BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten Fahrradlichter 2024?

Produkte recherchiert

40Produkte recherchiert

Stunden investiert

25Stunden investiert

Produkte verglichen

7Produkte verglichen

dieses Jahr aktualisiert

5xdieses Jahr aktualisiert

fahrradlicht-header
Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Anne

➥ Expertin für Fahrradzubehör

Im Dunkeln von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen zu werden ist genauso wichtig, wie selbst zu sehen, wohin gefahren wird. Ich habe mein Fahrradlicht schon häufig selbst ausgetauscht und diese Eigenschaften sind mir bei einer Fahrradlampe besonders wichtig:

Meine wichtigsten Kriterien:
  • Helligkeit
  • Lichtverteilung
  • Stromversorgung
  • Montage
  • Vorschriften der StVZO
  • Features

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Es ist wichtig, dass Autofahrer jeden auf dem Fahrrad schnell erkennen können. Dabei helfen Reflektoren am Drahtesel und der Kleidung, aber vor allem eine ausreichend helle Beleuchtung. Vorder- und Rücklicht müssen bei einsetzender Dunkelheit stets einsatzbereit sein.

Das passende Fahrradlicht finden:

Fahrradbeleuchtung gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Welche sich für den Straßenverkehr eignen und vor allem von der StVZO zugelassen sind, ist nicht immer gleich erkennbar. Wir stellen deshalb die besten Modelle 2024 in unseren Empfehlungen vor. Unser Kaufratgeber macht deutlich, worauf beim Kauf zu achten ist. Die Wahl des passenden Fahrradlichts wird so zum Kinderspiel.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Fahrradlichter 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Fahrradlichter im Überblick.
  4. Ratgeber: So treffen Sie die richtige Entscheidung.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Fahrradlichtern.

Die besten Fahrradlichter 2024 im Vergleich

Wie wir auswählen und bewerten? Unsere Auswahl und Bewertung basiert auf die oben genannten Produktmerkmale, sowie Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Gütesiegel, Preis und die Erfahrungen unserer Experten. Mehr erfahren: Wie wir arbeiten.

1. Bestes aufladbares Fahrradlicht im Set mit Akku für vorne und hinten

Angebot
Sigma Sport LED Beleuchtungsset Aura 60*
  • LEISTUNG - AURA 60 Starke 60 LUX sorgen für 70 m Leuchtweite, NUGGET II 400 m, in...
  • BRENNDAUER - AURA 60 4 h im Standardmodus, 7 h im Mid-Modus, 10 h im Eco-Modus bei 3,...
  • TECHNIK - AURA 60+NUGGET II Zweistufiger Akku-/Ladeindikator, aufladen während des...
  • SICHERHEIT - Einschaltschutz der Lampe, Seitliche Sichtbarkeit durch light guides;...
  • LIEFERUMFANG - AURA 60 USB Frontlicht Gewicht 150 g (inkl. Halterung) + NUGGET II...

Was zeichnet das Produkt aus?

Dieses Set aus Vorder- und Rückleuchte ist besonders weit sichtbar. Die hintere Lampe kann aus 400 m Entfernung noch gesehen werden. Das ist auf unübersichtlichen Straßen und auf dem Land besonders wichtig. Beide Geräte werden mit einem Micro-USB Kabel aufgeladen und halten für ungefähr 6 Stunden.

2. Bestes LED Fahrradlicht für einen Nabendynamo

Angebot
Busch & Müller Lumotec IQ2 Eyc N plus*
  • 50 Lux
  • Tastschalter für Aus-/Sensobetrieb (Schaltzustandwird dem Fahrer über...
  • Reflektor beiliegend per Klick ansteckbar
  • Aluminiumkühlkörper
  • Standlicht über Kondensator

Was zeichnet das Produkt aus?

Dieses Licht wird an einen Nabendynamo angeschlossen. So funktioniert es unabhängig von Akkus und Batterien immer dann, wenn der Nabendynamo Strom produziert. Ein ansteckbares Cateye sorgt durch Reflexion für zusätzliche Sichtbarkeit.

3. Bestes Fahrradlicht für E-Bikes

Was zeichnet das Produkt aus?

Dieses Frontlicht kann an E-Bikes mit Motoren von Bosch einfach angesteckt und am Lenker montiert werden. Den Strom für die Leuchte erzeugt der Motor des E-Bikes. So muss die Lampe nicht einzeln aufgeladen werden.

