BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Die 9 besten selbstaufblasenden Luftmatratzen 2024?

Produkte recherchiert

38Produkte recherchiert

Stunden investiert

21Stunden investiert

Produkte verglichen

9Produkte verglichen

dieses Jahr aktualisiert

3xdieses Jahr aktualisiert

Luftmatratze Selbstaufblasend Beitragsbild
Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Lara

➥ Expertin für Schlafkomfort

Ich habe viele Nächte auf selbstaufblasenden Luftmatratzen verbracht und weiß, wie wichtig es ist, eine bequeme und langlebige Matratze zu wählen. Eine gute Luftmatratze sollte nicht nur bequem sein, sondern auch genug Isolierung bieten, um eine angenehme Temperatur zu halten. Ich erinnere mich an eine Nacht, in der ich auf einer unbequemen Matratze schlief und am nächsten Tag mit Rückenschmerzen aufwachte.

Meine wichtigsten Kriterien:
  • Material
  • Aufbau
  • Liegekomfort
  • Maximale Belastbarkeit
  • Ausstattung

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Wer viel mit dem Zelt unterwegs ist, muss trotzdem nicht auf einen bequemen Schlafplatz verzichten. Mit einer selbstaufblasenden Luftmatratze entfällt das lästige Aufpumpen. Sie ist kompakt und garantiert hohen Schlafkomfort.

Qualität erkennen:

In unseren Empfehlungen stellen wir die 7 besten selbstaufblasenden Luftmatratzen 2024 vor. Unsere Checkliste erleichtert die Kaufentscheidung, indem sie die wichtigsten Eigenschaften einer guten selbstaufblasenden Luftmatratze auf einen Blick darstellt. Das passende Modell ist so im Handumdrehen gefunden.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten selbstaufblasenden Luftmaratzen 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten selbstaufblasenden Luftmaratzen im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu selbstaufblasenden Luftmaratzen.

Die besten Luftmatratze selbstaufblasend 2024 im Vergleich

Wie wir auswählen und bewerten? Unsere Auswahl und Bewertung basiert auf die oben genannten Produktmerkmale, sowie Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Gütesiegel, Preis und die Erfahrungen unserer Experten. Mehr erfahren: Wie wir arbeiten.

Unsere Empfehlungsliste zeigt die beliebtesten selbstaufblasenden Luftmatratzen 2024:

1. Beste selbstaufblasende Luftmatratze mit Reparaturset

Groß
Exped Megamat 10 MW*

    Die Luftmatratze hat eine 197 x 132 cm große Liegefläche und besteht aus Polyester und thermoplastischem PU. Dadurch ist sie sehr robust und immer noch weich und komfortabel. Sie wiegt ca. 2,3 kg und ist auf eine Größe von 23 x 23 x 70 cm packbar.

    Was wir mögen:

    • Größe
    • Komfort
    • Packmaß
    • Robustheit
    • Zubehör
    Was wir nicht mögen:

    • Preis

    Warum wir es mögen: Im Lieferumfang dieser selbstaufblasenden Luftmatratze ist neben einem praktischen Reparaturset ebenfalls eine kleine Luftpumpe für extra starkes Aufblasen und ein Packsack enthalten. Dadurch sind Aufbau und Transport sehr einfach.

    Empfohlen für: Diese Luftmatratze eignet sich für alle Outdoor-Übernachtungen und bietet eine extra breite Liegefläche.

    2. Beste selbstaufblasende Doppel-Luftmatratze

    Extrabreit
    Skandika 3D Easy Double Isomatte*

      Die Luftmatratze hat eine Größe von 198 x 130 cm. Das PVC-beschichtete Polyester-Material macht sie sehr robust und wasserdicht. Die großen Ventile ermöglichen ein schnelles Aufblasen innerhalb von 2 Minuten. Nach der Nutzung wird die Matratze platzsparend im Packsack verstaut.

      Was wir mögen:

      • Größe
      • Langlebigkeit
      • Komfort
      • Preis
      Was wir nicht mögen:

      • Gewicht

      Warum wir es mögen: Diese selbstaufblasende Luftmatratze ist 10 cm dick und bietet genügend Schlafplatz für zwei Personen. Über das Öffnen eines Ventils befüllt sie sich von selbst mit Luft. Manuelles Nachfüllen ist nicht erforderlich.

