BeyondCamping
elektrische_kuehlbox
Beyond » Camping » Campingküche » Elektrische Kühlbox

Die beste elektrische Kühlbox 2021? (Auswertung)

Eine elektrische Kühlbox ist oft die einzige Rettung, damit Speisen und Getränke während eines Campingurlaubs oder Tagesausflugs nicht verderben. Damit ist ein kühles Bier am Abend sicher.

Welche ist die richtige Kühlbox?

Bei Amazon werden derzeit mehr als 100 Modelle angeboten. So ein großes Sortiment macht die Auswahl nicht leichter.

Qualität erkennen:

BeyondCamping stellt Ihnen die besten elektrischen Kühlboxen aus 2021 im Vergleich vor. Im Ratgeber haben wir außerdem alle wichtigen Kaufkriterien beschrieben. So ist der eigene Testsieger schnell gefunden!

Die beste elektrische Kühlbox 2021?

In Eile? Der Gewinner nach 39 h Recherche & Vergleich:

Mobicool 20 Liter*
Was zeichnet das Angebot aus?

  • Schlank
  • Für 1,5 Liter Flaschen
  • Hohe Kühlleistung
  • Leicht
  • Temperatureinstellung

Das Wichtigste in Kürze

  • Elektrische Kühlboxen werden in thermoelektrische und in Modelle mit Kompressor eingeteilt.
  • Elektrische Kühlboxen mit Kompressor erzielen Temperaturen eines Gefrierschrankes.
  • Thermoelektrische Boxen können nur die Temperatur innerhalb eines gewissen Bereichs herunterregulieren.
  • Die Höhe der Box entscheidet darüber, ob große Flaschen nur liegend oder auch stehend gelagert werden können.
  • Einige Modelle können Speisen warm halten.

Ebenfalls interessant: Die beliebtesten Camping Toaster im Vergleich.

Die Top 11 elektrischen Kühlboxen in 2021

BeyondCamping empfiehlt: Die Auswahl der besten Produkte basiert auf Erfahrungen, Bewertungen, Prüfzeichen, Gütesiegel, Anzahl der Käufe und eingehaltenen Qualitätsstandards.

Platz 1: Mobicool 20 LiterMobicool 20 Liter

Vorteile

  • Schlank
  • Für 1,5 Liter Flaschen
  • Hohe Kühlleistung
  • Leicht
  • Temperatureinstellung

Nachteile

  • Niedriges Volumen

Zusammenfassung

Diese elektrische Kühlbox lässt sich dank zwei unterschiedlicher Anschlüsse sowohl im Auto als auch mit einem regulären Stromnetz betreiben. Wer sich für den Netzanschluss entscheidet, kann die Temperatur individuell regulieren.

Beim Auto funktioniert diese Idee nicht. Damit die Box jedoch hinter jeden Fahrersitz passt, wurde sie extra schmal gefertigt. Steht mal für ein paar Stunden kein Strom zur Verfügung, kühlt die Box dank der dicken Isolierung weiter. Für ein einfaches Beladen wird der Deckel komplett abgenommen.

Fazit

Wer eine kleine Kühlbox sucht, die sich flexibel einsetzen lässt, wählt dieses Modell.

Produktdetails

Abmessungen: 39 x 23 x 40 cm | Gewicht: 2,8 kg | Kühlleistung: bis 15 Grad unter der Umgebungstemperatur | Volumen: 20 Liter | Anschluss: 12 V + 230 V

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 76 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer haben die Erfahrung gemacht, dass die Kühlbox auch über mehrere Stunden hinweg kühlt, wenn sie nicht am Strom angeschlossen ist. Zudem wird das geringe Gewicht gelobt.

Rund 10 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 14 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Käufer findet das Kabelfach unpraktisch.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie viel Strom verbraucht die Kühlbox?
Der Hersteller macht hierzu keine Angaben. Die Kühlbox besitzt jedoch die Programme Eco, Min und Max, wodurch sich der Stromverbrauch regulieren lässt.

Platz 2: Mobicool elektrische Kühlbox mit Rollen 39 Liter

Vorteile

  • Mit Rollen
  • Ausziehbarer Griff
  • Hohe Kühlleistung
  • Geteilter Deckel
  • Hohes Volumen
  • Leicht

Nachteile

  • Laut
  • Nicht für 1,5 Liter Flaschen

Zusammenfassung

Der Hersteller fertigt diese elektrische Kühlbox mit Rollen und einem ausziehbaren Griff. Hiermit lässt sich die Box problemlos und einfach zum Einsatzort transportieren. Damit nicht zu viel Kälte entweicht, besitzt die Box einen geteilten Deckel.

