BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten leichten Daunenjacken für Damen 2024?

Produkte recherchiert

36Produkte recherchiert

Stunden investiert

18Stunden investiert

Produkte verglichen

7Produkte verglichen

dieses Jahr aktualisiert

5xdieses Jahr aktualisiert

leichte-daunenjacke-damen
Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Laura

➥ Expertin für Outdoorbekleidung

Auf meinen zahlreichen Outdoor-Touren habe ich immer wieder festgestellt, wie wichtig es ist, gut vor Kälte und Nässe geschützt zu sein. Eine leichte, winddichte Daunenjacke hat mir schon oft gute Dienste geleistet. Besonders bei Wanderungen im Herbst oder Frühling, wenn das Wetter wechselhaft ist, ist eine leichte Daunenjacke ideal.

Meine wichtigsten Kriterien:
  • Daunenanteil
  • Bauschkraft
  • Wetterfestigkeit
  • Eigenschaften
  • Einsatzzeitraum
  • Passform

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Nicht nur im Herbst oder Frühjahr kann es unangenehm kalt werden. Auch im Sommer können die Temperaturen so weit absinken, dass die normale Outdoor-Jacke nicht mehr wärmt. Besonders beim Camping werden niedrige Temperaturen als unangenehm empfunden. Eine leichte Daunenjacke für Damen ist hierfür genau das Richtige.

Fehlkäufe vermeiden:

Die beliebtesten Modelle 2024 stellen wir in unseren Empfehlungen vor. Unsere Checkliste fasst zusammen, worauf es beim Kauf der Jacke wirklich ankommt. Die kalten Tage und Nächte sind dank dieser Tipps gezählt.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten leichten Daunenjacken für Damen 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten leichten Daunenjacken für Damen im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu leichten Daunenjacken für Damen.

Die besten leichten Daunenjacken für Damen 2024 im Vergleich

Wie wir auswählen und bewerten? Unsere Auswahl und Bewertung basiert auf die oben genannten Produktmerkmale, sowie Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Gütesiegel, Preis und die Erfahrungen unserer Experten. Mehr erfahren: Wie wir arbeiten.

1. Beste wasser- und windabweisende leichte Daunenjacke

Mit Kapuze
Jack Wolfskin Helium Daunenjacke Phantom*

    Diese Jacke ist in den Farben Dark, Indigo, Phantom, Wild Berry, Hellgelb, Orange und Peppermint erhältlich. Sie ist mit knapp 400 Gramm besonders leicht und lässt sich im mitgelieferten Packsack klein verpacken.

    Was wir mögen:

    • Geringes Gewicht
    • Kleines Packmaß
    • Winddicht
    Was wir nicht mögen:

    • Fällt etwas größer aus

    Warum wir es mögen: Dank der wasserabweisenden Eigenschaft kann diese Jacke auch bei leichtem Regen getragen werden. Zudem besitzt sie eine Kapuze und ist eine klassische, schlichte Daunenjacke, die als Windjacke, isolierende Zwischenschicht oder Back-up genutzt werden kann.

    Empfohlen für: Diese Jacke ist für Damen mit Größe XS bis XXL geeignet und hält bei Wind und leichtem Regen warm.

    2. Beste ultraleichte Daunenjacke für Damen mit hohem Daunenanteil

    Recycelte Materialien
    Vaude Damen Kabru Light Jacke*

      Diese Jacke ist in den Größen XXS bis L, beziehungsweise 34 bis 44 erhältlich. Zudem kann zwischen den Farben Beere, Gelb, Blau, Schwarz und Grün gewählt werden. Außenmaterial und Lining bestehen aus recyceltem Polyacryl. Zudem besitzt die Jacke das Green Shape-Label, das für umweltfreundliche, funktionelle und nachhaltige Produkte steht.

      Was wir mögen:

      • Geringes Gewicht und kompaktes Packmaß
      • Wasserabweisend
      • Bietet Bewegungsfreiheit
      Was wir nicht mögen:

      • Fällt an den Armen etwas schmal aus
      • Preis

      Warum wir es mögen: Der Anteil der Daunen liegt bei dieser Jacke bei 700 cuin. Dem Hersteller zufolge handelt es sich um eine ultraleichte Jacke, die zudem ein sehr geringes Packmaß bietet. Sie besitzt zwei praktische Fronttaschen mit Reißverschluss, wovon eine sogar zum Verstauen der Jacke genutzt werden kann.

