BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten Taschenferngläser 2024?

taschenfernglas-header
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Julia

➥ Outdoor- und Abenteuerfan

Julia schreibt für ihr Leben gerne über Wander- und Outdoorthemen. Schon seit der Kindheit geht sie beinahe jedes Wochenende wandern und ist besonders vertraut mit den Wanderwegen im Harz.

Meine wichtigsten Kriterien zum Produkt:
  • Wetterfestigkeit
  • Vergrößerung
  • Qualität
  • Sehfeld
  • Linsen

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Beim Wandern den nächsten Gipfel oder Vögel beobachten? Beim Fußball seinen Lieblingsspieler nahe sein? All dies funktioniert mit einem Taschenfernglas. Es ist klein, handlich und liefert fast genauso gute Bilder wie ein großes Gerät.

Warum ein Taschenfernglas kaufen?

Im Gegensatz zu einem großen Fernglas wird das Taschenfernglas zum ständigen Begleiter und stört auch nicht, wenn es um den Hals gehängt wird. Insbesondere beim Wandern ist ein kleines und leichtes Fernglas wichtig. Trotzdem bietet es einen ausreichend großen Zoom und ein breites Sichtfeld. Geräte von hochwertigen Herstellern bieten die gleiche Qualität, die bei einem großen Gerät vorhanden ist.

Fehlkäufe vermeiden:

Ein bestes Taschenfernglas für alle Ansprüche gibt es nicht. Für bestimmte Einsätze werden sie mit besonderen Eigenschaften ausgestattet. Unsere Empfehlungen zeigen die beliebtesten Taschenferngläser 2024 mit ihren Vor- und Nachteilen. Welche Kaufkriterien wichtig sind, erläutert unsere Chreckliste.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Taschenferngläser 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Taschenferngläser im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Taschenferngläsern.

Die besten Taschenferngläser 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Bestes leichtes Fernglas für Wanderungen

Leicht
ZIRBITZ HD Fernglas*

    Dieses Taschenfernglas ist aus robustem Kunststoff gefertigt und wiegt lediglich 230 g. Durch die 8-fache Vergrößerung mit einem Objektivdurchmesser von 25 mm ist stets ein scharfes Bild vorhanden. Der Augenabstand und die Dioptrienzahl lassen sich hier stufenlos verstellen.

    Was wir mögen:

    • Verstellbarkeit
    • Robustheit
    • Bild
    • Gewicht
    Was wir nicht mögen:

    • Aufbewahrungstasche

    Warum wir es mögen: Aufgrund seines geringen Gewichts ist dieser Artikel besonders bei Wanderfreunden beliebt. Das Gerät besitzt eine Kordel zum Umhängen und begeistert mit einer achtfachen Vergrößerung. Die mitgelieferte Tasche ist allerdings nicht sehr hochwertig gefertigt.

    Empfohlen für: Dieses Taschenfernglas ist ideal, wenn ein besonders leichtes und gut verstellbares Fernglas gesucht wird.

    2. Bestes wasserdichtes Taschenfernglas für alle Outdoor Aktivitäten

    Kompakt
    Steiner Safari UltraSharp 10x26 Fernglas*

      Dieses Fernglas der Marke Steiner besitzt einen 10-fachen Zoom mit einem Objektivdurchmesser von 26 mm. Durch das praktische Fokussierrad lässt sich die Schärfe einfach einstellen. Es ist robust aus hochwertigem Kunststoff gefertigt und wiegt 300 g.

      Was wir mögen:

      • Bild
      • Wasserdichtigkeit
      • Verstellbarkeit
      • Zubehör
      Was wir nicht mögen:

      • Preis

      Warum wir es mögen: Das Steiner Safari Ultrasharp begeistert mit einem umfangreichen Dioptrienbereich. Zugleich ist das Gerät wasserdicht und kann bis zu einer Temperatur von minus 70 Grad eingesetzt werden.

