BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten Moskitozelte 2024?

mosiktozelt-header
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Lara

➥ Wohnwagen- und Camping-Autorin

Lara liebt das Camping. Mit ihrer Familie ist sie schon von klein auf im Wohnwagen und Wohnmobil unterwegs. Wer dabei auf keinen Fall fehlen darf, ist der Labrador-Mischling Lola.

Meine wichtigsten Kriterien zum Produkt:
  • Aufbau
  • Material
  • Größe
  • Maschenbreite

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Wer kennt es nicht? Das Summen im Ohr und der Juckreiz am Arm hindern einen vom Einschlafen. Die Stiche einer Mücke jucken oft noch tagelang. Damit der nächste Sommer-Campingurlaub nicht nur aus schlaflosen Nächten und Kratzen besteht, sollte vorher ein Moskitozelt angeschafft werden.

Moskitozelte als zuverlässiger Schutz?

Ein Moskitonetz kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich genutzt werden. Der feinmaschige Stoff verhindert, dass Moskitos ins Zeltinnere gelangen können. Wer nicht ständig auf chemische Insektenschutzsprays zurückgreifen möchte, dem ist mit der Anschaffung eines guten Moskitozelts ein großer Gefallen getan.

Die Masche macht’s:

Unsere Empfehlungen zeigen die beliebtesten Moskitozelte 2024. In unserer Checkliste heben wir hervor, auf welche Merkmale beim Kauf geachtet werden muss. So ist das passende Modell schnell gefunden.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Moskitozelte 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Moskitozelte im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Moskitozelte.

Die besten Moskitozelte 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

Egal ob für den Garten, im Campingurlaub oder für die nächste Trekkingtour – ein Moskitozelt gehört zur Ausrüstung jedes Outdoor-Liebhabers dazu.

1. Bestes Moskitozelt mit Boden

Glasfiebergestänge
Brettschneider Moskitozelt*

    Dieses Moskitozelt bietet Abmessungen von 1,3 x 2,1 x 1,25 Metern. Es besteht aus strapazierfähigem Polyamid und besitzt einen Eingang, der mit einem Reißverschluss verschließbar ist.

    Was wir mögen:

    • Freistehend
    • Schneller Aufbau
    • Strapazierfähig
    Was wir nicht mögen:

    • Preis

    Warum wir es mögen: Dieses Moskitozelt verfügt über einen Nylonboden. Dieser hält zuverlässig verschiedenste Kleintiere fern. Das Gestänge, in das das Netz einfach eingeklipst wird, besteht aus Glasfiber.

    Empfohlen für: Das Zelt ist für 1–2 Personen ausgelegt.

    2. Bestes XXL Moskitozelt

    Aufbewahrungstasche
    Facilitys Moskitonetz für Bett*

      Dieses Moskitonetz besteht aus 100 % Polyester und besitzt einen T-Verschluss mit Reißverschluss an der Seite, durch den ins Innere gelangt werden kann. Ist der Verschluss geschlossen, bietet es einen vollständigen Schutz gegen Mücken und andere Insekten.

      Was wir mögen:

      • Schneller und einfacher Aufbau
      • Kleines Packmaß
      • Mit Transporttasche
      Was wir nicht mögen:

      • Ohne Boden
      • Sieht anders aus als auf den Produktfotos

      Warum wir es mögen: Das Moskitozelt ist in kürzester Zeit aufgebaut. Um es mit auf Reisen nehmen oder es bei Nichtgebrauch verstauen zu können, wird es in einer Transporttasche geliefert, in der es platzsparend verstaut werden kann. In der runden Tasche besitzt das Zelt nur noch einen Durchmesser von 63 cm.

      Empfohlen für: Dieses Moskitozelt eignet sich für die Nutzung auf einem Betten mit einem Maß von 200 x 125 cm.

      3. Bestes Moskitozelt für zwei Personen

      Leicht
      Nordisk Troms Mesh Cabin*

        Dieses Zelt besteht aus strapazierfähigem Nylon. Es bietet Abmessungen von 220 x 135 x 100 cm und wiegt nur etwa ein Kilogramm. Es kann mit oder ohne zusätzliches Tarp genutzt werden.

        Was wir mögen:

        • Ordentliche Verarbeitung
        • Mit Erdnägeln und Transporttasche
        • Schneller Aufbau
        Was wir nicht mögen:

        • Preis

        Warum wir es mögen: Zwei Eingänge, seitlich und hinten, ermöglichen einen einfachen Einstieg in das Zelt und machen es mit den meisten Tarp-Varianten kompatibel. Für den Aufbau werden nur zwei Wanderstöcke, Äste oder Bäume sowie 6 Heringe benötigt, um es zu sichern.

