BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten Klappgrills 2024?

von Lara

burnhard-jones-klappgrill-leistung
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Bei Camping-Ausflügen mit dem Zelt oder bei Fahrradausflügen ist der Platz im Gepäck begrenzt. Wer dennoch nicht auf das Grillvergnügen verzichten möchte, hat mit einem Klappgrill den perfekten Begleiter. Die Begriffe “Klappgrill” und “Faltgrill” können synonym verwendet werden.

Der beste Faltgrill:

Das Angebot an Faltgrills ist riesig. Für jeden Camper ist das richtige Modell dabei. In unserer Empfehlungsliste stellen wir die besten Klappgrills 2024 vor. In unserer Checkliste zeigen wir zudem die wichtigsten Merkmale eines qualitativ hochwertigen Faltgrills. Dank dieser Tipps findet jeder schnell seinen persönlichen Testsieger.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Klappgrills 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Klappgrills im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Klappgrills.

Die besten Klappgrills 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

Egal ob beim Picknick, Zeltausflug oder auf einer kurzen Wanderung – mit einem Faltgrill ist der Grillspaß unbegrenzt möglich. Die besten Modelle 2024 präsentieren wir hier:

1. Bester Gas-Klappgrill

Leistungsstark
BURNHARD Klappgrill Jones 2-Brenner mit Deckel*

    Der Klappgrill besteht aus hochwertigem Edelstahl und lässt sich sogar in der Spülmaschine reinigen. Er überzeugt durch eine Leistung von 6,4 kW und ist in weniger als fünf Minuten aufgeheizt. Durch sein Klappsystem nimmt er ungenutzt wenig Platz weg, ist bei Bedarf aber auch in kürzester Zeit aufgebaut.

    Was wir mögen:

    • Leistung
    • Materialqualität
    • Leistung
    • Aufbau
    Was wir nicht mögen:

    • Preis

    Warum wir es mögen: Die mitgelieferte Tasche kann nicht nur für den Transport, sondern auch als hitzefeste Grillunterlage genutzt werden. Das Multitool ist neben Deckel- und Grillrostheber auch noch Flaschenöffner und Grillrostschaber.

    Empfohlen für: Dieser Grill eignet sich, wenn ein leistungsstarker Gasgrill zum Zusammenklappen gesucht wird.

    2. Bester Klappgrill mit Tragetasche

    Kompakt
    Origin Outdoors Unisex to-Go Klappgrill*

      Dank des Gewichts von 700 g und der praktischen Tragetasche ist der Grill einfach zu transportieren. Innerhalb weniger Minuten ist er komplett auf- und abgebaut. Die Pulverbeschichtung schützt ihn gegenüber allen Witterungsbedingungen.

      Was wir mögen:

      • Größe
      • Langlebigkeit
      • Aufbau
      • Preis
      Was wir nicht mögen:

      • Standfüße

      Warum wir es mögen: Dieser Holzkohle-Klappgrill wird mit einer praktischen Tragetasche geliefert. So kann er einfach und platzsparend verstaut werden. Der Grill selbst besteht aus pulverbeschichtetem Carbonstahl, wodurch er sehr langlebig ist.

      Empfohlen für: Der Grill eignet sich durch seine Eigenschaften besonders für Reisen, Wandern und Trekking, sollte aber auf festem Untergrund aufgestellt werden.

      3. Bester Klappgrill mit Holzkohle

      Angebot
      Sunjas Edelstahl Holzkohlegrill*

        Dieser Klappgrill ist aus robustem Edelstahl gefertigt. Dadurch ist er besonders hitzebeständig und kratzfest. Die Grillfläche bietet ausreichend Platz für fünf bis zehn Personen. Der Grill wiegt 4,1 kg, ist zusammengeklappt aber gut zu transportieren.

        Was wir mögen:

        • Stabilität
        • Materialqualität
        • Fläche
        • Preis
        Was wir nicht mögen:

        • Gewicht

        Warum wir es mögen: Dieser Klappgrill aus hochwertigem Edelstahl ist besonders stabil und bietet eine besonders große Grillfläche. Er ist sehr einfach auf- und abzubauen und hat dank der praktischen Füße einen sehr stabilen Stand.

        Empfohlen für: Dieser Grill eignet sich besonders, wenn ein hochwertiger Klappgrill mit großer Grillfläche gesucht wird.

        4. Bester Klappgrill fürs Camping

        Transportabel
        Steinborg Klappgrill*

          Der Campinggrill besteht aus leichtem Edelstahl, welches den Rahmen besonders hitzebeständig und robust macht. Zusammengeklappt passt der Grill in jeden Rucksack und ist einfach aufzubauen. Die Grillfläche ist allerdings nicht so groß, wie bei Konkurrenzprodukten.

          Was wir mögen:

          • Materialqualität
          • Größe
          • Gewicht
          • Preis
          Was wir nicht mögen:

          • Grillfläche

          Warum wir es mögen: Dieser Camping-Faltgrill wird mit Holzkohle betrieben. Er ist blitzschnell aufgebaut und dank Klappmechanismus besonders mobil. Zusammen mit dem Gewicht von nur 2,8 kg ist er deshalb einfach zu transportieren.

