BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Camping Sachsen:
Die 10 besten Campingplätze?

von Laura

Beitragsbild Camping Sachsen

Sachsen bietet Personen zahlreiche Möglichkeiten, einen schönen Campingurlaub zu erleben. Die große Auswahl kann die Entscheidung für einen Campingplatz dabei ganz schön schwierig gestalten.

Die besten Campingplätze in Sachsen?

BeyondCamping stellt einige der beliebtesten Campingplätze in Sachsen vor. So wird der Urlaub garantiert zu einem Erfolg.

Wissenswertes über die Region:

  • Liegt im Osten Deutschland, mit Grenzen zu Polen und Tschechien
  • Bekannte Städte: Dresden (Hauptstadt), Leipzig
  • Vielfältige Natur inkl. Wald- und Berglandschaften
  • Beherbergt das Elbsandsteingebirge Sächsische Schweiz
  • Bekannt für großes Kulturangebot

Top Campingplätze in Sachsen

BeyondCamping empfiehlt: Entdecke nachfolgend unsere Auswahl der beliebtesten Campingplätze in Sachsen und erfahre, was diese Plätze auszeichnet. Mehr erfahren: Wie wir arbeiten.

Camping Torgau

Camping-Torgau
©Camping Torgau

Warum so beliebt?

Kommt auf den Campingplatz Torgau, weil Erholung und Entspannung in der Natur gut für Herz uns Seele sind. Die Besitzer, Familie Zeisig heißt euch herzlich Willkommen. Hier ist für alle was dabei, egal ob groß oder klein, alt oder jung, hier findet jeder was er braucht.

Genießt schöne Landschaft und idyllische Ruhe für die perfekte Erholung. Auch für die, die etwas mehr Erleben wollen hat der Platz die optimale Lage, nicht zu weit weg zur kulturellen Innenstadt. Egal ob Sonne oder Schatten, am Rand oder mittendrin, auf dem großen Wiesengelände findet jeder seinen perfekten Platz.

Adresse: Turnierplatzweg, 4860 Torgau
Öffnungszeiten:
Webseite: www.campingplatz-torgau.de

Blockhütten am Kegelsberg

Blockhuetten am Kegelsberg
©Blockhütten am Kegelsberg

Warum so beliebt?

Die 8 Stellplätze bieten ausreichend Platz für Wohnmobile und Caravans bis zu einer Größe von 10 x 5 Metern sowie einer Höhe von 3 Metern. Die Zufahrtswege sind 5,50 Meter breit, sodass auch größere Fahrzeuge problemlos zum Platz finden. Der Platz hat ganzjährig Strom und von April/Mai bis Oktober auch Frischwasser. Haustiere sind hier herzlich willkommen.

Für einen angenehmen Aufenthalt sorgen die Ver- und Entsorgungssäulen mit Trinkwasserentnahmestellen, Stromanschlüssen und Abwasserentsorgungsstellen. Dabei ist die Nutzung von Wander- und Bikestation mit Dusche optional hinzubuchbar. Dies würde 5 € extra kosten. Das Wasser kostet pro 10 Liter: 0,20 € und ist an der Wassersäule zu zahlen. Der Strom kostet pro kWh 0,70 € und ist an der Säule zu zahlen.

Direkt vor Ort gibt es zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie z. B. Alpine-Coaster-Bahn, Erlebnisfreibad, Minigolf, Tennis, Beach-Volleyball, Tischtennis, Rad- und Wanderwege, Aussichtsturm, Wildgehege und Lehrpfad. Auch Sport- und Kulturbegeisterte kommen auf ihre Kosten: Fitness- und Gesundheitsstudio, Clubkino, Museen und Marionettentheater sind in der näheren Umgebung. Und im Winter lockt der Skihang.

Adresse: Kemtauer Str. 25-27, 9423 Gelenau/Erzgeb.
Öffnungszeiten:
Webseite: www.gelenau.de

Waldcamping-Thalheim

Waldcamping-Thalheim
©Waldcamping Thalheim

Warum so beliebt?

Ausstattung
  • Stromanschlüsse
  • Sanitärstation
  • Toiletten und Duschen
  • Sauna
Freizeitaktivitäten
  • Wanderwege
  • Radwege

Ein lichtes Birkenwäldchen mit gezimmerten Einrichtungen aus Rundholz bietet eine Oase für Naturcamper und Outdoorfans. Wichtig: Das Gelände ist vorrangig für Zelte und ‚ursprüngliches` Camping ausgelegt. Mobile nach Art Bulli Bus, PKW mit Klappdach, Dach- oder Heckklappenzelt oder auch Expeditionsmobile zählen da noch mit rein. Doch immer gilt: Wer es mag, einfach in einer Wiese zu stehen und mit Freunden am Lagerfeuer zu sitzen, ist hier genau richtig.