        Empfohlen für: Das Zelt bietet genügend Platz für zwei Personen mit Ausrüstung und schützt nicht nur vor Moskitos, sondern durch die 40 cm hohe Nylon-Wand an den Seiten auch vor verschiedenen Wettereinflüssen.

        4. Bestes Pop-Up-Moskitozelt

        Verschiedene Größen
        APANA Mobiler Insektenschutz*

          Dieses Moskitozelt ist in den Abmessungen 150 x 200 x 150 cm, 180 x 200 x 150 cm sowie 200 x 200 x 160 cm erhältlich. Es besteht aus Polyester und besitzt auf zwei Seiten mit Reißverschluss zugängliche Eingänge.

          Was wir mögen:

          • Gute Luftzirkulation
          • Schneller Aufbau
          • Mit Tragetasche
          Was wir nicht mögen:

          • Netz sehr dünn und schnell defekt

          Warum wir es mögen: Dieses Moskitozelt benötigt keine Aufhängemöglichkeit. Es ist frei stehend und baut sich dank praktischer Pop-up-Funktion von selbst auf. Es wird in einer praktischen Reisetasche geliefert.

          Empfohlen für: Das Moskitozelt ist schnell auf- und abgebaut und lässt sich in der mitgelieferten Tasche gut transportieren, weshalb es perfekt für den Campingausflug oder Picknicke geeignet ist.

          5. Bestes Moskitozelt aus Mesh

          Mit Heringen
          Lixada Campingzelt Moskitonetz mit Tragetasche *

            Dieses Moskitozelt ist in den Farben grün und schwarz erhältlich. Es ist 220 x 120 x 100 cm groß und wiegt nur knapp 500 Gramm. Im Lieferumfang sind eine Transporttasche und vier Heringe enthalten.

            Was wir mögen:

            • Ausreichend groß
            • Mit Boden
            • Geringes Gewicht
            Was wir nicht mögen:

            • Reißverschluss nicht sehr hochwertig
            • Boden nur wasserabweisend

            Warum wir es mögen: Dieses Moskitozelt ist besonders leicht. Der hochdichte Netzstoff hält gleichzeitig Insekten ab und sorgt für eine gute Luftzirkulation. Der Boden besteht aus wasserabweisendem Material und bietet somit Schutz vor einem feuchten Boden.

            Empfohlen für: Dieses Insektenzelt ist groß genug für einen Einzelschlafsack und bietet genügend Kopffreiheit.

            6. Bestes Moskitozelt für ein Doppelbett

            Unkomplizierter Aufbau
            Windhager POP-UP Moskitonetz Zelt*

              Neben der Größe 180 x 200 cm ist dieses Zelt auch noch mit den Abmessungen 140 x 200 und 160 x 200 cm erhältlich. Es wiegt unter einem Kilogramm und wird im praktischen Transportbeutel geliefert.

              Was wir mögen:

              • Unkomplizierter Aufbau
              • Angenehme Höhe
              • Flach verstaubar
              Was wir nicht mögen:

              • Kleiner als angegeben
              • Abbau erfordert etwas Übung

              Warum wir es mögen: Durch die Pop-Up-Funktion ist dieses Moskitozelt in kürzester Zeit auf- und auch wieder abgebaut. Mit einer Höhe von 135 cm kann auch angenehm darin gesessen werden, ohne sich den Kopf zu stoßen.

              Empfohlen für: Dieses Moskitozelt kann sowohl Indoor als auch Outdoor genutzt werden. Mit seiner Größe passt es auf die gängigen Matratzenabmessungen und kann einfach auf dem Bett aufgebaut werden.

              7. Bestes ultraleichtes Moskitozelt

              Engmaschig
              infactory Mückennetz*

                Dieses Moskitonetz ist in den Abmessungen 300 x 300 x 250 cm und 300 x 500 x 250 cm erhältlich und wiegt unter einem Kilogramm. Es besteht aus engmaschigem, strapazierfähigem Polyester.

                Was wir mögen:

                • Preis-Leistungs-Verhältnis
                • Größe
                • Einfache Anbringung
                Was wir nicht mögen:

                • Besitzt keine Befestigungsmöglichkeit für den Boden
                • Netz besitzt keinen Eingang

                Warum wir es mögen: Die Kastenform dieses Moskitozelts garantiert maximalen Bewegungsfreiraum. Das Moskitozelt ist dank seines geringen Gewichts und des robusten Polyesters optimal zur Nutzung im Garten und im Campingurlaub.

                Empfohlen für: Das Netz kann über Doppelbetten, Gartenliegen, Terrassentischen und ähnlichem gespannt werden. Durch das besonders enge Netz eignet es sich sogar für Reisen in Malaria-Gebiete.

