BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten Tipi-Zelte 2024?

von Lara

Tipi-Zelte Beitragsbild
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Die Auswahl an Camping Zelten scheint unerschöpflich zu sein. Doch trotz dieser Vielfalt und immer neuen Modellen konnten Tipi-Zelte ihre hohe Beliebtheit bewahren.

Welches Tipi ist das beste?

Diese wurden bereits von Indianern eingesetzt und bieten gegenüber regulären Zelten viele Vorteile. Zudem werden Tipis mit unterschiedlichen Merkmalen ausgestattet, sodass jeder seinen Favoriten findet.

Qualität erkennen:

Unser Ratgeber zeigt die wichtigsten Kaufkriterien, die es bei der Wahl zu beachten gilt. Zugleich präsentieren wir in unseren Empfehlungen die besten Modelle 2024, damit das passende Tipi schnell gefunden ist.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Tipi-Zelte 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Tipi-Zelte im Überblick.
  4. Ratgeber: So treffen Sie die richtige Entscheidung.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Tipi-Zelte.

Die besten Tipi-Zelte 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Mädchen Spielzelt mit Lichterkette und gepolstertem Boden

Ökologisch
Tiny Land Tipi Spielzelt für Kinder*

    Das leicht zusammenfaltbare Zelt besteht aus 100 % natürlichen Materialien. Es ist frei von Schadstoffen oder toxischer Farbe.

    Warum wir es mögen: Dieses Tiny Land Tipi-Zelt hat eine gute Verarbeitung, ist stabil und einfach aufzubauen. Mitgeliefert werden eine Tragetasche, eine Sterne-Lichterkette und eine gepolsterte Matte für den Boden des Zeltes.

    Empfohlen für: Dieses Spielzelt kann sowohl drinnen als auch draußen aufgebaut werden. Es bietet den Kindern einen gemütlichen Platz zum Spielen und Ausruhen. Kinder werden vom Tiny Land Tipi Spielzelt begeistert sein.

    2. Bestes Tipi Zelt für Mädchen und Jungen

    Mit Bodenmatte
    besrey Tipi Zelt für Kinder*

      Das handgefertigte Besrey Tipi Zelt ist stabil, sicher und komfortabel. Der Lieferumfang enthält eine 6 Meter Lichterkette.

      Warum wir es mögen: Dieses Zelt ist in jedem Zimmer ein schöner Hingucker. Die Zeltwände bestehen zu 100 % aus Baumwolle. Die Stäbe bestehen aus fein poliertem Kiefernholz und die graue Matte für den Boden wird mitgeliefert.

      Empfohlen für: Dieses Zelt ist sowohl für Jungs als auch für Mädchen geeignet. Dieses Tipi-Zelt entfacht die Fantasie der Kleinsten und lässt sie voller Freude in ihre eigene Abenteuerwelt eintauchen.

      3. Bestes wasserdichtes Camping-Tipi aus Baumwolle

      Für 3 Personen
      Latourreg Outdoor 2 m Zelt Camping Pyramide*

        Diese Camping-Pyramide punktet mit seinem einfachen Aufbau und viel Platz. Das Zelt verfügt über eine Bodenplane, die bei Bedarf abgenommen werden kann.

        Warum wir es mögen: Das Tipi bietet Platz für bis zu 3 Personen. Die Zeltwände besitzen eine Wassersäule von 5000 mm. Oben bietet das Zelt 4 Belüftungsschlitze, zudem gibt es zwei Eingangstüren für einen einfachen Zugang.

        Empfohlen für: Dieses Tipi-Zelt eignet sich für Kinder und Erwachsene und kann auch draußen aufgebaut werden. Der Hersteller empfiehlt nicht, das Zelt bei starkem Regen zu benutzen.

        4. Tipi-Zelt mit Moskitonetz und eingenähtem Boden

        Wasserfest
        Skandika Tipi Partyzelt Wigwam 6 Personen*

          In diesem großen Zelt finden bis zu 6 Personen Platz. Dank der wasserdichten Materialien und versiegelten Nähten bietet dieser Wigwam Schutz vor Feuchtigkeit.

          Warum wir es mögen: Der Boden des Zeltes ist angenäht und die Moskitonetze halten auch abends Insekten aus dem Zelt. Durch große Fenster gelangt viel Licht in den Innenraum des Zeltes.

