BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten Kofferrucksack 2024?

Kofferrucksack Beitragsbild
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Lara

➥ Wohnwagen- und Camping-Autorin

Lara liebt das Camping. Mit ihrer Familie ist sie schon von klein auf im Wohnwagen und Wohnmobil unterwegs. Wer dabei auf keinen Fall fehlen darf, ist der Labrador-Mischling Lola.

Meine wichtigsten Kriterien zum Produkt:
  • Fächeraufteilung
  • Tragekomfort
  • Transport
  • Größe & Gewicht

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Ein Kofferrucksack ist deutlich flexibler als sperrige Koffer. Er kann leicht transportiert werden, bietet aber dennoch viel Platz für zahlreiche Gegenstände. Aufgrund seiner quadratischen Koffer-artigen Form wird das Gewicht optimal auf den Rücken verteilt. Einige Modelle sind zusätzlich mit Rollen ausgestattet.

Welcher Kofferrucksack ist der beste?

Unsere Empfehlungen stellen die besten Modelle 2024 vor. Im Folgenden haben wir alle nützlichen Informationen über Kofferrucksäcke in unserer Checkliste gesammelt. Diese Tipps helfen dabei, den perfekten Kofferrucksack zu finden.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Kofferrucksäcke 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Kofferrucksäcke im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Kofferrucksäcken.

Die besten Kofferrucksäcke 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Bester Kofferrucksack mit ergonomischem Tragesystem

Frontzugang
deuter AViANT Voyager 65+10*

    Dieser Kofferrucksack von Deuter verfügt über ein Bodenfach und ein gepolstertes Laptopfach. Der Lieferumfang enthält eine Aufbewahrungstasche, die den Rucksack vor Beschädigungen und Regen schützt.

    Was wir mögen:

    • Regenhülle inklusive
    • Bequemer Brustgurt
    • Seitliche Außentaschen
    • Schlüsselclip
    Was wir nicht mögen:

    • Preis

    Warum wir es mögen: Dieser Kofferrucksack überzeugt besonders mit seinem hohen Tragekomfort. Er ist mit einem ergonomisch geformten Rückenpolster ausgestattet, welches dafür sorgt, dass das Gewicht des Rucksacks gleichmäßig auf den Rücken verteilt wird.

    Empfohlen für: Dieser Kofferrucksack eignet sich perfekt für Personen, die etwas länger unterwegs sind, sei es Reisen mit dem Bus oder Flieger, Backpacking oder Mehrtagesausflüge.

    2. Bester Kofferrucksack mit wasserabweisender Beschichtung

    Laptopfach
    Jack Wolfskin TRAVELTOPIA CABINPACK 34*

      Dieser Kofferrucksack von Jack Wolfskin ist angenehm zu tragen, da die Schultergurte und die Rückenpartie weich gepolstert sind. Der Rucksack ist wasserabweisend und komplett PVC-frei.

      Was sind die Vorteile vieler Fächer bei einem Kofferrucksack?

      Was wir mögen:

      • Gepolsterte Schultergurte
      • Abriebfeste Materialien
      • Verstellbarer Brustgurt
      • Pflegeleicht
      Was wir nicht mögen:

      • Preis

      Warum wir es mögen: Ein Kofferrucksack wie dieser, mit vielen Fächern, ist sehr praktisch. Eine gute Fächeraufteilung und mehrere Befestigungsmöglichkeiten garantieren mehr Ordnung im Rucksack, sodass schnell alles gefunden wird.

      Empfohlen für: Dieser Kofferrucksack mit seinen 34 Liter Volumen eignet sich besonders gut für kurze Ausflüge oder als Handgepäck für Flug- und Zugreisen.

      3. Bester Kofferrucksack mit Griff

      Pflegeleicht
      Tatonka Barrel M Reisetasche - 65 Liter*

        Dieser Rucksack von Tatonka hat eine große Öffnung, die es ermöglicht, den Inhalt leicht zu erreichen und effizient zu organisieren. Der gepolsterte Boden bietet zusätzliche Stabilität und schützt den Inhalt.

        Was wir mögen:

        • Verstärkter Boden
        • Farbauswahl
        • Große Kapazität
        • Namensschild
        Was wir nicht mögen:

        • Kein Schuhfach
        • Kein Schulterriemen

        Warum wir es mögen: Dank des Griffs dieses Kofferrucksacks ist der Transport kinderleicht. Die stabilen Griffe sind gepolstert und ermöglichen sogar das Tragen schwerer Lasten. Somit kann der Rucksack problemlos überall mit hingenommen werden.