          Empfohlen für: Dieser Grill empfiehlt sich, wenn ein sehr kleiner und leichter Klappgrill fürs Campen gesucht wird.

          5. Bester Klappgrill aus Edelstahl

          Leicht
          Esbit Edelstahl Kohlegrill, klappbar*

            Der große Kohlegrill besteht aus robustem Edelstahl, wodurch eine sehr hohe Lebensdauer garantiert wird. Er ist einfach zusammenzuklappen und durch das kleine Packmaß und Gewicht von 2,38 kg ist er sehr einfach in der Tragetasche zu transportieren.

            Was wir mögen:

            • Langlebigkeit
            • Stabilität
            • Mobilität
            • Gewicht
            Was wir nicht mögen:

            • Preis

            Warum wir es mögen: Der Grillrost dieses Klappgrills ist dreifach höhenverstellbar. Ein abnehmbarer Windschutz sorgt dafür, dass das Feuer nicht erlischt. Grill und Rost sind beide aus hochwertigem Edelstahl.

            Empfohlen für: Dieser Grill eignet sich, wenn ein hochwertiger Klappgrill mit besonders kleinem Packmaß und leichtem Gewicht gesucht wird.

            6. Bester Klappgrill mit Gas

            Hochwertig
            Bruzzzler Gasgrill zum Klappen*

              Der Klappgrill der Marke Bruzzzler besteht aus einer robusten Stahllegierung mit Elementen aus Gusseisen. Dadurch ist er besonders langlebig und stabil. Die zwei Gasbrenner haben eine starke Leistung von jeweils 1,65 kW, wodurch er schnell warm wird.

              Was wir mögen:

              • Leistung
              • Größe
              • Mobilität
              • Gewicht
              Was wir nicht mögen:

              • Preis

              Warum wir es mögen: Dieser Faltgrill wird mit Gas betrieben und verfügt über drei Flammen. Die Piezozündung garantiert ein sicheres Anzünden. Dank seines geringen Gewichts ist er für Reisen besonders mobil.

              Empfohlen für: Dieser Faltgrill eignet sich, wenn ein kompakter Gasgrill mit guter Faltbarkeit und starker Leistung benötigt wird.

              7. Bester elektrischer, klappbarer Tischgrill

              Praktisch
              Tefal Kontaktgrill 3in1 mit Überback-Funktion*

                Der kompakte Grill aus dem Hause Tefal überzeugt mit leistungsstarken Grillflächen, welche entweder als Kontaktgrill oder aufgeklappt mit doppelter Fläche verwendbar sind. Die Grillplatten sind antihaftbeschichtet und abnehmbar. Das Thermostat mit 3 Stufen und Temperaturkontrolle ist besonders nützlich.

                Was wir mögen:

                • Leistung
                • Größe
                • Funktionen
                • Grillfläche
                Was wir nicht mögen:

                • Preis

                Warum wir es mögen: Dieser klappbare Elektro-Grill ist flexibel einsetzbar. Die gleichmäßige Grillfunktion garantiert ein perfektes Grillerlebnis. Er ist kompakt als Kontaktgrill oder aufgeklappt als BBQ-Grill nutzbar.

                Empfohlen für: Dieser Grill empfiehlt sich, wenn ein flexibel einsetzbarer Elektro-Grill für Camping gesucht wird.

                Klappgrill Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

                Anhand folgender Merkmale kann ein qualitativ hochwertiger Klappgrill erkannt werden:

