BeyondCamping
picknickdecke
Beyond » Ausrüstung » Picknickdecke

Die besten Picknickdecken 2021? (Auswertung)

Beim Spaziergang sind alle Bänke besetzt, bei einer Trekkingtour ist keine Hütte in Sicht und am Strand möchte niemand im Sand liegen. Wer diese Situationen kennt, sollte sich eine Picknickdecke anschaffen.

Alleskönner Picknickdecke:

Picknickdecken, lohnen sich nicht nur für einen Tagesausflug. Sie können jederzeit beim Camping oder im eigenen Garten eingesetzt werden.

Fehlkäufe vermeiden:

Im BeyondCamping Kaufratgeber erläutern wir die wichtigsten Eigenschaften, die der persönliche Testsieger unter allen Picknickdecken haben sollte. Wir präsentieren anschließend die wichtigsten Kriterien, um die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Die beste Picknickdecke 2021?

In Eile? Der Gewinner nach 33 h Recherche & Vergleich:

ANGEBOT
Cocoon Picknickdecke wasserdicht Outdoor Decke*
Was zeichnet das Angebot aus?

  • Wasserdicht
  • Superleicht
  • Kleines Packmaß
  • Befestigungsschlaufen
  • Tragetasche

Das Wichtigste in Kürze

  • Wasserdichte Picknickdecken sind auf jedem Boden und bei jedem Wetter einsatzbereit.
  • Isolierte Varianten schützen vor Kälte und lassen sich als Notfalldecke verwenden.
  • XXL-Modelle bieten mehreren Personen Platz und sind der perfekte Begleiter beim Familienausflug.
  • Beim Camping dienen Picknickdecken als Zudecke, als Bodendecke oder zum Essen.

Ebenfalls interessant: Die beliebtesten Kühltaschen im Vergleich.

Die besten 11 Picknickdecken in 2021

BeyondCamping empfiehlt: Die Auswahl der Produkte basiert auf Kundenerfahrungen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Gütesiegel und Anzahl der Käufe. » Mehr erfahren.

Platz 1: Cocoon Picknickdecke wasserdicht Outdoor Decke

Vorteile

  • Wasserdicht
  • Superleicht
  • Kleines Packmaß
  • Befestigungsschlaufen
  • Tragetasche

Nachteile

  • Nur eine Farbe

Zusammenfassung

Damit diese Picknickdecke auf jedem Boden genutzt wird, produzierte sie der Hersteller mit einer Wassersäule von 8000 mm. Somit eignet sie sich als Boden für ein Zelt. Um das zu gewährleisten hat die Decke mehrere Schlaufen, in die sich Zeltstangen oder Heringe stecken lassen.

Die Farbe sorgt dafür, dass die Decke nicht sofort ins Auge sticht und somit unauffällig ist. Bei den Abmessungen wurden die für eine Picknickdecke üblichen Maße gewählt. Nach der Verwendung wird die Decke zu einem sehr kleinen Packmaß zusammengelegt und passt so in jeden Rucksack.

Alternativ wird sie mit der Tragetasche außen am Rucksack befestigt. Das besonders leichte Gewicht führt dazu, dass die Decke bei keinem Outdoor Ausflug fehlen wird.

Fazit

Eine sehr leichte Picknickdecke, die mit einer Wassersäule von 8000 mm begeistert.

Produktdetails

Abmessungen: 160 x 120 cm | Material: 100 % 20 D Ripstop Nylon | Gewicht: 140 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 100 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer bestätigen, dass keine Feuchtigkeit hindurch gelangt. Hochgelobt werden die Schlaufen zum Befestigen von Heringen oder Zeltstangen. Die Käufer freuen sich auch über die Tasche, in der die Picknickdecke gelagert wird.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Welches Packmaß entsteht nach dem Zusammenlegen?
Es entsteht ein Packmaß von 11 x 8 x 2 Zentimeter.

Platz 2: Kelty Bestie Picknickdecke isoliert

Vorteile

  • Isoliert
  • Leicht
  • Wärmend
  • Tragetasche

Nachteile

  • Für eine Person

Zusammenfassung

Der Hersteller dieser Picknickdecke hat sich für eine Isolierung entschieden, sodass sich diese Decke nicht nur als Decke für den Boden nutzen lässt. Sie wärmt und kann auch als Zudecke verwendet werden.

Aufgrund der isolierenden Eigenschaft entsteht ein etwas höheres Gewicht. Trotz der Stärke der Decke hat sie ein kleines Packmaß und kann in jedem Rucksack verstaut werden. Die beiliegende Tragetasche verhindert ein Verschmutzen und schützt die Decke vor Beschädigung.