        Empfohlen für: Dieser Kofferrucksack eignet sich hervorragend für Kurzreisen, den Besuch im Fitnessstudio, Schwimmbad oder in einer Kletterhalle.

        4. Bester sicherer Kofferrucksack

        Gepolsterte Tragegriffe
        Pacsafe Venturesafe EXP35 Backpack Black*

          Dieser Kofferrucksack von Pacsafe ist mit einem geräumigen Hauptfach ausgestattet, das ausreichend Platz für Reiseutensilien bietet. In einem praktischen Bodenfach können Schuhe bis Größe 45 oder schmutzige Wäsche verstaut werden.

          Was wir mögen:

          • Seitliche Steckfächer
          • Robuste Reißverschlüsse
          • Bodenfach
          • Gepolsterte Schultergurte
          Was wir nicht mögen:

          • Gehobene Preisklasse
          • Keine Hüftgurte

          Warum wir es mögen: Das kompakte Volumen von 35 Litern bietet genügend Platz und ist gut zu transportieren. Die Schultergurte sind mit einem Edelstahlkabel verstärkt und das Außenmaterial verfügt über einen Schlitzschutz, sodass der Rucksack nicht einfach aufgeschnitten werden kann.

          Empfohlen für: Dieser Kofferrucksack eignet sich hervorragend für Kurztrips.

          5. Bester Kofferrucksack mit Rollen

          USB-Anschluss
          Samsonite Litepoint*

            Dieser Samsonite Litepoint Rucksack ist aus recycelten Materialien hergestellt. Der reflektierende Reißverschluss an der Vorderseite sorgt für bessere Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen.

            Was wir mögen:

            • Wasserdichtes Laptopfach
            • Perfekte Fachorganisation
            • Ausziehbare Teleskopstange
            Was wir nicht mögen:

            • Gehobene Preisklasse
            • Schweres Eigengewicht von 2 kg

            Warum wir es mögen: Dieser Trolley-Koffer kann aufgrund seiner stabilen Rollen einfach gezogen oder geschoben werden. Das Hauptfach kann komplett aufgeklappt werden. Dies erleichtert das Bepacken des Rucksack-Koffers.

            Empfohlen für: Dieser Rucksack mit Rollen eignet sich perfekt für Pendler, Geschäfts- und Flugreisende. Er ist für eine Laptopgröße von 17.3 Zoll (43,9 cm) ausgelegt.

            6. Bester großer Kofferrucksack mit vielen Fächern

            Hoher Tragekomfort
            Normani Kabinenrucksack*

              Die durchgehend gepolsterten, ergonomisch geformten Schultergurte dieses Rucksacks von normani können je nach Körpergröße verstellt werden. Der Rücken besteht aus atmungsaktivem Mesh-Material, was an heißen Sommertagen besonders angenehm ist.

              Was wir mögen:

              • Weiche Polsterung
              • Farbauswahl
              • Leicht zugängliche Fronttaschen
              • Stabile Nähte
              Was wir nicht mögen:

              • Kein Brustgurt in der Lieferung

              Warum wir es mögen: Dieser Kofferrucksack hat ein Fassungsvermögen von 45 Litern. Er verfügt über zwei große Hauptfächer mit Reißverschlüssen. Aufgrund seiner hochwertigen Verarbeitung ist der Rucksack besonders langlebig.

              Empfohlen für: Dieser Kofferrucksack von normani wurde für verschiedene Aktivitäten wie Reisen, Radfahren, Ausflüge in die Natur und vieles mehr entwickelt. Er bietet dabei viel Komfort und Funktionalität.

              7. Bester Kofferrucksack fürs Handgepäck

              Farbauswahl
              Asenlin 40L Supergroßer Handgepäck Reiserucksack*

                Dieser Kofferrucksack ist aus wasserdichten, widerstandsfähigen Materialien hergestellt und verfügt über hochwertige, leichtgängige Reißverschlüsse. Drei praktische Aufbewahrungsbeutel ermöglichen es, den Rucksack organisiert zu packen und Ordnung im Hauptfach zu halten.

                Was wir mögen:

                • Verstärkte Materialien
                • Viele Fächer
                • Flugzeuggröße
                • Kompressionsbänder
                Was wir nicht mögen:

                • Wenig gepolsterte Schultergurte

                Warum wir es mögen: Dieser Kofferrucksack ist ideal als Handgepäckstück. Seine Abmessungen entsprechen den Vorgaben der meisten Fluggesellschaften für Handgepäckstücke. Seine kompakte Bauweise macht ihn zudem ultraleicht.

