BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten Frischwassertanks 2024?

von Julia

frischwassertank-header
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Ohne fließendes Wasser macht der schönste Wohnwagen keinen Spaß. Damit immer ausreichend Frischwasser vorhanden ist, statten die Hersteller ihre Wohnmobile bereits mit einem Frischwassertank aus. Reicht das Volumen nicht aus, lohnt sich das Nachrüsten mit einem zusätzlichen oder einem größeren Tank.

Fehlkäufe vermeiden:

Wir stellen die beliebtesten Frischwassertanks 2024 vor und erklären, was die Angebote auszeichnet. So erhält jeder Campingfan einen guten Überblick, wie ein Tank aussieht, in welcher Größe es ihn gibt und wo er montiert wird. In unserer Kaufberatung erläutern wir außerdem die wichtigsten Kaufkriterien, damit jeder garantiert das passende Produkt findet.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Frischwassertanks 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Frischwassertanks im Überblick.
  4. Ratgeber: So triffst du die richtige Entscheidung.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Frischwassertanks.

Die besten Frischwassertanks 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Bester Tank für viele Fahrzeuge

Praktisch
Fiamma Frischwassertank 70 Liter*

Der 65 Liter Frischwassertank hat einen ergonomischen Deckel mit zentralem Griff. Der Tank besteht aus Polyethylen und wiegt etwa 3,8 Kilogramm. Er schließt sicher und ist einfach zu öffnen.

Was wir mögen:

  • Sichere Schließung
  • Praktischer Tragegriff
  • Gutes Fassungsvermögen
Was wir nicht mögen:

  • Kleine Öffnung

Warum wir es mögen: Der Tank schließt sicher und hat einen praktischen Tragegriff. Mit 65 Liter kann der Tank einiges an Frisch- oder Abwasser fassen. Der Tank passt außerdem in viele Fahrzeuge und besitzt zwei Einfüllöffnungen.

Empfohlen für: Da dieser Frischwassertank in verschiedenen Positionen montiert werden kann, ist er ein echter Allrounder und für beinahe jedes Fahrzeug passend. Der Hersteller liefert das notwendige Montagematerial mit.

2. Bester Tank als Zusatz Wasserreservoire

Hochwertig
Goebel Wassertank*

    Dieser Frischwassertank hat ein Volumen von 45 Litern. Dabei wiegt er etwa 4 Kilogramm. Der Wassertank ist hochwertig verarbeitet und in der Form rechteckig.

    Was wir mögen:

    • Hochwertig
    • Wasseranzeige
    • Vorteil
    Was wir nicht mögen:

    • Ablassgewinde steht heraus

    Warum wir es mögen: Dank der perfekten rechteckigen Form passt dieser Tank unter jedes Fahrzeug. Der Hersteller bietet ihn in mehreren Größen an.

    Empfohlen für: Da der Tank im Inneren platziert werden kann, eignet er sich gut für alle, die keinen Platz unter dem Fahrzeug finden und den Tank gerne in Sichtweite haben.

    3. Bester Frischwassertank mit großer Öffnung

    Groß
    Frischwassertank 100 Liter*

      Der Tank ist dank der 20 cm Durchmesser Inspektionsluke leicht zu reinigen. Er hat einen ¾ Zoll Anschluss, der das vollständige Entleeren erleichtert. Der 100 Liter große Wassertank wiegt etwa 8 Kilogramm.

      Was wir mögen:

      • Gute Qualität
      • Für stationären Einsatz
      • Groß
      Was wir nicht mögen:

      • Keine Halterung

      Warum wir es mögen: Der Frischwassertank mit 100 Litern besitzt eine große Öffnung, die die Reinigung des Tanks enorm erleichtert. Der Abfluss besitzt einen ¾ Zoll Anschluss und lässt sich mit jedem Verbraucher verbinden. Zudem besteht er aus langlebigem und UV-beständigem Polyethylen.

      Empfohlen für: Durch das Material zu 100 % recyclebare und frostbeständige Material eignet sich der Tank für nachhaltige Camper. Außerdem ist er für Camping in kälterem Wetter geeignet.

