BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten Campinggrills und -kocher 2024?

camping-grill-und-kocher-header
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Anne

➥ Bikepacking-Fan

Durch ihre zahlreichen Outdoor-Abenteuer hat Anne ein wertvollen Erfahrungsschatz im Bereich Camping und Bikepacking aufbauen können. Sie weiß, worauf es bei guter Ausrüstung für verschiedene Bedingungen und Situationen ankommt.

Meine wichtigsten Kriterien zum Produkt:
  • Material
  • Größe
  • Brennstoff
  • Transport
  • Windschutz

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Sommer, Sonne, Grillen. Im Campingurlaub gehört das dazu. Der Geruch von gegrilltem Fleisch, der in der Luft liegt, sorgt für richtige Sommergefühle. Wer allerdings nicht einen Kocher und einen Grill mit in den Urlaub nehmen möchte, für den ist die Kombination aus Campinggrill und -kocher genau das richtige.

Vorteile von Campinggrill und Kocher:

Das Gepäck für einen Campingurlaub ist umfangreich. Um sich nicht zwischen einem Kocher und einem Grill entscheiden zu müssen, lohnt es sich, in eine Kombination aus beidem zu investieren. So wächst die Menge an kulinarischen Erlebnissen beim Campen, ohne mehr mitnehmen zu müssen.

Qualität erkennen:

Es gibt viele verschiedene Angebote, wenn es um Campingkocher oder um Campinggrills geht. Auch bei Produkten, die beides vereinen, ist die Auswahl groß. BeyondCamping präsentiert in den Empfehlungen die besten Modelle 2024. Mit unserer Checkliste wird jedem schnell bewusst, worauf bei Campinggrills und -kochern zu achten ist. So finden alle das richtige Modell.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Campinggrills und -kocher 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Campinggrills und -kocher im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Campinggrills und -kocher.

Die besten Campinggrills und – kocher 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Bester kleiner Campinggrill und Kocher

Campingaz 3 in 1 Grill*
  • Kochen, grillen und kontaktgrillen in einem. Für Campingaz-Ventilkartusche CV 470...
  • Leistung: 1.500 W. Siedezeit für 1 Liter Wasser: 8 Min. Brenndauer: 4 Std. 50 Min....
  • Mit Piezozündung, Topfkreuz, Grillplatte (Maße: 34 x 24,5 cm) und...
  • Vielseitiges Gerät. Einfach zu bedienen. Gleichmäßige Grillhitze. Leicht zu...
  • Maße: 47 x 39 x15 cm. Gewicht: 5,6 kg.

Was zeichnet das Produkt aus?

Dieser kleine Campinggrill bietet eine einfache Lösung: Die Grillplatte lässt sich einfach austauschen. So können Lebensmittel entweder im Topf über dem starken Kocher, auf der Grillplatte oder auf der Kontaktgrillplatte zubereitet werden. Durch den Deckel lässt sich die Hitze weiter regulieren.

2. Bester Campinggaskocher mit zwei Grillplatten

Outwell Jimbu Kocher*
  • 1 Stück
  • Sehr effizient
  • Einfach zu verwenden

Was zeichnet das Produkt aus?

Diese Kombination aus Grill und Kocher lässt es zu, parallel zu kochen und zu grillen. Das Gerät hat zwei Platten, eine Kochstelle und eine Grillplatte. Letztere ist mit einer Auffangschale versehen. So ist das Reinigen nach dem Grillen leichter.

3. Bester Campinggrill und Kocher mit kleinem Packmaß

Campingaz 400 SG*
  • XCELERATE BRENNER: dank der innovativen Brennertechnologie (2x2.2kW) und Windblock...
  • KOMPAKT und PRAKTISCH: einfach zu bedienender Gaskocher mit Piezozündung und...
  • FORTSCHRITTLICHES DESIGN: robuster Stahldeckel mit Kunststoffgriff; einfach zu...
  • WELTWEITE VERFÃœGBARKEIT: Betrieb mit Campingaz Zylinder (R904907); globales...
  • ABMESSUNGEN: 55.5 x 44.5 x 46 cm; Gasverbrauch: 2 x 155 gh; Gewicht 7.8 kg; Schlauch...

Was zeichnet das Produkt aus?

Dieses Modell mit zwei Kochtopfträgern wird außerdem mit zwei Grillplatten geliefert. So kann entweder auf beiden Flammen gegrillt oder gekocht werden, oder gleichzeitig gekocht und gegrillt werden. Der leistungsstarke Brenner und der Windschutz machen das Produkt sehr effizient. Zum Transport wird der Deckel einfach zugeklappt und der Grill wird wie ein Koffer getragen.

