BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Wohnmobil-Wassertank: Die 7 besten Modelle 2024?

Wohnmobil-Wassertank
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Lara

➥ Wohnwagen- und Camping-Autorin

Campingurlaub bedeutet Unabhängigkeit und Freiheit. Dennoch fühlt sich es sich nur wie Zuhause an, wenn eine Versorgung mit frischem Wasser gegeben ist. Ein Wohnmobil Wassertank ist die Lösung. Ich habe mich mit unterschiedlichen Modelle beschäftigt und teile in diesem Artikel meine Erfahrungen.

Meine wichtigsten Kriterien:
  • Größe
  • Material
  • Art
  • Wasserstandsanzeiger
  • Reinigung
  • Montage

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

In der Campingküche darf frisches Wasser auf keinen Fall fehlen. Egal, ob zum Kochen, Spülen oder Waschen – Wasser ist wichtiger Bestandteil alltäglicher Aufgaben. Ein Wassertank wird im Wohnmobil festverbaut und über eine Pumpe mit dem Wasserhahn verbunden. So liefert er jederzeit sauberes, trinkbares Wasser.

Der richtige Frischwassertank:

Das Angebot an Wassertanks auf dem Markt ist riesig. Unsere Empfehlungen präsentieren die besten Modelle 2024 und stellen diese vor. Grundsätzlich werden zwei Montagearten unterschieden: die Überflur- und Unterflurmontage. Welche Vor- und Nachteile jede Art mit sich bringt, erläutert unser Ratgeber. Der beste Tank für das eigene Wohnmobil ist dank dieser Tipps im Nu gefunden.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Wohnmobil-Wassertanks 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Wohnmobil-Wassertanks im Überblick.
  4. Ratgeber: So triffst Du die richtige Entscheidung.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Wohnmobil-Wassertanks.

Die besten Wohnmobil-Wassertanks 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Bester tragbarer Wassertank für Wohnmobile

Rollbar
Fiamma Roll-Tank 23 F Frischwassertank*
  • Praktischer tragbarer Frischwasserkanister, Inhalt 23 l, mit praktischem Verschluss...
  • Hergestellt aus lebensmittelechtem Material. Bequemer und breite Öffnung für die...
  • Komplett mit zusätzlicher Kappe für die Verwendung mit einer Tauchpumpe.

Warum ist dieses Produkt das beste?

Dieser trag- und rollbare Wassertank hat ein Fassungsvermögen von 23 Litern. Der bequeme Drehverschluss ermöglicht ein einfaches Wiederauffüllen des Tanks. Dank seiner kompakten Bauweise findet er Platz in fast allen Staufächern.

2. Bester Frischwassertank mit Verschlussdeckel

Ergonomischer Griff

Was zeichnet diesen Wassertank besonders aus?

Der praktische Verschlussdeckel dieses Frischwassertanks garantiert ein sicheres Verschließen des Tanks. Ein ergonomisch geformter Griff erleichtert zudem die Bedienung. Das Fassungsvermögen liegt bei 65 Litern.

3. Bester Frischwassertank zur Montage über dem Radkasten

Rechte Fahrzeugseite

Was sind die Vorteile dieses Wassertanks?

Dieser Wassertank ist ideal geeignet für die Montage oberhalb des Radkastens. Für Vans wird ein Fassungsvermögen von 90 Litern angeboten und für den Ducato sogar 112 Liter. Damit ist der Tank groß genug, um mehrere Tage autark reisen zu können.

4. Bester Wohnmobil-Wassertank mit hohem Fassungsvermögen

300 Liter
Sterk Plast Wassertank 300 Liter, Frischwassertank mit Zapfhahn, Wassertank aus Kunststoff*
  • Verwendungszweck: Unser rechteckiger Großbehälter ist für Trinkwasser oder anderen...
  • Praktisch & pflegeleicht: Der Wasserbehälter verfügt über eine große Öffnung,...
  • Made in EU: Unser Wasserkanister besteht aus Kunststoff (Polyethylen) und wird in der...
  • Mit Zapfhahn: Der Container ist mit einem Zapfhahn ausgestattet, der in...
  • Technische Details: Farbe: Blau/Grün (von Hellblau bis Marineblau) oder Grün (von...