      Empfohlen für: Diese Luftmatratze bietet selbst zwei Personen einen guten Komfort beim Campen.

      3. Beste selbstaufblasende Luftmatratze mit Tragetasche

      Preiswert
      COSTWAY Camping Isomatte selbstaufblasend für 2 Personen*

        Die COSTWAY Luftmatratze hat eine Breite von 130 cm und ist mit zwei Kopfkissen ausgestattet. Allerdings ist sie nur 186 cm lang, bietet aber trotzdem sehr guten Komfort. Das Material ist äußerst reißfest und gibt der Matratze ihre wasserdichte Eigenschaft.

        Was wir mögen:

        • Größe
        • Langlebigkeit
        • Komfort
        • Preis
        Was wir nicht mögen:

        • Länge

        Warum wir es mögen: Das Material dieser selbstaufblasenden Matratze ist feuchtigkeitsbeständig. Somit ist die Matratze auch problemlos im Freien nutzbar. Die mitgelieferte Tragetasche erleichtert den Transport und das Verstauen der Matratze.

        Empfohlen für: Diese Luftmatratze eignet sich ebenfalls für bis zu zwei Personen und ist sogar mit Kissen ausgestattet.

        4. Beste günstige selbstaufblasende Luftmatratze

        Ultraleicht
        AKSOUL Isomatte Camping Selbstaufblasend*

          Diese Luftmatratze hat eine Größe von 196 x 69 cm und wiegt ca. 890 g. Das Premium-Nylon und TPU-Material sorgen für eine hohe Strapazierbarkeit und machen sie wasserdicht. Zusätzlich ist die Wärmeisolation und der Komfort dadurch sehr gut.

          Was wir mögen:

          • Wärmeisolation
          • Komfort
          • Gewicht
          • Preis
          Was wir nicht mögen:

          • Breite

          Warum wir es mögen: Diese Matratze überzeugt nicht nur mit ihrem geringen Eigengewicht, sondern auch mit der eingebauten Fußpumpe. Dank dieser kann die Matratze innerhalb weniger Minuten aufgepumpt werden. Zusätzlich hat sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

          Empfohlen für: Diese Luftmatratze eignet sich durch das geringe Gewicht und kleine Packmaß für alle Outdoor-Camper.

          5. Beste selbstaufblasende Luftmatratze mit Kopfstütze

          Kompakt
          Underwood-Aggregator Camping Selbstaufblasende Isomatte*

            Diese Luftmatratze dient ebenfalls als Isomatte und ist innerhalb weniger Minuten komplett aufgeblasen. Die Polsterung ist sehr bequem, allerdings nur 5 cm dick, wodurch das Nutzen auf hartem Untergrund nicht empfohlen wird. Sie hat eine Größe von 190 x 140 cm.

            Was wir mögen:

            • Größe
            • Komfort
            • Aufbau
            • Packmaß
            Was wir nicht mögen:

            • Dicke

            Warum wir es mögen: Diese selbstaufblasende Doppel-Luftmatratze ist mit vier Ventilen ausgestattet: zwei an den Seiten und jeweils eins am Kopfkissen. In jeder Schlafposition bietet sie dank Memory-Foam-Polsterung optimalen Komfort. Dieser Schaum passt sich der eigenen Körperform besonders gut an.

            Empfohlen für: Diese Luftmatratze eignet sich durch die Größe für zwei Personen und passt in jedes Ausrüstungsset.

            6. Beste platzsparende selbstaufblasende Luftmatratze

            Große Farbenauswahl
            ALPIDEX Isomatte Camping*

              Die ALPIDEX Luftmatratze hat eine Größe von 200 x 66 cm und ist in 9 verschiedenen Farben verfügbar. Die Liegefläche ist sehr gut gepolstert, allerdings nicht ergonomisch geformt. Sie wiegt 2,1 kg und hat ein Packmaß von 65 x 20 cm.