Fazit

Eine Picknickdecke, die dank Isolierung auch als Zudecke eingesetzt wird.

Produktdetails

Abmessungen: 108 x 192 cm | Material: Polyester | Gewicht: 680 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 92 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer freuen sich, dass diese Decke nicht nur auf dem Boden einsetzbar ist. Sie eignet sich auch als wärmende Zudecke im Bett oder beim Camping. Viele Nutzer sind der Meinung, dass die Decke atmungsaktiv und sehr leicht ist.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 3 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Welches Packmaß hat diese Decke?
Die Decke lässt sich zu einem Packmaß von 17 x 30 Zentimetern zusammenlegen.

Platz 3: Snugpack Outdoor Decke

Vorteile

  • Wasserabweisend
  • Winddicht
  • Wärmend
  • Tragetasche
  • Leicht

Nachteile

  • Nur eine Farbe

Zusammenfassung

SnugPak hat mit dieser Picknickdecke ein Modell kreiert, das sich auch als Zudecke oder Notfalldecke eignet. Positiv ist, dass diese Decke nicht nur leicht ist. Sie besitzt eine Isolierung und ist sowohl wasserabweisend als auch winddicht.

Die Decke ist aus Paratex gefertigt. Hierbei wird Polyester speziell behandelt und es entsteht eine antibakterielle Oberfläche. Nach der Benutzung wird die Decke mit wenigen Handgriffen zusammengelegt und passt aufgrund ihres geringen Packmaßes in jeden Rucksack.

Fazit

Eine praktische und vielseitige Picknickdecke aus mit antibakteriellem Material.

Produktdetails

Abmessungen: 193 x 162 x 5 cm | Material: Polyester | Gewicht: 700 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 94 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer loben die hohe Wärmeleistung dieser Decke, weshalb sie oft als Zudecke oder zum Aufwärmen genutzt wird. Dank der wasserabweisenden Eigenschaft nutzen die Käufer sie auch gerne als Picknickdecke. Das Innenmaterial wird als angenehm weich empfunden.

Rund 4 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 2 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Einem Käufer ist die Decke zu hart und fühlt sich eher wie eine Plane an.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Mit welchem Packmaß begeistert die Decke?
Das Packmaß beträgt 15 x 15 Zentimeter.
Kann die Decke gewaschen werden?
Um die antibakterielle Eigenschaft des Materials nicht zu zerstören, sollte die Decke, wenn überhaupt nur bei 30 Grad oder per Handwäsche gewaschen werden.

Platz 4: Bessport Campingdecke XXL Picknickdecke

Vorteile

  • Wasserdicht
  • Isoliert
  • Große Abmessungen
  • Leicht
  • Tragetasche

Nachteile

  • Großes Packmaß

Zusammenfassung

Auf dieser Picknickdecke haben zwei Personen Platz und können darauf gemütlich sitzen und essen. Um bei jedem Boden und jedem Wetter einsatzbereit zu sein, wurde die Decke isoliert. Hierdurch besitzt sie zum Teil eine wärmende Eigenschaft und lässt sich aus diesem Grund als Zudecke verwenden.

Das verwendete Material sorgt dafür, dass die Decke wasserabweisend und robust ist. Somit eignet sie sich auch für einen Besuch am Strand oder als Unterlage auf Kiesböden. Wird sie nicht benötigt, kann sie mit der mitgelieferten Tragetasche transportiert werden.

Fazit

Eine isolierte und wärmende Picknickdecke, die flexibel einsetzbar ist. Aufgrund der Abmessungen können zwei Menschen darauf sitzen.

Produktdetails

Abmessungen: 140 x 200 cm | Material: 210T Polyester | Gewicht: 800 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 83 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer freuen sich über die beschichtete Unterseite, an der sich kein Schmutz oder Sand sammelt. Nach der Benutzung wird die Decke ausgeschüttelt und ist wieder sauber. Die meisten Käufer bestätigen die wasserabweisende Eigenschaft.

Rund 9 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Käufer bemängelt, dass sie nicht wasserdicht, sondern nur wasserabweisend ist.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie groß fällt das Packmaß aus?
Der Hersteller gibt ein Packmaß von 30,5 x 16 Zentimeter an.

