BeyondCamping
gaskocher-3-flammig-header

Die 7 besten 3-flammigen Gaskocher 2022?

Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir ggf. eine kleine Provision. Mehr erfahren.

Der nächste Trekkingurlaub ist schon in Planung? Da darf ein guter Gaskocher nicht fehlen. Mit einem 3-flammigen Gaskocher sind Mahlzeiten für alle Outdoor Fans im Nu zubereitet.

Wozu einen 3-flammigen Gaskocher?

Ein Gaskocher funktioniert wie ein mobiler Herd. Er wird entweder mit Propan- oder Butangas geheizt. Bei einem Modell mit drei Flammen gibt es gleich drei Herdplatten, die zeitgleich zum Kochen benutzt werden können.

Welche 3-flammigen Gaskocher sind gut?

BeyondCamping Empfehlung stellt die Top 7 Gaskocher mit drei Flammen vor und erklärt, worauf es beim Kauf eines guten Gaskochers ankommt. Als nützliche Hilfestellung kann unsere Checkliste herangezogen werden.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten 3-flammigen Gaskocher 2022.
  2. Checkliste: Das sollten Sie beim Kauf beachten.
  3. Bestseller: Die beliebtesten 3-flammigen Gaskocher im Überblick.
  4. Angebote: 3-flammigen Gaskocher heute im Angebot.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu 3-flammigen Gaskochern.

Die besten 3-flammigen Gaskocher 2022

BeyondCamping empfiehlt: Die Auswahl basiert auf Kundenerfahrungen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Gütesiegel und Anzahl der Käufe.

Wer gerne Camping-Urlaub macht und die Nähe zur Natur liebt, liebt es auch draußen an der frischen Luft zu kochen. Mit einem leistungsstarken Gaskocher sind leckere Mahlzeiten im Nu zubereitet:

1. Bester 3-flammiger Gaskocher mit Zündsicherung

CAGO Campingkocher Gaskocher 3 flammig 50mbar Gasherd mit Gasschlauch und Gasregler mit...*
  • ✅ 2 leistungsstarke Brenner mit jeweils 2,2kW, 1 Brenner mit 0,85kW | Nenndruck: 50...
  • ✅ Gewindeanschluss für Deutschland und Österreich! | Anwendungsbereich: Im Freien
  • ✅ Emaillierte Brennerdeckel und sehr stabiler emaillierter Topfträger
  • Maße: B 61 x T 33 x H 10 cm | Gewicht: 3,3 kg | Farbe: Weiss
  • LIEFERUMFANG: ✅ Gaskocher 3-flammig, ✅ Gasschlauch 100 cm, ✅ Gasdruckregler 50...

Warum ist der 3-flammige Gaskocher der beste?

Dieser 3-flammige Propang-Gaskocher mit Zündsicherung verspricht maximale Sicherheit. Die Zündsicherung wirkt wie ein Gasstopp. Wenn die Flamme erlischt, verhindert sie, dass weiter Gas ausströmen kann.

2. Bester Allrounder-3-Flammen-Gaskocher

Zilan 3-Flammiger Gaskocher | 30/50 mbar geeignet | Campingkocher | Gas Kochfeld |...*
  • Robuster und leistungsstarker 3-Flammen-Gaskocher für den Außenbereich....
  • Highlights: Brenner: 3 Stück 3 x Variable Temperatureinstellung (je Brenner)...
  • Maße: Breite: 58cm Tiefe. 38cm Höhe aufgeklappter Deckel: 36cm Höhe ohne Deckel:...

Welche positiven Eigenschaften weist dieser 3-flammigen Gaskocher auf?

Bei diesem Hockerkocher handelt es sich um einen echten Allrounder. Der abnehmbare Deckel erleichtert den Transport und fungiert ebenfalls als Windschutz. Die drei Kochfelder können auch größere Töpfe schnell erhitzen.

3. Bester 3-flammiger Gaskocher mit Piezozündung

Warum ist dieser 3-Flammen Gaskocher mit Piezozündung der beste?

Gute Qualität zu einem kleinen Preis – dieser Gaskocher verfügt über einen Zündschutz und eine Piezozündung. Diese zündet den Kocher an, ohne dass zusätzlich ein Feuerzeug oder Streichholz benötigt wird.

4. Bestes 3-Flammen Gaskochfeld

Phönix PG-503L Gaskochfeld Glas Gaskocher 3 flammig inkl. Guss Wok-Aufsatz + Herdkreuz*
  • Phönix PG-503L Glas Gaskochfeld mit WOK Brenner und Gusstopfträger
  • inkl. Gasschlauch-Regler Set 80cm/ 50mbar
  • inkl. Guss Wok-Aufsatz
  • inkl. Gasherdkreuz ca. 12x12 cm
  • für Propan-Gasflasche / Erdgas (Düsen dabei)

Wozu eignet sich dieses 3-flammige Gaskochfeld?