          Empfohlen für: Mit einer Stehhöhe von 2,5 m ist dieses Tipi-Zelt von Skandika auch für sehr große Personen geeignet.

          5. Leichtes Camping Tipi-Zelt mit guter Wassersäule

          Kompakt
          CampFeuer Tipi Zelt Spirit für 4 Personen*

            Dieses Tipi-Zelt wird in drei schönen Farben angeboten. Die Maße des Tipis betragen 3,65 × 3,65 × 2,5 m.

            Warum wir es mögen: Mit einer Wassersäule von 3000 mm ist dieses 4-Personen-Zelt für die meisten Wetterlagen perfekt geeignet. Dank seiner kompakten Größe kann das Zelt platzsparend im Kofferraum verstaut und transportiert werden.

            Empfohlen für: Dieses Tipi-Zelt kann beim Campen, Wandern, am Strand oder im Garten aufgebaut werden.

            6. Bestes Ganzjahres Tipi Zelt

            Stabil
            Soekodu Outdoor Zelte für 1-2 Personen*

              Dieses Outdoor-Zelt ist aus wasserdichten und strapazierfähigen Materialien hergestellt. Die Ausstattung mit einem Dachfenster ermöglicht es, einen Ofen mit Schornstein im Zelt zu benutzen.

              Warum wir es mögen: Das achteckige Pyramidenzelt ohne Boden ist der perfekte Schattenspender. Auch als Kochzelt ist es gut einsetzbar. Zudem bietet die große Eingangstür einen leichten Zugang zum Inneren des Zeltes.

              Empfohlen für: Dieses Soekodu Zelt ist ideal für Camping-Ausflüge, Angeln oder Festivals.

              7. Gruppen Tipi-Zelt mit Ofenloch

              Aus Baumwolle
              Sport Tent wasserdichtes Campingzelt*

                Bis zu 6 Personen finden in diesem großen Baumwoll-Tipi Platz. Innerhalb von nur 15 Minuten kann es problemlos aufgestellt werden.

                Warum wir es mögen: Durch Gitterfenster und einem feuerfesten Material um das Ofenloch herum, ist das Zelt gut durchlüftet. Es ist perfekt, um beim Campen zu kochen, ohne in der prallen Sonne zu stehen oder von Insekten und Sand geplagt zu werden.

                Empfohlen für: Das Sport-Tent Tipi-Zelt ist ideal für Familien oder größere Gruppen, die ausreichend Platz für mehrere Personen benötigen.

                Tipi-Zelt Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

                • Variante: Tipi-Zelte werden in mehrere Kategorien unterteilt, zum Beispiel in Tipi Zelt Outdoor und Tipi Zelt Kinder. Outdoor Tipis eignen sich für Camping und Trekkingtouren.
                • Größe: Je nach Einsatz gibt es kleine Spielzelte oder Gruppenzelte mit einem Durchmesser von sechs Metern. Dazwischen ist fast jede Größe erhältlich. So können sowohl zwei Personen oder zehn Personen in einem Tipi übernachten und kochen.
                • Material: Leichte Tipis für Camping bestehen aus reißfesten Materialien, die zudem wasserdicht sind. Familienzelte werden häufig aus Baumwolle gefertigt.
                • Belüftung: Richtige Tipi-Zelte besitzen an der Spitze ein Lüftungsloch. Alternativ wurde dieses seitlich installiert. Nur mit der richtigen Belüftung kann im Tipi gekocht oder ein Ofen als Heizung genutzt werden.
                • Aufbau: Ein Tipi Zelt wird entweder mit einer oder mit mehreren Stangen aufgebaut. Die Zeltwand wird immer um die Stangen gelegt.