Für Ordnung im Inneren sorgen zwei herausnehmbare Trenngitter. Für eine hohe Flexibilität besitzt die Box einen 12 Volt und einen 230 Volt Anschluss. Das Kabel wird nach dem Benutzen in das vorgesehene Fach gelegt.

Fazit

Dank der Rollen und dem ausziehbaren Griff eine leicht zu transportierende Kühlbox.

Produktdetails

Abmessungen: 56 x 38 x 42 cm | Gewicht: 3,2 kg | Kühlleistung: bis 18 Grad unter der Umgebungstemperatur | Volumen: 39 Liter | Anschluss: 12 V + 230 V

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 90 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer freuen sich über das leise Arbeiten, wenn die niedrigste Stufe gewählt wird. Bereits nach ein paar Minuten sind die Lebensmittel und Getränke kühl. Ferner loben die Käufer den einfachen Transport.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 5 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Käufer findet die Kühlbox bei hoher Stufe sehr laut und moniert, dass keine 1,5 Liter Flaschen hineinpassen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Welchen Stromverbrauch hat die Box?
Der Hersteller gibt keinen Stromverbrauch an.

Platz 3: Dometic elektrische Kühlbox Bar

Vorteile

  • Aufbewahrungsfächer
  • Automatisches Umschalten
  • Schultergurt
  • Hohe Kühlleistung
  • Leicht

Nachteile

  • Niedriges Volumen

Zusammenfassung

Diese Kühlbox von Dometic lässt sich bequem per Schultergurt tragen. In den außen montierten Aufbewahrungstaschen werden kleine Gegenstände oder nicht zu kühlende Lebensmittel gelagert. Obwohl es sich um eine kleine Kühlbox handelt, passen auch zwei Liter Flaschen hinein.

Praktisch ist die vorhandene automatische Umschaltung zwischen den beiden Stromanschlüssen. Diese garantieren zudem, dass sich die Box im Auto und in einer Wohnung oder auf dem Campingplatz nutzen lässt.

Fazit

Wer eine Kühlbox mit Schultergurten sucht, wählt dieses Modell.

Produktdetails

Abmessungen: 42 x 30 x 42 cm | Gewicht: 4,3 kg | Kühlleistung: bis 18 Grad unter der Umgebungstemperatur | Volumen: 20 Liter | Anschluss: 12 V + 230 V

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 81 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer loben die gute Kühlleistung, dank derer die Getränke auch im Sommer 10 Grad erreichen. Zusammen mit Kühlpacks kühlt die Box noch weiter herunter. Die Verarbeitung wird als gut bezeichnet.

Rund 9 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 10 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Einem Käufer zufolge besitzt diese Kühlbox keine ausreichende Kühlleistung.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Besitzt die Kühlbox mehrere Programme?
Diese Kühlbox besitzt keine einstellbaren Programme.

Platz 4: Dometic TropiCool 33 Liter

Vorteile

  • Hohes Volumen
  • Gute Energieeffizienzklasse
  • Für jedes Fahrzeug
  • Sehr gute Kühlleistung
  • Wärmefunktion
  • Temperaturregulierung
  • Temperaturanzeige

Nachteile

  • Schwer

Zusammenfassung

Diese Kühlbox kann nicht nur kühlen, sondern auch wärmen. Um dies zu erreichen, besitzt sie vierzehn Einstellungsmöglichkeiten, die auf dem LED Bildschirm angezeigt werden. Die letzte Einstellung wird zudem gespeichert.

Damit sie in jeder Situation einsatzbereit ist, wurde sie mit vier Anschlüssen ausgestattet. Somit kann sie auch in einem Boot oder LKW verwendet werden. Trotz ihrer guten Kühl- und Wärmeleistung besitzt sie die Energieeffizienzklasse A++. Für einen einfachen Transport hat die Kühlbox klappbare Seitengriffe.

Fazit

Wer eine energiesparende Kühlbox sucht, die auch wärmt, wählt dieses Produkt.

Produktdetails

Abmessungen: 55 x 46 x 37 cm | Gewicht: 10 kg | Kühlleistung: bis 25 Grad unter der Umgebungstemperatur | Volumen: 33 Liter | Anschluss: 12/24 V + 230/240 V

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 87 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer loben die sehr gute Kühlleistung, die sogar ohne Strom und in der Sonne gehalten wird. Die gewünschte Temperatur wird ohne Probleme über mehrere Stunden hinweg gehalten.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Einem Käufer zufolge verteilt sich die Kühlleistung bei Lebensmitteln nicht so gut wie bei Getränken.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Welche Wärmeleistung hat diese Box?
Beim Wärmen erreicht die Kühlbox Temperaturen zwischen 50 und 65 Grad Celsius.
Welche Temperaturen erzielt die Box beim Kühlen?
Beim Kühlen können Temperaturen zwischen 1 und 15 Grad Celsius eingestellt werden.
Welche Energieklasse liegt vor?
Diese Box hat eine Energieeffizienzklasse von A++.

