BeyondCamping
2.493 km gewandert | 89 Campingtrips | 1,5M+ Leser

Camping Spessart:
Die 2 besten Campingplätze?

von Laura

Beitragsbild Camping Spessart

Der Spessart ist die perfekte Urlaubsregion für Camper, die Fans von Wald- und Berglandschaften sind. Wichtig ist dabei allerdings der richtige Campingplatz.

Den perfekten Campingplatz im Spessart finden:

Mit BeyondCampings Empfehlungen fällt die Wahl des besten Campingplatzes im Spessart besonders leicht. Die vorgestellten Campingplätze gehören zu den beliebtesten Angeboten in der Region und garantieren einen schönen und entspannenden Urlaub.

Wissenswertes über die Region:

  • Mittelgebirge in Bayern und Hessen in Deutschland
  • Höchster Berg: Geiersberg (586 Meter)
  • Waldreich
  • Zahlreiche Routen zum Wandern oder Fahrradfahren, die auf Karten oder im Internet gefunden werden können

Top Campingplätze im Spessart

BeyondCamping empfiehlt: Entdecke nachfolgend unsere Auswahl der beliebtesten Campingplätze im Spessart und erfahre, was diese Plätze auszeichnet. Mehr erfahren: Wie wir arbeiten.

Camping am Leinritt

Camping-am-Leinritt
©Camping am Leinritt

Warum so beliebt?

Ausstattung
  • Stromanschlüsse
  • Frisch- und Abwasseranschlüsse
  • Sanitärstation
  • Toiletten und Duschen
  • Geschirrspülraum
  • Waschmaschine und Trockner
  • Müllentsorgung
Freizeitaktivitäten
  • Wanderwege
  • Radwege
  • Wassersport-Möglichkeiten

Der Campingplatz in Großheubach liegt direkt am Mainufer, inmitten wunderschöner Natur, eingebettet in Weinberge und umgeben von schönen und historischen Städten.

Egal ob Sie gerne entspannen, wandern, radfahren oder auf Entdeckungstour gehen, hier sind Sie und auch Ihr Hund willkommen.

Der rund 600 km lang Main-Radweg führt direkt durch den Campingplatz und verbindet eindrucksvolle Landschaft mit historischen Städten.

Adresse: Mainstraße 16, 63920 Großheubach
Öffnungszeiten:
Webseite: www.camping-am-leinritt.de

Camping Main Spessart Park

Camping Main Spessart Park
©Camping Main Spessart Park

Warum so beliebt?

Der Camping Main-Spessart-Park hat alles, was Freunde des gepflegten Campings in der schönsten Zeit des Jahres brauchen. Auch eine Topbewertung mit fünf Sternen durch den Deutschen Tourismus Verband (DTV) spricht für sich.

Adresse: Spessartstraße 30, 97855 Triefenstein
Öffnungszeiten:
Webseite: www.camping-main-spessart.de

Beste Reisezeit

Reisezeit-Spessart

Der Spessart ist ein Mittelgebirge in Deutschland, das zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Reiseziel ist. Die beste Reisezeit für die Region ist abhängig von den eigenen Interessen und Aktivitäten, die während der Reise geplant sind.

  • Frühling (März bis Mai):
    Der Frühling bringt milde Temperaturen und erwachende Natur. Zu dieser Zeit blühen die Wiesen und die Wälder werden grün. Die Jahreszeit ist ideal zum Wandern und für Outdoor-Aktivitäten geeignet.
  • Sommer (Juni bis August):
    Die Sommermonate im Spessart sind warm und bieten zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten im Freien wie Wandern, Radfahren und Picknicken. Die Wälder bieten angenehmen Schatten, währen die Tage länger sind.
  • Herbst (September bis November):
    Der Herbst ist die Zeit der Herbstfärbung, wenn sich die Blätter der Bäume verfärben. Die Landschaft wird mit warmen Farben überzogen, was Wanderungen und Ausflüge besonders reizvoll macht.
  • Winter (Dezember bis Februar):
    Sofern genügend Schnee liegt, können im Winter winterliche Aktivitäten wie Schneeschuhwandern, Langlaufen und Skifahren im Spessart genossen werden. In der Region gibt es zudem Winterwanderwege und gemütliche Gasthäuser.

