BeyondCamping
Beitragsbild Camping Erzgebirge

Camping Erzgebirge:
Die 6 besten Campingplätze?

Wer im Erzgebirge Camping gehen möchte, kann sowohl im Sommer als auch im Winter zwischen mehreren Campingplätzen wählen. Da fällt die Entscheidung für einen Platz nicht immer leicht.

Die beliebtesten Campingplätze im Erzgebirge:

BeyondCamping hat die besten Campingplätze für den Urlaub im Erzgebirge ausgezeichnet und hier vorgestellt. So findet sich für jeden Camper der richtige Campingplatz in einer der schönsten Landschaften in Deutschland.

Wissenswertes über die Region:

  • Mittelgebirge in Deutschland und Tschechien
  • Lage: Deutscher Teil liegt in Sachsen nahe Chemnitz
  • Grenzt an die Sächsische Schweiz an
  • Zu Hause seltener Pflanzen und Tiere
  • Vielseitige Landschaft mit Bergen, Seen und Mooren
  • Beliebte Region für Outdoor- und Wintersport

Top Campingplätze im Erzgebirge

BeyondCamping empfiehlt: Entdecke nachfolgend unsere Auswahl der beliebtesten Campingplätze im Erzgebirge und erfahre, warum gerade diese Angebote so beliebt sind.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Blockhütten am Kegelsberg

Blockhuetten am Kegelsberg
©Blockhütten am Kegelsberg

Warum so beliebt?

Direkt im Freibadgelände stehen 10 coole Blockhütten mit insgesamt 40 Betten für Übernachtungen zur Verfügung. Für Schulklassen und Vereine bestens geeignet. Aber auch Familien können es sich hier gemütlich machen und einmal richtig ausspannen. Die Kinder toben sich im Erlebnisfreibad und auf dem Spielplatz aus. Sportbegeisterte können sich beim Beachvolleyball auspowern, beim Tennis, Tischtennis oder Minigolf die Bälle fliegen lassen und eine rasante Talabfahrt auf der Alpine-Coaster-Bahn erleben.

Oder wollen Sie lieber hoch hinaus? Na dann, auf zum 27,5 m hohen Aussichtsturm! Nach 136 Stufen zeigt sich ein beeindruckendes Erzgebirgspanorama, welches man nicht so schnell vergisst. Für Naturliebhaber und Wissenshungrige sind das Wildgehege mit Damwild und der Lehrpfad ein absolutes Muss. Abends wird dann gegrillt und sich am Lagerfeuer Gruselgeschichten erzählt.

Eine Küche und ein Aufenthaltsraum in der benachbarten Wander- und Bikestation stehen ebenfalls zur
Verfügung. Übernachtungen sind nur während der Freibadsaison möglich.

Adresse: Kemtauer Str. 25-27, 9423 Gelenau/Erzgeb.
Öffnungszeiten:
Webseite: www.gelenau.de

Campingplatz KSV Flöha

Campingplatz KSV Floeha
©Campingplatz KSV Flöha

Warum so beliebt?

Der Platz nah am Vereinshaus ist eine Campingstation des Deutschen Kanuverbandes. Alle Plätze sind Rasenplätze. Eingerahmt wird der Platz von Bäumen und dem Hochwasserschutzdamm zum Fluss Zschopau hin. Wir bevorzugen eine unkomplizierte Anmeldung. Der ankommende Camper sucht sich einen für ihn passenden Stellplatz. Anmeldung erfolgt im Verein, wenn gerade jemand da ist oder man wählt die an der Einfahrt angebrachte Telefonnummer.

Nach Absprache können dann die Toiletten und die Dusche im Bootshaus genutzt werden. Wer möchte kann auf der nahen Zschopau paddeln gehen. Die befahrbare Stecke oberhalb des Wehrstaus ist klein aber idyllisch. Von da aus haben sie einen guten Blick auf die Nahe gelegene Augustusburg. Sportlich unterwegs sein kann man auch mit dem Fahrrad auf dem Zschopau- oder Flöhatal- Radweg.