Das Phönix PG-503L Gaskochfeld wird inklusive Gasschlauch und Wok-Aufsatz geliefert. Es besteht aus Stahl, welcher eine hohe Korrosionsbeständigkeit aufweist. Dies macht den Gaskocher besonders langlebig.

5. Bester Campingkocher aus Edelstahl

Wodurch überzeugt dieser 3-Flammen Gaskocher aus Edelstahl?

Dieser Propan-Campingkocher stellt eine echte Empfehlung im Hinblick auf Stabilität dar. Seine solide Bauweise verleiht ihm einen sicheren Stand. Die Intensität der Flamme kann problemlos über einen Regler eingestellt werden.

6. Bester 3-flammiger Gaskocher für Butan- oder Propangas

Orbegozo FO-3500 Gaskocher für Butan- oder Propangas, Piezo-Zündung, 3 Brenner*
  • Piezo-Zündung
  • Maße: 715 x 145 x 380 mm
  • Geeignet für die Verwendung im Außenbereich

Was sind die Vorteile dieses 3-Flammen Campingkochers?

Die Abmessungen des Orbegozo FO-3500 Gaskochers betragen: 45 × 50 × 10 cm bei einem Gewicht von 6 Kilogramm. Er kann sowohl mit Butan- als auch mit Propangas verwendet werden. Das ermöglicht eine flexible Bedienung des Kochers.

7. Bester 3-Flammen Gaskocher mit geringem Gewicht

Rsonic tragbarer Campingherd | Gaskocher Campingkocher | Tischkocher mit Deckel | Weiß |...*
  • ✅Dieser ist perfekt für Ihren Familienausflug zum Campingplatz. Benutzen Sie den...
  • ✅Mit Deckel zum Schutz und zur Windableitung
  • ✅Standfüße mit Profil, standsicher und rutschfest
  • ✅Für Propangasflasche geeignet
  • ✅inkl. Gasschlauch und LPG Regler

Was zeichnet diesen 3-Flammen Gaskocher aus?

Dieser Campingherd mit drei Flammen verfügt über rutschfeste Standfüße. Es wird kein zusätzlicher Windschutz benötigt, da der Gaskocher über einen Deckel verfügt, der den Wind ableitet.

3-flammige Gaskocher Checkliste

    Outdoor-Gaskocher gibt es in verschiedenen Ausführungen. Welche Eigenschaften ein guter 3-flammiger Kocher mitbringen muss, zeigt unsere Checkliste:

  • Handhabung: Eine unkomplizierte Bedienung und Reinigung gehören zu den Must-Haves eines guten Campingkochers:
    • Bedienung: 3-flammige Kocher werden aufgrund ihres höheren Verbrauchs mit einer Gasflasche geheizt. Die Gasflasche wird mit einem Verbindungsschlauch an den Kocher angeschlossen.
    • Reinigung: Im Gegensatz zu anderen Brennstoffen ist Gas eine relativ saubere Option. Es ist geruchslos und hinterlässt keine Rückstände. Die Reinigung eines Gaskochers kann innerhalb von wenigen Minuten mit einem feuchten Lappen erfolgen.
  • Gas: Eine Gasflasche kann unterschiedlich befüllt sein. Die Gassorten weisen verschiedene Siedepunkte auf:
    • Butan: Dieses Gas wird bei minus einem Grad Celsius gasförmig. Bei niedrigen Temperaturen unter 0,5 Grad Celsius lässt sich Butan nicht mehr zünden.
    • Propan: Propan wechselt bei circa -42 Grad Celsius von einem flüssigen in einen gasförmigen Zustand.
    • Isobutan: Bei einer Temperatur von -12 Grad Celsius ist der Siedepunkt von Isobutan erreicht. Bei Wanderungen in Alpengebieten mit Höhenunterschied empfiehlt sich ein hoher Isobutananteil, da sich Isobutan auch bei sehr niedrigen Temperaturen zünden lässt.
  • Gewicht: Niemand möchte schwer schleppen müssen bei dem Transport eines Gaskochers. Das Gewicht spielt daher eine erhebliche Rolle. Ein 3-flammiger Gaskocher wiegt circa 5 Kilogramm. Hinzu kommt das Gewicht der Gasflasche. Im Vergleich zu 1- oder 2-flammigen Kochern bringen 3-flammige Kocher inklusive Zubehör mehr Gewicht auf die Wage.
  • Gasverbrauch: Der Verbrauch ist von Gaskocher zu Gaskocher verschieden. Als Richtwert gilt die Brenndauer, die auf der Gasflasche angegeben ist. Allerdings müssen auch noch andere produktunabhängige Faktoren berücksichtigt werden. Dazu zählt beispielsweise die Umgebungstemperatur, die Zahl der Platten und die Stärke des Windes, der beim Kochen herrscht.
  • Zubehör: Für das perfekte Outdoor-Kitchen-Erlebnis sorgen nützliche Gaskocher-Zubehörteile:
    • Windschutz: Wind ist ein Störfaktor beim Kochen mit Gas. Die Flamme brennt nicht konstant und geht im schlimmsten Fall öfter aus. Das erhöht den Verbrauch des Kochers. Um dem entgegenzuwirken, gibt es Windschutze für Gaskocher.
    • Gasschlauch: Ein Gasschlauch verbindet den Kocher mit der Gasflasche. Bei manchen Gaskochern wird er bereits mitgeliefert, bei anderen muss er dazu gekauft werden.
    • Gasdruckregler: Bei einer Gasflasche ist es wichtig, dass diese immer mit dem für sie vorgesehenen Druck versorgt wird. Der Druck wird in Millibar auf dem Gaskocher angegeben. Ältere Wohnwagen sind meist noch für einen Gasdruck von 50 mbar ausgelegt, wohingegen moderne Modelle auf 30 mbar ausgelegt sind. Die Aufgabe des Reglers besteht darin, den Druck zu mindern, damit Gasgeräte trotzdem genutzt werden können.

