BeyondCamping
kinderzelt
Beyond » Zelte » Kinderzelt

Die besten Kinderzelte 2021? (Auswertung)

Jedes Kind liebt das Abenteuer eines eigenen Verstecks und Zufluchtsortes! Gerade Baumhäuser und selbst errichtete Zelte aus Decken stehen dabei hoch im Kurs. Richtige Kinderzelte bieten eine stabile und dauerhafte Lösung für diesen Traum.

Das richtige Modell finden?

Der Produktvergleich von BeyondCamping stellt die beliebtesten Kinderzelt Modelle 2021 im Vergleich vor. Mithilfe unseres Im Kaufratgebers zeigen wir außerdem, welche Kriterien beim Kauf eines Kinderzeltes keinesfalls vernachlässigt werden dürfen und anhand welcher Faktoren eine gute Kaufentscheidung getroffen wird.

Das beste Kinderzelt 2021?

In Eile? Der Gewinner nach 41 h Recherche & Vergleich:

Tiny Land Tipi Kinderzelt*
Was zeichnet das Angebot aus?

  • Schadstofffrei
  • Für Indoor und Outdoor
  • Tragbar und faltbar
  • Verschließbar
  • Atmungsaktive Baumwolle
  • Mit Zeltinnentasche
  • Platz für 2 Kinder
  • Mit Lichterkette
  • Guter Kundenservice

Das Wichtigste in Kürze

  • Kinderzelte wurden speziell für Kinder entwickelt und punkten mit einer altersgemäßen Aufmachung.
  • Es gibt äußerst kreative Modelle, die von einfachen Spielzelten über Zelte mit Bällebad oder mit Tunnel reichen.
  • Kinderzelte regen die Fantasie an und wirken sich positiv auf die Entwicklung von Kindern aus.
  • Es gibt sowohl Indoor-Varianten für das Kinderzimmer, als auch Garten-Kinderzelte oder Modelle für unterwegs.

Ebenfalls interessant: Die beliebtesten Campingzelte im Vergleich.

Die Top 6 Kinderzelte in 2021

BeyondCamping empfiehlt: Die Auswahl basiert auf Kundenerfahrungen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Gütesiegel und Anzahl der Käufe. » Mehr erfahren.

Platz 1: Tiny Land Tipi Kinderzelt

Vorteile

  • Schadstofffrei
  • Für Indoor und Outdoor
  • Tragbar und faltbar
  • Verschließbar
  • Atmungsaktive Baumwolle
  • Mit Zeltinnentasche
  • Platz für 2 Kinder
  • Mit Lichterkette
  • Guter Kundenservice

Nachteile

  • Spricht eher Mädchen an

Zusammenfassung

Bei der Herstellung vom Tipi Kinderzelt wurde besonders auf Schadstofffreiheit und Sicherheit Wert gelegt. So ist das Zelt perfekt für Kinder geeignet, ohne dass sich Eltern um eine gesundheitliche Belastung Gedanken machen müssen.

Das Zelt lässt sich zudem ausgezeichnet von zwei Kindern oder einem Kind und einem Erwachsenen nutzen. Auch ausreichend Platz für Spielzeug, sowie Decken und Kissen ist vorhanden. Das Zelt hat eine angenehme Höhe und erlaubt freie Bewegung. Einen großen Pluspunkt erhält dieses Tipi, weil es sowohl drinnen als auch draußen genutzt werden kann.

Die atmungsaktive Baumwolle sorgt bei hohen Temperaturen für ein gutes Raumklima, könnte aber schnell schmutzig werden. Die Lichterkette ist inklusive und rundet damit das Angebot von Tiny Land ab.

Insgesamt spricht das Design durch die hellen und rosa Farben eher Mädchen an.

Fazit

Das Tipi Kinderzelt von Tiny Land ist ein perfekter Rückzugsort für die eigenen Kinder und lässt keine Wünsche offen. Der verlässliche Kundenservice gibt Kunden zusätzliche Sicherheit.

Produktdetails

Zeltmaterial: Baumwolle | Anwendungsbereich: Indoor & Outdoor | Schadstofffreiheit: ja | Produktabmessungen: 120 x 120 x 165 cm

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 92 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden freuen sich über den einfachen Aufbau und die Stabilität des Produktes. Das Material des Zeltes wird als angenehm weich, aber gleichzeitig robust empfunden. Viele freuen sich außerdem über das schöne Design und empfehlen, es zusätzlich nach individuellen Vorlieben zu dekorieren.

