BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten aufblasbaren Sitzkissen 2024?

Sitzkissen aufblasbar Beitragsbild
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Lara

➥ Wohnwagen- und Camping-Autorin

Lara liebt das Camping. Mit ihrer Familie ist sie schon von klein auf im Wohnwagen und Wohnmobil unterwegs. Wer dabei auf keinen Fall fehlen darf, ist der Labrador-Mischling Lola.

Meine wichtigsten Kriterien zum Produkt:
  • Sitzkomfort
  • Ergonomie
  • Gewicht
  • Aufbau
  • Material

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Ob bei langen Wanderungen, Trekkingtouren oder Naturausflügen, irgendwann braucht jeder mal eine Pause. Doch wer sitzt schon gerne auf dem kalten Boden? Ein aufblasbares Sitzkissen ist die Lösung. Aufblasbare Sitzkissen sind optimal zum Wandern. Sie können klein zusammengefaltet in jedem Rucksack transportiert werden. Aufgeblasen, bieten sie maximalen Komfort, auch auf unbequemem Untergrund.

Welche aufblasbaren Sitzkissen sind gut?

Dank seines kompakten Formats kann das aufblasbare Sitzkissen überall mit hingenommen werden. Die Auswahl ist riesig: von ultraleicht, über ergonomisch bis hin zu selbstaufblasend ist alles möglich. Zur besseren Übersicht stellen wir die beliebtesten aufblasbaren Sitzkissen 2024 für die Outdoor-Nutzung in unseren Empfehlungen vor. Unsere Checkliste fasst alle wichtigen Kaufkriterien zusammen, um die Wahl des passenden Produktes zu erleichtern.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten aufblasbaren Sitzkissen 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten aufblasbaren Sitzkissen im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu aufblasbaren Sitzkissen.

Die besten aufblasbaren Sitzkissen 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Bestes ergonomisch geformtes aufblasbares Sitzkissen

Selbstaufblasend
Nordisk Morgen*

    Dieses Kissen besitzt eine Größe von 35 x 35 x 8 cm, kann aber auf ein kleines Packmaß gebracht werden, indem es im mitgelieferten Beutel verstaut wird. Es passt somit in fast jede Tasche und wiegt lediglich 230 Gramm. Das Außenmaterial besteht aus Polyester, im Inneren befindet sich eine selbstaufblasende Schaumkonstruktion.

    Was wir mögen:

    • Bequem
    • Schnell einsatzbereit
    • Gute Isolation auf kaltem Boden
    Was wir nicht mögen:

    • Preis

    Warum wir es mögen: Dieses grüne ergonomische Schaumstoffkissen wurde optimal auf die Form des Körpers angepasst, da es der Form der Wirbelsäule folgt und bietet eine feste Unterstützung für den Körper, als auch den Kopf. Längeres Sitzen ist dank dieses bequemen Kissens kein Problem.

    Empfohlen für: Dieses Kissen eignet sich aufgrund des widerstandsfähigen Materials für das Sitzen auf kaltem und nassem Boden.

    2. Bester aufblasbarer Sitzhocker

    2er-Set
    Aufblasbarer Pouf Sitzhocker*

      Dieser Hocker zum Sitzen oder Füße hochlegen besteht aus 100 % Polyester und ist dadurch wetterfest, wasser- und schmutzabweisend. Der Bezug ist pflegeleicht, da er einfach abgewischt werden kann. Ein Pouf ist 54 x 26 cm groß und wiegt etwas über ein Kilogramm.

      Was wir mögen:

      • Schneller Aufbau
      • Platzsparend
      • Pflegeleicht
      Was wir nicht mögen:

      • Etwas niedrig

      Warum wir es mögen: Dank Tragegriff kann dieser aufblasbare Sitzhocker mühelos transportiert werden. Bei Bedarf lässt er sich einfach zusammenfalten. Das macht ihn zum perfekten Camping-Begleiter. Jeder Hocker beträgt eine Traglast von 150 Kilogramm.