Die Camper, welche schon hier waren schätzen die Ruhe und Abgeschiedenheit des Platzes. Dennoch sind das Erzgebirge mit seinen vielen Ausflugszielen, allen Voran die Augustusburg- aber auch deren Schwestern mit Schloss Lichtenwalde und der Burg Scharfenstein, schnell und gut zu erreichen. Auch Chemnitz und Freiberg sind nicht weit entfernt und genauso sehenswert wie die sächsische Landeshauptstadt Dresden in ca. 60km Entfernung.

Adresse: Feldstraße 12, 9557 Flöha
Öffnungszeiten: Mitte März bis Mitte November
Webseite: www.ksv-floeha.de

Waldcamping-Thalheim

Waldcamping-Thalheim
©Waldcamping-Thalheim

Warum so beliebt?

Ein lichtes Birkenwäldchen mit gezimmerten Einrichtungen aus Rundholz bietet eine Oase für Naturcamper und Outdoorfans. Wichtig: Das Gelände ist vorrangig für Zelte und ‚ursprüngliches` Camping ausgelegt. Mobile nach Art Bulli Bus, PKW mit Klappdach, Dach- oder Heckklappenzelt oder auch Expeditionsmobile zählen da noch mit rein. Doch immer gilt: Wer es mag, einfach in einer Wiese zu stehen und mit Freunden am Lagerfeuer zu sitzen, ist hier genau richtig.

Dazu kommen urige Unterkünfte wie Bungalow, Tipis, Planwagen, Baumzelt und sogar ein verstecktes Bett im Wald. Ihr könnt auf Omas Herd kochen, eine Holzofen-Sauna anheizen, an Kursen wie Wildkräuter, Survival, Töpfern oder Feuerlauf teilnehmen, hin und wieder der Musik am Lagerfeuer lauschen sowie wandern und biken und Natur und Kultur des Erzgebirges erkunden.

Adresse: Berghausweg, 9380 Thalheim/Erzgeb.
Öffnungszeiten: Mitte März bis Mitte November
Webseite: www.waldcamping-thalheim.de

Erzgebirgscamp Neuclausnitz

Erzgebirgscamp Neuclausnitz
©Erzgebirgscamp Neuclausnitz

Warum so beliebt?

Der Campingplatz befindet sich im Herzen des Erzgebirge direkt an der Deutschen Alleenstraße am Kammweg Erzgebirge-Vogtland und am Muldental-Radweg. Ganzjährig heißen wir Wohnwagen, Wohnmobile und Zelter – egal ob als Einzelreisende, Familien oder Gruppen, Vereinsausfahrten oder Ferienzeltlager auf Anfrage willkommen.

Mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil finden Sie auf einem unser 13 Komfortstellplätze mit Strom, Wasser, und Abwasseranschluss sicher den passenden Platz für sich.

Adresse: Hauptstraße 25, 9623 Rechenberg-Bienenmühle
Öffnungszeiten: Ganzjährig geöffnet
Webseite: www.erzgebirgscamp.de

MiO Made in Ottendorf

MiO Made in Ottendorf
©MiO Made in Ottendorf

Warum so beliebt?

MiO-Minicamping ist spektakulär durch seine Schlichtheit. Auf einer unparzellierten Grasfläche sind im Halbrund 24 Stromanschlüsse. Auf der Zeltwiese finden sicher noch weitere 14 Zelte ohne Kabel Platz. Wer ohne Zelt kommt findet (nach Anmeldung) ein Bett im Tiny House, den Glamping Zelten oder in der Jurte. Von jedem Stellplatz aus hat man Sicht auf ein tolles Panorama der wald- und wiesenreichen Umgebung.

Am Rand der Campingwiese steht die dunkle Scheune des früheren Bauernhofes, in der warme Duschen und Toiletten warten. Der Aufenthaltsraum öffnet sich mit einer großen Glasfront zur Abendsonne, die mit täglich wechselndem Schauspiel hinter der Streuobstwiese verschwindet. Auf Wunsch versorgt Birgit ihre Gäste mit Frühstück und die überdachte Terrasse ist beliebter Treffpunkt auf ein Bier oder Glas Wein am Abend.