              Was wir mögen:

              • Größe
              • Komfort
              • Farbauswahl
              • Preis
              Was wir nicht mögen:

              • Ergonomie

              Warum wir es mögen: Diese selbstaufblasende Luftmatratze ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Sie besteht aus einem strapazierfähigen und pflegeleichten Kunststoff. Wenn sie zusammengerollt wird, nimmt sie nur sehr wenig Platz ein.

              Empfohlen für: Die Isomatte ist ideal, wenn eine Luftmatratze mit kleinem Packmaß in verschiedenen Farben gesucht wird.

              7. Beste selbstaufblasende Luftmatratze für Kinder

              Weich
              Outdoorer Kinder-Isomatte Trek Bed S*

                Die Luftmatratze hat eine 122 x 51 cm große Liegefläche, welche gut gepolstert ist. Sie wiegt nur 500 g und besteht aus äußerst robustem Polyester. Mit einem Packmaß von 27 x 12 x 12 cm passt sie in jeden Rucksack und ist in einer Tragetasche verstaubar.

                Was wir mögen:

                • Komfort
                • Isolation
                • Packmaß
                • Gewicht
                Was wir nicht mögen:

                  • Preis

                Warum wir es mögen: Das kleine Packmaß der Luftmatratze macht sie zum perfekten Begleiter auf Trekking-Touren. Die samtweiche Oberfläche aus schadstofffreiem Polyester ist besonders bequem und schützt vor Kälte. Für die Größe ist sie allerdings vergleichsweise teuer.

                Empfohlen für: Aufgrund ihrer Größe eignet sich die Luftmatratze vor allem für Babys und Kinder.

                Luftmatratze selbstaufblasend Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig

                • Material: In der Regel bestehen selbstaufblasende Luftmatratzen aus PVC oder gummierter Baumwolle. Viele Hersteller versehen die Matratze mit einer weichen, samtigen Oberfläche. So kann die Matratze auch ohne Bettbezug benutzt werden. Wichtig ist, dass das Material wasserfest und widerstandsfähig ist. Nur so ist die Matratze weniger anfällig für Beschädigungen und die Entstehung von Löchern.
                • Aufbau: Es gibt zwei verschiedene Modelle auf dem Markt:
                  • Mit Stromanschluss: Diese Variante kann hervorragend als Gästebett genutzt werden. Die Matratze wird durch eine eingebaute elektrische oder im Lieferumfang enthaltene Luftpumpe aufgeblasen. Diese benötigt jedoch einen Stromanschluss.
                  • Ohne Stromanschluss: Solche Modelle eignen sich gut für Outdoor-Übernachtungen. Über ein Ventil saugt sich die Matratze ganz von selbst mit Luft voll. Meist ist diese Variante jedoch weniger dick und verfügt nicht über eine Luftkammerstruktur.
                • Liegekomfort: Der Liegekomfort wird stark dadurch beeinflusst, welche Struktur die Matratze im Kammerinneren hat. Es wird unterschieden zwischen Wellen- und Rillenstruktur entschieden:
                  • Wellenstruktur: Diese Struktur ist besonders stabil und verhindert, dass sich beim Liegen unangenehme Kuhlen bilden.
                  • Rillenstruktur: Diese Struktur wird eher bei günstigen Modellen verwendet und bietet weniger Schlafkomfort. Die Rillen können beim Schlafen etwas unangenehmer sein, da die Luftverteilung nicht ganz ebenmäßig ist.
                • Maximale Belastbarkeit: Wer mit mehreren Personen auf der Luftmatratze schlafen möchte, sollte sich vor dem Kauf über die maximale Belastbarkeit der Matratze informieren. Matratzen, die für eine Person ausgelegt sind, haben meist eine Belastbarkeit von maximal 80 Kilogramm. Doppelmatratzen hingegen sollten eine maximale Belastbarkeit von 180 Kilogramm aufweisen.
                • Ausstattung: Eine gute, selbstaufblasende Luftmatratze kommt ganz ohne Pumpe aus. Allerdings gibt es bestimmte Zubehör-Artikel, die die Benutzung vereinfachen:
                  • Reparatur-Set: Ein Reparatur-Set ist der ideale Helfer in der Not. Sollte doch aus Versehen mal ein Loch im Material der Luftmatratze entstehen, kann dieses mithilfe eines Reparatur-Sets, bestehend aus Nadel, Faden und Ersatzstoff, geflickt werden.
                  • Kopfkissen: Manche Luftmatratzen sind mit einer Nacken- oder Kopfstütze ausgestattet. Diese erhöht den Liegekomfort und macht aus einer einfachen Matratze schnell ein angenehmes Bett.
                  • Tragetasche: Diese ist besonders praktisch für Camping-Ausflüge. Die Luftmatratze kann einfach abgebaut, zusammengerollt und in der Tragetasche verstaut werden. Dies bedeutet nicht nur eine Platzersparnis, sondern auch einen unkomplizierten Transport.