4. Bestes Fahrradlicht mit Bremslicht

Angebot
SIGMA SPORT Blaze*
  • LEISTUNG - Das SIGMA Fahrradlicht leuchtet hell und bietet für 500 m Leuchtkraft und...
  • BRENNDAUER - Die abnehmbare Fahrradlampe sorgt 7 h für optimale Beleuchtung für das...
  • TECHNIK - Der zweistufige Akkuindikator der Fahrradbeleuchtung ist nach IPX 4...
  • SICHERHEIT - Die akkubetriebene Rückleuchte ist StVZO zugelassen und sorgt für...
  • LIEFERUMFANG - Die Sigma BLAZE Fahrradrückleuchte wird inkl. Micro-USB Kabel und...

Was zeichnet das Produkt aus?

Das Rücklicht von Sigma hat einen eingebauten Bewegungssensor und wird heller, wenn das Fahrrad abgebremst wird. So können andere Verkehrsteilnehmer schnell erkennen, dass der Radfahrer langsamer wird und den notwendigen Abstand einhalten.

5. Bestes Fahrradlicht mit Batterie

Angebot
Büchel Fahrradlicht BL300 I*
  • Erhellt Ihnen den Weg - Die BL 300 ist angenehm hell, dank einer Leuchtstärke von 30...
  • Mit Batteriewechselanzeige- keine bösen Überraschungen mehr, bei der das Licht bei...
  • Werkzeuglose Montage und 13H leuchtdauer- Die Fahrradlampe lässt sich bequem,...

Was zeichnet das Produkt aus?

Dieses Set aus zwei Lampen hat eine Brenndauer von ungefähr 13 Stunden und ist so auch für mehrere Fahrten in den dunklen Jahreszeiten zuverlässig. Die Energie für die Lampen liefern Batterien, so wird eine lange Ladezeit vermieden.

6. Bestes günstige Fahrradleuchte

Angebot
Sigma Sport NUGGET II*
  • LEISTUNG - Eine LED sorgt für 400 m Sichtbarkeit in diesem batteriebetriebenem...
  • BRENNDAUER - 6 h für das Plus an Sicherheit, Ladezeit 2 h
  • TECHNIK - Zweistufiger Akku-/Ladeindikator, Spritzwassergeschützt nach IPX4,...
  • SICHERHEIT - Seitliche Sichtbarkeit während der Fahrt
  • LIEFERUMFANG - NUGGET II Rücklicht , Gewicht 24 g (inkl. Halterung)

Was zeichnet das Produkt aus?

Diese günstige Fahrradbeleuchtung für hinten wird mit einer robusten Silikonhalterung geliefert und ist spritzwassergeschützt. Der Akku zeigt frühzeitig einen niedrigen Ladestand an und ist so sehr zuverlässig. Das macht die rote Leuchte zu einem langlebigen Begleiter.

7. Bestes Fahrradlicht mit Fernlicht

Toptrek Fahrradlicht*
  • 【bis zu 100 Lux & intelligente automatische Helligkeitsanpassung】Damit Ihre Fahrt...
  • 【Großflächiges Spotdesign & Nahfeldbeleuchtung】Fahrradlicht Das Spotdesign des...
  • 【K-Zertifizierung & OSRAM-LED】Toptrek Fahrradlicht LED des Fahrrads haben die...
  • 【USB-Lade und Stromanzeigefunktion】Toptrek Fahrrad Frontlichter unterstützen das...
  • 【IPX5 wasserdicht & Akkulaufzeit】Die Fahrradlight Frontlicht besitzen eine...

Was zeichnet das Produkt aus?

Dieses Fahrradlicht überzeugt mit 4 verschiedenen Beleuchtungsmodi, die unterschiedlich hell sind. So kann ein Fernlicht oder eine energiesparendere Beleuchtung eingestellt werden. Der Auto-Modus erkennt die Helligkeit in der Umgebung und passt die Leuchtkraft der Lampe entsprechend an.

Fahrradlicht Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

  • Helligkeit: Die Helligkeit von Fahrradlichtern wird in Lumen gemessen. Je höher die Lumenzahl, desto heller ist das Licht. Für eine gute Sichtbarkeit und um Hindernisse auf der Straße frühzeitig erkennen zu können, ist eine Helligkeit von mindestens 200 Lumen für das Frontlicht und 100 Lumen für das Rücklicht empfehlenswert.
  • Lichtverteilung: Neben der Helligkeit ist auch die Verteilung des Lichts wichtig. Ein gutes Fahrradlicht sollte ein breites und helles Lichtfeld erzeugen, um den Bereich vor dem Fahrrad gut auszuleuchten. Einige Lichter haben zusätzliche seitliche Leuchtfenster, um die seitliche Sichtbarkeit zu verbessern.
  • Stromversorgung: Fahrradlichter werden über Batterien oder über einen integrierten Akku betrieben. Auch Nabendynamos oder der Antrieb über den Motor eines E-Bikes sind möglich.
  • Montage: Die Montage der Lichter sollte einfach und sicher sein. Viele moderne Fahrradlichter werden mit einem Klick- oder Schnellspannsystem montiert, das eine einfache und schnelle Installation ermöglicht.
  • Vorschriften der StVZO: Die gesetzlichen Vorschriften für die Art und Weise, wie Fahrradlichter verwendet werden, müssen eingehalten werden.
  • Features: Ein Fahrradlicht sollte außerdem über bestimmte Eigenschaften, wie Spritzwasserschutz oder eine Akkuanzeige verfügen. Auch verschiedene Leuchtmodi oder ein blinkendes Licht sind nützlich.