Womit überzeugt dieser Wassertank für Wohnmobile?

Dieser Frischwassertank überzeugt besonders mit seinem großen Fassungsvermögen. Er bietet ausreichend Platz für bis zu 300 Liter Trinkwasser. Er verfügt über eine große Öffnung, die das Befüllen oder Entleeren deutlich erleichtert.

5. Bester Wohnmobil-Wassertank mit individuellen Anschlussmöglichkeiten

Robust
Wassertank │ Frischwassertank │ Trinkwassertank │ individuelle Anschlussmöglichkeiten*
  • Hochwertiger Frischwassertank mit Inspektionsdeckel und vorinstallierten sowie...
  • Innendurchmesser Inspektionsluke 120 mm
  • Das robuste Material (Polyethylen) des Wassertanks ist physiologisch unbedenklich...
  • Ideal geeignet für Wohnwagen, Wohnmobile, Camper, Boote und viele weitere...
  • Volumen (Inhalt) und Größe (Länge x Breite x Höhe) nach Wahl

Warum lohnt sich bei diesem Produkt der Kauf?

Dieser Wohnmobil-Wassertank ist in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Volumen und Größe können je nach Belieben gewählt werden. Das robuste Material ist gesundheitlich unbedenklich und langlebig.

6. Bester leicht zu reinigender Frischwassertank

Leicht zu reinigen
Varile Trinkwassertank 200L BLA*
  • EIGENSCHAFTEN - Farbe: Blau | Länge: 79 cm Breite: 61 cm Höhe: 57 cm ohne Deckel...
  • UNIVERSELL - Wassertank aus Lebensmittelechtem & Chemiebeständigem LDPE (ohne...
  • PRAKTISCH - Der Behälter ist dank der großen Öffnung leicht zu überprüfen und zu...
  • EINZIGARTIG - Unten befindet sich ein 3/4 Zoll Anschluss mit Innengewinde aus...
  • NACHHALTIG - Langlebiges und UV-Beständiges Material, zu 100% Recycelbar

Was sind die Besonderheiten von diesem Frischwassertank?

Dieser Wohnmobil-Wassertank verfügt über eine Kapazität von 200 Litern. Aufgrund seines tellergroßen Drehverschlusses ist er besonders leicht zu reinigen. Seine rechteckige Form macht ihn zudem sehr stabil.

7. Beste Füllwasserstandanzeige für einen Wohnmobil-Wassertank

LED-Anzeige
briidea Frischwassertankanzeige, Füllstandsanzeige für Wassertank mit LED-Anzeige, Verwendung Der Berührungslosen Erkennungsmethode*
  • WASSERBEHÄLTERSTAND ÜBERWACHEN: Unsere Tankfüllstandsanzeige wurde speziell...
  • VORTEIL: Anders als andere Produkte verwenden wir eine berührungslose...
  • WICHTIGER HINWEIS: Unsere Prüfmethode erfordert, dass Sie zwei Bedingungen...
  • POWER-DOWN-MEMORY-FUNKTION: Mit der Power-Down-Memory-Funktion müssen Sie nach dem...
  • BREITE ANWENDUNG: Unsere Füllstandsanzeige für Frischwassertanks wird mit einer...

Warum ist ein Wassertank mit Füllstandanzeige sinnvoll?

Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Frischwassertankanzeige. Mit dieser kann zu jeder Zeit ganz unkompliziert der Wasserstand im Behälter kontrolliert werden. Die berührungslose Erkennung macht die Anwendung zudem besonders hygienisch.