      4. Bester rollbarer Wassertank

      Leichter Transport
      Fiamma 40 F Rolltank 35 Liter*

      Dank der Rollen ist dieser Tank einfach zu transportieren. Der Deckel ist leicht zu öffnen und schließen. Er fasst etwa 35 Liter und besteht aus Polyethylen. Der Wassertank hat ca. 4,4 Kilogramm Gewicht.

      Was wir mögen:

      • Große Öffnung
      • Rollen
      • Griff mit Deckel
      Was wir nicht mögen:

      • Beschreibung der Öffnungen inkorrekt

      Warum wir es mögen: Dieser Frischwassertank passt in einen Wohnwagen und dient dort als Reserve. Er darf auch genutzt werden, um den im Fahrzeug platzierten Tank zu befüllen. Mithilfe der Rollen ist er leicht zu bewegen.

      Empfohlen für: Dank seiner Rollen lässt sich der Tank flexibel einsetzen. Also gut geeignet für alle, die einen vielseitig einsetzbaren, mobilen Tank bevorzugen.

      5. Bester Frischwassertank mit Pumpe

      Vielseitig
      Generisch rollbarer Wassertank mit 12 Volt Pumpe*

        Dieser Wassertank ist rollbar und fasst bis zu 25 Liter. Mit dabei ist eine 12 Volt Pumpe, ein Anschlusskabel und Trinkwasserschlauch. Die 3 Tanköffnungen helfen beim Befüllen und Entwässern. Der Tank wiegt ca. 2,6 Kilogramm.

        Was wir mögen:

        • Passt unter Wasserhähne
        • Einfache Bedienung
        • Gute Pumpleistung
        Was wir nicht mögen:

        • Vergleichsweise kleines Volumen

        Warum wir es mögen: Der Tank verfügt über eine 12 Volt Pumpe und einen praktischen Trinkschlauch. Zugleich verfügt der Tank über verschiedene Tanköffnungen, um das Modell vielseitig einsetzen zu können.

        Empfohlen für: Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Komplettset, das aus einem Frischwassertank mit Pumpe, Rollen und Einfüllstutzen besteht. Super für alle, die mit einer Bestellung alles inklusive haben wollen.

        6. Bester Frischwassertank für Radkasten

        Für Vans
        90-Liter-Frischwassertank*

        Dieser Wassertank passt ideal über den Radkasten auf der Beifahrerseite. Er ist gut für Van-Fahrer geeignet. Der Tank fasst bis zu 90 Liter und kommt mit Ablaufstutzen an der Unterseite.

        Was wir mögen:

        • 2 Reinigungsöffnungen
        • Entlüftungs- & Überdruckanschluss
        • Stabil
        Was wir nicht mögen:

        • Maße können abweichen

        Warum wir es mögen: Der Wassertank hat zwei Reinigungsöffnungen und ist sehr stabil. Der Ablaufstutzen befindet sich auf der unteren Seite. Somit lässt sich dieser Frischwassertank für den Radkasten problemlos von außen befüllen.

        Empfohlen für: Dieses Produkt passt gut über beinahe alle Radkasten von Vans. Daher eignet es sich besonders für Camper, die mit dem eigenen Van unterwegs sind.

        7. Bester Frischwassertank für Wohnmobil

        In mehreren Größen
        Fusion EV1004 Wassertank*

        Der Fusion Wassertank ist in mehreren Größen erhältlich. Er eignet sich für Frisch- und Abwassertank und zum Festeinbau. Er hat zwei Einfüllstutzen und ist schlag- und bruchfest.

        Was wir mögen:

        • Schlag- & Bruchfest
        • Frostsicher
        • Vielfältige Montagemöglichkeiten
        Was wir nicht mögen:

        • Nur im Liegen vollständig dicht

        Warum wir es mögen: Der Tank hat vier praktische Befestigungspunkte und besteht aus recyclebarem Polyethylen. Daher ist er frostsicher. Obendrein ist eine stehend oder hängende Montage möglich. Die große Reinigungsöffnung erleichtert die Reinigung.