Dazu kommen urige Unterkünfte wie Bungalow, Tipis, Planwagen, Baumzelt und sogar ein verstecktes Bett im Wald. Ihr könnt auf Omas Herd kochen, eine Holzofen-Sauna anheizen, an Kursen wie Wildkräuter, Survival, Töpfern oder Feuerlauf teilnehmen, hin und wieder der Musik am Lagerfeuer lauschen sowie wandern und biken und Natur und Kultur des Erzgebirges erkunden.

Adresse: Berghausweg, 9380 Thalheim/Erzgeb.
Öffnungszeiten: Mitte März bis Mitte November
Webseite: www.waldcamping-thalheim.de

Naturbad Niederwiesa

Naturbad-Niederwiesa
©Naturbad Niederwiesa

Warum so beliebt?

Eine morgendliche Runde am Teich ist kein Muss, aber was gibt es schöneres, wenn einen der Teich fast allein gehört? Einfach ein paar Minuten im kühlen Wasser zu schwimmen und danach gemeinsam am Campingtisch in der Morgensonne zu frühstücken! Camping mit einem Hauch mehr von Freiheit: Das ist die Idee hinter dem Naturbad Niederwiesa. Zielgruppe sind Menschen und Familien, welche ihre Freizeit gern in der Natur oder am Wasser verbringen, aber dennoch die Nähe zur Stadt und den Sehenswürdigkeiten der Umgebung wünschen.

Grün, liebevoll und gepflegt präsentiert sich die Anlage des Naturbades. Im Frühling leuchten zwischen den Stellplätzen die Frühjahrsblüher und im Sommer strahlen die Blumenwiesen mit den Naturhecken um die Wette. Große Bäume spenden im Sommer Schatten und eine 10.000qm Sport- und Spielwiese laden zum Spielen und Verweilen ein.

Adresse: Zum Naturbad 35, 9577 Niederwiesa
Öffnungszeiten:
Webseite: www.naturbad-niederwiesa.de

Gläserner Bauernhof Vogtland

Glaeserner-Bauernhof-Vogtland
©Gläserner Bauernhof Vogtland

Warum so beliebt?

Ausstattung
  • Stromanschlüsse
  • Frisch- und Abwasseranschlüsse
  • Toiletten und Duschen
  • Gastronomie
  • WLAN
  • Kinderspielplatz
  • Fahrradverleih
  • Müllentsorgung
Freizeitaktivitäten
  • Sommerrodelbahn
  • Wanderwege
  • Radwege
  • Skigebiete

Der idyllisch gelegene Stellplatz bietet Ruhe und Erholung für Jung und Alt. Die Esel, Ziegen, Alpacas und Co. freuen sich schon auf extra Streicheleinheiten. Für alle Angler, oder die es noch werden möchten, stehen zwei Angelteiche zur Verfügung, an denen auch ohne Angelschein geangelt werden kann. Der einzigartige Bauernhof-Spielplatz begeistert sowohl Kinder als auch Kindgebliebene. Wander- und Fahrradbegeisterte kommen mit dem Vogtlandpanoramaweg, der direkt am Gelände vorbei führt, und vielen weiteren Touren voll auf ihre Kosten.

Lieblingsmarmelade zuhause vergessen? Macht nix. Im Hofladen findet man neben handgemachten Fruchtaufstrichen auch Wurst, Wildkräutersalz, Likör fürs Lagerfeuer am Abend uvm. Das dazugehörige Café mit großer Sonnenterrasse und Blick auf die Teiche verwöhnt mit hausgebackenen Kuchen und ausgefallenen Eissorten. Auch Hunde und alle anderen Haustiere sind herzlich willkommen.

Das wunderschöne Vogtland begeistert seine Gäste unter anderem durch den einzigartigen Musikwinkel, der bis heute Instrumente in die ganze Welt liefert, durch die Göltzschtalbrücke, der größten Ziegelsteinbrücke der Welt, die Falknerei Herrmann, der größten Falknerei im Osten Deutschlands, der Vogtland-Arena und vielem mehr.