Platz 5: Zomake Picknickdecke wasserdicht

Vorteile

  • Wasserdicht
  • Windbeständig
  • Isoliert
  • Waschmaschinengeeignet
  • Große Abmessungen
  • Tragetasche

Nachteile

  • Großes Packmaß

Zusammenfassung

Diese Decke ist flexibel einsetzbar. Der Hersteller produzierte sie wasserfest, windabweisend und teilweise wärmend. Letzteres wurde durch eine Vlies-Isolierung erzielt. Somit kann sie nicht nur als Picknickdecke, sondern auch als Zudecke verwendet werden.

Aufgrund ihrer Größe passen mehrere Personen darauf. Nach dem Ausflug sind nur ein paar Handgriffe nötig, um die Decke so zusammenzulegen, dass sie in die Tragetasche passt. Wurde sie schmutzig, darf sie in die Waschmaschine und ist schnell wieder einsatzbereit.

Fazit

Wer eine wasserdichte und isolierte Picknickdecke für mehrere Personen sucht, wählt dieses Modell.

Produktdetails

Abmessungen: 200 x 150 cm | Material: 210T Polyester | Gewicht: 862 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 90 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Laut Bewertungen ist diese Picknickdecke auf jeden Fall wasserdicht. Die Fleece Oberfläche wird als angenehm weich und wärmend empfunden. Die Käufer freuen sich über das schnelle und einfache Zusammenlegen.

Rund 3 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 7 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Käufer berichtet, dass bei ihm die Feuchtigkeit einer nassen Wiese bis zur Oberfläche durchdrang.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Welches Packmaß gibt der Hersteller an?
Der Hersteller nennt ein Packmaß von 37 x 19 Zentimeter.

Platz 6: Picknickdecke 200 x 200

Vorteile

  • Extragroß
  • Wasserdicht
  • Ultraleicht
  • Strandhaken
  • Tragetasche
  • Kleines Packmaß

Nachteile

  • Dünnes Material

Zusammenfassung

Der Hersteller stattete dieses Modell mit mehreren Laschen aus, die sich mit Steinen oder Sand befüllen lassen. Hierdurch bleibt die Decke immer so liegen, wie sie soll. Ferner werden Sandhaken mitgeliefert, um die Decke zusätzlich zu befestigen.

Das Material ist wasserdicht und schmutzabweisend. Nach einem Besuch am Strand wird die Decke ausgeschüttelt und ist sofort sauber. Dank der Übergröße passen mehrere Personen auf die Decke und können gemütlich essen.

Anschließend wird sie zu einem kleinen Packmaß zusammengelegt und passt in jeden Rucksack oder eine Tasche.

Fazit

Eine wasserdichte und schmutzabweisende Decke für jeden Einsatz und mehrere Personen.

Produktdetails

Abmessungen: 200 x 210 cm | Material: Rip-Stop 210T Fallschirmnylon | Gewicht: 373 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 92 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer sind von dem geringen Gewicht und dem kleinen Packmaß sehr begeistert. Es wurde zudem gelobt, dass die Decke wasserdicht ist und durch Schütteln schmutzfrei wird. Ebenfalls freuen sich die Nutzer über die Taschen und die Strandhaken.

Rund 7 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 1 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Käufer findet die Decke nicht komfortabel.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie klein wird die Decke zusammengelegt?
Es entsteht ein Packmaß von 15 x 15 Zentimetern.

Platz 7: Picknickdecke XXL

Vorteile

  • Heringe
  • Tragetasche
  • Wasserdicht
  • Schmutzabweisend
  • Kleines Packmaß
  • Ultraleicht

Nachteile

  • Nur eine Farbe

Zusammenfassung

Der Hersteller liefert diese XXL Picknickdecke mit Heringen aus, damit sie sich problemlos befestigen lässt. Zusätzlich sind Taschen für eine Befüllung mit Sand oder Steinen vorhanden. Somit bleibt sie sicher an Ort und Stelle und mehrere Personen freuen sich über ein ausgiebiges Mahl.

Dank der wasserdichten Eigenschaft kann sie auch auf nassem Boden verwendet werden. Nach einem Strandbesuch wird die Decke ausgeschüttelt und ist sofort vom Sand befreit. Das verwendete Material ist sehr robust, weshalb es möglich ist, die Decke als Spieldecke zu nutzen. Zum einfachen Transport legt der Hersteller eine kleine Tragetasche bei.

Fazit

Eine ultraleichte Picknickdecke in Übergröße, die sich für jede Situation eignet.

Produktdetails

Abmessungen: 200 x 200 cm | Material: 40D Fallschirmnylon | Gewicht: 320 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 81 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden loben die mitgelieferten Heringe und dass die Decke Taschen besitzt. Diese werden mit Sand oder Steinen befüllt, damit die Decke an Ort und Stelle bleibt. Die Käufer loben zudem, dass sie leicht ist und ein kleines Packmaß besitzt.