      Empfohlen für: Dieses Fernglas eignet sich ideal für Reisen und ist auch für Brillenträger nutzbar.

      3. Bestes Taschenfernglas für Tierbeobachtung

      Preiswert
      Kylietech Fernglas 12x42*

        Dieses Taschenfernglas ist mit einem einfach bedienbaren Fokusknopf ausgestattet, wodurch stets ein scharfes Bild gewährleistet wird. Es wird mit einem Smartphone-Adapter geliefert und besitzt ein stoßfestes Kunststoff-Gehäuse. Dieses schützt allerdings nicht so gut vor Feuchtigkeit wie andere Modelle unseres Vergleichs.

        Was wir mögen:

        • Bild
        • Nachtsicht
        • Zubehör
        • Preis
        Was wir nicht mögen:

        • Wasserfestigkeit

        Warum wir es mögen: Dieses Fernglas besitzt eine 12-fache Vergrößerung und ein breites Blickfeld. Um mit dem Fernglas Tiere beobachten zu können, besitzt das Gerät ein 21mm-großes Filmokular, welches auch bei Nacht ein gutes Bild bietet.

        Empfohlen für: Dieses Fernglas eignet sich ideal, wenn auf Reisen Tierbeobachtungen bei Nacht oder Dämmerung geplant sind.

        4. Bestes Taschenfernglas für sehr helle Bilder

        Beschlagfrei
        Nikon Aculon A30 10X25*

          Dieses Fernglas in Taschengröße der Marke Nikon bietet einen 10-fachen Zoom mit einem Objektivdurchmesser von 25 mm. Das Gehäuse ist aus robustem Kunststoff gefertigt, wodurch das Fernglas gleichzeitig nur rund 275 g wiegt. Die Prismen und Linsen sind zu 100 % blei- und arsenfrei gefertigt.

          Was wir mögen:

          • Bild
          • Robustheit
          • Handlichkeit
          • Gewicht
          Was wir nicht mögen:

          • Preis

          Warum wir es mögen: Dank einer Mehrschichtvergütung erstellt dieses Taschenfernglas sehr helle Bilder. Die Vergrößerung liegt bei zehn. Um ein kleines Packmaß zu erzielen, lässt es sich zusammenklappen. Die gummierten Handgriffe machen es sehr handlich.

          Empfohlen für: Dieses Fernglas ist ideal, wenn ein leichtes und einfach zu bedienendes Taschenfernglas für Tierbeobachtungen gesucht wird.

          5. Bestes Reisefernglas für Brillenträger

          Robust
          Bresser Fernglas 8x42 Wave*

            Durch sein besonders stabiles und stoßfestes Gehäuse wiegt dieses Fernglas mit 580 g mehr als die anderen Modelle unseres Vergleichs. Es besitzt eine 8-fache Vergrößerung mit einem Objektivdurchmesser von 42 mm. Es wird mit einer Tragetasche, Schutzdeckel und Trageriemen geliefert.

            Was wir mögen:

            • Bild
            • Vielseitigkeit
            • Robustheit
            • Zubehör
            Was wir nicht mögen:

            • Gewicht

            Warum wir es mögen: Dieses Fernglas überzeugt mit seiner Wasserdichtigkeit, wodurch es in jeder Outdoor-Situation einsatzfähig ist. Die Mehrschichtvergütung sorgt auch bei schlechter Belichtung für sehr gute Bilder.

            Empfohlen für: Dieses Taschenfernglas eignet sich dank der speziellen Augenmuscheln ebenfalls für Brillenträger.

            6. Bestes Mini-Taschenfernglas

            Handlich
            LUXUN 12x25 Kompaktfernglas*

              Das Luxin Taschenfernglas ist mit einer 25 mm Objektivlinse ausgestattet, besitzt allerdings nur eine 10-fache Vergrößerung, keine 12-fache wie vom Hersteller angegeben. Die hochwertige Außenhülle aus Gummi und Kunststoff machen es äußerst robust, während es nur ca. 200 g wiegt.

