BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 5 besten Kinder Sonnenbrillen 2024?

Produkte recherchiert

61Produkte recherchiert

Stunden investiert

18Stunden investiert

Produkte verglichen

5Produkte verglichen

dieses Jahr aktualisiert

2xdieses Jahr aktualisiert

Kinder Sonnenbrillen Beitragsbild
Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Lara

➥ Expertin für Kinder-Sonnenbrillen

Ich liebe es, mit meinen Kindern draußen zu sein und die Sonne zu genießen. Dabei ist es mir wichtig, dass sie gut geschützt sind. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es nicht immer einfach ist, die richtige Sonnenbrille für Kinder zu finden. In diesem Artikel teile ich meine Empfehlungen und Erfahrungen, damit auch andere Eltern die besten Kinder Sonnenbrillen finden können.

Meine wichtigsten Kriterien:
  • UV-Schutz
  • Alter
  • Material
  • Form

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Kinderaugen sind wesentlich empfindlicher als die Augen von Erwachsenen. Experten zufolge lassen sich Augenerkrankungen wie grauer Star zum Teil auf die Zeit als Kind zurückführen. Zudem können Kinderaugen weder UV-Licht noch Blaulicht filtern. Kinder Sonnenbrillen helfen, die Augen eines Kindes vor der Sonneneinstrahlung zu schützen.

Sonnenbrillen bereits als Baby?

Je früher ein Kind eine Sonnenbrille trägt, umso geringer die Gefahr, dass die Augen erkranken. Besonders schädlich sind die UV-Strahlen im Schnee, am Strand und auf dem Wasser.

Welche Kinder Sonnenbrille ist die Richtige?

Das Sortiment an Kinder Sonnenbrillen ist sehr umfangreich. Um die Wahl zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Kaufkriterien in unserer Checkliste zusammengefasst. Zusätzlich stellen wir die beliebtesten Kinder Sonnenbrillen 2024 in unseren Empfehlungen vor. So findet jeder das passende Modell.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Kinder Sonnenbrillen 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Kinder Sonnenbrillen im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zum Thema.

Die besten Kinder Sonnenbrillen 2024 im Vergleich

Wie wir auswählen und bewerten? Unsere Auswahl und Bewertung basiert auf die oben genannten Produktmerkmale, sowie Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Gütesiegel, Preis und die Erfahrungen unserer Experten. Mehr erfahren: Wie wir arbeiten.

Folgende Modelle verdeutlichen nicht nur, wie unterschiedlich eine Kinder Sonnenbrille ausfallen kann. Sie stellen die derzeit beliebtesten Modelle dar:

1. Beste flexible Kinder Sonnenbrille

Verschiedene Designs
ALPINA FLEXXY KIDS - Flexible und Bruchsichere Sonnenbrille Mit 100% UV-Schutz Für Kinder*

    Diese ergonomisch geformte Brille schützt die Augen vor den Sonnenstrahlen und sorgt für einen hohen Tragekomfort.

    Warum wir es mögen: Diese ALPINA FLEXXY Sonnenbrille für Kinder zeichnet sich durch ihre Stabilität und Flexibilität aus. Die bruchfesten Gläser schützen die Kinderaugen vor Sonnenstrahlen an heißen Sommertagen. Verschiedene Designs dieser Sonnenbrille treffen den Geschmack jedes Kindes.

    Empfohlen für: Die Brille wurde speziell für aktive Kinder entwickelt. Sie ermöglicht den Kindern, sich frei zu bewegen und ihren Abenteuern nachzugehen, ohne dass die Brille leicht kaputt geht.

    2. Beste Kinder Sonnenbrille mit Blaulichtfilter

    Warum wir es mögen: Die Gläser dieser Sonnenbrille sind kratz- und abriebfest und bieten somit eine lange Haltbarkeit und eine gute optische Qualität. Die flexiblen Bügel verfügen über eine Befestigung für einen Riemen, damit die Brille sicher am Kopf gehalten werden kann.