        Empfohlen für: Der Tank eignet sich zum Festeinbau und ist in vielen Größen erhältlich. Daher ist er eine gute Wahl für Leute, die ihren Camper häufig nutzen.

        Frischwassertank Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

        • Variante: Alle Wassertanks werden in Unterflur und Überflurtanks unterschieden. Während Unterflurtanks unter dem Fahrzeug montiert werden, kommen die anderen im Fahrzeuginneren zum Einsatz.
        • Größe: Wassertanks gibt es ab einem Volumen von 45 Litern bis hin zu Modellen mit mehr als 100 Litern.
        • Montageort: Einige Tanks kommen innen über dem Radlauf zum Einsatz, während andere unter der Spüle oder in der Toilette platziert werden. Andere wiederum werden mit dem Fahrzeugboden verbunden. Zudem gibt es mobile Tanks mit Rollen, die flexibel nutzbar sind.
        • Fahrzeug: Viele KFZ-Hersteller bieten eigene Tanks an, während universelle Frischwassertanks in jedes Wohnmobil oder den Wohnwagen passen.
        • Material: Grundsätzlich werden Frischwassertanks aus Kunststoff gefertigt.
        • Form: Je einfacher der Tank kreiert wurde, umso einfacher lässt sich der Frischwassertank im Wohnmobil reinigen. Trotzdem gibt es kompliziert geformte Tanks, die über den Radlauf montiert werden.

        Ebenfalls interessant: Das sind die besten Abwassertanks 2024.

        Bestseller: Die beliebtesten Frischwassertanks

        Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

        **Letzte Aktualisierung am 17.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

        Frischwassertank kaufen:
        So triffst du die richtige Entscheidung

        frischwassertank-ratgeber

        Ohne Frischwassertank sollte kein Camping-Urlaub angetreten werden. Da nicht jeder Tank in jedes Fahrzeug passt, sollte eine Wahl sorgfältig bedacht werden. Damit ein Wassertank passend zu den eigenen Bedürfnissen nachgerüstet werden kann, gibt es einiges zu bedenken.

        • Ein Unterflurtank begeistert mit einem größeren Volumen, weshalb das Wasser länger reicht.
        • Jeder Tank lässt sich problemlos von außen befüllen.
        • Für bestimmte Wohnmobile gibt es spezielle Tanks.
        • Universelle Tanks gelten als Frischwassertank für Wohnwagen und als Frischwassertank für Wohnmobile.
        • Bei einer großen Öffnung lässt sich der Frischwassertank im Wohnmobil einfacher reinigen.
        • Innen montierte Tanks haben meistens eine geringere Größe und müssen öfter aufgefüllt werden.
        • Bleibt das Wasser länger im Tank, sollte es mit einem speziellen Frischwassertank Reiniger sauber gehalten werden.

        Was beim Kauf eines Frischwassertanks beachtet werden?

        Die nachfolgenden Eigenschaften eines Tanks müssen bei der Kaufentscheidung einbezogen werden, damit jeder schnell zu seinem Favoriten findet:

        Verwendung: Für welche Zwecke eignet sich das Wasser aus dem Tank?

        Obwohl das Wasser aus dem Frischwassertank für jede Tätigkeit gedacht ist, soll es Experten zufolge nicht unbedingt als Trinkwasser genutzt werden. Die Gefahr, dass sich im Tank Bakterien bilden, ist relativ hoch.

        Hinzu kommt, dass bei einem sehr großen Tank das Wasser über einen längeren Zeitraum hinweg im Tank verbleibt. Auch hierbei kann es verunreinigen.