Platz 5: Zorn elektrische Kühlbox 30 Liter

Vorteile

  • Leicht
  • Gute Energieeffizienzklasse
  • Gute Kühlleistung
  • Auch für 2-Liter Flaschen

Nachteile

  • Nur eine Farbe

Zusammenfassung

Die Kühlbox von Zorn erhielt zwei Anschlüsse, damit die Box sowohl im Auto, als auch in einer Ferienwohnung oder auf dem Campingplatz verwendet werden kann. Zum einfachen Beladen lässt sich der Deckel fixieren. Anschließend passen auch 2-Liter-Flaschen stehend hinein.

Die Box besitzt eine sehr gute Energieeffizienzklasse und begeistert trotzdem mit einer hohen Kühlleistung. Wird die Box nicht benötigt, werden die Kabel im dafür vorgesehenen Fach verborgen. Die schmale Bauweise sorgt dafür, dass die Box auch hinter einen Autositz passt.

Fazit

Wer eine mittelgroße Kühlbox für einen flexiblen Einsatz sucht, entscheidet sich für dieses Modell.

Produktdetails

Abmessungen: 39 x 29 x 50 cm | Gewicht: 4,5 kg | Kühlleistung: bis 18 Grad unter der Umgebungstemperatur | Volumen: 30 Liter | Anschluss: 12 V + 230 V

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 91 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer sind von der Kühlleistung und vom Volumen begeistert. Ferner freuen sie sich über ausreichend lange Kabel, damit die Box auch hinter dem Fahrersitz zum Stehen kommt.

Rund 7 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 2 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Einem Käufer ist die Kühlbox zu laut.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Welche Energieeffizienzklasse hat die Kühlbox?
Die Kühlbox hat die Energieeffizienzklasse A++.

Platz 6: Kompressor Kühlbox mit USB Anschluss

Vorteile

  • Trolley Funktion
  • Hohes Volumen
  • Powerbank-Funktion
  • Gute Kühlleistung
  • Becherhalter
  • Batterieschutzsystem

Nachteile

  • Kompressor

Zusammenfassung

Bei dieser Kühlbox kommt ein Kompressor zum Einsatz, der das Einstellen der gewünschten Temperatur ermöglicht. Dafür wird das integrierte Bedienfeld genutzt. Die Einstellung wird zudem über ein kleines Display angezeigt.

Damit die Box in jeder Situation einsatzbereit ist, erhielt sie einen 12 V und einen 230 Volt Anschluss. Der integrierte USB-Anschluss dient als Powerbankfunktion, wenn die Kühlbox am Strom angeschlossen ist.

Praktisch ist der Deckel mit integrierten Becherhaltern. Für einen einfachen Transport im beladenen Zustand sorgen der ausziehbare Griff und die Rollen.

Fazit

Eine praktische Kompressor-Kühlbox mit Rollen und Powerbankfunktion.

Produktdetails

Abmessungen: 59 x 38 x 48 cm | Gewicht: N/A | Kühlleistung: von – 20 bis +20 Grad Celsius | Volumen: 40 Liter | Anschluss: 12 V + 230 V

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 90 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer sind mit der Kühlleistung zufrieden und finden, dass die Kühlbox leise läuft. Einem Käufer zufolge lässt sich die Box mit der Yeticool App vom Samsung Galaxy A7 über Bluetooth steuern.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 5 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Käufer hat im Inneren eine andere Temperatur gemessen, als die Box angab.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie viel Strom verbraucht die Box?
Die Box hat einen Stromverbrauch von 45 Watt.

Platz 7: AEG thermoelektrische Kühlbox für Auto

Vorteile

  • Für 2-Liter Flaschen
  • Sehr gute Kühlleistung
  • Gute Energieeffizienzklasse
  • Langes Kabel

Nachteile

  • Schwer

Zusammenfassung

Diese elektrische Kühlbox begeistert mit einem sehr langen Kabel und einem niedrigen Stromverbrauch. Sie lässt sich sowohl in einem Fahrzeug als auch mit dem regulären Stromanschluss verwenden. Die Größe wurde so gewählt, dass Zwei-Liter-Flaschen stehend hineinpassen. Befindet sich die Kühlbox derzeit nicht am Strom, werden die Kabel im entsprechenden Fach verstaut.

