BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten Kindertragen 2024?

Produkte recherchiert

54Produkte recherchiert

Stunden investiert

25Stunden investiert

Produkte verglichen

7Produkte verglichen

dieses Jahr aktualisiert

4xdieses Jahr aktualisiert

kindertrage-header
Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Julia

➥ Expertin für Kindertragen

Wer viel auf Wanderungen und Camping Ausflügen unterwegs ist, der weiß die Bedeutung einer guten Kindertrage zu schätzen. Eine bequeme Passform für das Kind und den Träger, ein stabiles Tragesystem und genügend Stauraum sind entscheidende Faktoren bei der Auswahl eines passenden Modells. Besonders wichtig ist auch die Sicherheit, um das Kind vor Stürzen und Verletzungen zu schützen.

Meine wichtigsten Kriterien:
  • Passform
  • Sicherheit
  • Tragkraft
  • Tragekomfort und Tragesystem

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Kindertragen erweisen sich immer dann als sehr nützlich, wenn ein Kinderwagen nur zu groß oder unhandlich ist. Das bedeutet, dass bei langen Wanderungen und Trekking oder beim Camping Kindertragen besonders praktisch sind.

Welche Kindertragen taugen etwas?

Inzwischen gibt es viele Hersteller von Outdoor-Equipment, die hochwertige Kindertragen anbieten. In unseren Empfehlungen stellen wir die beliebtesten Modelle 2024 vor. Außerdem zeigt unsere Checkliste, welche Eigenschaften bei der Kaufentscheidung am wichtigsten sind. So wird das passende Modell im Handumdrehen gefunden.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Kindertragen 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Kindertragen im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Kindertragen.

Die besten Kindertragen 2024 im Vergleich

Wie wir auswählen und bewerten? Unsere Auswahl und Bewertung basiert auf die oben genannten Produktmerkmale, sowie Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Gütesiegel, Preis und die Erfahrungen unserer Experten. Mehr erfahren: Wie wir arbeiten.

1. Beste Kindertrage mit hoher Traglast

Hoher Komfort
LittleLife Ranger S2*

    Der Kindersitzbereich dieser Kinderkraxe ist anatomisch geformt und mit einem X-Schnallengurt ausgestattet. Sie ist mit einer weichen Auflage ausgestattet, die den Babykopf stützt und mehr Stabilität verleiht.

    Was wir mögen:

    • Verstellbares Rückensystem
    • Ergonomische Kindersitzfläche
    • Verstellbare Riemen
    • Hohe Sicherheit
    • Gleichmäßige Gewichtsverteilung
    Was wir nicht mögen:

    • Kein Sonnenschutz
    • Kein Regenschutz

    Warum wir es mögen: Laut Hersteller begeistert diese Kraxe mit einer Traglast von 20 Kilogramm. Positiv ist die einfache Handhabung und das geringe Eigengewicht von 1,7 Kilogramm. Ein Sonnenschutz und Regenschutz und eine Zubehörtasche ist separat erwerbbar.

    Empfohlen für: Diese Kindertrage von LittleLife ist für Erwachsene mit einer Körpergröße von 1,57 bis 1,87 m geeignet.

    2. Beste Kindertrage zum Wandern

    Zusammenklappbar
    Deuter Kid Comfort Pro – Wanderrucksack mit Kindertrage*

      Diese Trage von Deuter ist mit beweglichen Hüftflossen ausgestattet, die für eine bessere Gewichtsverteilung und einen hohen Tragekomfort sorgen. Im Bodenfach ist ein Daypack integriert, der nach Bedarf herausgenommen werden kann.

      Was wir mögen:

      • Integrierter Sonnenschutz
      • Reflektierende Elemente
      • Höhenverstellbarer Kindersitz
      • Aufbewahrungstaschen
      • Reißfeste Materialien
      Was wir nicht mögen:

      • Preis

      Warum wir es mögen: Deuter erschuf mit diesem Produkt eine Kraxe, bei der ein separat nutzbarer Tagesrucksack integriert wurde. Die Kinder sitzen dank Fußstützen und verstellbaren Polstern sehr bequem. Ein Blick auf das Kind ist per eingebautem Spiegel möglich.

