BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Wanderstöcke faltbar: Die 7 besten Modelle 2024?

wanderstöcke-faltbar-header
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Julia

➥ Outdoor- und Abenteuerfan

Julia schreibt für ihr Leben gerne über Wander- und Outdoorthemen. Schon seit der Kindheit geht sie beinahe jedes Wochenende wandern und ist besonders vertraut mit den Wanderwegen im Harz.

Meine wichtigsten Kriterien zum Produkt:
  • Form
  • Größe
  • Material
  • Ausstattung
  • Gewicht

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Sind die Wanderstöcke faltbar, überzeugen sie durch ihr geringes Gewicht sowohl ein gutes Maß an Handlichkeit als auch die nötige Sicherheit in steinigen Regionen. Zudem können die Trekkingstöcke auch auf ebenen Pfaden aus Asphalt dafür sorgen, dass die Sprung- und Kniegelenke nicht so sehr belastet werden.

Qualität erkennen:

Wir stellen in unseren Empfehlungen die 7 besten faltbaren Wanderstöcke 2024 auf dem Markt vor. Zudem weist die Checkliste auf die wichtigsten Kaufkriterien hin, um Fehlkäufe zu vermeiden und das ideale Produkt zu finden.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten faltbaren Wanderstöcke 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten faltbaren Trekkingstöcke im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu faltbaren Trekkingstöcken.

Die besten faltbaren Wanderstöcke 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Beste Trekkingstöcke faltbar und ultraleicht für Damen und Herren

Hochwertig
ATACAMA Nordic Walking Stöcke*

    Diese Wanderstöcke sind faltbar und haben zusätzlich eine Teleskop-Funktion, um die Höhe zwischen 63 cm und 135 cm zu verstellen. Ein Stock wiegt nur 270 g und die Griffe sind Schweiß absorbierend und wirken einer Blasenbildung entgegen.

    Was wir mögen:

    • Vielseitigkeit
    • Griffe
    • Verstellbarkeit
    • Langlebigkeit
    • Gewicht
    Was wir nicht mögen:

    • Preis

    Warum wir es mögen: Diese Wanderstöcke der Marke Atacama sind aus Carbon und Aluminium gefertigt, wodurch sie mit ihrem geringen Gewicht und der hohen Robustheit überzeugen. Praktischerweise werden sie mit austauschbaren Tellern für Schnee und Schlamm geliefert.

    Empfohlen für: Diese leichten Wanderstöcke eignen sich für Touren zu jeder Jahreszeit.

    2. Beste Trekkingstöcke faltbar mit verschiedenen Füßen

    Vielseitig
    COVACURE Wanderstöcke Nordic Walking Stöcke*

      Geliefert werden diese Wanderstöcke mit 3 verschiedenen Gummipuffern und je einer Aufbewahrungstasche pro Stock. Dadurch sind sie neben Wanderungen auch zum Nordic Walking geeignet. Das einfache Faltsystem sorgt für eine zusammengeklappte Länge von 35 cm.

      Was wir mögen:

      • Vielseitigkeit
      • Robustheit
      • Packmaß
      • Preis
      Was wir nicht mögen:

      • Geräusche

      Warum wir es mögen: Diese Stöcke wiegen durch die Konstruktion aus Aluminium nur 300 g pro Stock und bieten zudem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Griffe sind ergonomisch geformt und liegen sehr angenehm in der Hand. Die Stöcke lassen sich auf Längen von 110 bis 130 cm verstellen.

      Empfohlen für: Durch die austauschbaren Füße sind diese Stöcke neben Wanderungen auch zum Nordic Walking geeignet.

      3. Beste Teleskop Wanderstöcke, auch bei Schnee und Eis

      Wintertauglich
      Steinwood Premium Carbon Wanderstöcke Faltbar*

        Die ultraleichten Wanderstöcke mit Handschlaufe sind stufenlos auf einer Höhe zwischen 100 cm und 120 bzw. 135 cm, je nach Ausführung einstellbar. Ganze 5 Aufsätze ermöglichen den idealen Halt in praktisch allen Wetterbedingungen und Geländesituationen. Die Spitzen aus Hartmetall sind sehr robust und nutzen sich selbst nach häufiger Nutzung nicht ab.

        Was wir mögen:

        • Vielseitigkeit
        • Ergonomie
        • Langlebigkeit
        • Gewicht
        Was wir nicht mögen:

        • Preis

        Warum wir es mögen: Die Steinwood Wanderstöcke werden mit einem praktischen Tragebeutel geliefert, wodurch zusammen mit dem Gewicht von 230 g pro Stock der Transport sehr einfach fällt. Die Griffe bestehen aus einer angenehmen Schaumstoff-Kork-Kombination.

        Empfohlen für: Diese Stöcke eignen sich durch die vielen verschiedenen Aufsätze auch für Wanderungen im Schnee und auf Eis.