                Empfohlen für: Dieser praktische Rucksack von Aselin eignet sich sowohl für Männer als auch für Frauen und kann täglich benutzt werden.

                Kofferrucksack Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig

                Unsere Checkliste hilft dabei, Fehlkäufe zu vermeiden. Dafür muss auf folgende Merkmale beim Kauf eines Kofferrucksacks geachtet werden:

                • Material: Das Material des Kofferrucksacks muss vielen verschiedenen Umwelteinflüssen standhalten können. Zu den wichtigsten Material-Eigenschaften zählt die Wasserfestigkeit des Rucksacks. Viele Kofferrucksäcke sind daher aus Nylon oder Polyester gefertigt, da diese Materialien besonders robust und wasserfest sind. Zudem können sie leicht gereinigt werden.
                • Gewicht: Das Eigengewicht des Rucksacks hat einen erheblichen Einfluss auf das Gewicht des gepackten Rucksacks. Je geringer das Leergewicht, desto mehr kann eingepackt werden.
                • Fächeraufteilung: Viele Fächer sorgen für mehr Ordnung. Verfügt der Rucksack über mehrere Innentaschen, können zudem Wertsachen sicherer verstaut werden. Außentaschen sind besonders vorteilhaft zum Verstauen von Gegenständen, die stets griffbereit sein müssen, wie beispielsweise eine Wasserflasche. So wird der Platz im Rucksack optimal genutzt.
                • Tragekomfort: Der Tragekomfort ist ein entscheidendes Kriterium beim Kauf eines Kofferrucksacks. Für längere Strecken ist es wichtig, dass der Rucksack bequem sitzt und das Gewicht optimal auf den Rücken verteilt wird. Hüftgurte erleichtern den Transport enorm und sorgen für zusätzliche Stabilität. Hochwertige Tragegurte sind zudem in der Länge verstellbar und im besten Fall sogar gepolstert. So kann der Rucksack individuell an den Körper angepasst werden. Wem ein Unisex-Rucksack nicht genügend Tragekomfort bietet, kann einen speziell für Herren oder Damen angefertigten Rucksack probieren.
                • Transport: Bestimmte Ausstattungsmerkmale erleichtern den Transport des Rucksacks zusätzlich:
                  • Rückenlänge: Besonders bei Trekkingrucksäcken spielt die Rückenlänge eine wichtige Rolle, um den Tragekomfort zu erhöhen. Um die richtige Rückenlänge zu ermitteln, muss der Kopf zunächst nach vorne zur Brust geneigt werden.

                    Der Wirbel, der am Rücken dann hervorsteht, stellt den Anfangspunkt für das Maßband dar. Die Oberkante des Beckenknochens markiert den unteren Punkt. Kofferrucksäcke gibt es in den folgenden Abmessungen zu kaufen:

                    1Kurze Rückenlänge: 40 cm – 50 cm

                    2Mittlere Rückenlänge: 51 cm – 60 cm

                    3Lange Rückenlänge: 60 cm – 70 cm

                  • Tragegriff: Ein Tragegriff ermöglicht ein einfaches Hochheben des Rucksacks. Dies kann besonders auf Reisen von Vorteil sein, wenn der Koffer in der Ablage für das Handgepäck verstaut werden muss.
                  • Rollen: Die Verarbeitung der Rollen macht einen guten Kofferrucksack aus. Je nach Bedarf kann der Rucksack auf Rollen gezogen werden, um den Rücken zu entlasten.
                • Größe: Die richtige Größe des Kofferrucksacks ist abhängig von dem gewünschten Einsatzzweck. Für Tagestouren eignen sich kleinere Modelle besser als größere, da diese leichter transportiert werden können.

                  Für Hotelreisen hingegen ist ein Rucksack mit größerem Fassungsvermögen sinnvoll. Bei einem Kofferrucksack fürs Wandern kommt es auf ein gutes Mittelmaß an. Er muss genügend Stauraum bieten und dennoch handlich sein. Kofferrucksäcke gibt es mit verschiedenen Fassungsvermögen zu kaufen:

                  • Tagestouren: 25 Liter – 40 Liter
                  • Hotelreisen: 41 Liter – 50 Liter
                  • Trekking: 51 Liter – 70 Liter
                  Fazit: Um die richtige Größe herauszufinden, hilft es in ein Sportgeschäft zu gehen, um den Rucksack anzuprobieren und die Größe besser abschätzen zu können.

                Ebenfalls interessant: Das sind die besten Kamerarucksäcke 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten Kofferrucksäcke

                Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

                **Letzte Aktualisierung am 16.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                Welcher Kofferrucksack ist der beste?

