BeyondCamping
trekkingstiefel

Die 7 besten Trekkingstiefel 2023?

Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir ggf. eine kleine Provision. Mehr erfahren.

Wer gerne wandern geht, stellt sich die Frage, ob es ein regulärer Wanderschuh sein darf oder ob die Wahl besser auf einen Trekkingstiefel fällt. Ein Trekkingstiefel eignet sich immer dann, wenn eine Wandertour mehrere Tage dauert und hierbei auch unwegsames Gelände durchschritten wird.

Vorteile von Trekkingstiefeln?

Ein Trekkingstiefel übertrifft den Komfort von Wanderstiefeln und ist robuster. Zudem sind diese Stiefel sowohl für Regen, Schnee, Sonnenschein und diverse Temperaturen geeignet.

Daran können Sie Qualität erkennen:

Inzwischen wird eine Vielzahl an Trekkingstiefeln angeboten. Wir stellen die besten Modelle 2023 in unseren Empfehlungen vor. Unsere Checkliste zeigt, welche Kaufkriterien bei der Wahl am wichtigsten sind. Wer diese Tipps beachtet, findet schnell seinen persönlichen Liebling.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Trekkingstiefel 2023.
  2. Checkliste: Das sollten Sie beim Kauf beachten.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Trekkingstiefel im Überblick.
  4. Angebote: Trekkingstiefel heute im Angebot.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Trekkingstiefeln.

Die besten Trekkingstiefel 2023

BeyondCamping empfiehlt: Die Auswahl basiert auf Kundenerfahrungen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Gütesiegel und Anzahl der Käufe.

1. Beste Stiefel aus der Kategorie Trekkingstiefel Damen leicht

Was zeichnet das Produkt aus?

Diese Trekkingstiefel für Damen sind leicht und besitzen für einen guten Halt eine Zweizonen-Schnürung. Laut Hersteller sind diese Schuhe wasserdicht und atmungsaktiv. Um Verletzungen vorzubeugen, besitzen diese Schuhe einen Zehen- und Fersenschutz.

2. Beste Damen Trekkingstiefel fürs Gebirge

ANGEBOT
Mammut Women´s Nova Tour II High GTX Trekkingschuhe*
  • terracare Leder – made in Germany
  • Elastische GORE-TEX-Zungenkonstruktion
  • 2 Zonen Schnürung: Getrennte Schnür-Fixierung in zwei Zonen, die individuell an...
  • 3D Memo Foam
  • Liquid Rubber Protection: Gummi-Zonen mit Verstärkungen aus leichtem Liquid Rubber...

Warum ist das Produkt das beste?

Der Hersteller hat diese Trekkingschuhe speziell für das Gebirge entwickelt. Die Vibram 4 Trek Sohle ist sehr griffig und ein spezieller Zehen- und Fersenschutz verhindert nicht nur Verletzungen. Er schützt zugleich den Schuh vor Beschädigungen durch Steine.

3. Bester Trekkingstiefel Damen wasserdicht

ANGEBOT
Salewa Damen Ws Alpenrose 2 Mid GORE-TEX*
  • Leichte und bequeme Wanderschuhe für Damen: Unser Alpenrose 2 MID GTX ist speziell...
  • Ideal zum Speed Hiken: Die stylischen Bergschuhe für Damen eignen sich als ideale...
  • Gore-Tex Extended Comfort Membran: Die atmungsaktiven Bergschuhe für Damen sind mit...
  • Pomoca Laufsohle: Die speziell für Speed Hiking entwickelte Pomoca Außensohle des...
  • Patentiertes SALEWA 3F-System: Die Kletterschuhe für Damen bieten dank dem...

Warum ist das Produkt das beste?

Damit dieser Trekkingstiefel für Damen wasserdicht ist, erhielt er eine besondere Membran aus Gore-Tex. Um jedoch auch bei schönem Wetter einsatzfähig zu sein, stattet ihn der Hersteller mit Mesh aus.

4. Bester Trekkingstiefel für Herren wasserdicht

ANGEBOT
Salomon Quest Element Gore-Tex*
  • Der kühne Trekkingschuh für Abstecher in die Wildnis
  • Ein Trekkingschuh, der sich in Sachen Gewichtsersparnis und Flexibilität an unserem...
  • Das patentierte ADV-C Chassis gibt dir selbst auf unebenem Gelände super Halt –...
  • Für alles bereit mit robustem Nubukleder, einer GORE-TEX-Membran und einem höheren,...
  • Farben: Black, Deep Lichen Green, Olive Night; Herrenschuhe; DE (EUR) Größe: 40

Warum ist das Produkt das beste?