Rund 9 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 10 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Käufer bemängelt, dass sich die Decke schnell aufheizt und nicht mehr benutzbar ist.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie groß ist das Packmaß?
Die Tragetasche hat Abmessungen von 15 x 18 Zentimetern.

Platz 8: Odoland Picknickdecke wasserdicht

Vorteile

  • Wasserdicht
  • Kleines Packmaß
  • Ultraleicht
  • Transporttasche

Nachteile

  • Für eine Person

Zusammenfassung

Odoland hat eine Picknickdecke kreiert, die wasserdicht und sehr robust ist. Zudem ist sie sandabweisend, weshalb sie sich auch für den Strand eignet. Besonders positiv ist das kleine Packmaß, wodurch die Picknickdecke auch in die Hosentasche passt.

Zudem kann sie dank Schlaufe an den Rucksack geklipst werden. Damit die Decke auch bei Wind an ihrer Stelle verbleibt, wurden die Ecken verstärkt und besitzen Schlaufen zum Befestigen mit Heringen.

Fazit

Eine ultraleichte Picknickdecke, die mit einem besonders geringen Packmaß begeistert.

Produktdetails

Abmessungen: 160 x 110 cm | Material: Nylon | Gewicht: 118 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 84 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die meisten Käufer loben das sehr geringe Gewicht, die wasserdichte Eigenschaft und das kleine Packmaß. Ebenso freuen sich die Käufer über die Taschen und die Möglichkeit, Heringe zu nutzen.

Rund 10 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 6 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Käufer hatte das Problem, dass bei ihm die Feuchtigkeit bis zur Oberfläche durchging.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie klein ist das Packmaß?
Die Decke lässt sich zu einer Abmessung von 8 x 12 Zentimeter zusammenlegen.

Platz 9: Picknickdecke Baumwolle

Vorteile

  • Baumwolle
  • Waschbar

Nachteile

  • Schwer
  • Großes Packmaß
  • Ohne Tragetasche

Zusammenfassung

Diese nachhaltige Picknickdecke besteht zu einhundert Prozent aus Naturbaumwolle und darf individuell eingesetzt werden. Eine Nutzung als Picknickdecke, als Sofaüberzug oder gar als Bodenläufer ist möglich.

Wurde sie schmutzig, kann sie problemlos in der Waschmaschine gewaschen werden. Sie bietet ein hohes Maß an Komfort und lässt sich individuell zusammenlegen. Allerdings ist diese Outdoordecke im Vergleich zu anderen Varianten relativ schwer und hat ein großes Packmaß.

Fazit

Wer eine Picknickdecke aus natürlichem Stoff sucht, wählt dieses Modell.

Produktdetails

Abmessungen: 170 x 220 cm | Material: Baumwolle | Gewicht: 1800 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 93 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer sind von der hohen Qualität und der robusten Eigenschaft begeistert. Viele nutzen sie für ihre Haustiere, da die Decke problemlos gereinigt werden kann.

Rund 4 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 3 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Bei welcher Temperatur darf die Decke gewaschen werden?
Die Decke darf bei 30 Grad Celsius gewaschen werden.

Platz 10: Picknickdecke gepolstert

Vorteile

  • Gepolstert
  • Wasserdicht
  • Schmutzabweisend
  • Maschinenwaschbar
  • Tragetasche

Nachteile

  • Schwer
  • Großes Packmaß

Zusammenfassung

Die Unterseite dieser Outdoor Decke ist wasser- und schmutzabweisend. Somit ist sie für jedes Wetter und jede Bodensituation geeignet. Die Isolierung mit Vlies sorgt dafür, dass keine Kälte zur Sitzfläche durchdringt.

Dank der weichen Oberfläche wird die Decke auch von Kleinkindern beim Spielen oder als Zudecke genutzt. Grober Schmutz bleibt nicht haften und lässt sich ohne Weiteres abschütteln. Sollte die Decke schmutzig sein, darf sie in die Waschmaschine und ist sofort wieder einsatzbereit.

Fazit

Diese Picknickdecke wurde isoliert und wird aus diesem Grund auch als Zudecke verwendet.

Produktdetails

Abmessungen: 200 x 145 cm | Material: 210T Polyester/Fleece | Gewicht: 910 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 87 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer sind von der wasserabweisenden Unterfläche begeistert und bestätigen, dass loser Schmutz ohne Probleme beim Schütteln herunterfällt. Die Isolierung finden die Käufer ebenfalls sehr gut. Das Auspacken und Einpacken in die Tragetasche erfolgt problemlos.