4. Bester Dreibein Campinggrill und Kocher

Cadac Gasgrill Safari Chef*
  • CAMPING GRILL: Suchst du nach einem tollen Urlaubsgrill? Mit diesem Grill kannst du...
  • INKLUSIVE: Der Grill wird mit einem Pfannenhalter, einem ø 30 cm Grillrost und einem...
  • AUFBEWAHRUNG: Der Grill wird mit einer Aufbewahrungstasche geliefert, in der du ihn...
  • HYGIENISCH: Der Grill hat eine herausnehmbare Auffangschale für Feuchtigkeit, Fett...
  • CADAC: Seit 75 Jahren versorgt CADAC die Menschen mit allem, was man für eine...

Was zeichnet das Produkt aus?

Der Gasgrill von Cadac ist ein typischer Dreibeingrill fürs Camping. Allerdings bietet er eine clevere Lösung für alle, die auch kochen wollen. Das Produkt wird mit einem Topf und einer Grillplatte geliefert. Der Deckel ist als Pfanne verwendbar. Zum Transport lässt sich der Grill einfach mit allem Zubehör zusammenklappen. Topf, Deckel und Grillplatte passen ineinander und können so einfach verstaut werden.

5. Bester Campinggrill und Kocher zum Grillen im Stehen

Angebot
Campingaz 600 SG
*
  • 2 abnehmbare Grillplatten, emaillierter Stahl, höhenverstellbares Gestell mit...
  • 2 Seitenablen aus Metall, 2 abnehmbare WindBlocks (zugleich Topfträger)
  • Leistung 2 x 2200 Watt, Verbrauch 2 x 155 g/h, Vergleichskochzeit 6 min
  • 107 x 44 x 80 cm, Pack. 63 x 42 x 17 cm, 10,7 kg, 80 cm Schlauch
  • Für Propan, Butan und Isobutan aus Gasflasche mit Regler (n. enthalten)

Was zeichnet das Produkt aus?

Für jeden, der sich nicht auf den Boden knien möchte, ist diese Lösung perfekt. Durch die langen Beine erreicht dieser Campinggrill eine Höhe von 80 cm. Dennoch lässt er sich sehr kompakt verpacken und transportieren. Die beiden Topfträger an der Seite können auch als Windschutz hochgeklappt werden. Auf den beiden Platten lässt sich entweder grillen oder kochen.

6. Bester Campinggrill und Kocher für unterschiedliche Brennstoffe

Ohuhu Camping Holzofen*
  • 【Breite Kompatibilität】: Sie passen nahezu jeden Topf oder jede Pfanne auf...
  • 【Verstellbarer Aschebehälter】: Erhalten Sie genau die Wärmestufen, die Sie...
  • 【Kompakt, tragbar und leicht】: Es kann ein Schmerz in einem dieser schweren...
  • 【Stabil und langlebig】: Wie jede hochwertige Ausrüstung ist der Ohuhu Mini-Herd...
  • 【Verwendung von Holz, Gas und mehr】: Das Besondere an diesem Ofen ist seine...

Was zeichnet das Produkt aus?

Dieses kleine Gestell für das Grillen und Kochen Outdoor ist vielseitig einsetzbar. Auf dem Rost kann gegrillt oder ein Topf zum Kochen abgestellt werden. Außerdem bietet das Model viel Windschutz für die Flamme unter dem Rost. Jeder kann hier selber entscheiden, ob die Mahlzeit über einem offenen Feuer oder einem kleinen Gastank zubereitet werden soll.

7. Bester Campinggrill und Kocher in einem Koffer

TW24 Campinggaskocher mit Grillplatte*
  • Camping Gaskocher mit Grillplatte und Aufbewahrungskoffer inkl. 4 Gaskartuschen
  • Kinderleichte Zündung dank Piezo-Anzündautomatik für einen einfachen, sicheren und...
  • Der Kocher besitzt einen eingebauten Sicherheitsmechanismus und einen Handregler für...
  • Die Grillplatte für den Camping Gaskocher ist die ideale Erweiterung für ein BBQ
  • Sie besteht aus einer Antihaftbeschichteter-Grillfläche, einer Tropfschale für...

Was zeichnet das Produkt aus?

Diese kleine Kochstelle wird mit einer Grillplatte und vier passenden Gaskartuschen geliefert. Die Hitzezufuhr lässt sich präzise regulieren. Nach der Benutzung kann das Produkt einfach in den zugehörigen Koffer eingepackt werden. Der Auf- und Abbau ist entsprechend unkompliziert.

