BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 7 besten Prusikschlingen 2024?

prusikschlinge-header
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Felix

➥ Autor für Kletterausrüstung

Felix ist leidenschaftlicher Hobby-Kletterer und ist in seiner Freizeit so oft es geht am klettern. Ständig erkundet er neue Herausforderungen an den Felswänden und Boulderhallen dieser Welt. Als freier Redakteur bei BeyondCamping teilt er seine Erfahrungen.

Meine wichtigsten Kriterien zum Produkt:
  • Material
  • Länge
  • Durchmesser
  • Knoten

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Die Prusikschlinge, auch Prusikknoten oder mehrfacher Ankerstich genannt, zählt zu den wirkungsvollsten Knoten im Klettersport. Er zählt zu den Klemmknoten, welche sich bei Belastung zuziehen und bei Entlastung lockert.

Vorteile der Prusikschlinge:

Die Einsatzmöglichkeiten einer Prusikschlinge sind vielseitig. Besonders beliebt sind Prusikschlingen als Selbstsicherung beim Abseilen. Hierzu wird die Schlinge mit der Gurtschlaufe verbunden. Eine weitere Einsatzmöglichkeit besteht im Aufstieg am Seil. Mithilfe von diesem Knoten kann nahezu an jedem Seil hochgeklettert werden.

Was macht eine gute Prusikschlinge aus?

Ebenso vielfältig wie die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten einer Prusikschlinge, ist das Angebot auf dem Markt. BeyondCampings Empfehlungsliste zeigt die beliebtesten Modelle 2024 nach praktischen Kategorien sortiert. Wie genau der Prusikknoten geknüpft wird und welche Merkmale eine gute Reepschnur auszeichnen, erklärt BeyondCampings Checkliste.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Prusikschlingen 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Prusikschlingen im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Prusikschlingen.

Die besten Prusikschlingen 2024 im Vergleich

Warum uns vertrauen? Wir empfehlen nur Produkte, die unseren Ansprüchen genügen. Unsere Bewertung basiert auf den wichtigsten Produktmerkmalen, Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Preis und den Erfahrungen unserer Experten. So arbeiten wir.

1. Beste Prusikschlinge mit Dyneema-Kern

AustriAlpin DYNA mit Reepschnur mit OVALO Karabiner*
  • Material: Polyester, Dyneema
  • Längen: 170 cm / 290 cm / 530 cm
  • Zugfestigkeit: 22kN
  • Durchmesser: 6 mm
  • Farben: Schwarz, Grau, Rot, Blau

Warum ist dieses Produkt das beste?

Diese 6 mm Reepschnur ist mit einem stabilen Dyneema-Kern ausgestattet. Damit erreicht sie eine Festigkeit von 22 kN im Einzelstrang. Sie ist ideal für jede Art von alpiner Unternehmung oder Kletteraktivität.

2. Beste imprägnierte Prusikschlinge

EDELRID Rap Line Protect Pro Dry 6mm*
  • Art Reepschnur Durchmesser 6mm Gewicht pro Meter 29g Zugfestigkeit 10kN

Was zeichnet diese Prusikschlinge aus?

Die Pro Dry Imprägnierung dieser Schlinge schützt das Material vor Feuchtigkeit und Schmutz. Im Einfachstrang können mit ihr sowohl Personen abgelassen als auch Material nachgeholt werden.

3. Beste Prusikschlinge aus Polyamid

Was sind die Vorteile dieser Prusikschlinge?

Ein echter Allrounder: diese stabile Allzweckschnur aus Polyamid ist ideal zum Befestigen von Hängematten und schweren Utensilien, macht jedoch auch als Prusikschlinge beim Klettern eine gute Figur. Sie hat einen Durchmesser von 6 mm.

4. Beste Prusikschlinge aus Aramid

EDELRID Schlinge Aramid Cord Sling 6mm VPE10*
  • Vernähte Rundschlinge aus hochfestem Aramid. Im Gegensatz zu herkömmlichen...
  • Besonders steif geflochten
  • Ideal zum Fädeln von Sanduhren
  • Mindesbruchkraft: 22kN
  • Zertifizierung: EN 566, EN 354

Womit überzeugt dieses Seil?

Diese Schnur besteht aus Aramid. Sie ist ideal zum Flechten von Sanduhren oder zur Verwendung als Prusikschlinge. Ihre Mindestbruchkraft liegt bei 22 Kilonewton. Bei der Länge kann zwischen 30 cm und 120 cm ausgewählt werden.