    Empfohlen für: Die Cébé Unisex-Youth Flipper Sonnenbrille ist ideal für Kinder, die viel Zeit in der Natur verbringen und einen zuverlässigen Schutz gegen schädliche UV-Strahlen benötigen.

    3. Die beste Sonnenbrille für Mädchen mit Sehstärke und hohem Schutz

    Mit Sehkorrektur
    ALPINA Mädchen FLEXXY GIRL Sonnenbrille*

      Die robusten und hochwertigen Materialien dieser Sonnenbrille gewährleisten eine hohe Lebensdauer und Widerstandsfähigkeit. Endlich eine Brille, die den täglichen Belastungen standhält.

      Warum wir es mögen: Die Keramik-Scheibe der Brille ist bruchfest und bietet Schutz für UV-A, UV-B und UV-C Strahlen. Die Brille ist in einer Sehstärke von -4 bis +4 Dioptrien erhältlich.

      Empfohlen für: Diese Sonnenbrille wurde speziell für Mädchen zwischen 3 und 6 Jahren entwickelt, die eine Sehkorrektur benötigen und gleichzeitig Schutz vor UV-Strahlen benötigen.

      4. Die beste Sonnenbrille für Jugendliche

      Mit Spiegelungen
      uvex Unisex Jugend Sportstyle 507 Sonnenbrille*

        Diese Sonnenbrille aus Kunststoff bietet einen druckfreien Tragekomfort und einen perfekten Halt.

        Warum wir es mögen: Die verspiegelte Sonnenbrille schützt gegen 100 % der UV-Strahlen, sowie vor Infrarotstrahlung. Auch ein Kopfband ist enthalten. Es werden 6 Farben angeboten.

        Empfohlen für: Mit ihrem dynamischen Design ist diese Brille ein stylisches Accessoire für alle Mädchen und Jungs.

        5. Beste Sonnenbrille Kleinkind und Baby

        Sicherer Sitz
        Mausito BABY Sonnenbrille*

          Diese smarte Sonnenbrille sitzt sicher auf dem Kopf und rutscht nicht ab. Das biegsame Gestell passt sich den Bewegungen und Aktivitäten des Babys an, ohne dabei zu zerbrechen.

          Warum wir es mögen: Diese Mausito Sonnenbrille wird mit einem Band wie eine Schwimmbrille getragen. So bleiben die Augen des Kindes auch geschützt, wenn der Kopf viel bewegt wird oder das Kind versucht, sich selbst die Brille abzunehmen.

          Empfohlen für: Diese Sonnenbrille eignet sich für Babys und Kleinkindern von 0 bis 18 Monaten.

          6. Beste unzerstörbare Sonnenbrille Kind

          Bruchsicher
          Long Keeper Polarisierte Kinder Sonnenbrille*

            Diese Brille besteht aus einem hochwertigen, flexiblen und robustem Kunststoff, sodass sie den Herausforderungen des täglichen Gebrauchs standhält.

            Warum wir es mögen: Der Hersteller gibt an, dass diese unzerstörbare Sonnenbrille 100 % der UV-Strahlen blockiert. Die große Farbauswahl ist ideal für einen fröhlichen Sommer.

            Empfohlen für: Die Long Keeper polarisierte Sonnenbrille ist für Kinder jeden Alters geeignet, insbesondere aber für aktive Kinder, die gerne draußen spielen und herumtoben.

            7. Beste polarisierte Sonnenbrille für Kleinkinder und Kinder

            Biegsam
            ATTCL Polarisierte Kinder Sonnenbrille TR90*

              Diese Brille bietet eine verbesserte visuelle Erfahrung in Situationen mit hellem Sonnenlicht oder in der Nähe von reflektierenden Oberflächen wie Schnee oder Wasser.

