BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Solarofen: Die 7 besten Modelle 2024?

solarofen
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Pia

➥ Campingliebhaberin

Schon seit ihrer Kindheit hat Pia ihre Urlaube auf Campingplätzen verbracht und diese Vorliebe hält bis heute an. Sie zieht das Campen nach wie vor Hotels vor und teilt auf BeyondCamping ihre Erfahrungen.

Meine wichtigsten Kriterien zum Produkt:
  • Art
  • Effizienz
  • Größe

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Durch ein raffiniertes Reflexionssystem werden die Sonnenstrahlen von integrierten Panels so eingefangen, dass Hitze generiert und Lebensmittel und Wasser effektiv gegart, gekocht, gegrillt und gebraten werden können.

Der beste Solarofen:

Die richtige Wahl des Solarofens ist bei der großen Auswahl nicht leicht. Wir stellen die besten Solaröfen 2024 in den Empfehlungen vor und präsentieren im Ratgeber die wichtigsten Fakten zum Kauf. Dank dieser Tipps trifft jeder eine Kaufentscheidung, die sich auszahlt.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Solaröfen 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Solaröfen im Überblick.
  4. Ratgeber: So triffst Du die richtige Entscheidung.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Solaröfen.

Die besten Solaröfen 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Bester Solarofen für schonendes Garen

Solarpanels
“Klappbarer Solarkocher” (SUNGOOD)*
  • Kochtemperatur: von 100 °C bis 120 °C C
  • Leistung: 380 Watt
  • Kapazität: 2 bis 4 Personen
  • Kochvolumen: 2,5 l (Topf nicht im Lieferumfang enthalten, aber in SunGood Pack Plus...
  • Schonendes Kochen: bewahrt den Geschmack Unsere Nahrung und bewahrt die...

Was macht diesen Solarofen besonders schonend?

Zur Anwendung wird der Kochtopf in den aufgebauten Rahmen aus Solarpanels gestellt, damit diese ihre eingefangene und gespeicherte Energie in das Innere zurückwerfen können. Der sanfte Garvorgang bewahrt wertvolle Nährstoffe und minimiert die Verbrennungsgefahr.

2. Bester Solarofen für kleine Mahlzeiten

Weshalb ist der Solarofen besonders für kleine Mengen geeignet?

Dieser tragbare Solarkocher in Röhrenform bietet zwar nur wenig Platz, kann sich jedoch innerhalb von 20 Minuten auf Gartemperatur erhitzen. Diese Kombination macht ihn ideal für kleine Mengen an Essen, die schnell erwärmt werden müssen.

3. Bester präziser Solarofen

Gute Relfexion
“1800 W Parabolischer Solarkocher” (YAMO DUDO)*
  • SOLARBETRIEBEN – Der Solarkocher nutzt die Kraft der Sonne, indem er ihre Strahlen...
  • VORTEILE - Konzentrierte Lichtpunkte, hohe thermische Effizienz, komfortable...
  • GESUNDER - Kochen mit Solarenergie bedeutet, dass beim Zubereiten von Mahlzeiten kein...
  • GESUNDER - Perfekt zum Kochen im Garten oder auf der Terrasse. Ob an einem heißen...
  • YAMO DUDO PERFEKTER KUNDENDIENST - Wir können Ihre Stimmung verstehen, da ich auch...

Was macht diesen Solarkocher so präzise?

Durch die parabolische Form des Modells (perfekte Reflexion) und einer Leistung von bis zu 1.800 Watt kann Hitze in kürzester Zeit auf einen bestimmten Punkt generiert werden, was den Kocher ideal für besonders hungrige Camper macht.