                Schon gewusst? Das sind die besten Bikepacking Zelte aus 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten Tipi-Zelte

                Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

                **Letzte Aktualisierung am 17.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

                Tipi-Zelt kaufen:
                So treffen Sie die richtige Entscheidung

                Tipi-Zelte Ratgeberbild

                Tipi-Zelte haben gegenüber anderen Zeltformen viele Vorteile und nur wenige Nachteile:

                • Ein Tipi ist einfach und schnell aufzubauen.
                • Tipi-Zelte haben einen großen Innenraum, der nicht unterteilt ist und sich somit für Gruppen eignet.
                • Die meisten Tipi-Zelte haben ein Öffnungsloch für Ofenrohre – alternativ besitzt ein Tipi Zelt eine große Öffnung an der Spitze.
                • Tipis werden aus wasserdichten Materialien gefertigt.
                • Die Form vom Indianerzelt sorgt dafür, dass Wasser und Schnee schnell abläuft.
                • Es gibt nicht nur Outdoor Tipi Zelte, sondern auch die Variante für jedes Kinderzimmer.
                • Ein Indianerzelt hat größere Abmessungen und meistens ein sehr großes Packmaß.
                • Tipis sind teurer als normale Zelte.

                Was beim Kauf von Tipi-Zelten beachten?

                Nachstehende Kaufkriterien helfen dabei, den eigenen Testsieger zu finden:

                Einsatz: Wer profitiert von einem Tipi-Zelt?

                Tipi-Zelte können in folgenden Situationen genutzt werden:

                1. Wandern/Trekking

                  Für Trekking-Touren und Wanderungen mit Übernachtung gibt es leichte Varianten, die sich zu einem kleinen Packmaß zusammenlegen lassen. Diese Modelle werden nicht mit den Tipi-typischen Stangen aufgebaut. Vielmehr ähneln sie anderen Zelten.

                2. Camping

                  Campingfreunde nutzen gerne die Stangen-Variante, die zudem eine Öffnung in der Spitze oder auf der Seite besitzt. Durch die Öffnung passen handelsübliche Ofenrohre, sodass im Zelt sowohl gekocht als auch geheizt werden kann.

                3. Gruppenausflüge

                  Für eine Klassenfahrt, Jugendherbergen und für große Wandergruppen eignet sich ein Tipi, das für bis zu zehn Personen produziert wurde. Dank der fehlenden Abtrennung im Innenbereich passen ausreichend Schlafsäcke und Campingliegen in das Zelt.

                4. Kinderzimmer

                  Kleine Kinder lieben Indianerzelte, weshalb es hier ein sehr umfangreiches Sortiment gibt. Die Hersteller kreieren bewusst unterschiedliche Designs und verwenden verschiedene Farben, um Modelle für Mädchen und Jungen anbieten zu können. Viele Details wie Decken und Lichterketten runden diese Varianten ab.

                5. Garten

                  Für den Garten gibt es nicht nur das Spielzelt, das in unterschiedlichen Größen angeboten wird. Erwachsene freuen sich ebenfalls über ein großes Tipi-Zelt, das als Pavillon oder überdachte Sitzecke funktioniert.

                Tipp: Für Ausflüge in den Süden gibt es Moskitonetze in Tipi-Zelt Form.

                Art: In welche Varianten werden Tipi-Zelte unterteilt?

                Bezüglich der Grundform werden Tipi-Zelte in folgende Varianten unterschieden:

                Ohne Boden?

                Es gibt Tipi-Zelte ohne Boden. Solch ein Tipi eignet sich für trockene Tage. Alternativ hierzu gibt es ein Tipi Zelt Kinderzimmer, das ohne Boden produziert wird. Beim Tipi Zelt Outdoor könnten Insekten, Regen und Schnee in das Innere gelangen.

                Mit Bodenmatte?

                Ein Tipi Zelt mit Bodenmatte scheint die beste Variante zu sein. Hier kann jeder selbst entscheiden, ob er das Zelt ohne Boden oder mit Boden nutzt. Zugleich entsteht bei einer Bodenmatte der notwendige Spalt zwischen Boden und Zeltwand, damit im Sommer eine gute Durchlüftung stattfindet.

                Mit festem Boden?

                Handelt es sich um ein Tipi-Zelt mit Boden, so wurde der Boden angenäht. Meistens besitzt der Boden eine hohe Wassersäule, damit es bei Regen oder Schnee trocken bleibt. Bei diesen Modellen gibt es keinen Spalt zwischen Boden und Zelt.

                Mit Lüftungsloch?

                Aufgrund ihrer Konstruktion haben Tipi-Zelte an der Spitze ein Lüftungsloch. Viele Hersteller setzen darauf ein kleines Dach, um das Eindringen von Regen zu verhindern.

