BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten faltbaren Campingstühle 2024?

campingstuhl-faltbar
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Beatrice

➥ Outdoorjunkie

Beatrice verbringt ihre Freizeit am liebsten in der Natur und kennt sich bestens aus mit der Wahl der richtigen Ausrüstung und der Planung von Touren.

Meine wichtigsten Kriterien zum Produkt:
  • Einsatz und Gewicht
  • Material
  • Füße
  • Transport
  • Komfort
  • Belastbarkeit
  • Ausstattung

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Ein guter Campingstuhl gehört zur Grundausrüstung eines jeden Campers. Egal, ob er vor dem Wohnwagen, bei einer Radtour oder am Strand aufgestellt wird – ein faltbarer Campingstuhl ist der ideale Begleiter für jeden Outdoor-Fan.

Vorteil von faltbaren Campingstühlen?

Faltbare Campingstühle sind leicht zu transportieren und lassen sich in wenigen Sekunden aufbauen. Zudem haben sie diverse Ausstattungsmerkmale, die für besonders viel Komfort und Funktionalität sorgen. Durch ihr geringes Packmaß lassen sie sich zu jedem Ausflug problemlos mitnehmen.

Fehlkäufe vermeiden:

Bei der großen Auswahl an Campingstühlen fällt die richtige Wahl schwer. Deswegen stellen wir in unseren Empfehlungen die besten faltbaren Campingstühle 2024 vor. Die wichtigsten Kaufkriterien präsentiert unsere Checkliste. So findet jeder seinen persönlichen Testsieger unter den faltbaren Campingstühlen.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten faltbaren Campingstühle 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten faltbaren Campingstühle im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu faltbaren Campingstühlen.

Die besten faltbaren Campingstühle 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Bester faltbarer Campingschaukelstuhl mit Getränkehalter

Schaukelstuhl
RoadTrip Rocker Camping-Schaukelstuhl*

    Bei dem RoadTrip Rocker von GCI handelt es sich um einen faltbaren Camping-Schaukelstuhl mit Tragetasche. Er besitzt eine sehr breite Sitzfläche und sehr hohe Rückenlehne. Die Traglast entspricht 113 kg.

    Was wir mögen:

    • Schaukelstuhl
    • Gute Belüftung durch Meshstoff an Lehne
    • Breite Sitzfläche
    • Hohe Rückenlehen
    • Hohe Traglast
    • Getränkehalter
    • Hochwertige Tragetasche
    Was wir nicht mögen:

    • Sehr großes Packmaß
    • Nicht für kleine, leichte Personen geeignet
    • Keine Option zu sitzen, ohne die Schaukelfunktion zu verwenden

    Warum wir es mögen: Das Hauptmerkmal des RoadTrip Rockers ist ohne Zweifel die patentierte Spring-Action Rocker Technology von GCI. Sie ermöglicht es, in dem Stuhl vor und zurück zu wippen, sei es um den Bewegungsdrang zu stillen, ein Kind im Arm zu wiegen, oder auch im Campingurlaub zu stricken und die Wolle dabei in regelmäßigen vom Wollknäuel zu lösen.

    Zudem hat der RoadTrip Rocker mit 113 kg eine hohe Traglast. Dies, verbunden mit der sehr breiten Sitzfläche und hohen Rückenlehne, sorgt dafür, dass er sich ideal für große und schwere Personen eignet. Die Rückenlehne besteht aus einem Mesh-Material, weshalb auch an sehr warmen Tagen der Rücken gut belüftet bleibt und keine Schweißflecken entstehen. Geliefert wird der RoadTrip Rocker in einer sehr stabilen Tragetasche und einem Getränkehalter an der Sitzfläche.

    Test-Ergebnisse
    Der Stuhl wurde von drei Personen getestet. Dabei ist aufgefallen, dass die größte Person (1,98 m) den Schaukelstuhl wie vorgesehen sehr gut nutzen konnte. Der Stuhl war gemütlich, und das Wippen funktionierte ohne Probleme.

    Die beiden anderen, kleineren Personen (1,62 m und 1,69 m) hatten jedoch einige Schwierigkeiten mit diesem Stuhl. Das Wippen funktionierte nur sehr schwerfällig und benötigte einiges an Beinkraft. Zudem konnten sie nicht ohne Anstrengung in einer Position sitzen bleiben und wackelten etwas von vorn nach hinten herum.

    Unsere Vermutung ist, dass dieser Stuhl besonders geeignet ist für große Personen und Personen mit einem langen Oberkörper. So liegt der Schwerpunkt weiter oben an der Lehne und das Wippen funktioniert auch ohne Anstrengung.

