BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten Zeltgaragen 2024?

Zeltgarage Teaser
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Lara

➥ Wohnwagen- und Camping-Autorin

Lara liebt das Camping. Mit ihrer Familie ist sie schon von klein auf im Wohnwagen und Wohnmobil unterwegs. Wer dabei auf keinen Fall fehlen darf, ist der Labrador-Mischling Lola.

Meine wichtigsten Kriterien zum Produkt:
  • Einsatzmöglichkeiten
  • Material
  • Konstruktion
  • Zubehör
  • Rechtliche Voraussetzung

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Bei einer Zeltgarage handelt es sich um einen mobilen Unterstand, bestehend aus einer Zeltplane und einem Gestänge. Die Zeltgarage wird zum Schutz von Freizeitfahrzeugen, Campingmöbeln und Fahrrädern vor Wind und Wetter genutzt.

Qualität erkennen:

Garagenzelte gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen zu kaufen. Einige sind ganzjährig nutzbar, andere halten den tiefen Temperaturen im Winter nicht stand. Bei der Auswahl des richtigen Zelts kommt es auf die individuellen Bedürfnisse an. In unserer Empfehlungsliste vergleichen wir die besten Modelle 2024. Unser Kaufratgeber dient zusätzlich als Entscheidungshilfe beim Kauf.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Zeltgaragen 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Zeltgaragen im Überblick.
  4. Ratgeber: So triffst Du die richtige Entscheidung.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Zeltgaragen.

Die besten Zeltgaragen 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Bestes Lagerzelt

Schneller Aufbau
Lumaland Outdoor Where Tomorrow Pop Up*

    Dieses Zelt hat eine Fläche von 155 x 155 cm und eine Stehhöhe von 2,5 Metern. Es besteht aus 190T Polyester und wird mit Abspannleinen, Heringen und Tragetasche geliefert. Es ist in den Farben braun und grün erhältlich.

    Was wir mögen:

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schneller Auf- und Abbau
    • Stabilität
    Was wir nicht mögen:

    • Seitenfenster nicht komplett wasserdicht
    • Relativ großes Packmaß

    Warum wir es mögen: In dieser Zeltgarage kann eine Vielzahl von Camping-Equipment gelagert werden. Das Zelt ist winterfest und dank Fiberglasgestänge besonders robust. Es verfügt über eine Bodenplane, die mit einem Klettverschluss an den Unterseiten des Zelts befestigt wird.

    Empfohlen für: Das Zelt eignet sich zur Lagerung von Ausrüstung, kann aber auch als Dusch-, Umkleide- oder Toilettenzelt genutzt werden.

    2. Beste Zeltgarage für Fahrräder

    Fahrradgarage
    Eurotrail Bike Shelter XL*

      Diese Zeltgarage hat eine Grundfläche von 190 x 170 cm und ist 180 cm hoch. Sie wiegt 2,25 Kilogramm und besteht aus Polyester.

      Was wir mögen:

      • Geräumig
      • Regenschutz
      Was wir nicht mögen:

      • Preis
      • Windanfällig

      Warum wir es mögen: Diese Fahrradzelt-Garage wird an der Hinterseite des Wohnwagens befestigt. So bildet sie eine Art Tunnel und dient als wetterfester Unterstand für Fahrräder.

      Empfohlen für: Dieses Zelt ist die perfekte Möglichkeit, um die Fahrräder im Urlaub mit Wohnwagen oder Wohnmobil geschützt zu lagern.

      3. Bester Zeltgaragen-Carport

      UV-beständig
      TOOLPORT Zeltgarage*

        Dieses Zelt ist in den Größen 2,4 x 3,6 Meter, 3,3 x 4,8 Meter sowie 3,3 x 6,2 Meter erhältlich. Zudem kann zwischen den Farben dunkelgrün und grau gewählt werden. Es besteht aus wasserdichtem PVC und pulverbeschichteten Stahlrohren.

        Was wir mögen:

        • Robuste Folie
        • Kundendienst
        • Alle zum Aufbau benötigten Teile werden mitgeliefert
        Was wir nicht mögen:

        • Keine Ösen zum zusätzlichen Abspannen vorhanden
        • Mangelhafte Anleitung

        Warum wir es mögen: Bei diesem Carportzelt handelt es sich um ein besonders robustes Modell, welches dank seines wetterbeständigen und reißfesten Stoffes auch als Weidezelt für die Heulagerung in der Landwirtschaft genutzt werden kann. Integrierte Lüftungsfenster sorgen für einen konstanten Luftaustausch.

        Empfohlen für: Dieses Modell eignet sich als Lagerzelt, kann aber auch als Weidezelt und Carport genutzt werden.