Rund 6 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 3 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Wenige Kunden sind unzufrieden mit der Qualität des Produktes. Ein Kunde bemängelt die Eindeutigkeit der Aufbauanleitung. Bei einigen Kunden fehlte die Bodenmatte. Kritisiert wird auch ein unangenehmer und strenger Geruch.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Hat das Zelt einen integrierten Boden?
Ja, eine Bodenmatte ist dabei. Sie lässt sich an den vier Stangen befestigen und kann bei Bedarf entnommen werden.
Kann das Zelt in der Waschmaschine gewaschen werden?
Der Hersteller empfiehlt, das Produkt nicht in der Waschmaschine zu waschen.
Lässt sich das Zelt vollständig verschließen?
Das Zelt kann, bis auf einen kleinen Spalt, verschlossen werden.

Platz 2: Prinzessinnen Kinderzelt Indoor und Outdoor

Vorteile

  • Ansprechende Aufmachung
  • Viel Platz
  • Robustes Gestänge
  • Widerstandsfähiges Zeltmaterial
  • Gute Belüftung

Nachteile

  • Vor allem für Mädchen
  • Keine Angabe zu Schadstoffen

Zusammenfassung

Dieses schöne Prinzessinnenzelt lässt sich sowohl drinnen als auch draußen gut nutzen. Die Netzfenster halten nicht nur Insekten vom Zeltinneren fern und versprechen eine gute Luftzirkulation. Sie sind zudem ein stilvolles Designelement und stellen schicke, glitzernde Fenster dar, die bei Bedarf vollständig geöffnet werden können.

Der Hersteller wirbt mit ausreichend Platz für drei Kinder. Mit einer Höhe von 1,40 m ist das Zelt im Vergleich zu anderen Kinderzelten sehr hoch und damit auch für größere Kinder eine tolle Option.
Die Zeltplane aus Polyester und die Zeltstangen aus Glasfaser sind äußerst robust und stellen eine lange Lebensdauer sicher.

Fazit

Hat das eigene Kind schon immer von einem Prinzessinnen-Dasein geträumt, so kann dies zur Realität werden! Die Stabilität des Zeltes wird dabei keinesfalls vernachlässigt. Eine Angabe zu Schadstoffen wird vom Hersteller nicht getätigt.

Produktdetails

Zeltmaterial: Polyester | Anwendungsbereich: Indoor & Outdoor | Schadstofffreiheit: N/A | Produktabmessungen: 104 x 104 x 140 cm

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 92 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden freuen sich über den einfachen Aufbau und die Stabilität des Spielzeltes. Zwar wackelt das Zelt etwas bei Kontakt mit den Wänden, was aber nicht als störend empfunden wird. Die Farben sind leuchtend, das Design ist ansprechend. Erfreulich ist auch, dass sogar Erwachsene Platz im Zeltinneren finden und aufrecht darin sitzen können. Es wird eine klare Kaufempfehlung ausgesprochen.

Rund 6 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 2 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Wenige Kunden berichten, dass das Zelt nach einigen Wochen in Benutzung kaputtging. Ein Kunde schreibt, dass ihm ein bereits defektes Zelt geliefert wurde.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist das Zelt für vierjährige Kinder zu klein?
Nein, das Zelt eignet sich perfekt für Kinder ab 3 Jahre. Aber auch deutlich größere Kinder können sich mit diesem Kinderzelt sehr wohlfühlen.
Ist ein Teppich für den Zeltboden im Lieferumfang enthalten?
Nein, ein Teppich wird nicht mitgeliefert und muss bei Bedarf separat erworben werden.

Platz 3: Femor Hängendes Indoor-Kinderzelt mit Beleuchtung

Keine Produkte gefunden.