        Wer das Wasser zum Trinken nutzt, sollte es alle sieben Tage wechseln. Zugleich sollte ein Wasseraufbereiter oder Filter verwendet werden:

        1. Wasserkonservierung per Silberionen
          Silber ist in der Lage, Wasser von Keimen zu befreien. Hierzu benötigt das Material jedoch eine sehr lange Zeit, weshalb die Mittel zur Wasseraufbereitung mindestens zwei Stunden wirken können müssen. Der Vorteil von Silber liegt darin, dass es auch eine neue Keimbildung im Wasser verhindert.
        2. Wasserentkeimung per Chlor
          Chlor eliminiert ebenfalls Keime, schützt aber nicht vor einer Wiederverkeimung. Deshalb bieten viele Hersteller eine Kombination an, die aus Chlor und Silber besteht.
        3. Reinigungstabletten bei Bedarf
          Nutzt der Outdoor Fan das Frischwasser in erster Linie zum Duschen und Kochen, kommt eine weitere Methode zum Reinigen des Wassers infrage: Frischwassertank Reiniger in Form von Tabletten. Je eine Tablette löst sich in einem Liter Wasser auf und muss dreißig Minuten lang wirken. Danach ist das Wasser bereit zum Trinken.
        Wichtig: Finger weg von Silverchlorid!

        Es gibt die EU-Richtlinie 2014/227/EU, der zufolge der Einsatz von Silber bzw. Silberchlorid zur Reinigung von Trinkwasser verboten ist. Silber ist ein Schwermetall und kann bei hoher Konzentration zu gesundheitlichen Schäden führen. Das Verbot gilt jedoch nicht für Wassertanks.

        Variante: In welche Kategorien werden Frischwassertanks eingeordnet?

        Generell besteht die Möglichkeit, den Frischwassertank in das Fahrzeug oder unter das Fahrzeug zu montieren. Zwar hängt die Wahl unter anderem von den eigenen Montagefähigkeiten ab. Trotzdem gibt es allgemeingültige Vor- und Nachteile beider Varianten:

        Unterflurtank
        • benötigen keinen Platz im Inneren
        • werden unter dem Fahrzeug montiert
        • es kann für jede Situation ein separater Tank montiert werden
        • einfaches Nachfüllen
        • verringert die Bodenfreiheit – gefährlich bei Bodenschäden und Schnee
        • im Winter vorhandenes Wasser kann gefrieren
        Überflurtank
        • beeinträchtigt das Fahrverhalten nicht
        • ist zum Teil vor Frost geschützt
        • Füllstand jederzeit einsehbar
        • wird im Wageninneren platziert und nimmt Platz weg
        • zum Befüllen muss ein spezieller Einfüllstutzen verwendet werden
        Tipp: Ein Tank für das Wageninnere fällt aufgrund des Platzmangels kleiner aus. Somit kann die Wahl getroffen werden, einen Tank unter der Spüle und einen Tank unter dem Fahrzeug zu platzieren.

        Größe: Wie viel Wasser wird beim Campen benötigt?

        Unerfahrene Camper können schlecht abschätzen, wie viel Wasser sie benötigen. Diese können sich am allgemeingültigen Verbrauch orientieren, demzufolge eine Person pro Tag ungefähr 30 Liter benötigt.

        In diesem Wert ist bereits alles enthalten: Toilette, Waschen, Duschen, Kochen und Abspülen. Selbstverständlich kann sich der Verbrauch auch erhöhen, weshalb es Frischwassertanks in verschiedenen Größen gibt:

        • 45 Liter: 67 × 34 × 25 Zentimeter
        • 59 Liter: 80 × 40 × 20 Zentimeter
        • 120 Liter: 95 × 45 × 28 Zentimeter
        • 180 Liter: 88 × 53 × 53 Zentimeter
        • 300 Liter: 110 × 58 × 54 Zentimeter
        • 500 Liter: 1565 × 610 × 655 Zentimeter

        Fahrzeug: Welcher Kanister ist der richtige für welches Fahrzeug?

        Bei den meisten Frischwassertanks handelt es sich um Universalmodelle, die sich bei jedem Fahrzeug nutzen lassen. Somit können auch selbst ausgebaute Camper oder Minivans mit einem Frischwassertank ausgestattet werden.