              Was wir mögen:

              • Größe
              • Bild
              • Vielseitigkeit
              • Gewicht
              Was wir nicht mögen:

              • Vergrößerung

              Warum wir es mögen: Der Hersteller hat sich für eine kleine und kompakte Bauweise entschieden, wobei das Fernglas trotzdem sehr gute Bilder liefert. Es lässt sich ferner auf mehrere Personen einstellen und zum Transportieren zusammenklappen.

              Empfohlen für: Dieses Fernglas ist ideal, wenn ein sehr kleines, aber dennoch leistungsstarkes Taschenfernglas für Kinder und Erwachsene gesucht wird.

              7. Bestes wasserfestes und hochwertiges Mini-Fernglas

              Hochwertig
              Zeiss Fernglas Victory Pocket 10x25*

                Dieses Fernglas der Marke Zeiss bietet eine sehr hohe Qualität, welche allerdings auch ihren Preis hat. Es besitzt eine 10-fache Vergrößerung mit einem 25 mm großen Objektiv. Es wiegt nur ca. 290 g und bietet sowohl bei Tag als auch bei Nacht ein klares und scharfes Bild.

                Was wir mögen:

                • Bild
                • Robustheit
                • Wasserdichtigkeit
                • Verstellbarkeit
                Was wir nicht mögen:

                • Preis

                Warum wir es mögen: Zeiss gesellt sich mit diesem Gerät zu anderen Taschenferngläsern und bietet trotz kompakter Bauweise und geringem Eigengewicht eine sehr hohe Leistung. Das Gerät wurde außen so behandelt, dass es wasserdicht ist und sich Schmutz schnell und einfach entfernen lässt.

                Empfohlen für: Dieses Taschenfernglas eignet sich, wenn ein professionelles und leistungsstarkes Fernglas zum Jagen oder für Tierbeobachtungen gesucht wird.

                Taschenfernglas Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

                • Einsatz: Wer ein kleines Fernglas kaufen will, muss auf den gewünschten Einsatz achten. Wer das Gerät für die Vogelbeobachtung sucht, sollte auf einen großen Zoom achten. Für die Jagd lohnt sich ein Gerät mit Nachtsicht. Auch für Kinder gibt es spezielle Geräte. Beim Wandern kann es ein klappbares Produkt werden.
                • Größe: Aufgrund ihrer Größe werden Taschenferngläser oft als Mini-Ferngläser bezeichnet. Die Abmessungen liegen oft bei zehn Zentimetern bei der langen Seite und bei vier Zentimetern bei der kurzen Seite. Oft lassen sich die Ferngläser zusammenklappen, sodass ein geringes Packmaß entsteht. Damit passt das Fernglas in jede Hosen- oder Jackentasche.
                • Gewicht: Um dem Outdoor Fan bei jeder Situation zur Verfügung zu stehen, wiegt ein Taschenfernglas zwischen 200 und 300 Gramm.
                • Wetterfest: Zwar wird jedes Taschen Fernglas in der Regel im Freien benutzt, trotzdem ist nicht jedes Modell wasserdicht. Einige sind nur wasserfest. Wichtig ist zudem, innerhalb welchen Temperaturbereichs das Taschenfernglas nutzbar ist. Ein gutes kleines Fernglas lässt sich sowohl bei 70 Grad Celsius als auch bei – 20 Grad Celsius einsetzen.
                • Vergrößerung: Meistens begeistert ein kleines Fernglas mit einem acht- oder zehnfachem Zoom.
                • Qualität: Die Qualität des Bildes wird von der Vergütung beeinflusst. Einfache Geräte besitzen keine Mehrschichtvergütung, welche die Voraussetzung für klare und helle Bilder ist. Jede zusätzliche Beschichtung reduziert den Lichtverlust um 1,5 Prozent, weshalb bei einer Mehrschichtvergütung nur noch ein Lichtverlust von 0,2 Prozent vorhanden ist. Deshalb entstehen helle und klare Bilder.
                • Sehfeld: Beim Sehfeld bestehen sehr große Unterschiede. Teilweise entsteht nur ein Sichtfeld von 87 Metern, während andere Geräte über 120 Meter bieten. Die Angabe bezieht sich immer auf eine Entfernung von 1000 Metern. Aber: Jeder Zoom verkleinert das Sichtfeld.
                • Linsen: Je größer die Linse ist, umso mehr Licht tritt ein. Taschenferngläser mit einer großen Linse führen auch bei Dämmerung zu einem guten Bild. Ein gutes kleines Fernglas besitzt daher immer eine größere Linse.