Vorteile

  • Hängendes Zelt
  • Besonders spaßig
  • Weiche Bodenmatte
  • Mit Lichterkette
  • Weiche Bodenmatte
  • Fördert Gleichgewichtssinn
  • Mit Innentaschen

Nachteile

  • Sehr einfaches Design

Zusammenfassung

Femor spricht mit diesem hängenden Kinderzelt nicht nur den Wunsch der Kinder nach einem eigenen Rückzugsort an, sondert appelliert auch an die Abenteuerlust. Denn mit diesem Hängezelt wird den Kleinen garantiert nicht langweilig.

Mit einer Tragkraft von bis zu 100 kg können zwei bis drei Kinder im Zeltinneren miteinander spielen und schaukeln. Das aufblasbare Bodenkissen und die Lichterkette sorgen gleichermaßen für eine angenehme Atmosphäre, in der sich jedes Kind wohlfühlt. Ein zusätzlicher Vorteil? Das Hängezelt fördert den Gleichgewichtssinn des Kindes.

Das einfache Design wird vor allem durch die aufregende und spaßige Nutzungsmöglichkeit entschädigt.

Fazit

Wer seinem Kind eine wahre Freude bereiten möchte, schenkt ihm dieses hängende Kinderzelt.

Produktdetails

Zeltmaterial: Polyester | Anwendungsbereich: Indoor | Schadstofffreiheit: N/A | Produktabmessungen: Durchmesser 1,20 m

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 90 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden sind begeistert davon, dass das Zelt sich auch alleine innerhalb kurzer Zeit aufstellen lässt, wobei die verständliche Aufbauanleitung unterstützt. Das komplette Zubehör für den Aufbau ist im Lieferumfang enthalten und eine echte Bereicherung. Die gesamte Konstruktion wird als sehr stabil beschrieben. Zudem sind die Kunden absolut zufrieden mit dem Platzangebot und dem hohen Spaßfaktor.

Rund 6 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 3 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde berichtet, dass das Zelt nach kurzer Zeit von oben einriss. Ein anderer Kunde findet die Qualität ungenügend, weil im Luftkissen ein Riss entstand.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Kann das Luftkissen einzeln ersetzt werden?
Nein, das ist nicht möglich. Es gibt keine einzelnen Ersatzteile für dieses Kinderzelt.
Was wird benötigt, um das Zelt an einem Baum zu fixieren?
Das Zubehör zum Aufhängen wird vollständig mitgeliefert. Hängt der gewünschte Ast für die Befestigung recht hoch, wird zusätzlich eine Leiter und evtl. ein weiteres Seil benötigt. In dem Fall ist es hilfreich, sich mit Knotentechniken auszukennen.
Wird das Zelt bei Regen nass?
Das Zelt kann bei Bedarf auch im Garten, z. B. an einem Baum aufgehängt werden. Allerdings handelt es sich bei den Fenstern um Netzfenster, die bei Regen Wasser hindurch lassen. Dann ist es sinnvoll, das Zelt über Nacht bzw. für die Zeit des Regens abzuhängen.

Platz 4: Nice2you Kinderzelt Jungen Outdoor und Indoor

Vorteile

  • Kreatives Design
  • Gute Belüftung
  • Leichte Reinigung
  • Platz für 2 Kinder
  • Schneller Aufbau
  • Stehhöhe bis 135 cm

Nachteile

  • Eher für Jungen

Zusammenfassung

Sind die eigenen Kinder am Thema Raumfahrt interessiert ist dieses Zelt perfekt, um Kindern noch mehr über das All beizubringen. Dank des schnellen Aufbaus steht das Zelt in nur wenigen Minuten. Das Material besteht aus Polyester und eignet sich hervorragend für die Nutzung im Garten oder unterwegs.

Zwei Netzfenster, sowie eine Tür sorgen für eine gute Belüftung, somit wird es im Zelt auch an heißen Tagen nicht zu stickig. Kinder mit einer Größe bis zu bis 1,35 m können bequem in diesem Zelt stehen.

Fazit

Das Nice2you Kinderzelt ist die beste Wahl, wenn ein ausgeprägtes Interesse am Weltall, Planeten und Galaxien vorhanden ist. Insgesamt spricht das Design eher Jungen an.