Rund 7 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 6 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Käufer ist der Meinung, dass die Decke nicht wasserdicht ist.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie groß ist die Tragetasche?
Die Tragetasche hat Abmessungen von 30 x 16 Zentimetern.

Platz 11: CampFeuer Picknickdecke 200 x 200 blau

Vorteile

  • Große Abmessungen
  • Wasserdicht

Nachteile

  • Großes Packmaß
  • Schwer
  • Keine Tragetasche

Zusammenfassung

Die Unterseite dieser Picknickdecke ist wasserdicht, weshalb sie auf jedem Boden und bei jedem Wetter genutzt wird. Die Oberfläche ist angenehm weich und eignet sich deshalb für ein Picknick, als Spieldecke und im Notfall als Zudecke.

Grober Schmutz fällt beim Schütteln ab, während festgesetzter Schmutz mit Wasser abgewaschen wird. Wird sie nicht benötigt, kann sie platzsparend zusammengelegt und mit dem Klettverschluss zusammengehalten werden.

Mit dem Tragegriff wird sie zum Einsatzort transportiert, falls sie nicht in den Rucksack passt.

Fazit

Eine einfache Picknickdecke, die wasserdicht und leicht zu reinigen ist.

Produktdetails

Abmessungen: 220 x 220 cm | Material: Polyester und Polyethylen-Vinylacetat | Gewicht: 1 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 90 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Käufer finden die Decke qualitativ hochwertig verarbeitet und lieben das Muster. Die wasserdichte Eigenschaft wird von allen Käufern bestätigt.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 5 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Bei einem Käufer sind nach kurzer Zeit Löcher in der Unterseite entstanden und die Gegend um die Klettverschlüsse ist eingerissen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie groß ist die Decke im zusammengelegten Zustand?
Im zusammengelegten Zustand ist die Decke 42 x 26 x 12 Zentimeter groß.

Bestseller: Die beliebtesten Picknickdecken

Was wird am meisten gekauft? BeyondCamping stellt für Sie täglich die TOP 11 der beliebtesten und am meisten gekauften Angebote in der Produktkategorie zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

**Letzte Aktualisierung am 3.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Picknickdecke kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

picknickdecke_kaufen

Jeder kennt eine Picknickdecke und hat mit Sicherheit schon einmal eine benutzt. Doch welche Vor- und Nachteile haben diese beliebten Decken?

  • Flexibler Einsatz
  • Auf jedem Boden einsetzbar
  • Teilweise isoliert und wärmend
  • Gepolsterte Decken sind sehr gemütlich und als Decke nutzbar
  • Einfach zu reinigen
  • Sofort einsatzbereit
  • Geringes Gewicht
  • Kleines Packmaß
  • Meist nicht waschmaschinengeeignet
  • Einfache Picknickdecken sind nicht besonders robust
  • Bei dünnen Modellen wird der Boden gespürt

Was beim Kauf von Picknickdecken beachtet werden muss

Die nachfolgenden Kriterien und Eigenschaften sollten Sie beim Kauf einer Picknickdecke unbedingt beachten:

  • Einsatzbereich
  • Material
  • Größe
  • Gewicht und Packmaß
  • Komfort
  • Handhabung
  • Reinigung

Einsatzbereich

Eine Picknickdecke kann wesentlich mehr, als nur einen Platz zum Essen zu bieten. Was sie für verschiedene Gelegenheiten können muss, erfahren Sie hier:

EinsatzbereichEigenschaften
PicknickDie Unterseite muss wasser- und schmutzabweisend sein. Nur so kann die Decke bei jedem Wetter und auf jedem Boden genutzt werden. Für einen steinigen und harten Boden eignen sich gepolsterte oder isolierte Varianten.
StrandFür einen Ausflug zum Strand muss sich der Sand durch Ausschütteln entfernen lassen. Einige Hersteller betätigen sich kreativ und statten die Decken mit befüllbaren Laschen oder mit Schlaufen für Heringe aus.
Niedrige TemperaturenIsolierte Modelle und gepolsterte Decken dürfen auch bei niedrigen Temperaturen verwendet werden. Handelt es sich um weiche Picknickdecken, dienen sie zugleich als Decke.
GartenJede Picknickdecke lässt sich im Garten einsetzen. Je weicher die Oberfläche, umso beliebter ist die Decke bei Kindern. So dürfen Babys und Kleinkinder auf diesen Picknickdecken das Krabbeln lernen. Wichtig ist eine beschichtete Unterseite, damit die Decke nicht verschmutzt.
SportEinfache Matten mit einer rutschfesten Unterseite dienen als Sportmatte zum Ausführen von Yoga- und Gymnastikübungen. Im Gegensatz zur Yogamatte ist eine Picknickdecke kompakter.
OutdoorPicknickdecken werden generell für Outdooreinsätze gefertigt. Sicherer sind Decken, die nicht nur wasserabweisend, sondern wasserdicht sind. Nur diese verhindern, dass Feuchtigkeit von unten aufsteigt.

