BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 9 besten Gasdruckregler 2024?

Gasdruckregler Teaser
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Lara

➥ Wohnwagen- und Camping-Autorin

Lara liebt das Camping. Mit ihrer Familie ist sie schon von klein auf im Wohnwagen und Wohnmobil unterwegs. Wer dabei auf keinen Fall fehlen darf, ist der Labrador-Mischling Lola.

Meine wichtigsten Kriterien zum Produkt:
  • Gasdruck
  • Einsatzbereich
  • Ausstattung
  • Sicherheit

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Wenn der Sommer kommt, startet die Grillsaison. Für das sichere Grillen mit einem Gasgrill ist ein Gasdruckregler unerlässlich. Auch bei der Benutzung eines Gaskochers beim Camping kann auf einen Niederdruckminderer nicht verzichtet werden.

Gasdruckregler Vorteile:

Gasdruckregler gibt es in verschiedenen Ausführungen. Einige sind ausschließlich für den Outdoor-Bereich geeignet, wohingegen andere nur in Innenräumen genutzt werden können. Allerdings haben alle Druckminderer eins gemeinsam: sie reduzieren den Druck, unter dem die Gasflasche steht so, dass stets ein konstanter Gasdruck herrscht. Ohne einen Gasdruckregler kann es zu Überhitzungen kommen.

Welcher Gasdruckregler ist der beste?

Wir stellen die beliebtesten Gasregler 2024 in einer übersichtlichen Empfehlungsliste vor. Unsere Checkliste zeigt, worauf es beim Kauf eines Gasreglers ankommt und unser Ratgeber gibt eine detaillierte Übersicht. Wer diese Tipps beachtet, kann zukünftig überall seine Mahlzeiten zubereiten.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Gasdruckregler 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Gasregler im Überblick.
  4. Ratgeber: So treffen Sie die richtige Entscheidung.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Gasdruckreglern.

Die besten Gasregler 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

Ein Gasdruckminderer gehört zum Pflicht-Zubehör eines Gasgrills. Welche Modelle es derzeit auf dem Markt zu kaufen gibt, zeigen wir hier:

1. Bester Gasdruckregler für 30 mbar

Angebot
GOK Niederdruckregler 1,2 kg/h*
  • WARNHINWEIS : Sicherheitsrelevantes Bauteil, Installation ausschließlich durch...

Was zeichnet diesen Niederdruckregler aus?

Dieser Gasdruckregler ist mit einem Sicherheitsventil gegen Überdruck ausgestattet. Er eignet sich für die Benutzung in Kombination mit Flüssiggasflaschen mit bis zu 11 kg.

2. Bester Gasdruckregler für Innenräume

GOK Niederdruckregler 50 mbar*
  • Nenndruck: 50 mbar
  • Gasdurchfluss: max. 1,5 kg/h
  • Thermische Absperreinrichtung

Was sind die Besonderheiten dieses Gasdruckreglers?

Dieser Gasdruckregler kann in Haushaltsinnenanlagen, Mobilheimen und Gewerben benutzt werden. Er hat einen Gasdruck von 50 mbar. Der Gasdurchfluss wird automatisch gestoppt, sobald die Temperatur über 100 Grad Celsius liegt.

3. Bester Gasdruckregler für Gaskartuschen

Warum ist dieses Produkt das beste?

Dieser Gasdruckregler der Marke Cadac ist besonders leicht. Dank drei integrierter Gaskartuschen wird der Einsatz einer großen, schweren Gasflasche überflüssig. Für eine besonders hohe Leistungsstärke geben alle drei Kartuschen gleichzeitig Gas ab.

4. Bester Gasdruckregler für 50 mbar

Angebot
Campingaz Regler 50 mbar*
  • Gasregler 50 mbar
  • Durchfluss 1,5 kg/h
  • Zum Anschluss an Propangasflaschen
  • Linksgewinde
  • Ausgang 1/4 Zoll Linksgewinde

Was sind die Vorteile dieses Reglers?

Dieser Campinggaz-Regler ist passend für 5 kg bis 11 kg Gasflaschen. Er hat einen Durchfluss von 1,5 kg/h. Somit eignet er sich optimal für das Grillen im Camping-Urlaub.