Produktdetails

Zeltmaterial: Polyester | Anwendungsbereich: Indoor & Outdoor | Schadstofffreiheit: ja | Produktabmessungen: 100 x 100 x 135 cm

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 87 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden freuen sich darüber, dass das Design so originell ist und Kinder damit stundenlang beschäftigt sind. Besonders positiv hervorgehoben wird auch der einfache Aufbau.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Manche Kunden berichten von der Erfahrung, dass die Zeltstangen beim Auf- oder Abbau gebrochen sind. Sie zweifeln damit die Stabilität des Zeltes an. Ein Kunde erhielt bereits bei der Lieferung ein beschädigtes Zelt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Handelt es sich um ein Zelt mit Boden?
Ja, das Zelt hat einen eingenähten Boden.
Eignet sich das Zelt für Kinder im Grundschulalter?
Laut Kundenerfahrungen ist das Zelt sehr gut für Kinder im Grundschulalter geeignet – solange das Kind nicht über 1,35 m groß ist. Dann könnte das Kind nicht mehr aufrecht im Zelt stehen und es könnte zu eng werden.

Platz 5: Nubuni Garten Kinderzelt mit Tunnel

Vorteile

  • Farbenfroh
  • Mit Tunnel
  • Schneller Aufbau
  • Leichte Reinigung
  • Robuste Materialien
  • Mit CE-Zeichen
  • Leicht

Nachteile

  • Großes Packmaß
  • Eher für den Außenbereich

Zusammenfassung

Dank der runden Formen und lustigen Farben eignet sich dieses Zelt auch perfekt für kleine Kinder, die das Abenteuer suchen. Mit zwei Hauptzelten und einem verbindenden Tunnel ist immer Bewegung zwischen den beiden Räumen vorhanden. Ergänzen lässt sich das Zelt hervorragend mit Bällen, um so für noch mehr Spaß zu sorgen.

Das Zelt besteht aus Polyester und lässt sich bei Verschmutzungen leicht reinigen. Zudem ist es für seine Langlebigkeit bekannt. Es erfüllt alle CE-Normen und ist auf Schadstofffreiheit geprüft.

Dank des Pop-Up-Systems ist das Spielzelt schnell aufgestellt – allerdings ist es vergleichsweise groß im Packmaß und eher für den Außenbereich geeignet.

Fazit

Wer die eigenen Kinder zu mehr Bewegung anregen möchte und dabei gleichzeitig ihre motorischen Fähigkeiten und ihr Selbstvertrauen stärken möchte, greift zu diesem Zelt.

Produktdetails

Zeltmaterial: Polyester | Anwendungsbereich: Outdoor | Schadstofffreiheit: ja | Produktabmessungen: N/A

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 87 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kinder der Kunden freuen sich über das farbenfrohe Design und den einfachen Aufbau. Positiv hervorgehoben wird vor allem, dass bei Bedarf auch nur einzelne Bestandteile des Zeltes für Kinder aufgebaut werden können, also z. B. nur ein Hauptzelt. Erfreulich ist auch, dass es bereits für Kinder geeignet ist, die aus dem Baby-Alter heraus sind, aber noch gerne krabbeln.

Rund 8 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 5 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Kunden bemängeln, dass das Zeltgestänge sich bei Belastung durch die Kinder, z. B. beim Krabbeln im Tunnel, schnell verbiegt und bricht. Ein Kunde hatte Probleme damit, das Zelt wieder zurück in den Packsack zu bekommen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie viele Bälle werden benötigt, damit man gut spielen kann?
Kunden berichten, dass rund 300 bis 500 Bälle notwendig sind, damit ein richtiges Bällebad entsteht.
Gibt es zusätzliches Zubehör, um die offenen Seiten zu schließen?
Nein, ein solches zusätzliches Teil gibt es nicht. Es könnte allerdings einfach selbst ergänzt werden, indem ein Tuch über die offenen Seiten angehängt wird.

Platz 6: KIDUKU Kinderzelt Indoor und Outdoor

Vorteile

  • Für Indoor und Outdoor
  • Inkl. 100 Bällen
  • Abnehmbares Dach
  • Gutes Raumklima
  • Einblick von außen
  • Verschließbarer Eingang
  • Schneller Aufbau
  • Einfache Reinigung

Nachteile

  • Vergleichsweise klein
  • Keine Angabe zu Schadstoffen

Zusammenfassung

Dieses Spielzelt glänzt mit einem blitzschnellen Aufbau, welcher dem Pop-Up-System zu verdanken ist, und bringt mit 100 Bällen inklusive noch mehr Freude für Kinder! Die praktischen Mesh-Fenster ermöglichen den Eltern einen Einblick von außen, ohne die Kinder beim Spielen stören zu müssen.