Gepolsterte und isolierte Picknickdecken schützen vor harten Böden und dienen im Notfall als Schlafsack. Wer eine Decke sucht, die sich im Park für das Spielzeug einsetzen lässt, sollte auf eine wasserdichte Variante setzen.

Material

Um als Outdoordecke zu dienen, setzen die Hersteller folgende Materialien ein:

  1. Polyester

    Dieses Material ist nicht nur strapazierfähig. Es ist grundsätzlich wasserdicht und schmutzabweisend. Sollte sich Schmutz festsetzen, wird er mit Wasser und einem weichen Schwamm entfernt. Teilweise besteht nur die Unterseite aus Polyester, teilweise die ganze Decke.

  2. Nylon

    Die Eigenschaften von Polyester treffen ebenfalls auf Nylon zu. Handelt es sich um ein qualitativ hochwertiges Material, darf es mit Polyester gleichgesetzt werden.

  3. Fleece

    Viele Hersteller wählen bei der Oberfläche Fleece. Hierdurch wird die Decke angenehm weich. Der Nachteil liegt darin, dass sich im Fleece Schmutz sammelt und nur mit Seife und Wasser verschwindet.

  4. Baumwolle

    Es gibt Modelle, die zu einhundert Prozent aus Baumwolle bestehen und somit ohne Plastik gefertigt wurden. Dieses Material ist umweltfreundlich und robust. Der größte Vorteil: Sie dürfen in die Waschmaschine, sind strapazierfähig und wärmend. Von Nachteil ist die geringere Wetterbeständigkeit und das hohe Gewicht.

  5. Polyacryl

    Polyacryl ist wärmend, pflegeleicht und schnell trocknend. Dank dieser Eigenschaften besteht die Unterseite von Picknickdecken oft aus Polyacryl.

  6. Wolle

    Es gibt nur wenige Modelle, die aus Wolle bestehen. Solche Varianten eignen sich auch für ein stilvolles Wohnen.

Tipp: Auch Nylon und Polyester können so verarbeitet werden, dass sie sich weich anfühlen. Somit muss es nicht immer eine Decke mit Fleece-Oberseite sein.

Bei der Füllung für eine gefütterte Variante setzen die Hersteller auf Schaumstoff, Fleece, Vlies oder Watte. Wichtig ist, dass solche Decken wasserdicht sind, damit sich die Füllung nicht mit Wasser vollsaugt.

Größe

Unterschiedliche Größen führen dazu, dass jeder die Abmessung findet, die seinen Ansprüchen gerecht wird:

  • Eine Person: Für eine Person fertigen die Hersteller Abmessungen von 200 x 140. Ebenso sind kleinere Varianten mit einer Größe von 150 x 120 Zentimeter vorhanden.
  • Zwei Personen: Picknickdecken für zwei Personen besitzen Abmessungen von 200 x 200. Solche Modelle werden oft als XXL bezeichnet.
  • Mehr als zwei Personen: Extra große Picknickdecken sind 300 x 300 Zentimeter groß. Auf diese Decken passen mehrere Personen. Sie sind zum Entspannen und Liegen am Strand sehr gut geeignet.
Gut zu wissen: XXL-Picknit lohnt es sich immer, eine größere Decke zu kaufen, die flexibel eingesetzt wird.

Gewicht und Packmaß

Nicht nur die Größe, sondern auch das Material nimmt Einfluss auf das Gewicht und das Packmaß:

  • Sehr kleines Packmaß: Für Wander- und Trekkingtouren sind ultraleichte Modelle ideal.
  • Kleines Packmaß: Picknickdecken aus Polyester und Nylon sind besonders leicht und eignen sich perfekt für Trekking- und Wandertouren.
  • Mittleres bis großes Packmaß: Modelle aus Baumwolle sind schwerer und führen automatisch zu einem größeren Packmaß. Gleiches trifft auf Picknickdecken mit dicker Isolierung oder Polsterung zu. Auch diese führen beim Zusammenlegen zu größeren Abmessungen. Sie sind eher für Camping- oder Tagesausflüge geeignet. Ferner werden dicke Decken gerne im Garten oder in der Wohnung genutzt.