                Mit Ofenrohr Öffnung?

                Trekking- und Camping Varianten statten die Hersteller häufig mit einem Loch in der Seitenwand aus. Dieses Loch ist für ein Ofenrohr.

                Größe: Welche Größe gibt es beim Indianerzelt?

                Die Größe des Zeltes wirkt sich auf den möglichen Einsatz aus:

                ArtBeschreibung
                Tipi Zelt KinderFür Kinder gibt es Zelte, die nur einen Quadratmeter groß sind. Diese werden in der Regel im Kinderzimmer genutzt. Für den Garten gibt es größere Varianten, sodass mehrere und vor allem auch ältere Kinder damit spielen können.
                Gartenzelte für ErwachseneMöchten Erwachsene das Tipi als Partyzelt nutzen, stehen viele verschiedene Größen zur Verfügung. Wichtig ist zudem die Höhe, da nicht alle Zelte eine Stehhöhe bieten.
                Camping & TrekkingFolgende Größen erweisen sich für die nachstehende Anzahl an Personen als perfekt:
                8m2 – bieten bis zu vier Personen ausreichend Platz. Möchten sich sieben Personen im Zelt 11m2 – sind für max. 7 Personen geeignet werden
                20m2 – zum Übernachten von neun Personen
                36 m2 – für mehr als 10 Personen aufnehmen.
                Tipp: Die von Experten empfohlene Größe bezieht sich nur auf das Übernachten. Wer zugleich im Tipi wohnen möchte, sollte sich immer für ein größeres Modell entscheiden. Gleiches trifft zu, wenn viel Gepäck gelagert wird.

                Aufbau: Wie funktioniert der Aufbau eines Indianerzeltes?

                Ein Tipi besteht aus mehreren Stangen, die das Gerüst des Zeltes bilden. Oben werden die Stangen zusammengebunden. Um die Stangen wird die Außenhaut gelegt. Bis zu einer mittleren Größe ist keine Innenstange notwendig, sodass ein ungestörter großer Raum entsteht. Große Zelte hingegen erhalten zur Stabilisierung zusätzlich eine Stange in der Mitte.

                Material: Aus welchem Werkstoff besteht ein Tipi?

                „Echte“ Indianerzelte werden mit Holzstangen aufgebaut und die Zeltwand besteht aus Leinen oder Baumwolle. Der Nachteil dieser Materialien liegt in dem hohen Gewicht und der bedingten Wetterfestigkeit.

                Aus diesem Grund werden moderne Zelte häufig aus wetterfestem Polyester oder Nylon gefertigt und bieten somit die gleichen Vorteile wie reguläre Zelte. Wichtig ist, dass es sich um ein robustes und reißfestes Material handelt. Soll im Tipi geheizt oder gekocht werden, muss das Material feuerfest sein.

                Wichtig: Spielzelte waren früher häufig mit Schadstoffen belastet, weshalb besonders darauf geachtet werden muss, dass ein Tipi Zelt für Kinder ohne Schadstoffe produziert wurde.

                Wetterbeständigkeit: Wie wetterfest sind Tipi-Zelte?

                Tipis aus Baumwolle oder Leinen werden durch eine Imprägnierung wetterfest. Verwendet ein Hersteller Nylon oder Polyester, handelt es sich grundsätzlich um ein wasserdichtes Zelt. Wichtig ist jedoch die Beachtung der Wassersäule:

                • Einfache Zelte haben eine Wassersäule von 3000 mm, die für leichten Regen ausreicht.
                • Wer das Zelt bei Dauerregen oder im Winter nutzt, sollte eine Wassersäule von 10.000 mm nutzen.
                • Nachdem der Boden durch Gepäck und dem Gewicht der Personen stärker belastet wird, sollte er immer eine Wassersäule von mindestens 5.000 mm haben.
                Tipp: Tipi-Zelte ohne Boden bieten zwar eine sehr gute Durchlüftung, es dringt jedoch Wasser von unten ein.

                Ausstattung: Welche Unterschiede gibt es bei der Ausstattung?