Gemeinsam mit dem abnehmbaren Dach sorgen sie zudem für ein ausgezeichnetes Raumklima. Der Eingang ist mit Klettverschlüssen verschließbar, sodass sich das Kind auch problemlos selbst befreien kann.

Das Spielzelt wurde aus Polyester gefertigt und lässt sich daher optimal drinnen und draußen nutzen, sowie einfach reinigen.

Fazit

Mit diesem Zelt ist für spaßige Stunden im Kinderzimmer gesorgt! Wer Wert auf geschlechtsspezifisches Design legt, erhält das Zelt in den Farben blau oder rosa.

Produktdetails

Zeltmaterial: Polyester | Anwendungsbereich: Indoor & Outdoor | Schadstofffreiheit: N/A | Produktabmessungen: 86 x 102 x 84 cm

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 77 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden freuen sich über das tolle Gesamtangebot und den günstigen Preis. Viele nutzen das Zelt auch für kleinere Kinder ab einem Alter von 12 Monaten. Zudem punktet es durch den einfachen und schnellen Aufbau.

Rund 15 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Manche Kunden empfinden die Qualität des Zeltes für Kinder als unzureichend. So klappt es beispielsweise zusammen oder ist insgesamt instabil. Es wird auch von Löchern im Material berichtet. Einige Kunden hatten Probleme mit der Lieferung, weil entweder nur Teile des Zeltes oder ein falscher Artikel geliefert wurden.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie viele Bälle sollten zusätzlich zum Zelt gekauft werden?
Die Empfehlung der Kunden ist es, sich rund 100 bis 200 Bälle zusätzlich zuzulegen, damit der Boden zum Spielen vollständig mit Bällen bedeckt ist.
Kann das Zelt gewaschen werden?
Nein, vom Waschen in der Waschmaschine wird abgeraten. Das Zelt kann mit einem feuchten Lappen gereinigt werden.
Sind die Bälle TÜV-geprüft?
Der Hersteller gibt an, dass die Bälle den aktuellsten Normen entsprechen und damit bedenkenlos genutzt werden können.

Bestseller: Die beliebtesten Kinderzelte

Was wird häufig gekauft? BeyondCamping stellt für Sie die TOP 11 der beliebtesten und am meisten gekauften Angebote zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

**Letzte Aktualisierung am 8.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kinderzelt kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

kinderzelt_kaufen

Es steht außer Frage, dass Spielen die Entwicklung von Kindern positiv beeinflusst. Ein Kinderzelt ist dabei eine tolle Möglichkeit, eine spielerische Umgebung zu schaffen.

In dieser fühlt sich das Kind wohl und die Entwicklung im Hinblick auf seine kreativen, motorischen und sozialen Kompetenzen wird gefördert.

Wer die nachfolgenden Kriterien bei der eigenen Kaufentscheidung berücksichtigt, findet dabei garantiert seinen persönlichen Testsieger!

Was Sie beim Kauf eines Kinderzeltes beachten müssen (inkl. Checkliste)

Auf der Suche nach dem besten Kinderzelt sollten folgende Merkmale und Eigenschaften keinesfalls außer Acht gelassen werden:

  • Sicherheit
  • Größe
  • Design
  • Nutzungsort
  • Material
  • Auf- und Abbau
  • Gewicht und Packmaß

Sicherheit

Ist das Spiel- und Kinderzelt sicher und stellt keine Gefahrenquelle dar, können sich auch die Eltern entspannt zurücklehnen. Ein sicheres Zelt hat große Türen oder Netzfenster, sodass die Eltern bei Bedarf einen schnellen Blick ins Zelt werfen können, ohne das Kind beim Spielen zu stören.

Netzfenster aus Mesh sorgen gleichzeitig für eine gute Belüftung. Gut geeignet sind außerdem Zelte mit kleinen Schutzhülsen zum Verankern der Zeltstangen, mit weichen Kanten und kurzen Zeltbändern. Für Stabilität sollte ebenfalls gesorgt sein.