4. Bester Solargrill mit kurzer Zubereitungszeit

Vakuumröhre
“Tragbarer Solargrill” (MIDDLE)*
  • [Fortgeschrittene Technologie]: Europäische thermoelektrische Technologie, Erhitzen...
  • [Umfassende Funktionen]: Wir können alles tun, was der Holzkohleofen nicht backen...
  • [Größere Kapazität]: Die 360-Grad-Heizung in der Vakuumröhre kann zum...
  • [Schnellere Geschwindigkeit]: Das herkömmliche Grillen mit Holzkohle dauert...
  • [Anwendbare Anlässe]: Innenbalkone, Innenhöfe, Parks, Felder und malerische Orte,...

Warum ist dieser Solarofen am besten als Grill geeignet?

In diesem röhrenförmigen Solargrill kann Gemüse, Fleisch oder Brot während des Grillens am Spieß gedreht und so von allen Seiten geröstet werden. Das Erhitzen in der Vakuumröhre dauert nur ca. 15 Minuten.

5. Bester Mini – Solarkocher für Kinder

Geringe Verbrennungsgefahr
“Solarkocher für Kinder” (SUNLAB)*
  • Die Werkstatt der kleinen Solarkatzen: Entworfen für kleine Köche, ermöglicht es...
  • Sanfte Solarkochung: Stellen Sie den Solarofen mit der 3 C Lineal (Konzentration,...
  • Wie funktioniert es? : Legen Sie die Zubereitung in die Schublade, dann schließen...
  • Praktisch und langlebig: Kompakt, robust und leicht (350 g). Dieser coole Solarofen...
  • Lieferumfang: Dieses Set enthält 9 SREFLECT-Spiegel, 1 Thermometer (Celsius &...

Was macht den Solargrill besonders gut für Kinder geeignet?

In dieser Miniaturversion eines Solarofens können Kinder spielerisch nachhaltige Konzepte des Kochens und Grillens entdecken und etwa Schokolade oder Marshmallows in kurzer Zeit zum Schmelzen bringen. Die Verbrennungsgefahr bei diesem Modell ist extrem gering.

6. Bester quadratischer Solarbackofen

Abbaubarer Kork

Wodurch zeichnet sich dieser solare Backofen aus?

Dieser Solarofen ist aus abbaubarem Kork gefertigt und somit ein besonders nachhaltiges Produkt. Zudem ist der Kocher wärmeisoliert und erreicht innerhalb von 30 Minuten seine Backtemperatur.

7. Bester faltbarer Solarofen zum Camping

Tragetasche
“Premium Solarofen” (ENERGY WISE)*
  • NEU* Stützstangen enthalten: innere Stützstangen sind enthalten, um zusätzliche...
  • 【Großer Innenraum】 Passen Sie genug Kochgeschirr in unseren tragbaren Kocher, um...
  • 【Kochen Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln】Unser Außenofen kann unter den...
  • 【Verstärkt】Unser Solarkocher verfügt über verstärkten Schaumstoff,...
  • Kostenlose Outdoor-Kochanleitung inklusive: Erhalten Sie eine gedruckte Anleitung zu...

Warum eignet sich dieses Modell am besten zum Camping?

Der Grill setzt sich besonders aufgrund seiner inkludierten Tragetasche und dem wasserdichten Design der Solarbox gegenüber seinen Konkurrenten durch. Mit einem ultraleichten Gewicht von nur knapp 700 g ist er problemlos im Gepäck unterzubringen.

Solarofen Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

  • Arten: Es gibt unterschiedliche Ausführungen von Solaröfen
    • Mit Panels
    • Mit Kammer
    • Quadratisch
    • Parabolisch
  • Effizienz: Solaröfen erreichen, je nach Modell, eine Temperatur von bis zu 200 °C, wie schnell sie jedoch so warm werden, hängt von der Isolierung ab. Parabolische Solaröfen erhitzen am schnellsten, während Solaröfen mit Panels eher für schonendes Kochen geeignet sind.
  • Größe: Die Größe des Solarofens hängt vom Volumen ab, das er haben soll. Wird für eine ganze Familie gekocht, muss ein größerer genutzt werden, als bei lediglich ein bis zwei Personen. Das größte Modell ist ein von Panels umschlossener Topf, röhrenförmige Solaröfen sind die kleinsten. Je größer der Ofen wird, desto länger dauert jedoch auch das Erhitzen.