      Empfohlen für: Die Höchstgewichtsempfehlung dieser Kindertrage beträgt 22 Kilogramm. Sie ist bestens für Wanderungen geeignet, findet jedoch auch im Urlaub und bei längeren Spaziergängen ihren praktischen Einsatz.

      3. Beste Kraxe mit hohem Stauraum

      Wasserdicht
      Salewa Koala II*

        Das innovative Custom-Fit Tragesystem ist individuell einstellbar und sorgt dafür, dass keine unangenehmen Druckstellen oder Einschränkungen beim Wandern entstehen. Die Rückseite der Kindertrage ist ergonomisch geformt und bietet eine gute Atmungsaktivität.

        Was wir mögen:

        • Aufbewahrungsfächer
        • Sonnenschutz inklusive
        • Regenschutz inklusive
        • Anpassbares Schnallensystem
        • PFC-frei
        Was wir nicht mögen:

        • Preis
        • Keine Wasserflaschenhalterung

        Warum wir es mögen: Zwar ist diese Kraxe mit einem Gewicht von drei Kilogramm schwerer als andere Modelle. Perfekt ist jedoch der große Stauraum von 15 Litern. Dank dem verwendeten Material 450D Polyester ist diese Kinderkraxe wasserdicht.

        Empfohlen für: Dieser Tragerucksack von Salewa ist speziell dafür konzipiert, kleine Kinder auf Wanderungen und anderen Outdoor-Aktivitäten zu transportieren.

        4. Beste Rückentrage mit UV-Schutz

        Trinknblasenfach
        Osprey Poco LT*

          Mit dem integrierten Kickstand-Ständer kann diese Kindertrage von Osprey problemlos von alleine stehen. Der höhenverstellbare Kindersitz, der zudem gut belüftet ist, ermöglicht dem Kind ein angenehmes und luftiges Sitzerlebnis während der Wanderung.

          Was wir mögen:

          • Hohe Kapazität
          • Sonnenschutz inklusive
          • Gepolsterter Hüftgurt
          • UV-Schutz
          • Hüftgurtfächer
          Was wir nicht mögen:

          • Preis
          • Dünne Polsterung im unteren Rückenbereich

          Warum wir es mögen: Mit diesem Produkt sind Kinder besonders im Sommer geschützt. Der integrierte Sonnenschutz bietet einen UV-Schutzfaktor von 50. Der integrierte Stauraum umfasst 21 Liter. Zum Transport dieser Kraxe kann das Tragesystem verstaut werden.

          Empfohlen für: Die maximale Gewichtsempfehlung für die Osprey Poco LT Kindertrage beträgt 22 Kilogramm. In dieser Kindertrage nimmt das Kind aktiv an den Abenteuern teil und erfährt die Welt aus völlig neuen Blickwinkeln.

          5. Beste Kraxe für ältere Kleinkinder

          Verschleißfest
          besrey Kraxe Kindertrage mit Aufbewahrungstasche, tragbare Kinderrückentrage für Reise, Kinderkraxe wandern für 6-36 Monate, Tragesitz bis 25 kg, zusammenklappbar*
          • 🏅Optimale Lastenverteilung -Rückenteil und Hüftgurt sind voll verstellbar und...
          • 🏅Tragekomfort für die Eltern- Für die Bewegungsfreiheit ist der Schultergurt...
          • 🏅Sitzkomfort für das Kind - Der Kindersitz und die Fußstützen ist...
          • 🏅Sicherheit für das Kind - Die 5 Punkte Sicherheitsgurte sind mit super weichem...
          • 🏅Material und maximale Zuladung - Hergestellt aus 600D-Oxford-Gewebe ,...
          Was wir mögen:

          • Ergonomisches Design
          • Faltbar
          • Robuster Rahmen
          • Kippstabilität
          • Robuste Materialien
          • Gute Polsterung
          Was wir nicht mögen:

          • Schwere Montage des Sonnenschutzes

          Warum wir es mögen: Diese Kindertrage wurde entwickelt, um sowohl für das Kind als auch für die Eltern ein komfortables Erlebnis während des Wanderns zu bieten. Die Kraxe hat ein faltbares Design, was besonders praktisch ist, wenn sie im Kofferraum transportiert wird. Auch für ausreichend Stauraum sorgt der Hersteller. Die Herstellungsmaterialien sind reißfest, wasserdicht und robust.