5. Bester Gasdruckregler mit Schlauch

Bade Gasdruckregler 50mbar *
  • Gasdruckregler Set zum Anschluss eines Gasgerätes im Freien, z.B. Gasgrill,...
  • Betriebsdruck: 50 mbar
  • Flaschen: bis 11 Kg Gasflaschen
  • Fahrbetrieb: bis 2006 ja, nach 2007 nein
  • Lieferumfang: 1 x Gasdruckregler 50 mbar; 1x 1,5 Meter 1,4" Gasschlauch (10 bar)

Warum ist ein Gasdruckminderer mit Schlauch sinnvoll?

Dieser Gasdruckregler wird mit einem Schlauch geliefert. Dieser kann an alle Standard-Gasflaschen mit bis zu 11 kg angeschlossen werden. Er ist nur für die Benutzung im Freien geeignet.

6. Bester Gasdruckregler mit Manometer

BFG Gasregler 50mbar*
  • ✅ VIELSEITIGKEIT: Unsere Gasdruckregler für große 11 kg Gasflaschen können mit...
  • ✅ SICHERHEIT: Die Gasstandsanzeige in der Gasflasche zeigt den aktuellen Druck an,...
  • ✅ GASSTAND IN DER GASFLASCHE: Die Anzeige des Gasflaschenreglers zeigt die drei...
  • ✅ TECHNISCHE DATEN: Gasreglerleistung: 1,5 kg/h; Ausgangsdruck des Gasreglers: 50...
  • ✅ HINWEIS: Da der Gasregler den Druck des Gases in der Gasflasche misst, hängt der...

Womit überzeugt dieser Gasdruckregler?

Dieser Gasdruckregler verfügt über ein Sicherheitsventil und eine Füllstandsanzeige. Diese zeigt den aktuellen Gasstand an. Der Füllstand wird nach Farben gekennzeichnet. Grün steht für gut gefüllt, wohingegen rot bedeutet, dass sich das Gas dem Ende zuneigt. Orange bedeutet, dass die Flasche noch circa zur Hälfte gefüllt ist.

7. Bester Gasdruckregler mit Crashsensor

Was bewirkt der Crashsensor dieses Gasdruckreglers?

Dieser Gasdruckregler garantiert ein sicheres Heizen auch während der Fahrt. Der mechanische Crashsensor ist direkt am Regler angeschlossen und stoppt den Gasaustritt bei einem Unfall.

8. Bester Gasdruckregler mit Füllstandanzeige

CFH DRUCKREGLER MIT FÜLLSTANDSANZEIGE*
  • Druckregler mit Füllstandsanzeige und Schlauchbruchsicherung nach EN 16129
  • der aktuelle Gasfüllstand kann abgelesen werden
  • Durchfluss 1,5kg/h
  • Ausgang 1/4 ´´
  • stoppt bei Schlauchbruch weiteres Ausströmen von Gas

Warum ist dieser Gasdruckregler besonders gut geeignet für Camping-Urlaube?

Dieser Druckregler ist CE-geprüft und verfügt über eine praktische Füllstandsanzeige.
Er eignet sich besonders für Campingkocher und Gasgrills, da dank der Füllstandsanzeige stets abgeschätzt werden kann, für wie viele Tage das Gas noch ausreicht.

9. Bestes Gasdruckminderer-Set

Panorama24 Gasdruckregler 50 mbar*
  • Winterfestes Campingregler-Set bestehend aus 50 mbar Druckminderer mit Manometer und...
  • Passend an herkömmlichen Flüssiggasflaschen (3 kg, 5 kg, 11 kg). Eingangsdruck:...
  • Ideal dank Standardanschluss für für Gasgrills, Heizstrahler, Hockerkocher,...
  • Der Druckminderer reguliert den Gasdruck aus der Gasflasche auf 50mbar herunter und...
  • Sicherheit: Der Schlauch verfügt über eine DIN-DVGW Prüfnummer und der...

Warum lohnt sich der Kauf dieses Gasdruckregler-Sets?

Dieses Gasdruckregler-Set besteht aus einem Gasdruckregler und einem flexiblen Gasschlauch. Der Regler ist für Geräte mit einem Gasdruck von 50 mbar ausgelegt. Dank Standardanschluss kann er an unzählig viele Geräte angeschlossen werden.

