BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten Schlafsäcke mit kleinem Packmaß 2024?

Produkte recherchiert

55Produkte recherchiert

Stunden investiert

21Stunden investiert

Produkte verglichen

7Produkte verglichen

dieses Jahr aktualisiert

4xdieses Jahr aktualisiert

schlafsack-kleines-packmass-header
Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Julia

➥ Expertin für Schlafsäcke

Ich habe viele Nächte unter freiem Himmel verbracht und weiß, wie wichtig ein guter Schlafsack ist. Besonders bei Wanderungen mit kleinem Gepäck ist ein Schlafsack mit kleinem Packmaß unverzichtbar. Bei Empfehlungen achte ich auf Faktoren wie Gewicht, Komfort und Wärmeleistung.

Meine wichtigsten Kriterien:
  • Packmaß
  • Füllung
  • Form
  • Größe
  • Wärmeleistung

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Bei einem Schlafsack ist ein kleines Packmaß vor allem beim Trekking und Camping ein großer Vorteil. Er passt in jeden Rucksack, sollte aber nachts ausreichend Wärme und Komfort bieten, sodass ein gesunder Schlaf möglich ist.

Daune oder Kunstfaser?

Der ewige Streit zwischen Schlafsack-Modellen handelt sich um die Füllung: Daune oder Kunstfaser? Bezüglich des Packmaßes hat ein Daunenschlafsack auf jeden Fall die Nase vorn, doch auch Kunstfaser bietet Vorteile, wie etwa den günstigeren Preis.

So wird eine gute Wahl getroffen:

Welcher Schlafsack mit kleinem Packmaß aus einem großen Angebot der richtige ist, zeigen wir in diesem Artikel. Neben den Empfehlungen, in denen wir die besten und beliebtesten Produkte 2024 vorstellen und miteinander vergleichen, zeigen wir in unserer Checkliste alle wichtigen Kaufkriterien von Schlafsäcken mit kleinem Packmaß.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Schlafsäcke mit kleinem Packmaß 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Schlafsäcke mit kleinem Packmaß im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Schlafsäcken mit kleinem Packmaß.

Die besten Schlafsäcke mit kleinem Packmaß 2024 im Vergleich

Wie wir auswählen und bewerten? Unsere Auswahl und Bewertung basiert auf die oben genannten Produktmerkmale, sowie Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Gütesiegel, Preis und die Erfahrungen unserer Experten. Mehr erfahren: Wie wir arbeiten.

Ein guter Schlaf ist unterwegs beim Trekking und Camping unerlässlich. Folgende Schlafsäcke mit kleinem Packmaß empfehlen wir:

1. Bester 3-Jahreszeiten Schlafsack mit kleinem Packmaß

Hochwertig
Mammut Nordic Down 3-Season*

    Der Schlafsack hat eine gepackte Größe von 24,8 x 43,6 x 39 cm und wiegt nur 1 kg. Die Füllung besteht aus 80 % Daune und 20 % Federn. Er eignet sich für eine Körpergröße bis 195 cm und hat eine Komforttemperatur von -5 Grad Celsius.

    Was wir mögen:

    • Packmaß
    • Wärmeisolation
    • Größe
    • Gewicht
    Was wir nicht mögen:

    • Preis

    Warum wir es mögen: Dieser Outdoor-Schlafsack überzeugt mit einem besonders kleinen Packmaß und dem geringen Gewicht. Trotzdem liefert er dank der optimalen Isolation eine sehr hohe Wärmeleistung.

    Empfohlen für: Der 3-Jahreszeiten Schlafsack eignet sich für eine Körpergröße bis 195 cm und hält bis -5 Grad Celsius warm.

    2. Bester Damenschlafsack mit kleinem Packmaß

    Ultraleicht
    Sea to Summit Flame FmI*

      Der Schlafsack hat durch das leichte 7D und 10D Material ein sehr geringes Gewicht und Packmaß. Durch die Füllung aus RDS-zertifizierter Gänsedaune und dem mumienförmigen Schnitt hat der Schlafsack eine effiziente Wärmeisolation und guten Schutz vor Feuchtigkeit.