          Empfohlen für: Die maximale Zuladung dieser Kindertrage inklusive Gepäck beträgt 18 Kilogramm.

          6. Beste ultraleichte Kindertrage

          Einfaches Handling
          Fillikid Premium Babytrage Rückentrage Baby | Rücken Babytrage mit Sonnendach & großen Staufächern | Kraxe zum Wandern mit Baby Kleinkind | Tragesitz bis 20 kg | Kindertrage Ultra leicht*

            Mit dem leicht anzubringenden Sonnen- und Regenschutz wird das Kind zuverlässig vor Sonne und Regen geschützt. Die Trage ist mit einem Tragerucksack ausgestattet, der nach Bedarf abgenommen werden kann.

            Was wir mögen:

            • Geringes Eigengewicht
            • Seitliche Taschen
            • Stabiler Alu-Rahmen
            • Komfortables Tragesystem
            • Ergonomische Sitzfläche
            • Herausklappbarer Standfuß
            Was wir nicht mögen:

            • Keine Wasserflaschenhalterung

            Warum wir es mögen: Diese Rückentrage von Fillikid hat ein geringes Eigengewicht nur von 2,1 kg, was sie besonders benutzerfreundlich und komfortabel für Eltern macht. Außerdem hat die Kraxe ein gut gepolstertes und weiches Tragesystem, das für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung sorgt und verhindert das Entstehen von Druckstellen.

            Empfohlen für: Diese Fillikid Premium Babytrage ist eine großartige Option für Eltern, die ein leichtes und komfortables Tragesystem suchen.

            7. Beste Kindertrage bis 25 Kilogramm

            Großer Stauraum
            Montis Ranger Pro Kraxe Kindertrage mit allen Extras bis 25 kg Gewicht - für beide Elternteile inkl. Sonnen- & Regendach, Fußrasten, Regenschutz & Wickelmatte - das Gesamtpaket für Urlaub, Wanderungen & Ausflüge*

              Dank des integrierten Stirnkissens und der Hinterkopfauflage kann das Kind bequem in dieser Trage schlafen. Diese Kraxe verfügt über ein Sonnen- und Regendach, das das Kind vor Unwetter schützt.

              Was wir mögen:

              • Abnehmbarer Rucksack
              • Sonnen- und Regenschutz
              • Ergonomisches Design
              • Gutes Belüftungssystem
              • Mit Wickelmatte
              Was wir nicht mögen:

              • Sitzauflage aus Plüsch ist nicht abnehmbar

              Warum wir es mögen: Diese Kindertrage von Montis verfügt über ein komfortables Tragesystem, das speziell auf die Ergonomie von Frauen ausgerichtet ist. Der Rückenbereich ist verstärkt und mit einem Belüftungssystem ausgestattet, um ein angenehmes Trageerlebnis zu gewährleisten. Die Trage ist in zwei Farbvarianten erhältlich.

              Empfohlen für: Da diese Kindertrage ein gut durchdachtes Design hat, passt sie sowohl für männliche als auch für weibliche Anatomie.