Gasdruckregler Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

Kochen im Caravan funktioniert in den meisten Fällen mit Gas. Bei der Benutzung eines Gaskochers oder -grills gibt es einiges zu beachten. Ein Gasdruckregler hilft dabei, dass die Gasflasche immer mit der richtigen Menge an Gas versorgt ist:

  • Gasdruck: Zuerst muss geklärt werden, welcher Gasflaschentyp genutzt wird, um den benötigten Gasdruck zu bestimmen. Es wird zwischen 30 Millibar und 50 Millibar unterschieden.
  • Einsatzbereich: Außerdem stellt sich die Frage, ob der Gasdruckminderer im Innen- oder Außenbereich genutzt werden soll.
  • Ausstattung: Einige Gasdruckminderer sind mit bestimmten Funktionen ausgestattet, die die Bedienung stark vereinfachen.
  • Sicherheit: Die Sicherheitseinrichtungen des Gasdruckminderers spielen eine entscheidende Rolle.

Ebenfalls interessant: Das sind die besten Camping Gaskocher 2024.

Bestseller: Die beliebtesten Gasdruckregler

Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

**Letzte Aktualisierung am 16.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gasdruckregler kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

Gasdruckregler Ratgeber
Der Aufbau ist sichtlich einfach: Der Gasdruckregler wird zwischen der Gasflasche und dem Gerät montiert. Dann kann der Grillspaß auch schon beginnen:

Gasdruck: Unter wie viel Druck steht die verwendete Gasflasche?

Der Gasdruck beschreibt den Druck, unter dem die Gasflasche steht, bzw. stehen muss, damit weder zu viel noch zu wenig Gas ausströmen kann. Es kann zwischen zwei verschiedenen Gasdruckreglern unterschieden werden. Welcher der richtige ist, hängt von dem benötigten Gasdruck und dem Gerät ab. Der benötigte Gasdruck kann der Gebrauchsanweisung des jeweiligen Geräts entnommen werden:

  1. 30 mbar: Besonders im europäischen Ausland sind kleine Grills gang und gäbe. Sie weisen eine geringere Leistung auf und sind daher oftmals nur für einen Gasdruck von 30 Millibar ausgelegt.
  2. 50 Millibar: In Deutschland sind die meisten Gasgeräte für einen Druck von 50 mbar ausgelegt.

Einsatzbereich: Wo soll der Gasdruckminderer verwendet werden?

Es gibt sowohl Gasdruckminderer für den Außen- als auch für den Innenbereich. Je nach Modell unterscheiden sich die Anschlüsse:

  1. Innenbereich: Gasdruckregler, die in Wohnwagen oder Wohnmobilen verwendet werden sollen oder über einen Hausanschluss verfügen, müssen mit einem Überdruckventil ausgestattet sein. Dieses verhindert, dass im Falle eines Gaslecks Gas in den geschlossenen Raum strömen kann.
  2. Außenbereich: Hier kommt es darauf an, welche Gasflasche genutzt wird. Bei einer Standardgasflasche von 5 kg oder 11 kg wird in der Regel ein einfaches Gasdruckregler-Set mit 50 mbar und Schlauch benötigt. Wenn es sich jedoch um eine Gasflasche der Marke Campinggaz handelt, wird ein spezieller Anschluss benötigt, über den nur Gasdruckregler desselben Herstellers verfügen.

Ausstattung: Über welche Funktionen verfügt ein guter Druckminderer?

Vor dem Kauf eines guten Druckreglers lohnt es sich, sich über die verschiedenen Funktionen zu informieren:

  1. Manometer: Das Manometer ist eine Anzeige am Druckminderer, von der abgelesen werden kann, mit wie viel Gasdruck das angeschlossene Gerät versorgt wird. So ist leicht zu kontrollieren, ob der Minderer gut arbeitet oder ob er ausgetauscht werden muss.
  2. Füllstandsanzeige: Die Füllstandsanzeige informiert über die verbleibende Gasmenge in der Gasflasche oder Gaskartusche. Das ist besonders für Camper sinnvoll, die viel grillen.

Sicherheit: Bietet der Niederdruckminderer genügend Schutz bei der Verwendung?

Das Kochen und Grillen mit Gas ist im Vergleich zu anderen Brennstoffen unkompliziert. Allerdings kann es schnell gefährlich werden, wenn Gas unbemerkt austritt. Um dies zu verhindern, sind Gasdruckregler mit bestimmten Sicherheitseinrichtungen ausgestattet:

Eine doppelte Überdrucksicherung sorgt für maximale Sicherheit. Bei Beschädigung der ersten Sicherung greift die zweite ein. Sie stellt sicher, dass stets die richtige Menge an Gas aus der Flasche strömt. Somit wird trotzdem vor Überhitzung geschützt, auch wenn ein Regler kaputt ist.