      Empfohlen für: Diese Sitzhocker können für den Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse genutzt werden. Aufgrund des geringen Packmaßes sind sie aber auch ideal für unterwegs.

      3. Bestes aufblasbares Sitzkissen für einen schnellen Aufbau

      Geringes Gewicht
      Mil-Tec Selbstaufblasende-Sitzmatte*

        Dieses Sitzkissen besitzt Abmessungen von 31 x 34 x 3 cm und wiegt etwa 130 Gramm. Es besteht aus reißfestem Polyester und ist mit einem Polyurethan Schaumstoff gefüllt, wird aber zusätzlich vor der Nutzung mit Luft gefüllt. Dies passiert automatisch, sobald das Ventil geöffnet wird.

        Was wir mögen:

        • Ventil hält dicht
        • Geringes Gewicht
        • Kleines Packmaß
        Was wir nicht mögen:

        • Stoff bei spitzen Steinen auf dem Untergrund doch etwas empfindlich

        Warum wir es mögen: Dieser Artikel verfügt über ein praktisches Füllventil, welches das Befüllen und Entleeren des Kissens kinderleicht gestaltet. Die Sitzmatte bläst sich nach dem Öffnen dieses Ventils von allein auf. Sie bietet eine Isolierung und Schutz vor heißem, nassem, kaltem oder unebenem und verschmutztem Untergrund.

        Empfohlen für: Dieses Sitzkissen ist robust und kann platzsparend verstaut werden, wodurch es sich gut für Camping-, Angelausflüge, Gartenarbeiten und Wanderungen eignet.

        4. Bestes ultraleichtes aufblasbares Sitzkissen

        Verschiedene Farben
        Therm-a-Rest Lite Seat*

          Dieses aufblasbare Sitzkissen ist in verschiedenen Farben wie rot, blau und grün erhältlich. Mit nur 113 Gramm ist das Kissen ein echtes Leichtgewicht. Das aufgeblasene Kissen ist 33 x 40,6 x 3,8 cm groß und kann zum Transport auf eine Größe von 16,5 x 6,3 cm gebracht werden.

          Was wir mögen:

          • Bequem
          • Robust
          • Langlebig
          Was wir nicht mögen:

          • Nicht geräuschlos
          • Preis

          Warum wir es mögen: Dank des Gurtes kann dieses Sitzkissen gut aufgerollt und im Rucksack verstaut werden. Durch das Ventil, das mit einer Hand bedient werden kann, bläst sich das Kissen selbstständig auf. Je nachdem wie stark es aufgeblasen wird, kann der Härtegrad verändert werden.

          Empfohlen für: Das kompakte Kissen eignet sich gut für Rucksackreisen, Wandern, Konzerte oder Festivals. Die dicke Schaumstofffüllung schützt vor kaltem Boden.

          5. Bestes aufblasbares Thermo-Sitzkissen

          Kleines Packmaß
          High Peak Sitzkissen*

            Dieses Sitzkissen besitzt aufgeblasen Maße von 40 x 30 x 3 cm, wodurch bequem darauf Platz genommen werden kann. Für den Transport kann es auf ein kompaktes Packmaß von 8 x 33 cm gebracht werden. Mit einem Gewicht von 180 Gramm macht es das Gepäck nicht unnötig schwer.

            Was wir mögen:

            • Einfacher Auf- und Abbau
            • Kompaktes Packmaß
            • Guter Sitzkomfort
            Was wir nicht mögen:

            • Erstes Selbstaufpusten des Kissens dauert recht lange

            Warum wir es mögen: Schutz vor Bodenkälte: Dieses selbstaufblasende Thermo-Sitzkissen hat eine isolierende Wirkung. Das Kissen besteht aus PFC-freiem Polyester. Dieses verbindet Strapazierfähigkeit mit Nachhaltigkeit.

            Empfohlen für: Dieses Sitzkissen hat ein besonders kleines Packmaß und passt daher in fast jeden Tagesrucksack oder eine Umhängetasche.