Wohnmobil-Wassertank Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

  • Größe: Der Wasserverbrauch beim Camping addiert sich schneller auf als gedacht. Um möglichst autark zu sein und lange frisches Wasser nutzen zu können, lohnt sich der Kauf eines Wassertanks mit hohem Fassungsvermögen.
  • Material: Wassertanks für Wohnmobile bestehen aus Kunststoff, da dieser besonders leicht und nicht anfällig für Beschädigungen ist.
  • Art: Auf dem Markt gibt es zwei Arten von Wassertanks für Wohnmobile: Über- und Unterflurtanks. Sie unterscheiden sich insbesondere durch ihren Montageort.
  • Wasserstandsanzeiger: In manchen Fällen muss der Wassertank an einer eher schwer erreichbaren Stelle montiert werden. Dann hilft eine Füllstandanzeige dabei, den Überblick über das noch zur Verfügung stehende Wasser zu behalten.
  • Reinigung: Früher oder später bilden sich in jedem Wassertank Kalk oder Schmutz. Damit die Qualität des Trinkwassers dadurch nicht beeinträchtigt wird, empfiehlt es sich, den Wassertank in regelmäßigen Abständen gründlich zu reinigen.
  • Montage: Die Wasserversorgung im Wohnmobil ist ein integriertes System, welches aus einem Frischwassertank, einem Abwassertank und Verbindungsschläuchen besteht. Bei der Montage müssen einige Dinge beachtet werden.

Ebenfalls interessant:Das sind die besten Wohnmobil-Abwassertanks 2024.

Bestseller: Die beliebtesten Wohnmobil-Wassertanks

Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

**Letzte Aktualisierung am 22.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wohnmobil-Wassertank kaufen:
So triffst Du die richtige Entscheidung

Wohnmobil-Wassertank ratgeber

Ein Wassertank ist in Wohnmobilen und Wohnwagen kaum mehr wegzudenken. Gerade für Camping-Einsteiger stellen sich aber viele Fragen.

Was beim Kauf von Wohnmobil-Wassertanks beachtet werden muss, zeigen wir hier:

Größe: Welches Fassungsvermögen ist für Wohnmobil Wassertanks angemessen?

Die Größe des Wassertanks richtet sich nach dem zur Verfügung stehenden Platz und dem individuellen Wasserverbrauch. Für große Wohnmobile und einen durchschnittlichen Verbrauch wird ein Wassertank mit einem Fassungsvermögen zwischen 50 l und 75 l empfohlen.

Für sparsame Personen, die das Wasser nur gelegentlich zum Kochen oder Händewaschen nutzen, reicht ein Fassungsvolumen von 30 l bis 40 l vollkommen aus. Wer länger, ohne auf eine Auffüllstation angewiesen zu sein, unterwegs sein möchte, muss ein großes Modell wählen. Diese Varianten haben meist ein Volumen von 80 l bis 200 l.

Material: Welche Werkstoffe eignen sich für die Herstellung von Wassertanks?

Klassischerweise bestehen Wassertanks für Wohnmobile und Wohnwagen aus Kunststoff. Dadurch sind sie besonders leicht. Ein weiterer Vorteil ist, dass Kunststoff relativ unkompliziert gereinigt werden kann und somit im Vergleich zu anderen Materialien deutlich hygienischer ist.

Wasserkanister gibt es sowohl aus hellem als auch aus dunklem Kunststoff. Bei hellem Kunststoff liegt der Vorteil darin, dass der Füllstand mit bloßem Auge besser abgelesen werden kann.

Daher wird für die meisten Frischwassertanks heller, lebensmittelechter Kunststoff und für Abwassertanks dunkler Kunststoff verwendet. Zu den weiteren wichtigen Materialeigenschaften zählen Folgende:

Bruchfest

Wassertanks werden in der Regel an der Unterseite des Campers oder oberhalb des Radkastens verbaut. Bei Bodenwellen oder Schlaglöchern kann es für den Wassertank daher auch mal ungemütlich werden. Aus diesem Grund ist es wichtig darauf zu achten, dass der Wassertank bruchfest ist, damit er während der Fahrt nicht kaputtgeht und Wasser auslaufen kann.

Frostsicher

Wer in kalte Regionen oder im Winter reist, sollte zudem Wert darauf legen, dass der Wasserkanister über einen Frostschutz verfügt. Dieser verhindert, dass das Trinkwasser innerhalb des Kanisters gefriert.