      Empfohlen für: Die Jacke wurde für Hochtouren entwickelt, kann aber auch gut auf normalen Bergtouren oder beim Gehen von Klettersteigen genutzt werden.

      3. Beste Daunenjacke Damen für sportliche Aktivitäten

      Wärmereflektierend
      Columbia Damen Grand Trek Daunenjacke*

        Diese Jacke besteht aus einer Daunendämmung und einer Stepp-Isolierung. Die Jacke besitzt einen hochwertigen wasserdichten Stoff mit hochwertigen Nähten und kann über viele Jahre genutzt werden. Aufgrund des metallischen Punktemusters in der Jacke wird die eigene Körperwärme von der Jacke gespeichert.

        Was wir mögen:

        • Sehr warm
        • Bequem
        • Geringes Gewicht
        Was wir nicht mögen:

        • Fällt etwas kleiner aus

        Warum wir es mögen: Diese Jacke besitzt eine verstellbare Kapuze und einen verstellbaren Kordelzug. Zusätzlich wurde die Jacke mit Daumenlöchern ausgestattet, damit auch beim Sport die Ärmel nicht nach oben rutschen. Das atmungsaktive Gewebe der Jacke leitet Feuchtigkeit nach draußen.

        Empfohlen für: Diese Jacke ist für hartes, kaltes Wetter geeignet und bietet ein besonders gutes Körperwärmemanagement.

        4. Beste ultraleichte Daunenjacke für Damen mit zertifizierter Daune

        Atmungsaktiv
        Jack Wolfskin ATMOSPHERE JKT WATMOSPHERE*

          Diese Damenjacke von Jack Wolfskin ist in den Größen XS bis XXL erhältlich. Zudem kann zwischen den Farben Pink, Schwarz, Türkis, Blau und Rot gewählt werden. Sie besteht aus Polyamid und einer warmen Daunenfüllung.

          Was wir mögen:

          • Guter Schnitt
          • Sauber genäht
          • Winddicht
          Was wir nicht mögen:

          • Obermaterial ist recht dünn und kann schnell reißen

          Warum wir es mögen: Diese Daunenjacke hat eine Bauschkraft von 700 cuin und besteht aus zertifizierten Daunen. Zugleich ist sie wasserabweisend, winddicht und atmungsaktiv. Sie ist besonders leicht und kann einfach im Packsack verstaut werden, wenn sie gerade nicht getragen wird.

          Empfohlen für: Diese Jacke eignet sich für alle Arten von Wintersport wie Skiabfahrten bis hin zu Schneeschuhwanderungen, da sie atmungsaktiv ist sowie Wind und leichte Schauer abhält.

          5. Beste wasserdichte leichte Daunenjacke für Damen

          Wasserdicht
          Schöffel atmungsaktive verstellbare Thermojacke hoch schließend*

            Diese Daunenjacke ist in den Farben Stellar, Hibiskus, Blue Tint und Geranium erhältlich. Sie bietet einen elastischen Saum- und Armabschluss sowie zwei Außentaschen mit Reißverschluss. Der Oberstoff besteht aus 100 % Polyamid.

            Was wir mögen:

            • Gute Verarbeitung
            • Angenehm warm
            • Bietet Bewegungsfreiheit
            Was wir nicht mögen:

            • Fällt kleiner aus
            • Ohne Kapuze

            Warum wir es mögen: Dank hoch schließendem Kragen und Allwetterschutz (wind- und wasserdicht) eignet sich diese Jacke für jede Outdoor-Aktivität. Sie ist besonders robust, aber mit einem Gewicht von etwa 400 Gramm trotzdem sehr leicht.

            Empfohlen für: Diese Jacke ist für Damen mit Größe 34 bis 46 erhältlich. Um sie auch beim Sport tragen zu können, wurde sie atmungsaktiv produziert.