              Kindertrage Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

              • Passform: Eine Kindertrage muss sowohl dem Erwachsenen als auch dem Kind passen und darf an keiner Stelle drücken oder gar zu Scheuerstellen führen. Besonders wichtig ist, dass der Nachwuchs nicht eingeklemmt wird: Sowohl die Beine und Arme dürfen nicht eingeschnitten werden, um die Blutzirkulation nicht einzuschränken. Ebenfalls sollte der Rücken des Kindes in der Kraxe nicht eingequetscht werden.
              • Komfort: Einen hohen Komfort erzielen die Modelle, die an vielen Stellen gepolstert sind. So sollten die Sitzfläche und die Aussparungen für Beine und Arme gepolstert sein, damit der Nachwuchs bequem sitzt. Damit die Eltern keine Probleme erleiden, sollte zusätzlich das Tragesystem gepolstert sein. Viele Kinder empfinden es als angenehm, wenn die Füße eine Stütze haben.
              • Wetterschutz: Besonders eine Kindertrage zum Wandern benötigt einen Wetterschutz. Dieser liegt über dem Kopf und bietet dem Nachwuchs Schutz vor Sonne und im besten Falle vor Regen.
              • Sicherheit: Natürlich muss das Kind in der Kindertrage sicher sitzen. Aus diesem Grund statten viele Hersteller ihre Produkte mit Sicherheitsgurten für die Kinder aus.
                • Hosenträger-Gurte, wie sie auch in einem Babysitz vorhanden sind, verhindern ein Herausfallen des Kindes.
                • Brustgurte, mit denen Schultergurte an ihrem Platz bleiben, verhindern ein Herunterrutschen der Kraxe.
              • Selbststehender Rahmen: Besitzt die Kraxe einen selbststehenden Rahmen, kann sie abgestellt werden, um das Kind hineinzusetzen. Das erleichtert die Handhabung enorm.
              • Tragkraft: Das eingesetzte Tragesystem entscheidet über die Tragkraft. Deshalb geben die Hersteller immer ein Alter an, für das sich die Trage eignet. Hierbei muss beachtet werden, dass mitgenommene Gegenstände ebenfalls ein Gewicht besitzen. Aus diesem Grund sollte immer eine höhere Gewichtsklasse gewählt werden.
              • Tragekomfort und Tragesystem: Das Tragesystem muss stabil sein. Hochwertige Produkte lehnen nicht am Rücken des Erwachsenen an, stattdessen lassen sie Platz für die Luftzirkulation. Lediglich im Schulterbereich entsteht ein Kontakt zur Trage. Zudem sind die meisten Tragegurte verstellbar, damit die Kraxe von mehreren Personen getragen werden kann. Der breite Hüftgurt muss an der Oberkante des Hüftknochens sitzen, um eine optimale Gewichtsverteilung zu erzielen.
              • Sitzlänge: Ähnlich wie beim Autositz sollte sich der Sitz für das Kind verstellen lassen. Solche mitwachsenden Produkte eignen sich perfekt für Kinder unterschiedlichen Alters. Somit stehen diese Kindertragen über mehrere Jahre zur Verfügung und stellen sicher, dass das Kind immer weich und bequem sitzt.
              • Taschen: Außen integrierte Taschen erweisen sich als nützlich, um Getränke, Nahrung und Wickelutensilien transportieren zu können. Im Hüftgurt platzierte Taschen sorgen dafür, dass wichtige Gegenstände wie Handy und Schlüssel jederzeit erreichbar sind.
              • Gewicht: Eine Kraxe, die als leicht bezeichnet wird, wiegt nur 1,7 kg. Andere Modelle hingegen wiegen im Durchschnitt drei Kilogramm.

              Ebenfalls interessant: Das sind die besten Daunenschlafsäcke für Babys 2024.

              Bestseller: Die beliebtesten Kindertragen

              Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

              **Letzte Aktualisierung am 21.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

              FAQ: Häufige Fragen und Antworten

              kindertrage-faq

              Welche Kindertrage ist die beste?

              Die beste Trage für alle gibt es nicht. Die meisten Tragen werden am Rücken getragen, während nur einige an der Schulter zum Liegen kommen. Zugleich darf jede Trage mit einem anderen Gewicht belastet werden und bietet unterschiedliche Funktionen wie Stauraum und einen selbststehenden Rahmen. Unsere Empfehlungen zeigen beliebte Modelle aus 2024 mit Erklärungen, was diese Angebote auszeichnet.

              Was ist eine Kinderkraxe?