Art: Welche Wassertank Arten werden unterschieden?

In Wohnmobilen wird zwischen zwei Arten von Wassertanks unterschieden:

Unterflurtank

Wie der Name bereits verrät, befindet sich der Unterflurtank unterhalb des Fahrzeugs. Bei solchen Tanks ist unbedingt auf die Qualität des Materials zu achten. Hierbei sind insbesondere das Reinigen und Befüllen des Tanks jederzeit mühelos möglich. Bei nicht-isolierten Tanks dieser Art besteht das Risiko für Frostschäden.

Überflurtanks

Im Gegensatz zu Unterflurtanks sind Überflurtanks im Inneren des Reisemobils verbaut. Dementsprechend verringern sie jedoch den zur Verfügung stehenden Platz im Wohnmobil. Allerdings fallen Frostschäden und Beschädigungen durch Einflüsse der Straßenbeschaffenheit weg.

Wasserstandanzeiger: Welche Vorteile bringt ein Wasserstandsanzeiger für den Wohnmobil Wassertank?

Bei einem Wasserstandsanzeiger handelt es sich um einen nützlichen Zusatz für einen Wohnmobil-Wassertank. Im Regelfall muss er als Zubehör nachgekauft werden. Er wird besonders dann zu einer wertvollen Unterstützung, wenn der Tank an einer schwer zu erreichenden Stelle des Caravans eingebaut wurde. Die Füllstandanzeige funktioniert ähnlich wie eine Tankanzeige im Auto. Sie zeigt an, wie viele Liter Wasser noch zur Verfügung stehen.

Reinigung: Wie wird ein Wassertank im Wohnmobil gereinigt?

Unabhängig davon, ob der Wassertank über einen Wasserfilter verfügt oder nicht, sollte er regelmäßig gereinigt werden, um die Bildung von Schmutz zu verhindern und weiterhin auf sauberes Trinkwasser zurückgreifen zu können. Abgesehen vom Tank müssen ebenfalls die Schläuche und der Wasserhahn gereinigt werden. Nur so kann die Bildung von gesundheitsschädlichen Bakterien umgangen werden.

Zur Reinigung muss der Tank zunächst vollständig entleert werden. Eine Bürste in Kombination mit Tankreiniger kommt selbst an die schwer zu erreichenden Stellen, an denen sich Verschmutzungen bilden. Nachdem der Tank komplett ausgebürstet wurde, muss er gründlich mit Wasser durchgespült werden. Für eine besonders tiefgründige Reinigung können zudem bestimmte Putzmittel eingesetzt werden:

  1. Chlordioxid

    Hierbei handelt es sich um ein chemisches Desinfektionsmittel, welches dazu dient Bakterien, Pilze und Keime zu bekämpfen. Die Einwirkzeit variiert je nach Hersteller. Nachteilig ist, dass es bei empfindlichen Menschen Atembeschwerden oder allergische Reaktionen auslösen kann.

  2. Zitronensäure

    Die natürliche Alternative zu chemischen Reinigungsmitteln ist Zitronensäure. Mit ihr können zusätzlich zum Tank auch ohne Bedenken die Schläuche, Armaturen sowie die Wasserpumpe gereinigt werden.

  3. Entkalker

    Über die Zeit kann sich Kalk innerhalb des Tanks absetzen. Dieser ist zwar unbedenklich, sorgt aber unbehandelt für Verstopfungen der Schläuche. Für die Entfernung von Kalkablagerungen eignen sich besonders gut spezielle Entkalker.

Montage: Was gibt es beim Einbau von Wohnmobil Wassertanks zu beachten?

Wassertanks können liegend, stehend oder hängend montiert werden. In Vans werden sie aufgrund des geringen Platzes meist über dem Radkasten eingebaut. Unabhängig vom Montageort ist es wichtig, dass der Wasserkasten gut zu erreichen ist, damit jederzeit problemlos Wasser aufgefüllt werden kann.

