet.

Warum wir es mögen?

Die Burg ist toll gestaltet und beeindruckend. Besonders das Museum ist interessant und die Informationen werden gut erklärt. Wer sich nicht gruselt und an Geschichte, Kunst und Kultur interessiert ist, ist hier auf jeden Fall richtig.

Häufige Fragen und Antworten

Was muss man auf der Mecklenburgischen Seenplatte unbedingt gesehen haben?

Die Mecklenburgische Seenplatte ist eine Region voller interessanter Sehenswürdigkeiten. Zu den Highlights zählen zum Beispiel das Schloss Mirow und der Müritz Nationalpark. Weitere Ausflugstipps bieten wir hier.

Welches ist das schönste Ausflugsziel auf der Mecklenburgischen Seenplatte?

Es gibt viele schöne Ausflugsziele auf der Mecklenburgischen Seenplatte. Für Naturfans bieten sich besonders Ausflüge in den Müritz Nationalpark, den Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See oder die Feldberger Seenlandschaft an. Wer gerne eine Stadt besichtigen möchte, sollte sich Neubrandenburg, Röbel oder den Ort Malchow anschauen.

Welche Sehenswürdigkeiten auf der Mecklenburgischen Seenplatte mit Kindern?

Die meisten Sehenswürdigkeiten der mecklenburgischen Seenplatte sind auch mit Kindern einen Besuch wert. Highlight für einen Familienurlaub auf der mecklenburgischen Seenplatte ist beispielsweise der Tiergarten Neustrelitz oder das Mürizeum. Auch Seen, wie der Müritz, der Plauer See und der Fleesensee sind tolle Ausflugsziele mit Kindern.

Welche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten auf der Mecklenburgischen Seenplatte bei schlechtem Wetter?

Bei schlechtem Wetter bietet sich ein Museumsbesuch an. Besonders beliebt ist hier das Müritzeum, in dem problemlos ein ganzer Tag verbracht werden kann.

Franziska

Franziska ist seit mittlerweile 3 Jahren bei BeyondCamping. Ihre Liebe zum Reisen, ständig neue Ausflugs- und Campingziele zu erkunden und darüber zu berichten. Als erfahrene Reisende teilt sie ihre Erlebnisse und Tipps gerne mit anderen Outdoor-Enthusiasten, um sie zu inspirieren, die Schönheit der Natur zu entdecken.

Bewerte diesen Beitrag:

5/5 (3 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar schreiben