BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Abseilgerät: Die 7 besten Modelle 2024?

Produkte recherchiert

60Produkte recherchiert

Stunden investiert

26Stunden investiert

Produkte verglichen

7Produkte verglichen

dieses Jahr aktualisiert

1xdieses Jahr aktualisiert

abseilgeraet
Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Felix

➥ Experte für Kletterausrüstung

Ein gutes Abseilgeräte muss sicher und einfach zu bedienen sein. Besonders gut gefällt mir das Gefühl, wenn ich mich abseile und das Gerät perfekt mit mir harmoniert. Ich empfehle Abseilgeräte mit einer guten Bremswirkung und einem stabilen Griff. In diesem Artikel teile ich meine Erfahrungen für die besten Abseilgeräte.

Meine wichtigsten Kriterien:
  • Bruchlast
  • Seileignung
  • Art
  • Material

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Beim Ablassen oder gar beim Sturz zieht das Gewicht des Kletterers am Seil. Dabei wirken Kräfte, die sich mit bloßer Hand nicht halten lassen. Bei einem Abseilgerät handelt es sich um ein Sicherungsgerät, welches dabei hilft, den Kletternden abzubremsen. So wird das Risiko für schwere oder gar tödliche Verletzungen verringert.

Sicher klettern mit Abseilgeräten:

Neben anderen Ausrüstungsgegenständen zählen Sicherungsgeräte zu den wichtigsten Hilfsmitteln im Klettersport. Abseilgeräte ermöglichen ein sicheres Abseilen und Klettern in schwindelerregenden Höhen. Je höher die Bremskraft des Sicherungsgeräts, desto weniger Handkraft wird benötigt. Um ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten, lohnt es sich daher, in ein hochwertiges Abseilgerät zu investieren.

Fehlkäufe vermeiden:

Auf dem Markt sind verschiedene Arten von Abseilgeräten erhältlich. Unabhängig vom spezifischen Modell verlangt jedes Sicherungsgerät ein wenig Übung und Konzentration. Die besten Modelle 2024 stellen wir in unseren Empfehlungen vor. Die wichtigsten Kaufkriterien sind in unserer Checkliste zusammengefasst. Mit den dort genannten Tipps findet jeder das passende Abseilgerät.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Abseilgeräte 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Abseilgeräte im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Abseilgeräten.

Die besten Abseilgeräte 2024 im Vergleich

Wie wir auswählen und bewerten? Unsere Auswahl und Bewertung basiert auf die oben genannten Produktmerkmale, sowie Kundenbewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Gütesiegel, Preis und die Erfahrungen unserer Experten. Mehr erfahren: Wie wir arbeiten.

1. Bestes Sicherungsgerät für Seile mit geringem Durchmesser

Warum ist dieses Produkt das beste?

Bei diesem Abseilgerät handelt es sich um eine Mischung aus einem Abseilachter und einem Sicherungsgerät. Es überzeugt besonders mit seinem geringen Gewicht und dem kleinen Packmaß.

2. Bestes Abseilgerät mit hitzebeständigem Griff

Was zeichnet dieses Abseilgerät aus?

Der eloxierte Griff dieses Abseilgeräts ist so hitzebeständig, dass Verbrennungen verhindert werden. Er kann daher auch dann noch angefasst werden, wenn er nach schnellem Abseilen heiß geworden ist.

3. Bestes Abseilgerät für alle Seiltypen

Climbing Technology Otto Curved*
  • Versicherer/Abseilachter acht heiß geschmiedet aus leichter Legierung
  • Kann verwendet werden, mit Doppel-Einfachseil, halbe Saiten und Saiten
  • Die quadratische Form reduziert die Kabelgewirr der Saiten und der geschwungenem...

Warum lohnt sich der Kauf dieses Sicherungsgeräts?

Egal mit welchem Seiltypen – dieses Abseilgerät ist sowohl für Einfach-, Halb- als auch für Zwillingsseile geeignet. Seine eckige Form reduziert Verdrehungen des Seils und ermöglicht zwei verschiedene Abseilgeschwindigkeiten.

4. Bestes Tube-Sicherungsgerät

Was sind die Besonderheiten dieses Abseilgeräts?

Dieses Sicherungsgerät verfügt über zusätzliche Bremsschlitze für ein besseres Handling. Es ist für Einfachseile beim Alpin- oder Sportklettern geeignet.

5. Bestes halbautomatisches Sicherungsgerät

Worin liegen die Vorteile dieses Sicherungsgeräts?