            6. Beste ultraleichte Daunenjacke Damen für jede Jahreszeit

            Viele Farben
            Salewa Damen BRENTA Daunenjacke blaze*

              Das Außenmaterial der Jacke besteht aus 100 % Polyamid und sie ist mit Entendaunen gefüllt. Farblich kann zwischen verschiedenen Blautönen, Schwarz, Rot, Beige, Gelb und Beere gewählt werden.

              Was wir mögen:

              • Lang geschnitten
              • Kompakt packbar
              • Hochwertige Verarbeitung
              Was wir nicht mögen:

              • In normaler Größe etwas eng
              • Unangenehmer Geruch beim ersten Auspacken

              Warum wir es mögen: Der Hersteller füllt diese Daunenjacke mit zertifizierten Entendaunen. Der Stehkragen schützt den Hals vor Kälte und Wind. Dank der Kapuze lässt sich die Jacke bei jedem Wetter tragen.

              Empfohlen für: Diese Jacke bietet besonders viel Bewegungsfreiheit und eignet sich daher gut für Wintersportarten wie alpines Bergsteigen oder Skitourengehen.

              7. Beste wintertaugliche leichte Daunenjacke Damen

              Kinnschutz
              Columbia Damen Delta Ridge Kapuzendaunenjacke*

                Diese Jacke ist in den Größen XS bis XL erhältlich. Es kann zwischen den Farben Rot, Schwarz, Blau, Aprikose und Grau gewählt werden. Sie verfügt über Reißverschlusstaschen, die groß genug sind, um die Hände zu wärmen oder Dinge wie das Smartphone darin aufzubewahren.

                Was wir mögen:

                • Sehr warm
                • Geringes Gewicht
                • Bequem
                Was wir nicht mögen:

                • Preis

                Warum wir es mögen: Die Jacke verfügt über verschweißte Daunenkammern, die dafür sorgen, dass die Isolierung nicht verrutscht. Zudem besitzt das Innenfutter kleine Silberpunkte, die die Körperwärme reflektieren. Aufgrund des taillierten Schnitts kann sie auch gut im Alltag getragen werden.

                Empfohlen für: Die Jacke eignet sich besonders gut für die kalten Wintermonate, da sie über eine wärmereflektierende Isolierung verfügt.

                Leichte Daunenjacke für Damen Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig

                • Daunen: In der Regel befinden sich nicht nur Daunen in der Jacke, sondern auch Federn. Die Federn erfüllen hierbei eine stützende Funktion, weshalb es keine Jacke nur mit Daunen gibt. Der Anteil der Daunen sagt aus, wie stark die Jacke wärmt. Je weniger Federn vorhanden sind, umso höher der Wärmeeffekt:
                  • Für europäische Verhältnisse reicht ein Daunenanteil von 20 Prozent aus.
                  • Wer bei sehr niedrigen Temperaturen unterwegs ist, kann sich für einen Daunenanteil von 90 Prozent entscheiden.
                  • Enorm hochwertige und deshalb stark wärmende Produkte werden zu 95 Prozent mit Daunen gefüllt.
                  • Bei Daunenjacken mit zertifizierten Daunen steht das Tierwohl an erster Stelle.
                • Bauschkraft: Die Bauschkraft hängt mit dem Anteil der Daunen zusammen und wird in cuin angegeben. Je mehr Daunen vorhanden sind, umso höher fällt die Bauschkraft aus. Deshalb geht von einer hohen Bauschkraft eine starke Wärmeleistung aus. Die maximale Bauschkraft liegt bei 800 cuin.
                • Wetterfest: Damit die leichte Daunenjacke auch bei Regen nutzbar ist, sollte das Außenmaterial wasserabweisend oder wasserdicht sein. Nasse Daunen verlieren ihre Wärmefähigkeit. Meist besteht das Außenmaterial deshalb aus Polyamid.
                • Eigenschaften: Viele Modelle besitzen eine Kapuze und lassen sich deshalb auch bei Regen nutzen. Häufig ist die Kapuze auch bei Kälte wichtig, da über den Kopf viel Wärme verloren geht.
                • Einsatz: Generell wird eine leichte Daunenjacke im Frühjahr oder Sommer getragen. Fällt sie größer aus, kann noch ein Pullover darunter getragen werden. Hierdurch eignet sie sich auch für den Winter.
                • Größe: Die Größe kann so gewählt werden, dass die Jacke eng anliegt. Elegante leichte Daunenjacken für Damen sind tailliert. Größere Varianten bieten Platz für einen Pullover und sind somit flexibel nutzbar.
                • Farbe: Leichte Daunenjacke Damen werden in zahlreichen Farbvarianten gefertigt
                • Packmaß: Soll die Jacke bei Wanderungen oder anderen sportlichen Aktivitäten genutzt werden ist es praktisch wenn sie kompakt zusammengepackt werden kann. Bei einigen Jacken ist ein Packsack inklusive, andere Modelle passen aber beispielsweise auch in die Jackentasche. So passen sie in die meisten Rucksäcke.