Fazit

Eine einfach zu bedienende elektrische Kühlbox für das Auto und 230-Volt Anschluss.

Produktdetails

Abmessungen: 33 x 46 x 44 cm | Gewicht: 6 kg | Kühlleistung: bis 20 Grad unter der Umgebungstemperatur | Volumen: 24 Liter | Anschluss: 12 V + 230 V

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 87 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer freuen sich nicht nur über die gute Kühlleistung, sondern auch über das lange Kabel. Dieses ist außerdem lose, sodass es auch für andere Gegenstände verwendet werden kann. Im Stromsparmodus ist die Box kaum zu hören.

Rund 6 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 7 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Einem Käufer ist die Kühlbox zu laut.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Welche Energieeffizienzklasse liegt vor?
Der Hersteller gibt die Klasse A++ an.
Wie lange ist das Stromkabel?
Das Kabel misst 220 Zentimeter.

Platz 8: Severin Kühlbox mit Warmhaltefunktion

Vorteile

  • Gute Kühlleistung
  • Warmhaltefunktion
  • Gute Energieeffizienz

Nachteile

  • Geringes Volumen
  • Schwer

Zusammenfassung

Severin hat eine Kühlbox produziert, die nicht nur eine gute Kühlleistung, sondern auch eine Warmhaltefunktion bietet. Speisen mit bis zu 60 Grad Celsius bleiben warm. Welche Funktion im Moment aktiv ist, wird über ein kleines Display angezeigt.

Obwohl die Kühlbox grundsätzlich wenig Strom verbraucht, verringert sich der Stromverbrauch im Eco-Modus zusätzlich. Damit die Box überall eingesetzt wird, erhielt sie einen 12 V und einen 230 Volt Anschluss. Beide Kabel passen in das Kabelfach, wenn die Box gerade nicht benötigt wird.

Fazit

Eine praktische elektrische Kühlbox für einen vielfältigen Einsatz und Wärmefunktion.

Produktdetails

Abmessungen: 42 x 40 x 30 cm | Gewicht: 4,6 kg | Kühlleistung: bis 20 Grad unter der Umgebungstemperatur | Volumen: 20 Liter | Anschluss: 12 V + 230 V

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 88 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer sind mit der Kühlleistung per regulärem Stromanschluss sehr zufrieden. Im KFZ sinkt die Leistung etwas ab. Die Box hält zudem über mehrere Stunden hinweg gekühlte Getränke kalt.

Rund 6 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 6 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Einem Käufer ist die Box zu laut.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie viel Strom verbraucht diese elektrische Kühlbox?
Der Hersteller gibt eine Energieeffizienzklasse von A++ an.

Platz 9: Alpicool Doppel Hüttenschlafsack für 2 Personen

Vorteile

  • Sehr hohe Kühlleistung
  • Niedriger Stromverbrauch
  • Als Gefrierschrank nutzbar
  • Abschaltautomatik
  • KFZ-Batterieschutz
  • Gutes Volumen
  • Powerbankfunktion

Nachteile

  • Schwer
  • Kompressor

Zusammenfassung

Diese elektrische Kühlbox lässt sich dank sehr hoher Kühlleistung auch als Minikühlschrank nutzen. Hierzu stattete der Hersteller die Box mit zwei Stromanschlüssen aus. Wird die elektrische Kühlbox im Auto verwendet, verhindert ein Batteriewächter das Entleeren der KFZ-Batterie.

Die gewünschte Temperatur lässt sich einfach einstellen und die Box schaltet sich bei Erreichen dieser selbstständig aus. Für ein schnelles Befüllen bleibt der Deckel selbstständig offen und zwei seitlich montierte Griffe helfen beim Tragen. Wer möchte, kann über den integrierten USB-Anschluss sein Smartphone aufladen.

Fazit

Wer eine sehr leistungsstarke elektrische Kühlbox sucht, wählt dieses Modell.

Produktdetails

Abmessungen: 59 x 34 x 35 cm | Gewicht: 11 kg | Kühlleistung: von – 20 bis +20 Grad Celsius | Volumen: 25 Liter | Anschluss: 12 V + 230 V

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 85 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer freuen sich besonders über das schnelle Abkühlen der Lebensmittel und Getränke. Ebenfalls wird der Batteriewächter gelobt und dass sich die Box per App steuern lässt.