Wie schwer sollte eine Picknickdecke maximal sein?

Das Packmaß der Picknickdecken variiert enorm. Es gibt Decken, die nach dem Zusammenlegen in die Hosentasche passen. Andere Decken hingegen haben ein deutlich größeres Packmaß.

Das bedeutet:

Ultraleichte Modelle sollten nicht mehr als 100 und 500 Gramm wiegen. Schwere Modelle erreichen ein Gewicht von bis zu 1000 Gramm.

Komfort

  • Einfache Picknickdecken: Einfache Picknickdecken bieten ein geringes Maß an Komfort. Sie werden dünn produziert und besitzen auf der Unterseite einen wasserabweisenden Stoff. Die Oberseite wird so produziert, dass sie sich weich anfühlt. Der Boden unter der Decke ist meistens spürbar.
  • Picknickdecken mit Isolierung: Picknickdecken mit Isolierung sind oft bis zu fünf Zentimeter dick und der Boden darunter wird nicht mehr gespürt. Die Isolierung dient zugleich als Kältebrücke, damit niemand friert. Somit eignen sie sich auch bei niedrigeren Temperaturen.
  • Gepolsterte Picknickdecken: Gepolsterte Picknickdecken schützen vor einem harten Boden und erhöhen den Komfort.
  • Schmutzabweisende Picknickdecken: Schmutzabweisende Picknickdecken verlieren den Schmutz durch Ausschütteln. Sand haftet ebenfalls nicht an, sodass immer eine saubere Picknickdecke nach Hause kommt.
  • Wasserdichte Picknickdecken: Wasserdichte Picknickdecken verhindern, dass Feuchtigkeit bis zur Oberfläche hindurchdringt.
  • Wasserabweisende Picknickdecken: Wasserabweisende Picknickdecken besitzen einen geringeren Schutz vor Feuchtigkeit.
  • Schlaufen: Schlaufen mit denen sich die Picknickdecke am Boden befestigen lässt, verhindern das die Decke bei Wind davonfliegt. Alternativ zu den Schlaufen entscheiden sich viele Hersteller für befüllbare Laschen.

Handhabung

Obwohl alle Picknickdecken auf die gleiche Art und Weise benutzt werden, gibt es doch Unterschiede:

1 Packmaß: Eine Picknickdecke wird entweder zusammengelegt und anschließend per Klettverschluss zusammengehalten. Andere Decken werden zusammengerollt.
2 Transport: Einfache Picknickdecken werden zusammengefaltet und mit dem Griff transportiert. Je älter die Decke wird, umso höher die Gefahr, dass der Klettverschluss nicht mehr hält und die Decke auseinanderklappt. Praktischer gestalten sich die Tragetaschen, die entweder in den Rucksack passen oder außen befestigt werden. Selbstverständlich dürfen die Decken auch direkt mit der Tragetasche transportiert werden.

Picknickdecke Reinigung?

Die Reinigung der Picknickdecken erfolgt auf unterschiedliche Weise. Baumwolldecken dürfen ohne Probleme in die Waschmaschine, während Modelle aus Polyester oder Nylon oft nur per Hand gewaschen werden. In jedem Fall sind die Angaben des Herstellers zu beachten, besonders wenn es sich um einen Materialmix handelt.

Picknickdecken-Test bei Stiftung Warentest und Öko-Test?

Stiftung Warentest und Öko-Test haben bisher hat noch keinen Test über Picknickdecken veröffentlicht.

Bekannte Marken und Hersteller?

Das umfangreiche Sortiment an Picknickdecken wird von folgenden Herstellern und Marken angeboten:

  • SnugPak
  • Kelty
  • Cocoon
  • Bessport
  • Zomake
  • OCOOPA
  • Ponsey
  • Odoland
  • Forceatt
  • CampFeuer

Die erwähnten Hersteller und Marken bieten verschiedene Varianten von Picknickdecken an. Zwischen einfachen, gepolsterten und isolierten Picknickdecken können erhebliche Preisunterschiede liegen.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Picknickdecken

Aus welchem Material sollte eine Picknickdecke sein?

Die Unterseite sollte immer aus einem wasserdichten Stoff gefertigt worden sein. Hierbei reicht es völlig aus, wenn eine zusätzlich Beschichtung montiert wurde. Die Oberseite sollte weich sein. Deshalb besteht sie oft aus Fleece. Häufig wählen die Hersteller Polyester oder Nylon, das ebenfalls weich sein kann.

