BeyondCamping
Beitragsbild Camping Hessen

Camping Hessen:
Die 5 besten Campingplätze?

Das Bundesland Hessen ist ein beliebtes Urlaubsziel unter Campern. Entsprechend viele verschiedene Campingplätze hat die Region zu bieten.

Den besten Campingplatz in Hessen finden?

BeyondCamping hilft dabei, den richtigen Campingplatz für den Campingurlaub in Hessen zu entdecken. Dafür haben wir die beliebtesten Campingplätze der Region ausgezeichnet und stellen diese hier vor.

Wissenswertes über die Region:

  • Lage: Mitte Deutschlands & Europas
  • Größte Städte: Frankfurt am Main, Wiesbaden, Kassel
  • Landschaft geprägt von Flusstälern und Wäldern
  • Bekannte Flüsse, wie der Rhein, der Main und die Fulda
  • Zahlreiche Routen für Wander- oder Fahrradtouren

Top Campingplätze in Hessen

BeyondCamping empfiehlt: Entdecke nachfolgend unsere Auswahl der beliebtesten Campingplätze in Hessen und erfahre, warum gerade diese Angebote so beliebt sind.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Freizeitanlage Strutt

Freizeitanlage Strutt
©Freizeitanlage Strutt

Warum so beliebt?

Am Nordwesthang der Wasserkuppe befindet sich die Freizeitanlage „Strutt“. Für Gruppen bis 40 Personen steht das 2.500 m² große Areal zur Verfügung. Mit einem großzügigen Aufenthaltsraum (38 m²) mit Tischen und Bänken, einem Sanitärtrakt mit Waschgelegenheiten und Warmduschen sowie einer Feldküche mit Vorratsschränken und Strom besticht das neugestaltete Funktionsgebäude.

Das Angebot wird durch ein Schwenkgrill, sowie ein Lagerfeuerplatz mit Sitzplätzen abgerundet. Das komplette Areal ist umzäunt und auf den drei Trekking-Holzpodesten können Zelte aufgebaut oder direkt im Schlafsack übernachtet werden. Weitere Möglichkeit zum Zelten bietet die Waldfläche.

Adresse: „Von-Steinrück-Platz 1, 36163 Poppenhausen (Wasserkuppe)
Öffnungszeiten:
Webseite: www.poppenhausen-wasserkuppe.de

Wäller Camp

Waeller-Camp
©Wäller-Camp

Warum so beliebt?

Das erst 2021 eröffnete Wäller Camp liegt am naturgeschützten Seeweiher in Mengerskirchen. Hier kommt man in den Genuss eines neuen Campingplatzes umrahmt von malerischer Uferlandschaft. Vor allem von den direkt am Wasser gelegenen Stell- und Zeltplätzen bietet sich ein herrliches Panorama inklusive Sonnenaufgänge über dem See.

Komfort in das sattgrüne Westerwalderlebnis bringen die geschmackvollen sanitäre Anlagen, möbilierte Mietzelte und bald auch ein Bistro im Loft-Stil. Im Wäller Camp finden sich sowohl weitläufige Parzellen für große Gefährte als auch gemütliche Plätzchen zum Zelten zwischen prächtigen Bäumen. Ein Natursee mit Beach Bar, Sandstrand, Liegewiese, Spielplatz und Beachvolleyballfeld gehört zum Wäller Camp dazu. So kann auch der Strandurlaub gleich hier verbracht werden.

Adresse: Am Seeweiher 1, 35794 Mengerskirchen
Öffnungszeiten: 01.04. bis 30.09. | Wohnmobilhafen ganzjährig
Webseite: www.waeller-camp.de

Zeltplatz Wetzlar

Zeltplatz Wetzlar
©Zeltplatz Wetzlar

Warum so beliebt?

Der Zeltplatz Wetzlat ist ein kleines Naturparadies direkt an der Lahn, welches verschiedene Unterkünfte bietet. Vom klassischen Zeltplatz, über romantische Schlaffässer, einem Bauwagen, die Tipis bis hin zur gemütlichen Ferienwohnung, hier ist für jeden die richtige Übernachtungsmöglichkeit vorhanden. Die Zeltwiese, auf der du entweder dein eigenes Zelt aufbauen oder eines der bereits aufgebauten Zelte buchen kannst, bietet genügend Platz für zahlreiche Gäste.

Die Stellplätze für dein eigenes Wohnmobil oder deinen Wohnwagen befinden sich am Rand des Zeltplatzes entlang einer kleinen Sackgasse. Der Platz ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge, Besichtigungen und Touren durch seine ruhige und dennoch verkehrsgünstige Lage.