Ebenfalls interessant: Das sind die besten Solargrills 2024.

Bestseller: Die beliebtesten Solaröfen

Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

**Letzte Aktualisierung am 24.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Solarofen kaufen:
So triffst Du die richtige Entscheidung

solarofen ratgeber

Das Feld der solarbetriebenen Kocher und Backöfen ist groß und für den Laien nur schwer verständlich. Wir präsentieren die wichtigsten Eigenschaften, die beim Kauf von Solarkochern beachtet werden müssen:

Typ: Welcher Solarofen für welchen Einsatzzweck?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Prinzip von Solaröfen ist stets gleich: Sonnenstrahlen werden über spezielle Solarpanels auf der Oberseite des Solarofens eingefangen, wodurch im begrenzten Innenraum Wärme entsteht. Allerdings muss zwischen vier unterschiedlichen Ausführungen unterschieden werden:

  1. Mit Panels

    in die der Topf von oben hineingestellt werden kann. Diese Öfen sind für langsames Garen ideal, erreichen aber nur eine Temperatur von circa 120 °C. Sie sind jedoch mit die günstigste Variante.

  2. Mit Kammer

    (in Röhrenform und oft vakuumiert). Diese Solaröfen erreichen in kurzer Zeit Temperaturen von circa 200 °C. Sie können jedoch nicht mit einem normalen Topf genutzt werden, sondern nur mit einer speziellen, meist im Lieferumfang enthaltenen länglichen Schale.

  3. Quadratisch

    mit geräumiger Innenkammer. Diese Modelle funktionieren ähnlich wie ein normaler Backofen. Die Luft in der Box wird durch die Sonne erwärmt und es werden im Inneren somit Temperaturen von bis zu 200 °C erreicht. Es kann darin alles an Gerichten zubereitet werden, die auch zu Hause im Ofen gekocht werden.

  4. Parabolisch

    bei der die Hitze auf einen spezifischen Punkt konzentriert wird. Diese Solaröfen funktionieren eher wie ein Gaskocher, als ein Ofen. Geeignet sind sie vor allem, um schnell Wasser zu erhitzen oder etwas in der Pfanne zu grillen. Für klassische Ofengerichte eignen sie sich eher weniger.

Effizienz: Wie leistungsstark ist ein guter Solarofen?

Solaröfen können Temperaturen bis zu 200° erreichen, doch sie unterscheiden sich in der Zeit, die sie für die Erreichung dieser Hitze benötigen. Einige Modelle sind durch ihre Form und Größe auf ein bestimmtes Effizienzmaximum begrenzt.

Bei den meisten Modellen kann bereits nach 15 Minuten ein Temperaturanstieg beobachtet werden. Durch die große Oberfläche und Reflexionskonzentration erreicht der parabolische Solarkocher am schnellsten die höchsten Temperaturen. Dabei ist er präziser als Solaröfen in Röhrenform, die ihren Inhalt durch das erzeugte Vakuum und den extrem kleinen Raum ebenfalls schnell erhitzen.

Wer einen schonenden Kochvorgang vorzieht, der sollte einen Solarpanelofen oder einen Ofen in Boxform wählen, da der Inhalt in diesen Modellen langsam und gleichmäßig erhitzt wird. Auch wenn die Sonnenstrahlen gleich schnell auf die Panels treffen wie in den obigen Varianten, so dauert die Erwärmung durch die größere Fläche und weniger effiziente Isolierung um einiges länger.

Grundsätzlich gilt: je besser die Isolierung, desto größer der Wärmeanstieg pro Minute.

Fassungsvermögen: Was ist das ideale Volumen eines Sonnenofens?

Wer für die ganze Familie kochen will, benötigt in der Regel mehr Platz auf dem Ofen als Einzelpersonen. Für jedes Vorhaben findet sich natürlich der passende Ofen.