Rund 10 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 5 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Bei einem Käufer war das Kabel für das 230 Volt Netzteil nicht dabei.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Welchen Stromverbrauch hat diese elektrische Kühlbox?
Der Hersteller gibt einen Verbrauch von 45Watt an.

Platz 10: Tragbare Camping Kühlbox

Vorteile

  • Schultergurt
  • Wärmefunktion
  • Gute Kühlleistung
  • 12 Volt

Nachteile

  • Geringes Volumen

Zusammenfassung

Hier handelt es sich um eine tragbare elektrische Kühlbox, die sich dank Schultergurt perfekt für unterwegs eignet. Damit die Speisen und Getränke bis zum Camping-Zielort kühl bleiben, lässt sich die Box an den Zigarettenanzünder im Auto anschließen.

Praktisch sind die beiden Getränkehalter, die auch bei geschlossenem Deckel genutzt werden können. Abgesehen von einer guten Kühlleistung ist diese Kühlbox in der Lage, warme Speisen warmzuhalten.

Fazit

Wer eine kleine elektrische Kühlbox für unterwegs sucht, entscheidet sich für dieses Modell.

Produktdetails

Abmessungen: 20 x 44 x 30 cm | Gewicht: 3,1 kg | Kühlleistung: bis 20 Grad unter der Umgebungstemperatur | Volumen: 8 Liter | Anschluss: 12 V

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 85 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer loben nicht nur die gute Kühlleistung, sondern auch das lange Kabel und dass die Kühlbox leise arbeitet.

Rund 8 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 7 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Käufer moniert, dass sich die Kühlbox nicht für sehr heiße Tage eignet.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie viel Strom verbraucht diese Kühlbox?
Der Hersteller gibt keinen Stromverbrauch an.

Platz 11: Kühlbox mit Akku

Vorteile

  • Akku
  • Mehrere Auflademöglichkeiten
  • Gute Kühlleistung
  • Leicht

Nachteile

  • Klein

Zusammenfassung

Bei diesem Modell handelt es sich vorrangig um eine Kühlbox für Medikamente, die nicht zur im eigenen Haushalt, sondern auch unterwegs benötigt werden. Die Kühlbox wurde mit Akkus ausgestattet, sodass ein Aufladen unter anderem mit einem PC möglich ist.

Ferner kann diese Box an die normale Steckdose und an den KFZ-Zigaretten Anzünder angeschlossen werden. Ein Thermostat informiert zu jeder Zeit über die aktuelle Temperatur, die sich individuell einstellen lässt.

Fazit

Wer eine tragbare Medikamenten-Kühlbox für den Haushalt und Reisen sucht, wählt dieses Gerät.

Produktdetails

Abmessungen: 20 x 9 x 9 cm | Gewicht: 800 g | Kühlleistung: bis 25 Grad unter der Umgebungstemperatur | Volumen: N/A | Anschluss: 12 V, USB, 230 V

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 74 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer bestätigen, dass der Akku mindestens 10 Stunden hält und dass Gerät leise arbeitet. Zudem loben die Käufer die hohe Kühlleistung, die auch bei höheren Temperaturen funktioniert.

Rund 13 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 13 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie viel Strom verbraucht die Kühlbox?
Der Hersteller gibt einen Verbrauch von 12 Watt an.

Bestseller: Die beliebtesten elektrischen Kühlboxen

Was wird am meisten gekauft? BeyondCamping stellt für Sie täglich die TOP 11 der beliebtesten und am meisten gekauften Angebote in der Produktkategorie zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

**Letzte Aktualisierung am 11.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Elektrische Kühlbox kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

elektrische_kuehlbox_kaufen

Eine Kühlbox ist in vielen Situationen die Rettung, damit Speisen nicht verderben und kalte Getränke kühl bleiben. Abgesehen hiervon begeistern elektrische Kühlboxen mit weiteren Vorteilen.

  • Leicht
  • Dank Tragegriff und Schultergurt leicht zu transportieren
  • In Autos und Wohnmobilen nutzbar
  • Halten Lebensmittel und Getränke über mehrere Stunden hinweg kühl
  • Hochwertige Modelle kühlen auch ohne Strom
  • Kompressor-Geräte erzielen Temperaturen eines Gefrierschranks
  • Teilweise sehr großes Volumen
  • Geringer Stromverbrauch
  • Kleine Modelle sind für Wanderungen geeignet
  • Viele Modelle besitzen eine Wärmefunktion
  • Manche Modelle sind schwer
  • Thermoelektrische Kühlboxen haben eine geringe Kühlleistung

Was beim Kauf von elektrischen Kühlboxen beachtet werden muss

Im BeyondCamping allgemeinen Kühlbox-Ratgeber haben wir bereits die wichtigsten Kriterien für gute Kühlboxen erläutert.