5. Beste Prusikschlinge für Hochtouren

AYAMAYA Prusikschlinge Kletterseil Prusik Schleife*
  • 【Gute Qualität】- Dieses Spannseil ist aus hochwertigem Nylon hergestellt, das...
  • 【Sicherheitsseil Abseilen mit Ringlager】- Zwei Köpfe mit Ringlagerung, bequem...
  • 【Länge】- Ca. 76 cm / 30 Zoll, 114 cm / 45 Zoll. Seildurchmesser: Ca. 10,5 mm /...
  • 【Die Traglast von bis zu 27KN】- Bruchfestigkeit: 2700 kg / 6100 lb. mit...
  • 【 langlebig und leicht】- sie wiegt fast nichts und lässt sich gut einpacken und...

Warum eignet sich diese Schlinge ideal für Alpinsport?

Ein Leichtgewicht: diese Prusikschlinge wiegt so gut wie nichts und lässt sich daher leichter transportieren. Dank ihres geringen Packmaßes kann sie perfekt im Rucksack verstaut werden, ohne viel Platz für andere Utensilien wegzunehmen.

6. Beste Prusikschlinge mit hoher Schnittfestigkeit

Angebot
EDELRID Reepschnur Hard Line 6mm*
  • Reepschnur aus Dyneema-Polyester-Mix. Der Mantel besteht aus Polyester und schützt...

Was sind die Vorteile dieser Prusikschlinge?

Diese Hard Line Reepschnur besteht aus einem Dyneema-Polyester-Mix. Der harte Mantel schützt den Kern vor vorzeitigem Abrieb und erhöht die Griffigkeit. Zeitgleich garantiert der Kern aus Dyneema eine hohe Schnittfestigkeit.

7. Beste Prusikschlinge in verschiedenen Längen

ALPIDEX Bandschlinge in unterschiedlichen Längen*
  • 🌟 VIELSEITIG ► Bandschlingen in vielen verschiedenen Längen * für jeden Zweck...
  • 🌟 EINSATZ ► Klettern * Bergsteigen * Sportklettern * Rettung * Feuerwehr *...
  • 🌟 MARKIERT ► Jede Schlinge hat ihre eigene farbliche Markierung * Längen...
  • 🌟 LANGLEBIG ► Die Rundschlingen bestehen aus Polyamid * robust* pflegeleicht *...
  • 🌟 DETAILS ► Breite 16 mm, Bruchlast 22 kN, Norm EN 566, Material Polyamid

Was macht diese Prusikschlinge besonders?

Diese Prusikschlinge ist in vielen verschiedenen Längen erhältlich. Sie eignet sich perfekt zum Einsatz beim Klettern, beim Bergsteigen, bei der Standplatzsicherung oder zum Abseilen.

Prusikschlinge Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig

  • Material: Bei einer Prusikschlinge handelt es sich um eine Schlaufe mit einem Ösenknoten am einen und einem Verschlusskarabiner am anderen Seilende. Als Seil wird meist zu einer Reepschnur gegriffen. Diese bestehen aus zwei Schichten: einem Mantel und einem Kern. Reepschnüre gibt es in verschiedenen Materialien zu kaufen:
    • Polyamid: Bei Polyamid bzw. Nylon handelt es sich um ein besonders elastisches Material. Aufgrund seiner Dicke bietet es dennoch genügend Stabilität. Das macht Polyamid-Schlingen zum Klassiker unter den Prusikschlingen.
    • Aramid: Dieses Material ist besonders beliebt bei der Herstellung des Seilkerns. Es zeichnet sich durch seine Reiß- und Schnittfestigkeit aus. In Kombination mit einem Seilmantel aus Polyamid ist es zudem sehr witterungs- sowie UV-beständig.
    • Dyneema: Das geringe Gewicht von Seilen aus Dyneema erleichtert den Transport. Außerdem punktet Dyneema mit seiner hohen Belastbarkeit. Die glatte Oberfläche kann jedoch zu Schwierigkeiten beim Knoten des Seils führen. Aus diesem Grund sind reine Seile aus Dyneema nicht für die Verwendung als Prusikschlinge geeignet. Mit einer Polyamid-Ummantelung können jedoch die Vorteile beider Materialien vereint werden, sodass das Seil auch als Prusikschlinge eingesetzt werden kann.
  • Länge: Wer mithilfe einer Reepschnur einen Prusikknoten binden möchte, um so eine Prusikschlinge selber zu machen, muss beim Kauf der Schlinge auf die richtige Länge achten. Bei Meterware empfiehlt sich eine Länge von 1 m – 1,2 m. Bei einer bereits vernähten Rundschlinge sollte die Länge 50 cm bis 60 cm betragen.
  • Durchmesser: Der Durchmesser der Schlinge hat Einfluss auf ihre Belastbarkeit. Eine Prusikschlinge mit einem Durchmesser von mindestens 8 Millimetern ist ein ideales Wander- oder Materialseil. Eine 6 Millimeter Reepschnur aus Polyamid stellt die klassische Variante für eine Prusikschlinge dar. Die Bruchlast einer solchen Schlinge liegt meist bei 650 Kilogramm, wodurch die Schlinge sehr belastbar ist.
  • Knoten: Der Prusikknoten ist wie der Ankerstich ein essenzieller Kletterknoten im Bergsport. Der Prusikknoten macht aus einer herkömmlichen Reepschnur eine Prusikschlinge. Diese wird beispielsweise zum Abseilen, als Absturzsicherung oder zum Bauen eines Flaschenzugs benötigt.