Ebenfalls interessant: Das sind die besten Fahrradpumpen 2024.

Bestseller: Die beliebtesten Fahrradlichter

Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

**Letzte Aktualisierung am 28.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fahrradlicht kaufen:
So triffst du die richtige Entscheidung

fahrradlicht-ratgeber

Fahrradlichter sind wichtig für die Sicherheit im Straßenverkehr. Gerade in den Jahreszeiten, in denen es früh dunkel wird, müssen alle Verkehrsteilnehmer erkennbar sein. Um Fehlkäufe zu vermeiden, muss bei der Wahl des Fahrradlichts daher auf die folgenden Merkmale und Eigenschaften geachtet werden:

Helligkeit: Wie hell muss ein Fahrradlicht leuchten?

Die Helligkeit von Fahrradlichtern wird in Lumen gemessen. Je höher die Lumenzahl, desto heller ist das Licht. Für eine gute Sichtbarkeit und um Hindernisse auf der Straße frühzeitig erkennen zu können, ist eine Helligkeit von mindestens 200 Lumen für das Frontlicht und 100 Lumen für das Rücklicht empfehlenswert.

Das Licht sollte aus 400 Metern Entfernung gut sichtbar sein. Gerade auf Landstraßen oder in Gegenden, in denen andere Verkehrsteilnehmer schnell fahren, ist es wichtig, frühzeitig gesehen zu werden. Die Leuchtstärke, die auf eine Fläche auftritt, wird in Lux angegeben.

Für Fahrradbeleuchtung sind mindestens 10 Lux vorgeschrieben. Wer in vollkommener Dunkelheit fährt, sollte auf einen deutlich höheren Wert zurückgreifen. Einige Modelle verfügen über ein Fernlicht mit etwa 100 Lux.

Lichtverteilung: Wie groß sollte der Lichtkegel bei Fahrradlichtern sein?

Neben der Helligkeit ist auch die Verteilung des Lichts wichtig. Ein gutes Fahrradlicht sollte ein breites und helles Lichtfeld erzeugen, um den Bereich vor dem Fahrrad gut auszuleuchten. Einige Lichter haben zusätzliche seitliche Leuchtfenster, um das Lichtfeld nach rechts und links zu erweitern. So sehen Autofahrer von der Seite nicht nur Reflektoren in den Speichen, sondern zusätzlich das helle LED-Licht.

Stromversorgung: Woher kommt die Energie von Fahrradlichtern?

Fahrradlichter erhalten ihren Strom aus verschiedenen Quellen, die alle unterschiedliche Vor- und Nachteile haben.

  • Akkus sind sehr langlebige Energiequellen. Weil ein Lithium-Akku durch die Lampe nicht stark strapaziert wird, hält er lange dieselbe Kraft. Allerdings hat eine Ladung oft eine kurze Brenndauer von deutlich unter 10 Stunden.
  • Batterien sorgen oft für eine lange Brenndauer. Eine Ladung hält bei ihnen oft doppelt so lange, wie bei einem Akku. Allerdings sind sie nicht besonders nachhaltig und können nicht einfach aufgeladen werden.
  • Nabendynamos sind ein zuverlässiger Energielieferant. Es müssen bei diesen Lampen weder Batterien gekauft, noch muss daran gedacht werden, den Akku aufzuladen. Allerdings sind Nabendynamos ziemlich laut und erschweren das Fahren leicht. Für Fahrer, die sportlich unterwegs sind, lohnt sich daher eher ein leichtes Modell mit Batterie oder Akku.
  • E-Bike Motoren können Strom für eine Fahrradlampe liefern. Die Lampen werden dazu einfach angesteckt. Die Akkulaufzeit des E-Bikes wird kaum beeinträchtigt, weil der Strombedarf einer LED-Lampe gering ist.

Montage: Wie wird der Scheinwerfer am Fahrrad befestigt?

