BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten Brustgurte 2024?

brustgurt-header
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Lara

➥ Wohnwagen- und Camping-Autorin

Lara liebt das Camping. Mit ihrer Familie ist sie schon von klein auf im Wohnwagen und Wohnmobil unterwegs. Wer dabei auf keinen Fall fehlen darf, ist der Labrador-Mischling Lola.

Meine wichtigsten Kriterien zum Produkt:
  • Übertragungstechnik
  • Einsatz
  • Akkulaufzeit
  • Genauigkeit
  • Wasserdichtigkeit
  • Komfort
  • Kompatibilität

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Ein Herzfrequenz-Brustgurt stellt eine unkomplizierte Möglichkeit dar, den eigenen Puls während des Trainings in Echtzeit zu messen. So kann eine Überanstrengung gezielt vermieden werden. Oftmals sind Brustgurte zudem genauer bei der Messung als Sportuhren am Handgelenk, da sie den Puls direkt am Herzen überprüfen.

Qualität erkennen:

Zu den wichtigsten Kaufkriterien zählen die Genauigkeit des Pulssensors, der Tragekomfort des Brustgurts sowie die Wasserdichtigkeit. Starkes Schwitzen während des Trainings sollte einem guten Brustgurt mit Herzfrequenzmesser nichts ausmachen. Unsere Empfehlungen stellen die beliebtesten Modelle 2024 nach praktischen Kategorien sortiert vor. Unsere Checkliste zeigt die wichtigsten Kaufkriterien auf einen Blick. Mit unseren Tipps steht der Trainingsoptimierug nichts mehr im Wege.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Brustgurte 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Brustgurte im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Brustgurten.

Die besten Brustgurte 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Bester Brustgurt für Pulsuhr

Angebot
Garmin Brustgurt HRM Pro Plus*
  • EXAKTE LEISTUNGSWERTE: Der HRM-Pro Plus zeichnet zuverlässig und präzise Ihre...
  • HOHER TRAGEKOMFORT: Der komfortable Premium Brustgurt passt bis zu einem Brustumfang...
  • AUCH FÜR INDOOR-LAUFEN: Der Pulsgurt zeichnet ebenso Pace- und Distanzdaten beim...
  • ANT+ UND BLUETOOTH LE: Dank ANT+ und Bluetooth Low Energy können die Daten direkt an...
  • SPEICHERT AUCH OHNE SMARTWATCH: Der HRM-Pro Plus speichert Ihre Aktivität und...

Warum ist dieses Produkt das beste?

Dieser Brustgurt mit Pulsmesser kann ganz einfach mit einer Fitness-Uhr verbunden werden. Damit können abgesehen vom Puls auch Pace- und Distanzdaten während des Trainings gecheckt werden. Der Brustgurt ist besonders weich und bequem.

2. Bester Brustgurt mit Bluetooth

Angebot
Polar H9 Herzfrequenz-Sensor*
  • Für alle, die für das tägliche Training ein zuverlässiges, hochwertiges...
  • Nach Jahrzehnten wissenschaftlicher Forschung und Entwicklung gilt Polar bei Nutzern...
  • Der Polar H9 verbindet sich mit Sportuhren, Smartwatches (Polar, Garmin, Fitbit),...
  • Ob Fitnesstraining oder Indoor Cycling, Laufen oder Gruppentraining, die Herzfrequenz...
  • Nutze die Möglichkeit, dich mit Apps wie Polar Beat, Polar Club, Peloton, Nike+ Run...

Was zeichnet diesen Brustgurt aus?

Dieser Brustgurt mit Herzfrequenzsensor ist perfekt für das tägliche Training. Er ist kompatibel mit vielen Sport-Apps und kann dank seiner Bluetooth-Verbindungsmöglichkeit auch mit sämtlichen Fitnessgeräten gekoppelt werden.