    Zum Binden einer Prusikschlinge wird neben einer Reepschnur lediglich das normale Kletterseil benötigt. Wer einen Prusikknoten erlernen möchte, muss lediglich dieser vierschrittigen Anleitung folgen:

    • 1. Schritt: Die Reepschnur wird hinter das Kletterseil geführt.
    • 2. Schritt: Nun muss sie einmal um das Kletterseil herumgeführt werden, sodass das Ende mit Knoten durch die entstandene Schlaufe gezogen werden kann.
    • 3. Schritt: Im nächsten Schritt wird die Reepschnur erneut um das Kletterseil geführt und durch die Schlaufe gezogen.
    • 4. Schritt: Nun muss die Schlinge nur noch festgezogen werden. Wichtig dabei ist, dass alle Stränge parallel zueinander liegen.
    • Das folgende Video veranschaulicht die Durchführung zusätzlich:

      YouTube

      Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
      Mehr erfahren

      Video laden

Ebenfalls interessant: Das sind die besten Selbstsicherungsschlingen 2024.

Bestseller: Die beliebtesten Prusikschlingen

Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

**Letzte Aktualisierung am 24.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

prusikschlinge-faq

Wie lang sollte eine Prusikschlinge sein?

Die richtige Länge einer Prusikschlinge richtet sich nach dem Einsatzzweck. Beim Aufstieg empfiehlt sich eine Länge von 1 m bis 1,5 m. Beim Abseilen hingegen genügt eine Seillänge zwischen 30 cm und 60 cm.

Welches Seil eignet sich für eine Prusikschlinge?

Zum Binden einer Prusikschlinge wird neben dem normalen Kletterseil ebenfalls eine geeignete Reepschnur benötigt. Hierbei ist besonders das Material entscheidend. Klassischerweise kommen Reepschnüre aus Polyamid mit einem Durchmesser von mindestens 6 mm zum Einsatz. Diese sind ausreichend belastbar und bieten genügend Halt für Knoten.

Welche Prusikschlinge ist am besten?

Welche Prusikschlinge die beste ist, hängt von den persönlichen Anforderungen ab. Beim Aufsteigen wird tendenziell eine längere Prusikschlinge benötigt als zum Abseilen. Die Belastbarkeit der Schlinge muss zudem individuell an das Körpergewicht abgestimmt werden. Welche Kriterien eine gute Prusikschlinge auszeichnen, zeigt BeyondCampings Checkliste.

Wie teuer ist eine Prusikschlinge?

Die meisten Kletter- und Outdoorshops führen geeignete Reepschnüre in ihrem Sortiment. Der Preis für diese liegt je nach Qualität und Länge zwischen 10 € und 100 €.

Welche Alternative zu Prusikschlingen gibt es?

In manchen Situationen bietet eine Prusikschlinge nicht genügend Sicherheit. Bei vereisten oder verschmutzten Seilen und schwierigen Umweltbedingungen beispielsweise, empfiehlt es sich, alternativ zu einer Steigklemme zu greifen. Diese erfüllen dieselbe Funktion: im Falle eines Sturzes klemmen sie das Seil ab und stoppen so die Bewegung nach unten.

Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Prusikschlingen?

Bislang wurden von der Stiftung Warentest und dem Verbrauchermagazin Ökotest keine Tests zu »Prusikschlingen« oder »Reepschnüren« veröffentlicht. BeyondCampings Empfehlungsliste stellt die beliebtesten Produkte vor und hilft so bei der Kaufentscheidung. In unserer praktischen Checkliste werden zudem die wichtigsten Kaufkriterien genannt und erläutert.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wie wir arbeiten

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Quellen & hilfreiche Webseiten

Bewerte diesen Beitrag:

4.7/5 (3 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar schreiben