    Empfohlen für: Familien, die den ersten Campingausflug mit Baby oder Kleinkind planen, profitieren sehr von der wiegenden Schaukelfunktion des Stuhls. Die breite Sitzfläche und Lehne bietet auch genug Platz zum Stillen. Doch auch wer einfach nicht gerne lange still sitzt, kann in diesem Stuhl schaukeln, ohne zu riskieren, dass der Stuhl dabei kaputtgeht.

    2. Bester faltbarer Campingstuhl mit Polsterung

    Bequem
    EVER ADVANCED Luxus Campingstuhl Faltbar*

      Dieser Stuhl hat eine Traglast von 160 Kg und wiegt dabei nur etwa 4 Kg. Der Klappstuhl ist robust und hat ein dickes Polster sowie eine hohe Rückenlehne. Dazu ist Getränkehalter ist gepolstert.

      Was wir mögen:

      • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
      • Leicht
      • Bequem
      Was wir nicht mögen:

      • Recht dünnes Gestänge

      Warum wir es mögen: Dieser Faltstuhl hat eine gepolsterte Rückenlehne und ist dadurch besonders bequem. Der isolierte Getränkehalter sorgt dafür, dass die Getränke kühl bleiben und die Tellerfüße führen zu einem stabilen Stand.

      Empfohlen für: Dieses Modell eignet sich für Menschen, die gern bequem draußen sitzen. Ob beim Camping oder Grillen, dieser Stuhl ist robust und hat einen praktischen und gepolsterten Getränkehalter. Super für den Sommer.

      3. Bester faltbare Campingstuhl mit hoher Lehne

      Mit Kopfstütze
      Helinox Chair Two*

        Der Helinox Chair Two ist ein leichter und zusammenklappbarer Campingstuhl. Die Stangen bestehen aus robuster Aluminiumlegierung und hat eine Tragkraft von ca. 145 Kilo. Dazu ist die Kopfstütze höhenverstellbar.

        Was wir mögen:

        • Hohe Qualität
        • Gemütlich
        • Leichter Aufbau
        Was wir nicht mögen:

        • Recht teuer

        Warum wir es mögen: Dieser Campingstuhl überzeugt mit seiner besonders hohen Rückenlehne. Sie macht den Stuhl bequem und sorgt für eine aufrechte und gesunde Haltung. Zusätzlich verfügt er über Seitentaschen und eine atmungsaktive Sitzfläche.

        Empfohlen für: Dieser Campingstuhl ist er sehr leicht und kann problemlos mit der Tragetasche transportiert oder im Rucksack verstaut werden. Super für alle, die eine bequeme Sitzmöglichkeit fürs Camping suchen und bereit sind, etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen.

        4. Beste ultraleichte faltbare Campingstuhl

        Super für unterwegs
        Helinox Chair One*

          Dieser Campingstuhl ist aufklappbar und wiegt lediglich ca. 960 Gramm. Er besteht aus Polyamid und kann mit maximal 145 Kilo belastet werden. Das Gestänge besteht aus robustem Aluminium.

          Was wir mögen:

          • Leicht
          • Angenehm zu Sitzen
          • Robust & belastbar
          Was wir nicht mögen:

          • Sinkt auf weichem Boden etwas ein

          Warum wir es mögen: Dieser faltbare Campingstuhl ist ultraleicht und kompakt verstaubar. Er ist ergonomisch designt und wiegt weniger als 1 Kilo. Dazu ist der Stuhl in mehreren schönen Farben erhältlich und besteht aus hochwertigen Materialien.

          Empfohlen für: Dieser Stuhl von Helinox ist sehr leicht und kompakt zusammenklappbar. Dadurch lässt er sich gut zu Fuß oder auf dem Fahrrad mitnehmen und
          eignet sich besonders für Rad- oder Trekkingtouren.

          5. Bester faltbare Campingstuhl mit Fußteil

          Mit integrierter Decke
          POEPORE Campingstuhl Faltbar mit Fußablage*

            Dieser Campingstuhl hat eine abnehmbare Fußstütze. Er kann in vier verschiedene Positionen verstellt werden und hat ein ergonomisches Design. Dabei ist er sehr stabil und hält bis zu 120 Kilogramm. Das Eigengewicht des Klappstuhls beträgt 5,5 Kilo.

            Was wir mögen:

            • Gut zu transportieren
            • Verstellbare Lehne
            • Sehr bequem
            Was wir nicht mögen:

            • Sitzhöhe etwas niedrig

            Warum wir es mögen: Dieser Campingstuhl ist besonders komfortabel, da er ein abnehmbares Fußteil besitzt. Dadurch lässt sich der Stuhl schnell in eine Liege umwandeln. Zudem hat er eine verstellbare Rückenlehne sowie Getränkehalter und eine Seitentasche.