        Auf der anderen Seite gibt es für viele Fahrzeuge spezielle Varianten. Diese Artikel passen dank einer besonderen Form oder Abmessung in oder an die hierfür vorgesehene Stelle am entsprechenden Fahrzeugmodell:

        Befüllung: Wie einfach ist das Auffüllen des Tanks?

        Es gibt zwei Möglichkeiten, den Wassertank aufzufüllen:

        1. Jeder Campingplatz bietet einen Wasserautomaten. Der Schlauch wird mit dem außen liegenden Einfüllstutzen des Wassertanks verbunden.
        2. Zudem kann der Tank daheim aufgefüllt werden, wenn ein Wasseranschluss im Garten vorhanden ist.

        Manchmal ist in beiden Fällen ein Adapter nötig, den wir unter Zubehör beschrieben haben. An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass die Anschlüsse auf dem Campingplatz unterschiedlich sein können: ¾ Zoll und ½ Zoll. Deshalb ist es ratsam, immer Kupplungen beider Größe dabei zu haben.

        Reinigung: Wie wird ein Frischwassertank gereinigt?

        Die Reinigung des Frischwassertanks ist relativ kompliziert. Trotzdem sollte er – wie auch der Abwassertank – mindestens einmal im Jahr gereinigt werden. Der beste Zeitpunkt ist, wenn die Campingsaison vorbei ist. So kann jeder bei der Reinigung vorgehen:

        1. Zuerst muss das restliche Wasser abgelassen werden. Dazu den Tank ausbauen und jegliches Wasser auslaufen lassen.
        2. Sollte es sich um einen gut geformten, also rechteckigen Tank handeln, kann er problemlos mit einer Bürste gereinigt werden.
        3. Ist der Tank schwer zugänglich, sollte er mit Wasser und einem Reinigungsmittel behandelt werden.
        4. Als Mittel eignet sich zum Beispiel Chlor und Zitronensäure.
        5. Im letzten Schritt sollte der Tank mehrmals mit sauberem Wasser ausgespült werden.
        Wichtig: Nicht nur der Tank, sondern auch die Schläuche müssen gereinigt werden.

        Zubehör: Welche weiteren Artikel erleichtern die Nutzung?

        Nicht jedes Zubehör ist immer sinnvoll, weshalb wir hier nur die Artikel vorstellen, die das Leben mit einem Tank erleichtern:

        • Wasserstandsanzeige: Eine Wasserstandsanzeige verrät zu jeder Zeit, ob ein Nachfüllen notwendig wird. So entsteht beim nächsten Toilettengang nicht das Problem, dass die Spülung ausfällt.
        • Pumpe: Oft wird ein Frischwassertank mit Pumpe verkauft. Ist dies nicht der Fall, kann die Pumpe nachträglich erworben und integriert werden. Immerhin gelangt das Wasser ohne Pumpe nicht zum Einsatzort.
        • Adapter: Beim Auffüllen per Servicestationen der Campingplätze lohnt sich die Mitnahme eines Adapters. Immerhin könnten unterschiedliche Anschlüsse vorhanden sein:
          • Ein Perlstrahl-Adapter wird benötigt, wenn der Wasserschlauch an einen Wasseranschluss in der Wohnung angeschlossen wird. Hierzu muss jedoch zuerst das Gewinde des häuslichen Wasserhahns demontiert werden.
          • Klickadapter erleichtern die Montage eines Wasserschlauchs, da hier kein Gewinde abgeschraubt werden muss.
        • Wassermengenzähler: Ein Wassermengenzähler wird beim Auffüllen an den Wasserschlauch montiert. Dieser verhindert, dass der Tank überfüllt wird. Das reduziert nicht nur die Restzuladung für das Wohnmobil oder den Wohnwagen. Ein zu großer Wassertank, der komplett voll ist, kann das Fahrverhalten negativ beeinflussen und den Kraftstoffverbrauch erhöhen.

        FAQ: Häufige Fragen und Antworten

        frischwassertank-faq

        Wann wird ein Frischwassertank benötigt?