                Früher bestand ein Indianerzelt nur aus einem großen Raum und einer großen Tür, die zur Seite weggeklappt werden konnte. Moderne Indianerzelte begeistern mit weiterer Ausstattung:

                • Innenzelte unterteilen das Tipi in mehrere Räume, sodass der Schlafraum vom Wohnraum getrennt wird.
                • Es gibt komplette Innenzelte, sodass ein Tipi-Zelt mit doppelter Wand entsteht.
                • Inzwischen gibt es Tipis mit Vorzelt, sodass ein weiterer Nutzraum für Gepäck entsteht.
                • Einige Tipis bieten die Chance, aus der Tür ein Sonnensegel zu zaubern.
                • Fenster dienen nicht einer guten Sicht nach draußen, sie lassen sich auch als Lüftungsmöglichkeit nutzen.
                • Öffnungen für Ofenrohre sorgen dafür, dass in dem Zelt geheizt und gekocht werden kann.
                • Bei einigen Tipis kann die Wand nach oben aufgerollt werden – so entsteht ein offener Pavillon oder ein höherer Bodenspalt zum Lüften.
                • Die Tür besitzt entweder einen Reißverschluss oder wird seitlich weggerollt.

                Zubehör: Welches Zubehör gibt es für Tipi-Zelte?

                Für Tipi-Zelte gibt es ein umfangreiches Zubehör, das sich nach dem gewünschten Einsatz richtet:

                • Tipi Zelte fürs Kinderzimmer haben meist Lichterketten und passende Bodendecken.
                • Zum Zelten bieten viele Hersteller passende Öfen mit Ofenrohr an.
                • Besitz das Zelt keine Ofenöffnung, kann diese separat erworben werden.
                • Innenkabinen, Sonnensegel, Wäscheleinen und Aufhängehaken runden das Zubehör für Tipis ab.

                Tipi Zelt Test bei Stiftung Warentest und Öko-Test?

                Stiftung Warentest hat noch keinen Test über Tipi-Zelte erstellt. Anders sieht es bei Öko Test aus – dieses Institut hat einen Testbericht über Tipi Spielzelte veröffentlicht. Laut diesem Testbericht aus dem Jahr 2011 waren viele Modelle mit Schadstoffen belastet, weshalb hier besonders gut aufgepasst werden sollte.

                Bekannte Marken und Hersteller?

                Hochwertige Modelle verschiedener Größen und Ausführungen werden von folgenden Herstellern und Marken angeboten:

                • Justcamp
                • Tiny Land
                • besrey
                • Tacobear
                • Relaxdays
                • SONGMICS
                • COSTWAY
                • CampFeuer
                • Nordsik
                • Gonex
                • SportTent
                • Latourreg

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                Was kostet ein gutes Tipi Zelt?

                Der Preis für ein gutes Tipi Zelt hängt in erster Linie vom Verwendungszweck und der Größe ab:

                • Bei einem Tipi Zelt Kinder liegen die Preise zwischen 50 und 120 Euro.
                • Leichte Outdoor Tipis sind ab 80 Euro erhältlich, während ein Modell aus Baumwolle je nach Größe zwischen 300 und 700 Euro kostet.

                Wie baut man ein Tipi auf?

                Ein Tipi wird folgendermaßen aufgebaut:

                1. Zuerst werden die Holzstangen mit einem Ende in den Boden gesteckt und die oberen Enden der Stangen berühren sich, sodass die Holzstangen eine Pyramide ergeben.
                2. Nun müssen die Holzstangen zusammengebunden werden.
                3. Anschließend wird die Plane von oben aus auf das Gestänge gelegt und mit Holzstäben gesichert.
                4. Wer einen Ofen im Tipi betreiben möchte, muss die Stangen im oberen Bereich ein Stück weit auseinander stellen, damit ein Entlüftungsloch entsteht.
                5. Die Stangen müssen per Seile abgespannt werden, damit Tipi-Zelte stabil stehen.

                Was ist der Unterschied zwischen einem Tipi und einem Wigwam?

                Während ein Tipi eine gewisse Ähnlichkeit mit einer Pyramide aufweist, erscheint ein Wigwam rund. Das liegt daran, dass ein Wigwam aus runden Ästen gebaut wird. Ferner werden echte Wigwams mit Schilf, Stroh und Blättern abgedeckt, während das Tipi aus Stoff besteht. Deshalb wurden Tipis von Nomaden genutzt und das Wigwam blieb für einen längeren Zeitraum stehen.