            Empfohlen für: Bei diesem Campingstuhl kann die Polsterung des Sessels abgenommen und als Decke genutzt werden. So eignet er sich super für warme oder kalte Tage.

            6. Bester faltbarer Campingstuhl mit Sonnendach

            Mit Sonnendach
            RELAX4LIFE Faltbarer Campingstuhl*

              Der Campingstuhl hat ein angebautes Dach sowie einen Getränkehalter. Er besteht aus beschichtetem Oxford-Gewebe und ist sehr langlebig. Dazu bietet er eine große Sitzfläche und leicht zu verstauen.

              Was wir mögen:

              • Qualitativ verarbeitet
              • Große Sitzfläche
              • Praktischer Schirm
              Was wir nicht mögen:

              • Stoff bleicht bei viel Sonne etwas aus

              Warum wir es mögen: Dieser Campingstuhl verfügt über zwei Getränkehalter und überkreuzte Beine, die für Stabilität sorgen. Er lässt sich leicht verstauen und ist gut zum Strand mitzunehmen. Das Material ist hochwertiges Oxford-Gewebe.

              Empfohlen für: Dieser Stuhl eignet sich besonders für sonnige Tage am Strand. Er überzeugt durch ein Sonnendach, das viel Schatten spendet und vor zu viel Sonne schützt. Dazu bietet die Sitzfläche ordentlich Platz.

              7. Bester faltbarer Campingstuhl aus Holz

              Tolles Design
              BO-Camp Klappsessel Bloomsbury*

                Dieser faltbare Campingstuhl ist hochwertig verarbeitet und hat einen stabilen Holzrahmen. In der Lieferung ist ein Kopfkissen, sowie eine Transporttasche enthalten. Dabei wiegt der Stuhl ca. 5,8 Kilo.

                Was wir mögen:

                • Ansprechende Optik
                • Hochwertig
                • Mit Kopfkissen
                Was wir nicht mögen:

                • Etwas minderwertiger Reißverschluss

                Warum wir es mögen: Dieser Holz-Campingstuhl sieht sehr hochwertig aus und hat eine bequeme Sitzfläche. Er lässt sich zu einem kleinen Packmaß zusammenfalten und mit einer Tragetasche überall hin transportieren.

                Empfohlen für: Für Freunde der schönen Optik ist dieser faltbare Campingstuhl ein tolles Modell. Der Holzrahmen ist stabil und harmoniert mit dem Polster des Stuhls. Dazu ist im Lieferumfang eine praktische Tragtasche und ein Kopfkissen enthalten.

                Faltbare Campingstühle Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

                • Einsatz und Gewicht: Je nachdem, wo der Stuhl eingesetzt werden soll, eignen sich unterschiedliche Produkteigenschaften. Folgende Merkmale eignen sich für die jeweiligen Einsatzorte:
                  • Bei Rad- und Trekkingtouren sind ultraleichte faltbare Campingstühle, die ca. 1 kg wiegen, empfehlenswert. Sie passen in den Rucksack und sorgen unterwegs für eine Sitzgelegenheit.
                  • Zum Campen sind faltbare Campingstühle, die nicht mehr als 5 kg wiegen, sich leicht transportieren lassen und trotzdem viel Ausstattung haben, ideal.
                  • Für den Garten kann auch zu schweren Modellen, die besonders viel Komfort und eine gepolsterte Sitzfläche haben, gegriffen werden.
                • Material: Faltbare Campingstühle werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. Der Werkstoff bestimmt das Gewicht und somit auch die Transportierbarkeit. Für den Outdoor-Gebrauch ist es wichtig, dass die Stühle wetterfest und strapazierfähig sind. Folgende Rahmen stehen zur Wahl:
                  • Aluminium: ist sehr leicht und dadurch besonders empfehlenswert für einen unkomplizierten Transport. Zudem ist es robust, witterungsbeständig und rostfrei.
                  • Stahl: ist ebenfalls rostresistent und pflegeleicht. Es hat jedoch ein höheres Gewicht als Aluminium, wodurch es meist mehr Traglast hat.
                  • Holz: eignet sich eher für den Garten oder den Transport im Auto. Faltbare Campingstühle aus Holz sind meist schwer und brauchen für die Nutzung im Freien besondere Pflege. Jedoch sehen sie sehr hochwertig aus und haben oft bequeme Sitze.

                  Die Sitzfläche von faltbaren Campingstühlen besteht grundsätzlich aus Polyester, da es wasserdicht, robust und strapazierfähig sowie reißfest ist.