                Moskitozelt Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig

                  Folgende Kriterien spielen bei der Kaufentscheidung eine große Rolle:

                • Aufbau: Moskitozelte gibt es in verschiedenen Ausführungen:
                  • Pop-up-Zelt: Der Aufbau dieser Zelte ist besonders einfach, da sie sich quasi ganz von selbst aufbauen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Zelten entfällt das Zusammenstecken des Gestänges. Das Zelt wird auf eine spezielle Art zusammengefaltet und entfaltet sich automatisch, sobald es aus der Tasche genommen wird.
                  • Kastenförmiges Zelt: Diese Zelte bieten mehr Bewegungsfreiheit, da sie meist etwas größer sind als Pop-up-Zelte. Der Aufbau nimmt jedoch mehr Zeit in Anspruch, da hier mit Gestängen gearbeitet wird.
                  • Baldachin: Ein solches Zelt ist kuppelförmig und wird oftmals mit einer Schnur oder einem Haken an der Spitze an einem Baum befestigt.
                • Material: Das Material eines guten Moskitozelts muss robust und witterungsbeständig sein. Die meisten Moskitozelte werden entweder aus Baumwolle oder aus Polyester gefertigt:
                  • Baumwolle: Dieses Material ist relativ feinmaschig, was es Moskitos erschwert, die Zeltwand zu durchdringen. Nachteilig ist jedoch der Reinigungsaufwand. Baumwolle ist besonders schwer zu reinigen.
                  • Polyester: Im Vergleich dazu sind Kunststoffe deutlich pflegeleichter. Sie haben nur ein geringes Gewicht und sind sehr strapazierfähig.
                • Größe: Bei der Wahl der richtigen Größe kommt es darauf an, wie viele Personen in das Zelt passen sollen. Da das Zelt im Nachhinein auch noch gekürzt werden kann, sollte lieber ein größeres Zelt gewählt werden.
                • Maschenbreite: Damit auch die kleinste Mücke nicht durch die Löcher des Zelts passt, sollte der Maschenabstand so gering wie möglich sein. Eine zu geringe Maschendichte hingegen verschlechtert die Luftzirkulation innerhalb des Zelts. Gerade an heißen Sommertagen ist das ein großer Nachteil. Die Maschenbreite wird in Mesh angegeben:
                  • 160 – 200 Mesh: Diese Maschengröße eignet sich für Malaria-Gebiete, da sie einen starken Schutz auch vor sehr kleinen Mosquitos verspricht.
                  • 210 – 250 Mesh: Eine solche Größe vereint optimalen Insektenschutz mit einer guten Luftzirkulation.
                • Hinweis: Manche Moskitozelte verfügen über eine chemische Imprägnierung. Diese bietet extra Schutz vor Mücken, ist allerdings nicht für jeden verträglich. Im Normalfall reicht ein Zelt ohne Imprägnierung aus. In Gebieten mit vielen Mücken, die schwere Krankheiten übertragen können hingegen kann eine Imprägnierung sinnvoll sein.

                Ebenfalls interessant: Das sind die besten Moskitonetze 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten Moskitozelte

                Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

                **Letzte Aktualisierung am 16.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                moskitozelt-faq

                Welches Moskitozelt ist das beste?

                Welches Moskitozelt das Beste ist, hängt davon ab, für welches Aufenthaltsgebiet es ausgelegt sein muss. Unsere Empfehlungen dienen als Entscheidungshilfe.

                Was kostet ein gutes Moskitozelt?

                Pop-up-Zelte sind bereits ab 30 € käuflich zu erwerben. Größere Modelle können je nach Maschendichte und Ausstattung bis zu 120 € kosten.

                Wo kann man gute Moskitozelte kaufen?

                Diverse Online-Shops bieten mittlerweile neben Moskitonetzen auch Moskitozelte an. Beispiele für Shops bei denen Moskitozelte gekauft werden können sind Amazon, Ebay, und Bergfreunde.

                Welche Alternative zum Moskitozelt gibt es?

                Am nächsten kommt ein Moskitonetz an ein Mückenzelt ran. Dieses kann beispielsweise über das Bett gehängt werden, um Mücken fernzuhalten. Im Vergleich zu einem Moskitozelt ist es allerdings weniger stabil und praktisch.

                Worauf muss beim Kauf eines Moskitozelts geachtet werden?

                Beim Kauf eines guten Moskitozelts kommt es besonders auf die Qualität des Materials an. Das Zelt muss luftdurchlässig sein, darf aber nicht zu große Maschen haben, sodass Mücken hineinfliegen könnten.

                Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Moskitozelten?

                Bisher haben weder Stiftung Warentest noch Ökotest einen Vergleich von Moskitozelten veröffentlicht und daher auch noch keinen Testsieger gekürt. In unserer Bestsellerliste finden sich die aktuell beliebtesten Modelle der Käufer.

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

                Bewerte diesen Beitrag:

                3.3/5 (3 Bewertungen)

                Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

                Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

                Folge uns auf Social Media!

                Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

                Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

                Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

                Kommentar schreiben