Adresse: Eiserne Hand 3, 35578 Wetzlar
Öffnungszeiten:
Webseite: www.zeltplatz-wetzlar.com

Goethe Camping

Goethe Camping
©Goethe Camping

Warum so beliebt?

Goethe Camping steht für Urlaub im Einklang mit der Natur. Der Platz umfasst insgesamt zwei Stellplätze für Wohnmobile in Wetzlar. Auf der Bachweide, einer natürlichen Landspitze, die die Flüsse Dill und Lahn trennt befindet sich der erste Stellplatz und der zweite liegt in der Falkenstraße.

Beide Standorte bieten die perfekten Ausgangspunkte für Rad- und Wandertouren, aber auch für kulturelle Freizeitaktivitäten und haben eine ruhige Lage. Einkaufsmöglichkeiten sind trotz der Lage mitten in der Natur zu Fuß oder mit dem Fahrrad gut zu erreichen. Zudem ist die historische Altstadt von Wetzlar mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten sowie hübschen Cafés und Restaurants nicht weit von den Stellplätzen entfernt.

Adresse: Falkenstraße 30, 35576 Wetzlar und Dillufer, 35576 Wetzlar
Öffnungszeiten:
Webseite: www.goethe-camping.com

Campingplatz Wetzlar

Campingplatz Wetzlar
©Campingplatz Wetzlar

Warum so beliebt?

Der Campingplatz Wetzlar heißt Familien, Naturbegeisterte, Faulenzer, Abenteurer und vierbeinige Freunde immer herzlich willkommen. Der Platz liegt im schönen Lahntal, zwischen Taunus und Westerwald, zentrumsnah am Rande der historischen Stadt Wetzlar. Vor der Tür befindet sich direkt die Lahn und der Radweg (R7).

Durch die einzigartige Lage wird ein breitgefächertes Freizeit- und Erholungsangebot ermöglicht. Der Platz ist idealer Ausgangspunkt für Radtouren, Kanufahrten oder Spaziergänge in die Altstadt. Für die sportbegeisterten Gäste gibt es angrenzend einen neu errichteten Sportpark mit Sportplätzen, Beachvolleyball, Halfpipe usw. oder man nutzt die Möglichkeit zum Angeln in. einem der fischreichsten Gewässer und fängt sein eigenes Mittagsessen. Den Abend kann man mit einem Besuch im nebenan gelegenen Biergarten ausklingen lassen.

Auf dem Platz findet man alles, was für einen unkomplizierten Campingurlaub benötigt wird. Renovierte, gepflegte Sanitäranlagen, Internet, Aussenwaschbecken, Kiosk, Waschmaschine, Sandkasten für die kleinen und eine Beachbar für die großen Gäste. Die herzlichen Beitreiber des Platzes sorgen für einen rundum gelungenen Urlaub und eine familiäre Atmosphäre.

Adresse: Dammstraße 52, 35576 Wetzlar
Öffnungszeiten:
Webseite: www.campingplatz-wetzlar.de

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Entdecke nachfolgend die am häufigsten gestellte Fragen zum Thema Camping in Hessen.

Wie viele Campingplätze gibt es in Hessen?

In Hessen finden sich fast 100 verschiedene Campingplätze. Bei der großen Auswahl sind zum Beispiel Angebote für 5 Sterne Wellness Camping mit Schwimmbad, Waldcamping, Naturcamping, Camping in Ferienanlagen am See (z.B. Ferienpark Teichmann am Edersee) oder am Wald ((z.B. Ferienanlage Erzeberg) und Camping am Bauernhof dabei.

Was kostet ein Stellplatz in Hessen?

Günstige Stellplätze für ein Zelt oder Wohnmobil können schon für unter 10 € pro Nach gefunden werden. Je nach Ausstattung, Lage und Anbieter des Campingplatzes gibt es jedoch teurere Optionen.

Welche Campingplätze in Hessen sind die schönsten?

In Hessen gibt es viele schöne Campingplätze. BeyondCamping stellt die beliebtesten Campingmöglichkeiten hier vor.

Was muss man in Hessen gesehen haben?

Wer in Hessen campen geht, kann bei der Urlaubsplanung aus zahlreichen Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten wählen. Empfohlen sind zum Beispiel die folgenden Orte:

  • Naumburg
  • Landeshauptstadt Wiesbaden
  • Bergpark Wilhelmshöhe
  • Nationalpark Kellerwald-Edersee
4.7/5 - (4 votes)

Franziska

Franziska liebt das Camping und verbringt so viel Zeit wie möglich draußen. Mit dabei ist immer ihr Hund. Derzeit lebt sie auf Kreta und erkundet die schönsten Wandertouren vor Ort.

Kommentar schreiben