Ebenfalls interessant: Das sind die besten 4-flammigen Gaskocher 2022.

Bestseller: Die beliebtesten 3-flammigen Gaskocher

Was wird häufig gekauft? BeyondCamping stellt für Sie die TOP 11 der beliebtesten und am meisten gekauften Angebote zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

**Letzte Aktualisierung am 14.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebote: 3-flammige Gaskocher heute im Angebot

Jetzt sparen: Oft lassen sich im Internet günstige Angebote mit hohen Rabatten entdecken. BeyondCamping sucht für Sie täglich die besten Sparangebote und höchsten Preisnachlässen raus.**

**Letzte Aktualisierung am 14.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sicherheitshinweis

  • Benutzen Sie den Gaskocher nicht in geschlossenen Räumen.
  • Stellen Sie den Gaskocher auf einen ebenen Untergrund und sorgen Sie dafür, dass er einen festen Stand hat.
  • Lassen Sie den Gaskocher nicht unbeaufsichtigt.
  • Kontrollieren Sie, dass kein Gas mehr austritt, wenn die Flamme erlischt.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

gaskocher-3-flammig-faq

Worauf muss man bei einem 3-flammigen Gaskocher achten?

Die Qualität des Gaskochers spielt eine wichtige Rolle. Ein guter Gaskocher ist leistungsstark und einfach in der Bedienung. Qualitativ hochwertige Kocher sind mit einer Zündsicherung und Piezozündung ausgestattet. Die Piezozündung ermöglicht ein benutzerfreundliches Anzünden, ohne Streichholz.

Wie viel Gas benötigt man für einen 3-Flammen Gaskocher?

Das hängt davon ab, wie viele Geräte die Gasflasche versorgen muss, wie oft und wie lang sie benutzt wird und welches Fassungsvermögen sie hat. Der Gasverbrauch des Gaskochers pro Stunde kann als Richtwert in der Betriebsanleitung nachgelesen werden.

Mit diesem Wert kann anhand der gewünschten Betriebsdauer pro Tag der tägliche Verbrauch berechnet werden. Das Gesamtgewicht des Gases wird im Anschluss durch den Tagesverbrauch geteilt.

Was kostet ein guter 3-flammiger Gaskocher?

Der Preis eines guten 3-Flammen Gaskochers liegt bei ungefähr 100 bis 170 Euro, je nach Ausstattung und Leistungsstärke.

Wo kann man einen guten 3-flammigen Gaskocher kaufen?

Unsere Empfehlungen helfen bei der Kaufentscheidung. Wer einen guten Gaskocher für den nächsten Campingurlaub sucht, wird in einem Campingshop fündig. Gaskocher gibt es dort in verschiedenen Ausführungen zu kaufen. Außerdem ist eine Beratung vor Ort durch einen Fachmann möglich.

Woran erkennt man Gasgeruch?

Gas ist im normalen Zustand geruchslos. Daher wird bei vielen Gasgemischen ein unangenehm riechender Geruchsstoff untergemischt, damit ein Gasleck schneller bemerkt wird. Das Gas hat dann in den meisten Fällen einen beißenden, Ammoniak ähnlichen Geruch.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.
4.7/5 - (4 votes)

Lara

Lara liebt das Camping. Mit ihrer Familie ist sie schon von Kleinau im Wohnwagen und Wohnmobil unterwegs. Wer dabei auf keinen Fall fehlen darf, ist der Labrador-Mischling.

Kommentar schreiben