        4. Beste Faltgarage für Motorräder

        Mesh Fenster
        VEVOR Motorradgarage*

          Die Motorradgarage hat einen Stahlrahmen mit Abmessungen von 270 x 105 x 155 cm. Sie wird mit einer Tragetasche geliefert, verfügt über reflektierende Elemente und wiegt etwas über 15 Kilogramm.

          Was wir mögen:

          • Wetterfest
          • Preis-Leistungs-Verhältnis
          • Praktische Größe
          Was wir nicht mögen:

          • Anleitung nicht hilfreich
          • Rohre nicht rostfrei

          Warum wir es mögen: Wer gerne sein geliebtes Motorrad mit in den Campingurlaub nehmen möchte, sollte dies ebenfalls vor Wind und Wetter schützen. Mit dieser Faltgarage wird das Motorrad optimal vor Schmutz, Regen und UV-Einstrahlung geschützt. Um für einen zusätzlichen Schutz zu sorgen, kann der Rahmen am Boden festgeschraubt werden und zusätzlich mit einem Vorhängeschloss gesichert werden.

          Empfohlen für: Die Garage eignet sich für Motorräder bis 103 Zoll (ca. 2,62 m), kann aber auch für Fahrräder, Kinderspielzeug, Holz, Werkzeuge oder andere Ausrüstung genutzt werden.

          5. Beste Zeltgarage für Wohnmobile/Wohnwagen

          2 Doppeltore
          TOOLPORT Wikinger Zeltgarage 5x8 m*

            Diese Zeltgarage ist in den Größen 4x8, 5x8, 6x6 und 7x7 erhältlich. Es kann zudem zwischen den Farben grau und dunkelgrün gewählt werden. Sie besteht aus einer robusten PVC Plane, sowie Stahlrohren mit Zinklegierung.

            Was wir mögen:

            • Verständliche Aufbauanleitung
            • Qualität
            • Wetterschutz
            Was wir nicht mögen:

            • Preis

            Warum wir es mögen: Die Plane der Zeltgarage ist 100 % wasserdicht, flammfest und UV-beständig. Dachverstärkungen sorgen dafür, die Dachfläche zu stabilisieren und schützen die Plane vor dem Durchhängen. Eine 30 cm Bodenschürze hilft gegen Zugluft und Bodenfeuchtigkeit.

            Empfohlen für: Diese Zelthalle eignet sich aufgrund ihrer Höhe speziell für große Fahrzeuge, wie Wohnwagen und Wohnmobile, aber auch Boote.

            6. Beste Zeltgarage für das Auto

            Rolltor
            Garden Point Garage Zelt Store Boss*

              Die Zeltgarage ist in den Größen 2,4 x 6,2 m und 3,3 x 6,2 m erhältlich. Das giebelförmige Dach sorgt dafür, dass sich kein Wasser sammelt.

              Was wir mögen:

              • Genügend Platz
              • Wetterfest
              • Preis-Leistungs-Verhältnis
              Was wir nicht mögen:

              • Mangelhafte Anleitung
              • Ohne Zeltboden

              Warum wir es mögen: Das Gestänge dieses Garagenzelts besteht aus verzinktem Stahl, welcher es besonders stabil macht. Die Polyethylen-Überdachung hält vielen Umwelteinflüssen stand und ist leicht zu reinigen.

              Empfohlen für: Das Zelt eignet sich zur geschützten Unterbringung des Autos, kann aber auch für die Lagerung von Ausrüstung genutzt werden.

              7. Bestes mobiles wetterfestes Garagenzelt

              Langlebig
              Rolektro Motorrad-Garage PE200*

                Dieses Zelt hat Abmessungen von 240 x 160 x 190 cm und wiegt circa 28 Kilogramm. Das PE-Material ist langlebig und die verzinkten Stahlrohre sind rostfrei und vor Korrosion geschützt. Es kann zwischen den Farben weiß und grau gewählt werden.

                Was wir mögen:

                • Geräumig
                • Windfest
                • Hochwertige Verarbeitung
                Was wir nicht mögen:

                • Unzureichende Anleitung

                Warum wir es mögen: Dieses mobile Gerätezelt ist das ganze Jahr einsatzbereit. Das beidseitig beschichtete Polyestergewebe ist Zersetzungsfest und UV-beständig. An den Ecken des Daches befinden sich Ösen, die zum Spannen von Fixierseilen genutzt werden können.

                Empfohlen für: In diesem Zelt können Fahrzeuge wie Motorrad, Fahrrad oder Quad untergebracht werden, es eignet sich aber auch als Lagerzelt für alles möglichen Ausrüstungsgegenstände.