                Ebenfalls interessant: Das sind die besten Feldstecher 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten Taschenferngläser

                Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

                **Letzte Aktualisierung am 16.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                taschenfernglas-faq

                Welches Taschenfernglas ist das beste?

                Ein bestes Taschenfernglas für alle gibt es nicht. Jeder muss die Eigenschaften wählen, die für ihn sinnvoll sind. Deshalb gibt es unterschiedliche Modelle, die sich bezüglich des Zooms, der Linsengröße und einer Nachtsicht unterscheiden. Wer auf Reisen geht, für den ist ein klappbares Modell ideal. Zudem muss ein Taschen Fernglas leicht sein. Unsere Empfehlungen zeigen beliebte Modelle und erklären, für wen sie geeignet sind.

                Wo kann man Taschenferngläser kaufen?

                Ein Taschenfernglas wird am besten in einem Online-Shop wie Amazon gekauft. Hier gibt es die größte Auswahl verschiedener Anbieter. Die Taschenfernglas Modelle können hier leicht verglichen werden. Zudem gibt es online immer ein Angebot, durch das qualitativ hochwertige Ferngläser günstig erworben werden. Nicht zuletzt lohnt es sich, die Empfehlung anderer Käufer zu beachten, die in einem Online-Shop veröffentlicht werden.

                Was kosten gute Taschenferngläser?

                Der Preis für ein gutes kleines Fernglas hängt von den vorhandenen Eigenschaften und von der Marke ab. Deshalb ist es sowohl möglich, 15 Euro zu bezahlen als auch mehr als 100 Euro.

                Wofür sind Taschenferngläser geeignet?

                Taschenferngläser lassen sich in vielen Situationen einsetzen. Sehr beliebt sind sie beim Wandern, zur Vogelbeobachtung, für die Jagd und beim Sport. Im letzteren Bereich werden sie oft zum Beobachten eines Spiels verwendet.

                Welche Vorteile haben Taschenferngläser?

                Wer ein kleines Fernglas kaufen will, freut sich über viele Vorteile. So bietet ein gutes kleines Fernglas ebenfalls einen hohen Zoom und gute Bilder. Trotzdem ist solch ein Fernglas klein und leicht, weshalb es in jede Tasche oder Rucksack passt.

                Welche Marken und Hersteller bieten gute Taschenferngläser an?

                Gute Taschenferngläser werden von folgenden Herstellern und Marken angeboten:

                • Nikon
                • Zeiss
                • Leica
                • Bresser
                • Optus
                • Auriol
                • Steiner
                • Eschenbach

                Gibt es bei Stiftung Warentest oder Öko-Test einen Taschenfernglas Test?

                Stiftung Warentest und Öko Test haben bisher leider keinen Taschenfernglas Test veröffentlicht. Unsere Bestsellerliste zeigt jedoch die Favoriten von Käufern.

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

                Quellen & hilfreiche Webseiten

                Bewerte diesen Beitrag:

                4.8/5 (4 Bewertungen)

                Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

                Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

                Folge uns auf Social Media!

                Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

                Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

                Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

                Kommentar schreiben