Ausflugsziele in der Umgebung gibt es zu Hauf: das wild romantische Zschopautal mit seinen vielen Burgen und Schlössern, die sächsischen Metropolen Dresden und Leipzig. Chemnitz, die europäische Kulturhauptstadt 2025, Bergbautradition und DDR Geschichte, Handwerk und Kunstmuseen. Naturschönheiten und städtische Architektur, Sauna für kalte Tage und Badeseen für die heißen. Es gibt am Camping eine übersichtliche touristische Information.

Adresse: Hohe Str. 28, 09244 Lichtenau
Öffnungszeiten: 01.04. – 31.10.
Webseite: www.mio-minicamping.de

Camping Silberbach

Camping Silberbach
©Camping Silberbach

Warum so beliebt?

Camping Silberbach befindet sich mitten im Westerzgebirge, im bewaldeten Silberbachtal direkt an der Ferienroute „Silberstraße“. Der ruhige und idyllische Campingplatz verfügt über komfortable Plätze für Wohnmobil, Caravan und Zelt mit Frischwasser-, Strom- und Abwasseranschluss, ein vorbildliches, beheiztes Sanitärgebäude mit barrierefreiem Bad, Spülküche, Waschmaschine und Trockner.

Daneben bietet Camping Silberbach Brötchenservice, Gasflaschenservice und eine Sauna. Das direkt an den Platz angrenzende Wanderwegenetz erlaubt Naturfreunden spannende Wanderungen in die Region oder Spaziergänge zum nahegelegenen Thermalbad, zu Gaststätten in der Umgebung oder zur barocken Bergstadt Schneeberg. Dabei erfahren Gäste viel Wissenswertes über die einmalige Bergbaufolgelandschaft durch zahlreiche Hinweistafeln an den Wanderwegen.

In ungefähr 25 Autominuten Entfernung vom Platz liegt außerdem ein wahres Paradies für Ski-Langläufer. Die Kammloipe mit ihren Anschlussloipen erschließt eine einmalige Skiregion im Naturpark Erzgebirge/Vogtland. Als Ausflugsziele sind die nahen Städte Bad Schlema, Hartenstein, Aue, Schwarzenberg und Oberwiesenthal wie geschaffen. Hier kann nicht nur zahlreichen Vergnügungen oder Gaumenfreuden nachgegangen werden.

Adresse: Silberbachstraße 11, 8301 Aue-Bad Schlema
Öffnungszeiten:
Webseite: www.camping-silberbach.de

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Entdecke nachfolgend die am häufigsten gestellte Fragen zum Thema Camping im Erzgebirge.

Wie viele Campingplätze gibt es im Erzgebirge?

Über 20 verschiedene Campingplätze ermöglichen es Personen im Erzgebirge in Campingparks, Wohnmobilstellplätzen und Zeltplätzen zu übernachten. So finden Fans von 4 und 5 Sterne Camping, Wintercamping, Waldcamping und Camping am See passende Angebote. Das Camping mit Hund ist dabei fast überall erlaubt.

Was kostet ein Stellplatz im Erzgebirge?

Schon ab ca. 12 € pro Nacht kann ein Stellplatz für das Wohnmobil oder zum Zelten im Erzgebirge gemietet werden. Einige der Campingplätze sind dabei nicht nur im Sommer, sondern auch den Winter über geöffnet.

Welche Campingplätze im Erzgebirge sind die schönsten?

Im Erzgebirge finden sich viele schöne Campingplätze und Ferienparks. Die beliebtesten Angebote der Umgebung werden hier vorgestellt.

Was muss man im Erzgebirge gesehen haben?

Mit den folgenden Ausflugszielen können sowohl Erwachsene als auch Familien mit Kindern die Landschaft des Erzgebirges entdecken und eine schöne Zeit beim Campen verbringen:

  • Fichtelberg
  • Greifensteine
  • Blauenthaler Wasserfall
  • Silberbachteich
  • Seiffen
  • Bad Schlema
  • Lindenau
4.7/5 - (4 votes)

Franziska

Franziska liebt das Camping und verbringt so viel Zeit wie möglich draußen. Mit dabei ist immer ihr Hund. Derzeit lebt sie auf Kreta und erkundet die schönsten Wandertouren vor Ort.

Kommentar schreiben