                • Füße: Damit der Campingstuhl auch auf unebenem Boden stabil steht, gilt es beim Kauf auf die Füße und Stuhlbeine zu achten. Folgenden zwei Ausführungen sorgen dafür, dass der Stuhl nicht wackelt und sicher auf jedem Boden steht:
                  • Tellerfüße: sind breite Schlammfüße am Ende der Stuhlbeine, die bewirken, dass der Campingsitz nicht in den Boden einsinkt und fest steht.
                  • Einzelne Beine: haben den Vorteil, dass sie sich gut an den Untergrund anpassen. Sie sind oft überkreuzt und werden oft mit zusätzlichen Streben ausgestattet, die für extra viel Standfestigkeit sorgen.
                • Transport: Faltbare Campingstühle zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders gut transportierbar sind. Das Tragen des Stuhls kann zusätzlich durch eine Tasche oder ultraleichte Modelle, die sich im Rucksack verstauen lassen, erleichtert werden.
                • Komfort: Die Größe der Sitzfläche und Höhe der Rückenlehne entscheiden darüber, wie bequem der Campingstuhl ist. Sie sollten mindestens folgende Maße haben, damit auch mehrere Stunden gemütlich auf ihnen gesessen werden kann:
                  • Sitzfläche: Je nach Hersteller unterscheidet sich die Größe der Sitzfläche. Durchschnittlich sollte sie Maße von 60 × 60 cm haben.
                  • Rückenlehne: Eine bequeme Lehne sollte mindestens 50 cm lang sein. Es gibt faltbare Campingstühle mit extra hoher Rückenlehne, die bis zu 90 cm lang sind.
                • Belastbarkeit: Die Traglast des Campingstuhls sollte unbedingt eingehalten werden, damit der Stuhl stabil steht, langlebig ist und nicht nach dem ersten Gebrauch zusammenbricht. Die maximale Belastbarkeit unterscheidet sich je nach Modell. Durchschnittlich halten faltbare Campingstühle zwischen 120 und 150 kg.
                • Ausstattung: Unterschiedliche Produkteigenschaften des Campingstuhls sorgen für besonders viel Komfort und Funktionalität. Folgende Extras sind ideal für einen erholsamen Campingurlaub:

                Ebenfalls interessant: Das sind die besten faltbaren Isomatten 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten faltbaren Campingstühle

                Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

                **Letzte Aktualisierung am 24.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                campingstuhl-faltbar-faq

                Welcher faltbarer Campingstuhl ist der beste?

                Es gibt viele unterschiedliche Modelle von faltbaren Campingstühlen. Sie unterscheiden sich im Material und der Ausstattung. Die besten Produkte werden in unseren Empfehlungen präsentiert.

                Was kostet ein guter faltbarer Campingstuhl?

                Preislich liegen die faltbaren Campingstühle zwischen 30 und 100 Euro. Die starken Preisunterschiede entstehen durch die unterschiedlichen Ausstattungsmerkmale und das Material des Campingstuhls.

                Wo kann man faltbare Campingstühle kaufen?

                Faltbare Campingstühle werden vor Ort in Outdoor- und Camping-Geschäften verkauft. Um die Preise und die Kundenbewertungen der Produkte zu vergleichen, kann online bei Amazon, Otto, Ebay, Bergzeit oder CampingWagner eingekauft werden.

                Welche Vorteile hat ein faltbarer Campingstuhl?

                Faltbare Campingstühle haben ein kleines Packmaß und lassen sich mit einem Handgriff leicht aufstellen. Zudem sind sie oft mit vielen Ausstattungsmerkmalen wie Getränkehaltern, Tischen oder Seitentaschen ausgestattet. Dadurch sind sie nicht nur funktionell, sondern auch sehr komfortabel.

                Welche Alternative zu faltbaren Campingstühlen gibt es?

                Alternativ zu faltbaren Campingstühlen gibt es klappbare Modelle. Zudem sind Campinghocker, Strandstühle oder Angelstühle eine gute Alternative, da sie für die Outdoor-Nutzung konzipiert sind und sich leicht transportieren lassen.

                Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu faltbaren Campingstühlen?

                Bisher gibt es keinen faltbaren Campingstuhl Testsieger der Stiftung Warentest. Auch Ökotest hat bisher keine Tests zu diesen Stühlen veröffentlicht. Die beliebtesten Produkte von Käufern zeigt jedoch unsere Bestsellerliste.

                Was sind gute Marken für faltbare Campingstühle?

                Folgende Marken versprechen langlebige Produkte:

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

                Quellen & hilfreiche Webseiten

                Bewerte diesen Beitrag:

                4.8/5 (5 Bewertungen)

                Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

                Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

                Folge uns auf Social Media!

                Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

                Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

                Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

                Kommentar schreiben