              Warum wir es mögen: Der flexible Rahmen dieser Kindersonnenbrille sorgt dafür, dass die Brille nicht einfach kaputtgeht. Auch mit etwas ungeschickten Händen ist das Aufsetzen somit kein Problem.

              Empfohlen für: Diese Sonnenbrille eignet sich für Jungen und Mädchen im Alter zwischen 3 und 10 Jahren.

              Kinder Sonnenbrillen Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

              • UV-Schutz: Kinder Sonnenbrillen verfügen wie die Brillen für Erwachsene über einen UV Schutz. Ein einhundertprozentiger Schutz sollte gegen UVA- und UVB-Strahlen gewährleistet sein. Ebenfalls gibt es Kinder Sonnenbrillen, die das schädliche Blaulicht herausfiltern. Ein UV Schutz 400 ist derzeit der höchstmögliche Schutz.
              • Alter: Für jede Altersgruppe gibt es passende Sonnenbrillen. Darauf muss unbedingt geachtet werden, damit die Brille bezüglich der Größe und der Form passt. Nur so fällt die Brille weder beim Schwimmen noch beim Wandern herunter. Für ein Baby gibt es kleine Sonnenbrillen mit Gummiband, damit sie sicher halten.
              • Mit Sehstärke:
                • Brillen ohne Sehstärke: Verfügen meist über bruchsichere Brillengläser aus Kunststoff (CR39) oder Polycarbonat.
                • Brillen mit Sehstärke: Handelt es sich um eine Brille mit Sehstärke, so verdunkeln sich die Gläser bei eintretenden UV-Strahlen von selbst. Zusätzlich polarisierte Gläser sind zu bevorzugen, da sie zu einem gewissen Grad eine Oberflächenblendung verhindern und den Kontrast verbessern.
              • Material: Kinder spielen gerne draußen, weshalb die Brille unzerstörbar oder unzerbrechlich sein sollte. Solche Brillen werden aus einem speziellen Kunststoff gefertigt und mit Gummi ummantelt. Deshalb ist das Gestell flexibel und kann gebogen werden.
              • Form: Die Form richtet sich nach dem Alter. Während ein Baby oder Kleinkind eine Brille erhält, deren Gläser rund sind, können die Gläser für ältere Kinder und Jugendliche auch eckig oder oval sein. Farbige Gläser sind in jedem Alter beliebt. Ferner gibt es verschiedene Farben und Muster, damit sowohl ein Mädchen als auch ein Junge den eigenen Favoriten findet.

              Schon gewusst? Das sind die beliebtesten Geschenke für Wanderer 2024.

              Bestseller: Die beliebtesten Kinder Sonnenbrillen

              Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

              **Letzte Aktualisierung am 28.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

              FAQ: Häufige Fragen und Antworten

              Sind Sonnenbrillen für Kinder schädlich?

              Sonnenbrillen sind für Kinder nicht schädlich. Das Gegenteil ist der Fall: Sie bieten einen sehr guten Schutz gegen UV-Strahlung und können im späteren Leben Augenschäden verhindern. Deshalb wird das Tragen von Sonnenbrillen besonders im Urlaub am Strand, im Wasser oder im Schnee als notwendig angesehen.

              Ab wann können Kinder Sonnenbrillen tragen?

              Bereits Babys können Sonnenbrillen tragen. Diese müssen einen weichen Rahmen besitzen und verstellbar sein. Ein Kopfriemen schützt die Brille vor dem Herunterfallen. Die Hersteller bieten anschließend Brillen ab zwei Jahre, ab sechs Jahre und ab 10 Jahre an. Somit findet jede Altersgruppe das aktuell angesagte Modell.

              Worauf achten bei Kinder Sonnenbrillen?

              Wichtig ist ein hoher UV-Schutz, zum Beispiel Schutzfaktor 400. Viele Hersteller geben 100 Prozent an, wenn es sich um einen perfekten Sonnenschutz handelt. Ebenso wichtig ist, dass die Brille auch seitlich keine Sonnenstrahlen hereinlässt und perfekt sitzt. Nur dann können die Kinder jede Outdoor Aktivität genießen, da die Brille nicht herunterfällt.