Ein wichtiges Gütekriterium ist außerdem, dass das Zelt auf Schadstoffe und Chemikalien getestet und gemäß Spielzeugverordnung zertifiziert wurde. Um sicherzugehen, dass das Zelt schadstofffrei ist, sollte daher auf das CE-Zeichen oder das Öko-Test-Siegel geachtet werden.

Größe

Die vorhandenen Platzkapazitäten entscheiden darüber, wie groß das Zelt letztendlich sein kann. Wird das Kinderzelt im Garten aufgestellt, ist vermutlich mehr Platz vorhanden, als im Kinderzimmer. Auch sollte vorher berücksichtigt werden, wie viele Kinder im Zelt spielen werden und ob auch Platz für einen Elternteil gebraucht wird.

Design

Kinderzelte gibt es in den unterschiedlichsten Designs:

  1. Kinderzelte für Jungen und Mädchen

    Eine Ritterburg, eine Höhle, ein Indianer-Tipi, ein Auto- oder ein Piratenzelt sprechen dabei eher Jungen an. Ein buntes Prinzessinnenschloss oder Spielhaus in den Farben Weiß oder Rosa ist eher an Mädchen adressiert.

  2. Kinderzelte für jedes Alter

    Andere Zelte sind geschlechtsunspezifisch und ziehen Kinder jeden Alters an. Typisch sind auch Zelte für Kinder mit Bällebad, bei denen das Zelt mit leichten, bunten Bällen befüllt wird und Kinder sich mit Bällen bewerfen oder untertauchen und sich verstecken können. Um Tränen zu vermeiden, sollte ein Erwachsener immer ein Auge auf die Kinder haben.

  3. Tunnelzelte

    Viele Hersteller bieten Tunnelzelte an, bei denen zwei Hauptkammern durch einen Tunnel miteinander verbunden sind und durch den die Kinder kriechen müssen. Tunnelzelte eignen sich meist sowohl für drinnen, als auch für draußen, brauchen allerdings viel Platz.

Ein altersgerechtes Zelt fördert die Entwicklung des Kindes. Manche Hersteller werben mit Spiel- und Kinderzelten schon für Babys. Allgemein kann aber festgehalten werden, dass Spielzelte für Kinder ab ca. drei Jahren hergestellt werden und optimal für deren Entwicklung sind.

Nutzungsort

Die meisten Zelte für Kinder lassen sich sowohl Indoor als auch Outdoor benutzen. Allerdings sind Kinderzelte weniger für klassische Camping-Trips geeignet, da sie meist nicht die richtigen Voraussetzungen dafür mitbringen. Beispielsweise ist der Zeltboden eher für weichen und ebenen Untergrund (Gras oder Indoor-Böden) geeignet und kann auf hartem und rauem Untergrund (Stein oder Beton) reißen.

Material

1Polyester: Zelte aus wasserabweisendem Polyester sind perfekt für draußen, können aber ins Kinderzimmer verlagert werden, sollte das Wetter mal nicht mitspielen. Sie sind leicht, lassen sich super reinigen und gelten als sehr robust.

2Baumwolle: Zelte aus Baumwolle eignen sich eher für den Indoor-Bereich, da sie draußen durch das Gras und die Erde schnell schmutzig werden. Das Material ist insgesamt weicher als Polyester und bekannt für seine atmungsaktiven Eigenschaften. Allerdings ist es schwerer und damit nicht unbedingt zum Transport geeignet.

Auf- und Abbau

Wer sich nicht lange mit dem Auf- und Abbau des Kinderzeltes aufhalten möchte, sollte auf eine einfache, aber robuste Konstruktion achten. Viele Hersteller werben mit Pop-Up-Systemen, die von alleine aufploppen, wenn sie in die Luft geworfen werden.

Sie stehen innerhalb von Sekunden und sind leicht, aber weniger stabil, wenn sie, z. B. im Innenraum, nicht im Boden verankert werden können. Auch das Zusammenfalten beim Abbau erfordert etwas Übung und Geschick.

Sogenannte Tipis werden mithilfe von vier Streben, die die Bodenfläche vorgeben, aufgestellt und gelten als eine der stabileren Zeltvarianten. Elemente, die klappbar sind (z. B. aufklappbares Dach, faltbarer Boden), haben sich zudem als äußerst praktisch erwiesen.