Dieser Trekkingstiefel für Herren ist wasserdicht, da er mit wasserdichtem Gore-Tex Futter ausgestattet wurde. Zusätzlich erhält dieser Wanderschuh eine griffige Sohle, um bei jedem Wetter und auf jedem Weg einsatzfähig zu sein.

5. Bester bequemer Herren Trekkingstiefel

Warum ist das Produkt das beste?

Beim Obermaterial entschied sich der Hersteller für Nubukleder, das von den Wanderern als bequem bezeichnet wird. Zugleich ist dieses Produkt den Bewertungen zufolge wasserdicht und leichter als andere Trekkingstiefel.

6. Bester Trekkingstiefel Herren mit breitem Zehenbereich

Hanwag Tatra II Wide GTX*
  • Material: Nubukleder, 100 % Leder
  • Futter: Gore-Tex, 100 % Polyamid
  • Sohle: Vibram AW Integral
  • Spitzen- und Fersengummischutz
  • terracare Zero Leder

Was zeichnet das Produkt aus?

Wie Trekkingstiefel für Herren Tests der Stiftung Warentest bezeugen (Quelle), sind diese Stiefel sehr bequem zu tragen und wasserdicht. Beim Obermaterial setzt der Hersteller auf Nubukleder und hat zudem den Zehenbereich sehr breit geformt. Das erhöht den Komfort der Schuhe.

7. Bester Hiking Stiefel für Herren

Grisport leichter Wanderschuh Herren*
  • ✅ Garantiert ABSOLUT WASSERDICHT | Außergewöhnlich niedrige Retourenquoten sind...
  • ✅ ENORM STRAPAZIERFÄHIG | Der Jagdschuh verliert mit der Zeit nicht an seiner...
  • ✅ Garantiert eine OPTIMALE, KOMFORTABLE PASSFORM! | Der Outdoorschuh aus echtem,...
  • ✅ Stoßdämpfende, GRIFFIGE & TRITTSICHERE VIBRAM-PROFILSOHLE | Die Sohle des...
  • ✅ SOFORT & SCHNELL LIEFERBAR | Alle angezeigten Größen des Pirschstiefels sind...

Warum ist das Produkt das beste?

Dieser Hiking Stiefel für Herren ist leicht und lässt dank der verwendeten Materialien bei jedem Wetter nutzen. Die Sohle ist stark genug, damit jeder Weg bei jeder Witterung erwandert werden kann. Zusätzlich ist dieser Schuh atmungsaktiv.

Trekkingstiefel Checkliste

  • Gewicht: Das Gewicht des Trekkingstiefels muss beachtet werden, da bereits die Jacken und weitere Ausrüstungs-Gegenstände einiges an Gewicht erzielen. Trekkingstiefel erzielen meist ein Gewicht von 1200 bis 1800 g, besonders leichte Modelle können 1000 g wiegen.
  • Schafthöhe: Trekkingstiefel werden mit verschiedenen Schafthöhen angeboten:
    • Bei Schuhen der Kategorie A ist der Schaft nur so hoch wie bei einem Halbschuh.
    • Schuhe der Kategorie B schützen die Ferse und ein kleines Stück darüber. Damit wird ein Umknicken verhindert. Diese tragen die Zusatzbezeichnung MID.
    • Zudem gibt es Trekkingschuhe, deren Schaft noch höher ausfällt. Diese bieten zwar einen hochgezogenen Schutz, aber die Flexibilität der Bewegung verringert sich. Solche Stiefel werden in der Regel bei Wanderungen im Hochgebirge verwendet und ähneln einem Bundeswehrstiefel.
  • Wetterfestigkeit: Die meisten Outdoor Fans gehen bei jedem Wettern wandern, weshalb die auserwählten Trekkingschuhe wasserdicht sein sollten. Um das zu erreichen, erhalten viele Stiefel eine wasserdichte Membran, damit die Touren nicht ins Wasser fallen.

    Eine übliche Bezeichnung für die wasserdichte Membran ist GTX. Andere Modelle besitzen keine Membran, sind aber trotzdem wasserdicht. Das erreichen die Hersteller über das Material, das auf spezielle Weise imprägniert wurde. Das bedeutet aber, dass sie regelmäßig erneut imprägniert werden müssen.