Adresse: Breitenfelder Straße 40, 8258 Markneukirchen/ OT Siebenbrunn
Öffnungszeiten:
Webseite: www.glaeserner-bauernhof.de

Camping Endler

Camping-Endler
©Camping Endler

Warum so beliebt?

Herzlich Willkommen auf dem kleinen und sehr gemütlichen Camping – & Caravanplatz inmitten der Sächsischen Schweiz. Genießen Sie ländliche Ruhe und Natur pur und vergessen Sie dabei all Ihre Alltagssorgen.

Der Platz bietet Ihnen eine überdachte Sitzecke mit Grillkamin, die Möglichkeit zum Lagerfeuer, kostenfreies Wifi, Brötchenservice, eine kleine Küchenzeile mit Gefrier – und Kühlschrank und einer Kochmöglichkeit sowie eine Waschmachine an. Ebenso können Sie in dem hauseigenen Shop gekühlte Getränke, Lebensmittel und viele andere Dinge erwerben.

Adresse: Martin-May-Str. 17, 1855 Sebnitz
Öffnungszeiten:
Webseite: www.camping-sebnitz.de

Camping Rehbocktal

Camping-Rehbocktal
©Camping Rehbocktal

Warum so beliebt?

Der kleiner, sehr ruhiger und familienbetriebener Campingplatz ist von Mitte/ Ende April bis Oktober (Wetterabhängig) des Jahres geöffnet und ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in das sächsische Elbland und Umgebung. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Stadt Meißen (2.5 km) mit der Porzellanmanufaktur, der Albrechtsburg und dem Dom. Diese Sehenswürdigkeiten können Sie bequem zu Fuß oder mit dem Rad auf dem linkselbigen Elberadweg erreichen.

In kürzester Zeit können sie auch das Schloss Moritzburg (15 km), die Landeshauptstadt Dresden (20 km), die Sächsische Schweiz und das Elbsandsteingebirge (50 km) besuchen. Der Campingplatz bietet Ruhe und Entspannung in der Natur für Ihren Urlaub oder das Wochenende mit Caravan, Wohnmobil oder Zelt. Sie können nach vorheriger Absprache auch eine der Camperhütten anmieten.

Adresse: Rehbocktal 4, 1665 Klipphausen
Öffnungszeiten:
Webseite: www.camping-rehbocktal.de

LuxOase Camping- & Freizeitpark

LuxOase Camping
©LuxOase Camping

Warum so beliebt?

Die LuxOase liegt im Schnittpunkt von Dresden, Sächsischer Schweiz und Oberlausitz und ist damit idealer Ausgangspunkt zur Entdeckung zahlreicher Sehenswürdigkeiten – von Burgen und Schlössern bis hin zu Nationalparks und mittelalterlichen Städtchen. In ruhiger und idyllischer Lage – direkt am See – lässt sich vortrefflich entspannen.

Radtour- und Wandertipps, ein Bad im Natursee, Minigolf, ein naher Golfplatz und organisierte Ausflüge direkt vom Platz sorgen für Abwechslung. Für Kinder wird während der Ferien ein buntes Animationsprogramm geboten und auch sonst kommt auf den Spiel- und Sportplätzen sowie im Indoorspielplatz keine Langeweile auf.

Den Gästen stehen zwei einzigartige, moderne Sanitärgebäude zur Verfügung. Im 2.200 qm großen Gebäude befinden sich zudem das Kinderwaschland sowie der Spa-Bereich mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine, Erlebnisduschen, kleinem Pool mit Gegenstromanlage und Massagedüsen, Wärmebank und einem traumhaften Blick vom Pool und Ruheraum auf See und Pferdekoppeln.

Adresse: Arnsdorfer Str. 1, 01900 Kleinröhrsdorf
Öffnungszeiten: 1. März 2024 bis 3. November 2024
Webseite: www.luxoase.de

Camping am Dreiländereck

Camping-am-Dreilaendereck
©Camping am Dreiländereck

Warum so beliebt?

Ausstattung
  • Stromanschlüsse
  • Frisch- und Abwasseranschlüsse
  • Sanitärstation
  • Toiletten und Duschen
  • Kinderspielplatz
  • Müllentsorgung
Freizeitaktivitäten
  • Wanderwege
  • Radwege

Genießen Sie Ihren Aufenthalt inmitten der Natur in unmittelbarer Nähe zu Polen und Tschechien. Der Platz ist auf dem Gelände eines alten Bauernhofes, in ruhiger , natürlicher Lage. Drausendorf ist ein kleines Dorf ohne Durchgangsverkehr, da es nur eine Zufahrtsstraße gibt. Vor Ort steht Strom, Toiletten, Dusche , Grill- und Feuerstelle zur Verfügung. Der kleine Campingplatz bietet 6 Plätze für Wohnwagen/mobile und Zelte. Hunde sind Willkommen. Der Platz startet mit der Saison 2022 und hofft das der geplante Biergarten nebenan bis dahin fertiggestellt ist. Die Pension wird etwas länger brauchen.