Die Fahrradlichter müssen einfach und sicher am Fahrrad montiert werden. Einige Modelle werden mit einer kleinen Silikonhalterung, die um die Lenkerstange oder die Sattelstütze geschlungen und dann wieder an der Lampe eingehakt wird, befestigt. Andere Modelle werden in eine Halterung geklickt, die fest am Rad montiert wird. Am besten sollten diese Halterungen mit einem Schnellspannsystem befestigt werden.

Vorschriften der StVZO: Welche gesetzlichen Bestimmungen gelten für Fahrradlichter?

Die StVZO regelt die gesetzlichen Bestimmungen für Fahrradleuchten. Es gelten folgende Regelungen:

  • Ein weißes Frontlicht muss nach vorne strahlen. Eine Mindestleuchtkraft von 10 Lux ist erforderlich. Die Lampe muss so befestigt sein, dass sie nicht wackelt oder herunterfallen kann.
  • Ein rotes Rücklicht und ein roter Rückstrahler sind erforderlich und müssen am Fahrrad angebracht sein. Der Rückstrahler muss so positioniert sein, dass er bei einer Entfernung von 100 Metern erkennbar ist. Das Rücklicht muss eine Leuchtkraft von 4 Lux haben und aus 10 m Entfernung sichtbar sein.
  • Zulässige Energiequellen sind Batterien, integrierte Akkus, der Motor des E-Bikes oder Dynamos. Solarbetriebene Fahrradbeleuchtung ist nicht erlaubt.
  • Eine Zulassung durch das Bundes-Kraftamt ist notwendig, damit das Licht auf öffentlichen Straßen verwendet werden darf. Die zugelassenen Leuchten haben ein Prüfzeichen, das auf dem Fahrradlicht eingraviert ist. Es zeigt eine Wellenlinie und eine mehrstellige Prüfzahl, die mit dem Buchstaben „K“ beginnt.

Features: Was sollte ein Fahrradlicht noch können?

Ein Fahrradlicht sollte außerdem mindestens vor Spritzwasser geschützt sein. Sinnvoll sind auch mit einem leichten Leuchten hinterlegte Knöpfe, um zu erkennen, wo das Licht ein- und ausgeschaltet wird. Auch eine Anzeige oder Leuchte, die Auskunft über die Akkuladung gibt, erleichtert die Anwendung.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

fahrradlicht-faq

Welche Fahrradlampe ist die beste?

Wichtig ist, dass die Lampe den gesetzlichen Bestimmungen entspricht, also fest am Fahrrad hält und hell genug ist. Besonders langlebig sind Lampen, die vor Spritzwasser geschützt sind. Praktisch ist zudem eine Akkuanzeige und mit Licht hinterlegte Knöpfe. Die besten Modelle 2024 stellen wir in unseren Empfehlungen vor.

Was beim Kauf einer Fahrradlampe beachten?

Eine Fahrradlampe muss auf jeden Fall ein Prüfsiegel des Bundes-Kraftamtes haben. Das heißt, dass sie den gesetzlichen Bestimmungen in Deutschland entspricht. Außerdem ist wichtig, dass sie am eigenen Fahrrad befestigt werden kann.

Was kostet eine gute Fahrradlampe?

Eine gute Fahrradlampe kostet, wenn sie batterie- oder akkubetrieben ist, 10 bis 15 €. Im Set liegt der Preis bei 20 – 25 €. Hat eine Rückleuchte Bremslicht, kostet sie auch mit Akku etwa 20 €. Fahrradlampen, die durch den Motor eines E-Bikes oder einen Dynamo betrieben werden, kosten mindestens 40 €.

Wo kann man Fahrradlampen kaufen?

Fahrradlampen gibt es online bei Amazon, Otto, Internetseiten für Sportwaren oder Fahrradzubehör. Dazu gehören Decathlon, BOC, bikeinn.de und viele weitere. Im Geschäft sind die Lichter bei Baumärkten oder Fahrradläden erhältlich. Was beim Kauf zu beachten ist, zeigt unser Ratgeber.

Welche Alternative zu Fahrradlampen gibt es?

Eine Alternative gibt es nicht. Wer im Dunkeln Rad fahren möchte, muss laut Gesetz ein ausreichend beleuchtetes Fahrrad haben. Die Leuchtmittel müssen zugelassen sein, was die Verwendung anderer Lichtquellen ausschließt. Welche Fahrradlichter sich bei Kunden bezahlt gemacht haben, zeigen unsere Empfehlungen.

Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Fahrradlampen?

Stiftung Warentest hat zuletzt 2020 Fahrradlampen getestet. Bewertet wurde Licht und Sicht, Handhabung und Haltbarkeit. Besonders positiv fielen im Test wegen der Handhabung Akku-Lampen auf.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wie wir arbeiten

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
4.7/5 - (4 votes)

Kommentar schreiben