Nachfolgend beschäftigen wir uns nur mit Faktoren, die speziell für den Kauf elektrischer Kühlboxen wichtig sind:

  • Größe
  • Volumen
  • Kühlleistung
  • Gewicht
  • Stromverbrauch
  • Anschlüsse
  • Handhabung
  • Sicherheit
  • Einsatzbereich

Größe

Die Größe hängt nur indirekt mit dem Volumen zusammen. Kleine Abmessungen sorgen dafür, dass die elektrische Kühlbox hinter die vorderen Autositze passt oder zwischen dem Gepäck im Kofferraum gelagert werden kann.

Besondere Bedeutung kommt der Höhe der Box zu. Nur wenn diese ausreichend ist, können auch 1,5 oder 2-Liter-Flaschen stehend gelagert werden.

Gut zu wissen: Der Kühler ragt meist ziemlich weit in die Box hinein, weshalb es oft zu erheblichen Differenzen zwischen den Außen- und den Innenabmessungen kommt. Aus diesem Grund sollten die Innenabmessungen stets beachtet werden.

Volumen

Das Volumen sagt aus, wie viele Lebensmittel und Getränke gelagert werden können. Je höher das Volumen ausfällt, umso mehr Speisen und Getränke können mitgenommen werden.

Für Singles reicht ein Volumen von 10 oder 20 Litern aus. Familien sollten sich für mindestens 30 Liter entscheiden. Elektrische Kühlboxen mit Abtrennungen machen eine organisierte Lagerung von Lebensmitteln und Getränken möglich.

Kühlleistung

Die Kühlleistung hängt von der Art der Kühlung ab. Grundsätzlich werden alle Kühlboxen in zwei Kategorien eingeteilt:

1Thermoelektrische Kühlboxen:

Diese Geräte können nur abhängig von der Umgebungstemperatur eine bestimmte Kühlleistung erzielen. So können einige Modelle bis zu 20 Grad und andere nur bis zu 10 Grad unter die Umgebungstemperatur kühlen. Für den Frühling und Herbst reicht diese Leistung aus, für den Sommer jedoch nicht.

2Geräte mit Kompressor:

Geräte mit Kompressor erreichen eine gewünschte Temperatur, die eingestellt wird. Hochwertige Kühlboxen erzielen bis zu -20 Grad Celsius. Besitzen die Geräte eine Wärmefunktion, können Speisen von bis zu 60 Grad warm gehalten werden. Elektrische Kühlboxen mit Kompressor sind die erste Wahl, wenn die Außentemperaturen sehr hoch sind.

Gewicht

Wer eine elektrische Kühlbox für einen Tagesausflug verwendet, sollte auf ein sehr geringes Eigengewicht der Box achten. Mitgenommene Speisen und Getränke haben ebenfalls ein sehr hohes Gewicht. So wird sehr schnell ein Gesamtgewicht erreicht, das beim Transport nicht mehr angenehm zu tragen ist.

Wichtig: Geräte mit Kompressor erzielen immer ein höheres Gewicht als thermoelektrische Modelle.

Stromverbrauch

Der Stromverbrauch beeinflusst die Betriebskosten. Je besser die Energieeffizienzklasse ausfällt, umso weniger Kosten verursacht die Kühlbox während des Campingurlaubs. Einige Hersteller geben die Energieeffizienzklasse an, während andere den Verbrauch in Watt aufführen.

Selbst entscheiden: Bei Geräten mit Eco-Programm entscheidet jeder selbst, in welcher Situation die Box welchen Stromverbrauch verursacht.

Anschlüsse

Es gibt nur noch selten elektrische Kühlboxen, die nur einen Anschluss für das Auto besitzen. Die meisten werden mit einem zusätzlichen Anschluss für 230 Volt produziert. Wer die Kühlbox auch im Wohnmobil oder Lkw nutzen möchte, sollte auf weitere Anschlüsse achten.

Die meisten LKWs haben einen Anschluss mit 24 Volt. Beim Anschluss sollte zusätzlich die Länge des Stromkabels beachtet werden. Sonst könnte es passieren, dass die Kühlbox immer auf dem Beifahrersitz stehen muss und nicht hinter die Sitze passt.