  • Größe: Wichtig ist, dass der Stiefel fest sitzt, aber im Zehenbereich nicht drückt. Wer im Winter dicke Socken in die Stiefel ziehen will, muss dies beim Kauf beachten. Es bietet sich an, das dickste Paar Socken beim Anprobieren der Schuhe anzuhaben.
  • Schnürung: Die meisten Trekkingstiefel haben eine Schnürung über Metallösen und Festzurrösen. Andere Varianten besitzen eine Schnellschnürung. Bei einer Schnellschnürung gibt es keine klassischen Schnürsenkel, stattdessen haben diese einen Clip zum Fest- oder Lockerstellen.
  • Material: Trekkingstiefel werden meist aus Wildleder und Synthetik gefertigt. Die Sohle besteht überwiegend aus Gummi, um einen rutschfesten Halt zu erzielen.
  • Form: Die meisten Trekkingschuhe für Damen und auch Trekkingschuhe für Herren werden „normal“ geformt. Es gibt jedoch auch Modelle, die einen extra breiten Zehenbereich aufweisen, um damit den Komfort zu erhöhen.

    Für Damen erscheinen die Schuhe eleganter, für Herren generell etwas größer. Erkennbar sind diese Modelle an der vom Hersteller angegebenen entsprechenden Zusatzbezeichnung.

  • Sohle: Damit die Trekkingschuhe auf jedem Weg nutzbar sind, sollten sie eine rutschfeste Sohle besitzen, die zusätzlich einen sehr guten Grip bietet. Hierüber informiert einerseits die Produktbeschreibung, auf der anderen Seite sind diese am tiefen Profil erkennbar.

Ebenfalls interessant: Das sind die besten Trekkingsandalen 2023.

Bestseller: Die beliebtesten Trekkingstiefel

Was wird häufig gekauft? BeyondCamping stellt für Sie die TOP 11 der beliebtesten und am meisten gekauften Angebote zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

**Letzte Aktualisierung am 21.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebote: Trekkingstiefel heute im Angebot

Jetzt sparen: Oft lassen sich im Internet günstige Angebote mit hohen Rabatten entdecken. BeyondCamping sucht für Sie täglich die besten Sparangebote und höchsten Preisnachlässen raus.**

**Letzte Aktualisierung am 21.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

trekkingstiefel-faq

Welche Trekkingstiefel sind die besten?

Die als beste Trekkingstiefel bezeichneten Schuhe sind wasserdicht, bequem und vor allem trittsicher. Sie gehen auch bei längeren Touren nicht kaputt und werden bei UV-Licht nicht spröde. Unsere Empfehlungen stellen die besten Trekkingstiefel 2023 vor.

Wo kann man gute Trekkingstiefel kaufen?

Gute Trekkingstiefel werden über Online-Shops wie Amazon, Bergfreunde, Bergzeit, Globetrotter und Decathlon verkauft. Die veröffentlichten Kundenrezensionen helfen bei der Wahl des passenden Modells.

Was kosten gute Trekkingstiefel?

Es gibt immer wieder gute Angebote, bei denen gute Trekkingstiefel zu einem Preis von um die 90 Euro erworben werden. Grundsätzlich liegt der Preis jedoch weit darüber. Die meisten Modelle kosten zwischen 170 und über 300 Euro.

Woraus bestehen gute Trekkingstiefel?

In der Regel setzen moderne Hersteller auf künstliche Materialien. Nur manchmal wird noch Leder oder Kunstleder verwendet. Viele Trekkingstiefel, die wasserdicht sind, haben zudem eine spezielle Membran, die oft durch die Bezeichnung GTX erkennbar ist.

Wie sollten Trekkingstiefel gepflegt werden?

Damit Trekkingstiefel lange halten, sollten sie folgendermaßen gepflegt werden:

  1. Nach jeder Trekking Tour den groben Schmutz entfernen.
  2. Festsitzender Schmutz kann mit klarem Wasser abgewaschen werden.
  3. Sobald die Schuhe getrocknet sind, dürfen sie mit einem wasserdichten Spray behandelt werden.

Welche Marken bieten gute Trekkingstiefel an?

Nachfolgende Hersteller bieten stets gute Trekkingstiefel an, die über einen längeren Zeitraum hinweg zur Verfügung stehen:

  • Crivit
  • Meindl
  • Crane
  • Salomon
  • La Sportiva
  • Lowa
  • Salewa
  • Hanwag
  • Mammut

Gibt es von Stiftung Warentest einen Test über Trekkingstiefel?

Stiftung Warentest hat im September 2022 einen Trekkingstiefel Test erstellt. Als Ergebnis kam heraus, dass die Mehrzahl aller Trekkingstiefel wasserdicht und bequem sind. Öko-Test hingegen hat noch keinen Trekkingstiefel Test erstellt.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.
4.7/5 - (4 votes)

Franziska

Franziska liebt das Camping und verbringt so viel Zeit wie möglich draußen. Mit dabei ist immer ihr Hund. Derzeit lebt sie auf Kreta und erkundet die schönsten Wandertouren vor Ort.

Kommentar schreiben