                Zeltgarage Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

                • Einsatzmöglichkeiten: Zu Beginn stellt sich die Frage, wofür das Garagenzelt genutzt werden soll. Je nachdem, welchen Zweck es erfüllen soll, muss auf bestimmte Merkmale besonders Wert gelegt werden. So gibt es Modelle, die als Unterstellmöglichkeit für Fahrzeuge wie Auto, Motorrad, Wohnwagen oder Fahrrad dienen, aber auch Lagerzelte, in denen beispielsweise Campingzubehör aufbewahrt werden kann.
                • Material: Die Eigenschaften des Materials spielen eine wichtige Rolle beim Kauf eines guten Garagenzelts, damit es auch Sturm oder Schnee standhält. Meist bestehen sie aus PVC oder PE.
                • Konstruktion: Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, wie die Zeltgarage konstruiert ist und aufgebaut werden muss. Grundlegend kann zwischen Klapp- und Faltgaragen unterschieden werden.
                • Zubehör: Wie auch bei einem normalen Zelt gibt es Zubehörteile, die die Stabilität des Garagenzelts erhöhen.

                • Rechtliche Voraussetzungen: Es ist wichtig zu wissen, ob für den Bau einer Zeltgarage eine Genehmigung benötigt wird und welche rechtlichen Bedingungen erfüllt sein müssen. Um auf Nummer sicher zu gehen, kann beim örtlichen Bauamt nachgefragt werden.

                Ebenfalls interessant: Das sind die besten Hauszelte 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten Zeltgaragen

                Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

                **Letzte Aktualisierung am 24.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

                Zeltgaragen kaufen:
                So triffst Du die richtige Entscheidung

                Zeltgarage Ratgeber

                Um eine gut überlegte Kaufentscheidung zu begünstigen, zeigen wir hier, worauf beim Kauf von Zeltgaragen geachtet werden muss:

                Einsatzmöglichkeiten: Welchem Zweck soll die Zeltgarage dienen?

                Eine Zeltgarage erfüllt unterschiedliche Funktionen:

                1. Carport-Alternative: Ein mobiler Unterstand für Autos stellt eine praktische Alternative zu Garagen und Carports dar. Für letztere muss ein Fundament gegossen werden. Somit sind Garagen und Carports fest mit dem Boden verbunden. Eine Zeltgarage hingegen kann jederzeit wieder abgebaut werden. Wenn gerade kein Bedarf besteht, wird sie einfach platzsparend verstaut.
                2. Motorrad-Garagenzelt: Zeltgaragen für Motorräder sind auch in sehr kleinen Größen erhältlich. So können sie überall problemlos aufgestellt werden – auch im eigenen Garten.
                3. Unterstand für Fahrräder: Auf Campingreisen mit Fahrrädern ist die Zeltgarage ein perfekter Begleiter. Am Reiseort bieten sie optimalen Schutz vor Schmutz, Sonne und Regen. Gerade bei E-Bikes ist eine wettergeschützte Lagerung wichtig, damit der Motor auf Dauer keine Schäden durch Feuchtigkeit oder Kälte nimmt.
                4. Lagerzelt: Die Zeltgarage kann nicht nur zur Lagerung von Fahrzeugen genutzt werden. Auch Campingmöbel, Sitzgarnituren und Gartengeräte sind in einer Zeltgarage gut aufgehoben.
                5. Zeltgarage für Wohnmobil/Wohnwagen: Die Campingsaison ist vorbei und das Wohnmobil wird zur Überwinterung nach Hause gefahren. Eine Ganzjahres-Zeltgarage schützt ebenfalls vor Schnee und Eis.

                Material: Welchr Werkstoff eignet sich für Zeltgaragen?

                Der Großteil der Zeltplanen besteht aus Kunststoff. In den meisten Fällen handelt es sich entweder um PVC-Gewebe (Polyvinylchlorid) oder PE-Gewebe (Polyethylen):

                Vorteile von PVC:

                • Langlebig
                • Reißfest
                • Sehr wasserabweisend
                • Schwer entflammbar

                Vorteile von PE:

                • Geringes Gewicht
                • Platzsparend
                • Wasserabweisend
                • Günstig

                Beide Materialien eignen sich zur Nutzung als Zeltgarage. Es kommt jedoch darauf an, wie häufig die Zeltgarage genutzt werden soll. Wer die Zeltgarage dauerhaft draußen stehen lassen möchte, sollte sich eher für ein Modell aus PVC-Gewebe entscheiden, da dieses auf Dauer besser schützt als PE-Gewebe.

                PE-Gewebe ist dank seiner Kombination aus hoher Strapazierfähigkeit und leichtem Handling optimal, wenn die Garage nur temporär genutzt wird.