Dieses halbautomatische Abseilgerät der Marke Petzl ist in drei verschiedenen Farben erhältlich. Es verfügt über eine Bremskraftunterstützung für Einfachseile mit einem Durchmesser von 8,5 mm bis 11 mm.

6. Bestes Autotube-Sicherungsgerät

Mammut Smart 2.0 Sicherungsgerät*
  • Geeignet für Seiltyp: Einfachseil
  • Geeignet für Seildurchmesser: 8.7 - 10.5 mm
  • Einsatz: Hallenklettern, Sportklettern Fels

Was macht dieses Sicherungsgerät besonders?

Dieses Sicherungsgerät punktet besonders im Hinblick auf seine intuitiv einfache Bedienbarkeit. Es ist der ideale Begleiter beim Sportklettern am Fels oder bei den ersten Indoor-Kletterversuchen.

7. Bester Abseilachter

Angebot
EDELRID Hannibal Canyoning Sicherungsgerät Klettern*
  • Spezifische Aktivität: Alpinklettern, Canyoning

Womit überzeugt dieses Sicherungsgerät?

Dieser praktische Abseilachter erlaubt aufgrund seiner Form mehrere Reibungsmodi und Bremspositionen. Ein Gummiring am Anschlagpunkt verhindert gefährliche Querbelastungen.

Abseilgerät Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

  • Bruchlast: Die Bruchlast gibt an, wie viel das Abseilgerät maximal belastet werden darf. Eine geringe Bruchlast erhöht das Unfallrisiko beim Klettern.
    • Laut EN-Norm 15151 müssen Sportkletter-Abseilgeräte eine statische Bruchlast von 200 Kilogramm aushalten können. Außerdem müssen sie einen dynamischen Falltest bestehen.
    • Sicherungsgeräte, die im Bereich des Industriekletterns Anwendung finden, müssen mindestens das 10-fache von dem vom Hersteller angegeben Gewicht als Bruchlast aushalten können (EN 341).
    • Grundsätzlich wird die Bruchlast in Kilonewton angegeben und es gilt: je höher, desto besser.

  • Seileignung: Zu einer guten Kletterausrüstung gehört neben einem Abseilgerät ebenfalls ein geeignetes Kletterseil. Um zu prüfen, ob Abseilgerät und Kletterseil kompatibel sind, muss ein Blick auf den Seildurchmesser geworfen werden. Kletterseile haben in der Regel einen Durchmesser von 6 mm bis 12 mm. Dementsprechend muss das Abseilgerät auf das Kletterseil abgestimmt werden.
  • Art: Beim Kauf eines Sicherungsgeräts fürs Bergsteigen wird zwischen vier verschiedenen Arten unterschieden:
    • Halbautomatisch: Hierbei handelt es sich um selbstbremsende Abseilgeräte mit Blockierunterstützung. Sie können das Seil mittels Klemmvorrichtung abklemmen, sodass das Seil in kürzester Zeit vollständig abgebremst wird. Dementsprechend sind sie weniger anfällig für menschliche Anwendungsfehler. Im Vergleich zu anderen Modellen sind sie jedoch teurer und schwerer.
    • Achter: Ein solches Abseilgerät weist die Form einer Acht auf. In den jeweils größeren Ring wird das Kletterseil gefädelt. Der kleinere Ring dient dazu, den Karabiner für den Klettergurt zu befestigen. Sie sind gekennzeichnet durch eine besonders leichte Bedienung, allerdings werden sie heutzutage kaum noch zum Abseilen verwendet.
    • Tubes: Die Konstruktionsweise eines Abseilgeräts dieser Art erlaubt ein weiches, weniger abruptes, Sichern. Aufgrund seiner abgerundeten Form ist er zudem seilschonender. Allerdings verfügt er über keine Bremskraftunterstützung, weshalb mehr Kraft aufgewendet werden muss.
    • Autotubes: Im Hinblick auf die Handhabung, ähneln Autotubes stark ihren Vorgängern, den „Tubes“. Allerdings bieten sie dank ihrer verbesserten Bauweise eine Blockierfunktion im Sturz. Die Position der Bremshand hat dabei Einfluss auf die Bremswirkung. Hierzu muss auf den vom Hersteller angegebenen Winkel zwischen ausgegebenem Seil und dem Bremsseil geachtet werden. Für eine reibungslose Sicherung müssen zudem meist die vom Hersteller empfohlenen Karabiner verwendet werden. Dadurch sind Autotubes in der Regel etwas teurer.
  • Material: Die Qualität des verwendeten Materials spielt eine entscheidende Rolle. Die meisten Abseilgeräte bestehen aus Aluminium oder Edelstahl. Beide Materialarten sind sehr robust und langlebig. Im Vergleich zu Edelstahl, ist Aluminium jedoch etwas leichter. Beim Abseilen bzw. bei Stürzen entsteht Reibung, welche wiederum Hitze erzeugt. Diese wird auf das Abseilgerät übertragen. Da eine Hand überwiegend am Gerät ist, ist es von Vorteil, wenn das Material des Sicherungsgeräts an der entsprechenden Stelle hitzebeständig ist, sodass sich nicht daran verbrannt werden kann.