3. Bester größenverstellbarer Brustgurt zur Pulsmessung

Angebot
Garmin HRM – Herzfrequenz-Monitor-Armband*
  • Garmin Premium-Herzfrequenz-Brustgurt überträgt Herzfrequenzdaten in Echtzeit via...
  • Batterielaufzeit von ca. 3,5 Jahre (bei durchschnittlichem Gebrauch von 1 Stunde pro...
  • Mehr Trainingsoptionen, um durchgängig genaue Herzfrequenzdaten auf einem...
  • Verstellbarer und angenehm zu tragender Premium-Herzfrequenz-Brustgurt aus weichem...
  • Die Riemenlänge ist einstellbar von 25" bis 52" (63,5 cm bis 132 cm)

Worin liegen die Vorteile dieses Brustgurts?

Dieser Brustgurt ermöglicht eine präzise Herzfrequenzmessung. Er besteht aus einem angenehm weichen Material, wodurch er ein besonders gutes Tragegefühl hat. Zu seinen größten Vorteilen zählen, dass er sowohl größenverstellbar als auch waschbar ist.

4. Bester Brustgurt mit Pulssensor

Sigma Sport R1 Duo Ant+*
  • Herzfrequenz-Übertragung mit ANT+ und Bluetooth Smart
  • Weicher, verstellbarer Comfortex-Gurt
  • Kann mit Fahrradcomputern, Smart-Trainern, Handys usw. kombiniert werden

Womit überzeugt dieser Brustgurt?

Dieser Brustgurt mit Pulssensor ist kompatibel mit iOS und Android. Er liefert exakte Herzfrequenz-Daten. Zudem ist er wasserdicht und verstellbar. Dadurch kann die Größe individuell an den Querträger angepasst werden.

5. Bester wasserdichter Brustgurt mit Herzfrequenzmesser

moofit HR6 Herzfrequenzmesser Brustgurt*
  • 【Präziser Brustgurt-Herzfrequenzmesser】Der moofit HR6 Herzfrequenzsensor mit...
  • 【Bluetooth & ANT+ Dual-Modus】Die herzfrequenzmesser sind in die Bluetooth & ANT+...
  • 【Bequem zu Tragen】Herzfrequenzmessgerät mit einem Brustgurt aus Stoff, nur 47 g...
  • 【Schweiß& Wasserfest】IP67 wasserdicht verhindert effektiv, dass Schweiß und...
  • 【Astauschbare Batterie】Der Pulsmesser mit austauschbarer CR2032-Batterie...

Warum lohnt sich hier der Kauf?

Dieser Brustgurt mit Herzfrequenzmesser weist eine Schutzklasse von IP67 auf. Diese verhindert effektiv, dass Schweiß und Wasser während des Trainings in das Messgerät eindringen. Die Batterielebensdauer beträgt circa 10 bis 12 Monate.

6. Bester Brustgurt mit elastischem Band

Angebot
COOSPO H6M Herzfrequenzmesser*
  • ✅Präziser Herzfrequenzsensor - Coospo H6 ist ein besonders genauer...
  • ⭐Bluetooth4.0 & ANT+ - Mit Bluetooth4.0 und ANT+ Technologie kann dieser...
  • ✅APP-kompatibel - Dieser Bluetooth-Herzfrequenzmesser funktioniert mit mehr als 50...
  • ⭐Kompatibel mit Sportuhren - Garmin 245 Uhr/ Garmin Vivoactive3/ Garmin 235 Uhr/...
  • ✅Kompatibel mit Fitnessgeräten - Coospo H6 unterstützt alle standardmäßigen...

Was zeichnet diesen Brustgurt aus?

Ein Brustgurt mit Herzfrequenzmesser ist ideal zum Bikepacking. Er überprüft den Herzschlag äußerst genau und teilt einem so mit, wann eine Pause sinnvoll wäre. Dieser Brustgurt mit Herzfrequenzmesser ist zudem besonders leicht und lässt sich verstellen. Dadurch stellt er kein großes Zusatzgewicht dar und sitzt auch nach langer Zeit noch komfortabel.