      Was wir mögen:

      • Wärmeisolation
      • Form
      • Packmaß
      • Gewicht
      Was wir nicht mögen:

      • Preis

      Warum wir es mögen: Mit einer gepackten Größe von 39 x 23 x 16 cm und dem Gewicht von 440 g ist der Damenschlafsack sehr gut zu transportieren. Die frauenspezifische Mumienform und das hochwertige Futter sorgen für eine starke Wärmeisolation.

      Empfohlen für: Der Schlafsack eignet sich für Frauen und hat eine Komforttemperatur von +4 Grad Celsius.

      3. Bester Daunen-Schlafsack mit kleinem Packmaß

      Kompakt
      Grüezi Bag Biopod DownWool Extreme Light 175*

        Der 480 g leichte Sommerschlafsack eignet sich für Temperaturen von 12 bis -4 Grad Celsius und ist durch die Außenhülle aus Polyamid sehr reißfest. Die hochwertige Füllung aus 70 % Daune und 30 % Wolle sorgt für eine exzellente Wärmeisolation.

        Was wir mögen:

        • Wärmeisolation
        • Langlebigkeit
        • Packmaß
        • Gewicht
        Was wir nicht mögen:

        • Preis

        Warum wir es mögen: Der kompakte Schlafsack kann durch die gepackte Größe von 13 x 17 cm einfach im mitgeliefertem Aufbewahrungsbeutel transportiert werden. Die einstellbare Kapuze und das warme Futter sorgen für eine gute Isolation der Körperwärme.

        Empfohlen für: Der Schlafsack eignet sich für eine Körpergröße bis 185 cm und Temperaturen bis -4 Grad Celsius.

        4. Bester Kunstfaser-Schlafsack mit kleinem Packmaß

        Günstig
        Deuter Orbit +5°*

          Der Sommerschlafsack hat eine Komforttemperatur von 5 Grad Celsius und besteht aus beständigem Polyester, welches zu 50 % recycelt ist. Gepackt hat der Schlafsack eine Größe von 20 x 39 cm und wiegt mit Packsack 1100 g. Um selbstständiges Öffnen zu verhindern hat der Reißverschluss hat ein Auto-Lock-System.

          Was wir mögen:

          • Wärmeisolation
          • Packmaß
          • Preis
          Was wir nicht mögen:

          • Temperaturlimit

          Warum wir es mögen: Der Schlafsack der Marke Deuter bietet eine hervorragende Wärmeisolation und schützt vor Nässe. Das Material ist sehr robust und Wertsachen können in den praktischen Innentaschen verstaut werden.

          Empfohlen für: Der Schlafsack eignet sich mit einer Komforttemperatur von 5 Grad Celsius für den Sommer und ist für Körpergrößen bis ca. 185 cm geeignet.

          5. Bester Schlafsack mit kleinem Packmaß und Wärmekragen

          Recycelt
          Vaude Seealp 500 Dwn*

            Der 3-Jahreszeiten Schlafsack hat gepackt eine Größe von 40 x 22 cm und wiegt 870 g. Er besteht zu 100 % aus recyceltem Polyester, welches für eine lange Haltbarkeit sorgt. Die Füllung aus Entendaunen und -federn bietet eine gute Wärmeisolation.

            Was wir mögen:

            • Wärmeisolation
            • Langlebigkeit
            • Material
            • Gewicht
            Was wir nicht mögen:

            • Preis

            Warum wir es mögen: Der Schlafsack bietet dank des Wärmekragens eine gute Wärmeisolation bei Temperaturen bis 0 Grad Celsius. Die Mumienform sorgt für besonders guten Schlafkomfort und ermöglicht verschiedene Schlafpositionen.

            Empfohlen für: Dieser Schlafsack eignet sich für eine Körpergröße bis 190 cm und Frühling, Sommer und Herbst.

            6. Bester Trekkingschlafsack mit kleinem Packmaß

            Wasserdicht
            Rab Mythic 200*

              Der Schlafsack besteht aus robustem Polyamid und ist mit Daune gefüttert. Durch die gepackte Größe von 55 x 33 x 24 cm und dem Gewicht von ca. 500 g ist der Schlafsack einfach zu transportieren. Er ist sowohl mit einer Kapuze, als auch einem Wärmekragen ausgestattet.