              Sollten Kinder Sonnenbrillen tragen?

              Sonnenbrillen schützen die empfindlichen Kinderaugen, weshalb auch Babys und Kleinkinder eine Sonnenbrille tragen sollten. Ist der Nachwuchs etwas älter, sollte die Brille polarisiert und entspiegelt sein. Nur dann wird sie nicht als störend empfunden und wird gerne getragen.

              Welche Sonnenbrille für Kinder?

              Eine Sonnenbrille für Kinder sollte einen Schutzfaktor, zum Beispiel 400, bieten. Zudem sollte sie einen modernen Style bieten. Bezeichnungen wie Junior deuten darauf hin, dass es sich um eine Brille für Jugendliche handelt, während der Begriff flexxy auf die Flexibilität des Rahmens hinweist. Diese Sonnenbrillen für Kleinkinder eignen sich bereits für Babys.

              Bezahlt die Krankenkasse Kinder Sonnenbrillen mit Sehstärke?

              In der Regel werden die Kosten für eine Kinder Sonnenbrille mit Sehstärke von den Krankenkassen nicht erstattet. Bei einigen Ausnahmen wie starken Augenerkrankungen oder operativen Eingriffen können die Kosten teilweise oder vollständig von der Krankenkasse übernommen werden. Dabei ist zu beachten, dass eine ärztliche Verordnung vorgelegt werden muss.

              Welche Sonnenbrille für Kinder ist die richtige?

              Die besten Sonnenbrillen für Kinder haben einen hohen Schutzfaktor (400) und sind unzerbrechlich. Damit müssen die Kinder beim Toben nicht aufpassen. Brillen, die verspiegelt wurden, sind besonders bei älteren Kindern beliebt, da sie modern aussehen. Ein Vergleich verschiedener Modelle ermittelt den eigenen Testsieger.

              Welche Marken und Hersteller bieten hochwertige Kinder Sonnenbrillen an?

              Nachfolgende Marken bieten gute Sonnenbrillen an, zu denen Eltern getrost greifen können:

              • Mausito
              • Alpina
              • Uvex
              • styleBreaker
              • Kiddus
              • Adidas
              • Ray-ban
              • ATTCL
              • Duco
              • LongKeeper

              Wo kann man Kinder Sonnenbrillen kaufen?

              Die besten Kinder Sonnenbrillen werden von Online-Shops wie Amazon verkauft. Dort sind die beliebtesten Modelle und die größte Auswahl vorhanden. Eine Hilfe bei der Auswahl stellen die Rezensionen der Käufer dar, in denen immer eine Empfehlung oder eine persönliche Erfahrung vorhanden ist.

              Tipp: Lasse das Kind beim Kauf einer Sonnenbrille mitentscheiden. Dadurch kann es eine größere Bindung zur eigenen Brille entwickeln und sich mit dem Produkt identifizieren.

              Gibt es einen Test über Kinder Sonnenbrillen von Stiftung Warentest?

              Stiftung Warentest verweist in einem Beitrag von 2018 auf die Testergebnisse des VKI Österreich. Diese haben gezeigt, dass die 17 getesteten Modelle ausreichend UV-Schutz bieten. Testsieger sind Modelle aus Discountern wie TK Maxx und dem Drogeriemarkt Müller. Was es beim Kauf zu beachten gibt, zeigt unsere Checkliste.

              Gibt es eine Kinder Sonnenbrille mit Sehstärke?

              In den Rahmen einer Sonnenbrille kann ein Glas mit Stärke gesetzt werden. Häufig gibt es für das Einsetzen der Sehstärke Gläser kostenlose Angebote. Hierbei verdunkeln sich die Gläser bei einfallenden UV-Strahlen automatisch.

              Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wie wir arbeiten

              *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
              4.7/5 - (4 votes)