        4. Beste faltbare Trekkingstöcke für Jugendliche und Erwachsene

        Preiswert
        Glymnis Wanderstöcke Trekkingstöcke Walking Stöcke 7075*

          Die Glymnis Wanderstöcke sind in drei Farben erhältlich und bestehen aus langlebigem Aluminium. Dadurch sind sie äußerst langlebig, wiegen allerdings mit 400 g pro Stock mehr als andere Modelle unseres Vergleichs. Für den Transport lassen sie sich auf eine Länge von 36 cm falten.

          Was wir mögen:

          • Verstellbarkeit
          • Robustheit
          • Packmaß
          • Preis
          Was wir nicht mögen:

          • Gewicht

          Warum wir es mögen: Diese Wanderstöcke sind in einer Höhe zwischen 110 cm und 130 cm einstellbar. Der Hersteller bietet eine Tabelle mit Körpergrößen, um die Wahl der richtigen Einstellung zu vereinfachen.

          Empfohlen für: Wenn faltbare Wanderstöcke für Körpergrößen von 160 bis 198 cm gesucht werden, ist dieses Modell perfekt geeignet.

          5. Beste leichte und faltbare Wanderstöcke mit Tasche

          Transportabel
          Trekology Trek-Z einklappbarer dreiteiliger Wanderstock*

            Zwischen 110 cm und 120 cm oder 115 cm und 135 cm können diese Faltstöcke eingestellt werden. Es werden je 4 unterschiedliche Gummipuffer sowie eine Aufbewahrungstasche mitgeliefert, in welcher die Stöcke mit einem Packmaß von 38 cm sicher Platz finden.

            Was wir mögen:

            • Ergonomie
            • Verstellbarkeit
            • Robustheit
            • Gewicht
            Was wir nicht mögen:

            • Spitzen

            Warum wir es mögen: Diese Wanderstöcke wiegen lediglich 294 g pro Stock, weil sie aus leichtem und dennoch robustem Aluminium bestehen. Die Flip-Lock Technologie sorgt für einen einfachen und schnellen Klappmechanismus für unterwegs. Allerdings nutzen sich die Stockspitzen relativ schnell ab.

            Empfohlen für: Diese Stöcke eignen sich, wenn zusätzlich eine praktische Tragetasche und umfangreiches Zubehör gesucht wird.

            6. Beste kompakte Wanderstöcke, die faltbar sind

            Leicht
            Rothwild Wanderstöcke*

              Die Rothwild Wanderstöcke sind in zwei Längen von 105 bis 125 und 115 bis 135 cm erhältlich. So eignen diese sich für Körpergrößen von 155 bis 200 cm. Zudem werden sie mit verschiedenen Tellern und Füßen für den perfekten Grip auf jedem Untergrund geliefert.

              Was wir mögen:

              • Handhabung
              • Ergonomie
              • Zubehör
              • Gewicht
              Was wir nicht mögen:

              • Preis

              Warum wir es mögen: Diese Wanderstöcke von Rothwild sind sehr kompakt zu verstauen, da sie zusammen in eine mitgelieferte Tasche passen. Zudem haben die Trekkingstöcke drei verschiedene Aufsätze und einen Korkgriff, welcher angenehm in der Hand liegt und Schweiß absorbiert.

              Empfohlen für: Diese faltbaren Stöcke eignen sich, wenn besonders kompakte Stöcke mit einem guten Gewicht gesucht werden.

              7. Beste faltbare Wanderstöcke für Kinder

              Farbenfroh
              HoTrek Wanderstöcke*

                Diese Wanderstöcke werden in vielen bunten Farben geliefert. Zudem sind sie in einer Höhe zwischen 68 cm und 135 cm einstellbar. Die Stöcke bestehen aus leichtem Aluminium und besitzen einen angenehmen und ergonomisch geformten Griff aus Kork.

                Was wir mögen:

                • Farbauswahl
                • Ergonomie
                • Drehmechanismus
                • Vielseitigkeit
                Was wir nicht mögen:

                • Packmaß

                Warum wir es mögen: Um für jedes Terrain tauglich zu sein, besitzen diese Stöcke austauschbare Füße. Die Längenverstellung funktioniert durch einen einfachen Drehmechanismus, welcher wenig Kraftaufwand benötigt. Allerdings sind diese Stöcke gefaltet länger als die anderen Modelle unseres Vergleichs.

                Empfohlen für: Diese faltbaren Wanderstöcke sind der perfekte Wegbegleiter für die ganze Familie.