              Was wir mögen:

              • Wärmeisolation
              • Wetterschutz
              • Packmaß
              • Gewicht
              Was wir nicht mögen:

              • Preis

              Warum wir es mögen: Die Mumienform des Schlafsacks sorgt für ein besseres Schlaferlebnis. Der Daunenschlafsack eignet sich für Temperaturen bis 1 Grad Celsius und ist mit einer wasser-, wind- und schmutzabweisenden Außenschicht versehen.

              Empfohlen für: Dieser Schlafsack eignet sich besonders für Gebirgsexpeditionen und Trekking im Sommer.

              7. Bester Schlafsack mit kleinem Packmaß und ergonomischer Passform

              Preiswert
              Alpin Loacker 3 Jahreszeiten*

                Der 3-Jahreszeiten Schlafsack hat eine ergonomische Mumienform und ist für Temperaturen bis 0 Grad Celsius geeignet. Das Ripstop-Nylon-Material ist wasserabweisend und generell lange haltbar. Die Nähte im Fußraum des Schlafsacks sind allerdings anfällig für Beschädigungen.

                Was wir mögen:

                • Wärmeisolation
                • Form
                • Packmaß
                • Preis
                Was wir nicht mögen:

                • Langlebigkeit

                Warum wir es mögen: Dieser Schlafsack überzeugt durch das hochwertige Futter aus Daunen mit einer exzellenten Wärmeisolation. Er lässt sich an beiden Seiten öffnen und mit anderen koppeln. Das Gewicht von nur 500 g macht ihn sehr transportabel.

                Empfohlen für: Der 3-Jahreszeiten Schlafsack eignet sich für Körpergrößen bis 195 cm und Temperaturen bis 0 Grad Celsius.

                Schlafsäcke mit kleinem Packmaß Checkliste: Diese Merkmale sind wichtig

                • Packmaß: Ein kleines Packmaß sollte immer in Relation zur Wärmeleistung des Schlafsacks gesetzt werden. Selbstverständlich ist ein Winterschlafsack etwas sperriger als ein Sommerschlafsack. Grundsätzlich haben Daunenschlafsäcke bei gleicher Wärmeleistung ein kleineres Packmaß als Kunstfaser-Modelle.
                • Gewicht: Das Gewicht hängt mit dem Packmaß zusammen und ist ebenso in Relation zur Wärmeleistung zu sehen. Sommer- und 3-Jahreszeiten-Schlafsäcke wiegen meist 500 bis 800 g. Winterschlafsäcke wiegen 1000 bis 2000 g. Auch bezüglich des Gewichts liegen Daunenschlafsäcke vor Kunstfaser-Füllung.
                • Füllung: Wie schon beschrieben, liegt ein wichtiges Merkmal in der Füllung des Schlafsacks:
                  • Daune: Daunen sind sehr leicht, können klein gepackt werden und haben eine sehr hohe Wärmeleistung. Jedoch verlieren Daunen ihre Isolierfähigkeit, sobald sie nass werden.
                  • Kunstfaser: Im Unterschied zu Daunenschlafsäcken, die leichter und kleiner sind, halten Kunstfaser-Schlafsäcke auch bei Nässe warm. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie sehr pflegeleicht sind.
                • Form: Bei Schlafsäcken sind verschiedene Formen zu unterscheiden:
                  • Mumienschlafsack: Diese Form bietet die höchste Wärmeleistung, da der Schlafsack körpernah liegt. Er eignet sich somit für kühle Nächte oder als Inlett für andere Schlafsäcke.
                  • Deckenschlafsack: Diese Schlafsäcke können geöffnet und als Decke verwendet werden. Vor allem bei hohen Temperaturen ist diese Funktion sehr angenehm.
                • Größe: Für verschieden große Personen gibt es Schlafsäcke in unterschiedlichen Größen. Oft gibt es das gleiche Modell in mehreren Längen.
                • Wäremeleistung: Schlafsack-Hersteller geben für ihre Produkte einen Temperaturbereich an, für den der Schlafsack geeignet ist.
                  • Die angegebene Komforttemperatur zeigt an, bei wie viel Grad die meisten Personen komfortabel schlafen können. Der Grenzbereich sollte nicht ausgetestet werden.
                  • Zu bedenken ist, dass sich die angegebenen Werte meistens auf das Empfinden von Männern beziehen. Frauen sollten im Zweifel einen wärmeren Schlafsack wählen.
                  • Die Wärmeleistung eines Schlafsacks kann mit einem Inlay ca. ein bis zwei Grad verbessert werden.