        Ein Frischwassertank wird im Grunde genommen bei jedem Wohnwagen oder Wohnmobil benötigt. Über den Wassertank wird Wasser für die Toilette, zum Abwaschen, zum Duschen oder zum Händewaschen entnommen. Deshalb muss bei einem Frischwassertank nicht immer die Sanitäranlage auf dem Campingplatz genutzt werden.

        Wie lange hält das Wasser im Tank?

        Experten raten dazu, Wasser lediglich eine Woche lang zu benutzen. Das gilt zumindest dann, wenn es zum Händewaschen oder Abspülen genutzt wird. Damit das Wasser länger haltbar bleibt, kann es mit einer Wasserkonservierung behandelt werden. Solch ein Mittel kann Wasser bis zu sechs Monaten frisch halten.

        Welcher Frischwassertank ist der beste?

        Den besten Wassertank für alle gibt es nicht. Einige Tanks kreieren die Hersteller für bestimmte Fahrzeuge, während andere bei allen Fahrzeugtypen passen. Zudem spielt es eine Rolle, wo der Tank montiert wird. Generell ist ein rechteckiger Tank einfacher zu installieren und findet an mehreren Stellen einen Platz. Tanks mit abgewinkelter Form sind nicht so leicht zu integrieren.

        Welche Varianten von Frischwassertanks gibt es?

        Diese Produkte werden in zwei Kategorien unterteilt:

        • Überflurtanks werden im Wageninneren montiert.
        • Unterflurtanks hingegen erhalten ihren Platz unter dem Fahrzeug oder dem Wohnwagen.

        Was kostet ein guter Frischwassertank?

        Ein kleiner Frischwassertank kostet ca. 100 Euro. Je größer das Produkt, umso höher fällt der Preis aus, weshalb oft ein Preis von mehr als 200 Euro anfällt. Über ein Angebot ist es durchaus möglich, den gewünschten Wassertank günstiger zu erhalten.

        Wo kann man gute Frischwassertanks kaufen?

        Hochwertige Frischwassertanks für Wohnmobile und Wohnwagen befinden sich im Sortiment von Amazon und Camping Wagner. Bei diesen Shops dürfen Käufer ihre Empfehlungen veröffentlichen, die oft bei der eigenen Entscheidung weiterhilft.

        Wie sollte ein Frischwassertank gereinigt werden?

        Zuerst muss das restliche Wasser abgelassen werden, anschließend kann der Innenraum mit einer Bürste gereinigt werden. Bei schwer zugänglichen Tanks können Reinigungsmittel genutzt werden, die eine längere Zeit mit Wasser im Tank wirken. Danach muss der Tank mehrmals mit klarem Wasser ausgespült werden. Wichtig ist, dass auch die Schläuche gesäubert werden.

        Was sind bekannte Frischwassertank Marken und Hersteller?

        Nachstehende Hersteller und Marken bieten Wassertanks in verschiedenen Formen und Größen an:

        • Fiamma
        • Thetford
        • Reimo
        • Goebel
        • Carysan

        Gibt es unabhängige Tests zu Frischwassertanks?

        Leider gibt es bisher keinen Testsieger von Stiftung Warentest oder Ökotest bei Frischwassertanks beim Campen. In unseren Empfehlungen sind viele gute Modelle mit ihren Vor- und Nachteilen zu entdecken.

        Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

        *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

        Julia

        Outdoor- und Abenteuerfan
        Julia schreibt für ihr Leben gerne über Wander- und Outdoorthemen. Bekannt ist sie u.a. aus der Allgäuer Zeitung und dem Reisereporter.

        Sie geht schon seit der Kindheit beinahe jedes Wochenende wandern. Besonders vertraut ist sie mit den Wanderwegen im Harz. Ob alleine, mit Hund oder mit Freunden – sie liebt es neue, unbekannte Gegenden zu erforschen und dem Alltag zu entkommen.

        Bewerte diesen Beitrag:

        4.7/5 (3 Bewertungen)

        Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

        Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

        Folge uns auf Social Media!

        Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

        Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

        Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

        Kommentar schreiben