            6. Bestes selbstaufblasendes Sitzkissen

            Mit Tragetasche
            ALPIDEX Selbstaufblasendes Camping Sitzkissen*

              Dieses Sitzkissen ist in den Farben blau, rot, schwarz und grau erhältlich. Es hat aufgeblasen Abmessungen von 40 x 30 x 3,8 cm. In der mitgelieferten Tragetasche ist es nur noch 35 x 9 cm groß und wiegt 185 Gramm. Das Innere besteht aus PU-Schaum, die Oberfläche aus Polyester.

              Was wir mögen:

              • Bequem
              • Praktische Transporttasche
              • Gute Verarbeitung
              Was wir nicht mögen:

              • Bläst sich nicht komplett selbst auf, es müssen noch ein bis zwei Luftzüge hineingepustet werden

              Warum wir es mögen: Dieses Alpidex-Camping-Sitzkissen wird inklusive Packbeutel geliefert und kann darin schnell wieder verpackt werden. Dank softer Kunststoff-Oberfläche ist es zeitgleich wasserdicht und bequem. Das Ventil ist seitlich leicht verdeckt angebracht, um beim Sitzen nicht zu drücken.

              Empfohlen für: Durch die Größe des Kissens ist es für einen Erwachsenen geeignet, um bequem, warm und trocken darauf sitzen zu können.

              7. Bestes aufblasbares Sitzkissen mit Tragetasche

              Hoher Sitzkomfort
              Semptec Urban Survival Technology Sitzkissen*

                Dieses Kissen besitzt Abmessungen von 24 x 42 x 1 cm und wiegt etwa 150 Gramm. Es bläst sich selbstständig auf und kann anschließend wieder platzsparend verstaut werden. Die Außenhaut besteht aus beschichtetem Polyester und ist besonders widerstandsfähig.

                Was wir mögen:

                • Fairer Preis
                • Einfaches Zusammenrollen
                • Ventile schließen gut
                Was wir nicht mögen:

                • Sollte beim ersten Auspacken eine Zeit liegen gelassen werden, damit es sich richtig entfalten kann

                Warum wir es mögen: Das Kissen ist mit Gurten ausgestattet, wodurch es einfach zusammengerollt und fixiert werden kann. Wird das Ventil aufgedreht, befüllt sich das Kissen selbst mit Luft und kann eine gesunde Sitzhaltung fördern.

                Empfohlen für: Das Sitzkissen passt in jede Tasche und eignet sich daher beispielsweise für den Garten, Wanderausflüge sowie einen Stadion- oder Festivalbesuch. Durch die Isolation kann es auch zum Sitzen auf kalten Böden genutzt werden.

                Sitzkissen aufblasbar Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

                Unsere praktische Checkliste zeigt die wichtigsten Informationen in Kürze:

                • Sitzkomfort: Höchste Priorität hat der Komfort des Kissens. Ein gutes Kissen ist bequem und hilft dabei, die eigene Körperhaltung zu verbessern.
                • Ergonomie: Ergonomische Sitzkissen zum Aufblasen helfen dabei, Rückenschmerzen zu lindern. Durch die Form des Kissens wird eine gesunde Haltung gefördert und die innere Muskulatur gestärkt. Auf diese Weise werden nicht nur bestehende Schmerzen gelindert, sondern auch weiteren vorgebeugt.
                • Gewicht: Das aufblasbare Sitzkissen hat den Vorteil, dass es im nicht-aufgeblasenen Zustand sehr leicht ist und gut zusammengefaltet werden kann. Somit nimmt es nur wenig Platz weg und kann problemlos transportiert werden.
                • Aufbau: Ein aufblasbares Sitzkissen ist mit einem Ventil ausgestattet. Über dieses wird Luft in das Kissen geblasen. Auf dem Markt sind zwei Varianten erhältlich:
                  • Aufblasbar: Die Mehrheit der Luft-Sitzkissen kann mit dem Mund aufgeblasen werden. Hierbei ist kein weiteres Zubehör vonnöten. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, das Kissen mit einer (elektrischen) Pumpe mit Luft zu befüllen. Es sind ebenfalls Sets, bestehend aus Kissen und Luftpumpe im Internet erhältlich. Allerdings stellt die Pumpe ein zusätzliches Gewicht beim Transport dar.
                  • Selbstaufblasend: Einige Luftkissen können sich selbst aufblasen. Dazu muss ebenfalls einfach das Ventil geöffnet werden. Für Personen mit geringerer Lungenkapazität oder für Kinder bietet sich diese Möglichkeit besonders gut an.
                • Material: Das Material muss besonders robust und langlebig sein, damit das Kissen möglichst lange einsatzbereit ist. Gerade kleinere Äste und spitze Steine auf dem Boden stellen eine Gefahr für das Kissen dar. Im schlimmsten Fall kann die Luftkammer im Inneren des Kissens zerplatzen. Folgende Materialien sind besonders belastbar:
                  • Kunstfaser: Kissen aus diesem Stoff sind sehr weich und isolierend. Im Vergleich zu Baumwollstoffen trocknen sie schneller und können leichter gereinigt werden.
                  • Baumwolle: Baumwolle ist bequem zum Sitzen. Viele aufblasbare Kopfkissen fürs Camping haben daher einen Baumwollbezug. Allerdings ist Baumwolle schmutzempfindlicher und braucht, wenn es einmal nass geworden ist, relativ lange zum Trocknen.
                  • PVC: Dieses thermoplastische Polymer ist besonders rutschfest und widerstandsfähig. Zudem kann es gut gereinigt werden, da sich die Oberfläche gut mit einem feuchten Tuch abwischen lässt.

                Ebenfalls interessant: Das sind die besten faltbaren Isomatten 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten aufblasbaren Sitzkissen

                Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

                **Letzte Aktualisierung am 16.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                Welche aufblasbaren Sitzkissen sind die besten?

                Bei der Qualität eines aufblasbaren Sitzkissens kommt es stark auf die Verarbeitung und die Stärke des Materials an. Ein gutes Sitzkissen ist bequem, gesundheitsschonend und leicht transportierbar. Unsere Empfehlungsliste stellt die beliebtesten Modelle in praktischen Kategorien sortiert vor.

                Wie viel kosten gute aufblasbare Sitzkissen?

                Orthopädische Sitzkissen sind meist höherpreisig. Sie können bis zu 150 € kosten. Wer nach einer bequemen Sitz-Unterlage zum Aufblasen für die nächste Wanderung sucht, wird mit 20 € – 30 € auskommen.

                Wo kann man gute aufblasbare Sitzkissen kaufen?

                Die meisten Sport- und Outdoor-Geschäfte verkaufen aufblasbare Sitzkissen. Online-Shops, wie Amazon und Ebay verfügen ebenfalls über eine große Auswahl an Luft-Sitzkissen für die Outdoor-Nutzung.

                Welche aufblasbaren Sitzkissen sind die besten zum Wandern?

                Zum Wandern eignen sich besonders leichte Modelle, die einfach im Rucksack verstaut werden können und dabei möglichst wenig Platz einnehmen.

                Wofür eignen sich aufblasbare Sitzkissen?

                Aufblasbare Sitzkissen haben verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Sie können beim Camping als Ersatz zu schweren Camping-Möbeln eingesetzt werden oder aber auch auf Bootstouren. Dafür eignen sich besonders aufblasbare Sitzkissen mit Rückenlehne.

                Welche Alternative zu aufblasbaren Sitzkissen gibt es?

                Soll zum Ausruhen nicht nur ein Sitzkissen genutzt werden, sondern auch die Möglichkeit bestehen, sich hinzulegen, bieten sich Laybags an. Deren Packmaß ist ähnlich klein wie das eines aufblasbaren Sitzkissens, der Aufbau sollte allerdings etwas geübt werden. Auch ultraleichte Campingstühle sind eine denkbare Alternative zu Sitzkissen, sie sind aber oftmals unhandlicher und passen nicht unbedingt in jeden Rucksack.

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

                Bewerte diesen Beitrag:

                4.8/5 (4 Bewertungen)

                Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

                Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

                Folge uns auf Social Media!

                Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

                Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

                Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

                Kommentar schreiben