                Konstruktion: Welche Abmessungen muss die Zeltgarage haben und wie wird sie aufgebaut?

                Die Größe der Zeltgarage ist von der Größe der Fahrzeuge abhängig. Eine Zeltgarage für Wohnwagen muss logischerweise breiter und höher sein, als die für ein Auto. Ein wichtiges Kriterium ist zudem die Konstruktion der Garage:

                1. Klappgaragen: Sie haben nur ein geringes Eigengewicht. Ihr Rahmen besteht aus Aluminium-Stangen. Besonders gut geeignet sind sie aufgrund ihrer Größe für PKW und Motorräder. Das Fahrzeug wird zur Hälfte unter die Garage gefahren und im Anschluss wird die andere Hälfte ausgeklappt.
                2. Faltgaragen: Faltgaragen sind in vielen Größen und Höhen erhältlich. Daher eignen sie sich auch zum Unterstellen von Wohnmobilen und Wohnwagen. Sie bestehen aus einem Alu-Profilrahmen, über den die Plane gespannt ist. Der Rahmen kann zusammengefaltet werden. Im Gegensatz zur Klappgarage kommt die Faltgarage optisch einem normalen Zelt näher.

                Zubehör: Welche Zubehörteile für Zeltgaragen sind sinnvoll?

                Dadurch, dass die Zeltgarage nicht wie eine herkömmliche Garage fest mit dem Boden verbunden ist, ist sie im direkten Vergleich weniger stabil. Die Stabilität kann jedoch mit dem richtigen Zubehör maximiert werden. Sturmsicherungen erhöhen die Standsicherheit der Zeltgarage. Sie werden an den Ösen in den Ecken des Zelts befestigt und am Boden mit Heringen fixiert.

                Rechtliches: Was gibt es beim Kauf von Zeltgaragen zu beachten?

                Die Notwendigkeit einer Baugenehmigung für eine mobile Zeltgarage ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Sofern die Zeltgarage nicht größer als 75 Quadratmeter und nicht höher als 5 Meter ist, zählt die Zeltgarage zu den “Fliegenden Bauten”, für die in der Regel keine Genehmigungspflicht besteht. Wer abgesichert sein möchte, sollte das zuständige Bauamt kontaktieren.

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Zeltgaragen

                Welche Zeltgarage ist die beste?

                Welche Zeltgarage die beste ist, hängt davon ab, welchem Zweck die Garage dienen soll. Qualität ist ein wichtiges Kaufkriterium. Das Material der Zeltgarage sollte vielen Wetterbedingungen standhalten können, ohne Schäden davonzutragen.

                Was kostet eine gute Zeltgarage?

                Kleinere Modelle für Fahrräder und Motorräder sind bereits ab 300 € erhältlich. Je größer und stabiler die Zeltgarage, desto höher ist der Preis. Zeltgaragen für Wohnwagen und Wohnmobile erreichen Preise von circa 1000 € – 3000 €.

                Wer Geld sparen möchte, kann auf eine gebrauchte Zeltgarage zurückgreifen. Hierbei muss allerdings besonders auf den qualitativen Zustand des Zeltes geachtet werden.

                Wo kann man Zeltgaragen kaufen?

                Zeltgaragen können in Campingshops, beim Hersteller selbst oder über Online-Shops wie Amazon und Ebay erworben werden. Einige Hersteller bieten ebenfalls eine individuelle Anfertigung an. Maßangefertigte Zeltgaragen sind allerdings deutlich teurer.

                Sind Zeltgaragen winterfest?

                Nicht alle Zeltgaragen sind für die Benutzung im Winter ausgelegt. Ob eine Zeltgarage winterfest ist, kann in der Produktbeschreibung oder Gebrauchsanweisung nachgelesen werden.

                Welche Alternative zur Zeltgarage gibt es?

                Eine mobile Alternative zur Zeltgarage ist die Schutzhülle. Sie wird über das Fahrzeug gezogen und schützt so vor Wettereinflüssen.

                Eine festverbaute Alternative zur Zeltgarage ist der Carport. Er ist deutlich stabiler als eine Schutzhülle, allerdings kann er nicht beliebig umgestellt und verstaut werden.

                Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Zeltgaragen?

                Bisher haben weder Stiftung Warentest noch Ökotest einen Vergleich von Zeltgaragen veröffentlicht und daher auch keinen Testsieger gekürt. In unserer Bestsellerliste finden sich die beliebtesten Modelle der Käufer.

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

                Bewerte diesen Beitrag:

                4/5 (5 Bewertungen)

                Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

                Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

                Folge uns auf Social Media!

                Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

                Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

                Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

                Kommentar schreiben