7. Bester kompatibler Brustgurt

Angebot
smartLAB hrm W Herzfrequenzmesser*
  • Kontinuierliche Herzfrequenzkontrolle Funktioniert mit mehreren Apps auf dem Markt

Was macht diesen Herzfrequenz-Brustgurt besonders?

Dieser Brustgurt mit Herzfrequenzmesser ist kompatibel mit vielen Fitness-Uhren sowie mit Fahrradcomputern. Er verfügt sowohl über eine Bluetooth- als auch über eine ANT+-Anbindung. Dadurch können Herzfrequenzdaten auch direkt über das Smartphone abgerufen werden.

Brustgurt Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

  • Übertragungstechnik: Der Sensor, der die Herzfrequenz-Daten an die Fitness-Uhr am Handgelenk oder an das Smartphone übersendet, liegt mittig auf dem Brustbein. Viele Hersteller empfehlen, die Elektroden kurz anzufeuchten, um eine gute Übertragung zu garantieren. Grundsätzlich kommen drei verschiedene Übertragungstechniken infrage:
    • Bluetooth: Über Bluetooth lässt sich der Herzfrequenz-Brustgurt mit Trainings-Apps auf dem Smartphone verbinden. Meist sind bis zu drei Verbindungen zeitgleich möglich.
    • ANT+: Diese Technologie ermöglicht, ähnlich wie Bluetooth, eine Verbindung zwischen Brustgurt und Fitness-Geräten, wie Laufbändern oder Cycling-Geräten herzustellen. Im Vergleich zu Bluetooth ist jedoch keine Kopplung zwischen den Geräten notwendig.
    • 5-kHz-Gym-Link: Einige Herzfrequenz-Brustgurte nutzen als Grundlage für die Übertragung 5 kHz. Insbesondere ältere Geräte, die nicht über Bluetooth verfügen, können so mit dem Pulsmesser am Gurt verbunden werden.
  • Einsatz: Die Herzfrequenz ist ein wichtiger Indikator für die körperliche Leistungsfähigkeit. Brustgurte liefern präzise Herzfrequenz-Daten beim Training. Sie können für sämtliche Sportarten eingesetzt werden. Speziell beim Ausdauersport, wie beispielsweise beim Laufen und beim Schwimmtraining können sie dabei helfen, die Effektivität des Trainings weiter zu steigern.
  • Akkulaufzeit: Die Batterielaufzeit hat einen Einfluss darauf, wie lange der Brustgurt mit Herzfrequenzmesser verwendet werden kann. Im Schnitt weist ein Herzfrequenzmesser-Brustgurt eine maximale Akkulaufzeit von 300 bis 500 Stunden auf. Der Batterietausch kann in der Regel selbst durchgeführt werden.
  • Genauigkeit: Pulsmesser mit Brustgurt sind besonders genau, da sie die Impulse direkt vom Herzen empfangen. Alle Modelle messen den Puls über zwei in den Gurt eingebaute Elektroden, die jeweils rechts und links am Brustkorb anliegen. Dadurch können Daten zur Herzfrequenz in Echtzeit aufgezeichnet werden. So kann der Puls während des Trainings ideal überwacht werden.
  • Wasserdichtigkeit: Brustgurte mit Pulsmesser sollten bestenfalls eine Schutzklasse von IP67 aufweisen. Diese Schutzklasse sagt aus, dass das Gerät wasserdicht ist und somit kein Schweiß in den Pulsmesser eindringen kann. Auch, wenn die Schutzklasse IP67 angegeben wird, bedeutet das nicht gleich, dass der Brustgurt auch zum Schwimmtraining verwendet werden darf. Hierbei gilt es, die Angaben des Herstellers zu beachten.
  • Komfort: Ein guter Brustgurt sollte komfortabel sitzen. Außerdem darf er beim Sport nicht verrutschen. Nur, wenn der Brustgurt so eng am Körper anliegt, dass er selbst bei starker Bewegung nicht verrutscht, kann er präzise Messdaten liefern. Die meisten Brustgurte werden mit einer Schlaufe eingehakt, sodass die Gurtlänge individuell angepasst werden kann. Zudem bestehen die meisten Brustgurte aus Gummi oder Kunststoff, wodurch sie sehr elastisch sind. Die meisten Brustgurte können in einem Umfang von 54 cm bis 95 cm erworben werden.
  • Kompatibilität: Ein gutes Pulsmessgerät mit Brustgurt lässt sich mit sämtlichen Sportuhren, Smartwatches und Fitnessgeräten unterschiedlicher Hersteller verbinden. Obendrein können die Daten des Brustgurts oftmals auch an spezielle Fitness-Apps, wie Polar Beat oder Nike+ Run Club übermittelt werden.