                Weitere Informationen: Das sind die besten Daunenjacken 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten leichten Daunenjacken für Damen

                Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

                **Letzte Aktualisierung am 21.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                leichte-daunenjacke-damen-faq

                Welche leichte Daunenjacke für Damen ist die beste?

                Welche Daunenjacke die Beste ist hängt davon ab, was genau gesucht wird. Es gibt Modelle für unterschiedliche Jahreszeiten mit unterschiedlich warmer Fütterung. Zudem gibt es Jacken, die wind- und wasserabweisend sind. In unseren Empfehlungen vergleichen wir die besten Modelle.

                Was sind die Vorteile einer leichten Daunenjacke für Damen?

                Eine leichte Daunenjacke für Damen besitzt ein geringes Packmaß und passt aus diesem Grund in jeden Rucksack. Zudem fällt das Gefühl weg, auf den Schultern ein hohes Gewicht zu tragen.

                Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass sich leichte Daunenjacken auch für sportliche Aktivitäten eignen, da sie die Bewegungsfreiheit nicht einschränken.

                Wie teuer sind gute, leichte Daunenjacken für Damen?

                Gute Daunenjacken für Damen sind ab einem Preis von 40 Euro erhältlich. Nach oben hin gibt es kaum eine Grenze, weshalb es auch Modelle für 200 Euro oder mehr gibt.

                Wo gibt es leichte Daunenjacken für Damen zu kaufen?

                Daunenjacken für Damen werden von Online-Shops wie Amazon, Bergzeit oder Globetrotter angeboten. Diese bieten eine sehr umfangreiche Auswahl und zahlreiche Varianten der besten Hersteller.

                Zugleich ist es möglich, über die veröffentlichte Erfahrung und Empfehlung anderer Käufer den eigenen Favoriten zu finden.

                Welche Alternativen zur leichten Damen Daunenjacke gibt es?

                Eine sinnvolle Alternative zur leichten Daunenjacke ist eine 3-in-1-Jacke, die ein Innenfutter aus Fleece und eine Außenschicht aus Hardshell besitzt.

                Solche Jacken wärmen bedingt und sind wasserdicht. Ebenfalls gibt es Jacken mit einer Kunststoff-Füllung, die genauso stark wärmen wie eine leichte Daunenjacke.

                Für wen lohnt sich eine leichte Daunenjacke?

                Leichte Daunenjacken eignen sich hervorragend für die Übergangszeit, wenn eine Daunenjacke zu dick und zu warm ist.

                Zudem lohnt sich die Daunenjacke beim Camping und auf Wandertouren. Grundsätzlich eignet sich die leichte Daunenjacke für jede Outdoor Aktivität, die an kühleren Tagen stattfindet.

                Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu leichten Daunenjacken für Damen?

                Bisher haben weder Stiftung Warentest noch Ökotest einen Vergleich von leichten Daunenjacken für Damen veröffentlicht und daher auch noch keinen Testsieger gekürt. In unserer Bestsellerliste finden sich die beliebtesten Modelle der Käufer.

                Welche Hersteller und Marken bieten gute, leichte Daunenjacken an?

                Nachfolgende Hersteller bieten hochwertige leichte Damen Daunenjacken an:

                • Tom Tailor
                • Jack Wolfskin
                • Vaude
                • adidas
                • Mammut
                • MARIKOO
                • Amazon Essentials

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
                4.7/5 - (3 votes)

                Kommentar schreiben