                Faltbare Wanderstöcke Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

                • Größe: Auch wenn die Größe von faltbaren Wanderstöcken anpassbar ist, gibt es immer eine minimale und eine maximale Höhe. Informieren Sie sich vor dem Kauf, welche Länge für Ihre Körpergröße empfohlen wird. Bergfreunde bieten einen Regler an, über den Sie Ihre Körpergröße eingeben. Daraufhin wird die individuell perfekte Größe angegeben.
                • Griffe: Da die Griffe für eine lange Zeit gehalten werden, sollten sie so komfortabel wie möglich sein.
                  • Material: Griffe aus Kork absorbieren Schweiß und sorgen dafür, dass die Feuchtigkeit die Haut nicht aufweicht und sich Blasen bilden.
                  • Form: Ein ergonomischer Griff, der sich der Hand gut anschmiegt, ist einfach für die Handmuskeln zu halten, ohne die Gefahr für Krämpfe zu erhöhen.
                  • Schlaufe: Eine Handschlaufe ermöglicht es, die Hände zu öffnen, wenn die Stöcke in der hintersten Position sind. Dadurch werden geschwollene Finger durch Wassereinlagerungen vermieden.
                • Füße: Die meisten faltbaren Wanderstöcke haben neben dem spitzen Aufsatzpunkt einige Gummipuffer, die zusätzlich angebracht werden. Je nach Anwendungsbereich lohnt es sich, Wanderstöcke mit diesem Zubehör zu wählen.
                  • Gummiaufsätze werden auf Asphalt verwendet, um die Handgelenke und Ellenbogen vom harten Aufprallen zu schützen.
                  • Teller sind ideal für steinige Gegenden. Sie erschweren es, dass die Wanderstöcke sich zwischen einzelnen Steinen klemmt.
                  • Schneeteller kommen bei Schnee und Schlamm zu Einsatz. Sie sorgen dafür, dass die Stöcke nicht zu sehr einsinken.
                • Transport: Wer die Wanderstöcke und Gummipuffer nicht einzeln am Rucksack anbringen möchte, sollte in faltbare Trekkingstöcke mit einer Aufbewahrungstasche investieren – so geht nichts verloren. Diese können oft auch mit einem Haken an der Außenseite des Rucksacks befestigt werden.
                • Gewicht: Die Wanderstöcke müssen viele Kilometer getragen werden, ob auf dem Rücken oder in der Hand. Ein leichtes, aber stabiles Modell ist somit vorzuziehen. Produkte aus Carbon und Aluminium sind ideal.

                Ebenfalls interessant: Die 7 besten Allround-Wanderstöcke 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten faltbaren Wanderstöcke

                Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

                **Letzte Aktualisierung am 16.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                wanderstöcke-faltbar-faq

                Welche Wanderstöcke sind die besten?

                Die besten Wanderstöcke erfüllen die persönlichen Ansprüche. Sehr beliebt sind Wanderstöcke, die faltbar und zusätzlich über ein Teleskop System höhenverstellbar sind. Die Marke Leki bietet mit ihren micro vario Modellen einen guten Trekkingstock für Wanderer. Um das perfekte Paar faltbare Wanderstöcke zu finden, bietet BeyondCamping eine Checkliste mit den wichtigsten Kaufkriterien.

                Wozu braucht man Wanderstöcke?

                Wanderstöcke sind besonders in sehr steinigen Regionen von Vorteil. Auch bei Schnee und Glatteis helfen Wanderstöcke, das Gleichgewicht zu halten. Alternativ können die meisten Wander- oder Trekkingstöcke auch zum Nordic Walking verwendet werden, um mehr Muskeln zu beanspruchen und für eine bessere Durchblutung des gesamten Körpers zu dienen, gleichzeitig aber die Knie und Sprunggelenke zu entlasten.

                Wie funktionieren faltbare Wanderstöcke?

                Faltbare Wanderstöcke haben unter dem Griff entweder ein Scharnier, oder ineinander steckbare Rohre, die von innen mit einem Drahtseil verbunden bleiben. Nachdem diese Stelle aufgeklappt oder zusammengesteckt wurde, kann die Größe stufenlos über ein Teleskop-System eingestellt werden.

                Was kosten gute faltbare Wanderstöcke?

                Die Preise für gute faltbare Treckkingstöcke variieren je nach Marke und Zubehör. In der Regel kann mit einem Preis zwischen 30 € und 70 € gerechnet werden.

                Wo kann man gute faltbare Wanderstöcke kaufen?

                Faltbare Trekkingstöcke sind sehr beliebt. Daher sind sie sowohl Online als auch in vielen Läden vor Ort erhältlich. Dazu gehören Sportfachgeschäfte wie Intersport, Camping-, Outdoor-, Jagd- und Skispezialisten und einige große Lebensmittelläden wie Aldi.

                Gibt es unabhängige Tests zu faltbaren Wanderstöcken?

                Es gibt noch keine faltbaren Wanderstock Testsieger von Stiftung Warentest oder Ökotest. Wander- bzw. Trekkingstöcke allgemein wurden jedoch bereits sowohl von Stiftung Warentest, als auch Ökotest getestet.

                Die meisten Wanderstöcke bestanden die Belastungstests. Die Testsieger waren robust, sehr leicht und gut verstaubar. Bei nur wenigsten Stöcken konnten die Griffe viel Schweiß aufnehmen. Die Wanderstöcke der Marke Quechua (gibt es bei Decathlon) schnitten als sehr günstige Stöcke mit am besten ab.

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

                Quellen & hilfreiche Webseiten

                Bewerte diesen Beitrag:

                4.8/5 (4 Bewertungen)

                Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

                Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

                Folge uns auf Social Media!

                Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

                Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

                Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

                Kommentar schreiben