Fazit: Der Gebrauch eines guten Gasdruckreglers ist beim Grillen und Kochen mit Gas unerlässlich. Bei Gas handelt es sich um einen hochentzündlichen Brennstoff. Ohne Gasdruckregler kann es zu Überhitzungen kommen, wodurch sich das Gas entzünden kann.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Gasreglern

Gasdruckregler FAQ

Welchen Gasdruckregler brauche ich?

Welcher Gasdruckregler benötigt wird, hängt von dem Gerät ab. Einige Geräte sind für einen Gasdruck von 30 mbar und andere für 50 mbar ausgelegt. Der Gasdruckregler muss passend zum Gasdruck ausgewählt werden.

Was bedeutet 50 mbar?

Diese Angabe steht für den Gasdruck, unter dem die Gasflasche steht. Im Vergleich zu einem 30 mbar Druck strömt aus einer Flasche mit 50 mbar weniger Gas aus, da die Düsen kleiner sind.

Wie oft muss ich einen Gasdruckregler wechseln?

Gasdruckregler sollten genauso wie Gasschläuche mindestens alle zehn Jahre ausgetauscht werden. Nur so kann verhindert werden, dass Fehler in der Benutzung auftreten und möglicherweise Gas austreten kann, obwohl das Gerät abgeschaltet ist.

Welchen Druckminderer darf ich für den Wohnwagen nutzen?

Gasdruckminderer für Campingmobile brauchen eine spezielle Zulassung. Gasdruckminderer mit einem Gasdruck von 30 mbar, die im Caravan genutzt werden dürfen, sind mit einem gelben Schild versehen. Bei Reglern für einen Gasdruck von 50 mbar ist das Schild orange. Die besten Modelle 2024 stellen wir in unseren Empfehlungen vor.

Was kostet ein guter Gasregler?

Der Preis für einen guten Gasregler hängt von seiner Ausstattung ab. Zur Grundausstattung eines guten Gasreglers gehört ein Manometer. Diese kosten in der Regel zwischen 20 € und 50 €. Ein Gasdruckregler mit speziellem Crash-Sensor kann bis zu 200 € kosten.

Wofür benötigt man einen Gasregler?

Gasregler sind darauf ausgelegt, den Gasdruck zu senken. Viele moderne Gasgeräte werden mit einem Gasdruck von 30 mbar betrieben. Wer ein älteres Wohnmobil mit einer Gasanlage mit einem Gasdruck von 50 mbar verfügt, benötigt dann einen Gasdruckminderer, der den Gasdruck auf 30 mbar senkt.

Wie funktioniert ein Gasregler?

Ein Gasdruckregler besteht aus zwei Kammern. Durch die eine Kammer strömt das Gas herein. In dieser Kammer herrscht ein hoher Druck, welcher die Innenmembran und das daran befestigte Rückschlagventil wegdrückt. Strömt das Gas wieder aus der Kammer heraus, nimmt der Druck ab und eine Feder drückt die Membran zurück. Die Feder ist auf einen bestimmten Volumenstrom eingestellt und reguliert so den herrschenden Gasdruck.

Wo kann man einen Gasregler kaufen?

Die meisten Camping-Shops, die auch Gasgeräte vertreiben, führen auch Gasdruckregler in ihrem Sortiment. Welche qualitativen Unterschiede es zwischen Gasreglern gibt und worauf beim Kauf geachtet werden muss, zeigt unsere Checkliste.

Welche Alternative zu einem Gasregler gibt es?

Es gibt keine wirkliche Alternative zu einem Gasregler. Ein Gasdruckregler, auch Druckminderer genannt, sorgt für die nötige Druckminderung und stellt so einen konstanten Ausgangsdruck sicher. Dieser ist wichtig, um alle gasbetriebenen Geräte zuverlässig betreiben zu können.

Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Gasreglern?

Bislang haben die Stiftung Warentest und das Verbrauchermagazin Ökotest keine Tests zu »Gasreglern« veröffentlicht. Ein Gasdruckregler ist wichtig fürs Grillen auf dem Campingplatz – dementsprechend groß ist das Angebot auf dem Markt. Unser Ratgeber zeigt, worauf es beim Kauf eines solchen ankommt.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Bewerte diesen Beitrag:

4.7/5 (3 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar schreiben