Beliebte Reiseorte im Spessart

Reiseorte-Spessart

Im Spessart gibt es zahlreiche schöne Orte und Sehenswürdigkeiten, die Besucher anlocken. Einige der beliebtesten Reiseziele in der Region sind:

  • Aschaffenburg: Diese historische Stadt am Rad des Spessarts beherbergt das Schloss Johannesburg, einen barocken Palast mit schönen Gärten und ist ein idealer Ausgangspunkt für Spessart-Erkundungen.
  • Mespelbrunn: Die Stadt ist bekannt für das malerische Wasserschloss Mespelbrunn, das inmitten des Waldes liegt und eine romantische Kulisse bietet.
  • Lohr am Main: Diese charmante Stadt ist berühmt für ihr Schloss, das als Vorlage für das Märchen von Schneewittchen gedient haben soll, sowie verschiedene Museen und malerische Gassen.
  • Miltenburg: Miltenburg ist eine historische Stadt am Main mit gut erhaltenen Fachwerkhäusern, engen Gassen und einem beeindruckenden Marktplatz.
  • Wertheim: Mit der beeindruckenden Burg Wertheim, der historischen Altstadt und der malerischen Lage am Zusammenfluss von Main und Tauber.
  • Burg Rothenfels: Diese imposante Burganlage mit Blick auf den Main und umgeben von Wäldern wird oft für Veranstaltungen und Seminare genutzt.
  • Spessart-Höhenstraße: Die Spessart-Höhenstraße ist eine landschaftlich reizvolle Strecke, die durch den Spessart führt. Sie ist ideal für Autofahrten oder Motorradtouren und bietet herrliche Ausblicke.

Anreise

Der Spessart ist gut an das Verkehrsnetz von Deutschland angebunden. Es gibt je nach Standort und bevorzugten Verkehrsmitteln verschiedene Möglichkeiten, in die Region zu gelangen:

  • Mit dem Auto: Eine praktische Möglichkeit, um den Spessart zu erkunden, ist die Anreise mit dem eigenen Auto. Die Autobahnen A3, A45 und A7 führen in die Nähe des Spessarts. Von dort kann auf gut ausgebauten Straßen zum endgültigen Zielort in der Region gefahren werden. Eine genaue Route kann über Google Maps geplant werden.
  • Mit dem Zug: Es gibt Zugverbindungen zu verschiedenen Städten und Bahnhöfen in der Nähe des Spessarts. Städte wie Aschaffenburg, Hanau und Würzburg sind wichtige Bahnhöfe in der Region. Die Deutsche Bahn bietet Zugverbindungen in den Spessart an.
  • Mit dem Flugzeug: Die nächsten Flughäfen zum Spessart sind der Flughafen Frankfurt und Flughafen Nürnberg. Von dort kann mit dem Zug oder Mietwagen in den Spessart gefahren werden. Der Flughafen Frankfurt ist näher am Spessart gelegen.
  • Mit dem Bus: Die Anreise mit Fernbussen ist eine kostengünstige Möglichkeit, um in die Region zu gelangen. Es gibt Busverbindungen in die verschiedenen Orte des Spessarts, die von verschiedenen Städten aus Deutschland verkehren.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Entdecke nachfolgend die am häufigsten gestellte Fragen zum Thema Camping im Spessart.

Wie viele Campingplätze gibt es im Spessart?

Im Spessart können um die 20 Campingplätze gefunden werden. Die Vielfalt an Zelt- und Wohnmobilstellplätzen bietet zum Beispiel Möglichkeiten zum Naturcamping am See oder umgeben von Wäldern. So ist für jeden etwas dabei.

Was kostet ein Stellplatz im Spessart?

Für einen Stellplatz muss mit ca. 15 € pro Nacht gerechnet werden. Teilweise sind extra Leistungen, wie warmes Wasser oder Duschen im Preis enthalten (Bsp: Camping Main Spessart Park).

Welche Campingplätze im Spessart sind die schönsten?

Der Spessart beherbergt zahlreiche schöne Campingplätze. BeyondCamping empfiehlt hier die beliebtesten Angebote.

Was muss man im Spessart gesehen haben?

Der Spessart bietet ein umfassendes Angebot von Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Natur- und Kulturliebhaber. So können sowohl Erwachsene als auch Familien mit Kindern und Hund den Urlaub genießen. Besonders beliebt sind die folgenden Erlebnisse:

  • Wandern auf dem Wanderweg „Spessartbogen“
  • Radfahren auf einer der Themenrouten
  • Besuch von Schloss Mespelbrunn
4.7/5 - (4 votes)

Laura

Wander- und Camping-Expertin
Laura liebt das Camping und verbringt so viel Zeit wie möglich draußen. Mit dabei ist immer ihr Hund. Derzeit lebt sie auf Kreta und erkundet die schönsten Wandertouren vor Ort.

Kommentar schreiben