                Ebenfalls interessant: Das sind die besten Ultraleichtschlafsäcke 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten Schlafsäcke mit kleinem Packmaß

                Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

                **Letzte Aktualisierung am 20.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                schlafsack-kleines-packmass-faq

                Welcher Schlafsack mit kleinem Packmaß ist der beste?

                Ein guter Schlafsack mit kleinem Packmaß bietet eine gute Wärmeisolation, lange Haltbarkeit und einen angenehmen Schlafkomfort. Die sieben besten Schlafsäcke mit kleinem Packmaß stellen wir in unseren Empfehlungen vor.

                Was ist das Besondere an einem Schlafsack mit kleinem Packmaß?

                Ein Schlafsack mit kleinem Packmaß ist im besten Fall ultraleicht oder hat ein geringes Gewicht. Gleichzeitig sollten diese Schlafsäcke eine ausreichende Isolation, also eine gute Wärmeleistung bieten, sodass ein hoher Schlafkomfort möglich ist. Je wärmer ein Schlafsack ist, desto größer wird automatisch sein Packmaß. Es gilt also, einen möglichst effizienten Mittelweg zu finden.

                Welche Vorteile bietet ein Schlafsack mit kleinem Packmaß?

                Ein offensichtlicher Vorteil von diesen Schlafsäcken ist, dass sie sehr klein packbar sind und so nicht viel Platz im Rucksack oder in der Camping-Ausrüstung einnehmen. Deshalb kommen sie vor allem beim Trekking zum Einsatz. Ein kleines Packmaß und ein geringes Gewicht erlaubt es Trekkern, die weitere Ausrüstung problemlos im Rucksack zu verstauen. Trotz der kleinen Abmessungen sind diese Schlafsäcke warm beziehungsweise optimal an die Temperatur angepasst, auf die sie ausgelegt sind.

                Für welche Touren eignet sich ein Schlafsack mit kleinem Packmaß?

                Für Hüttentouren eignet sich ein sehr kleiner und leichter Hüttenschlafsack, der vor allem aufgrund der Hygiene eingesetzt wird. Ein Schlafsack mit kleinem Packmaß und hoher Wärmeleistung kommt bei Touren mit Zelt zum Einsatz. Ein Reiseschlafsack eignet sich vor allem fürs Backpacking oder Übernachten bei Freunden.

                Gibt es einen Schlafsack mit kleinem Packmaß Test?

                Zwar gab es bei Stiftung Warentest keinen expliziten Vergleich von Schlafsäcken mit kleinem Packmaß getestet, doch ein Test von 2021 verrät, welche die besten Schlafsäcke sind. Testsieger bei Schlafsäcken mit Kapuze sind Modelle von Mammut, Deuter oder Jack Wolfskin.

                Was kostet ein guter Schlafsack mit kleinem Packmaß?

                Der Preis für einen Schlafsack hängt sehr mit dem verwendeten Material zusammen. Kunstfaser-Schlafsäcke sind generell etwas günstiger als Modelle, die mit Daunen gefüllt sind. Grundsätzlich sollte mit einem Preis von 60 bis 250 € gerechnet werden. Beim Kaufen eines Winterschlafsacks wird ein höherer Preis anfallen.

                Ist ein Schlafsack mit kleinem Packmaß auch für den Winter geeignet?

                Selbstverständlich gibt es auch Winter-Schlafsäcke mit (relativ) kleinem Packmaß. Sie sind in jedem Fall sperriger als Schlafsäcke für den Sommer oder 3-Jahreszeiten-Schlafsäcke. Doch Winterschlafsäcke, vor allem aus Daune, können eine hohe Wärmeleistung haben und trotzdem nicht viel Platz im Rucksack beanspruchen.

                Welche Alternative zu Schlafsäcken mit kleinem Packmaß gibt es?

                Alternativ können klassische oder andere spezielle Schlafsäcke, die den persönlichen Anforderungen entsprechen, gewählt werden, wenn das Packmaß nicht relevant ist.

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
                4.7/5 - (4 votes)

                Kommentar schreiben