                PROFI-TIPP: Um die Lebensdauer der selbstaufblasenden Luftmatratze zu erhöhen, sollte beim Hinstellen darauf geachtet werden, dass keine spitzen Gegenstände oder Wurzeln in der Nähe sind, die die Matratze beschädigen könnten. Ein kleiner Teppich zum Unterlegen kann das Beschädigungsrisiko reduzieren.

                Ebenfalls interessant: Das sind die besten ultraleichten Isomatten 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten selbstaufblasenden Luftmatratzen

                Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

                **Letzte Aktualisierung am 21.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                Wie funktioniert eine selbstaufblasende Luftmatratze?

                Um die Luftmatratze mit Luft zu befüllen, ist bei einem selbstaufblasenden Modell keine Muskelkraft erforderlich. Das Befüllen ist so kinderleicht, dass nicht mal eine genaue Anleitung benötigt wird.

                Bei Modellen mit Elektrik reicht es, die Matratze an eine Steckdose anzuschließen. Die eingebaute Luftpumpe befördert dann ohne weitere Hilfe genügend Luft in die Matratze, bis diese gefüllt ist.

                Bei einem Modell ohne Strom muss einfach nur das Ventil geöffnet werden. Im Anschluss daran, befüllt sich die Matratze ganz von selbst mit Luft. Das Ventil kann geschlossen werden, sobald die Matratze vollständig aufgeblasen ist.

                Welche selbstaufblasende Luftmatratze ist die beste?

                Welche selbstaufblasende Luftmatratze die beste ist, hängt von dem Einsatzzweck ab. Grundsätzlich sind niedrigere Modelle sind praktischer, denn sie sind schneller auf- und abgebaut und können einfacher verstaut werden.

                Wer es gerne etwas komfortabler hat, ist mit einem elektrischen Modell gut beraten. Diese verfügen meist über eine bequeme Luftkammerstruktur, welche den Schlafkomfort erhöht.

                Übrigens: Das Verbraucherportal Stiftung Warentest bislang leider keine Tests zu selbstaufblasenden Luftmatratzen fürs Camping veröffentlicht.

                Wie viel kostet eine gute selbstaufblasende Luftmatratze?

                Der Preis einer selbstaufblasenden Luftmatratze variiert je nach Verarbeitung und Ausstattung. Modelle mit einer hohen Aufbauhöhe sind komfortabler, kosten jedoch auch mehr als einfache Luftmatratzen. Eine gute selbstaufblasende Luftmatratze kostet im Normalfall zwischen 30 € und 100 €.

                Wo kann man gute selbstaufblasende Luftmatratzen kaufen?

                Selbstaufblasende Luftmatratzen sind in jedem gut ausgestatteten Camping- und Outdoor-Shop erhältlich. Zudem können sie über Online-Shops wie Amazon bestellt werden. Der Online-Kauf hat den Vorteil, dass das Angebot sehr vielseitig ist.

                Welche Alternative für selbstaufblasende Luftmatratzen gibt es?

                Alternativ empfehlen sich auch selbstaufblasende Isomatten. Diese schützen ideal vor Kälte, sind allerdings nicht so stark gepolstert wie Luftmatratzen. Daher dienen sie eher als Unterlage.

                Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu selbstaufblasenden Luftmatratzen?

                Einen Testsieger oder Test zu selbstaufblasenden Luftmatratzen gibt es bisher noch nicht. Die beliebtesten Produkte von Käufern sind jedoch in unserer Bestsellerliste zu finden.

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
                4.7/5 - (4 votes)

                Kommentar schreiben