                Wie hoch ist ein Tipi?

                Die Tipis der Indianer erreichten eine Höhe von sechs bis neun Meter. Moderne Varianten werden auch niedriger produziert, zum Beispiel Modelle der Kategorie Tipi Zelt Kinderzimmer. Tipi-Zelte für Camping-Ausflüge werden mit einer Höhe zwischen 1,20 und 2,00 Meter hergestellt.

                Für wen eignet sich ein Tipi Zelt?

                Viele Personengruppen profitieren von einem Tipizelt:

                • Kinder spielen gerne im Kinderzimmer oder im Garten in einem Tipi.
                • Beim Zelten kann in einem Tipi gekocht oder ein wärmendes Feuer entfacht werden. Hierfür gibt es ein Lüftungsloch, durch das ein Kaminrohr gesteckt wird.
                • Im Sommer bietet das Tipi eine perfekte Durchlüftung, wenn die Wände nicht bis zum Boden verlaufen.
                • Für den Winter eignen sich Varianten mit Bodenmatte, die für eine gute Isolierung sorgen.
                • Für Trekking Touren gibt es ultraleichte Modelle, die sich ebenso schnell aufbauen lassen wie andere Zelte.
                • Große Tipis eignen sich perfekt als Gruppenzelt.

                Wo kann ich ein Tipi Zelt kaufen?

                Ein umfangreiches Sortiment bieten Online-Shops. Diese verkaufen im Vergleich zu Aldi und Lidl Modelle namhafter und hochwertiger Marken, sodass das Tipi mehrere Jahre zur Verfügung steht. Der Blick in den Online-Shop Amazon lohnt sich unter anderem deshalb, da diese günstiger sind und die Erfahrung und Empfehlung anderer Käufer veröffentlichen.

                Welche Größe sollte ein Tipi Zelt haben?

                Die Größe des Tipi-Zeltes sollte den eigenen Ansprüchen angepasst werden:

                • Ein Tipi Zelt Kinderzimmer wird oft in der Abmessung von einem Meter auf einen Meter produziert, die Höhe liegt oft bei 1,60 Meter.
                • Für den Garten eignet sich ein Tipi Zelt Kinder, das etwas größer ist. Hier gibt es unterschiedliche Größen, sodass auch mehrere Kinder miteinander spielen können.
                • Ein Familienzelt und Gruppenzelte können einen Durchmesser zwischen zwei bis zu sechs Meter haben.

                Wie pflegt man ein Tipi-Zelt?

                Bevor das Zelt nach dem Einsatz verstaut wird, sollte es vor Schmutz und Insekten befreit werden. Dafür kann eine weiche Bürste verwendet werden. Für starke Verschmutzungen ist es empfohlen, das Zelt mit einer Wasserlösung mit Seife zu reinigen. Danach muss das Tipi-Zelt gründlich trocknen und erst dann zusammengefaltet und weggeräumt werden.

                Welche Alternative gibt es zu Tipi-Zelten?

                Wird ein Zelt für eine oder zwei Personen gesucht, eignet sich ein längliches Pyramidenzelt. Wer kein Lüftungsloch für einen Ofen benötigt, kann sich für ein Indianerzelt entscheiden. Ebenso gibt es große Zeltvarianten für mehrere Personen, die ebenfalls keinen unterteilten Innenraum besitzen.

                Kann man ein Tipi Zelt selber bauen?

                Ein Tipi selber bauen ist relativ einfach. Folgendes Video gibt hierfür hilfreiche Tipps:
                DIY - Tipi selber nähen

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

                Quellen & hilfreiche Webseiten

                Lara

                Expertin für Wohnwagen und Camping
                Lara liebt das Camping. Mit ihrer Familie ist sie schon von klein auf im Wohnwagen und Wohnmobil unterwegs. Wer dabei auf keinen Fall fehlen darf, ist der Labrador-Mischling Lola.

                Bewerte diesen Beitrag:

                4.8/5 (5 Bewertungen)

                Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

                Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

                Folge uns auf Social Media!

                Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

                Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

                Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

                Kommentar schreiben