Gewicht und Packmaß

Gewicht und Packmaß des Kinderzeltes spielen besonders dann eine Rolle, wenn das Zelt transportiert oder zwischengelagert werden soll. Wer das Zelt also gerne auch einpacken und mitnehmen möchte, sollte auf eine handliche Größe und ein niedriges Gewicht achten.

Pop-Up-Zelte lassen sich schnell aufstellen und sind leicht, haben aber ein größeres Packmaß und werden daher am besten mit dem Auto transportiert. Klassische Zelte mit Zeltgestänge können in ihre Einzelteile zerlegt werden und sind daher in der Regel kleiner im Packmaß.

DIY: Kinderzelt selber bauen

Wer handwerklich begabt ist, auf DIY steht und eine Nähmaschine zu Hause hat, kann sich im Baumarkt vier Holzleisten besorgen und ein Kinderzelt selbst nähen. Hierfür eignet sich aufgrund der überschaubaren Form hervorragend ein Tipi.

Der Vorteil ist, dass das Tipi mit dem Stoff individuell gestaltet und ganz auf die Vorlieben des Kindes eingegangen werden kann. Wie das geht, wird in diesem Video gezeigt:

DIY - Tipi selber nähen

Kinderzelte-Tests bei Stiftung Warentest und Öko Test?

Stiftung Warentest hat Kinderzelte bis dato noch nicht getestet. Ökotest hingegen untersuchte Spiel- und Kinderzelte im Jahr 2002 – das Urteil fiel vernichtend aus.

Im Jahr 2010 stellte Ökotest Kinderzelte erneut auf den Prüfstand, um zu untersuchen, was sich seither geändert hatte. Auch diesmal konnten in verschiedenen Modellen Chemikalien, die besonders für Kinder schädlich sind, nachgewiesen werden.

Das Ergebnis des Tests kann hier nachgelesen werden.

Inwiefern die Hersteller die jeweiligen Kinderzelte nachgebessert haben, wurde bisher nicht überprüft. Aktuelle Testergebnisse sind nicht vorhanden.

Bekannte Marken und Hersteller?

Kinderzelte gibt es von zahlreichen Herstellern in den unterschiedlichsten Größen und Ausführungen. Daher ist es quasi unmöglich, alle Marken vorzustellen. Zu den bekanntesten und beliebtesten Marken und Herstellern von Kinderzelten und Spielzelten gehören:

  • HABA
  • Knorrtoys
  • Roba
  • Tiny Land
  • Nice2you
  • KIDUKU
  • Nubuni

Pflege- und Reinigungstipps

Wer kennt es nicht? Mit Kindern im Haus entstehen Verschmutzungen und Flecken doppelt so schnell! Da ist es hilfreich, wenn das Kinderzelt aus leicht zu reinigenden Materialien besteht.

Zelte aus Polyester, die auch draußen genutzt werden und mit Gras, Erde, Schlamm oder Regen in Kontakt kommen, können mit einem nassen Lappen und bei Bedarf etwas Seife gesäubert werden.

Kinderzelte aus Baumwolle oder weichen Materialien lassen sich in der Waschmaschine reinigen. Dabei sollte auf die Waschhinweise des Herstellers geachtet werden. Bevor das Zelt wieder verpackt wird, muss es ordentlich trocknen.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Kinderzelten

Was ist ein Kinderzelt?

Bei Kinderzelten handelt es sich um eine kreative Rückzugsmöglichkeit für Kinder, z. B. wenn das Zimmer mit den Geschwistern geteilt wird. Ihr Fokus liegt auf einem kinderfreundlichen Design – dadurch regen sie die Fantasie an und machen besonders viel Spaß beim Spielen! Kinderzelte gibt es sowohl als Modelle für drinnen, als auch als Outdoor-Zelte für den Garten oder für unterwegs.

Welche Arten von Kinderzelten gibt es?

Inzwischen gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Modellen auf dem Markt. Manche sprechen entweder Jungs oder Mädchen und ihre Interessen an, manche sind für beide geeignet und wieder andere zielen auf ein bestimmtes Alter ab.