Ebenfalls interessant: Das sind die besten Outdoor Uhren 2024.

Bestseller: Die beliebtesten Brustgurte

Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

**Letzte Aktualisierung am 14.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

brustgurt-faq

Welcher ist der beste Brustgurt?

Welcher Brustgurt der beste ist, hängt von den individuellen Anforderungen ab. Einige Modelle sind sogar fürs Schwimmtraining geeignet. Unsere Empfehlungsliste zeigt die beliebtesten Brustgurte mit Herzfrequenzmesser nach praktischen Kategorien sortiert. Unsere Checkliste erklärt, worauf es beim Kauf eines guten Brustgurts ankommt.

Was bringt ein Brustgurt?

Ein Brustgurt mit Herzfrequenzmesser wird gerne beim Training benutzt, um die körperliche Fitness zu überprüfen. Egal ob beim Joggen, beim Schwimmen oder beim Rennradfahren – ein Brustgurt mit Pulsmesser ist vielseitig einsetzbar und hat viele Vorteile. Unsere Checkliste erklärt, worauf es beim Kauf eines Brustgurts mit Pulsmesser ankommt und wie sich damit das Training effektiver gestalten lässt.

Warum lohnt es sich, mit Brustgurt zu trainieren?

Ein Herzfrequenz-Brustgurt stellt eine unkomplizierte Möglichkeit dar, den Puls während des Trainings in Echtzeit zu messen. Dadurch kann das Training besonders effektiv gestaltet und Überlastung vermieden werden. Auf Dauer stärkt das Trainieren mit Puls-Brustgurt zudem das eigene Körpergefühl.

Wie genau ist ein Brustgurt?

Die Genauigkeit hängt von dem Modell ab. Moderne Brustgurte mit Herzfrequenzmesser arbeiten sehr genau. Generell sind viele Brustgurte mit Herzfrequenzmesser genauer als die meisten Sportuhren, da sie den Puls direkt vom Herzen messen. In unserer Checkliste erklären wir, worauf beim Kauf eines guten Brustgurts mit Herzfrequenzmesser geachtet werden muss.

Wie teuer ist ein Brustgurt?

Der Preis für einen Brustgurt hängt von dem integrierten Pulsmesser und der verwendeten Übertragungstechnik ab. Neuere Modelle funktionieren in der Regel mit Bluetooth. Sie kosten zwischen 60 € und 130 €.

Welche Alternative zu einem Brustgurt gibt es?

Alternativ zu einem Brustgurt mit Pulsmesser kann ebenfalls eine GPS-Uhr gewählt werden. Diese wird am Handgelenk befestigt und misst dort die Herzfrequenz. Die Daten werden in Echtzeit übermittelt. Im Vergleich zu einem Brustgurt mit Pulssensor hat eine GPS-Uhr noch viele weitere Funktionen. Sie kann beim Klettern die Höhenmeter angeben oder verfügt über eine praktische Ortungsfunktion.

Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Brustgurten?

Bislang haben die Stiftung Warentest und das Verbrauchermagazin Ökotest keine Tests zu „Brustgurten“ veröffentlicht. Unsere Empfehlungen zeigen die beliebtesten Modelle 2024 nach praktischen Kategorien sortiert. Unsere Checkliste stellt zudem eine nützliche Unterstützung bei der Kaufentscheidung dar.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Quellen & hilfreiche Webseiten

Bewerte diesen Beitrag:

4.8/5 (4 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar schreiben