                Welcher Kofferrucksack der beste ist, ist von den individuellen Bedürfnissen abhängig. Ein guter Kofferrucksack sollte in jedem Fall bequem sitzen und ausreichend Stauraum bieten. Welche weiteren Qualitätsmerkmale einen guten Kofferrucksack auszeichnen, zeigt unsere Checkliste.

                Wo kann man gute Kofferrucksäcke kaufen?

                Gute Kofferrucksäcke gibt es in fast allen Sport- und Outdoor-Geschäften zu kaufen. Zu den bekanntesten Herstellern gehören Deuter, Jack Wolfskin und Nordisk. Online-Shops wie Amazon, Otto und Globetrotter bieten ebenfalls eine große Auswahl an Kofferrucksäcken für die verschiedensten Einsatzgebiete.

                Was kosten gute Kofferrucksäcke?

                Der Preis für einen Kofferrucksack variiert stark, je nach Ausstattung und Verarbeitung. Ein Wanderrucksack mit Kofferfunktion kann zwischen 20 € und 400 € kosten. Modelle mit einem geringeren Fassungsvermögen sind tendenziell preiswerter als Modelle mit einem hohen Fassungsvermögen, einer praktischen Fächeraufteilung und hoher Stabilität.

                Welche Alternative zum Kofferrucksack gibt es?

                Ein Kofferrucksack stellt eine Kombi aus einem Rucksack und einem Koffer dar. Daher ist der Wanderrucksack eine gute Alternative zum Kofferrucksack. Dieser eignet sich besonders für Outdoor-Aktivitäten, da er gut transportiert werden kann und gleichzeitig ausreichend Platz bietet. Für längere Reisen ist ein Koffer mit Rollen die richtige Wahl. Im Vergleich zu einem Rucksack ist der Transport aufgrund der Rollen komfortabler und er bietet mehr Stauraum.

                Was beim Kauf eines Kofferrucksacks beachten?

                Beim Kauf eines Kofferrucksacks sollte primär darauf geachtet werden, welchen Zweck der Rucksack erfüllen soll. Wer einen Rucksack zum Reisen sucht, sollte ein Modell mit viel Stauraum wählen. Zum Wandern hingegen eignen sich kleinere, kompaktere Modelle besser, da diese leichter transportiert werden können. Welche Merkmale neben der Größe eine Rolle spielen, verdeutlicht unsere Checkliste.

                Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Kofferrucksäcken?

                Weder Stiftung Warentest noch Ökotest haben bisher einen Test oder Testsieger zu Kofferrucksäcken veröffentlicht. Die besten Kofferrucksäcke 2024 stellen wir in unserem Vergleich vor.

                Welche Hersteller von Kofferrucksäcken sind die besten?

                Hier sind die besten, führenden Hersteller auf dem Markt:

                Was ist ein Kofferrucksack?

                Ein Kofferrucksack ist eine innovative Gepäcklösung, die die Merkmale eines Rucksacks und eines Koffers in sich vereint. Außer Tragegriffen verfügt ein Kofferrucksack oft über eine Teleskopstange und Rollen, die den Transport deutlich einfacher machen. Außerdem ist ein Kofferrucksack mit mehreren Fächern und Netztaschen ausgestattet, die für eine gute Organisation der Reiseutensilien sorgen.

                Wo kann ein Kofferrucksack gekauft werden?

                Kofferrucksäcke sind in einer Vielzahl von Geschäften und Online-Shops erhältlich. Viele Fachgeschäfte wie Decathlon oder Jack Wolfskin präsentieren eine breite Palette an Kofferrucksäcken. Online-Shops wie Amazon, eBay, Bergfreunde oder Intersport haben eine große Auswahl an verschiedenen Modellen.

                Welche Materialien für Kofferrucksack sind die besten?

                In der Regel sind Kofferrucksäcke aus Polyester oder Nylon hergestellt. Diese Materialien sind leicht, strapazierfähig und robust. Einige Kofferrucksäcke haben eine Hartschale aus Aluminium oder ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymerisat). Diese Rucksäcke eignen sich am besten für Geschäftsreisen und lange Reisen. Bei der Suche nach einem Kofferrucksack sollte auf die Dichte der Materialien, die Verarbeitung der Nähte, Qualität der Reißverschlüsse und Rollen geachtet werden.

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

                Quellen & hilfreiche Webseiten

                Bewerte diesen Beitrag:

                4.7/5 (3 Bewertungen)

                Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

                Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

                Folge uns auf Social Media!

                Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

                Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

                Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

                Kommentar schreiben