                • Brennstoff: Bei den Brennstoffen wird zwischen Kohle, Gas und Elektro unterschieden:
                  • Holzkohle: Die meisten Klappgrills werden mit Holzkohle betrieben. Holzkohle hat den Vorteil, dass sie schnell glüht und ein ganz eigenes Aroma hat. Aufgrund ihrer Bauweise sind Holzkohle-Grills besonders mobil.
                  • Gas: Betrieben werden solche Modelle mit Gaskartuschen oder Gasflaschen. Das rauchige Aroma, welches bei Holzkohle entsteht, entfällt bei einem Gasgrill jedoch.
                  • Elektrisch: Elektro-Grills sind im Gegensatz zu Holzkohle-Grills sehr sauber, da sie keinerlei Aschereste hinterlassen. Sie heizen schnell und für die Verwendung wird lediglich ein Stromanschluss benötigt.
                • Gewicht: Gerade bei Camping-Ausflügen oder Wanderungen spielt das Gewicht des Klappgrills eine Rolle. Im Vergleich zu normalen Grills sind Klappgrills meist leichter.
                • Material: Das Material hat einen Einfluss auf das Gewicht des Grills. Im Normalfall sind Klappgrills aus Edelstahl gefertigt. Dieses ist besonders hitzebeständig und robust. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass Edelstahl nicht rostet.
                • Mobilität: Das wichtigste Kriterium eines guten Klappgrills ist seine Mobilität. Im Vergleich zu herkömmlichen Grills ist der Faltgrill besonders flexibel:
                  • Transportfähigkeit: Durch den Klappmechanismus ist der Grill besonders leicht transportierbar. Durch sein kleines und kompaktes Packmaß kann ein Klappgrill gut verstaut und transportiert werden. Eine Tragetasche erleichtert den Transport zusätzlich.
                  • Aufbau: Der Aufbau eines guten Klappgrills sollte unkompliziert sein. Im besten Fall sollten nur wenige Handgriffe nötig sein, bis der Grill vollständig nutzbar ist.
                  • Klappmechanismus: Klappgrills sind dadurch gekennzeichnet, dass sie praktisch zusammengefaltet werden können. Der Klappmechanismus sollte einwandfrei funktionieren.
                  • Höhenverstellbarkeit: Höhenverstellbare Grillroste bei Holzkohle-Grills sind sehr vorteilhaft. Bei ihnen kann die Höhe des Rosts an die verschiedenen Glutphasen der Holzkohle angepasst werden. Dies garantiert ideale Grillergebnisse.
                • Stabilität: Damit der Klappgrill einen stabilen Stand aufweist, muss er mit wackelfesten Standbeinen ausgestattet sein. Querverstrebungen sorgen für zusätzlichen Halt.
                • Grillfläche: Wie groß die Grillfläche sein muss, hängt davon ab, mit wie vielen Personen gegrillt wird. Die Grillfläche sollte so groß sein, dass viel Grillgut auf einmal darauf Platz findet, sodass niemand ewig lange auf sein Essen warten muss. Folgende Abmessungen können als Richtwerte genommen werden:
                  • 2 – 3 Personen: 30 cm x 40 cm Grillfläche
                  • 4 – 5 Personen: 80 cm x 60 cm Grillfläche
                  • 6 – 8 Personen: 100 cm x 80 cm Grillfläche
                • Zubehör: Oftmals sind im Lieferumfang bereits nützliche Zubehör-Teile enthalten. Falls nicht, ist die Anschaffung folgender Zubehör-Artikel sinnvoll:
                  • Grillzange: Mit einer Grillzange kann das Grillgut gewendet und auf den Tellern platziert werden. Eine gute Grillzange besteht größtenteils aus Edelstahl.
                  • Grillbürste: Eine Grillbürste dient dazu, den Grill von Rückständen und Asche zu befreien.
                  • Tasche: Eine Tragetasche macht den Klappgrill besser tragbar. Sie erleichtert sowohl das Verstauen, als auch das Transportieren des Grills. Am besten ist es, eine Tasche passend zum entsprechenden Grill zu kaufen.

                Ebenfalls interessant: Das sind die besten Outdoor Grills 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten Klappgrills

                Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

                **Letzte Aktualisierung am 17.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                burnhard-jones-klappgrill-aufbau

                Welcher Klappgrill ist der beste?

                Welcher Klappgrill der beste ist, hängt von den individuellen Ansprüchen an das Produkt ab. Bislang gibt es keinerlei Tests der Stiftung Warentest zu diesem Thema. Unsere Empfehlungsliste dient als Entscheidungshilfe.

                Was kostet ein guter Faltgrill?

                Ein guter Faltgrill kostet je nach Ausstattung und Größe zwischen 25 € und 80 €. Bei Holzkohlegrills müssen die Kosten für Kohlebriketts mit einkalkuliert werden, ebenso wie die Kosten für eine Gasflasche oder -kartusche bei einem Gasgrill.

                Wo kann man gute Klappgrills kaufen?

                Faltgrills können in fast jedem Camping- und Outdoorshop gekauft werden. Auch über Online-Shops wie Amazon können Klappgrills zu unterschiedlichen Preisen erworben werden. Der Kauf über Amazon hat den Vorteil der Kundenrezension.

                Was sollte beim Kauf eines Faltgrills beachtet werden?

                Zu den wichtigsten Eigenschaften eines guten Faltgrills gehören ein einwandfreier Klappmechanismus, die richtige Größe und die Verarbeitung des Materials. Alle weiteren Kaufmerkmale haben wir in unserer Checkliste zusammengefasst.

                Welche Alternative zum Klappgrill gibt es?

                ALternativ zu Klappgrills können Outdoor Grills oder Campingherde verwendet werden. Diese sind schwerer, können aber auch deutlich mehr Platz bieten.

                Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Klappgrills?

                Bisher gibt es noch keinen Testsieger oder Test zu Klappgrills. In unserer Checkliste haben wir die wichtigsten Merkmale für den Kauf von Klappgrills festgehalten.

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

                Lara

                Expertin für Wohnwagen und Camping
                Lara liebt das Camping. Mit ihrer Familie ist sie schon von klein auf im Wohnwagen und Wohnmobil unterwegs. Wer dabei auf keinen Fall fehlen darf, ist der Labrador-Mischling Lola.

                Bewerte diesen Beitrag:

                4.8/5 (5 Bewertungen)

                Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

                Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

                Folge uns auf Social Media!

                Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

                Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

                Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

                Kommentar schreiben