Welche Picknickdecke für welchen Untergrund?

Auf Gras reicht eine einfache Picknickdecke aus. Wird sie auf einem harten Boden oder auf Kieselsteinen verwendet, sollte es sich um eine gepolsterte Variante handeln. Unabhängig vom Boden sollte die Unterseite wasserabweisend oder wasserdicht sein. Für einen Einsatz am Strand eignen sich spezielle Matten, die sandabweisend sind.

Ist eine Picknickdecke mit oder ohne Beschichtung besser?

Eine Beschichtung verhindert, dass Feuchtigkeit nach oben wandert. Allerdings muss es sich um eine qualitativ hochwertige Beschichtung handeln. Nur diese besitzen eine lange Lebensdauer, da sie robust und strapazierfähig sind.

Zudem wirken Beschichtungen wärmedämmend und lassen sich einfach reinigen. Picknickdecken ohne Beschichtung sind nur bedingt wasserabweisend und eignen sich nur auf trockenen Böden.

Was muss ich bei Schadstoffen in Picknickdecken beachten?

In der Regel befinden sich in Picknickdecken keine Schadstoffe. Um hier auf Nummer sicher zu gehen, sollte es sich immer um eine zertifizierte Decke handeln.

Was kosten gute Picknickdecken?

Gute Picknickdecken kosten wesentlich mehr als einfache Picknickdecken aus dem Baumarkt. Der Preis hängt selbstverständlich von der Marke und der Qualität ab. Weitere Komforteigenschaften erhöhen zusätzlich den Preis. Wer gezielt nach Angeboten sucht, kauft eine hochwertige Decke zu einem günstigen Preis, die zudem in der Mode sind.

Wie eine Picknickdecke waschen?

Eine Picknickdecke wird folgendermaßen gewaschen:

  • Groben Schmutz durch Ausschütteln entfernen.
  • Kleine Schmutzflecken vor Ort mit Wasser und Seife auswaschen.
  • Bei starken Verschmutzungen durch Lebensmittel müssen die meisten Decken per Hand gewaschen werden.

Nur wenige Modelle dürfen in die Waschmaschine. In diesem Fall darf die Temperaturen nicht höher als 30 Grad Celsius ausfallen.

Wie eine Picknickdecke selber nähen?

Wer sich eine Picknickdecke gern selber nähen möchte, findet hier Anregungen dazu:

Picknickdecke nähen mit Kissen / DIY Eule & Frlein Pusteblume

Wie eine Picknickdecke falten?

Kurz gesagt: Eine Picknickdecke wird zu Rechtecken gefaltet, die immer kleiner werden. Im Detail läuft es wie folgt ab: Beide Längsseiten so nach innen umschlagen, dass sie sich in der Mitte berühren.

Bei großen Decken wird das gleiche noch einmal ausgeführt. Nun kann die Decke von unten her stückweise umgeklappt werden, bis der Klettverschluss erreicht wird. Bei rollbaren Modellen wird ähnlich verfahren. Diese müssen so klein zusammengerollt werden, dass sie in die Tragetasche passen.

Wo am besten eine Picknickdecken kaufen?

Sowohl Discounter wie Aldi und Lidl als auch Tchibo und Baumärkte verkaufen einfache und meist sehr dünne Picknickdecken. Teilweise werden sie auch zur Ergänzung für Möbel verkauft, zum Beispiel von Ikea. Wer auf eine hohe Qualität Wert legt und zugleich eine Zudecke besitzen möchte, sollte sich für gepolsterte oder isolierte Varianten entscheiden.

Diese werden nur von Outdoor Geschäften und Online Shops angeboten. Ein Blick auf Amazon lohnt sich immer, da hier die Auswahl der Modelle besonders groß ist. Wer Entscheidungshilfe benötigt, wird die Erfahrungen und Empfehlung anderer Käufer zu schätzen wissen.

Fazit: Die beliebtesten Picknickdecken im Vergleich

Bei Amazon finden sich mehr als 1000 Picknickdecken. Bei solch einem Angebot geht schnell der Überblick verloren. Um diesen wieder zu erhalten, haben wir verschiedene Modelle vorgestellt.

Zur Erleichterung der Kaufentscheidung haben wir im BeyondCamping Kaufratgeber die wichtigsten Kaufkriterien detailliert erläutert. Wer diese beachtet, findet schnell seinen persönlichen Testsieger.

Hinweis: BeyondCamping ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Inhalte externer Webseiten.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.

Kommentar schreiben