Handhabung

Je nach Modell gibt es verschieden Handhabungsmethoden:

1Einfache elektrische Kühlboxen:

Einfache elektrische Kühlboxen haben keine besondere Handhabung. Hier muss lediglich der Deckel geöffnet und die Box befüllt werden. Damit die Lebensmittel und Getränke länger kühl bleiben, sollten sie im gekühlten Zustand gelagert werden. Kühlakkus verlängern zudem die Kühldauer und können die Temperatur zusätzlich verringern.

2Elektrische Kühlboxen mit Kompressor:

Elektrische Kühlboxen mit Kompressor bieten diverse Einstellmöglichkeiten. Diese lassen sich bequem über ein Bedienfeld aktivieren. Häufig zeigt ein Display die Einstellungen an. So wird sofort erkannt, ob die Box auch eine Warmhaltefunktion besitzt und ob diese aktiviert wurde.

3Kleine elektrische Kühlboxen:

Kleine elektrische Kühlboxen werden mit außen aufgesetzten Taschen produziert, in denen kleine Gegenstände gelagert werden können. Auch Lebensmittel, die nicht gekühlt werden müssen, passen dort hinein.

4Kühlboxen mit geteilten Deckeln:

Kühlboxen mit geteilten Deckeln sollten bevorzugt werden. Dank der kleinen Öffnung entweicht die Kälte nicht so schnell und die Kühlleistung erhöht sich.

Achtung: Nur wenige elektrische Kühlboxen haben einen Schultergurt, mit dem sich der Transport enorm erleichtert.

Sicherheit

Sicherheitsoptionen werden generell nur bei Kühlboxen mit Kompressor installiert:

  • Batteriewächter: Ein Batteriewächter sorgt dafür, dass sich die Kfz-Batterie nicht entlädt.
  • Automatische Abschaltung: Wird die eingestellte Temperatur erreicht, schaltet sich die Kühlbox selbstständig ab.
  • Automatisches Umschalten: Viele Geräte schalten selbstständig um, wenn ein anderer Anschluss verwendet wird.
  • Powerbank-Funktion: Hierzu wird die Box mit einem USB-Anschluss ausgestattet, der ein Aufladen des Smartphones ermöglicht.

Einsatzbereich

Die ursprüngliche Idee bestand darin, elektrische Kühlboxen für einen Ausflug oder Campingurlaub zu erschaffen. Inzwischen werden die Geräte auch beim Wohnen verwendet, um den vorhandenen Kühlschrank zu unterstützen oder mehr Kühlraum zu erhalten.

Eine Kühlbox kann auch für das Lagern von Medikamenten verwendet werden. Hierbei handelt es sich um kleine Geräte, die bei einer Reise auch in das Handgepäck passen.

Selbstverständlich kann solch ein Gerät auch bei einem Outdoor Ausflug verwendet werden, falls das Medikament immer verfügbar sein muss.

Elektrische Kühlbox-Test bei Stiftung Warentest und Öko-Test

Stiftung Warentest hat im Jahr 2017 einen Testbericht über Kühlboxen erstellt. Es wurden sieben klassische MOdelle und sieben elektrische Kühlboxen getestet. Das Ergebnis hat eindeutig gezeigt, dass eine elektrische Kühlbox besser isoliert. Somit werden Speisen und Getränke auch ohne Stromzufuhr länger kühl gehalten.

Wer das komplette Test-Ergebnis lesen möchte, findet es hier.

Gleiches trifft auf Öko-Test zu. Auch dieses Institut hat im Jahr 2017 einen Test über mehrere elektrische Kühlboxen erstellt. Im Test wurden acht thermoelektrische und sechs passive Kühlboxen getestet. Neun von vierzehn getesteten Modellen erhielten das Gesamturteil befriedigend.

Das ausführliche Ergebnis von Öko-Test ist hier nachzulesen .

Bekannte Marken und Hersteller

Nachfolgende Hersteller und Marken bieten hochwertige elektrische Kühlboxen an:

  • Mobicool
  • Dometic
  • AEG
  • Zorn
  • Alpicool
  • Severin
  • Dino Kraftpaket
  • Steinborg
  • EZetil
  • MAGIRA

Die vorgenannten Hersteller und Marken präsentieren stets unterschiedliche Modelle, die sich nicht nur bezüglich der Größe und des Volumens unterscheiden. Insbesondere die Ausstattung und der Preis variieren enorm.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu elektrischen Kühlboxen

Wie funktioniert eine elektrische Kühlbox?