Ebenfalls interessant: Das sind die besten Karabiner 2024.

Bestseller: Die beliebtesten Abseilgeräte

Was wird häufig gekauft? Entdecke nachfolgend die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote. Die Auswahl wird regelmäßig aktualisiert.

**Letzte Aktualisierung am 21.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

abseilgeraet-faq

Welches ist das beste Abseilgerät?

Ein gutes Abseilgerät ist robust und verfügt über eine hohe Bruchlast. Es gibt insgesamt vier verschiedene Arten von Sicherungsgeräten, die sich in ihrer Form und Handhabung unterscheiden. Welches Abseilgerät das beste ist, hängt sowohl von den persönlichen Präferenzen als auch davon ab, welcher Belastung das Gerät standhalten können muss. In BeyondCampings Empfehlungsliste werden die beliebtesten Modelle des Jahres 2024 vorgestellt.

Wie funktioniert ein Abseilgerät?

Bei einem Abseilgerät handelt es sich um ein mechanisches Sicherungsmittel für den Klettersport. Mithilfe eines Sicherungsgeräts kann der Anwender sicher von einer höher- zu einer tiefergelegenen Position gelangen. Sie bieten ein hohes Maß an Kontrolle über das Kletterseil durch das Ausüben einer Bremskraft.

Wie benutzt man einen Abseilachter?

Ein Abseilachter ist ein achtförmiges Sicherungsgerät. Das Kletterseil wird hierbei so durch die große Öse geführt, dass die Reibung des Seils ausreicht, um den Kletterer im Falle eines Sturzes auszubremsen. So werden Verletzungen vermieden und ein sicheres Abseilen ermöglicht.

Welches Sicherungsgerät lohnt es zu kaufen?

Das Angebot an Sicherungsgeräten auf dem Markt ist riesig. Das kann zu reichlich Verwirrung bei der Kaufentscheidung führen. In unserer übersichtlichen Empfehlungsliste stellen wir die »Top 7 Abseilgeräte 2024« ausführlich vor. BeyondCampings Checkliste fasst die wichtigsten Merkmale eines guten Abseilgeräts auf einen Blick zusammen.

Was kosten gute Abseilgeräte?

Je nach Ausführung kosten Sicherungsgeräte fürs Klettern zwischen 12 Euro und 90 Euro. Halbautomatische Sicherungsgeräte sowie Autotubes sind tendenziell im höheren Preissegment angesiedelt, da sie über automatische Blockiersysteme verfügen.

Welche Alternative zu Abseilgeräten gibt es?

Ein Abseilgerät dient zum sicheren Abseilen beim Klettern und soll das Seil im Falle eines Sturzes bestenfalls vollständig abbremsen. Eine Selbstsicherungsschlinge sowie eine Seilklemme weisen eine ähnliche Funktionsweise auf. Bei einer Selbstsicherungsschlinge handelt es sich um ein Seil, welches den Kletterer mit den Fixpunkten im Fels verbindet und so gegen einen Absturz schützt.

Seilklemmen, auch Steigklemmen genannt, werden auch als Rücklaufsicherung benutzt, da sie das Seil nur in eine Richtung durchlaufen lassen und es in die andere Richtung blockieren.

Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Sicherungsgeräten

Bislang wurden keine Tests zu Abseilgeräten für Kletterer von der Stiftung Warentest veröffentlicht. Das Verbrauchermagazin Ökotest hat ebenfalls noch keine Tests diesbezüglich bekannt gegeben. BeyondCampings Checkliste erklärt, worauf beim Kauf eines guten Sicherungsgeräts geachtet werden muss.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wie wir arbeiten

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
4.7/5 - (4 votes)

Kommentar schreiben