Campinggrill und -kocher Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

  • Material: Ein Grill besteht aus verschiedenen Teilen. Welche Werkstoffe sich für diese eignen zeigen wir hier:
    • Gestell: Hat der Kocher ein Gestell mit langen Beinen, lohnt es sich, wenn dieses aus einem leichten Werkstoff sind. Meist besteht das Gestell der Produkte aus Aluminium. Dieses bietet trotz seines geringen Gewichts Stabilität.
    • Grillkörper: Der Teil des Grills, der heiß wird, muss besonders temperaturbeständig sein. Es lohnen sich verschiedene Stoffe:
      • Edelstahl, auch legierter Stahl genannt. Diese beiden Begriffe bedeuten, dass es sich um einen Stahl handelt, der mit bestimmten Materialien angereichert wird, um bestimmte Eigenschaften zu erzeugen. Im Fall von Campinggrils und -kochern wird, um das Metall hitzebeständig und härter zu machen, überwiegend Kohlenstoff beigeführt.
      • Titan ist besonders leicht. Grills, die beim Trekking oder Survival eingesetzt werden, sollten aus diesem Material sein. Es ist sehr hitzebeständig, auch wenn es sich bei steigenden Temperaturen bläulich verfärbt. Nachteil: Das Titan verbiegt und verzieht sich manchmal. Schwere Töpfe können also nicht darauf abgestellt werden. Kochgeschirr sollte ebenfalls aus Titan gekauft werden.
    • Grillrost und Kochtöpfe: Hier sollte Emaille oder Porzellan verwendet werden. Das sind eigentlich Formen von Glas. Sie werden aus Quarz und Metalloxiden hergestellt. Emaille ist beinahe porenfrei, was die Reinigung nach dem Grillen erleichtert. Außerdem ist es sehr robust und kratzfest. Das macht es langlebiger und geeigneter für Outdoor Abenteuer als eine Teflonbeschichtung. Die Töpfe und Roste müssen nicht komplett aus dem Glas bestehen. Es reicht, wenn es sich um beschichtetes Edelstahl handelt. Das ist günstiger und leichter.
  • Größe: Die Größe des Grills bestimmt den Umfang der Mahlzeit. Wer mit mehr Leuten essen möchte, braucht einen größeren Grill.
    • Platten: Einige Grill-Kocher-Kombinationen haben zwei Flammen, eine zum Grillen und eine zum Kochen. Bei anderen Grills lassen sich beide Platten individuell anpassen, sodass auch auf beiden gekocht oder gegrillt werden kann.
    • Höhe: Viele Modelle haben keine oder kurze Beine. So sind sie zwar weniger wackelig, müssen im Knien bedient werden. Nur manche Campingkocher und Grills lassen sich auch im Stehen bedienen. Mit einer Höhe von 80 cm sind diese ähnlich hoch wie eine normale Küchenplatte.
  • Brennstoff: Zuhause wird mit Gas, Strom oder Holzkohle gegrillt. Beim Zelten ist Gas am beliebtesten, jedoch können Mahlzeiten sowohl mit Kohle als auch über offenem Feuer erhitzt werden.
    • Gas: Die beliebteste Variante beim Camping ist eine Gaskartusche oder -flasche. Wichtig ist hier auf einen ausreichend effizienten Brenner zu achten. Wer alleine kocht, kommt mit 1500 Watt aus. Für große Töpfe und Portionen sollte beim Kauf eines Gasgrills darauf geachtet werden, dass der Brenner 2500 Watt oder mehr schafft. Das verkürzt die Zeit, die der Kocher benötigt, um Mahlzeiten zu erhitzen.

      Grill-Kocher mit Gasanschluss gibt es entweder mit einer kleinen Gaskartusche oder mit einem Anschluss für eine große Gasflasche. Je nachdem, wie viel Platz im Gepäck ist und wie oft der Grill seinen Platz wechseln soll, kann also auch eine große Flasche angeschlossen werden. Das hat meist einen preislichen Vorteil.

      Ansonsten ist ganz klar, dass Gaskocher sehr sicher und effizient sind. Außerdem kann die Temperatur präzise eingestellt werden, sodass das Kochen mit einem Gaskocher und Grill am ehesten mit dem Kochen zu Hause vergleichbar ist.

      Wichtig: Bevor der Kocher an das bestehende Gassystem eines geschlossen wird, muss geprüft werden, ob das Gerät kompatibel ist. Angaben hierzu sind in den Herstellerangaben zu finden.
    • Holzkohle oder offenes Feuer: Auf den meisten Campingplätzen ist das Grillen und Kochen mit Kohle und offenem Feuer verboten, weil es eine gewisse Geruchsbelastung und Brandgefahr birgt. Manchmal ist es an gekennzeichneten Plätzen erlaubt. Wer aber akzeptieren kann, seinen Campinggrill und Kocher nicht überall zu nutzen, kann auf Holzkohle oder Feuerholz zurückgreifen.