Adresse: Dorfstraße 15, 2788 Zittau
Öffnungszeiten:
Webseite: www.hof-oskar.de

EBS Erholungsgebiet Biehainer Seen e.V.

EBS-Erholungsgebiet
©EBS Erholungsgebiet Biehainer Seen

Warum so beliebt?

Ausstattung
  • Stromanschlüsse
  • Sanitärstation
  • Toiletten und Duschen
  • Einkaufsmöglichkeiten
  • Gastronomie
  • WLAN
  • Kinderspielplatz
  • Waschmaschine und Trockner
  • Müllentsorgung
Freizeitaktivitäten
  • Wanderwege
  • Radwege
  • Reitmöglichkeiten
  • Freizeitparks
  • Wassersport-Möglichkeiten

In der östlichen Oberlausitz, inmitten einer Wald- und Teichlandschaft gelegen, befindet sich das Erholungsgebiet „Biehainer Seen“. Der Campingplatz erstreckt sich über ein großes Waldareal mit Zugang zum Waldsee und Biehainer See und bietet Kurz- und Dauercampern, Bungalowbesitzern sowie Tagesgästen Platz für Erholung und Entspannung. Für diejenigen, die lieber in einem gemütlichen Bungalow übernachten möchten, stehen Mietbungalows zur Verfügung.

Für den kleinen Hunger oder eine gesellige Mahlzeit stehen ein Imbiss und die Gaststätte „Waldschänke“ zur Verfügung. Genießen Sie lokale Köstlichkeiten in entspannter Atmosphäre. Für sportliche Aktivitäten gibt es Volleyball- und Tischtennisplätze sowie einen Spielplatz für die Kleinen. Die nahe gelegene „geheime Welt von Turisede“, die historische Altstadt von Görlitz – der östlichsten Stadt Deutschlands – aber auch zahlreiche Rad- und Wanderwege laden zu Ausflügen in der Umgebung ein.

Adresse: Zum Waldsee 11, 2923 Horka
Öffnungszeiten:
Webseite: www.camping-ebs.de

Beste Reisezeit

Reisezeit-Sachsen

Sachsen hat zu jeder Jahreszeit unterschiedliche Attraktionen zu bieten. Die beste Reisezeit ist abhängig von persönlichen Vorlieben und Aktivitäten, die während der Reise geplant sind:

  • Frühling (März bis Mai):
    Der Frühling bringt eine farbenfrohe Blütenpracht mit sich. Die Jahreszeit ist die ideale Zeit, um historische Städte wie Dresden oder Leipzig zu besuchen, Spaziergänge entlang der Elbe zu unternehmen oder die Parks und Gärten zu erkunden.
  • Sommer (Juni bis August):
    Die Sommermonate eignen sich gut für Outdoor-Aktivitäten. Beliebte Aktivitäten zu dieser Jahreszeit sind Wandern in der Sächsischen Schweiz, Bootsfahrten auf der Elbe oder der Besuch von Veranstaltungen und Festivals in Leipzig und Dresden.
  • Herbst (September bis November):
    Die Herbstlandschaft in Sachsen ist zauberhaft, besonders in den Weinregionen um Meißen und Radebeul. Die Weinlesezeit bringt zahlreiche Feste und Veranstaltungen mit sich.
  • Winter (Dezember bis Februar):
    Die Weihnachtszeit ist in Sachsen besonders schön. Die traditionellen Weihnachtsmärkte in Dresden, Leipzig und anderen Städte verbreiten eine besondere Atmosphäre. Zudem lockt der Winter im Erzgebirge mit seinen Skigebieten und Winterwanderungen.