Grundsätzlich wird zwischen Über- und Unterflurmontage unterschieden. Um das Einfüllen des Wassers so leicht wie möglich zu machen, eignen sich besonders Einfüllstutzen für den Wassertank im Wohnmobil.

Wer einen Wassertank nachrüsten oder selber bauen möchte, muss sich im Voraus Gedanken über einen geeigneten Platz für den Wassertank machen und überlegen, wie die Schläuche und Leitungen dementsprechend verlegt werden müssen. Der Vorteil im Eigenbau liegt darin, dass der Wassertank individuell an das Wohnmobil angepasst werden kann.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

wohnmobil wassertank faq

Welches Reinigungsmittel eignet sich für den Wassertank im Wohnmobil?

Eine tiefen reinigende Wirkung haben sowohl natürliche Reiniger wie Zitronensäure als auch chemische Mittel wie Chlordioxid. Für hartnäckige Verkalkungen, die nicht nur mit Wasser entfernt werden können, eignet sich besonders ein Entkalker.

Wie lange hält ein Wassertank im Wohnmobil?

Bei Kunststoff, dem Material aus dem die meisten Wassertanks gefertigt sind, handelt es sich um ein sehr robustes und langlebiges Material. Sofern der Wassertank gut gereinigt wird, kann er mehrere Jahre lang genutzt werden. Erst sobald er Beschädigungen oder Materialermüdung aufweist, sollte ein neuer Wassertank gekauft werden. Beschädigungen können dazu führen, dass der Wassertank undicht wird. Besonders bei Unterflurtanks treten öfter Beschädigungen durch Straßeneinflüsse auf

Wie groß sollte der Wassertank für ein Wohnmobil sein?

Die richtige Größe des Wassertanks hängt davon ab, wie hoch der eigene Wasserverbrauch ist. Dieser wird oftmals unterschätzt. Wer täglich Frischwasser fürs Händewaschen, Spülen und Kochen im Wohnmobil nutzt, ist auf einen Tank mit hohem Fassungsvermögen angewiesen. In einem solchen Fall empfiehlt sich ein Tank mit einem Volumen zwischen 80 l und 200 l. Je größer der Wassertank, desto länger wird keine Auffüllstation benötigt.

Welcher Wohnmobil-Wassertank ist der beste?

Welcher Wohnmobil-Wassertank der beste ist, lässt sich pauschal nicht sagen. Es wird je nach Größe und Montage zwischen verschiedenen Arten unterschieden. Welche am besten passt, hängt davon ab, wie viel Platz für einen Wassertank zur Verfügung steht und wie hoch der Wasserverbrauch ist. In unserer Empfehlungsliste wird eine Auswahl an Modellen vorgestellt.

Wie teuer ist ein Wassertank fürs Wohnmobil?

Der Preis für einen Wassertank liegt, je nach Größe und Ausstattung zwischen 50 € und 250 €. Kleinere Modelle, mit einem Fassungsvermögen zwischen 30 l und 80 l, sind deutlich günstiger als Modelle mit einem Fassungsvermögen ab 100 Litern.

Welche Alternative zu einem Wassertank gibt es?

Eine Alternative zum Wassertank ist ein Wasserkanister. Dieser verfügt über einen Hahn und kann überall aufgestellt werden. Im Gegensatz zu einem Wassertank ist ein Wasserkanister meist kleiner und fasst weniger Flüssigkeit. Allerdings ist er flexibler und leichter zu reinigen. Faltbare Wasserkanister sind zudem besonders platzsparend und leicht.

Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Wohnmobil-Wassertanks?

Bislang haben die Stiftung Warentest und das Verbrauchermagazin Ökotest keine Tests zu Wassertanks für Wohnmobile veröffentlicht. In unserem Ratgeber werden allerdings die wichtigsten Merkmale eines qualitativ hochwertigen Tanks erläutert. Unsere praktische Checkliste zeigt auf einen Blick, worauf beim Kauf geachtet werden muss.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Quellen & hilfreiche Webseiten

4.8/5 - (5 votes)

Kommentar schreiben