Wer große Mengen an Essen oder Wasser erhitzen will, entscheidet sich für einen Solargrill, der über einen großen Innenraum verfügt. Der röhrenförmige Solarkocher ist der kleinste Solarofen. Ein Modell mit offenem Deckel und den Topf umschließenden Panels stellt den potenziell größten Sonnenofen dar.

Tipp: Es sollte bedacht werden, dass ein größeres Volumen auch mehr zu erwärmende Fläche bedeutet. Das Erhitzen der Speisen dauert in großen Öfen länger als in Varianten mit weniger Innenraum.

Sicherheit: Wo liegen potenzielle Gefahren von Solaröfen?

Auch wenn Solaröfen ohne Strom betrieben werden, generieren sie eine enorme Hitze. Besonders Familien sollten den Solarkocher nie unbeaufsichtigt lassen. Speziell die parabolisch geformten Solarmodelle bergen das Risiko, schnell zu überhitzen, umzustürzen oder ihre Hitze auf einen falschen Punkt zu lenken und einen Brand auszulösen.

Solaröfen sollten daher stets unter Aufsicht verwendet und während der Benutzungsdauer nicht mit ungeschützten Händen berührt werden.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

solarofen faq

Was ist ein Solarofen?

Ein Solarofen ist die nachhaltige Alternative zum Campingkocher bzw. Backofen, der ohne Rauch oder Strom Lebensmittel und Wasser erhitzen kann. Er wird allein durch Sonnenenergie betrieben und ist somit überall einsatzbereit.

Wie funktioniert ein Solarofen?

Ein Solarofen macht sich die Energie der Sonne zunutze, indem er sie entweder in Panels speichert und in ein isoliertes Inneres abgibt oder die gebündelten Strahlen auf einen bestimmten Punkt konzentriert, um die Hitze gezielt dort zu erzeugen. Die absorbierte Wärme gart Nahrungsmittel oder erhitzt Wasser.

Wie baut man einen Solarofen?

Ein Solarofen lässt sich relativ einfach selbst nachbauen: Dazu wird ein Schuh – oder Pizzakarton genommen, der Deckel mit Aluminium beschichtet und der Boden schwarz gefärbt (optional ist eine zusätzliche Bespannung mit Frischhaltefolie).

Danach können Lebensmittel in das Innere bzw. unter die Frischhaltefolie des Kartons gelegt und erhitzt werden.

Eine weitere Möglichkeit zum Solarofen Eigenbau zeigt dieses Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was kostet ein guter Solarofen?

Durch das fortschrittliche und langlebige Design der Öfen muss ein Käufer mit einem Preis zwischen 80 und 300 Euro rechnen. Die besten Modelle 2024 stellen wir in unseren Empfehlungen vor.

Welcher Solarofen ist am besten?

Gute Solaröfen bietet der Hersteller Solar Brothers. Ein guter Allrounder für Einsteiger ist beispielsweise dieses Modell. Worauf beim Kauf geachtet werden muss, zeigt unser Ratgeber.

Welche Alternative zu Solaröfen gibt es?

Sowohl Solargrills als auch Solarkocher funktionieren nach dem gleichen technischen Prinzip und erfüllen ähnliche Aufgaben wie Solaröfen, wobei letztere stärker auf das Garen und Backen von Produkten ausgelegt sind.

Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Solaröfen?

Bisher wurden noch keine Tests oder Vergleiche zu Solaröfen durchgeführt – auch, weil diese Art der nachhaltigen Zubereitung noch immer recht unbekannt ist. Wer sich einen Solarofen kaufen möchte, sollte spezialisierte Shops wie etwa “Solar Brother” ins Auge fassen. In unserer Bestsellerliste finden sich die beliebtesten Modelle der Käufer.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Quellen & hilfreiche Webseiten

Bewerte diesen Beitrag:

4.8/5 (5 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar schreiben