Zu den beliebtesten Kategorien unter Kinderzelten gehören Indianerzelte in Form eines Tipis, Tunnelzelte, durch deren Tunnel gekrabbelt werden muss, und Zelte mit Bällebad. Ritter- bzw. Prinzessinnenzelte sind ebenfalls heiß begehrte Modelle.

Wer zu Hause wenig Platz hat, kann außerdem zu einem Zelt für das Bett greifen. Äußerst leicht lassen sich Pop-Up-Zelte aufbauen, bei denen lediglich die Halterung gelöst werden muss, damit sich das Zelt aufstellt.

Wo kann ich ein Kinderzelt kaufen?

Kinderzelte gehören heutzutage zu einem weit verbreiteten Konzept und können daher in vielen Geschäften gekauft werden. Beispielsweise gibt es saisonale Angebote bei Discountern wie Lidl, Aldi oder Real. Bei Ikea und anderen Einrichtungshäusern gehören Kinderzelte oftmals zum festen Sortiment.

Wer sich nicht auf den Weg machen möchte, kann ein Kinderzelt auch online, z. B. auf Amazon.de erwerben.

Was kostet ein gutes Kinderzelt?

Die Preise für Kinderzelte variieren zwar stark, jedoch können gute Kinderzelte bereits für wenig Geld erworben werden. Die günstigsten Modelle gibt es bereits ab ca. 20 Euro. Für teurere Zelte werden rund 50-70 Euro ausgegeben. Wer ein gutes Kinderzelt kaufen möchte, sollte dabei vor allem Sicherheit und Schadstofffreiheit nicht außer Acht lassen.

Wie baue ich ein Kinderzelt?

Mit etwas handwerklichem Geschick kann ein Kinderzelt selbst gebaut werden. Beispielsweise können im Baumarkt bereits die Zeltstangen auf eine richtige Größe zugesägt und die Zeltplane schließlich selbst genäht werden. Alternativ lassen sich Bettlaken oder große Stoffstücke als Zeltplane verwenden.

Wer es gerne einfach handhabt, kann Stoffe, Bettlaken oder Bettdecken über Möbelstücke hängen und hat damit in nur wenigen Minuten ein eigenes Zelt gebaut.

Wie alt sollte mein Kind für ein Kinderzelt sein?

Manche Hersteller werben mit Zelten für Kleinkinder bereits im Baby-Alter. Allerdings sind Babys für diese Zelte noch zu klein und können damit wenig anfangen. Ideal sind Kinderzelte meist für Kinder ab rund 3 Jahren.

Wie finde ich schadstofffreie Zelte für mein Kind?

Angaben zu Schadstoffen werden häufig nicht von den Herstellern getätigt, was äußerst kritisch ist.

Öko-Test hat in einem Test im Jahr 2010 gezeigt, dass viele Kinderzelte die Grenzwerte an Chemikalien überschreiten und damit nicht der Spielzeugverordnung entsprechen.

Beim Kauf sollte daher unbedingt auf das Öko-Test-Siegel geachtet oder nur Produkte mit CE-Zeichen gewählt werden. Um den Hautkontakt mit dem Produkt zu reduzieren, kann das Zelt zusätzlich mit Kissen und Decken ausgeschmückt werden.

Fazit: Die beliebtesten Kinderzelte im Vergleich

Der Markt bietet heutzutage eine Vielzahl an verschiedenen Modellen an Kinderzelten, sodass die Entscheidung für das richtige Modell gar nicht so leicht ist.

Die entscheidendsten Kriterien für den Kauf sind dabei wohl Sicherheit und Schadstofffreiheit des Zeltes. Zudem sollten das Design und die Aufmachung ansprechend für das Kind sein und Freude bereiten.

Um die Kaufentscheidung zu erleichtern, hat BeyondCamping die beliebtesten Modelle miteinander verglichen und vorgestellt. Mit dem Kaufratgeber haben wir zudem die wichtigsten Kriterien für den Kauf mit an die Hand gegeben, sodass jeder ein passendes Modell finden kann.

Fachliteratur, Quellen & weiterführende Links

Noch mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:

  • Öko-Test: https://www.oekotest.de/kinder-familie/13-Spielzelte-im-Test_96872_1.html
  • YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=GD_6eTJujEw

Hinweis: BeyondCamping ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Inhalte externer Webseiten.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.

Kommentar schreiben