              Eine Kraxe ist eine Bezeichnung für eine Rückentrage, die speziell für den Einsatz im Outdoor konzipiert wurde. Sie ermöglicht den Eltern, ihr Baby oder Kleinkind auf dem Rücken während Wanderungen, Spaziergängen oder Ausflügen zu transportieren.

              Das Kind wird mit den Anschnallgurten gesichert und kann die Natur von oben beobachten. Je nach Ausstattung kann eine Kraxe über unterschiedliche Features wie ein abnehmbarer Rucksack, Fußstütze, Sonnen- und Regendach, Netztaschen, Schlaufen für Spielzeug und vieles mehr verfügen.

              Ab wann darf das Kind in die Kinderkraxe?

              Sobald das Kind in der Lage ist, den Kopf selbständig zu halten und frei sitzen zu können, darf er in einer Kraxe transportiert werden. Eine ausreichende Nacken- und Rückenstabilität erreichen die meisten Babys im Alter von etwa 8 Monaten.

              Es ist aber sehr wichtig, die individuelle Entwicklung des Kindes zu berücksichtigen und sicherzustellen, dass das Kind bereit ist, in der Rückentrage getragen zu werden.

              Bis wann kann man eine Kindertrage nutzen?

              In der Regel kann eine Kindertrage maximal bis zum vierten Lebensjahr verwendet werden. Allerdings wird es mit zunehmender Größe und Gewicht des Kindes immer schwieriger, den Nachwuchs per Trage mitzunehmen.

              Welche Trage für 4-jährige?

              Nur Modelle mit einer hohen Traglast sind für 4-Jährige geeignet. Zugleich muss entweder der Sitz verstellbar sein oder die Kraxe ist generell für größere Kinder geeignet.

              Welche Kinderkraxe soll es werden?

              Eine Kindertrage wird meist am Rücken getragen. Einige bleiben jedoch an der Schulter sitzen. Wichtig ist, dass die Trage bequem ist und an mehrere Erwachsene angepasst werden kann. Ferner ist eine hohe Qualität sehr wichtig, weshalb die Kraxe von einer guten Marke stammen sollte. Diese bieten auch einen Kindertragerucksack an.

              Welche Hersteller und Marken bieten die besten Kraxen an?

              Folgende Hersteller bieten hochwertige Kraxen an:

              • Kraxe
              • Deuter
              • Vaude
              • Osprey
              • Manduca
              • Thule
              • McKinley
              • Chicco
              • Jack Wolfskin

              Wo kann man gute Kindertragen kaufen?

              Gute Kindertragen bieten Online Shops wie Amazon, Bergfreunde, Bergzeit und Camping Wagner an. Diese Shops veröffentlichen zudem Tipps und Empfehlungen der bisherigen Käufer. Angebote reduzieren zudem die Preise für hochwertige Modelle.

              Wie viel kostet eine gute Kindertrage für den Rücken?

              Während ein Kindertragetuch oder ein Kindertragegurt bereits für unter 50 Euro erhältlich ist, liegt der Preis für eine gute Kraxe bei mindestens 100 Euro. Es ist jedoch auch möglich, mehr als 200 Euro auszugeben.

              Welche Alternative zu Kinderkraxen gibt es?

              Wenn ein Ausflug mit Übernachtung geplant wird, ist es von großem Vorteil, einen Kinderschlafsack dabei zu haben. Er hält das Kind warm und komfortabel, sodass es eine erholsame Nachtruhe genießen kann, um am nächsten Tag frisch und energiegeladen für neue Abenteuer zu sein.

              Gibt es einen offiziellen Kindertrage Test?

              Einen aktuellen Kindertrage Test haben bisher weder Öko-Test noch Stiftung Warentest veröffentlicht, daher ist es unmöglich, einen eindeutigen Testsieger zu benennen. In unserem Vergleich stellen wir die besten Kinderkraxen, die bei Kunden gut angekommen sind und beste Bewertungen bekommen haben.

              Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wie wir arbeiten

              *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
              4.7/5 - (4 votes)