      Oft wird diesen Methoden beim Grillen ein besonderer Geschmack nachgesagt. Beim Kochen im Wald ist selbst gesammeltes Feuerholz der optimale Brennstoff, weil er nicht transportiert werden muss. Allerdings sollte nur dort Feuer gemacht werden, wo es ausdrücklich erlaubt ist, um Waldbrände und hohe Strafen zu vermeiden.

      Info: In Schweden ist es außerhalb von Naturschutzgebieten erlaubt, Feuer zu machen, solange keine Waldbrandwarnung gilt. Mit ausreichender Vorsicht macht das Kochen so eine Menge Spaß!
  • Transport: Wenn der Grill für mehrere Tage oder Wochen am selben Platz stehen soll und danach im Wohnwagen oder Wohnmobil mit ausreichend Platz verstaut wird, spielt das Packmaß und Gewicht nur eine geringe Rolle. Wenn aber geplant ist, den Grill ein Stück weit zu tragen, oder muss er nach dem Zelten in das volle Auto passen, so sollte ein Blick auf das Gewicht geworfen werden. Es bietet sich dann an, ein Modell zu wählen, dass in einem Koffer oder einer Tasche transportiert wird und unter 10 Kilogramm wiegt. Modelle, die keinen Koffer oder Tasche haben, eignen sich eher für die Camper, die den Grill nicht viel bewegen wollen.
  • Windschutz: Beim Kochen unter freiem Himmel ist der Windschutz einer Kochstelle oft von Bedeutung. Aufklappbare Wände sorgen für ein wenig Windstille. Am besten ist ein Windschutz von drei Seiten. Auf diese Art und Weise wird die Flamme ideal geschützt.

Ebenfalls interessant: Das sind die besten Klappgrills 2024.

Bestseller: Die beliebtesten Campinggrills und -kocher

Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

**Letzte Aktualisierung am 28.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebote: Campinggrills und -kocher heute im Angebot

Jetzt sparen: Oft lassen sich im Internet Angebote mit hohen Rabatten entdecken. Wir suchen für dich täglich die besten Sparangebote und höchsten Preisnachlässen raus. Angebote sind meist nur für kurze Zeit verfügbar.

**Letzte Aktualisierung am 28.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

camping-grill-und-kocher-faq

Welche Campinggrill und Kocher Kombination ist am besten?

Für eine Party oder Familien mit Kindern, die ein Modell mit mehreren Flammen brauchen, lohnt sich eine Version mit einer Kochplatte, auf die ein Grillrost aufgelegt werden kann. So kann beim Kochen die maximale Leistung der Flamme genutzt werden, während zum Grillen ein Rost mit Auffangbecken über die Flamme gelegt wird. Für eine Person eignen sich Kugelgrills, bei denen der Einsatz austauschbar ist.

Wie funktioniert ein Gaskocher mit Grillfunktion?

Über die Flamme eines normalen Gaskochers wird ein Grillaufsatz statt eines Aufsatzes, auf den Töpfe gestellt werden, gelegt. Bei einem Holzofen oder einem Holzkohlegrill kann ein Topf oft auf den Grillrost gestellt werden.

Was kostet ein guter Campinggrill mit Campingkocher?

Modelle, die mit Gas betrieben werden, kosten ungefähr 80–160 €. Modelle, die nur einen Holzofen darstellen, sind mit einem Preis von ungefähr 20 € deutlich günstiger. Worauf beim Kauf zu achten, zeigen wir in unserer Checkliste.

Welche Vorteile hat eine Camping Grill-Kocher Kombination?

Sie kombiniert das Kochen und Grillen platzsparend. So müssen nicht zwei Geräte mit in den Urlaub genommen werden. Obwohl sie die beiden Dinge verbinden, sind sie sehr effizient, weil ein Topf nicht auf eine sowieso dicke Grillplatte gestellt werden muss, sondern seinen ganz eigenen Platz hat.

Welche Alternative zu Campinggrill mit Kocher gibt es?

Es gibt viele verschiedene Gaskocher, aber auch unterschiedlichste Campinggrills. Für alle, die ohne Brennstoffe auskommen wollen, gibt es Solarkocher.

Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Camping Grill und Kocher?

Stiftung Warentest und Öko Test haben bisher keinen Camping Grill und Kocher Test veröffentlicht. Wir stellen deshalb die beliebtesten Produkte von Käufern 2024 in unserer Bestsellerliste.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Quellen & hilfreiche Webseiten

Bewerte diesen Beitrag:

4.8/5 (4 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar schreiben