Elektrische Kühlboxen werden in zwei Varianten unterteilt:

  • Thermoelektrische Kühlboxen können lediglich einen bestimmten Temperaturbereich herunterkühlen. Die Kühlfähigkeit hängt direkt mit der Umgebungstemperatur zusammen. So können einige Modelle die Temperatur in der elektrischen Kühlbox um bis zu 15 oder 20 Grad Celsius abkühlen.
  • Kühlboxen mit Kompressor hingegen erzielen unabhängig von der Umgebungstemperatur eine bestimmte Gradzahl. Hierbei sind auch Temperaturen von unter null Grad Celsius möglich. Die gewünschte Temperatur wird am Gerät eingestellt und einige können auch wärmen.

Sobald eine elektrische Kühlbox nicht mehr am Strom angeschlossen ist, kühlt sie nicht mehr. Handelt es sich um eine qualitativ hochwertige Kühlbox mit einer sehr guten Isolierung, hält diese die vorhandene Temperatur auch ohne Strom für einen bestimmten Zeitraum.

Wie kalt wird eine elektrische Kühlbox?

Handelt es sich um eine elektrische Kühlbox ohne Kompressor, wird maximal eine Temperatur von 20 Grad weniger als die Umgebungstemperatur erzielt. Beispiel: Ist es im Sommer 30 Grad warm, so werden in der Box maximal 10 Grad Celsius erreicht. Kühlboxen mit Kompressor erzielen auch Temperaturen von bis zu -20 Grad Celsius.

Wie lange braucht eine elektrische Kühlbox um kalt zu werden?

Die Kühlzeit hängt von der Qualität ab. Hochwertige elektrische Kühlboxen benötigen nur 20 oder 30 Minuten, andere hingegen bis zu einer Stunde. Kühlboxen mit Kompressor arbeiten schneller.

Welche ist die beste elektrische Kühlbox?

Die beste elektrische Kühlbox gibt es nicht. Um den eigenen Favoriten zu finden, sollten die im BeyondCamping Kaufratgeber erwähnten Kriterien beachtet werden: Abmessung, Kühlleistung, Stromanschlüsse und Lautstärke.

Wie lange kann man eine elektrische Kühlbox laufen lassen?

Die Hersteller geben eine maximale Laufzeit der elektrischen Kühlbox an. Diese sollte nicht überschritten werden, da sich die Box sonst erhitzt und ein Defekt nicht ausgeschlossen werden kann. Für einen Dauerbetrieb sind die elektrischen Kühlboxen meistens nicht geeignet.

Gibt es einen elektrische Kühlbox-Text von Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest hat im Jahr 2017 einige Kühlboxen getestet. Mehr dazu ist hier zu lesen.
Zu beachten ist jedoch, dass es inzwischen wesentlich mehr Kühlboxen mit den erwähnten Eigenschaften, zum Beispiel einem Batteriewächter, gibt. Aus diesem Grund ist der relativ alte Testbericht nicht zwingend von Vorteil.

Was kostet eine gute elektrische Kühlbox?

Gute elektrische Kühlboxen können günstig für einen Betrag von unter 100 Euro erworben werden. Nach oben gibt es keine Grenzen. Im Rahmen von Angeboten können auch hochwertige elektrische Kühlboxen zu einem niedrigen Preis gekauft werden.

Wo elektrische Kühlboxen am besten kaufen?

Den eigenen Testsieger zu finden, fällt nicht leicht. Wer zwischen einigen Modellen schwankt, kann sich Testberichte und die Empfehlung und Erfahrung anderer Käufer zunutze machen. Die darin erwähnten Informationen erleichtern oft die eigene Entscheidung.

Discounter wie Lidl und Aldi bieten manchmal günstige elektrische Kühlbox an. Für einen kurzen Tagesausflug reichen diese Produkte meistens aus. Wer jedoch einen längeren Campingaufenthalt plant, sollte sich bei Amazon umsehen. Derzeit bietet dieser Shop mehr als 100 Modelle an, die mit unterschiedlichen Eigenschaften begeistern.

Fazit: Die beliebtesten elektrischen Kühlboxen im Vergleich

Eine elektrische Kühlbox soll ihre Arbeit zuverlässig erledigen, damit darin gelagerte Speisen nicht verderben. Die große Auswahl unterschiedlicher Modelle erschwert die Kaufentscheidung.

Aus diesem Grund haben wir im Ratgeber von BeyondCamping alle wichtigen Kaufkriterien ausführlich beschrieben. Diese helfen dabei, die hochwertigen Modelle aus dem Angebot herauszufiltern.

Zusätzlich haben wir im Vergleich bewusst sehr unterschiedliche Varianten ausgeführt. Auch dieser liefert eine hilfreiche Orientierung beim Finden des eigenen Favoriten.

Hinweis: BeyondCamping ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Inhalte externer Webseiten.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.

Kommentar schreiben