Beliebte Reiseorte in Sachsen

Reiseorte-Sachsen

Sachsen hat eine Vielzahl an attraktiven Orten und Attraktionen zu bieten. Einige der beliebtesten Reiseziele in dem Bundesland sind:

  • Dresden: Dresden ist bekannt für seine prächtige Altstadt, die Frauenkirche, den Zwinger, das Residenzschloss und die Semperoper. Die Elbestadt bietet zudem eine reiche Geschichte, Kunst und Kultur.
  • Leipzig: Leipzig ist eine Stadt mit einer lebendigen Kulturszene und berühmt für ihre musikalische Vergangenheit mit Johann Sebastian Bach und Richard Wagner. Highlights der Stadt sind die Thomaskirche, das Völkerschlachtdenkmal und die Buchmesse.
  • Sächsische Schweiz: Die Sächsische Schweiz ist ein spektakuläres Naturschutzgebiet mit bizarren Felsformationen und wunderschönen Wanderwegen, wie der Malerweg und die Bastei.
  • Meißen: Die Stadt Meißen ist bekannt für das berühmte Meißner Porzellan und die Albrechtsburg, eine der ältesten Burgen Deutschlands.
  • Chemnitz: Diese moderne Stadt bietet das Karl-Marx-Monument, den Schlossberg und die Kunstsammlung Chemnitz.
  • Zittauer Gebirge: Diese malerische Landschaft bietet Wanderwege und das historische Städtchen Zittau.

Anreise

Die Anreise nach Sachsen ist auf verschiedene Arten möglich. Je nach Standort und bevorzugtem Verkehrsmittel gibt es folgende Möglichkeiten, um in die Region zu reisen:

  • Mit dem Auto: Sachsen ist gut an das deutsche Verkehrsnetz angeschlossen und kann gut über Autobahnen erreicht werden. Die Autobahnen A4, A9, A14 und A72 sind die Hauptverbindungen, die in das Bundesland führen. Die genaue Route ist abhängig vom eigenen Standort und kann über Google Maps geplant werden.
  • Mit dem Zug: Die Deutsche Bahn bietet Zugverbindungen nach Sachsen an. Wichtige Bahnhöfe im Bundesland sind die der Städte Dresden, Leipzig, Chemnitz und Görlitz. Zudem gibt es internationale Zugverbindungen, die Sachsen mit anderen deutschen Städten und europäischen Zielen verbinden.
  • Mit dem Flugzeug: Die Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden sind die größten Flughäfen in Sachsen. Sie bieten nationale und internationale Flugverbindungen an. Zusätzlich gibt es kleinere Regionalflughäfen.
  • Mit dem Bus: Fernbusse sind eine weitere, kostengünstige Möglichkeit für die Anreise nach Sachsen. Von verschiedenen deutschen Städten und internationalen Destinationen bieten verschiedene Fernbusunternehmen Verbindungen nach Sachsen an.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Entdecke nachfolgend die am häufigsten gestellte Fragen zum Thema Camping in Sachsen.

Wie viele Campingplätze gibt es in Sachsen?

In Sachsen können knapp über 100 verschiedene Campingplätze gefunden werden. Die meisten von ihnen erlauben auch das Camping mit Hunden, sodass auf jeden Fall ein geeigneter Campingplatz gefunden werden kann. Es sollte berücksichtigt werden, dass Wildcamping in Sachsen grundsätzlich verboten ist.

Was kostet ein Stellplatz in Sachsen?

Für einen Stellplatz in Sachsen muss mit Preisen um die 20 € gerechnet werden. Je nach Anbieter, Ausstattung und Lage des Platzes können diese schwanken.

Welche Campingplätze in Sachsen sind die schönsten?

Sachsen ist eine beliebte Camping Region, in der zahlreiche schöne Campingplätze gefunden werden können. Camper können Campingplätze zum Beispiel direkt am See, an der Elbe, in der Sächsischen Schweiz oder in der Nähe von Wäldern finden. Von Stellplätzen für ein Zelt oder Caravan bis zu Ferienparks und 5 Sterne Glamping Anlagen ist alles dabei. BeyondCamping bietet hier eine Übersicht über die beliebtesten Angebote, sodass schnell der richtige Campingplatz gefunden werden kann.

Was muss man in Sachsen gesehen haben?

In Sachsen gibt es zahlreiche beliebte Ausflugsziele, die den Campingurlaub noch ein Stück besser machen. Die folgenden Orte sind auf jeden Fall einen Besuch wert:

  • Dresden
  • Leipzig
  • Nationalpark Sächsische Schweiz

Laura

Wander- und Camping-Expertin
Laura liebt das Camping und verbringt so viel Zeit wie möglich draußen. Mit dabei ist immer ihr Hund. Derzeit lebt sie auf Kreta und erkundet die schönsten Wandertouren vor Ort.

4.8/5 - (5 votes)

Kommentar schreiben